PARENAS Newsletter 06-2016

parenaspfotenhilfech

Parenas Pfotenhilfe CH & Asociación Parenas ES. Seit Jahren sind Carmen und Roman im Tierschutz tätig. Ihr Fokus liegt auf der Ursachenbekämpfung der miserablen Situation der Tiere in Spanien. Mehr und mehr kamen die beiden zu der Überzeugung, dass es nicht ausreicht, sich vom Ausland aus zu engagieren. So packten die beiden Anfang 2014 ihr gesamtes Hab und Gut und wanderten nach Sevilla, Spanien aus, um vor Ort ein eigenes Tierheim, Asociación Parenas ES, zu eröffnen. Sie arbeiten Tag für Tag mit vollem Einsatz für all die in Not geratenen Tiere. Unzählige Hunde, Katzen, Esel und sogar Frettchen bekamen so die Möglichkeit auf ein schönes, eigenes Zuhause in einer liebevollen Familie.

NEWSLETTER

GEMEINSAM STARK FÜR TIERE!

Parenas

Pfotenhilfe CH

06/2016

100 Days – Dank euch ein

riesen Erfolg!

Seite 6–7

Adoptanten-Treffen vom

Mai 2016

Olivia

Seite 9–12

Asociación

Parenas

ES

www.parenaspfotenhilfe.com


Asociación

Parenas

ES

Asociación

Parenas

NEWSLETTER

P

arenas

ES

Pfotenhilfe CH

GEMEINSAM STARK FÜR TIERE!

Asociación

Parenas

NEWSLETTER

P

arenas

ES

Pfotenhilfe CH

GEMEINSAM STARK FÜR TIERE!

12/2015

10/2015

NEWSLETTER

P

arenas

Pfotenhilfe CH

Dakota - Den Kampf

gewonnen

Seite 6–7

GEMEINSAM STARK FÜR TIERE!

03/2016

Hund – Messe 2016

Wie Alles begann… Seite 4

Nachhaltigkeit ist uns

wichtig!

Suerte - eine kleine Legende

Asociación

Parenas

Seite 14–15

ES

www.parenaspfotenhilfe.com

Asociación

Parenas

P

arenas

ES

Pfotenhilfe CH

Seite 14

www.parenaspfotenhilfe.com

Jahresrückblick 2015

Asociación

Parenas

ES

arenas

Seite 6–8

Pfotenhilfe CH

Bericht einer Freiwilligen

Seite 20–22

www.parenaspfotenhilfe.com

P

Jetzt den Newsletter

abonnieren in dem du

Refugiopate wirst!

P

arenas

Pfotenhilfe CH

Melde dich jetzt an und unterstütze unsere

tolle Arbeit als Refugiopate.

Mit deiner Hilfe als Refugiopate können wir

unseren Fellnasen ein schönes, gut eingerichtetes

und vorallem sicheres Refugio und somit

ein vorübergehendes Zuhause schenken. Mit

deinem Beitrag von monatlich CHF 25.– / EUR

25.– können wir die Miete bezahlen, aber auch

einen Teil des Lohnes der Angestellten des Refugios

bewältigen, welche uns bei der täglichen

Reinigung der Aussen- und Innengehege

und der Betreuung der Tier helfen.

Deine Unterstützung ist von unermesslichem

Wert und hilft uns den Grundstein für unsere

Arbeit zu sichern und somit Leben zu retten.

Als kleines Extra bekommst du 4 x pro Jahr

unseren Newsletter, mit vielen interessanten

Artikeln aus dem Refugio, per Mail oder Post

zugeschickt.

Herzlichen Dank!

2


Inhaltsverzeichnis

100 Days – Dank euch ein riesen Erfolg! 4

Unser Partner – Susy Utzinger Stiftung

für Tierschutz 5

Seite 4

Unsere fröhlichen Huftiere 6–7

Unser Shop 7

Vorträge im März 8

Adoptanten-Treffen 2016 9–12

Seite 5

Kreuzworträtsel – mit unseren Engeln 13

Alle Glückspilze April – Juni 14–16

Wir suchen noch…

Dolly – die Catwoman 17

Olivia – die Schnüffelnase 18

Biron – die Zuckerschnute 19

Alegria – die Strahlemaus 20

Dumbo – der Überflieger 21

Seite 9–12

Unvergessene Engel – zu früh durftet ihr

eure Flügel benutzen 22–23

Spendenmöglichkeit 24

Seite 21

www.parenaspfotenhilfe.com

3


Ein super Einsatzfahrzeug,

dank vielen ”

tollen Spendern!


100 Days – Dank euch ein

riesen Erfolg!

Als kurz nach Anfang des Jahres unser Einsatzfahrzeug

endgültig den Geist aufgab, blieb

uns nur noch Eines: hoffen!! Hoffen darauf,

dass das Projekt 100 Days ein erfolgreiches

Ende nimmt. Und siehe da Anfang April, sogar

noch vor den 100 Tagen, war es dank eurer unglaublichen

und grossartigen Unterstützung

so weit!

Ein ganz herzliches Dankeschön auch an unseren

Garagisten, welcher uns einen riesen Vertrauensvorschuss

gab und uns das Auto mit einer

winzigen Anzahlung zur Verfügung stellte.

Nur dank ihm konnten wir mobil bleiben und

so die täglichen Fahrten zum Tierarzt u.v.m.

überhaupt noch realisieren.

Euch allen aus tiefstem Herzen, DANKE, MER-

CI, THANK YOU, MUCHAS GRACIAS für die

Möglichkeit auch weiterhin Leben retten zu

können. Es ist bis heute nicht in Worte zu fassen,

was ihr uns ermöglicht habt. Ein unbeschreibliches

Glücksgefühl! Autor: Ste

4


Unser Partner – Susy Utzinger

Stiftung für Tierschutz

Wir dürfen uns glücklich schätzen mit so einem

tollen Partner an der Seite, die SUST unterstützt

uns seit einiger Zeit immer wieder mit vollstem

Einsatz. Sei es mit benötigten Sachspenden,

welche nur wenige Tage nach der Anfrage zugeschickt

werden und sich kurz darauf im Refugio

türmen. Jedes Mal sind wir überwältigt

von den Mengen! Oder wenn wir um Hilfe bei

dringend benötigten Sanierungen bitten. Wie

vor knapp einem Jahr, als es um die Isolation

des Hallendaches ging. Im Sommer wurde es

Das Problem an der

Wurzel anpacken und ”

die Zukunft verändern.


viel zu heiss und im Winter eisig kalt. Da konnte

selbst die beste Klimaanlage/Heizung nichts

mehr ausrichten. Dank der SUST konnten wir

dies rasch und professionell umsetzen lassen.

Im Herbst dieses Jahres können wir ein weiteres

tolles Projekt realisieren. Es wird eine grosse

Kastrationskampagne geben. Wir freuen uns

bereits jetzt auf tolle Tage, denn so können wir

das Problem, vor Ort, an der Wurzel anpacken.

Herzlichen Dank für die wertvolle Unterstützung.

Autor: Ste

www.parenaspfotenhilfe.com

5


Farah unser „Blindenpony“

für die blinde Lian. Ein tolles ”

Team.


Unsere fröhlichen Huftiere

Manchmal verirrt sich auch ein hufiger Engel zu

uns. Alles hat damals mit Capitan, dem kleinen,

von Kindern misshandelten Esel, angefangen.

Halbtot und ohne grosse Chance auf Überleben

fand Capitan vor zwei Jahren zu uns. Er überlebte

und wuchs zu einem grossen und wunderschönen

Esel heran. Jaimencito kam aus

schlechter Haltung zu uns. Als wir ihn das erste

Mal gesehen hatten, waren seine Beine zusammengebunden.

Die Wunden davon sieht man

noch heute. Mehrmals täglich hört man die

beiden in einem Konzert übers Refugio rufen.

Farah und Lian waren lange Zeit Karussellponys

und kamen danach in die Tötung. Nach langem

Kampf konnten wir die zwei Engel endlich retten.

Wir stellten bald fest, dass Lian blind ist.

So ist Farah ihr „Blindenpony“ geworden. Sie

trägt ein kleines Glöckchen an ihrem Halfter.

So kann sich Lian immer an ihr orientieren. Die

zwei sind die Zuckerschnuten unserer hufigen

Freunde im Refugio.

Oftmals kommt es schneller als erwartet. So

konnten wir, kurz bevor es zu spät war, Calipso

und Zaphiro vor dem Schlachter bewahren. Sie

geniessen ihr neues Leben und watscheln über

die Weiden des Refugios. Nie mehr müssen sie

Angst haben, dass ihnen ein Mensch Schmerzen

zufügt.

Unser traurigster Fall war, als Carmen in einer

Auffangstation an ein abgemagertes und vernachlässigtes

Pferd lief. Unbegreiflich! Seine

Hufe waren so lang, dass normales Gehen nicht

möglich war. Er konnte nicht mal mehr richtig

stehen. Sein abgemagerter Körper war übersät

von alten und neuen Wunden. Carmen hat ihn

gesehen und es war klar, dass dieser Engel unsere

Hilfe braucht. So setzten wir uns ein, damit

er so schnell wie möglich raus konnte. So

zog Tesoro, wie wir ihn nennen (dies bedeutet

Schatz) bei uns ein. Jede Behandlung lässt er

geduldig über sich ergehen und macht tapfer

mit. Pferdetierärzte, Hufschmiede und Spezialisten

haben sich über Tage beraten, wie man

Tesoro am besten helfen könnte. Sofort aber

befreite man ihn von seinen viel zu langen Hufen.

Er bekommt nun alle zwei Tage neue Hufverbände.

Leider kommen wir aber nicht um

eine Operation rum. Auch diese Hürde nehmen

wir mit unserem Engel.

Alle unsere Huftiere suchen noch Paten, unterstütze

sie mit einem monatlichen Beitrag von

CHF/Euro 20.–. Autor: Jeannette

6


Unser Shop

In unserem Shop gibt es jede Menge tolle

Utensilien für Frauchen/Herrchen und die

süssen Vierbeiner um top ausgerüstet in den

Tag zu starten. Der Shop umfasst ein breites

Sortiment wie z.B. T-Shirt, Pullover, Kapuzenjacke,

Softshell-Jacke, Stofftasche, Clicker,

Lanyard, Kuscheldecke, Hundekissen, Trinknapf,

Leuchtwesten, Autoaufkleber und vieles

mehr. All unsere tollen Produkte findet ihr auf

unserer Webseite unter Shop bei:

www.parenaspfotenhilfe.com

Der Erlös geht zu 100% an die Tiere.

www.parenaspfotenhilfe.com

7


Zwei weitere Vorträge,

mit ganz besonderen ”

Zuhörern.


Vorträge im März

Carmen und Roman reisten auch im März wieder

in die Schweiz, um Vorträge zu halten und

ihr in Spanien Erlebtes mit uns zu teilen.

Wir durften an den Vorträgen in Sargans und

Egerkingen wieder zahlreiche Interessierte begrüssen.

Carmen thematisierte besonders die Geschichte

der Galgos. Liebevolle, zarte Wesen, welche

als Freizeitbeschäftigung dienen und in meist

unglaublichen Zuständen leben müssen, bis sie

dann nach wenigen Jahren ausgedient haben.

Sie zeigte eindrucksvoll wie die Engel bei uns

ankamen und wie toll sie nach bereits kurzer

Zeit im Refugio aussahen.

Ausserdem hatten wir noch einige ganz besondere

Besucher, nämlich ehemalige Schützlinge

welche nun in der Schweiz sein dürfen. Die

wundervolle Princessa, der hübsche Artus und

auch der Super-Opa Osito.

Alles in Allem zwei weitere gelungene Vorträge,

vielen Dank! Autor: Ste

8


Adoptanten-Treffen vom

29. Mai 2016 in Aarburg

Einmal mehr ein genialer und absolut perfekter

Tag. Unglaublich viele Adoptanten haben

uns mit ihren Engeln besucht. Wir waren völlig

überwältigt, wie viele den Weg nach Aarburg

auf sich genommen haben. Ja sogar ein Engel

aus Deutschland ist extra angereist.

Ganz herzlichen Dank an die liebevollen Adoptanten,

welche unseren ehemaligen Schützlingen

ein so tolles Zuhause schenken. Schön

zu sehen, wie gross sie geworden sind und dass

es allen prächtig geht.

Trotzdem, dass das Wetter

nicht mitmachte, war der Tag ”

wie so oft absolut perfekt!


Es geht einem das Herz auf, wenn man die

strahlenden Gesichter sieht. Wie sich die Hunde

untereinander wieder erkennen, wie sie

auch uns nach Monaten wieder erkennen und

uns stürmisch begrüssen. Einfach wunderschön

und der beste Lohn für die harte Arbeit.

Wir konnten die Batterien wieder laden und

freuen uns bereits auf das nächste Treffen.

Autor: Ste

www.parenaspfotenhilfe.com

9


10


www.parenaspfotenhilfe.com

11


12


Kreuzworträtsel – unsere Engel

9

Wie gut kennst du sie?

9

8

1. Dackelmischling

2. Mama mit Überraschung

3. Schatz (Pferd)

4. Mama Frankreich-Wurf

5. Rettung aus dem Auto (Katze) 6

6. Vor Einkaufsladen gefunden

7. Angeschossen & liegengelassen

8. Unser Maler (Hund)

9. Simpsons (grosser Rüde)

10. Hat Roman beim TA abgepasst

4

11. Doggen-Mischling

12. Tim und ...

13. Hündin mit Tumor am Hals

14. Freund von Capitan

15. Papagei von Carmen

1

8

7

12>/2v

3

1

15

5

10

7

3

12>/2v

1

3

6

4

15

14

2

4

5

5

10

3

1

1. Dackelmischling

2. Mama mit Überrasc

3. Schatz (Pferd)

4. Mama Frankreich-W

5. Rettung aus dem Au

6. Vor Einkaufsladen g

7. Angeschossen & lieg

8. Unser Maler (Hund)

9. Simpsons (grosser R

10. Hat Roman beim T

11. Doggen-Mischling

12. Tim und ...

13. Hündin mit Tumor

14. Freund von Capita

15. Papagei von Carm

14

2

4

5

13

6

13

7

6

7

Lösungswort:

11

11

1 2 3 4 5 6 7

1 2 3 4 5 6 7

www.parenaspfotenhilfe.com

13


Alle Glückspilze April – Juni

14


Vielen lieben Dank an

die tollen Adoptanten und alles

Gute im neuen Zuhause ❤

www.parenaspfotenhilfe.com

15


Alle Glückspilze April – Juni

16


Ich suche noch…

Dolly – die Catwoman

Dolly wurde im April 2015, also vor gut einem

Jahr, aus der Tötung geholt. Carmen wollte die

hübsche Lady nicht dort zurücklassen. Mittlerweile

ist Dolly 4 Jahre alt, und aus dem anfangs

schüchternen Mädchen ist eine wunderschöne

und stolze Katze geworden. Weshalb sie noch

kein Zuhause gefunden hat, verstehen wir

ganz und gar nicht.

Sie ist gerne alleine unterwegs, und würde sich

in einer Familie ohne weitere Katzen bestimmt

wohler fühlen. Wir wünschen uns für sie ein

Zuhause mit Auslauf, wo sie durchs Gras streifen

und ihre Umgebung erkunden kann. Ihre

Neugier ist grenzenlos.

Zeit, dass sie endlich zur Ruhe kommen kann,

dazu fehlt ihr jetzt nur noch das passende Zuhause.

Dolly ist reisefertig, mit den notwendigen Impfungen

ausgerüstet und bereit Dich kennenzulernen.

Kannst Du Dolly ein Heim bieten, ihr

die Streicheleinheiten geben die sie verdient

und sie in die weite Welt begleiten? Dann melde

dich bei uns.

Autor: Conny

Dolly ist eine eher ruhigere Katze, welche ihre

Streicheleinheiten liebt, sie geniesst jede Art

der Zuwendung. Kuscheln mit uns Menschen

findet sie unglaublich toll. Auch zum Spielen

kann sie ab und zu überredet werden.

Wir wissen nicht, was Dolly in den 3 Jahren auf

der Strasse schon alles erlebt hat, aber ihren

tollen Charakter hat sie nicht verloren. Es wird

www.parenaspfotenhilfe.com

17


Ich suche noch…

Olivia – die Schüffelnase

Olivia ist ein richtiger Sonnenschein und kam

bereits vor einiger Zeit, dass heisst im März

2015, zu uns in‘s Refugio.

Eine Frau, welche den kleinen Engel fast angefahren

hätte, brachte sie zu unserem Tierarzt.

Dieser rief uns gleich an und bat uns die kleine

Dackelmischlingshündin bei uns aufzunehmen.

Glücklicherweise ist Olivia bei diesem Fast-Zusammenstoss

nichts passiert und es blieb bei

einem kleinen Schreck für beide Seiten.

Die kleine, ca. 1,5 jährige, Hündin blieb bis

heute ungesehen. Sie ist bereits seit über einem

Jahr im Refugio und hat keine einzige Anfrage

erhalten, wie traurig. Wir können es absolut

nicht verstehen und nachvollziehen. Sie

ist eine absolute Zaubermaus und würde für

uns Menschen wohl einfach alles tun, denn sie

will uns einfach nur gefallen.

Olivia ist sehr intelligent und würde sich riesig

über aktive Menschen, welche sie körperlich

wie auch geistig beschäftigen, freuen. Sie liebt

Action, aber gerade so gerne wird sie, nach

einem spannenden Spaziergang auch einfach

nur geknuddelt und geschmust.

Sie ist gruppentauglich und versteht sich mit

allen anderen Hunden, egal ob Rüden oder

Hündinnen, bestens.

Olivia ist sofort reisebereit und würde sich riesig

freuen, endlich Post zu erhalten. Sie ist mit

allen wichtigen Impfungen gemäss Schweizer

Standard versorgt, Entwurmt und bereits kastriert.

Somit steht der grossen Reise nichts mehr

im Weg.

Da sollten ja eigentlich keine Wünsche mehr

offen bleiben.

Also wer möchte das perfekte Gesamtpaket,

intelligent, aktiv, verschmust, sozial mit anderen

Hunden und zuckersüsse Knopfaugen welche

einem in Nu um den Finger wickeln?

Autor: Ste

18


Ich suche noch…

Biron – die Zuckerschnute

Biron war erst etwa einen Monat alt, als er im

Februar 2015 aus der Tötung geholt und ihm

die Möglichkeit auf ein besseres Leben geschenkt

wurde. Carmen hat sofort gesehen,

dass hinter dem süssen Äusseren ein toller

Hund mit liebenswürdigem Charakter steckt.

Leider ist seine Rettung schon über ein Jahr

her, doch seine Menschen haben ihn noch nicht

entdeckt. Vielleicht ist jetzt seine Chance endlich

gekommen?

überwältigt sein. Wenn er sich erst mal geöffnet

hat, entdeckt man einen treuen Begleiter,

der nicht von der Seite weicht.

Biron sucht seine Familie, die ihm endlich das

Leben ermöglicht, das der liebe Kerl verdient

hat. Wir würden es ihm von Herzen gönnen.

Bist es vielleicht du?

Autor: Conny

Biron kommt mit anderen Hunden sehr gut zurecht

und liebt es zu spielen. Ob mit Mensch

oder Hund ist ihm völlig egal, er geniesst jede

Minute Aufmerksamkeit die er erhält. Mittlerweile

über ein Jahr alt, ist er zu einem wunderschönen

Bub herangewachsen, dem man die

Lebensfreude in den Augen ablesen kann. Zu

seinem Glück fehlt nur noch seine Familie.

Er ist kein Hund der sich in den Mittelpunkt

drängelt, und wird im ersten Moment schnell

übersehen. Aber wer sich jedoch auf Biron einlässt,

wird von seinem gutmütigen Charakter

www.parenaspfotenhilfe.com

19


Ich suche noch…

Alegria – die Strahlemaus

Alegria heisst auf Spanisch „Freude“, und unsere

hübsche Maus hat diesen Namen mehr als

verdient. Ihre Freude darüber, dass sie im Februar

2015 von Carmen aus der Tötung geholt

wurde, war unbeschreiblich.

Seitdem ist sie im Refugio bei Carmen und

Roman. Eine eigene Familie ist unser grösster

Wunsch für sie.

Alegria sprüht vor Energie und Lebenslust.

Wer gerne mit Hundesport beginnen möchte,

liegt mit ihr goldrichtig. Sie ist unglaublich

intelligent und neuen Situationen gegenüber

aufgeschlossen. In einer sportlichen Familie,

die sie geistig und körperlich fordert, wird sie

sich sehr wohl fühlen.

reagieren, das hält jedoch nur kurz an. Ansonsten

ist sie absolut pflegeleicht.

Alegria ist mit allen notwendigen Impfungen

ausgerüstet und kann die Reise in ihr neues

Zuhause sofort antreten. Wer sie in Spanien

kennenlernen möchte, ist jederzeit herzlich

willkommen.

Wir wünschen ihr eine Familie, mit der sie

Abenteuer erleben kann. Sie will gefordert

werden. Wer ihr so ein Leben bieten kann, wird

nicht nur einen tollen Hund, sondern auch ihr

Herz gewinnen.

Autor: Conny

Neben ihrer sportlichen Seite, gibt es auch

noch die Kuschelmaus. Alegria liebt es zu spielen

und schmusen, am liebsten mit ihrem Menschen,

zu dem sie eine starke Bindung aufbaut.

Sie ist eine sehr soziale Hündin, die sich auch

im Rudel schnell integriert und wohl fühlt.

Kleinen Hunden gegenüber kann sie dominant

20


Ich suche noch…

Dumbo – der Überflieger ;-)

Dumbo, unsere kleine Fledermaus ;-) Leider

kann er nicht fliegen, denn sonst hätte er sein

perfektes Zuhause bestimmt schon lange selbst

gefunden. Er ist bereits seit März 2015 bei uns

und würde nun gerne endlich umziehen, in ein

tolles, eigenes Zuhause. Denn der kleine Engel

wartet schon viel zu lange darauf.

Dumbo hatte, wie so viele Engel, ein riesen

Glück und war zur richtigen Zeit am richtigen

Ort. Carmen war von der Tötungsstation auf

dem Rückweg ins Refugio, als sie den kleinen

Engel auf der Strasse sah. Wie so oft wurde

nicht lange überlegt und auch Dumbo durfte

ins „Refugio-Taxi“ einsteigen. Denn, wer kann

bei so einem kleinen Sonnenschein schon wegschauen

und ihn einfach dem Schicksal überlassen?

Wir bestimmt nicht.

gefordert werden. Er ist rasch zu begeistern

und wer sagt schon „nein“ zu einer leckeren

Belohnung. Durch positive Bestätigung macht

lernen und gehorchen ja auch gleich doppelt

so viel Spass!

Dumbo ist verspielt und sehr sozial, dadurch

freut er sich über Kontakt mit Hundekumpels.

Wir sind überzeugt, dass sich der perfekte

Mensch ganz bald finden wird und er somit,

hoffentlich, in Kürze sein Koffer packen darf.

Der kleine Mann ist bereits reisebereit, er ist

gemäss Schweizer Norm geimpft, entwurmt

und gechipt.

Wer weiss vielleicht bist es ja gerade du, der

ihm das perfekte Zuhause bieten kann?

Autor: Ste

Dumbo ist 2,5 Jahre alt, aktiv und neugierig.

Der kleine Kerl sucht Menschen, welche ihm

nebst kleinen Schmuseeinheiten vorallem

Unterhaltungsprogramm bieten können. Sei

es mit Kopfarbeit oder kleinen Erlebnisspaziergängen,

denn der Schatz möchte gerne

www.parenaspfotenhilfe.com

21


Unvergessene Engel – zu früh

durftet ihr eure Flügel benutzen

Der Atem stockt, es schnürt dir den Hals zu, das

Herz zerreisst fast, die Tränen schiessen dir in

die Augen und du kannst einfach nichts dagegen

machen.

Jedes mal, wenn ein Engel seine Flügel viel zu

früh benutzt, zerreisst es uns fast.

Egal ob dieser kleine Schatz nur wenige Stunden,

Tage oder auch Monate bei uns war. Von

der ersten Minute an gehören sie zu uns, sind

tief in unseren Herzen verankert und machen

uns alle ein Stück besser. Jeder Einzelne von

uns fiebert mit, kämpft mit und schickt jede

Menge Kraft, egal wo wir gerade sind.

ist, dass du in dieser kurzen Zeit bei uns noch

jede Menge Liebe und Geborgenheit erfahren

durftest. Das ist unsere Motivation weiter zu

machen, denn wenn auch nur für kurze Zeit,

jeder hat die Dosis Parenas-Liebe verdient.

Ihr alle, auch die, die schon früher vorgegangen

sind, ihr bleibt auf immer unvergessen. Irgendwann

werden wir uns wiedersehen und

bis dahin tragen wir euch voller Liebe tief in

unseren Herzen und denken immer wieder an

euch.

In Liebe euer Parenas-Familie ❤

Oft kommt es ohne Voranmeldung und reisst

uns komplett den Boden unter den Füssen

weg.

Wir wollten dir doch ein tolles, liebevolles Zuhause

suchen, in welchem du all das noch erleben

darfst, was dir bisher oft verwehrt wurde.

Wir wollten dir zeigen, dass die Menschheit

nicht nur schlecht ist. Ganz viele tolle Dinge

wollten wir dir doch noch zeigen. Der einzige

Trost, den wir in diesen Momenten finden

22


Märu ❤ … – 08.01.2016 Lukas ❤ 06.11.2004 – 27.01.2016 Isra ❤ 28.05.2005 – 27.01.2016

Basilea ❤ 18.06.2015 – 19.04.2016 Uras ❤ 02.03.2011 – 27.04.2016 Pegasus ❤ 01.02.2014 – 04.05.2016 Caipi ❤ 01.01.2015 – 23.05.2016

Es geht eine Träne auf Reisen.

Sie geht auf die Reise zu Dir.

Der Wind bringt sie dir mit den Wolken,

und Du weisst sie kommt nur von mir.

(Regina Thaeder)

Minerva ❤ 07.05.2016 – 25.05.2016 Raffa ❤ 05.05.2016 – 25.05.2016 Luna ❤ 07.05.2016 – 26.05.2016 Ebay ❤ 26.03.2016 – 28.05.2016

Face ❤ 26.03.2016 – 29.05.2016 Google ❤ 26.03.2016 – 30.05.2016 Virginia ❤ … – 04.06.2016

Alma ❤ … – 09.06.2016

www.parenaspfotenhilfe.com

23


So können Sie uns unterstützen

monatlich

jährlich

Mitgliedschaft CHF 50.–

Refugiopatenschaft CHF 25.–

Patenschaft Hund CHF 73.–

Patenschaft Katze CHF 37.–

Alle genauen Infos und die Formulare findet ihr unter:

www.parenaspfotenhilfe.com/helfen-sie.html

Schweizer Konto:

PostFinance AG, 3030 Bern

Empfänger: Verein Parenas Pfotenhilfe CH

Konto-Nr.: 60-485232-1

IBAN-Nr.: CH30 0900 0000 6048 5232 1

BIC: POFICHBEXXX

PayPal: p.pfotenhilfe@hotmail.com

SMS-Spende:

Und so geht’s, als Beispiel mit CHF 50.–. SMS

an die Nummer 488, Text: Support Parenas

dann den Betrag: 50 (Es ist möglich von CHF

5.– bis 100.– zu spenden, für höhere Beträge

müsste man dann pro CHF 100.– eine SMS

machen). Also im Ganzen sieht es dann so

aus: Support Parenas 50 an die Nummer

488.

24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine