Seelenblick - Bilder der Seele

nachtpoetin

Bilder der Seele - Der Blick nach Innen

Seelenblick

Bilder der Seele

Geschrieben von Nachtpoetin, der Autorin von

„Poetisches Leben“ und „Silberstunden“ ­Poesieblog


Der Blick

hinter

geschlossenen

Augen

sieht

die Bilder

der Seele

im

grenzenlosen Reich

der Sehnsucht —

Sie sind

unsichtbar

für die äußere Welt.

© Nachtpoetin


Jede Nacht ist

ein Warten auf ein Wunder

lautlose Stunden tragen die Zeit

schweigende Minuten laufen im Kreis,

ohne am Ende ihres Weges

anzukommen —

SCHLAFLOS

Leise kriechen die Träume

durch den dunklen Tunnel der Nacht

langsam bahnen sie ihren Weg zu mir,

das Wunder naht —

Der Schlaf

sinkt auf meine Lider hinab

wie schwerer,

unsichtbarer Nebel …

© Nachtpoetin


TANZ DER LIEBE

Im Lichte der Kerzen

denke ich an unseren letzten Tanz

vor vielen Jahren …

Damals trug uns die Liebe auf Händen

sie legte uns die Welt zu Füßen

grenzenlos waren unsere Träume

unendlich unsere Küsse –

Damals, vor Jahren,

die langsam verblassen,

lagen wir in den Armen der Liebe

sie tanzte mit unserer Seele

© Nachtpoetin


An manchen Tagen

starrt mich die Einsamkeit an

ihr tiefes Schweigen füllt den Raum

lautlose Fragen warten auf Antworten –

Warum bist du allein …?

Ich wollte es,

oder wollte ich es nicht

nicht so lange, nicht für immer …

EINSAMKEIT

Mit wem die Stille teilen

mit wem lachen oder weinen

wen umarmen oder in die Arme schließen

wen trösten, von wem sich trösten lassen …?

- ruft die Einsamkeit in die Stille hinein

doch die Worte verhallen,

die Stille schweigt.

© Nachtpoetin


Wir blickten zu den Sternen

sie hüteten unsere Träume

am nachtblauen Himmel

glänzten sie wie Edelsteine —

Doch mit der Zeit rückten sie

in immer weitere Ferne …

STERNE

Als die Liebe uns verließ,

sahen wir unsere Sterne nicht mehr

die Zeit hielt sie irgendwo fest,

wo wir sie nicht mehr finden würden

weil das Wir unsere Seelen

nicht mehr zusammenhielt —

Das Wir starb,

als die Liebe ging.

© Nachtpoetin


Bilder der Seelenblick

2016 © Nachtpoetin

Weitere Poesie-Beiträge von Nachtpoetin:

Poetisches Leben

Silberstunden -Poesieblog

Urheberrecht:

Alle Texte von Nachtpoetin sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung ­ Nicht

kommerziell ­ Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz. Alle Rechte vorbehalten.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine