EleNEWS_7_16-17

elephants

Basketball 1. Regionalliga
Elephants Grevenbroich vs. SV Hagen Haspe

Energising Grevenbroich

Infomagazin der Basketball Sportgemeinschaft Blau-Weiß Grevenbroich e.V. – NEW ELEPHANTS

Energising GrevenbroichInfomagazin der

News

Basketball

1. Regionalliga

Samstag,

07.01.17

SV HAGEN-

HASPE

#7


Wir sehen uns

im Schwimmbad.

Wir kümmern uns

um den Badespaß in der Region.

Pack die Badesachen ein und komm in eins unserer sieben modernen Bäder:

volksbad Mönchengladbach I vitusbad Mönchengladbach I schlossbad niederrhein Mönchengladbach I

Stadtbad Rheydt Mönchengladbach I Stadtbad Viersen I Bad Ransberg Viersen I H2Oh! Tönisvorst

Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.new.de

Anz_Allgm_Baeder_NEW_DIN_A5_4C_RZ.indd 1 05.12.12 17:21


Vorwort

Liebe Fans, verehrte sponsoren

Zuerst einmal möchten wir Ihnen natürlich ein frohes neues Jahr wünschen, denn

Silvester liegt erst wenige Tage zurück und dennoch geht es in der Basketball

Regionalliga schon wieder voll zur Sache.

Unsere Jungs hatten nach der unerwarteten

Niederlage in Herten nun einige

Tage Ruhe, um den Kopf wieder frei zu

bekommen und die Weihnachtspause

kam nach den beiden zuletzt sieglosen

Spielen wahrscheinlich genau zum

richtigen Zeitpunkt.

Mit nur einer Niederlage Rückstand

bilden die Elephants im Grunde alleine

die Verfolgergruppe des punktgleichen

Führungstrios um Münster, Schwelm

sowie der BG Hagen und liegen damit

defi nitiv über den vor Saisonbeginn

defi nierten Erwartungen. Aber dieser

positive Tabellenstand weckt natürlich

auch Erwartungen an die Rückrunde,

die es in den kommenden Wochen und

Monaten zu erfüllen gilt.

Die sportliche Führung um Coach

Hartmut Oehmen und Co-Trainer Simon

Bennett war in dieser basketballfreien

Zeit daher durchaus aktiv und hat

gemeinsam mit dem Vorstand die erfolgreiche

Hinrunde genauestens analysiert.

Kritisch wurden sämtliche Personalien

und die Gründe für die jüngste Entwicklung

hinterfragt. Herausgekommen sind

dabei zwei einstimmige Entscheidungen,

die sowohl für frischen Wind als auch

ein positives Klima innerhalb des Teams

sorgen sollen.

Zum Ende des Jahres 2016 trennte man

sich daher vom Amerikaner Sharif Watson

sowie von Rückkehrer Raed Mostafa.

Bei Watson entsprachen die statistischen

Werte von 11 Punkten und 6

Rebounds pro Spiel nicht wirklich den

Ansprüchen, die ein Regionalligateam

an den einzigen US Import innerhalb

der Mannschaft hat und so löste

man den Vertrag mit dem Forward,

der auf eigenen Wunsch noch in

Deutschland bleiben wird, zwischen

den Feiertagen auf.

Bei Raed Mostafa hatte es ja

bereits vor Saisonbeginn nach

einem Abschied aus berufl ichen

Gründen ausgesehen, weshalb

mit Femi Oladipo ja bereits

frühzeitig ein Ersatzmann ge-

funden wurde. Doch dann war es Raed

doch irgendwie möglich in der Region zu

verbleiben, aber die Trainingsbeteiligung

litt halt schwer unter der berufl ichen Belastung,

was sich dann auch extrem auf

die Leistung des 31jährigen auswirkte. 6

Punkte im Schnitt und ein Effi zienzwert

von 4 sind mit Sicherheit nicht der

Anspruch, den auch der Spieler an sich

selbst hat und so löste man den Vertrag

mit dem gebürtigen Bonner in beiderseitigem

Einvernehmen auf.

Die Elephants wünschen Sharif Watson

und Raed Mostafa für ihre private und

sportliche Zukunft alles Gute.

Ob zum ersten Spiel der Rückrunde

bereits ein neuer Amerikaner im Team

der Elephants aufl aufen wird stand zu

Redaktionsschluss der EleNews noch

nicht fest. Sicher ist allerdings, dass die

Dickhäuter aus fi nanziellen Gründen

keinen neuen US Akteur einfl iegen

lassen werden. Dies gab Geschäftsführer

Hubert Fußangel in einer internen

Sitzung noch vor dem Jahreswechsel

bekannt.

Sind wir also gespannt, wie das Team

die Weihnachtspause überstanden hat

und wie die neu

formierte Truppe

sich gegen den

im Abstiegskampf

befi ndlichen Gegner

schlagen wird.


Wir Beginnen bei null!

Mit diesem Satz eröffnete Coach Hartmut Oehmen am Abend des 3. Januars das erste

Training im Jahr 2017 und somit auch die Vorbereitung auf das Spiel gegen den SV Hagen

Haspe.

Ein Selbstläufer wie man mit einem Blick

auf das Ergebnis des Hinspiels meinen

könnte, denn dies gewannen die Elephants

mit 95:65 in fremder Halle und ließen dem

frisch gebackenen Aufsteiger am zweiten

Spieltag der Saison nicht den Hauch einer

Chance.

Aber Haspe ist inzwischen in der Liga angekommen

und Blowouts dieser Größenordnung

mussten die Mannen von Coach Uli

Overhoff nur noch selten hinnehmen.

Erst vor kurzem ließ der 105:103 Kantersieg

gegen die BG Dorsten in Verlängerung

die Liga aufhorchen, bei dem Routinier

Markus Ligons sage und schreibe 41

Punkte verbuchen konnte. Der US Power

Forward ist mit 23 Punkten pro Schnitt zu

den absoluten Topscorern der Liga und wird

sich in Grevenbroich mit Sicherheit einer

Sonderbewachung erfreuen.

Aber auch Oscar Luchterhandt macht mit

Spielen in denen er über 20 Zähler aufl egt

immer mal wieder auf sich aufmerksam, so

dass die Dickhäuter durchaus gewarnt sein

werden. Insbesondere, weil die Gäste nach

dem Zugang von Center Ivan Tilev nun auch

unter dem Korb echte Präsens aufzuweisen

haben. Der erfahrene Bulgare erzielt 10

Punkte im Schnitt und sichert sich zudem

7 Rebounds, was sich auf das Teamgefüge

äußerst positiv auswirkt.

Die vierte Konstante im Hagener Spiel

ist mit Sicherheit Aufbau Thorben Paulen.

Der Pro B erprobte Guard ist nicht nur ein

unangenehmer Verteidiger, sondern mit

knapp 10 Zählern im Schnitt auch der

vierte Akteur im Team des Gegners, der

regelmäßig zweistellig punktet.

Dennoch ist die Offensive das große Manko

des SV, denn kein anderes Team in der Liga

trifft seltener in den Korb des Gegners. Im

Vergleich zu den Schlossstädtern sind es in

der Offensive genau 10 Punkte im Schnitt

weniger, aber für unser Trainer Duo kein

Grund den Gegner auch nur ansatzweise zu

unterschätzen.

„Wir haben in Herten gesehen, wie sich

Motivation und Wille eines Teams auf

die Leistung an einem Abend auswirken

können. Wenn du nicht mit der richtigen

Einstellung in eine Partie gehst, bekommst

du den Hebel im Spiel nur sehr schwer

umgelegt. Das wird uns gegen Hagen

mit Sicherheit nicht passieren.“ gibt sich

Simon Bennett bereits beim Auftakttraining

kämpferisch. Der Kapitän wird der Mannschaft

aufgrund privater Verpfl ichtungen im

Spiel selbst zwar fehlen, doch nach zuletzt

zwei Niederlagen in Folge und den beiden

Abgängen von Sharif Watson bzw. Raed

Mostafa sollten die verbleibenden Akteure

mehr als heiß auf die erste Begegnung des

neuen Jahres sein.

Richtig durchstarten möchte dabei natürlich

ganz besonders Max Bold. Der Neuzugang,

der zu Saisonbeginn aus Aachen zu den

Elephants gewechselt war, hat beinahe

die komplette Hinrunde aufgrund einer

Verletzung in der Vorbereitung versäumt

und will sich nun auch in der Regionalliga

durchbeißen.

Aber auch Femi Oladipo will es noch einmal

wissen. Nach seinen Gastauftritten zu

Saisonbeginn will der Berliner die restliche

Saison bei den Dickhäutern dazu nutzen,

sein Knie unter Wettkampfbedingungen zu

testen, um im Idealfall in der kommenden

Saison wieder in einer höheren Liga durchstarten

zu können.

Ob der freie US Spot, den Sharif Watson

hinterlässt bereits gegen Hagen neu besetzt

ist, wird sich wohl erst einen Tag vor dem

Spiel entscheiden, denn sich auch bereits

in Deutschland aufhaltende US Spieler

benötigen nach einem Vereinswechsel eine

gültige Arbeitserlaubnis für ihren neuen

Verein.

Einen heißen Kandidaten hat für die

vakante Position hat unser Coach dabei

bereits im Visier: Der in der Pro B von

den Citybaskets Recklinghausen zuletzt

entlassene Mitch Penner hinterließ in den

Gesprächen einen positiven Eindruck und

war in Recklinghausen trotz vernünftiger

Statistiken ein Opfer der Personalentscheidungen

des unter den Körben zu schwach

besetzten Teams geworden.

„Mitch ist ein unspektakulärer Spielertyp,

der für sein Team arbeitet und dabei

aufgrund seiner guten Ausbildung sehr

vieles instinktiv richtig macht. Mit seinen

1,96 Metern kann er die Positionen 2-4

verteidigen und in der Offense zeichnet er

sich sowohl durch einen guten Distanzwurf

wie einen dynamischen Zug zum Korb aus.


Seine Würfe wirken dabei oft ein wenig

unorthodox, der wer trifft hat recht.“ weiß

Hartmut Oehmen den potentiellen Neu-

Elephant schon recht gut einzuordnen.

Ob mit oder ohne US-Unterstützung – die

Elephants wollen in ihrer Auftaktbegegnung

im Jahre 2017 vor heimischem Publikum

defi nitiv den positiven Eindruck, den sie

über weite Strecken der bisherigen Saison

hinterlassen haben, erneut untermauern.

Ob Marko Boksic, der in Hagen mit 37 Zählen

zum Mann des Abends wurde, erneut

solch eine Glanzleistung wird abliefern

können bleibt abzuwarten. Der sympathische

Scharfschütze, der über Weihnachten

samt Freundin in die Heimat gereist war,

hat jedenfalls schon Sonderschichten

in der Halle absolviert und setzt damit

sicherlich eine Signalwirkung für seine

übrigen Kollegen.


Ihr kompetentes Autohaus in Grevenbroich

Dreifach

punkten.

Mit Fachkompetenz von Hartmann.

MERCEDES-BENZ

- Gebrauchtfahrzeuge

- Neufahrzeuge

- Kundendienst

- Ersatzteile und Zubehör

REISEMOBILCENTER

- Verkauf und Vermietung

- Individualisierungen

- Kundendienst

- Ersatzteile und Zubehör

FIAT PROFESSIONAL

- Gebrauchtfahrzeuge

- Neufahrzeuge

- Kundendienst

- Ersatzteile und Zubehör

ENJOY THE DOLCE VITA

Hartmann GmbH – Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung, Reisemobilcenter Grevenbroich, Fiat Professional Partner,

Heinrich-Goebel-Straße 16, 41515 Grevenbroich, Tel. +49 (0)2181 6586-0, www.das-ist-hartmann.de


Hartmut

Oehmen

#9 Farid

Sadek

#11 Lukas

Kazlauskas

#6 Max

Boldt

#8 Timo

Hoster

#15 Marko

Boksic

#12 Basti

Becker

#14 Mitch

Penner

#4 Femi

Oldadipo

#7 Lennard

Jördell

#15 Jasper

Chiwuzie


REGENERATIVE ENERGIEN

SANITÄR- &

BADPLANUNG

HEIZUNGS-

INSTALLATION

Informieren Sie sich jetzt bei uns über die

Förderprogramme und die Energiequellen der

Zukunft. Heizen Sie „natürlich“ mit Biomasse

(z.B. Holzpellets) Solarenergie oder Wärmepumpe.

Es gibt viele Möglichkeiten Ihre Heizkosten zu

senken und unabhängig von Öl und Gas zu werden.

Interesse an mehr Informationen?

Wir freuen uns darüber Sie

unverbindlich beraten zu dürfen!

KÄLTE- &

KLIMATECHNIK

ALTERNATIVE

ENERGIEN

24 STUNDEN

NOTDIENST

Lilienthalstraße 22 - 41515 Grevenbroich (Industriegebiet Ost)

Telefax (0 21 81) 24 0069 - eMail: info@fockenrath-manske.de

Bürozeiten: Mo-Do 7.00-16.00 Uhr - Freitag 7.00-14.30 Uhr

24-h-Notdienst- 02181-24 00 24

Alle Informationen auch im Internet unter

WWW.FOCKENRATH-MANSKE.DE


Immer da, immer nah.

Extra-Service

serienmäßig,

Preise

himmlisch gut.

Die Provinzial Autoversicherung.

Geschäftsstellenleiter

Marc Sakamoto

Am Hammerwerk 20 • 41515 Grevenbroich

Telefon 02181 75040

marc.sakamoto@gs.provinzial.com

www.provinzial.com


Das Prinzip Nähe

Im Krankheitsfall kommt es auf schnelle Hilfe an. Als Ihr Krankenhaus

vor Ort sind wir für Sie da; mit den Schwerpunkten

Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin, Allgemein-, Viszeral-,

Unfall- und Gefäßchirurgie, Gastroenterologie, Onkologie,

Darmkrebszentrum, Geriatrie, Frauenheilkunde, Geburtshilfe,

Brustzentrum, Kardiologie, Pneumologie, Somnologie, Ergotherapie,

Logopädie, Physiotherapie, Fachärztezentrum. Zudem

verfügt das Krankenhaus über ein Institut für diagnostische Radiologie

und Nuklearmedizin. Wenn Sie uns also brauchen - wir

sind in Ihrer Nähe!

Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Bei uns geht das.

Hier steckt Leben drin!

Kreiskrankenhaus Grevenbroich St. Elisabeth

Von-Werth-Straße 5 | 41515 Grevenbroich | 02181 6001

www.rkn-kliniken.de

KKH-Imageanzeige-Elephantnews_2014.indd 1

09.09.2014 13:22:30 Uhr

Wir danken unseren sponsoren

News

Impressum:

HERAUSGEBER: BSG Blau-Weiß Grevenbroich e.V.

NEW ELEPHANTS

FOTOS:

LAYOUT:

Michael Ritters, Thomas Boudnik, Lukas

Boudnik, Michael Godenau

pluralis-majestatis.de – Jüchen

Sie möchten eine Anzeige schalten?

INFOLINE Elephants News

021 65/91 91 91


sparkasse-neuss.de/s-quin

Einfach

mehr Wert.

S-Quin – das Girokonto mit attraktiven Extras.

Mit S-Quin haben Sie immer gute Karten: Viele Vorteile aus den Bereichen Banking, Freizeit,

Service sowie Sicherheit warten nur darauf, Ihnen das Leben leichter zu machen. Weitere

Infos erhalten Sie in allen Filialen oder im Internet.

S

Sparkasse

Neuss


www.gwg-grevenbroich.de

www.gwg-grevenbroich.de

Wo Sport ist, ist Emotion.

Wo

Und

Sport

wir fiebern

ist, ist

mit!

Emotion.

Und wir fiebern mit!

Wir versorgen die Menschen in unserer Region mit Energie und Wasser

Wir für versorgen ihren Alltag die und Menschen sind stolzer in unserer Partner Region der lokalen mit Energie Sportvereine. und Wasser

für ihren Alltag und sind stolzer Partner der lokalen Sportvereine.

Ihr Versorger für Strom, Gas und Wasser aus der Nachbarschaft – Grevenbroich.

Ihr Versorger für Strom, Gas und Wasser aus der Nachbarschaft – Grevenbroich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine