Allianz PIMCO Euro Rentenfonds - A - EUR¹ - MetallRente

metallrente

Allianz PIMCO Euro Rentenfonds - A - EUR¹ - MetallRente

April 2009

Allianz PIMCO Euro Rentenfonds - A - EUR¹

Klassischer Euro-Anleihenfonds

Anlageziel

Morningstar Rating

���

Ratings per 31.3.2009

Der Fonds engagiert sich vorwiegend am Euro-Anleihenmarkt. Wertpapiere

müssen beim Erwerb eine gute Bonität (Investment-Grade-Rating)

aufweisen. Anlageziel ist eine marktgerechte Rendite.

Chancen und Risiken

• Anleihen bieten eine laufende Verzinsung, Kurschancen und relativ

geringe Wertschwankungen. Steigende Zinsen haben allerdings vor der

Fälligkeit Kursrückgänge zur Folge.

• Die Konzentration auf Anleihen hoher Bonität begrenzt die

Schwankungsrisiken. Dieses Segment bietet aber umgekehrt nur

begrenztes Kurspotenzial.

Quartalsbericht zum 31.3.2009

Portfolio-Highlights

Im ersten Quartal gaben die Renditen kurzlaufender Euro-Staatsanleihen

kräftig nach, stiegen jedoch im langfristigen Bereich leicht an. Die

Europäische Zentralbank nahm ihren Leitzins zurück, was die Renditen

weiter unter Druck setzte. Die Kursrückgänge bei forderungsbesicherten

Anleihen sowie Schwellenland- und Unternehmensanleihen setzten sich

fort.

Ausblick

Durch die konsequente Geldpolitik der Europäischen Zentralbank hat sich

die Zinsstrukturkurve deutlich versteilert. Signalisierte Aufkäufe von US-

Staatsanleihen sollten die Renditen längerer Laufzeiten auch in Europa

stabilisieren helfen. Aktuell besteht angesichts einer verbreiteten

faktischen Nullzinspolitik nur noch wenig Zinsfantasie, zumal die Inflation

auch mittelfristig kaum Anlass zur Sorge bieten sollte.

Forderungsbesicherte Wertpapiere hoher Bonität verfügen weiterhin über

Aufholpotenzial für den Fall der Normalisierung an den Märkten.

Risikoklasse

sicherheitsorientiert konservativ gewinnorientiert risikobewusst

Wertentwicklung über 5 Jahre 2

120

110

100

90

04.04

04.05

◼ Fonds (Ausgangswert = 100)

04.06

Jährliche Wertentwicklung in % 2

10

5

0

3,47 3,46

5 Jahre p.a.

3 Jahre p.a.

Wertentwicklungs-Historie in % 2

04.07

04.08

7,46

1 Jahr

120

110

100

90

04.09

10

1J 3J 5J 10J S. Aufl.

Fonds 7,46 10,74 18,61 46,14 1575,20

pro Jahr 3J 5J 10J S. Aufl.

Fonds 3,46 3,47 3,87 6,73

5

0


April 2009

Allianz PIMCO Euro Rentenfonds - A - EUR¹

Klassischer Euro-Anleihenfonds

Morningstar Rating

���

Ratings per 31.3.2009

Fondsstruktur nach Duration in % (durationsgewichtet)

0 - 1 Jahr

1 - 3 Jahre

3 - 5 Jahre

5 - 7 Jahre

7 - 10 Jahre

> 10 Jahre

0,8

Die 10 größten Titel in %

5,6

10,5

24,8

28,2

30,3

0 10 20 30 40

FRTR 4.250% 25.10.2018 4,21

BTPS 4,500% 01.02.2020 3,61

BTPS 4.250% 15.04.2013 3,09

BTPS 4.500% 01.08.2018 3,06

UNICREDITO ITAL. IRELAND CP 20.07.2009 2,93

BKIR PF EMTN 3.250% 22.06.2015 2,59

SFEFR 3.250% 16.01.2014 2,59

BTPS 4.250% 01.02.2015 2,08

CAIXAC PF 5.000% 19.05.2010 2,08

NETHER 4.000% 15.07.2019 2,02

Summe 28,26

Risiko-/Ertrags-Kennzahlen

3 Jahre 5 Jahre

3

Sharpe Ratio -0,05 0,12

4

Volatilität (%) 3,75 3,48

Portfolio-Kennzahlen

Duration inkl. Kasse (Jahre) 6,67

Durchschnittliche Nominalverzinsung (%) 3,46

Rechnerische Rendite (%) 3,58

Durchschnittsrating AA+

Fondsfakten

ISIN / WKN DE0008475047 / 847 504

Verwaltungsgesellschaft Allianz Global Investors KAG, Frankfurt

Depotbank Dresdner Bank AG, Frankfurt

Auflegungsdatum 24.1.1966

Fondsmanager Ulrich Katz (seit 1.1.2002)

Fondswährung EUR

Fondsvermögen 510,42 Mio. EUR

Geschäftsjahresende 31.12.

Ausschüttung am 2.3.2009 0,93 EUR

5,6

Ausgabeaufschlag in % zzt. 2,50 (max. 5,00)

5

Verwaltungsvergütung in % p.a. zzt. 0,65 (max. 1,00)

7

TER in % 0,74

1 Bis zum 31.1.2009 Allianz-dit Euro Rentenfonds - A - EUR.

2 Berechnungsbasis: Anteilwert (Ausgabeaufschläge nicht berücksichtigt); Ausschüttungen wieder angelegt.

Berechnung nach BVI-Methode. Angaben zur bisherigen Entwicklung erlauben keine Prognosen für die

Zukunft. Dies gilt insbesondere, wenn sich die Performanceangabe auf einen sehr kurzen Zeitraum bezieht

- z. B. weniger als 12 Monate - und ihr daher wenig Aussagekraft zukommt. Anfallende Ausgabeaufschläge

reduzieren das eingesetzte Kapital sowie die dargestellte Wertentwicklung.

3 Die Sharpe Ratio gibt an, in welchem Verhältnis die vom Fonds erzielte Rendite zum Anlagerisiko steht.

Dabei wird die Mehrrendite des Fonds gegenüber dem risikolosen Marktzinssatz zur Volatilität ins Verhältnis

gesetzt. Negative Werte sind nicht aussagefähig.

4 Die Volatilität ist ein Maß für die Schwankungsbreite der Wertentwicklung des Fonds während eines

bestimmten Zeitraumes.

5 Daneben kann die KAG aus der Verwaltungsvergütung eine laufende Vertriebsprovision an den

Vertriebspartner zahlen. Im Rahmen der Anlageberatung teilt der Vertriebspartner die genaue Höhe der

Vertriebsprovision und des von ihm vereinnahmten Ausgabeaufschlages mit.

6 Der Ausgabeaufschlag entfällt für die fondsgebundenen Tarife der MetallRente-Direktversicherung, der

MetallRente-Pensionskasse und dem Produkt MetallRente.Riester.

7 TER (Total Expense Ratio): Gesamtkosten (ohne Transaktionskosten), die dem Fondsvermögen im letzten

Geschäftsjahr belastet wurden.

Bei diesem Factsheet handelt es sich um eine Information gem. § 31 Abs. 2 WpHG.

Die hierhin enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann

Allianz Global Investors für die objektive Richtigkeit naturgemäß nicht haften.

Verkaufsprospekte und Rechenschaftsberichte sind bei Allianz Global Investors und den

Vertriebsgesellschaften kostenlos erhältlich. Die täglichen Fondspreise finden Sie in überregionalen

Zeitungen, unter www.allianzglobalinvestors.de, auf der Reutersseite ALLIANZGI01 und unter dem

Bloomberg-Ticker DITDRTI GR.

Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH

Mainzer Landstr. 11-13, 60329 Frankfurt am Main

Internet: www.allianzglobalinvestors.de, E-Mail: info@allianzgi.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine