JOBS Reutlingen/Tübingen 2016

smsgrafik

Das Job-Magazin für die Region Reutlingen/Tübingen stellt viele Schulen, Unis und Ausbildungsbetriebe und die verschiedenen Ausbildungsberufe vor.

job

Berufe mit Zukunft

2016/17

Das Job-Magazin für die

Region Reutlingen/Tübingen


© Alexander Raths - fotolia.com

2 job Berufe mit Zukunft


Editorial

Nie wieder Schule!?

Das denken viele, wenn der Abschluss näher

rückt. Allerdings gehört das auch bei einer Ausbildung

zur Tagesordnung. Aber das ist gar nicht

schlimm – im Gegenteil. Man kann sich auf viel

Praxis freuen – bei Praktika, in der Ausbildung

oder im dualen Studium.

Die Möglichkeiten sind vielfältig und eine qualifizierte

Berufsausbildung ist der Schlüssel für

einen guten Einstieg in das Berufsleben und

eine der besten Versicherungen gegen Arbeitslosigkeit.

Natürlich schwingt die berühmte Qual

der Wahl mit, zumindest für diejenigen, die sich

noch nicht festgelegt haben. Hier gilt es weise

zu wählen:

In welchem Bereich kann ich meine Neigungen

und Fähigkeiten am besten zur Geltung

bringen? Welcher Beruf passt zu mir? Welche

Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen?

Dies sind nur ein paar von vielen Fragen, über

die man sich gründlich Gedanken machen sollte.

„job – Berufe mit Zukunft“ zeigt die Profile

einer Vielzahl von Ausbildungsberufen und gibt

einen ersten Einblick. Noch nie hatten Jugendliche

so viele Wahlmöglichkeiten wie heute.

Besonders wichtig ist es daher, sich mit den

eigenen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen

und sich umfassend über die Anforderungen

der Berufe sowie der Ausbildungs- und

Arbeitswelt zu informieren.

Damit die Wahl nicht zur Qual wird, bieten viele

Institutionen, wie beispielsweise die Agentur

für Arbeit, die Handwerkskammern sowie die

Industrie- und Handelskammern, Hilfestellungen

bei der Berufswahl. Selten waren die Chancen

auf einen attraktiven und zukunftssicheren

Ausbildungsplatz so gut wie heute. Die demografische

Entwicklung in unserer Gesellschaft

und der damit einhergehende Fachkräftemangel

bieten Jugendlichen viele Möglichkeiten.

Die Ausbildungsbetriebe in „job – Berufe mit

Zukunft“ freuen sich auf interessante Bewerbungen.

Ansonsten einfach umblättern, „job – Berufe

mit Zukunft“ hat eine Menge Tipps zusammengestellt.

Viel Erfolg bei der Ausbildungsplatzsuche,

Ihr Schwäbisches Verlagshaus

job Berufe mit Zukunft

3


Ganz einfach

Foto: © Jan Jansen / Fotolia.com

Leichter den passenden Beruf finden: Mit der Navigation schnell zurechtfinden.

Kaufmann/frau

im Gesundheitswesen

Beruf

Organisation, Kundenkontakt und

Interesse am Gesundheitssystem sind

wichtige Grundlagen. Gute Noten in

Deutsch, Wirtschaft und Mathe solltest

du mitbringen.

3 Jahre

MUSTERFIRMA

Die Tätigkeit im Überblick

Musterfirma GmbH

Ansprechpartner: Herr Max Kaufleute Mustermannim Gesundheitswesen planen bzw.

Musterstraße 128; 12345 Musterstadt organisieren Geschäfts- und Leistungsprozesse,

entwickeln Dienstleistungsangebote und

Telefon : 01234 / 567-8

Fax: 01234 / 567-9

übernehmen Aufgaben im Qualitätsmanagement

oder Marketing.

info@musterfirma.de

Hauptsächlich sind Kaufleute im Gesundheitswesen

in Krankenhäusern, Vorsorge- und Reha-

impressum

bilitationseinrichtungen, medizinischen Labors

oder Arztpraxen beschäftigt. Kurzbeschreibung

Auch bei Krankenversicherungen

und Rettungsdiensten sind sie

tätig. Darüber hinaus arbeiten sie in Altenpflegeheimen

oder in der ambulanten Alten- und

Krankenpflege.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/frau im Gesundheitswesen ist

ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem

Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Bei diesen Betrieben

kannst Du Dich bewerben.

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung

wird in Industrie und Handel angeboten.

Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Herausgeber

Schwäbisches Verlagshaus

Neu-Ulm GmbH

Frauenstraße 77 · 89073 Ulm

kontakt@schwaebischesverlagshaus.de

www.schwaebischesverlagshaus.de

Geschäftsführer:

Dr. Thomas Baumann

Redaktionsanschrift

Schwäbisches Verlagshaus

Neu-Ulm GmbH

„Ausbildungsmagazin Job“

Frauenstraße 77

89073 Ulm

kontakt@job-ausbildung.de

Redaktion, Repro & Satz

mediaservice ulm

www.mediaservice-ulm.de

Anzeigenservice

Fon 0731 156-103

Fax 0731 156-140

verkauf@job-ausbildung.de

Druck

Druck- und Verlagsgesellschaft

Bietigheim GmbH

Textliche Inhalte

Beruf-Aktuell, Informationsmaterial der

einzelnen Berufe – Agenturen für Arbeit,

sowie inserierende Unternehmen

Fotos

Fotolia, Handwerkskammern

und Innungen, sowie die Industrie- und

Handelskammern, Agenturen für Arbeit

sowie inserierende Unternehmen

Titelbild: © Karin & Uwe Annas,

© FotoWare fotostation/fotolia.com

4 job Berufe mit Zukunft


Inhalt

Altenpfleger / in 6

Altenpflegehelfer / in 7

Bankkaufmann / frau 8

Bankkaufmann / frau

Mit Zusatzqualifikation Finanzassistent / in 9

Baugeräteführer/in10

Beton- und Stahlbetonbauer / in 11

Bundesfreiwilligendienst 12, 13

Duales Studium „Bauingenieur Plus“ 14

Duales Studium Bauingenieurwesen /

Projektmanagement mit Vertiefung Straßenbau15

Elektroniker / in Geräte und Systeme 16

Elektroniker / in Informations- und

Telekommunikationstechnik17

Erzieher / in 18

Freiwilliges Ökologisches Jahr 19

Freiwilliges soziales Jahr 20, 21

Informatikkaufmann / frau 22

Kaufmann / frau für Büromanagement 23

Kraftfahrzeugmechatroniker / in 24

Kooperatives Studium

Mechatronik (Reutlinger Modell) 25

Was werd ich nur? –

Welcher Beruf passt zu mir 26, 27

Maurer / in 28, 29

Checkliste für die Bewerbung 30

Pimp deine Bewerbung 31

Mikrotechnologe / in 32

Operationstechnische/r Assistent / in 33

Pharmakant / in 34

Pharmazeutisch-technische / r Assistent / in 35

3 Fragen an Mentaltrainerin Ursula Eriberti 36

Straßenbauer / in 37

Werkzeugmechaniker / in 38

Zerspanungsmechaniker / in 39

© Rido - fotolia.com

job Berufe mit Zukunft

5


Foto: © Peter Maszlen / Fotolia.com

Altenpfleger/in

Der einfühlsame Umgang mit alten

und pflegebedürftigen Menschen

gehört zu deinen Stärken. Pflege,

Beratung und Alltagsbegleitung im

stationären und ambulanten Bereich

ist dein Aufgabengebiet.

3 Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Die Zahl älter werdender Menschen wächst stetig

und damit auch der Bedarf nach ausgebildeten

AltenpflegerInnen. Entsprechend vielfältig

sind die Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl

im ambulanten als auch stationären Bereich. Um

diese vielfältigen Aufgaben bewältigen zu können,

bedarf es sowohl der fachlichen als auch

persönlichen Kompetenz im Umgang mit älteren

Menschen. Hinzu kommt eine sich schnell verändernde

Erwartung an die Anpassung der gesellschaftlichen

Belange in der Pflege. Altenpflege

ist somit ein Bereich, der interessierte und aufgeschlossene

Menschen für neue Entwicklungen

benötigt. Um den Belangen gerecht zu werden,

gliedert sich das Berufsbild und die Ausbildung in

medizinisch-pflegerische und sozialpflegerische

Anteile. Mögliche Arbeitsfelder für Altenpfleger/

innen sind Pflegeheime, Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken,

Sanatorien, Ambulante Pflegedienste,

teilstationäre Altenhilfeeinrichtungen.

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung ist ein

Mittlerer Bildungsabschluss oder Hauptschulabschluss

und eine mindestens zweijährige abgeschlossene

Berufsausbildung oder Hauptschulabschluss

und eine abgeschlossene Ausbildung

als AltenpflegehelferIn oder Gesundheits- und

KrankenpflegehelferIn. Persönliche Voraussetzungen

sind Einfühlungsvermögen im Umgang

mit alten Menschen, Kreativität, Körperliche

und seelische Gesundheit. Der praxisorientierte

theoretische Teil der Vollzeitausbildung wird in

Schulblöcken organisiert. Die praktische Ausbildung

findet in einer Einrichtung der Altenhilfe

statt. Die Praxisbegleitung erfolgt durch Fachlehrer

der Berufsfachschule für Altenpflege.

Lust auf einen

Beruf mit Sinn

und Zukunft?

Luise-Wetzel-Stift

Wir bieten Ihnen den

Ausbildungsplatz

in der Altenpflege

Bei uns sind Sie richtig, hier können Sie das gesamte

Leistungsspektrum eines Pflegezentrums kennenlernen.

www.luise-wetzel-stift.de

Beim Herbstenhof 15 · 72076 Tübingen

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne

Frau Christa Möck, Pflegedienstleitung,

zur Verfügung:

Tel. (0 70 71) 6 04-113 oder

c.moeck@ev-heimstiftung.de

6 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Gina Sanders / Fotolia.com

Altenpflegehelfer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten

AltenpflegehelferIn vermittelt Kenntnisse,

Fertigkeiten und Fähigkeiten für eine qualifizierte

Mitwirkung und Mithilfe bei der Betreuung,

Versorgung und Pflege gesunder und

kranker älterer Menschen. Sie befähigt dazu,

in der stationären, teilstationären, ambulanten

und offenen Altenhilfe insbesondere pflegerische

und soziale Aufgaben unter Anleitung

einer Pflegefachkraft verantwortlich wahrzunehmen.

Um diese Aufgaben bewältigen zu

können, bedarf es sowohl der fachlichen als

auch persönlichen Kompetenz im Umgang

mit älteren Menschen. Hinzu kommt eine sich

schnell verändernde Erwartung an die Anpassung

der gesellschaftlichen Belange in der

Pflege. Altenpflege ist somit ein Bereich, der

interessierte und aufgeschlossene Menschen

für neue Entwicklungen benötigt.

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind der Hauptschulabschluss

oder ein gleichwertiger Bildungsstand,

der Nachweis der gesundheitlichen

Eignung zur Ausübung des Berufes

durch ein (amts-)ärztliches Zeugnis, der Ausbildungsvertrag

mit einem von der Schule als

geeignet angesehenen Träger einer Einrichtung

der Altenhilfe. Sofern ein Zeugnis nach

Absatz 1 nicht an einer deutschen Schule erworben

wurde, sind zusätzlich ausreichende

deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Persönliche Voraussetzungen sind Einfühlungsvermögen

im Umgang mit alten Menschen,

Kreativität, Körperliche und seelische

Gesundheit.

Du hast Spaß bei der Betreuung

älterer Menschen und hilfst gerne

anderen dabei. Du interessierst

dich für Biologie, Mathematik und

Deutsch. Schulische Voraussetzung:

Hauptschulabschluss oder vergleichbare

Vorbildung.

1 - 2 Jahre

job Berufe mit Zukunft

7


Du hast Spaß am Kontakt mit

den Kunden und interessierst

dich für Mathematik und für

jegliche Art von Finanzprodukten,

wie Kredite, Baufinanzierungen

und Versicherungen.

Voraussetzung: Die Betriebe

stellen überwiegend Ausbildungsanfänger/innen

mit

Abitur und Hochschulreife ein.

3 Jahre

Foto: © Jeanette Dietl / Fotolia.com

Bankkaufmann/Frau

Volksbank Ermstal-Alb eG

Ansprechpartner: Monika Borkmann

Hindenburgstraße 52

72555 Metzingen

Tel.: 07123 163-302

Fax.: 07123 163-111

monika.borkmann@voba-ermstal-alb.de

www.volksbank-ermstal-alb.de

Die Tätigkeit im Überblick

Bankkaufleute beraten ihre Kunden in allen

Geldangelegenheiten. Sie eröffnen Bankkonten,

informieren über Kontoführung und Onlinebanking

und wickeln Kundenaufträge im

in- und ausländischen Zahlungsverkehr ab. Sie

weisen Kunden auf die verschiedenen Möglichkeiten

der Geld- und Kapitalanlage hin,

z.B. auf Sparbriefe oder Aktien. Sie bearbeiten

Privat- und Firmenkredite, wobei sie die Kreditwürdigkeit

der Kunden beurteilen und überprüfen.

Sie schließen Bausparverträge, Lebensversicherungen

und andere Verträge ab und erledigen

Aufträge zur Ein- oder Auszahlung von

Bargeld. Im internen Bereich eines Kreditinstitutes

planen und steuern sie Arbeitsabläufe.

Darüber hinaus führen sie Kontrollen im

Rechnungswesen durch und überwachen die

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und innerbetrieblicher

Richtlinien.

Die Ausbildung im Überblick

Bankkaufmann/frau ist ein 3-jähriger anerkannter

Ausbildungsberuf im Kreditgewerbe (Ausbildungsbereich

Industrie und Handel).

8 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Bankkaufmann/Frau

Zusatzqualifikation Finanzassistent/in

Die Tätigkeit im Überblick

Finanzassistenten und -assistentinnen informieren

Kunden über sogenannte Allfinanzangebote.

Dabei handelt es sich um

eine Kombination aus verschiedenen Anlage-

, Finanzierungs- , Vorsorge - und Versicherungsprodukten

von Kreditinstituten,

Versicherungs- oder Finanzdienstleistungsunternehmen.

Fi nanzassistenten und -assistentinnen

beraten ihre Kunden z.B. über Hypotheken

und Bauspardarle hen, Zwischenfinanzierungen

oder die Beleihung von Lebensversicherungen

sowie über Bausparverträge. Ebenso

weisen sie ihre Mandanten auf die geltenden

Vorschriften und Fördermöglichkeiten hin und

errechnen Finanzierungsbeispiele. Qualifizierte

Sachbearbeitungsaufgaben übernehmen

Finanzassistenten und -assistentinnen in der

Marketingabteilung oder den Bereichen Auslandsgeschäft,

Rechnungswesen und Revision

sowie den Kredit- und Wertpapierabteilungen.

Die Ausbildung im Überblick

Vorausgesetzt werden die allgemeine oder

fachgebundene Hochschulreife, ggf. auch die

Fach hochschulreife sowie ein Ausbildungsvertrag

in einem anerkannten einschlägigen Ausbildungsberuf.

Du hast Spaß am Kontakt mit

den Kunden und interessierst

dich für Mathematik und für

jegliche Art von Finanzprodukten,

wie Kredite, Baufinanzierungen

und Versicherungen.

Voraussetzung: Abitur oder

Hochschulreife sowie ein

Ausbildungsvertrag in einem

anerkannten einschlägigen

Ausbildungsberuf.

2 bis 2½ Jahre

job Berufe mit Zukunft

9


Foto: © shotsstudio / Fotolia.com

Baugeräteführer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Baugeräteführer/innen transportieren z.B. Kräne,

Planierraupen, Walzen, Bagger oder Betonmischgeräte

vor Beginn der Bauarbeiten zur

Baustelle und sorgen für die Betriebsbereitschaft.

Außerdem sichern sie die Baustelle.

Sie führen und bedienen Baumaschinen, z.B.

führen sie Erdbewegungsarbeiten mit Baggern

durch, transportieren Bauteile mit Kränen oder

bedienen Geräte für den Straßenbau. Sie bedienen

Baugeräte und -maschinen im Hoch-,

Straßen- und Tiefbau. Zudem warten und pflegen

sie die Baugeräte, erledigen kleinere Reparaturen

und rüsten die Baumaschinen bei

Bedarf um, z.B. wechseln sie mobile Zusatzgeräte

aus.

Die Ausbildung im Überblick

Baugeräteführer/in ist ein 3-jähriger anerkannter

Ausbildungsberuf in Industrie und Handel

sowie im Handwerk. Die Ausbildung findet im

Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule

(duale Ausbildung) statt.

Du bist geschickt und hast eine

gute Auge -Hand -Koordination.

Wichtig sind außerdem Konzentrationsfähigkeit,

Entscheidungsfähigkeit

und Reaktionsgeschwindigkeit

sowie technisches

Verständnis. Physik, Werken/

Technik und Mathematik machen

dir Spaß. Voraussetzung: Hauptschulabschluss.

3 Jahre

10 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Andreas Karelias / Fotolia.com

Du bist schwindelfrei

beim Arbeiten

auf Gerüsten,

technisches Werken,

Mathematik und

Physik sind deine

Stärken. Voraussetzung:

Hauptschulabschluss

2 Jahre

Beton- und Stahlbetonbauer/in

Was macht man in diesem Beruf?

Beton- und Stahlbetonbauer/innen stellen Bauteile

aus Beton und Stahlbeton sowie Schalungen

und Bewehrungen her und montieren

diese. Darüber hinaus sanieren sie feuchte oder

beschädigte Betonwände, -decken, -pfeiler oder

-träger.

Beton- und Stahlbetonbauer/innen arbeiten vor

allem für Betriebe des Hoch- oder Fertigteilbaus,

z.B. für den Wohnungs-, Büro-, Verwaltungs- und

Gewerbebau. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten

bieten Brücken- und Tunnelbauunternehmen.

Darüber hinaus sind sie in der Beton- und

Betonfertigteilherstellung tätig.

Die Ausbildung im Überblick

Beton- und Stahlbetonbauer/in ist ein anerkannter

Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG) und der Handwerksordnung

(HwO). Diese bundesweit geregelte 3-jährige

Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Auch eine schulische Ausbildung ist

möglich.

Schlüsselfertigbau

Dottinger Straße 87

72525 Münsingen

Telefon 07381 9306-0

Telefax 07381 9306-50

info@fk-systembau.de

www.fk-systembau.de

F.K. SYSTEMBAU

GmbH

Hoch- und

Ingenieurbau

Adolf List Bauunternehmung GmbH

Ansprechpartner: Matthias Brauße

Schachen 1/1

72770 Reutlingen

Tel.: 07072 9175-0

Fax: 07072 9175-19

bewerbung@adolf-list.de

www.adolf-list.de

job Berufe mit Zukunft

11


Foto: © mma23 / Fotolia.com

Bundesfreiwilligendienst

IB Freiwilligendienste Reutlingen

Mittnachtstraße 13

Tel.: 07121 433082-0

freiwilligendienste-reutlingen@

internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/reutlingen

IB Freiwilligendienste Tübingen

Frondsbergstraße 55

Tel. 07071 5590-19

freiwilligendienste-tuebingen@

internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/tuebingen

12 job Berufe mit Zukunft


Warum Bundesfreiwilligendienst?

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot

an Frauen und Männer jeden Alters,

sich außerhalb von Beruf und Schule für das

Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen,

ökologischen und kulturellen Bereich oder im

Bereich des Sports, der Integration sowie im

Zivil- und Katastrophenschutz.

Freiwilliges Engagement lohnt sich: Als Freiwillige

oder Freiwilliger sammelst du wertvolle

Lebenserfahrung. Als Einsatzstelle profitierst

du von engagierter Unterstützung, die

deiner Arbeit zusätzliche Inspiration verleiht.

Das Engagement darf zwischen sechs und 24

Monaten lang sein und ist für alle, die älter als

27 Jahre alt sind, auch in Teilzeit möglich. Der

freiwillige Einsatz kann auch als Praktikum

angerechnet und zur Überbrückung von Wartezeiten,

etwa im Studium, genutzt werden.

Die Freiwilligen werden während ihres Engagements

fachlich angeleitet und besuchen

Seminare, etwa zu politischer Bildung.

Die Tätigkeit im Überblick

In einem Kinderhort das Mittagessen verteilen

und die Fußball-AG für Mädchen betreuen;

im Rettungsdienst Erste Hilfe leisten; im

Obdachlosencafé den Küchendienst einteilen

oder Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag

unterstützen; Rangern in einem Nationalpark

dabei helfen, bedrohte Tierarten zu beobachten

und Wanderwege instand zu halten;

in einem gemeinnützigen Gartenprojekt ökologische

Landwirtschaft kennen lernen; im

Theater die theaterpädagogischen Angebote

begleiten; Senioren aus der Zeitung vorlesen,

im Sportverein mitarbeiten oder in einem

Stadtteilladen Bürgerinnen und Bürgern mit

Migrationshintergrund unter die Arme greifen

... Neben Tätigkeiten im sozialen oder ökologischen

Bereich gibt es Plätze im Bereich Kultur,

Integration oder Sport.

Du möchtest deinen Teil zur

Gesellschaft beitragen und

hast Spaß an der Arbeit mit

Menschen. Du bist verantwortungsbewusst,

engagiert und

arbeitest gerne im Team.

½ -2 Jahre

Das freiwillige Engagement im Bundesfreiwilligendienst

soll soziale, ökologische, kulturelle

und interkulturelle Kompetenzen vermitteln

und das Verantwortungsbewusstsein für

das Gemeinwohl stärken. Neben dem Bundesfreiwilligendienst

gibt es die Möglichkeit,

sich im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und

dem Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) zu

engagieren. Weitere Informationen auch unter

www.bmfsfj.de.

DRK - Kreisverband Aalen e.V.

Team Freiwilligendienste

Bischof-Fischer-Str. 119

73430 Aalen

Telefon: 07361/951-268

Fax: 07361/951-280

www.freiwilligendienste-aalen.de

freiwilligendienste@drk-aalen.de

job Berufe mit Zukunft

13


Foto: © Minerva Studio / Fotolia.com

Duales Studium

„Bauingenieur Plus“

Schlüsselfertigbau

Dottinger Straße 87

72525 Münsingen

Telefon 07381 9306-0

Telefax 07381 9306-50

info@fk-systembau.de

www.fk-systembau.de

F.K. SYSTEMBAU

GmbH

Hoch- und

Ingenieurbau

Das Profil des Studiengangs

„Bauingenieur Plus“ ermöglicht es Abiturienten

bzw. Schulabgängern mit Fachhochschulreife,

parallel zum Bauingenieurstudium eine gewerbliche

Bauausbildung zu absolvieren.

Der Vorteil für Studierende: Sie haben nach fünf

Jahren gleich zwei Abschlüsse in der Tasche

– den Bachelor für Bauingenieurwesen sowie

den Gesellenbrief als Spezialbaufacharbeiter.

Im ersten Jahr liegt der Schwerpunkt zunächst

auf der gewerblichen Bauausbildung. Die praktische

Ausführung innerhalb der Kolonne und die

überbetriebliche Ausbildung wechseln sich hier

ab. Ein Vorpraktikum für das Bauingenieurstudium

wie bisher ist damit nicht mehr nötig. Im

zweiten Jahr beginnt das eigentliche 7-semestrige

Bachelorstudium. In dieser Phase wechseln

sich Studium, betriebliche Ausbildung und

überbetriebliche Ausbildung ab.

Die gewerbliche Berufsausbildung

ist in folgenden Berufen möglich:

Maurer/in

Beton- und Stahlbetonbauer/in

Straßenbauer/in

Kanalbauer/in

Voraussetzung ist die

allgemeine oder fachgebundene

Hochschulreife.

5 Jahre

14 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Fotofreundin / Fotolia.com

Duales Studium

Bauingenieurwesen / Projektmanagement

mit Vertiefung Strassenbau

Das Profil des Studiengangs

Der Studiengang Bauwesen mit der Studienrichtung

Projektmanagement ergänzt klassische

technische Fächer wie Mathematik, Technische

Mechanik, Physik und Chemie um baubezogene

Inhalte wie beispielsweise Konstruktionslehre

und Bautechnik. Darüber hinaus werden wesentliche

Fachinhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft

und Recht gelehrt und überfachliche

Qualifikationen vermittelt. In den Praxisphasen

lernen die Studierenden das gesamte Spektrum

eines Baubetriebs kennen: von den Grundfertigkeiten

bis hin zur Durchführung ingenieurmäßiger

Arbeiten.

Das Studium beinhaltet damit sowohl theoretische

als auch berufspraktische Kenntnisse. Neben

den Fähigkeiten, Projekte vom Entwurf bis

zur Fertigstellung zu planen und durchzuführen,

verfügen die Studierenden nach ihrem Studium

auch über kaufmännisches Verständnis sowie

über Führungswissen.

In der neuen Vertiefung Tiefbau sind die Schwerpunkte

in den Disziplinen Geotechnik, Wasserund

Straßenbau sowie der zugehörigen Maschinentechnik

angesiedelt. Mögliche Einsatzgebiete

der Absolventen liegen in der Planung, Ausführung

und Überwachung von Baumaßnahmen im

Bereich der Geotechnik, des Wasserbaus oder

der Verkehrsinfrastruktur.

Ausbildungsvoraussetzung:

Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

mit guten Ergebnissen in mathematisch-naturwissenschaftlichen

Bereichen.

Abschluss: Bachelor of Engineering

Maschinen und ihre Technik

lassen dein Herz höher

schlagen. Du interessierst

dich für Mathematik, Physik

und Werken.

3 Jahre

job Berufe mit Zukunft

15


Elektroniker/in

Geräte und systeme

Foto: © kalou1927 / Fotolia.com

Du hast technisches Verständnis, bist

handwerklich geschickt und hast

Freude am Lösen von Problemen.

Interesse an Physik.

3 Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme

übernehmen alle Tätigkeiten, die bei der Herstellung

von Komponenten und Geräten und

Automotive Lighting Reutlingen GmbH

Personalabteilung

Tübinger Str. 123

72762 Reutlingen

Tel: 07121/35-1405

www.al-lighting.com/karriere

ihrer Inbetriebnahme und Instandhaltung anfallen.

Insbesondere planen und steuern sie Produktionsabläufe,

organisieren Gruppenarbeit,

richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein,

programmieren, optimieren und warten sie und

wirken bei der Analyse und Optimierung von

Fertigungsprozessen mit. Auch die Prüfung von

Komponenten und Geräten sowie ihre Instandsetzung

fällt in ihren Verantwortungsbereich.

Elektroniker/innen für Geräte und Systeme arbeiten

mit Entwicklern und Entwicklerinnen

zusammen und unterstützen sie. Sie stellen

Muster und Unikate her, wählen mechanische,

elektrische und elektronische Komponenten

aus, passen sie an und montieren sie zu Systemen.

Neben der Installation und Konfiguration

von Programmen, dem Prüfen von Geräten und

der Erarbeitung von Gerätedokumentationen

gehört auch das Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen

zu ihren Aufgaben. Sie sind

in der Lage, mit englischsprachigen Unterlagen

zu arbeiten und in englischer Sprache zu kommunizieren.

16 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Kadmy / Fotolia.com

Elektroniker/in

Informations- und Telekommunikationstechnik

Du hast technisches Verständnis, bist

handwerklich geschickt und hast

Freude am Lösen von Problemen.

Interesse an Physik und Informatik.

3½ Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Elektroniker/innen der Fachrichtung Informations-

und Telekommunikationstechnik

projektieren und installieren Telefonanlagen,

Alarmanlagen, Überwachungssysteme und

andere Systeme der Kommunikations- und

Sicherheits technik und nehmen diese in Betrieb.

Sie konfigurieren elektronische Baugruppen

oder Rechner, die für die Automatisierung

und Fernsteuerung von gebäudetechnischen

Anlagen genutzt werden (z.B. Zutrittskontrollanlagen).

Darüber hinaus installieren sie Netz-

werke und Softwarekomponenten, passen die

Software an und führen Programmtests durch.

Um einen sicheren Systembetrieb zu gewährleisten,

prüfen sie die elektrischen Schutzmaßnahmen

und Sicherheitseinrichtungen.

Sie analysieren Störungen in den Systemen,

setzen die defekten Anlagen wieder instand

und führen technische Inspektionen sowie

Wartungsarbeiten durch. Wenn sie in der Beratung

und Betreuung von Kunden tätig sind,

analysieren sie deren Anforderungen, entwerfen

Lösungsvorschläge oder Sicherheitskonzepte,

installieren die Systeme und Anlagen

und weisen die künftigen Nutzer in deren Bedienung

ein.

Die Ausbildung im Überblick

Elektroniker/in der Fachrichtung Informationsund

Telekommunikationstechnik ist ein 3½-jähriger

anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk.

Ein Realschulabschluss ist erforderlich.

job Berufe mit Zukunft

17


Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Erzieher/in

Du hast Spaß am verantwortungsvollen

Umgang mit Kindern jeden Alters.

Verständnis und Geduld liegen dir

ebenso wie Kreativität und die Freude

am Organisieren.

2-4 Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Erzieher/innen betreuen und fördern Kinder

und Jugendliche. Sie sind vor allem in der

vorschulischen Erziehung, in der Kinder- und

Jugendarbeit sowie in der Heimerziehung

tätig.

Sie arbeiten hauptsächlich in Kinderbetreuungseinrichtungen,

z.B. in kommunalen und

kirchlichen Kindergärten, Kinderkrippen,

Schul- und Betriebskindergärten sowie Horten

oder Heimen für Kinder und Jugendliche.

Sie sind auch in Erziehungs- oder Jugend-

wohnheimen, Jugendzentren, Familienoder

Suchtberatungsstellen, Tagesstätten,

Wohnheimen für Menschen mit Behinderung

oder in ambulanten sozialen Diensten

tätig. Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten

bieten Kinderkliniken, kirchlich-religiöse Einrichtungen

der Kinderbetreuung, Grund- und

Sonderschulen oder Internate, Jugendorganisationen

und Interessenvertretungen sowie

Erholungs- und Ferienheime.

Die Ausbildung im Überblick

Erzieher/in ist eine landesrechtlich geregelte

schulische Aus- bzw. Weiterbildung an Fachschulen,

Berufsfachschulen, Berufskollegs

und anderen Bildungseinrichtungen.

Die Aus- bzw. Weiterbildung dauert 2 bis 4

Jahre. Dabei können auch Zusatzqualifikationen

erworben werden. Immer mehr Hochschulen

bieten bereits Bachelor- und Master-Studiengänge

für Erzieher/innen an.

18 job Berufe mit Zukunft


Foto: © goodluz / Fotolia.com

Freiwilliges

Ökologisches Jahr

Warum Freiwilliges Ökologisches Jahr?

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein

ökologisches Bildungsjahr, also kein Ausbildungsoder

Arbeitsverhältnis. Es geht dabei um Natur

und Umwelt. Es geht darum, etwas zu tun, zu

arbeiten, kreativ zu sein. Es ist auch ein Jahr der

Orientierung für das spätere (Berufs-)Leben, in

dem Schlüsselqualifikationen vermittelt werden.

Das FÖJ beginnt in der Regel am 1. September

und dauert bis zum 31. August des darauffolgenden

Jahres.

Für wen?

Willkommen im FÖJ ist jede und jeder.

Einzige Einschränkung ist das Alter: Die Vollzeitschulpflicht

muss erfüllt und das 27. Lebensjahr

darf noch nicht vollendet sein.

Die Art der Schulausbildung oder Berufserfahrung

spielt keine Rolle.

Was zählt, sind Neugier und Lust auf ein Engagement

in der Natur und für die Umwelt.

Besonders Haupt-, Werk- und Realschulabsolventen

sind aufgerufen, sich zu bewerben.

Für alle, die ein FÖJ machen möchten, findet sich

auch die richtige Einsatzstelle, die zu ihr oder zu

ihm passt.

Tätigkeiten im FÖJ

Während des FÖJ wird in den vielfältigen Bereichen

des Umwelt- und Naturschutzes gearbeitet.

Es gibt:

Praktischen Arten- und Biotopschutz

(z.B. Anlage und Pflege von Biotopen,

Gewässern, Hecken, Streuobstwiesen)

Mitarbeit in Umwelt- und

Naturschutzzentren

Arbeit in der ökologischen Land- und

Forstwirtschaft

Technischen Umweltschutz

(Wind- und Sonnenenergie, betrieblicher

Umweltschutz ...)

Umweltorientierte Öffentlichkeitsarbeit und

Umweltbildung

Verwaltungstätigkeit im Umweltbereich

Arbeit in Umweltverbänden und Naturschutzgruppen.

IB Freiwilligendienste Reutlingen

Mittnachtstraße 13

Tel.: 07121 433082-0

freiwilligendienste-reutlingen@

internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/reutlingen

IB Freiwilligendienste Tübingen

Frondsbergstraße 55

Tel. 07071 5590-19

freiwilligendienste-tuebingen@

internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/tuebingen

job Berufe mit Zukunft

19


Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Freiwilliges

soziales Jahr

DRK - Kreisverband Aalen e.V.

Team Freiwilligendienste

Bischof-Fischer-Str. 119

73430 Aalen

Telefon: 07361/951-268

Fax: 07361/951-280

www.freiwilligendienste-aalen.de

freiwilligendienste@drk-aalen.de

Mal was ganz anderes machen“


Im ganzen Trubel um den BFD in den letzten

Jahren sind die anderen Freiwilligendienste etwas

ins Hintertreffen geraten. Das Freiwillige

Soziale Jahr (FSJ) gibt es nach wie vor – es ist

vor allem als Orientierungshilfe für Jugendliche

gedacht. Während bei anderen Programmen

auch Menschen, die schon mitten im Berufsleben

stehen, angesprochen werden, richtet sich

das FSJ vor allem an junge Menschen. Einzige

Voraussetzung: Die Schulpflicht muss erfüllt

sein, die Teilnehmer müssen also (je nach Bundesland)

mindestens 15 oder 16 Jahre alt sein.

Und – das ist der Gegensatz zum BFD – die

Freiwilligen dürfen nicht älter als 27 Jahre sein.

Engagieren können sie sich beim FSJ in allen

nur erdenklichen sozialen Bereichen: Kinderund

Jugendhilfe, Wohlfahrts-, Gesundheits-,

Altenpflege und Behindertenhilfe. Meist dauert

ein Engagement ein Jahr, aber auch sechs Monate

oder eineinhalb Jahre sind möglich.

Unterschiedlichste Einsatzgebiete

Die Motivation, ein FSJ zu absolvieren, ist sehr

unterschiedlich: Viele warten noch auf ihren

Traum-Ausbildungsplatz und „überbrücken“,

20 job Berufe mit Zukunft


andere entscheiden sich bewusst für soziales

Engagement, weil sie nach der Schule „mal

was ganz anderes machen wollen“. Wieder andere

nutzen die Tätigkeit, da sie sich für einen

Beruf im sozialen Bereich interessieren und

„hineinschnuppern“ wollen. Dabei kommt ihnen

zugute, dass im Rahmen des FSJ nicht nur

gearbeitet wird, sondern auch Kurse und Schulungen

angeboten werden, die im späteren Berufsleben

von Nutzen sein können. Wie für alle

Freiwilligendienste gibt es ein „Taschengeld“,

die Höchstgrenze liegt hierbei bei 363 Euro im

Monat, Sozial- und Krankenversicherung sind

gewährleistet. Außerdem gibt es individuell

auch Verpflegungs- und Unterkunftszuschuss.

Organisiert wird das FSJ von den Bundesländern,

offene Stellen gibt es oft im Internet (zum

Beispiel auf www.fsj-baden-wuerttemberg.de)

Du magst den Umgang mit

Menschen, bist offen und frei

von Vorurteilen. Du möchtest

dich für deine Mitmenschen

einsetzen und Erfahrungen im

sozialen Bereich sammeln.

1 Jahr

Freiwilligendienste im IB

Freiwilligendienste im IB

www.ib-freiwilligendienste.de

www.ib-freiwilligendienste.de

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD) (BFD)

Freiwilliges und Freiwilliges

Reutlingen . Soziales Ökologisches Jahr (FSJ) Jahr und

Gustav-Schwab-Straße 34 . (FÖJ) Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Tel. 07121 20386-10

Reutlingen freiwilligendienste-reutlingen@internationaler-bund.de

. Gustav-Schwab-Straße Mittnachtstraße 13 · Tel. 34 07121 . Tel. 433082-0 07121 20386-10

freiwilligendienste-reutlingen@internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/reutlingen

www.ib-freiwilligendienste.de/reutlingen

Tübingen . Frondsbergstraße 55 . Tel. 07071 5590-19

Tübingen freiwilligendienste-tuebingen@internationaler-bund.de

. Frondsbergstraße 55 . Tel. 07071 5590-19

freiwilligendienste-tuebingen@internationaler-bund.de

www.ib-freiwilligendienste.de/tuebingen

www.ib-freiwilligendienste.de/tuebingen

job Berufe mit Zukunft

21


Foto: © auremar / Fotolia.com

Informatikkaufmann/frau

Die Tätigkeit im Überblick

Informatikkaufleute beschaffen informationsund

telekommunikationstechnische Systeme

und verwalten diese. Sie ermitteln Benutzeranforderungen,

planen und erstellen Anwendungslösungen

und sorgen für die Beratung

und Schulung der Anwender. Zudem stellen sie

die Wirtschaftlichkeit und kunden- oder nutzerorientierte

Organisation von Projekten sicher.

Informatikkaufleute finden Beschäftigung in Unternehmen

nahezu aller Wirtschaftsbereiche.

Daneben übernehmen Sie auch verwaltende

Aufgaben und werden mit betriebswirtschaftlichen

Vorgängen vertraut gemacht.

Die Ausbildung im Überblick

Informatikkaufmann/frau ist ein 3-jähriger anerkannter

Ausbildungsberuf in Industrie und

Handel.

Robert Bosch GmbH

Automotive Electronics

Ansprechpartnerin: Birgit Krebes

Postfach 13 42

72703 Reutlingen

Tel.: +49(7121)35-1683

Birgit.Krebes@de.bosch.com

www.bosch-career.de/ausbildungsstellen

Du hast Freude am Organisieren

und Koordinieren und arbeitest

gern am Computer. Du bist ein

Kommunikationstalent.

3 Jahre

22 job Berufe mit Zukunft


3 Jahre

Du bist ein Organisationstalent

und

arbeitest gern im

Büro. Du hast Freude

am Umgang mit

Kunden und interessierst

dich für

wirtschaftliche

Prozesse.

Kaufmann/frau für Büromanagement

Foto: © apops / Fotolia.com

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Büromanagement werden in nahezu

allen Wirtschaftsunternehmen der Bereiche

Industrie & Handel, im öffentlichen Dienst

oder im Handwerk eingesetzt. Sie sind vielseitig

in den Betrieben einsetzbar. Neben organisatorischen

Aufgaben erlernt man in der Ausbildung

zum Beispiel Kenntnisse in Rechnungswesen,

EDV, Auftragsbearbeitung und Kommunikation.

Die Ausbildung im Überblick

Durch die verschiedensten Einsatzgebiete kann

je nach Betrieb die Ausbildung mit einer Wahlqualifikation

vertieft werden:

Auftragssteuerung und -koordination

Kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Kaufmännische Abläufe in kleinen und

mittleren Unternehmen

Einkauf und Logistik

Marketing und Vertrieb

Personalwirtschaft

Assistenz und Sekretariat

Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Verwaltung und Recht

Öffentliche Finanzwirtschaft

Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss.

IHK Reutlingen

Ansprechpartner: Detlef Werneck

Hindenburgstraße 54

72762 Reutlingen

Telefon : 07121 201-118

Fax: 07121 201-4118

karriere@reutlingen.ihk.de

job Berufe mit Zukunft

23


Foto: © Karin & Uwe Annas / Fotolia.com

Kraftfahrzeugmechatroniker/in

Die Tätigkeit im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen warten Kraftfahrzeuge,

setzen sie instand und rüsten sie

mit Zusatzsystemen, Sonderausstattungen und

Zubehörteilen aus.

Die Ausbildung im Überblick

Kraftfahrzeugmechatroniker/in ist ein anerkannter

Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG) und der Handwerksordnung

(HwO). Diese bundesweit geregelte 3½-jährige

duale Ausbildung findet im Ausbildungsbetrieb

und in der Berufsschule statt. Im dritten Ausbildungsjahr

erfolgt eine Vertiefung in einem der

folgenden Schwerpunkte:

Kraftfahrzeugmechatroniker/in –

Schwerpunkt Fahrzeugkommunikationstechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/in –

Schwerpunkt Motorradtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/in –

Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/in –

Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik

Autos und ihre Technik lassen

dein Herz höher schlagen. Du

interessierst dich für Mathematik,

Physik und Werken.

Handwerkliches Geschick

gehört zu deinen Stärken.

3½ Jahre

24 job Berufe mit Zukunft


Foto: © industrieblick / Fotolia.com

Kooperatives Studium Mechatronik

(Reutlinger Modell)

Autos und ihre Technik lassen dein

Herz höher schlagen. Du interessierst

dich für Mathematik und

Physik. Handwerkliches Geschick

gehört zu deinen Stärken.

4½ Jahre

Das Studium im Überblick

Qualifizierten Bewerbern steht alternativ zum

regulären Bachelor-Studium die Möglichkeit zur

Teilnahme am Reutlinger Modell offen.

Das Reutlinger Modell ist eine Kooperation der

Hochschule mit der IHK, der Steinbeis-Schule

und verschiedenen Unternehmen. Es ermöglicht

in viereinhalb Jahren eine abgeschlossene

Ausbildung und ein Bachelorstudium im Bereich

Mechatronik.

Beim Reutlinger Modell beginnen die Bewerberinnen

und Bewerber gleichzeitig eine betriebliche

Ausbildung zum Mechatroniker (IHK) und

ein Mechatronikstudium an der Hochschule

Reutlingen, das zum Bachelor- beziehungsweise

Master-Abschluss führt.

Voraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife.

Robert Bosch GmbH

Automotive Electronics

Ansprechpartnerin: Birgit Krebes

Postfach 13 42

72703 Reutlingen

Tel.: +49(7121)35-1683

Birgit.Krebes@de.bosch.com

www.bosch-career.de/ausbildungsstellen

job Berufe mit Zukunft

25


Der Karrieremensch

Erfolg, Macht und Geld sind dir in deinem Beruf sehr wichtig. Später

möchtest du eine leitende Position haben. Dafür zeigst du viel

Einsatz: Du hast hohe Ansprüche an dich selbst und erledigst alle

Aufgaben mit äußerster Sorgfalt. Dein Ehrgeiz und dein Kampfgeist

werden dich im Beruf weit bringen.

Mögliche Ausbildungsberufe für dich:

Bankkaufmann/frau

Industriekaufmann/frau

Kaufmann/frau im Groß- und

Außenhandel

Immobilienkaufmann/frau

Eventmanager/in

Was werd ich nur?

5 Antworten auf die Frage:

Wer bin ich und welcher Beruf passt zu mir?

Die gute Seele

Menschlicher Kontakt ist dir total wichtig. Mit Menschen

zu arbeiten, ist deine Berufung. Du kannst

einen guten Draht zu Leuten aufbauen und bist immer

hilfsbereit, wofür du von allen sehr geschätzt

wirst. Small Talk fällt dir nicht schwer, selbst mit der

Oma im Bus kommst du ins Gespräch. Unsere Gesellschaft

braucht Leute wie dich dringend!

Passende Ausbildungsberufe für dich:

Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Erzieher/in

Ergotherapeut/in

Heilerziehungspfleger/in

Altenpfleger/in

26 job Berufe mit Zukunft

Foto: © Sergejs Rahunoks / fotolia.com


Die Sportskanone

Du bist immer in Action. Im Sportunterricht wirst du als Erste/r gewählt.

Denn du bist bei jeder Sportart vorne mit dabei. Du möchtest deine Leidenschaft

zum Beruf machen. Dein Job braucht viel Abwechslung – und

Langeweile geht gar nicht!

Passende Ausbildungsberufe für dich:

Sport-und Fitnesskaufmann/frau

Polizist/in

Musicaldarsteller/in

Pferdewirt/in

Bademeister/in

Der kreative Kopf

Oft fragen dich die Leute, wo du mit deinen Gedanken bist. In

deinem Hirn gehen eben viele Dinge vor. Damit möchtest du auch

im Beruf arbeiten und viele Freiheiten genießen. Querdenker wie

Steve Jobs oder Marie Curie sind deine Vorbilder. Die Berufswelt

wartet auf deine ausgefallenen Ideen.

Das könntest du werden:

Kaufmann/frau für Marketingkommunikation

Mediengestalter/in

Fachinformatiker/in

Technischer Produktdesigner/in

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Next Heidi Klum

Die Schule ist dein Laufsteg. Du liegst immer im Trend und weißt, wie die

Menschen ticken und was ihnen gefällt. Die Leute hören auf stilsichere

Menschen – und genau so jemand bist du mit deinem gepflegten Äußeren.

Wenn jemand einen Tipp braucht, was er anziehen soll oder welche

Creme zu ihm passt, kommt er zu dir. Beratung ist genau dein Ding.

Passende Ausbildungsberufe für dich:

Kaufmann/frau im Einzelhandel

Handelsfachwirt/in

Friseur/in

Kosmetiker/in

Drogist/in

job Berufe mit Zukunft

27


Maurer/in

Die Tätigkeit im Überblick

Maurer/innen stellen Mauerwerk aus einzelnen

Steinen her bzw. bauen Fertigteile ein und

montieren diese. Teilweise führen sie auch

Betonarbeiten durch. Ihren Arbeitsplatz haben

Maurer/innen vor allem in Betrieben des

Baugewerbes, z.B. bei Hochbauunternehmen,

Betonbaufirmen, Sanierungs- und Modernisierungsunternehmen

oder im Fertighausbau.

Die Ausbildung im Überblick

Maurer/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf

nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung

wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Auch eine schulische Ausbildung ist

möglich.

Foto: © Ljupco Smokovski / Fotolia.com

28 job Berufe mit Zukunft


Körperlicher Einsatz und

handwerkliches Geschick

sind deine Stärken.

Interesse an Mathematik

und Physik.

3 Jahre Adolf List Bauunternehmung GmbH

Ansprechpartner: Matthias Brauße

Schachen 1/1

72770 Reutlingen

Tel.: 07072 9175-0

Fax: 07072 9175-19

bewerbung@adolf-list.de

www.adolf-list.de

Lust aufs Handwerk!

Wir bieten Ihnen einen

Ausbildungsplatz für

Maurer/-in

Betonbauer/-in

mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Wir sind eine innovative erfolgreiche Bauunternehmung,

die seit über 60 Jahren im Hoch- und Tiefbau tätig ist.

Damit dies auch zukünftig so bleibt sind wir an einer guten

und fundierten Ausbildung unserer Lehrlinge interessiert.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung.

Wurster Bauunternehmung GmbH

Nürtinger Str. 31 I 72661 Grafenberg

Telefon 07123 93470 I Telefax 07123 934720

info@wurster-bau.de I www.wurster-bau.de

job Berufe mit Zukunft

29


Checkliste für die Bewerbung:

Vor dem Abschicken nochmal überprüfen:

Ist auch alles im Umschlag?

Bei einer Online-Bewerbung natürlich:

Habe ich alle Anhänge?

Bewerbungsanschreiben

Lebenslauf (mit Foto, ein Bild ist

aber kein Muss!)

Ausbildungszeugnisse (Kopien, nie

Originale!)

Arbeits-/

Praktikumszeugnisse

Sonstige Unterlagen (Manche

Arbeitgeber verlangen einen Führerscheinnachweis

oder ein polizeiliches

Führungszeugnis)

Übrigens: Was nicht in die Bewerbung

gehört, sind Tippfehler!

Rechtschreibprüfung

Foto: © lev dolgachov / fotolia.com

30 job Berufe mit Zukunft


Pimp Deine Bewerbung

In manchen Ratgebern zum Thema Bewerbung findet sich folgender Ratschlag:

Lass die Hobbys weg, die gehören nicht in eine Bewerbung!

Schließlich haben sie nichts mit dem Arbeitsleben zu tun.

Warum du deine Hobbys trotzdem angeben solltest? Sie sagen einiges über deine Persönlichkeit aus!

Zum Beispiel Sport: Wenn du in einem Verein kickst, zeugt das davon, dass du Teamgeist besitzt, schließlich

ist das ein Mannschaftssport. Du bist verlässlich – schließlich musst du regelmäßig zum Training

erscheinen. Klarer Pluspunkt! So kannst du mit jedem Hobby eine positive Charaktereigenschaft unterstreichen.

Zeichnen, lesen und schreiben

Wenn du dich für einen Beruf bewirbst, der Kreativität voraussetzt, können

genau diese Hobbys im Lebenslauf interessant sein. Schreibst du beispielsweise

für die Schülerzeitung, dann erwähne dies auch. Die Kreativität

eines Bewerbers, sein Sprachgefühl, seine Fantasie und Ideenvielfalt

können ein interessantes Kriterium sein.

Foto: © Elnur / fotolia.com

Computer/Internet

Beschäftigst du dich gerne mit Social Networks, betreibst einen eigenen

Blog oder lebst du dich kreativ beim Erstellen von Grafiken, Bildern oder

Videos aus? Schreib es in den Lebenslauf, am besten ruhig konkreter:

„Bloggen“ oder „Programmiersprachen“.

Foto: © Elnur / fotolia.com

Tiere

Hast du einen Hund und gehst mit ihm in die Hundeschule, solltest du

das auch deutlich machen. Du könntest beispielsweise schreiben: „Hundeschule“,

„Pflegepferd“ oder „Mitglied im Tierschutzverein“.

Foto: © Lisa Svara

/ fotolia.com

Kommunikation

Wenn du dich irgendwo aktiv einbringst, solltest du dies auch erwähnen.

Schreibe zum Beispiel: „Schülersprecher“ oder „Nachhilfe geben in den

Fächern Mathe und Deutsch“. Im besten Fall setzt du dich für die Interessen

einer Gruppe ein, übernimmst Verantwortung und bist aufgeschlossen.

Foto: © Antonioguillem /

fotolia.com

job Berufe mit Zukunft

31


Foto: Bosch

Mikrotechnologe/in

Die Tätigkeit im Überblick

Mikrotechnologen und -technologinnen stellen

in verfahrenstechnischen Prozessen Produkte

wie Mikrochips, Halbleiterkomponenten und

Mikrosysteme her.

Beschäftigung finden Mikrotechnologen und

-technologinnen bei Herstellern elektronischer

Bauteile oder elektrischer Ausrüstungen für

Fahrzeuge. Außerdem sind sie in Unternehmen

tätig, die Computerchips oder elektromedizinische

Geräte produzieren. Forschungs- und

Entwicklungslabors im Bereich Ingenieurwissenschaften

kommen ebenso als Arbeitgeber

infrage. Darüber hinaus bieten Forschungslabors

im Bereich Mikrotechnik an Hochschulen

weitere Tätigkeitsfelder.

Die Ausbildung im Überblick

Mikrotechnologe/technologin ist ein anerkannter

Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung

wird in der Industrie in den folgenden

Schwerpunkten angeboten:

Halbleitertechnik

Mikrosystemtechnik

Robert Bosch GmbH

Automotive Electronics

Ansprechpartnerin: Birgit Krebes

Postfach 13 42

72703 Reutlingen

Tel.: +49(7121)35-1683

Birgit.Krebes@de.bosch.com

www.bosch-career.de/ausbildungsstellen

Herstellung von Mikrochips,

Halb leiterkomponenten und

Mikro systemen. Sorgfalt, präzise

Arbeitsweise und technisches

Interesse sind Voraussetzung.

3 Jahre

32 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Kzenon/ Fotolia.com

Operationstechnische/R Assistent/in

.

Du hast eine Erste-Hilfe-Ausbildung

und weißt, was im Notfall zu tun ist.

Biologie und Chemie machen dir

Spaß. Konzentriertes Arbeiten trotz

Stress ist hier gefragt.

3 Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Operationstechnische Assistenten und Operationstechnische

Assistentinnen betreuen Patienten

vor und nach Operationen, bereiten Operationseinheiten

vor und assistieren bei deren

Durchführung.

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen

arbeiten vorwiegend in Krankenhäusern,

in Praxen, die ambulante Operationen

durchführen, sowie in ambulanten Operationszentren.

Die Ausbildung im Überblick

Operationstechnische/r Assistent/in ist eine

durch die Empfehlung der Deutschen Krankenhausgesellschaft

(DKG) oder landesrechtlich

geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen

und anderen Bildungseinrichtungen.

Je nach Bildungsanbieter führt die Ausbildung

zu unterschiedlichen Abschlussbezeichnungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Ausbildung

zur Operationstechnischen Assistenz auf

der Basis des Berufsbildungsgesetzes zu absolvieren.

job Berufe mit Zukunft

33


Pharmakant/in

Foto: © cirkoglu / Fotolia.com

Du hast ein ausgeprägtes

Interesse an chemischen

und physikalischen Vorgängen

und gute Noten in

Biologie, Chemie und

Physik.

3½ Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Pharmakanten und Pharmakantinnen stellen an

automatisierten Maschinen und Anlagen Arzneimittel

industriell her und verpacken diese.

Pharmakanten und Pharmakantinnen finden

Beschäftigung

in der pharmazeutischen Industrie

in Chemieunternehmen

Die Ausbildung im Überblick

Pharmakant/in ist ein 3½-jähriger anerkannter

Ausbildungsberuf in der pharmazeutischen Industrie.

Die Ausbildung wird durch Wahlqualifikationen

vertieft, je nach Ausbildungsbetrieb

z.B.:

Herstellen und Verpacken fester

Arzneiformen

Instandhalten von Fertigungsanlagen

Steuerungseinrichtungen

Instrumentelle Analytik

34 job Berufe mit Zukunft


Foto: © belahoche / Fotolia.com

Pharmazeutisch-technische/r

Assistent/in

Ausbildungsvoraussetzung:

Realschulabschluss oder vergleichbarer

Abschluss. Interesse an

Arzneimittelkunde sowie Allgemeiner

und Pharmazeutischer Chemie.

2½ Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Pharmazeutisch-technische Assistenten und

Assistentinnen unterstützen Apotheker/innen

bei der Prüfung und Herstellung sowie beim

Verkauf von Arzneimitteln sowie Wirk- und

Hilfsstoffen. Darüber hinaus führen sie einfache

physiologisch-chemische Untersuchungen

durch und übernehmen Verwaltungsaufgaben.

Pharmazeutisch-technische Assistenten und

Assistentinnen arbeiten hauptsächlich in öffentlichen

Apotheken, Krankenhausapotheken oder

auch Versandapotheken. Darüber hinaus finden

sie weitere Beschäftigungsmöglichkeiten in

Forschungsabteilungen der pharmazeutischen

und chemischen Industrie, in Schulen für angehende

Pharmazeutisch-technische Assistenten

und Assistentinnen (PTA-Schulen), im pharmazeutischen

Großhandel, bei Krankenkassen

oder in Apothekerverbänden. Im Rahmen der

Arzneimittelüberwachung können sie auch in

Gesundheitsämtern tätig werden.

Die Ausbildung im Überblick

Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in ist

eine bundesweit einheitlich geregelte schulische

Ausbildung an Berufsfachschulen bzw.

Berufskollegs. Die Ausbildung dauert 2½ Jahre.

job Berufe mit Zukunft

35


3 Fragen an Ursula Eriberti,

Mentaltrainerin

Was ist das Wichtigste vor einem

Bewerbungsgespräch?

Die richtige Vorbereitung! Aussehen und das

richtige Handwerkszeug, das gibt schon mal

Sicherheit. Und wenn man sich da unsicher

ist, dann ruhig mal zum Profi gehen und

sich beraten lassen. Wenn das alles passt,

sitzt da schon Sicherheit im Nacken und das

braucht man.

Was kann ich tun, wenn ich vor dem

Gespräch einfach supernervös bin und

Angst vor einem Blackout habe?

Positive Gedanken. Immer wieder vor Augen

führen, was den Stress verursacht und dann

versuchen, ein positives Gefühl drüberzulegen.

Nicht an den Worst Case denken, sondern

an das Ziel. Was will ich hiermit erreichen?

Was kann ich daraus Positives ziehen?

Und wenn das nicht hilft und ich fünf

Minuten vor dem Gespräch schweißnasse

Hände bekomme und dauernd zur

Toilette springen muss?

Ruhig atmen. Das hilft wirklich. Bei Stress

neigt man dazu, nur in den Brustkorb zu

atmen. Zwei, drei tiefe Atemzüge in den

Bauch und schon wird man ein wenig ruhiger.

Was auch immer hilft, ist, eine Hand

an die Stirn zu legen und die andere an den

Hinterkopf, bzw. Nacken. Dann leicht gegen

den Kopf drücken.

Foto: © ehrenberg-bilder / fotolia.com

36 job Berufe mit Zukunft


Foto: © Photographee.eu / Fotolia.com

Strassenbauer/in

Du bist genervt von den vielen

Schlaglöchern auf den Straßen.

Du hast Interesse an Mathematik,

Physik, Chemie und

handwerklicher Betätigung.

3 Jahre

Die Ausbildung im Überblick

Straßenbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf

nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung

wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Die Tätigkeit im Überblick

Straßenbauer/innen stellen den Unterbau als

auch den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen

her und halten die Verkehrswege instand.

Straßenbauer/innen arbeiten in Tiefbauunternehmen,

vor allem im Straßen-, Rollbahnenund

Sportanlagenbau. Auch im Schachtbau sowie

im Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau

können sie tätig sein. Darüber hinaus bieten

kommunale Bauämter oder Straßen- und Autobahnmeistereien

Beschäftigungsmöglichkeiten.

Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich bei

der Baustellenvorbereitung, beim Wegebau

oder bei Pflasterarbeiten im Gartenbau.

Adolf List Bauunternehmung GmbH

Ansprechpartner: Matthias Brauße

Schachen 1/1

72770 Reutlingen

Tel.: 07072 9175-0

Fax: 07072 9175-19

bewerbung@adolf-list.de

www.adolf-list.de

job Berufe mit Zukunft

37


Werkzeugmechaniker/in

Foto: © industrieblick/ Fotolia.com

.

Du bist handwerklich

begabt

und interessierst

dich für

Maschinen.

Freude an

Technik/Werken,

Physik und

Mathematik ist

ein Muss.

3½ Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Beim Einsatz von Werkzeugen ist oft höchste

Präzision gefragt – und deswegen kommt es

auch in der Werkzeug-Produktion auf äußerste

Genauigkeit an. Ein schlecht geschliffenes Skalpell

zum Beispiel macht im Einsatz ebenso Probleme

wie eine mangelhafte Stanzmaschine,

die massenweise fehlerhafte Bleche ausspuckt.

Um Instrumente und Maschinenteile exakt zu

fertigen, braucht man Werkzeugmechaniker.

Meist bringen die Fachkräfte ihr Know-how in

Arbeitsbereichen ein, in denen man nicht allein

auf computergesteuerte Prozesse zurückgreifen

kann. Bei ihrer Arbeit rücken Werkzeugmechaniker

dem Material nicht nur per Hand zu

Leibe, sondern nutzen auch computergesteuerte

CNC-Maschinen, die sie bei Bedarf selbst

Automotive Lighting Reutlingen GmbH

Personalabteilung

Tübinger Str. 123

72762 Reutlingen

Tel: 07121/35-1405

www.al-lighting.com/karriere

programmieren. Aufgrund der hohen Qualitätsstandards

in Fertigung und Montage ist der Beruf

des Werkzeugmechanikers sehr anspruchsvoll

und setzt eine fundierte Ausbildung voraus.

Bruchteile von Millimetern können in der Werkzeugmechanik

den Unterschied zwischen Maßarbeit

und Mangelware machen. Werkzeugmechaniker

brauchen daher grundsätzlich viel

Sorgfalt und Feingefühl. Wie bei allen technischen

Berufsbildern sollte man zudem handwerklich-praktisches

Geschick, rechnerische

Sicherheit und das nötige Sprachverständnis

mitbringen. Physik-Kenntnisse helfen z. B. bei

der Beurteilung von Materialeigenschaften.

Werkzeugmechaniker / Werkzeugmechanikerin

ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die Ausbildung

dauert in der Regel dreieinhalb Jahre

und findet im Betrieb und in der Berufsschule

statt. Wenn die Auszubildenden sehr gute Leistungen

nachweisen, kann die Abschlussprüfung

vorgezogen und die Ausbildung somit verkürzt

werden. Hierzu müssen Auszubildende und

Ausbilder einen entsprechenden Antrag stellen.

Die Ausbildung im Überblick

Werkzeugmechaniker/in ist ein anerkannter

Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz

(BBiG). Diese bundesweit geregelte

3½-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

38 job Berufe mit Zukunft


Foto: © industrieblick / Fotolia.com

Zerspanungsmechaniker/in

Dir gefällt der Umgang mit

Maschinen, handwerklich bist du

geschickt. Du arbeitest sorgfältig

und konzen triert. Deine schulischen

Stärken liegen in Mathematik

und Technik.

3½ Jahre

Die Tätigkeit im Überblick

Zerspanungsmechaniker/innen stellen metallene

Präzisionsbauteile für technische Produkte

aller Art her. Dies können etwa Radnaben,

Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile sein.

Sie richten Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen

ein und modifizieren hierfür CNC-Maschinenprogramme.

Ebenso spannen sie Metallteile

und Werkzeuge in Maschinen ein, richten sie

aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang.

Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität

der gefertigten Werkstücke

den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen

auf, stellen sie deren Ursachen mithilfe geeigneter

Prüfverfahren und Prüfmittel fest und

sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen

außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben

an den Maschinen und überprüfen

dabei vor allem mechanische Bauteile.

Die Ausbildung im Überblick

Zerspanungsmechaniker/in ist ein 3½-jähriger

anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie.

Die Ausbildung findet auch im Handwerk

statt.

Ein Haupt- oder Realschulabschluss ist erforderlich.

job Berufe mit Zukunft

39


Kleine Nummer

im Konzern?

Ich hab was

Besseres vor.

Finde den passenden Beruf auf

www.hwk-reutlingen.de/ausbildung

Vanessa, Sattlerin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine