Aufrufe
vor 1 Jahr

Forschungskolleg 2016

3 INHALT EDITORIAL 3

3 INHALT EDITORIAL 3 Editorial 4 Programm der Konferenz 6 Eröffnung der Tagung / Bernd Kortmann 10 Forschungskollegs und Institutes for Advanced Study im deutschen Wissenschaftssystem / Wilhelm Krull 18 Stand, Perspektiven und Rolle der Forschungskollegs / Enno Aufderheide 22 Kolleg und Projekt: Forschungskollegs im Kontext der Forschungsförderung / Peter Strohschneider 30 Panel I: Forschungskollegs in Deutschland – Entstehungskontexte und Profile 36 Panel III: Perspektiven der Forschungsförderung und die Rolle der Forschungskollegs 38 Panel V: Forschungskollegs – Impulsgeber für Universitäten? 42 Forschungskollegs: Die bemerkenswerte Karriere eines Konzeptes in Deutschland / Carsten Dose 53 Das Berlin Memorandum In den Händen halten Sie die Dokumentation der Tagung „Forschungskollegs und ihre Funktion im deutschen Wissenschaftssystem“, die am 2. Mai 2016 in Berlin stattfand. Die verschiedenen Beiträge ergeben zusammen einen facettenreichen Überblick über die Landschaft der Forschungskollegs in Deutschland. Die deutsche Wissenschaft profitiert vielfältig von diesen, in den vergangenen Jahren noch deutlich ausgebauten, Institutionen: Durch gute Forschung, durch den Aufbau internationaler Netzwerke und durch ihre Impulsfunktion für die Etablierung neuer Forschungsthemen. Die Tagung hat dies noch einmal sehr deutlich gemacht. Es ist die gemeinsame Aufgabe der Institute, diese Bedeutung für die deutsche Wissenschaft noch stärker im öffentlichen Bewusstsein und der hochschulpolitischen Debatte zu verankern. Die Vorträge unserer Hauptredner sind eine willkommene Unterstützung, dadurch dass sie unterschiedliche, aber sich ergänzende Begründungen für die systematische Relevanz der Forschungskollegs enthalten. Unser Dank geht an den Stifterverband, der als Mitveranstalter das Zustandekommen der Tagung erst ermöglicht hat. Sodann an die Hauptredner Enno Aufderheide, Wilhelm Krull und Peter Strohschneider, an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Panels, an unseren Moderator, Herrn Jan-Martin Wiarda, sowie an das gesamte Vorbereitungsteam aus Freiburg. Die Broschüre dokumentiert die Beiträge der Hauptredner und gibt einen Überblick über die zentralen Paneldiskussionen. Ein zusätzlicher Beitrag (S. 42) von unserer Seite beschreibt die Besonderheiten der Entwicklung in Deutschland. Am Ende der Broschüre findet sich der gemeinsame Beschluss zahlreicher Einrichtungen im Anschluss an die Berlin-Tagung, auf den wir Ihre besondere Beachtung lenken möchten. Weitere Informationen zur Tagung und künftigen Aktivitäten finden Sie unter www.forschungskollegs- indeutschland.de Die Tagung hatte zum Ziel, den Anstoß für einen Dialog zu geben. Bestärkt durch die positive Resonanz während und nach der Tagung wünschen wir uns, dass dieser Impuls an anderer Stelle und mit neuen Akzentsetzungen aufgenommen wird. Prof. Dr. Dr. h.c. Bernd Kortmann, Sprecher des FRIAS Direktoriums Dr. Carsten Dose, Geschäftsführer 58 Impressum

PDF herunterladen - Helmholtz-Gemeinschaft
Bisher war es aufregend, jetzt wird es dramatisch« - MDC
Jahresbericht 2010 - Aufgaben und Ergebnisse - DFG
Jahresbericht 2010 - Aufgaben und Ergebnisse - DFG
Z e i t s c h r i f t f ü r i n n o v a t i o n - Lemmens Medien Gmbh
Download (PDF) - duz
RatSWD RatSWD Aus ZAhlen Wissen schAffen |
Programm - institut für politische wissenschaft aachen
Wanderzeit, Ausgabe März 2016
Präsentationen der Masterarbeiten Master of Advanced ... - SGRP
WissenschaftsStadt Potsdam Quartett - proWissen Potsdam e.V.
Jahresbericht 2005 - Stipendien - Österreichische Akademie der ...
Open Access in Deutschland
University of Excellence - fteval
Adobe Photoshop PDF - LIT Verlag
erfolge im ausland - Institute for Advanced Studies
Austausch bildet Juni 2016
DMG-informiert 5/2016
FINE Das Weinmagazin - 03 2016
Monitoring-Report Wirtschaft DIGITAL 2016
REPORT 1.2013 - Pearls Potsdam Research Network
Future 19 - Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
unilink - Abteilung Kommunikation - Universität Bern
Forschung live. - Zentralinstitut für Medizintechnik München
TUContact Gesamtausgabe - TU Clausthal