Hofgeismar Aktuell 2017 KW 02

owzhofgeismar

Hofgeismar Aktuell 2017 KW 02

Ausgabe Nr. 02 I 11.01.2017 I Auflage: 23.850 Ex. I 30. Jahrgang I www.hofgeismar-aktuell.de

HOFGEISMAR

Auf zu Löber

AKTUELL

Blickpunkt Hofgeismar

Amtliches

Bekanntmachungsorgan

der Stadt Trendelburg

Schärfere Bilder

und weniger Strahlung

Hofgeismar (hak) - Speicherfolien

entfallen, Röntgenfilme sind

Vergangenheit: In der Kreisklink

Hofgeismar ist seit kurzem ein

neues digitales Mammographie-

Gerät in Betrieb. Als eines der

modernsten Geräte in der Region

ermöglicht es nicht nur eine

höhere Detailauflösung und

schnellere Verarbeitung der Aufnahmen,

sondern reduziert

deutlich die Strahlenbelastung

für Patientinnen.

Bei dem digitalen Mammographie-

Gerät wird ein Detektor mit Röntgenstrahlen

belichtet. Dabei werden die

Strahlen in elektrische Signale umgewandelt

– die späteren Bilddaten. Hierdurch

können die Aufnahmen ohne

Umweg über einen Röntgenfilm auf

der Workstation in der Kreisklinik vergrößert

und kontrastiert werden. Die

Aufnahmequalität ist mit vollem Kontrastumfang

wesentlich besser als bei

analogen Mammographie-Geräten.

Nach der Begutachtung auf zwei großen

Monitoren mit besonders hoher Bildauflösung,

wird den Patientinnen im

persönlichen Gespräch der Befund erläutert.

Abklärungsbedürftige Befunde können

den Patientinnen als Kopie auf CD

Jetzt auch als

E-Paper

www.

hofgeismar-aktuell.de

Tel. 05671-9944-41

Sind stolz auf die neuen Möglichkeiten mit dem hochmodernen Mammographie-Gerät

(v.l.): Dr. Stephanie Knoche, Leiterin der Radiologie in Hofgeismar,

Karolin Eberhart, Medizinisch-Technische Radiologieassistentin (MTRA), und

Bernd Tilenius, Geschäftsführer der Kreisklinken Kassel.

Foto: privat

mitgegeben werden – nicht mehr die

entwickelten Originalaufnahmen. Bei

Wiedervorstellung der Patientinnen ist

ein qualitativ hochwertiger Vergleich

zwischen den gespeicherten Aufnahmen

gewährleistet. Wo vorher technische

Grenzen gesetzt waren bietet sich außerdem

eine weitere Untersuchungsmöglichkeit:

Körperlich eingeschränkte

Patientinnen können sogar im Sitzen

untersucht werden, was durch den beweglichen

und höhenverstellbaren sog.

„C-Bogen“ möglich ist.

„Mit dem neuen Mammographie-Gerät

steigern wir nicht nur die Qualität der

medizinischen Versorgung in der Kreisklinik,

sondern gewährleisten gleichzeitig

einen schnelleren Diagnoseprozess

im medizinischen Leistungsspektrum

der Radiologie in Hofgeismar“,

so Bernd Tilenius, Geschäftsführer der

Kreiskliniken Kassel.

mit großem

Baustoffe • Heizung • Sanitär

Richtig eingestellt:

auf Sicherheit.

Unser Angebot:

Wintercheck € 29,90

inkl. Türgummis einfetten

Technikcheck

Motorflüssigkeiten auff.

Wintertauglichkeit prüfen

& Sohn OHG ________Hofgeismar

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

HOFGEISMAR

Telefon 0 56 71 - 99 73 50 • Fax 0 56 71 - 99 73 22

Weitere Fahrzeuge unter:

www.damm-sterne.de



ab



ab














ab

auch in Leder lieferbar

GARNITUR IN KUSCHELIGEM

STOFFBEZUG

Das Sofa überzeugt durch moderne

Gestaltung und hochwertige

Verarbeitung. Durch die

SuperSoft Polsterung erhalten Sie

einzigartigen Sitzkomfort auf diesem

bequemen Sofa. Metallfüße

runden die stilvolle Optik ab. Die

integrierte Move‐Funktion ermöglicht

ein wunderbares und

entspanntes Sitzen, hierbei

schiebt sich der Sitz nach vorne

und der Rücken geht gleichzeitig

mit leichtem Druck nach hinten.

1 2,5‐Sitzer Breite ca. 178 cm

2 2‐Sitzer Breite ca. 158 cm

3 Sessel Breite ca. 98 cm

Funktionen sind gegen Aufpreis

erhältlich.

Für Ihr schöneres Zuhause...

Am Hohlen Weg 1

34369 Hofgeismar

Tel. (0 56 71) 26 39

Möbel-Musterhalle Wilhelm Engelhardt

Inh. Eric Engelhardt e.K.

Weitere Angebote aus allen Wohnbereichen

finden Sie unter

www.moebel-engelhardt.com

Online-Prospekte


%

0 56 43/81 75

www.cineplex.de

www.Central-Kino-Borgentreich.de

Sing

Sa/So 15.00 Uhr 6.- €

Willkommen bei den Hartmanns

So 16.00 Uhr 6.- €

The great Wall

»3D«

Do bis Mi tägl. 17.00 und 20.00 Uhr

Fr/Sa 22.15 Uhr 8.- €

Disney’s Vaiana

Do/Fr 17.00 Uhr, Sa/So 14.00 Uhr

Mo/Di/Mi 17.00 Uhr 7.- €

Vier gegen die Bank

Do/Fr 19.00 Uhr, Sa 16.00 Uhr, So 18.00 Uhr 6.- €

ROGUE ONE - A Star Wars Story

Sa 20.00 Uhr, Mi 20.00 Uhr 7.- €

Assassin’s Creed

Do/Mi 20.30 Uhr, Sa 22.15 Uhr

So/Mo/Di 20.00 Uhr 6.- €

Passengers

»3D«

Do bis Mi tägl. 17.00 und 20.00 Uhr

Fr/Sa 22.15 Uhr, Sa/So 15.00 Uhr 8.- €

BeilagenHinweis

Der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Möbel Engelhardt Hofgeismar

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Bürgerinitiative Hombressen

Wir bitten um Beachtung.

✆ (0 56 41)

74 03 88

Alied - vertraute Fremde

Di + Mi. 19.40 Uhr

Frantz

Mi. 19.40 Uhr

Passengers »3D« tägl. 16.55 + 19.45 Uhr | Fr. + Sa. auch 22.15 Uhr

Sa. + So auch 14.30 Uhr

Assasins Creed »3D« Di. - So. 19.50 Uhr | Fr. + Sa. auch 22.15 Uhr

Rogue One - a Star Wars Story »3D« Di. - So. 16.50 + 19.35 Uhr

Fr. + Sa. auch 22.00 Uhr

Sing

Di. - Do. 17.00 Uhr | Sa. 15.30 Uhr| So. 14.30 Uhr

Vaiana »3D«

Di. - Fr. 16.55 Uhr | Sa. + So. 14.40 Uhr

Seniorenkino:

Willkommen bei den Hartmanns

Sa. 14.40 Uhr

Vier gegen die Bank bis Mo. 20.00 Uhr | Fr. - So. auch 17.05 Uhr

Sa. auch 22.25 Uhr

Feuerwehrmann Sam - Außerirdische

Sa. + So. 14.00 Uhr

Ritter Rost 2

So. 15.30 Uhr

The great Wall »3D« ab Do. 17.00 + 19.55 Uhr | Fr. + Sa. auch 22.15 Uhr

Sa. + So. auch 14.30 Uhr

Why him?

ab Do. 17.00 + 19.50 Uhr | Fr. + Sa. auch 22.15 Uhr

Phantastische Tierwesen

Sa. 17.00 Uhr

Vampirschwestern 3

So. 14.50 Uhr

Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5

Tel. 0 56 43 592 · Fax 86 53 · info@fleischereiklare.de

Qualitäts-Fleisch u. Wurstwaren

aus eigener Schlachtung und Herstellung!

Wochenangebot vom 11.01.-17.01.2017

12.01. bis

18.01.2017

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat „dry aged“ Beef immer vorrätig

Sauerbraten fertig eingelegt 1 kg € 8.99

Klares Winterbraten vom Nacken, fruchtig gefüllt 1 kg € 4.99

Klares Winterbraten vom Kotelett, fruchtig gefüllt 1 kg € 6.99

Bauchfleisch u. dicke Rippe 1 kg € 2.99

Klares Bratwurst grobe, frische 1 kg € 4.99

Klares Jagd-, Fleisch-, Schinken- u.

Käsewurst ca. 400 g Stück € 2.99

Klares Zwiebelfleisch Aufschnitt 100 g € 0.89

FREITAGS ab 11.00 Uhr

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99

Unsere Öffnungszeiten: Mo. 7.30 - 13.00 Uhr · Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr

Fr. 7.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer

Aus dem

Rathaus

wird berichtet

Neues Angebot im

Apothekenmuseum

Hofgeismar (hak) - Der Heimat- und

Verkehrsverein Hofgeismar bietet in

Zusammenarbeit mit dem Team vom

Apothekenmuseum für das Winterhalbjahr

2016/2017 kostenlose öffentliche

Führungen an jedem zweiten Samstag

im Monat um 15 Uhr an. Die Führungen

dauern ca. eine Stunde. Eine Voranmeldung

ist nicht notwendig.

...online lesen!

Veranstaltungs-Kalender

der Stadt Hofgeismar

13.01.2017 Sportangelverein Hombressen

Jahreshauptversammlung, Vereinsheim Hombressen

13.01.2017 Kirchengemeinde Hombressen

Neujahrsempfang für Mitarbeiter

13.01.2017 Generationenverein Bahnhof Hümme

Offener Treff, Generationenhaus Bahnhof Hümme

13.01.2017 Kulturforum Hofgeismar

Kabarettistisches zum Thema Gesundheit

u.v.m. mit dem Organtheater im Café Gesundbrunnen

13.01.2017 Feuerwehr u. Schützenverein Kelze

Motto-Versammlung im Feuerwehrhaus

13.01.2017 DRK OV Carlsdorf

Jahreshauptversammlung im DGH

14.01.2017 Feuerwehr Kelze

Jahreshauptversammlung, Feuerwehrhaus Kelze

14.01.2017 Gesellenverein Hofgeismar

Neujahrsempfang, Gesellenburg

14.01.2017 Apothekenmuseum Hofgeismar

Kostenlose Führung durch das Apothekenmuseum

14.-15.01.2017 TSV Hombressen

Hallenturnier – Jugendfußball

14.01.2017 Generationenverein Bahnhof Hümme

Vernissage zur Kunstausstellung von Martina Frese

14.01.2017 Reit- und Fahrverein Hombressen

Jahreshauptversammlung, Reithalle Hombressen

14.01.2017 Kleintierzuchtverein Hofgeismar

Monatsversammlung, Meldeschluss JHV

Alte Turnhalle am Reithagen

Der nächste Termin ist der 14. Januar

2017.

Außerdem sind Führungen für Gruppen

bis maximal 25 Teilnehmern nach vorheriger

Absprache jederzeit möglich.

Buchung über die Tourist-Info „Märchenland

Reinhardswald“, Tel.

05671/999222.

www.hofgeismar-aktuell.de

14.00 Uhr

19.30 Uhr

20.00 Uhr

20.00 Uhr

20.00 Uhr

16.00 Uhr

15.00 Uhr

17.00 Uhr

20.00 Uhr

20.00 Uhr

Verantwortlich:

Magistrat der Stadt Hofgeismar

Info-Telefon 05671/999-032

Fax 05671/999-200

verwaltung@stadt-hofgeismar.de

Die Jahresübersicht der Veranstaltungen finden Sie unter www.hofgeismar.de


Wichtige Informationen der Stadt Hofgeismar zum Winterdienst

Hofgeismar (hak) - Die Stadt Hofgeismar

möchte auf die Regelungen zum Winterdienst

in Hofgeismar und den Ortsteilen

hinweisen. In dieser und den nächsten

Ausgaben von „Hofgeismar aktuell“ soll

zum Thema „Räum- und Streupflicht“

informiert werden: Teil 1: Winterdienst

durch die Stadt – wann und wohin

kommt der Schneepflug?

Die Stadt Hofgeismar ist für den Winterdienst

auf öffentlichen Straßen und

Wegen verantwortlich und führt diese

Aufgabe nach einem Räum- und Streuplan

sowohl mit Personal des Bauhofes

als auch mit Hilfe von Fremdfirmen

durch. Die Verpflichtung zur Schneeräumung

und zur Beseitigung von Schneeund

Eisglätte ergibt sich u.a. aus dem

Hess. Straßengesetz, der Straßenverkehrsordnung

(StVO) und der Straßenreinigungssatzung

der Stadt Hofgeismar.

Bei Schneefällen und Eisglätte können

die Räum- und Streufahrzeuge nicht

überall gleichzeitig sein, sodass deren

Einsatz nach einer Prioritätenliste koordiniert

wird. Der Winterdienst wird danach

vorrangig in Hauptverkehrs- und

stark frequentierten Straßen sowie an

gefährlichen Straßenabschnitten und erst

danach in weniger stark befahrenen Straßen

durchgeführt. Nebenstraßen in

Wohngebieten und Wege mit geringer

Verkehrsbedeutung können von städtischer

Seite nicht oder nicht regelmäßig

geräumt und gestreut werden. Bei größeren

Schneemengen, plötzlich auftretendem

Glatteis (sog. Blitzeis) oder durch

hohes Verkehrsaufkommen im Berufsverkehr

muss damit gerechnet werden,

dass die Räum- und Streufahrzeuge behindert

werden und nicht wie gewohnt

oder je nach Wetterlage gar nicht in der

Lage sind, ihren Plan einzuhalten. Es

wird darauf hingewiesen, dass eine optimale

Schneeräumung bei auf der Straße

geparkten Fahrzeugen nicht gewährleistet

werden kann. Die Anlieger vor allem

engerer Straßen oder Sackgassen mit

Wendehammer sollten eigenverantwortlich

dafür sorgen, dass der Schneepflug

die Straße ungehindert durchfahren kann.

Der Winterdienst ist bei entsprechender

Witterung an Werktagen ab 5 Uhr im

Einsatz. An Samstagen beginnen die

Räum- und Streudienste ihre Arbeit um

7 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 8

Uhr. Der Winterdienst wird an allen Tagen

bis 22 Uhr geleistet. In der nächsten

Woche informiert die Stadt zum Thema:

Winterdienst durch den Bürger - wo und

wann muss man räumen und streuen?

Bei Fragen oder Hinweisen zum Thema

„Winterdienst“ hilft die Stadt Hofgeismar

unter Tel. 05671/999-055.

Auf zu Löber

Weihnachtsbaum

RAUS -

Grünpflanze

REIN!

Ca. 140 cm hoch

19.))

Areca-Palme

(Dypsis lutescens) Im 24-cm-Topf.

(Ohne Übertopf)

45370000

Orchidee je

7.))

Schmetterlings-Orchidee

(Phalaenopsis) Mit 2 Blütenrispen, verschiedene

Farben, im 12-cm-Topf. (Ohne Übertopf) Je 7.99

Pflanzgefäße, Keramik, verschiedene Farben,

ca. 13 cm Ø. Je 1.49

45384040

Für innen und außen geeignet

Grünpflanzen-Mix

Verschiedene Arten, im

24-cm-Topf, 110–130 cm hoch.

(Ohne Übertopf)

Je 14.95 statt 24.95

Keramik-Übertopf

Verschiedene Farben,

ca. 28 cm Ø. Je 6.99

45369931

45312532

10.-

GESPART!

Grünpflanzen je

24.)%

14.)%

Geflechtkübel ab

14.))

Pflanzgefäß Polyrattan Vienna

Mit Kunststoffeinsatz, verschiedene Ausführungen,

Farben und Größen, z. B. eckig, ca. 28 x 28 cm,

40 cm hoch. (Ohne Pflanze).

45326403

5.))

3 Pflanzen

3 Grünpflanzen in Tragetasche

Verschiedene Arten, jeweils im 12-cm-Topf.

(Ohne Übertöpfe)

193934

Baustoffe • Heizung • Sanitär

bequem parken • gut einkaufen

Tel. 0 56 71/8 00 00 • www.loeber.info Martin Löber GmbH & Co KG Industriestraße 17 • Hofgeismar


AN DER NEUEN STRASSE

IN HOFGEISMAR

Modern-Komfortabel - Individuell

Baubeginn Frühjahr 2017 -

voraussichtliche Bezugsfertigkeit

ab 09/2018

Reservieren Sie Ihre neue

Eigentumswohnung

INFO: 05671 99 38-0

WWW.WOHNDUETT-HOFGEISMAR.DE

care

Guten Morgen liebe Sorgen, seid Ihr

auch schon alle da?

wir helfen

PHB Pflege, Hilfe & Betreuung e.V. www.phb-ev.de

Bahnhofstraße 1 34369 Hofgeismar tel 0 56 71.7 79 95-0

info@phb-ev.de www.phb-ev.de

30 Jahre PHB in Hofgeismar

Frauen

helfen Frauen

Hofgeismar - Der Verein „Frauen helfen

Frauen im Landkreis Kassel e.V.“ bietet

kostenlose und anonyme Beratung für

Frauen in belastenden Lebenssituationen

wie Trennung, Scheidung, häusliche

Gewalt an.

Die Beratungsstelle befindet sich in

Hofgeismar beim Diakonischen Werk,

Große Pfarrgasse 1. Die Sprechzeiten

sind Mittwoch von 10 – 12 und 14 –

16 Uhr, Tel. 05671/920828.

Außerhalb dieser Sprechzeiten können

sich Frauen an die Beratungsstelle in

Baunatal unter Tel. 0561/4910434 wenden,

in dringenden Fällen an das Frauenhaus

im Landkreis Kassel, Tel.

0561/4910194




















Stadtbücherei

Vorlesezeit entfällt

Hofgeismar (hak) - Die Vorlesezeit in

der Stadtbücherei kann bis auf weiteres

nicht stattfinden. Alle festgelegten Termine

müssen leider entfallen.

Angebote

im Weißen Kreuz


Das Team der Bücherei bedauert dies

und bittet um Beachtung. Neue Termine

werden sobald als möglich bekannt gegeben.

Ahnatal/Heckershausen. Entspannende

Rücken-und Nackenmassage/Entspannung

durch Progressive Muskelrelaxation

nach Jakobson (PMR), Fußreflexzonenmassage,

Rückenschule, Nordic Walking.

Kontakt: Andrea Schade, Physiotherapeutin,

Entspannungspädagogin Tel.

0561-2020620, www.kursundgut.de

Übungszeiten Turnen TSG

Eltern-Kind-Turnen (1 - 3 Jahre):

freitags 16.30 - 17.30 Uhr

Spielen und Turnen (ab 3 - 5 Jahre):

mittwochs 16.30 - 17.30 Uhr

Geräteturnen Mädchen (ab 6 Jahre):

montags 16.30 - 17.30 Uhr

Geräteturnen Jungen (5 - 7 Jahre):

freitags 16.30 - 17.45 Uhr

Geräteturnen Jungen (7 - 10 Jahre):

freitags 17.45 - 19 Uhr

Geräteturnen Jungen (ab 10 Jahre):

mittwochs und freitags 16.30 - 18.30

Sport und Spiel für Jugendliche und

Energieberatung

im Rathaus

Erwachsene (Hotte Hü’s):

freitags 19 - 21 Uhr

Bodymix: mittwochs 19 - 20 Uhr

Frauen-Fitnessgruppe:

montags 19 - 20 Uhr

Jedermänner: mittwochs 19.30 - 21

Uhr

Die Trainingseinheiten finden alle in

der Kreissporthalle Hofgeismar statt.

Infos zu dem jeweiligen Trainingsbetrieb

erhältlich in den Übungsstunden

oder unter www.tsghofgeismar.de

Hofgeismar (hak) - Wer der Meinung

ist, unfreiwillig seinen Garten zu heizen,

sollte das Angebot der Verbraucherzentrale

Hessen nutzen und sich im

Rathaus Hofgeismar beraten lassen.

Dieses Angebot wird durch das Bundesministerium

für Wirtschaft und Technologie

gefördert.

Anbieterunabhängig steht dort eine

Fachkraft in 45-minütigen Einzelgesprächen

gegen einen Kostenbeitrag

von 7,50 Euro zu Fragen, z.B. zu den

Themen sinnvoller Energieeinsatz, erneuerbare

Energien, Wärmedämmung,

Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten,

Rede und Antwort.

Für die nächste Beratungsmöglichkeit

am Donnerstag, dem 12. Januar 2017,

kann unter Tel. 05671/999-0 ein Termin

vereinbart werden.


Fürstenwald (hak) - Der Vorstand der

FFW Fürstenwald lädt am Freitag, dem

20. Januar 2017, ab 20 Uhr ganz herzlich

zur Jahreshauptversammlung in

das Gasthaus „Alt Fürstenwald“ ein.

Auf der Tagesordnung steht u.a. auch

die Neufassung der Satzung.

Die Versammlung ist beschlussfähig,

wenn mehr als die Hälfte der Mitglieder

anwesend ist. Bei Beschlussunfähigkeit

wird die Versammlung beendet. Für

diesen Fall wird hiermit eine neue Versammlung

einberufen, die dann ebenfalls

am 20. Januar 2017 im Gasthaus

Alt Fürstenwald direkt im Anschluss

stattfindet. Diese ist dann stets beschlussfähig.

Schwangerschafts-

Beratungsstelle

Hofgeismar - Der Arbeitskreis Gemeindenahe

Gesundheitsversorgung

(AKGG) informiert und berät Frauen

und deren Partner vor, während und

nach der Schwangerschaft, im Schwangerschaftskonflikt

(§ 218/19) und über

finanzielle Hilfen.

Frauen können in der Schwangerschaft

einen Antrag auf finanzielle Unterstützung

(Gelder der Bundesstiftung

Jahreshauptversammlungen

FFW Grebenstein

Grebenstein (hak) - Die Jahreshauptversammlung

des Feuerwehrvereins

und der Freiwilligen Feuerwehr Grebenstein

findet am Samstag, dem 21.

Januar 2017, ab 20 Uhr im Feuerwehrgerätehaus

Grebenstein statt.

RV Hümme

Hümme (hak) - Am Samstag, dem 14.

Januar 2017, um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung

des RV Hümme

im Vereinslokal „Zum Stern“ in statt.

Alle Vereinsmitglieder sind hierzu recht

herzlich eingeladen. Der Verein um

zahlreiches Erscheinen, u.a. wegen der

anstehenden Vorstandswahlen.

GZV Hombressen

Hombressen (hak) - Der Geflügelzuchtverein

Reinhardswald Hombressen lädt

seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung

am Samstag, dem 14. Januar

2017, um 19.30 Uhr in das Vereinshaus

„Zum Steinbülz“ ein.

Die Jahreshauptversammlung der Jugendgruppe

findet am gleichen Tag,

aber bereits um 17 Uhr statt.

„Mutter und Kind“) stellen.

Die Öffnungszeiten sind donnerstags

zwischen 15 und 17 Uhr. Eine Terminvergabe

außerhalb der Sprechzeiten

ist möglich unter Tel.

05671/920829.

Die Beratungsstelle befindet sich

in der Großen Pfarrgasse 1 in Hofgeismar.

Sozialdienst katholische Frauen

Schwangerenberatung

Der Sozialdienst katholische Frauen

bietet Beratung und Begleitung rund

um Schwangerschaft und Geburt an.

In Not- und Krisensituationen sowie

bei finanziellen Problemen in Zusammenhang

mit Schwangerschaft und

Geburt und bis zum 3. Lebensjahr des

Kindes wird Hilfe angeboten. Besondere

Schwerpunkte des Angebotes sind

die Trauerarbeit bei Verlust eines Kindes

durch Tod- oder Fehlgeburt und

...was läuft in der Region?

die psychosoziale Beratung bei Fragen

rund um vorgeburtliche Untersuchungsmethoden

(Pränataldiagnostik).

Sie erreichen den Sozialdienst montags

von 15 - 17 Uhr im katholischen Gemeindezentrum,

linker Eingang, Dragonerstr.

2, neben der katholischen

Kirche St. Peter in Hofgeismar und telefonisch

zur Sprechzeit unter 05671-

4885 oder in Kassel unter 0561-7004-

236.

KFD Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Die Jahreshauptversammlung

der Katholischen Frauengemeinschaft

Hofgeismar findet am

Mittwoch, dem 11. Januar 2017, um

19 Uhr im Haus St. Michael, Dragonerstraße

2, statt.

Die heilige Messe ist um 18 Uhr in der

Kirche St. Marien, Hohes Feld 5. Von

dort besteht Fahrgelegenheit nach St.

Peter.

FFW Fürstenwald

www.hofgeismar-aktuell.de


Meisterbetrieb Ersching

· Parkett · Linoleum · Teppich · Kork/PVC

Ihr Fachmann für

Parkett-& Treppensanierungen

Roter verschmuster

Fundkater

Tel. 0 56 71 - 66 85 · www.parkett-ersching.de

Stadt

TRENDELBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1 | 34388 Trendelburg | Tel. 0 56 75 / 74 99 ‐ 0 | Fax 0 56 75 / 74 99 30 od. 31

E‐Mail: stadt@trendelburg.de | Internet: www.trendelburg.de

Anmeldung für das

Kindergartenjahr 2017/18

Die Kindergärten der Stadt Trendelburg nehmen ab sofort verbindliche Anmeldungen

für das Kindergartenjahr 2017/18 entgegen (auch zur Integrativen

Betreuung). Die Aufnahme richtet sich nach dem Eingang der Anmeldung. Bestehende

Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Die Stadt Trendelburg bietet

auch im kommenden Kindergartenjahr einen kostenlosen Bustransfer in die

städtischen Kindergärten in Sielen und Deisel an. Mit unseren Kindergärten

können wir Ihnen die Betreuung Ihres Kindes ab dem vollendeten 10. Lebensmonat

von 7.00 bis 17.00 Uhr anbieten. Ihre Anmeldung reichen Sie bitte bis

zum 15.02.2017 ein. Spätere Anmeldungen erschweren die notwendige rechtzeitige

Planung. Gerne nehmen wir auch Kinder aus anderen Städten oder Gemeinden

auf. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und die Betreuung Ihres

Nachwuchses.

Weitere Informationen erteilt:

Kita Regenbogen Deisel, Frau Lames Tel. 05675/364

Kita Seifenblase Sielen, Frau Roth Tel.05675/5431

Abfallkalender - Web-App

für verschiedene Endgeräte!

Mit der neuen kostenlosen Web-App ist der Abfallkalender jetzt auch auf verschiedenen

Endgeräten (Mobiltelefon, Tablet etc.) nutzbar. Geben Sie dazu

den folgenden Link in Ihr Endgerät ein:

webapp.abfall-kreis-kassel.de/abfallkalender/

Nach Auswahl der Stadt/Gemeinde erhalten Sie tagesaktuell die Abfuhrtermine.

Weiterhin besteht dann die Möglichkeit, der Terminübernahme in den persönlichen

Kalender mit Erinnerungsfunktion (ICS-Datei).

Veranstaltungskalender

13.01.2017 - Gottsbüren

Jahreshauptversammlung, Angelheim am Teich, ab 20.00 Uhr

14.01.2017 - Trendelburg

Schlachtebuffet, Kulturhalle Trendelburg

14.01.2017 - Eberschütz

Neujahresempfang, 19.00 Uhr, DGH

15.01.2017 - Stammen

Neujahresempfang

21.01.2017 - Eberschütz

Mitgliederversammlung VFB Eberschütz

28.01.2017 - Eberschütz

JHV Freiwillige Feuerwehr Eberschütz, DGH

Dieser Kater ist zugelaufen und wird möglicherweise von seinem Herrchen vermisst.

Foto: Aderholz

Grebenstein (hak) - Ein zutraulicher

roter Kater, der leider weder gechipt

noch tätowiert ist, ist im Großraum

Grebenstein zugelaufen und wird zur

Zeit im Katzenhaus Liebenau versorgt.

15. Januar 2017

Ev. Gottesdienste

Wer ihn erkennt kann sich im Katzenhaus

bei Annegret Kloppmann unter

Tel. 05676/245 (bitte ggf. mit Angabe

der Telefonnummer auf den AB sprechen)

melden.

Bad Karlshafen: 10:00 Gd., Lektor Jöhren

Beberbeck: Sa.16:00 Gd., Pfr. Kerkmann

Burguffeln: 09:30 Gd., Pfrin. Gaiser

Calden: 15:00 Gd. mit GV 1876 Calden, Pfr. Himmelmann

Carlsdorf: 10:30 Gd., Pfrin. Andrea Braner

Ersen:

10:45 Gd., Lektor Simon

Friedrichsdorf: 09:30 Gd., Pfr. St. Bretschneider

Friedrichsfeld: 09:30 Gd.

Fürstenwald: 10:00 Gd., Pfr. i. R. Otto

Gieselwerder: 18:00 Gd.

Gottsbüren: 11:10 Gd. im Pfarrhaus

Grebenstein: 10:45 Gd., Pfrin. Gaiser

Haueda: 10:30 Gd., Lektor Neumann

Helmarshausen: 11:00 Gd. im Gemeindehaus, Lektor Jöhren

Hofgeismar

Ev. Altenhilfe: 11:00 Gd., Alb.-Klingender-Haus, Pfr. Kerkmann,

10:00 Gd., Brunnenhaus, Pfr. Longwe,

10:00 Gd., E.-Steinbrecher-Haus, Pfr. Kerkmann,

11:00 Gd., Theodor-Weiß-Haus, Pfr. Longwe;

Gesundbrunnen:19:00 Gd. im Gemeindehaus, Lektorin Könemann;

Altstadt: 11:00 Gd. im Gemeindehaus, Pfr. St. Bretschneider

Neustadt: 10:00 Gd., Pfr. Schnepel

Holzhausen: 10:00 Gd., Lektorin Brede

Hombressen: 17:30 Gd.

Immenhausen: 10:00 Gd. im Gemeindehaus, Pfr. Runzheimer

Langenthal: 11:00 Gd. in der Kirche, Lektor Schäfer

Liebenau: 09:30 Gd., Lektor Neumann

Lippoldsberg: 10:00 Gd. in der Winterkirche,

Fr. 18:00 Andacht in der Klosterkirche,

Sa. 10:00 Andacht in der Klinik Lippoldsberg,

Sa. 11:00 Andacht im Altenhilfezentrum;

Mariendorf: 11:30 Gd. im Gemeindehaus, Pfr. Runzheimer;

Meimbressen: 11:00 Gd., Pfr. i. R. Otto

Niedermeiser: 09:30 Gd., Lektor Simon

Schöneberg: 09:30 Gd., Pfrin. Andrea Braner

Sielen: 09:15 Gd.

Trendelburg: 10:00 Gd. im Gemeindehaus, Lektor Schäfer

Udenhausen: 19:00 Gd.

Westuffeln: 10:00 Gd.


VFG Hofgeismar

Geänderte

Anfangszeiten

Hofgeismar (hak) - Mit dem Ende der

Schulferien beginnt auch der Verein

für Fitness und Gesundheit (VFG) Hofgeismar

in fast allen Sparten mit dem

regelmäßigen Übungsbetrieb.

Geänderte Anfangszeiten gibt es künftig

bei den Übungsstunden am Donnerstag.

Ab dem 12. Januar 2017 treffen sich

die Damen zur Gymnastik von 17.45

bis 18.45 Uhr in der Würfelturmturnhalle.

Anschließend, ab 18.45 Uhr, findet

Yoga statt.

Beim Gedächtnistraining verlängert

sich die Pause. Übungsauftakt ist erst

am Montag, dem 20. Februar 2017, in

der Stadthalle „Mühle“. Gruppe 1

startet um 9.15 Uhr und Gruppe 2 um

10.45 Uhr.

Weitere Informationen zu allen Angeboten

des VFG finden Interessierte,

die jederzeit willkommen sind, unter

www.vfg-hofgeismar.de.

NABU Altkreis Hofgeismar

Baumschnittkurs

im Hausgarten

Schöneberg (hak) - Der Naturschutzbund

(NABU) Altkreis Hofgeismar beginnt

das neue Veranstaltungsjahr 2017

am Samstag, dem 14. Januar 2016, mit

einer Veranstaltung im Freien, die dem

Laien das Schneiden und die Pflege

der eigenen Bäume im Hausgarten

nahe bringen will.

Wie schneide ich meinen Apfelbaum,

mein Kirschbaum und meine Ziergehölze

und zu welcher Jahreszeit? Wie

kann ich eine Linde vor dem Haus attraktiv

und nicht zu groß werden lassen?

Wann schneide ich meinen Walnussbaum?

All diese Fragen erläutert

der NABU-Vorsitzende Hans-Jürgen

Schwabe an praktischen Beispielen in

einem Hausgarten.

Die Veranstaltung dauert zwei bis drei

Stunden. Warme Kleidung und festes

Schuhwerk werden empfohlen.

Treffpunkt ist um 11 Uhr in Schöneberg

auf dem Parkplatz zwischen Friedhof

und Sportplatz (Quertrift). Von dort

geht die Gruppe in den Hausgarten.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl

ist eine Anmeldung erforderlich.

Vor Ort wird um eine Spende vor 5

Euro für den NABU gebeten.

Am Samstag, dem 21. Januar 2017,

kann der Hobbygärtner lernen, stark

vernachlässigten Apfelbäumen einer

Streuobstwiese eine neue Zukunft zu

geben.

Anmeldung bei Hans-Jürgen Schwabe

unter Tel. 05671/5715, Email: Schwabe@NABU-Hofgeismar.de.

Großer

Inventur-Verkauf

Bettwäsche

Biber-Bettwäsche

135/200 cm statt 29.95 19.95 Biber-Bettwäsche

135/200 cm statt 39.95 29.95

Bettwäsche 135/200 cm

155/220 cm

200/200 cm 20

Frottiertücher

Tischwäsche

170 cm Ø · 130/160 cm

Läufer · Mitteldecken

50 %

reduziert

20 %

reduziert

Handtücher

20

Duschtücher

Saunatücher

ab 2.99 Handtücher

20-40 %

reduziert

Matratzen

90/190 cm 120/200 cm

90/200 cm 140/200 cm

100/200 cm 160/200 cm

Daunendecke

20 %

reduziert

Decken

Wohndecken · Fleecedecken

150/200 cm

20-40 %

reduziert

135/200 cm

Matratzen

bis zu 20

20% 30

299.-

199.-

40 30%

Jersey-

Spannlaken

100/200 cm 5.-

149.-

249.-

reduziert

50 40%

50%

Hofgeismar · Unterer Weg 2 · Tel. 05671-4434


Tapezierarbeiten • moderne Treppenhausgestaltung •

Lasur- und Spachteltechniken • Bodenbelagsarbeiten -

CV-, Design-, Kork-, Linoleum- und Teppichböden

34388 Trendelburg/Sielen • Bergstraße 9

Tel. 0 56 75/72 06 00 • Fax 72 06 01 • Mobil 01 71/7 53 23 46

e-Mail: michael-hofeditz@t-online.de

www.malermeister-hofeditz.de

Trainingszeiten

SV Trendelburg

Der SV Trendelburg bietet in der Sporthalle Trendelburg individuelle Trainingsprogramme

an:

Montag

16 - 17 Uhr: Damengymnastik plus 50

20 - 21 Uhr: Damengymnastik

20.30 - 22 Uhr: Sport für Jedermann

Dienstag

16 - 17.30 Uhr: Kinderturnen für 6- bis 10-jährige und

Leichtathletik für 7- bis 13-jährige.

Mittwoch

16 bis 17 Uhr: Kinderturnen für 3- bis 6-Jährige

Sportaerobic im Sportlerheim am Sportplatz: Es handelt sich hierbei um eine

Kombination aus Steppaerobic und Gymnastik. Die Trainingszeiten sind

montags von 19 bis 20 Uhr.

Steinschlagreparatur | Scheibenaustausch | Sonnenschutzfolie

www.junited-hofgeismar.de | freecall 0800 40 888 40

STEINSCHLA

REPARATUR

0,- €

* Für Kaskoversicherte in der Regel kostenlos. Der Schadensfreiheitsrabatt bleibt unverändert.

Partner aller

großen

Versicherungen

junited-AUTOGLAS

34369 Hofgeismar, Max-Eyth-Str. 4

Tel. 0 56 71 - 7 66 68 80

Vortrag VdK Helmarshausen

Neues

Pflegestärkungsgesetz

Helmarshausen (brv) - Der VdK Ortsverband

Helmarshausen lädt Mitglieder

und interessierte Bürgerinnen und Bürger

zu einem Vortrag über das neue

Pflegestärkungsgesetz ein. Der Vortrag

...schon mal reingeschaut?

findet am Dienstag, den 10. Januar

2017 um 14.30 Uhr im Café Schürmann

in Helmarshausen statt. Ein Eintritt

wird nicht erhoben.

Kreis-Arbeitsgruppe legt Leitfaden vor

Innenentwicklung

als Zukunftsperspektive

Landkreis Kassel (hak) - „Mit

dem neuen Leitfaden zur Innenentwicklung

in den Dörfern und

Ortsteilen im Landkreis Kassel

wollen wir eine Hilfestellung für

alle Engagierten in den Kommunen

geben“, fasst Landrat Uwe

Schmidt die Idee der knapp

40seitigen Publikation zusammen,

die im Kreishaus Kassel

vorgestellt wurde. Der Leitfaden

zur Innenentwicklung wurde von

der gleichnamigen Arbeitsgruppe

des Arbeitskreises Demographie

des Landkreises Kassel zusammengestellt.

Schmidt: „Wie es im Ortskern aussieht

und wie attraktiv dort wohnen, einkaufen

und arbeiten ist, gehört zu den

wichtigsten Themenbereichen der zukünftigen

Entwicklung eines Ortes“.

„Der Leitfaden soll als Orientierungshilfe

und praktischer Ratgeber dienen,

um Prozesse zur Innenentwicklung zu

initiieren, zu strukturieren und zu unterstützen“,

erläutert der Trendelburger

Bürgermeister Kai Georg Bachmann,

Sprecher der Arbeitsgruppe. Um die

Thematik möglichst praxisnah aufzubereiten,

werden gelungene Beispiele

für kommunale Aktivitäten und passende

Förderprogramme vorgestellt.

„Unsere Erfahrung mit anderen Publikationen

zu den Folgen des demographischen

Wandels wie zum Beispiel

zur Mobilität im ländlichen Raum zeigt,

dass genau dieser praxisnahe Ansatz

bei den Verantwortlichen in den Kommunen

gut ankommt“, bestätigt Landrat

Schmidt.

Der Leitfaden richtet sich an die Mitglieder

kommunaler Gremien, wie Gemeindevertretungen

oder Ortsbeiräte,

an Bürgermeister und Verwaltungen

sowie an alle interessierten Bürger.

Die Bandbreite der im Leitfaden vorgestellten

Themen reicht von Hinweisen

zur Bestandsaufnahme der aktuellen

Situation über die Aktivierung und Beteiligung

der Bevölkerung bis hin zu

einem aktiven Leerstands- und Flächenmanagement

in einer Kommune.

„Damit ein Ort auf dem Weg in eine

gute Zukunft ist, müssen die Ortskerne

belebt werden und es müssen Freiräume

für die bauliche Entwicklung geschaffen

werden“, betont Schmidt. Am wichtigsten

sei allerdings, die Bürger „von

Anfang an mitzunehmen und so die

Identifikation der Einwohner mit ihrem

Ort zu stärken“.

„Es gibt eine Vielzahl von möglichen

Handlungsoptionen und dazugehörige

Fördermöglichkeiten – der Leitfaden

bündelt die unterschiedlichen Vorgehensweisen

und Angebote“, informiert

Peter Nissen, Leiter des Servicezentrums

Regionalentwicklung des Landkreises.

Es gehe in Zeiten des demographischen

Wandels nicht um die „Verwaltung des

Niedergangs“ sondern darum „Umbruchssituationen

als Chance zu begreifen“.

Zukunftsperspektiven für die

Ortskerne zu entwickeln, sei eine

Pflichtaufgabe für die Kommunalpolitik

und die Kommunalverwaltung. „Wir

können dabei immer gern unterstützen;

die Initiative muss aber aus der jeweiligen

Gemeinde kommen“, betont Landrat

Schmidt. „Unsere Erfahrungen in

Trendelburg zeigen, dass aktive Orte

auch attraktive Orte werden – mit dem

Leitfaden kann man jetzt das geeignete

Konzept für den eigenen Orts- oder

Stadtteil entwickeln“, bestätigt Bürgermeister

Bachmann.

Der Leitfaden ist beim Servicezentrum

Regionalentwicklung des Landkreises

Kassel, Manteuffel-Anlage 5 in Hofgeismar

(Ansprechpartnerin: Patricia

Ruffini, Tel.: 05671/8001-2452, Email:

patricia-ruffini@landkreiskassel.de) sowie

als Download auf der Internetseite

www.landstaerken.de und auf der Internetseite

des Landkreises www.landkreiskassel.de

abrufbar.

www.hofgeismar-aktuell.de


Ehemaliger

Hausfrauenverein

Kaffeenachmittag

Hofgeismar (hak) - Die Damen des

ehemaligen Hausfrauenvereins Hofgeismar

treffen sich am Donnerstag,

dem 12. Januar 2017, um 14.30 Uhr

im Hotel Zum Alten Brauhaus zum

ersten Kaffeenachmittag im neuen

Jahr. Wer möchte, kann etwas zum

Vorlesen mitbringen.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.



VFG

Seniorentanzgruppe


























Hofgeismar - Die Seniorentanzgruppe

im Verein für Fitness und Gesundheit

Hofgeismar trifft sich mittwochs von

15 bis 17 Uhr zu den Übungsstunden

in der Stadthalle. Infos bei Traudel

Oppermann unter Tel. 05671/1710.

Tagung und Konzert

Robert Schumanns

„Kinderszenen“

Waldhotel Schäferberg

Jazzfrühschoppen

Hofgeismar (hak) - Robert Schumanns

Klavierzyklus „Kinderszenen“ steht am

Samstag, dem 14. Januar 2017, um

19.30 Uhr auf dem Programm eines

Konzertes im Gästehaus (Synodalsaal)

der Evangelischen Tagungsstätte Hofgeismar.

Hellmut Vivell (Klavier) und Klaus

Röhring präsentieren die Kinderszenen

in der Interpretation von Robert und

Clara Schumann. Das Konzert ist Teil

der Tagung der Evangelischen Akademie

Hofgeismar „… wie die Kinder –

Robert Schumanns „Kinderszenen“

vom 13. bis 15. Januar 2017.

Schumanns „Kinderszenen“ (op. 15 -

aus dem Jahr 1838) sind nicht für Kinder

komponiert, sondern für Erwachsene,

auch wenn sie mit „leichte Stücke“

in der Erstausgabe gekennzeichnet sind.

Für den Interpreten gehören sie zugleich

„zum Schwierigsten“ (Alfred Brendel).

Schumann bezeichnete sie als „putzige

Dinge“ und nannte sie „Rückspiegelungen

eines Älteren für Ältere“. Die

13 „Szenen“ enthüllen sich bei näherem

Hören als ein symmetrisch-zyklisches

Werk.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird

gebeten.

Information und Anmeldung unter Tel.

05671/881-108, Fax: 05671/881-154,

Email:

ev.akademie.hofgeismar@ekkw.de, Internet:

www.akademie-hofgeismar.de.

Anzeige



IHR HÖR-

AKUSTIKER IN

HOFGEISMAR!




Jens Weissmüller

Espenau (hak) - Am Sonntag, dem

15. Januar 2017, von 11 bis 13 Uhr

findet der nächste Jazzfrühschoppen

im Waldhotel Schäferberg statt. Es

spielt die Band „Three Sides of a

Coin“. Der Eintritt ist frei.

Mit mehrstimmigem Gesang und einer

charmanten Bühnenpräsentation interpretiert

das Kasseler Quintett Three

Sides of a Coin Swing, Jazz und Blues.

Das unterhaltsame und abwechslungsreiche

Repertoire reicht von gefühlvollen

Balladen, über coolen Barjazz

bis hin zu swingenden Uptempostücken

und lässt nicht nur Jazzfreunde

auf ihre Kosten kommen. Die fünf erfahrenen

Musiker sind in der Kasseler

Musikszene und darüber hinaus bestens

bekannt. Sie wirken in unterschiedlichen

anderen Formationen

mit, und ihre vielseitigen musikalischen

Ambitionen (Jazz, Swing, Latin, Blues,

Pop, Soul u. v. m.) verschmelzen bei

Three Sides of a Coin zu einer überzeugenden

musikalischen Mixtur.

Moritz Frickinger

Hess Häusler Hörakustik GmbH


Tel.: 05671 7666820

www.hess-haeusler.de


A. Manzow

Dienstag

11.00 - 13.00 Uhr

16.30 - 18.00 Uhr

1/2 Hähnchen

St. 2,50

Grill-Haxen

St. 2,50

Mittwoch

ab 10.30 Uhr

Frisches

Kesselfleisch

16.30 - 18.00 Uhr

Ofenfrischer

Leberkäse

Partyservice

Unsere Angebote vom 10.01. - 14.01.2017

Frische Kohlwurst 100 g € 0.69

Wildschwein-Geschnetzeltes

nach „Gyros Art“ 100 g € 1.39

Schweine-Lachssteaks gewürzt 100 g € 0.69

Hausmacher Zungenblutwurst 100 g € 0.99

Wildschwein-Mett in Gelee 100 g € 1.29

... JEDEN ...

Donnerstag

11.00 - 13.00 Uhr

Kesselfrischer

Grünkohl

mit Polnische

Sauerkraut-Topf

mit Kasseler

Freitag

16.30 - 18.00 Uhr

Spanferkel-

Keule oder

-Rücken

frisch aus

dem Ofen

Schweinegehacktes

1 kg St. 4,90 Samstag ab 10.00 Uhr Heißer Grillbauch

Öffnungszeiten:

Di. - Mi. 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Do. 8.00 - 13.00 Uhr • Fr. 8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.30 - 13.00 Uhr

Trendelburg-Eberschütz • Eichenweg 2 • Tel. 05671-8869097

Partyservice: Kalte und warme Buffets • Imbisswagen-Verleih

Neue Adresse: Im Loggenhagen 1

AltenBeratungsCentrum

Hofgeismar - Das ABC ist eine Beratungsstelle

für ältere Menschen und

Angehörige und bietet

- Information über Vorsorgemöglichkeiten

im Alter und bei Pflegebedürftigkeit

- Vermittlung von Hilfsangeboten

- Unterstützung bei Antragstellungen

- Beratung über seniorengerechtes

Wohnen

Tel. 05671/925116, Email:

altenberatungscentrum@t-online.de

Sprechzeiten:

Montag und Mittwoch: 10 bis 12 Uhr

und Donnerstag 16 bis 18 Uhr

Das ABC berät zu allen Fragen rund

ums Alter, gern auch zu Hause. Die

Beratung ist kostenfrei.

RADIKAL REDUZIERT

70%

30%-70%

auf die gesamte Winterware

SPRECHER SCHUHE

Liebenau • Tel. 05676-8552 • www.sprecher-schuhe.de

Kinderkirche

in Langenthal

Langenthal (hak) - Zur nächsten Kinderkirche

am Samstag, dem 14. Januar

2017, von 10 bis 12 Uhr im Gasthaus

Temme sind alle Grundschulkinder der

Gemeinden Trendelburg, Deisel und

Langenthal herzlich eingeladen. Nach

Hofgeismar (MR) – Reges Interesse

und großer Andrang herrschte am Wochenende

im neuen Gewerbegebiet

am Jahnsportplatz. Das Autohaus Ostmann

feierte dort die offizielle Eröffnung

des neuen Betriebs. Damit ist

Hofgeismar nach über zehn Jahren

wieder Standort eines VW-Servicebetriebs.

„Wir wollen mit dem neuen Betrieb

wieder näher an die Leute in der Region

heranrücken“, bekräftigt Serviceleiter

Michael Schmidt die Entscheidung

für den Standort Hofgeismar.

Die ersten Reaktionen der Kunden

sind durchweg positiv. Dies manifestierte

sich auch im großen Interesse

am Eröffnungswochenende.

Die 350 Quadratmeter große Halle

umfasst vier Hebebühnen und einen

Fahrassistenzplatz. An diesem kann

die in den Fahrzeugen verbaute Computertechnik,

gewartet werden. Bis zu

zwölf Kunden können so pro Tag bedient

werden. Kundenbereich und

Technikräume umfassen weitere 350

Quadratmeter.

Hochmoderne Technik ist im gesamten

einem gemeinsamen Frühstück stehen

Lieder, Spiele, Basteleien und Geschichten

auf dem Programm. Ansprechpartnerinnen

sind Dagmar Flader, Tel.

05675/720630, und Silke Wörner, Tel.

05675/725893.

Autohaus Ostmann

eröffnet

Anzeige

Die Mitarbeiter des Auohauses Ostmann freuen sich auf ihre neuen Aufgaben

am Standort Hofgeismar.

Foto: Rubisch

Gebäude verbaut. Neben Energieeffizienz

wurde auch auf gute Arbeitsbedingungen

großen Wert gelegt. Dank

LED-Beleuchtung sind alle Arbeitsplätze

bestens ausgeleuchtet.

Alle Serviceleistungen werden qualifiziert

an Ort und Stelle durchgeführt.

Dank des Servicepartners Dekra können

auch Hauptuntersuchungen und

Schadensgutachten erstellt werden.

Elf Mitarbeiter werden sich um die

Belange der Kunden kümmern. Auf

dem 8.000 Quadratmeter großen Areal

stehen ständig 80 Gebrauchtfahrzeuge

zum Kauf. Per Computer kann aber

auf den kompletten Gebrauchtwagenbestand

der Ostmann Gruppe zugegriffen

werden.

Mit dem neuen Servicezentrum

schließt das Autohaus Ostmann die

seit Jahren bestehende Lücke im Kreis

Hofgeismar. „Wir sind mit unserem

Fahrzeug für Wartung und Reparatur

immer nach Wolfhagen gefahren, jetzt

haben wir unseren Servicebetrieb direkt

vor der Haustür“, freute sich eine

Kundin.


Im Storchennest

Geburtsvorbereitung

Hofgeismar (hak) - Ein neuer Kompaktkurs

in Geburtsvorbereitung findet

am Freitag und Samstag, dem 27. und

28. Januar 2017, in der Hebammenpraxis

Storchennest statt. Zu diesem

Kurs sind besonders Paare eingeladen,

die unter der Woche nicht die Möglichkeit

haben, gemeinsam einen Geburtsvorbereitungskurs

zu besuchen.

Hebammenpraxis Storchennest

Baby- und

Kleinkindschwimmen

Hofgeismar (hak) - Babyschwimmen

ist eine Möglichkeit, das Element Wasser

wieder kennenzulernen. Spaß im

Wasser und sich dort zu bewegen, ist

bei Kindern besonders förderlich für

ihre Entwicklung. Die Eltern erlernen

wichtige und vor allem sichere Griffe

und Haltetechniken. Sie sehen, wie ihr

Baby die große Bewegungsmöglichkeit

im Wasser ausnutzt. Mit Spiel und

Spaß werden die Kinder an die Anfänge

Der Kurs findet am Freitag von 19 bis

22 Uhr und am Samstag von 10 bis 17

Uhr in der Hebammenpraxis Storchennest,

Bahnhofstr. 40, statt. Für die Frau

übernimmt die Krankenkasse alle

Kosten.

Anmeldung und Information unter Tel.

05671/40301, Montag bis Freitag von

8 bis 12 Uhr.

des Schwimmenlernens herangeführt.

Der zehnwöchige Kurs startet am Freitag,

dem 20. Januar 2017, um 10.45

Uhr im Therapiebecken des ambulanten

Therapiezentrums. Der Kurs ist für Eltern

mit ihren Babys, die von Juni bis

Dezember 2015 geboren wurden.

Anmeldung und Information in der

Hebammenpraxis Storchennest, Tel.

05671/40301, montags bis freitags von

8 bis 12 Uhr.

%

Kollektionswechsel

%

%

%

% % %

% % %

Die Winterware muss raus!!!

LUXUS-SCHNÄPPCHEN

FÜR SIE!!!

Sichern Sie sich ab sofort Ihr persönliches

SUPERSCHNÄPPCHEN!

Auf alle Winterjacken und -mäntel 50%

Am Markt 9 | 34369 Hofgeismar | Telefon 0 5 6 71 – 2 7 2 2

...was läuft in der Region?

www.hofgeismar-aktuell.de

Heimatvereins Udenhausen

Termine

Udenhausen (hak) - Der Heimatverein

Udenhausen lädt ein zum Strick- und

Spieleabend am Donnerstag, dem 12.

Januar 2017, um 19 Uhr ins Heimatmuseum

(Fam. Jordan) in

Udenhausen.

Der Neujahrsempfang findet am Samstag,

dem 14. Januar 2017, um 16 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus (Thekenraum)

statt.

Sonntagscafé

Westuffeln (hak) - In gemütlicher Atmosphäre

Kaffee und selbst gebackenen

Kuchen genießen können Interessierte

beim Sonntagscafé der ev. Kirchengemeinde

Westuffeln am Sonntag, dem

15. Januar 2017, ab 14.30 Uhr im ev.

Gemeindehaus.

Die Besucher können hier Bekannte

treffen, ein Schwätzchen halten und

sich wohlfühlen. Den Kuchen gibt es

zu moderaten Preisen auch zum Mitnehmen.

Der Erlös des von ehrenamtlich tätigen

Frauen geführten Sonntagscafés ist

grundsätzlich für die eigene Kirchengemeinde

gedacht. Es wurden allerdings

schon einige andere gemeinnützige Projekte

unterstützt. Bei Interesse an einer

Kuchenspende oder an einer Mitarbeit

im Sonntagscafé-Team erteilt Elisabeth

Engelbrecht unter Tel. 05677/1715 Auskünfte.

Feiern Sie das neue Jahr mit uns.

Wir laden Sie

vom 11. bis 14. Januar

zum Neujahrsempfang ein

und schenken Ihnen

% ,

auf Ihren Einkauf. *

Goldschmiede am Markt

Markt 3 · Hofgeismar

Tel. (0 56 71) 50 87 57

*Nur gültig für vorrätige Ware.


Praxis für Physiotherapie

Elisabeth Gottlob

Jetzt NEU:

Mobile

Fußpflege

auf med. Grundlage

Reinhardswaldstr. 13 · 34388 Trendelburg/Friedrichsfeld

Telefon 05675-720021

Meisterbetrieb für Raumund

Fassadengestaltung

Gerdfried Goßmann

Maler- und Lackierermeister

• Krankengymnastik

• Massagen und Fango

• Wirbelsäulentherapie

nach Dorn

• Kinesiologie Tape

◆ Baudenkmalpflege

◆ Wärmedämmung

◆ Raumdesign

◆ Öko-Lehm- und Strukturputze

◆ Tapeten

◆ Parkett u.a. Bodenbeläge

◆ Jalousien

◆ Wasser- und

Brandschadenbehebung

◆ Farbige Ideen und mehr...

Neue Trends für Wand & Boden . . .

. . . mit farbigen Ideen ins Neue Jahr!

TRENDELBURG · ✆ 0 56 75 - 51 70 · 01 72 - 5 22 76 01

E. & A.

Baumfällung

Gehölzpflege

Baumfällung

Baumschnitt

Pflasterarbeiten

Baggerarbeiten

34388 Trendelburg‐Langenthal · 05675/9735

0173/5613165 · www.profigaertner‐wohlgemuth.de

Lesung im Café Gesundbrunnen

Autobiographie,

die unter die Haut geht

Hofgeismar (hai) - Seit das Buch „Fuck

Cancer – Denn meine Wut macht mich

stark gegen den Krebs “ von Myriam

von M. und Sascha Hoffmann erschienen

ist, haben die beiden kaum noch

eine ruhige Minute. Anfragen für Interviews

im Fernsehen, Radio und die

Printmedien gehen rund um die Uhr

ein und inzwischen sind die beiden zu

vielbeschäftigten Medienprofis geworden,

um die sich die großen Talkshows

reißen.

Umso mehr freut es das Kulturforum

Hofgeismar, eine Lesung mit Myriam

von M. und Sascha Hoffmann präsentieren

zu dürfen. Am Samstag, dem

14. Januar 2017, um 20 Uhr liest die

Frau mit der bewegenden Lebensgeschichte

im Café Gesundbrunnen in

Hofgeismar Auszüge aus ihrem Buch

„Fuck Cancer“, in dem sie von ihrem

Kampf gegen den Krebs berichtet, ihrem

Engagement gegen die heimtückische

Krankheit und den Begegnungen mit

unzähligen krebskranken Menschen,

Myriam von M. liest im Café Gesundbrunnen.

Foto: privat

denen sie mit ihrer unbändigen Leidenschaft

für die gute Sache bereits

geholfen hat. Tausende Fragen wurden

beantwortet und immer wieder Herzenswünsche

erfüllt.

Der Eintritt zur Lesung ist kostenlos.

Um Spenden wird gebeten.

Gesundheit

ist Lebensqualität

Rehabilitation

· Neurologie

· Orthopädie

· Geriatrie

Seniorenwohnsitz

Rehamaßnahmen und Prävention verhindern Krankheiten und erhalten Lebenskraft. Dies ist

besonders wichtig, wenn Sie rund um die Uhr körperliche Höchstleistungen erbringen müssen.

Das Carolinum bietet gezielte Rehamaßnahmen, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

sind. Sprechen Sie uns an!

Dr. Ebel Fachkliniken GmbH & Co. • Rehabilitationsklinik Carolinum KG

Mündener Str. 9-13 • 34385 Bad Karlshafen • www.ebel-kliniken.com

Telefon: +49 (0) 5672 181-0 • Telefax: +49 (0) 5672 181-403

Kulturgemeinschaft

Schlachtebuffet

Trendelburg (hak) - Nach den positiven

Resonanzen der letzten Jahre

veranstaltet die Kulturgemeinschaft

Trendelburg wieder ein Schlachtebuffet

am Samstag, dem 14. Januar

2017, ab 18 Uhr in der Kulturhalle.

Für 13 Euro pro Person gibt es Essen

satt. Es werden warme und

kalte Köstlichkeiten vom Schwein

wie Bratwurst, Weckewerk, Gehacktes,

Blut - und Leberwurst etc.

sowie auch Grünkohl angeboten.

Musikalisch umrahmt wird der

Abend von den Trendelburger Musikanten,

die in gewohnter Weise

für Stimmung sorgen werden.

Um besser planen zu können, wird

um Voranmeldung bei der Bäckerei

Amthor gebeten, entweder persönlich

oder telefonisch unter

05675/356.


im Donig Park

34369 Hofgeismar

Max-Eyth-Straße 4

Tel: 0 56 71 - 5 07 03 06

ab sofort

Annahmestelle

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 7.30-18.30 Uhr

Sa 7.30-18.00 Uhr

Weissbier,

versch. Sorten;

je 20 x 0,5 l

Pfand 3,10

12,

99

Pilsener;

je 20 x 0,5 l

Pfand 3,10

L = 1,30 L =0,60

5, 99

versch. Sorten;

je 12 x 0,33 l

Pfand 2,46

7,

49

Pils, Herb

oder Alkoholfrei;

je 20 x 0,5 l

je 24 x 0,33 l

Pfand 3,10/3,42

L = 1,05/1,32

KNALLERPREIS

L = 1,89 0,83

Waldecker

Sport-Grapefruit;

je 12 x 0,7 l

Pfand 3,30

5,

99

10, 49

L = 0,71

Quelle

Mineralwasser,

versch. Sorten;

je 12 x 1,0 l

Pfand 4,50

4,

99 4, 99

Apfelsaft,

klar oder trüb;

je 6 x 1,0 l

Pfand 2,40

L = 0,42 L = 0,83

Herausgeber: Getränke Fachmarkt Waldhoff GmbH · Höxter – Kassel – Erfurt · Lütmarser Str. 102 · 37671 Höxter

PREISE GELTEN NUR IM MARKT · GÜLTIG VOM 11.01.2017 BIS 21.01.2017


...was läuft in der Region?

www.hofgeismar-aktuell.de

Storchennest

Entspannung

mit Klangschalen

Perlensonntag

im Glasmuseum

Immenhausen (hak) - Der nächste Perlensonntag

findet am 15. Januar 2017

in der Zeit von 13 bis 17 Uhr im Glasmuseum

Immenhausen statt.

Die Perlenmacherin Britta Donath aus

Kassel präsentiert im Glasmuseum am

Gasbrenner das alte Handwerk. Die

Besucher können sich ihre Wunschperle

in jeder beliebigen Farbe fertigen lassen

oder aus dem Fundus der Perlenfrau

nach Schätzen stöbern.

Hofgeismar (hak) - Der Workshop Entspannung

mit Klangschalen ist eine

beliebte Möglichkeit, sich selbst etwas

Gutes zu tun und gleichzeitig die Welt

der Klangschalen sowie die Klangmassage

kennenzulernen. Der vierstündige

Schnupperkurs findet in der Hebammenpraxis

Storchennest in Hofgeismar

statt. Unter fachkundiger Leitung kann

man spielerisch erste Erfahrungen mit

Klangschalen sammeln und erhält Einblicke

in die Wirkungsweise der Klänge.

Es werden konkrete Klangübungen für

den Alltag vermittelt und in einer Zweierübung

unter Anleitung eine Klangentspannung

für den Rücken durchgeführt.

Der Kennenlernkurs findet am

Samstag, dem 21. Januar 2017, von 10

bis 14 Uhr statt. Weitere Informationen

und Anmeldung bei Shirley Alisch

unter Tel. 0151/15212391.

Spannend ist es immer, wenn die Perle

nach dem Abkühlen aus dem Kühlgranulat

genommen wird und man ihr

endgültiges Aussehen bewundern kann.

Der Perlensonntag findet regelmäßig

einmal im Monat stattfinden.

Der Eintritt zum Perlensonntag beträgt

3,50 Euro für Erwachsene, 2,50 Euro

für Schüler und Studenten und für Familien

mit eigenen Kindern unter 18

Jahren 8 Euro.

Schmetterling Reisebüro Schwalm & FTI-Touristik präsentieren:

am 31.01.2017 um 19:30 Uhr

Zum Alten Brauhaus

Anmeldung:

Marktstraße 12 · Hofgeismar Schmetterling Reisebüro Schwalm

Eintritt: 5,- €

Am Anger 7 · Hofgeismar

Getränke beim Vortrag inklusive Tel. 05671 - 920627

TANKEN & SPAREN

Jetzt exklusive

Vorteile sichern!

www.donig-oel.de

Ihr Geschenk!

GRATIS

Donig-Service-Card

beantragen und

1 l Frostschutz

gratis!

Max-Eyth-Straße 4-8 | 34369 Hofgeismar | Telefon 05671 40 900 - 0

TAG & NACHT TANKEN

24 STD./TAG - 365 TAGE/JAHR

10% RABATT EXKLUSIV

IM KFZ-PFLEGE & ÖL-FACHMARKT

DONIG-SERVICE-CARD

DAUERHAFT GEBÜHRENFREI

-1 CENT PREISVORTEIL 30 TAGE ZIEL BARGELDLOS TANKEN,

AUF MARKENKRAFTSTOFF

KOSTENLOSE

MONATSABRECHNUNG

EINFACH SPÄTER ZAHLEN!

EXKLUSIVE AKTIONEN

UND MONATSANGEBOTE

WASCHEN, POLIEREN & SHOPPEN

REGIONAL &

UMWELTBEWUSST


Ihr Hochzeitshaus

...für Ihren besonderen Tag!

Heiraten und feiern unter einem Dach!

- Standesamt im Turmzimmer

- Festpreise für Essen & Getränke

- Keine Raummiete (Räume bis 250 Personen)

- Günstige Übernachtungs-Preise für die Gäste

- kostenloses Apartment für das Hochzeitspaar

- traumhafte Kulisse für den Fototermin

vor dem Schloss Wilhelmsthal

- Ausführliche Beratung

www.schaeferberg.de

34314 Espenau · Tel. 0 56 73 - 99 60

Meditation für groß und klein

Aufbau von Meditationsgruppen

Von Herzen gerne möchte ich Ihnen mit einfachen Schritten die positiven

Auswirkungen der Meditation für Körper, Geist und Seele aufzeigen

und Ihnen zu mehr Lebensfreude und Lebensenergie sowie zur

Heilung und Stärkung der Selbstheilungskräfte verhelfen.

Anmeldung und Information ab sofort unter: 05671/609785

Ute Le Clerch - Praxis für Energiemedizin der neuen Zeit

34369 Hofgeismar

Mediale Beratung, Doorway-Prozess, Trance-Heilung,

Quantum-Engel-Heilung, fortlaufende Seminare und Workshops.

ESTRICH, BELAG

UND PARKETT GMBH

Auf der Meine 18

34376 Immenhausen

Tel.: 0 56 73 / 25 77

Fax: 0 56 73 / 49 09

www.wolff-parkett.de

Ihr Meisterbetrieb für

DRK KV Hofgeismar

Seniorennachmittag

Hofgeismar (hak) - Der DRK-Kreisverband

Hofgeismar lädt alle interessierten

Mitbürger zum gemütlichen Beisammensein

bei Kaffee und Kuchen am

Mittwoch, dem 11. Januar 2017, um

14.15 Uhr in den Lehrsaal des DRK,

Friedrich-Pfaff-Str. 1, recht herzlich ein.

Minihandball

Hofgeismar - Die Minihandballer der

TSG treffen sich zum Training donnerstags

in der Kreissporthalle in Hofgeismar.

Trainingszeiten

16.30 Uhr - 17.30 Uhr Minis (5- bis 6-

Jährige) bei Thomas Melzer, Tel.

05671/507484.

16.30 Uhr - 18 Uhr Minis fortgeschritten

bei Jörg Kurth, Tel. 05671/1880.

Verlegen, Pflegen und Renovieren!

• Parkett- u. Dielenböden

• Teppich-, Linoleum-, Design- und PVC-Beläge

• Vermietung von Kondenstrockner

zur Bauaustrocknung

Wir verfügen über eine mehr als 30jährige Erfahrung,

Kompetenz und Wissen in diesen Gewerken.

„Frühstück bei Tiffany“

Theaterfahrt

Hofgeismar/Trendelburg (hak) - Der

Theaterbus fährt am Freitag, dem 20.

Januar 2017, zum Schauspiel „Frühstück

bei Tiffany“ von Truman Capote.

Inhalt

Holly Golightly ist entwaffnend weltklug,

unbekümmert bis zum Illegalen

und in ihrer Sicht auf die Liebe progressiv

eingestellt. Holly, die sich liebevoll

stylt und sich als Kunst-Objekt

auch diversen Männern anbietet, ist

...immer informiert!

KK Schützenverein

26. Westuffelner

Schießsportwoche

Westuffeln (hak) - Zum 26. Mal

lädt der Schützenverein Westuffeln

zur Schießsportwoche in

das Schützenhaus an der

Schulstraße ein. In getrennten

Wettbewerben ermitteln aktive

Sportschützen und Bürger ohne

Schießsporterfahrung die

Gewinner.

Die Schießsportwoche findet von Montag,

dem 16., bis Freitag, den 20. Januar

2017, statt. Geschossen wird am Montag,

Dienstag und Donnerstag von 19

bis 22 Uhr, am Mittwoch von 15 bis

22 Uhr und am Freitag von 19 bis 20

Uhr. Die Siegerehrung und der gemütliche

Ausklang schließen sich nach

dem Ende des Schießens am Freitag

gegen 21 Uhr an.

Bürgerschießen

Beim Bürgerschießen schießen drei

Bürger zusammen in einer Mannschaft.

Voraussetzung ist lediglich, dass es sich

nicht um aktive Sportschützen handelt,

ansonsten ist die Zusammensetzung

beliebig. Geschossen wird mit dem

Luftgewehr, stehend freihändig, und

nur mit den vom Schützenverein Westuffeln

zur Verfügung gestellten Gewehren.

Gewertet werden 15 Wertungsschüsse

pro Teilnehmer, wobei auch

die Möglichkeit besteht, durch Nachkaufen

von Scheiben oder Serien das

Ergebnis zu verbessern.

Das Startgeld beträgt 10 Euro pro

Mannschaft. Zu gewinnen sind der

Wanderpokal der Schießsportwoche

mit einem Preisgeld von 90 Euro. Für

den 2. Platz gibt es 60 Euro und die

drittplatzierte Mannschaft erhält immerhin

noch 45 Euro. Darüber hinaus

kann aber jede Mannschaft unabhängig

auf der Suche nach dem Zuhause -

ihrer Vorstellung nach wie bei Tiffany,

dem Juwelier an der 5th Avenue.

Die Aufführung beginnt um 19.30 Uhr

im Schauspielhaus in Kassel. Abfahrt

des Busses ist um 18.30 Uhr am ZOB

Hofgeismar. Weitere Abfahrtszeiten

von Karlshafen bis Grebenstein können

bei Anmeldung bis 13. Januar erfragt

werden bei Sabine von Lepel, Tel.

05675/9584, oder Ingrid Brand, Tel.

05671/2963.

www.hofgeismar-aktuell.de

von der erzielten Ringzahl gewinnen:

Alle Mannschaften ab Platz 4 kommen

in einen Lostopf und während der Siegerehrung

werden zwei weitere Gewinner

gezogen, die sich über einen

Überraschungspreis freuen können.

Der beste Einzelschütze erhält einen

kleinen Pokal, den er behalten kann.

Wie im vergangenen Jahr wird auch

wieder die beste Schützenfamilie gesucht.

Drei Personen aus einer Familie

bilden eine Mannschaft. Kinder zwischen

fünf und zehn Jahren schießen

mit dem Lichtpunktgewehr, alle anderen

stehend aufgelegt mit dem Luftgewehr.

Die beste Familie bekommt einen Pokal,

den sie behalten darf.

Pokalschießen

Das Pokalschießen für aktive Sportschützen

findet zeitgleich statt, hier

sind alle Schützenvereine des Schützenkreises

Hofgeismar und einige Gastvereine

eingeladen. Es werden in Mannschaften

zu drei Schützen jeweils 20

Schuss pro Serie geschossen, das Startgeld

beträgt 10 Euro pro Mannschaft.

Zu gewinnen sind insgesamt acht Wanderpokale

in verschiedenen Klassen

mit Luftgewehr und Luftpistole. Die

Pokalverteidiger kommen aus den

Schützenvereinen Helmarshausen, Beberbeck,

Burguffeln und Hombressen.

Geselligkeit

Während der gesamten Woche soll

aber auch die Geselligkeit nicht zu

kurz kommen: Neben den Teilnehmern

sind auch andere Gäste herzlich eingeladen,

einige gemütliche Stunden im

Schützenhaus zu verbringen. Für das

leibliche Wohl wird mit Getränken

und kleinen Speisen reichlich gesorgt.


DACHBODEN-

DÄMMUNG /

INNENAUSBAU

Jetzt informieren!

Telefon: 05642 - 8783

www.dachdecker-koch.de

Ohmeweg 21

34414 Warburg-Ossendorf

Rolf Maaß

GALA-Bau

• Garten-Neugestaltung

• Garten-Umgestaltung

• Garten-Pflege

• Pflasterund

Plattenverlegung

• Baggerarbeiten

Ihr Garten nach Maß

• Natursteinarbeiten

• Mauerbau

• Wasserbau

• Trockenbau

• Fliesenarbeiten

In der Bau 7 • 34388 Trendelburg-Eberschütz

Tel. 01 57 - 54 23 54 58

Spargel- & Erdbeerhof

Bruno Fülling

Von unseren eigenen Tieren:

3 Hausmacher Wurst, Schinken...

3 Rind- und Schweinefleisch

3 Eier, Fleischhähnchen

3 Fertige Grillhaxen

(Bitte vorbestellen)

Öffnungszeiten: 9.00 - 22.00 Uhr • à la Carte: ab 18.00 - 22.00 Uhr

Hamburger € 2,50

Cheeseburger € 2,70

& CATERING

V. SEIDER Veggieburger € 3,00

Industriestraße 4 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71- 4 08 54 • Fax 67 91

www.ess-bar-hofgeismar.de

MONTAG______________16.01.

Gyros

mit Pommes, Reis,

Kräuterquark und Salat

€ 6.90

DONNERSTAG______________19.01.

Gegrillte Hähnchenbrust

„Toskana“

mit Tomate und Mozzarella

überbacken, dazu Karfoffelecken

oder Nudeln und Salat

oder überbackenes Gemüse

€ 7.50

DIENSTAG______________17.01.

Wildgulasch

mit Klößen oder Spätzle

und Rotkohl

€ 7.80

FREITAG______________20.01.

Seelachsfilet

mit Kartoffelsalat

Unsere Spezialität

Hausmacher

Runde und

Stracke

Aus der Region:

3 Räucherfisch von Dworaks

3 Imkerhonig, Backwaren

3 Kartoffeln, Gemüse und Obst

3 Bio-Käse aus Kuh-, Ziegen- und Schafmilch

3 und vieles andere mehr

Ab Donnerstag, 12. Januar

sind wir wieder für Sie da!

Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8-12 Uhr, Di. bis Fr. 15-18 Uhr · www.fuellings-hof.de

34396 Liebenau-Zwergen, Steinweg 19, 0 56 76 / 6 79

MITTWOCH______________18.01.

Schweineschnitzel

mit Sesam paniert, dazu Rahmsoße,

Pommes und Salat oder

überbackenes Gemüse

€ 6.90

SAMSTAG______________21.01.

Schweinefilet

in Champignonrahmsoße, dazu

Spätzle oder Röstitaler, Salat

oder überbackenes Gemüse

€ 7.90

€ 8.50

WOCHENSUPPE_____________________________________________

Kohlsuppe mit Rindfleisch und Brot € 5.00

Vortrag in der Hubertus-Apotheke

Übersäuerung

und Schüssler-Salze

Wintercafé in Sielen

Sielen (hak) - Am Sonntag, dem 15. Januar

2017, findet im Gemeindehaus

in Sielen ab 14.30 Uhr das Wintercafé

statt. In lockerer Atmosphäre können

Anzeige

Umgestaltung des Schiesser Wäsche Stores

Fantastische Rabatte

im Räumungsverkauf

Das Geschäft am Paderborner Tor erstrahlt bald in neuem Glanz. Ab Februar

beginnt die Umgestaltung.

Foto: Sürder

Warburg (wrs) - Seit sieben Jahren ist

der Schiesser Wäsche Store am Paderborner

Tor 106 in Warburg bekannt

für hochwertige Markenwäsche zu rabattierten

Preisen. Nicht nur aus dem

Altkreis Warburg, auch aus Nordhessen,

dem Hochsauerlandkreis und Niedersachsen

kommen viele Kunden inzwischen

nach Warburg, um die enormen

Preisvorteile für hochwertige Markenwäsche

zu nutzen und sich somit

mit Qualitätsware zum reduzierten

Preis einzudecken.

Die vor sieben Jahren eingebaute Einrichtung

muss aufgrund der großen

Nachfrage nun komplett erneuert werden,

so dass sich die jeweiligen Abteilungen

in optisch und für die Präsentation

in optimaler und übersichtlicher

Form präsentieren werden.

Hermann Josef Wieners, Warburger

Kaufmann und Inhaber des Schiesser

Wäsche Stores, sagte: „Wir haben in

Anzeige

Hofgeismar (hak) - Zu einem kostenlosen

Vortrag von Heilpraktiker Winfried

Ducke aus Fulda zur positiven

Wirkung der Schüssler-Salze bei einer

Übersäuerung des Körpers lädt die

Hubertus-Apotheke am Montag, dem

16. Januar 2017, um 18.30 Uhr in den

Seminarraum ein.

Eine Übersäuerung wird häufig durch

unausgewogene Ernährung hervorgerufen.

Bemerkenswert ist, dass diese

Übersäuerung sogar im Gesicht (Antlitz)

erkennbar ist.

Am Dienstag, dem 17. Januar, bietet

Winfried Ducke eine persönliche Antlitzanalyse

gegen Entgelt an.

Anmeldungen unter Tel. 05671/99360

oder per Email an info@hubertus-apotheke-hofgeismar.de.

sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen

unterhalten. Das Team vom Wintercafé

freut sich auf viele Besucher.

Zusammenarbeit mit der Firma Schiesser

Radolfzell ein neues Konzept für

den Innenraum erstellt und werden

dies Anfang Februar 2017 einbauen.

Bis zu diesem Zeitpunkt sollte der

Laden komplett ausverkauft und leer

geräumt sein, um genug Platz für den

Neueinbau zu haben. Deshalb räumen

wir gleich mit einem Rabatt von 25

Prozent auf die schon jetzt mindestens

zwischen 25 und 50 Prozent rabattierten

Schiesser-Artikel. Das heißt, es

gibt alle Schiesser-Produkte mindestens

mit einem Rabattsatz von 43,75 Prozent

auf den empfohlenen Herstellerpreis.

Das ist unglaublich. Viele Artikel

sind jetzt schon um die Hälfte reduziert,

da gibt es dann die 25 Prozent noch

oben drauf.“ Jetzt die Gelegenheit, so

Wieners, zumal noch viele klassische

Wäscheartikel vorrätig sind. Geöffnet

ist täglich von 9 bis 18 Uhr, Samstag

von 9 bis 14 Uhr.


Tanzsport TSG

Trainingszeiten

Montag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

15.30 – 16.30 Uhr 1. Gruppe HitsKids

(ab 5 Jahre)

16.30 – 17.30 Uhr 2. Gruppe HitsKids

(ab 5 Jahre)

Dienstag

Käthe-Kollwitz-Schule:

16.30 – 17.30 Uhr Take5

(5. + 6. Klasse)

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

18.30 – 19.30 Uhr Zumba für Jugendliche/Erwachsene

20.00 – 21.00 Uhr Zumba für Jugendliche/Erwachsene

Donnerstag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

15.30 – 16.30 Uhr Glückskäfer/Eltern-

Kind-Tanzen (3 – 5-Jährige)

16.30 – 18.00 Uhr HipHop/Streetdance

für Jungen (ab 5 Jahre)

Käthe-Kollwitz-Schule:

17.30 – 18.30 Uhr Movity

(7. – 9. Klasse)

Freitag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

16 – 17 Uhr Tanzmäuse (Vorschule -

2. Klasse)

18 – 19 Uhr Blue Girls (3. + 4. Klasse)

19 – 20 Uhr Equipe (ab 10. Klasse)

Infos bei Patricia Kranz unter Tel.

0174/1635670 oder bei Ulla Schneider

unter Tel. 05671/500699.

Autohaus Fiege GmbH & Co. KG

Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-996890, Fax: 05671-99689-9

E-Mail: info@autohaus-fiege.de, www.autohaus-fiege.de

Ihre Mobilität

ist unser Auftrag!

BESTE

AUTOHÄNDLER

2016

Winterkaffee

in Eberschütz

Eberschütz (hak) - Am Sonntag, dem

15. Januar 2017, um 15 Uhr findet im

Dorfgemeinschaftshaus das Winterkaffee

statt. Wie üblich gibt es selbst gebackenen

Kuchen und ein gemütliches

Beisammensein für Jung und Alt.

Begegnungsstätte

Hofgeismar - In der Begegnungsstätte,

Manteuffelanlage 5, treffen sich jeden

Freitag um 15 Uhr psychisch Kranke

der Region und ihre Angehörigen.

Sonntagstreff von 14 bis 16 Uhr.

Neuapostolische

Gottesdienste

Gieselwerder – Wiesenstraße 25

Sonntag 9.30 und Mittwoch 20 Uhr

Calden – Harter Weg 40

Sonntag 9.30 und Mittwoch 20 Uhr

K54 Udenhausen

Spieleabend

Udenhausen - Jeden 2. Freitag im Monat

ab 19 Uhr veranstaltet der Kleintierzuchtverein

K54 Udenhausen einen

Spieleabend mit Doppelkopf, Knobeln

und anderen Gesellschaftsspielen.

Hierzu ist jeder ohne Voranmeldung

recht herzlich eingeladen.

GIOS

GIOS steht für Gemeinnützige Interessen-Gemeinschaft

Organspende.

Infomaterial über Organspenden sind

unverbindlich erhältlich bei Gisela

Schäfer, 1. Vorsitzende der Organisation

GIOS, unter

Tel. 05671/509724 oder

0173/7242258,

E-Mail: schaefer-gila@web.de

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Räumungsverkauf

wegen Umbau!

25

zusätzlich

%

auf absolut

Alles muss

Montag - Freitag 9.00 - 18.00 Uhr · Samstag 9.00 - 14.00 Uhr

SCHIESSER

NATÜRLICH. ZEITGEIST SEIT 1875

Wäsche-Store

alles

raus

Paderborner Tor 106

34414 Warburg

Tel. (0 56 41) 7 45 60 72

Ein Unternehmen der

Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG,

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


V E R K Ä U F E :

34388 TRENDELBURG - ORTSTEIL (760)

GEPFL. HAUS ZUM

SCHNÄPPCHENPREIS!

Renoviertes Fachwerkhaus mit ca. 350 m² Grd., ca.

250 m² Wfl., 2 abgeschl. Whg. m. sep. Eingängen,

insg. 7 Zi., 3 Kü., komfortable Sanitär-Räume mit

Du./WC, 2 x Bad/Du./WC, Bad/WC, moderne GZH,

Vertäfelungen, hochwertige Fliesenarb., tlw. Laminatböden,

Iso-Fenster, Abstellraum (ehem. Garage),

kl. Balkon, Ziergarten m. Terrasse. Kein EBA erf. wg.

Denkmalschutz. Gesamtobj. kurzfr. beziehbar! Alles

zum Schnäppchen-Preis von nur

€ 90.000,—

34385 BAD KARLSHAFEN (337)

3-ZIMMER-EIGENTUMS-

WOHNUNG

komfortables u. optimal gepfl. Anwesen in bester,

ruhiger Wohnlage, derzeit vermietet, 3 ZKB, Vorratsraum,

rd. 110 m² Wfl., gr. Terrasse, GZH, PKW-

Stellpl., EBA 173 kWh/(m²a), Kl. F, Erdgas, Bj.

1979/83

€ 120.000,—

34396 LIEBENAU (340)

BAUGRUNDSTÜCK/E

1.474 m² Baulücke in bester Wohnlage, voll erschlossen,

geeignet zur Bebauung mit 1 bis 2 Häusern,

da versch. Parzellen, günstiger nahezu rechteckförmiger

Zuschnitt! Nur Kompletterwerb möglich

für

€ 70.000,—

34434 BORGENTREICH-ORTSTEIL (298)

ZWEI- BIS

DREIFAMILIENHAUS

ca. 600 m² Grd. in ruhiger Lage, ca. 260 m² Wfl.,

umfangreich renoviert u. sehr gepfl., neue Brennwerthzg.,

KS-Iso-Fenster, Fliesen- u. Laminatböden,

Video-Sprechanl., EBK, Balkon, Terrasse, Doppelgarage

usw. – Optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

EBA 219,2 kWh/(m²a), (Kl. G), Erdgas, Bj.

1950/2013, keine Maklerprovision

€ 99.000,—

34346 HANN. MÜNDEN-ORTSTEIL (355)

ZWEIFAMILIENHAUS

MIT FERNBLICK

freisteh. Massivbau m. insg. 7 Zi. u. 138 m² Wfl. auf

904 m² Grdst., 1 Whg. verm. und 1 Whg. sof. frei,

GZH, KS-Iso-Fenster, vorw. Laminat- u. Fliesenböden,

Vollkeller, Freisitz, Doppelgarage, EBA 196,6

kWh/(m²a), Kl. F, Erdgas, Bj. 1966/1991

€ 149.000,—

34379 CALDEN – ORTSTEIL (649)

BAUGRUNDSTÜCK

voll erschlossen, ca. 730 m²

€ 32.000,—

34385 BAD KARLSHAFEN – ORTSTEIL (935)

BAUGRUNDSTÜCK

FÜR WOHNHAUS

ca. 850 m², ruhige Hanglage, voll erschlossen,

ideale Voraussetzung für die Erstellung Ihres Eigenheimes!

€ 19.000,—

V E R M I E T U N G E N :

34369 HOFGEISMAR (M 681)

GEWERBERÄUME

M. LADEN, BÜRO U. WC

83 m² Nutzfl. im Stadtzentrum, geringe Entf. z.

Fußg.-Zone, GZH, EBA 233,3 kWh/(m²a), Kl. G, Erdgas,

Bj. 1960/1994, nach Vereinb. frei, Netto-Miete

zzgl. NK zzgl. MWSt.

€ 400,—

34369 HOFGEISMAR (M 676)

BÜRO/PRAXIS/LADEN

Gewerbeobj. m. großzüg. Schaufensterflächen, Verkaufsraum,

Büro u. WC, individ. gestalt- und teilbar,

insg. ca. 195 m² Nutzfl., GZH, barrierefreier Zugang,

EVA 158 kWh/(m²a), Erdgas, Bj. 1984/1996, Umbau

durch Verm. mögl., Kaution € 1.920,—, Netto-Miete

zzgl. NK

€ 960,—

34385 BAD KARLSHAFEN (M 679)

WOHNUNG MIT WESERBLICK

3 ZKB, Gäste-WC, alles sehr gepflegt, 90 m² Wfl.,

gr. Balkon, Parkett- und Fliesenböden, Holz-Iso-

Fenster, Kellerräume, Denkmalschutz, daher kein

EBA, Netto-Miete zzgl. NK

€ 360,—

34385 BAD KARLSHAFEN (M 671)

LADENGESCHÄFT

IN BESTER LAGE

Verkaufsraum rd. 190 m², Gesamtfl. einschl. Büro,

Aufenth.-R. u. WC ca. 210 m², für fast alle

Branchen geeignet, auch als Büro od. Praxis umgestaltbar,

Gas-Etagenhzg., KS-Iso-Fenster, sof. frei.

Einzelkulturdenkmal, daher kein EBA notw.; Kaution

3 Netto-Mieten, Netto-Miete zzgl. NK u. MwSt.

€ 945,—

Zahlreiche weitere Objekte und Informationen finden

Sie unter www.dsw-immobilien.de !

Wir suchen dringend . . .

. . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet

dieser Zeitschrift. Wir suchen Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäuser

sowie Eigentumswohnungen. Wir

freuen uns über Ihre Nachricht und arbeiten für Verkäufer

provisionsfrei!

Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400

Spielkreis

für ältere Menschen

Endlich Nichtraucher -

was wirklich hilft

Immenhausen (hak) - Ein kostenloser

Vortrag in der Lungenfachklinik Immenhausen

zeigt ohne erhobenen Zeigefinger,

wie man sich das Rauchen erfolgreich

abgewöhnen kann, ohne dabei

unleidlich und dick zu werden.

Ca. 6 Millionen Raucherinnen und

Raucher versuchen sich mindestens

einmal pro Jahr das Rauchen abzugewöhnen.

Der Rauchstopp ist immer

ein persönlicher Kraftakt und scheitert

leider bei 95 Prozent schon nach wenigen

Wochen.

Die Tabakabhängigkeit ist eine komplexe

Suchterkrankung. Einfache Tipps

helfen hier nur wenig, sondern es müssen

die individuellen Bedürfnisse ergründet

werden, die mit dem Tabakkonsum

als Ersatz befriedigt werden

sollen. Nur wenn man diese gut kennt,

kann man passende Alternativstrategien

TSG - Abteilung Tanzen

Fit in den Frühling

Hofgeismar (hak) - Die Tanzsportabteilung

der TSG Hofgeismar hat die

unterschiedlichsten Angebote um sportlich

fit ins neue Jahr zu starten.

Wer beim Fitnesstraining gerne einfache

Schrittkombinationen und den gewissen

Hüftschwung mit aktuellen Hits sowie

Lateinamerikanischer Musik verbinden

möchte, ist genau richtig in den Zumba-Trainingsstunden

für Erwachsene

und Jugendliche, immer dienstags im

Gymnastikraum der Kreissporthalle

„Am Anger“ in Hofgeismar, entweder

von 18.30 bis 19.30 Uhr oder 20 bis 21

Uhr. Die einzigartige Mischung aus lateinamerikanischem

Tanz und Aerobic

macht Spaß, bringt die Kilos zum Purzeln

und wirkt sich positiv auf die Körperkoordination

und –wahrnehmung

aus. Ab dem 10. Januar 2017 geht es

wieder los, einfach mal vorbeikommen

und ein paar Stunden Probetraining

mitmachen.

Wer es lieber etwas langsamer angehen

möchte und gerne als Paar Sport betreibt,

ist bei den Paartanzstunden gut

aufgehoben. Für interessierte Erwachsene

oder auch Abiturienten, die für

den Abiball ein paar Tänze lernen wollen,

startet am 15. Januar 2017 eine

neue Anfängergruppe. Der Kurs findet

Hofgeismar - Für alle, die Spaß an

Brett- oder Kartenspielen in geselliger

Runde haben, bietet das Altenberatungscentrum

Hofgeismar diese Veranstaltung

regelmäßig jeden 1. und 3.

Donnerstag im Monat im ev. Gemeindehaus

der Altstädter Kirche ab 14.30

Uhr an. Die Gruppe freut sich immer

über neue Mitspielerinnen und Mitspieler.

Weitere Informationen im ABC

Hofgeismar unter Tel. 05671/925116.

erarbeiten.

„Zigaretten ade“ ist ein nachhaltiges

Projekt der Lungenfachklinik Immenhausen

in Kooperation mi der DOXS

e.G., den Ärzten und Psychotherapeuten

in der Mitte Deutschlands. Der auf die

Tabakentwöhnung spezialisierte Suchtberater

Ole Ohlsen stellt am Samstag,

dem 14. Januar 2017, um 11 Uhr in einer

kostenlosen Informationsstunde

das Angebot vor und beantwortet Fragen

rund ums Nichtrauchen. Der Vortrag

findet in der Lungenfachklinik Immenhausen,

Robert-Koch-Str. 3 statt.

Direkt im Anschluss an die Informationsveranstaltung

besteht die Möglichkeit,

sich zur Kursteilnahme anzumelden.

Die Termine sind jeweils samstags

am 21. und 28. Januar sowie am 11.,

18., und 25. Februar jeweils von 10 bis

12 Uhr.

an zehn aufeinanderfolgenden Sonntagen

von 17.30 bis 18.30 Uhr in der

Albert-Schweitzer-Schule statt. Nach

Absprache mit den Teilnehmern wird

eine Auswahl aus Discofox, den lateinamerikanischen

Tänzen (Chachacha,

Rumba, Samba, Jive), den Standardtänzen

(Langsamer und Wiener

Walzer, Tango, Quickstep, Slowfoxtrott)

sowie Boogie Woogie und Salsa getanzt.

Der erste Termin kann für unentschlossene

Tanzpaare auch gern als Probestunde

genutzt werden. Wer das Tanzen

für sich als Hobby entdeckt hat, tanzt

bei den fortgeschrittenen Tanzpaaren

um 18.30 Uhr.

Für Kinder und Jugendliche gibt es

ebenfalls für jede Altersstufe die entsprechende

Gruppe, vom spielerischen

Heranführen an die klassischen und

modernen Tanztechniken des Jazz- and

Modern-Dance für die Jüngsten bis hin

zu ausgefeilten Choreographien in den

Jugendgruppen oder auch Streetdance

für Jungen.

Trainingszeiten und mehr Infos über

alle Gruppen und Angebote bei Nicole

Gockert unter Tel. 05671/99460 oder

auf der Internetseite www.tsghofgeismar.de/tanzen.


Gebrauchte

TOP gepflegt

Zustand

Ford Ecosport

1.0 EcoBoost Titanium

Benzin

E10 geeignet

EZ 04/2016

5.000 km

92 kW (125 PS)

Bordcomputer,

Klimaaut., eFH,

Sitzhzg., CD-Spieler,

u.v.m.

19.900.-

Ford Focus

2.5 ST

Benzin

EZ 05/2006

116.000 km

166 kW (226 PS)

Bordcomputer,

Bluetooth, Einparkhilfe,

Sportsitze,

u.v.m.

9.999.-

GmbH & Co. KG

Audi A1

1.4 TFSI Ambition

Benzin

Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-996890

www.autohaus-fiege.de

info@autohaus-fiege.de

Ford Transit Custom 270

Wir besorgen Ihr Wunschauto • Wir kaufen Ihr Auto an • Sprechen Sie uns an

Pflegestützpunkt Landkreis Kassel

Kassel - Der Pflegestützpunkt hilft

bei Fragen rund um Pflege und Versorgung.

Die Beratung ist trägerneutral

und kostenlos. Bei Bedarf kann auch

ein Hausbesuch gemacht werden.

Öffnungszeiten:

Mo, Mi

9 - 12 Uhr

Mi

14 - 17 Uhr

BESTE

AUTOHÄNDLER

2016

EZ 11/2011

35.500 km

90 kW (122 PS)

EFH, Klima, Tempomat,

ZV, Einparkhilfe,Sportsitze

u.v.m.

Telefonische Erreichbarkeit:

täglich 9.30 -12 Uhr und mittwochs

13 - 17 Uhr.

Telefon: 0561/1003-1371 und

L1H1 LKW VA City Light

Diesel

EZ 03/2015

15.000 km

74 kW (101 PS)

Bordcomp., eFH,

CD-Spieler, Multifunktionslenkrad,

Wegfahrsp., u.v.m.

19.900.-

0561/1003-1399

Adresse: Südflügel des Kulturbahnhofes,

Rainer-Dierichs-Platz 1/Franz-

Ulrich-Straße in Kassel

TSG Hofgeismar

Fitnessangebote für Frauen

Hofgeismar (hak) - Das Angebot der

Abteilung Damengymnastik der TSG

Hofgeismar ist ein qualifiziertes Fitnessprogramm

für Frauen aller Altersgruppen,

für Anfänger wie für Fortgeschrittene.

Gymnastik trainiert den ganzen

Körper, gleicht Bewegungsmangel

aus, kräftigt und strafft die gesamte

Muskulatur, verbessert die Haltung sowie

die Koordinationsfähigkeit des Körpers,

steigert die alltägliche Leistungsfähigkeit

und unterstützt die Stressbewältigung.

Dabei stellen erfahrene, lizenzierte

Übungsleiterinnen jede Woche

ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches

Fitnessprogramm zusammen. Dies

hat jeweils unterschiedliche Schwerpunkte

und findet zu entsprechender

Musik in harmonischer Atmosphäre

und immer mit viel Spaß statt.

„Fitness für Frauen“ findet montags

von 20 bis 21.30 Uhr in der Kreissporthalle

statt. Das Programm beinhaltet

u.a. Step-Aerobic, Wirbelsäulengymnastik,

Beckenbodengymnastik, Koordinationstraining,

Rhythmische Gymnastik

oder Bauch-Beine-Po-Training.

Alle Übungen beginnen mit einem Aufwärmtraining

und enden mit Streching.

Die Gruppe MuMM 50 (Maßvoll und

Motiviert Mitmachen) trifft sich mittwochs

von 17 bis 18 Uhr in der Kreissporthalle

und ist für Damen ab 50 geeignet.

Wer möchte, kann einfach vorbeischauen,

mitmachen und kostenlos reinschnuppern.

Auch Anfänger und Wiedereinsteiger

sind jederzeit herzlich

willkommen.

Informationen bei Ilse Seyberth, Tel.

05671/8912, oder im Internet unter

www.tsghofgeismar.de/Damengymnastik.

12.950.-

Teppich-

Wäsche

ab € 7. 90

pro m 2

- Am Rathaus -

Warburg - Zwischen den Städten 5

Tel. 05641-4080724 - Inh. N. Gomann

Teppich-Reparatur

› Fransen erneuern

› Kanten erneuern

› Brandlöcher

› Mottenfraß

› Abnutzung

› Farbauffrischung

von Mo., 09.01. bis Fr., 13.01.2017

› kostenloser Abhol- und Bring-Service

Handwäsche

› auf persische Tradition

› mit klarem Wasser

gewaschen (kein Kalk)

› Imprägnierung

› Rückfettung

› kein Farbverlust (Farb +)

› Teppich-Reparaturen

aller Art

› Polster-Reinigung

Gutschein

auf Ihre

über € 100.-

Teppich-

Reinigung

Außerdem Teppiche von ANTIK bis KLASSISCH bei uns in großer Auswahl!

ALT ➡ NEU


NEU: Polster-,

Leder- und

Teppichbodenreinigung

ALT ➡ NEU

+++ Werterhaltung Ihrer Teppiche +++ Werterhaltung Ihrer Teppiche +++

gültig vom

9.1.-13.1.

2017


Fußball TSG

Trainingszeiten

Hofgeismar - Für Jugendliche zwischen

4 und 17 Jahren bietet die Abteilung

Fußball der TSG Hofgeismar folgende

Trainingszeiten auf dem Jahnsportplatz

an:

G-Jugend

Jahrgang 2010 und jünger

Di + Do 17-18:30 Uhr

F-Jugend

Jahrgang 2008 und 2009

Di + Do 17-18:30 Uhr

E-Jugend

Jahrgang 2006 und 2007

Di + Mi + Fr 16:30-18 Uhr

D-Jugend

Jahrgang 2004 und 2005

Mi 15:30-17 Uhr Fr 16.30-18Uhr

C-Jugend Jahrgang

2002 und 2003

Mi + Fr 18-19:30 Uhr

B-Jugend

Jahrgang 2000 und 2001

Di + Do 17-18:30 Uhr

Jahrgang 1999 + 1998 und älter

Di + Do 18:30-20 Uhr (Angerstadion)

Auskunft bei Jugendleiter Willi Lewandowski,

Tel. 0173/5930681 oder

05671/1814.


www.

Nr. 3 · 7. Jahrgang · Mittwoch, 11.01.2017 · Auflage 45.700Expl.

Immenhausen heißt

Wohnmobiltouristen willkommen

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

Politik

.de

Neue Runde der

Zypern-Gespräche

www.dtoday.de, Web-C: af-23456

Staatschef nach

Einnahme Aleppos

siegesgewiss

Assad will in Syrien

„jeden Quadratzentimeter

von

Terroristen befreien“

www.dtoday.de, Web-C: af-23522

Wirtschaft

Zahl hat sich seit 1999

fast vervierfacht

Immer mehr Menschen

über 65 arbeiten

www.dtoday.de, Web-C: af-23521

Eurostat: Gesamte EU

verzeichnet leichten

Rückgang

Arbeitslosigkeit in

Eurozone im November

unverändert

www.dtoday.de, Web-C: af-23520

Peter Nissen (Mitte) erläuterte die Bedeutung der Einrichtung für den Tourismus. Zu Gast

waren auch die Wohnmobiltouristen Ulrike Dunkel, Wolfgang Göhring sowie Erhard und

Uschi Siebert, die wertvolle Hinweise gegeben hatten.

Foto: privat

Immenhausen (hai) - Mit der

Einrichtung von Wohnmobil-

Stellplätzen für Kurzreisende

auf dem Parkplatz am Bernhardt-Vocke-Sportzentrum/Hallen-

und Freibad hat die Stadt

Immenhausen einen weiteren

Schritt zur Förderung des Tourismus

unternommen.

Konnten bisher nur zwei Stellplätze

ohne Ver- und Entsorgung

am Parkplatz Steinweg

angeboten werden, stehen

nun acht Plätze mit der entsprechenden

technischen Ausstattung

zur Verfügung. Zwei

davon sind als Premium-Stellplätze

mit befestigter Pflasterfläche

ausgewiesen.

Die Stadt Immenhausen, geografisch

optimal gelegen zwischen

Reinhardswald und Kassel

mit einer attraktiven touristischen

Infrastruktur, wird

zunehmend für auswärtige

Gäste interessant.

Sie schätzen vor allem die

abwechslungsreichen und informativen

Wanderwege, wie

die Eco Pfade in Holzhausen

und Mariendorf, den Märchenlandweg

und den Märchenland-Radrundweg.

Auch die

Hotelzimmer und privaten Unterkünfte

werden gern für einige

Urlaubstage genutzt.

Nach Informationen des Deutschen

Tourismusverbandes

sind allein in Deutschland

mehr als 400.000 Wohnmobile

zugelassen, eine Branche,

deren Entwicklung im Aufwind

begriffen ist. Wohnmobiltouristen

sind Individualreisende,

die Untersuchungen zufolge

zwischen 50 bis 80 Euro pro

Tag am Urlaubsort ausgeben.

Wie Bürgermeister Jörg

Schützeberg sagte, schließe

sich nun auch die Stadt Immenhausen

diesem Reisetrend

an und erhoffe sich damit

einen wirtschaftlichen Erfolg.

Auch Peter Nissen, Leiter des

Servicezentrums Regionalentwicklung

beim Landkreis Kassel,

wies darauf hin, dass

Wohnmobiltouristen sowohl

an kulturellen Zielen aber

auch an den landschaftlichen

Besonderheiten interessiert

seien. Mit dem Stellplatz-Angebot

sei die Voraussetzung

einer zusätzlichen Wertschöpfung

für die Stadt geschaffen

worden. Schützeberg sieht

wegen des benachbarten Bades

und der Gastronomie den

Standort als optimal an und

gab folgende Erläuterungen:

„Die Einrichtung der Stellplätze

wurde auf Antrag der SPD-

Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung

vom 29.

Juni 2015 beschlossen. Die

Gesamtkosten in Höhe von

15.608 Euro wurden mit 12.82

Euro gefördert.

Eine Arbeitsgruppe, bestehend

aus Wohnmobiltouristen

und Vertretern der Stadt, habe

sich im Vorfeld zu Gesprächen

getroffen, um Bedürfnisse abzufragen

und somit eine optimale

Ausstattung zu erreichen.

Die technische Ausstattung

der neuen Einrichtung

besteht aus einer Stromversorgungssäule

mit acht Steckdosen

und einer Ver- und Entsorgungsstation

für Ab-, Grauund

Frischwasser. Für 1 Euro

können ca. 80 bis 90 Liter

Frischwasser gezapft und

Strom für ca. 4,4 kWh gespeichert

werden. Demnächst

wird der Platz noch eine Informationstafel

erhalten, außerdem

ist eine Ausschilderung

im Stadtgebiet vorgesehen

und Werbeeinträge werden

in speziellen Prospekten

und Internetportalen erscheinen.

www.dtoday.de, Web-C: af-21041

Chinesischer Mischkonzern

Citic übernimmt

Mehrheit

McDonald’s gibt Filialen

in China an Franchisenehmer

ab

www.dtoday.de, Web-C: af-23478

Verband erwartet für

2017 ein dickes Plus beim

Absatz von E-Fahrzeugen

Umweltministerin

Hendricks will Quote für

Elektroautos

www.dtoday.de, Web-C: af-23394

Panorama

Gut ein Drittel der

Singles wünscht sich

2017 mehr Sex

Frauen in

Partnerschaften

deutlich häufiger

sexuell zufrieden als

Männer

www.dtoday.de, Web-C: af-23513

Premium-Marke

verbucht „erfolgreichstes

Jahr der Unternehmensgeschichte“

Mercedes-Benz

verkauft erstmals

mehr als zwei

Millionen Fahrzeuge

www.dtoday.de, Web-C: af-23511

Ana Obarrio eilt von

Turniersieg zu

Turniersieg

Argentinische

Großmutter

verwirklicht mit 83

Jahren ihren Traum

vom Tennis

www.dtoday.de, Web-C: af-23494


www.DEUTSCHLAND

LOKALES

2 .de

11.01.2017

Panorama

Geschichtsverein Westuffeln

10. Jahresrückblick verteilt

Behörden zufrieden:

„Keiner der Teilnehmer

endete beim Arzt“

Mehr als 500

Radfahrer trotzen

eisigen Temperaturen

in Moskau

www.dtoday.de, Web-C: af-23420

90-jährige Queen

besucht Gottesdienst im

ostenglischen

Sandringham

Königin Elizabeth nach

Erkältungspause

wieder in der

Öffentlichkeit

www.dtoday.de, Web-C: af-23399

Bundeskanzlerin

Merkel empfängt

Sternsinger

www.dtoday.de, Web-C: af-23454

Vier Monate nach

Unglück sollen Kommunikationssatelliten

ins

All gebracht werden

SpaceX verschiebt

Start von Trägerrakete

„Falcon 9“ wegen

schlechten Wetters

www.dtoday.de, Web-C: af-23477

Polizei sucht 23-jährige

Mutter - Gewaltverbrechen

möglich

Erstickter Säugling in

Soltauer Wohnung

gefunden

www.dtoday.de, Web-C: af-23516

Zahlreiche Blitzeis-

Unfälle in Nord- und

Westdeutschland - Ein

Toter

Mindestens 23

Kältetote in Europa

www.dtoday.de, Web-C: af-23295

Impressum:

Das volle Gratis-News-Paket unter

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier driemeier@dtoday.de

Carsten Mantel mantel@dtoday.de

Holger Lamour lamour@dtoday.de

Redaktionsschluss: Freitag 17.00 Uhr

Druckvorlagen: satzhog@dtoday.de

Druck:

ORD-Oberhessische-Rollen-

Druck GmbH Alsfeld

Vertrieb:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Erscheinungsweise: wöchentlich am Mittwoch

Druckauflage: Wochenauflage 163.900 Ex.

Teilauflage Mittwoch 45.700 Ex.

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Nächster Erscheinungstermin Mittwoch,18.01.2017

Redaktionsschluss: Freitag, 13.01.2017, 17.00 Uhr

Vorstandsmitglieder und Helfer mit älteren Broschüren der Jahre 2007 bis 2015 und druckfrischen

Exemplaren von 2016.

Foto: privat

Westuffeln (hak) - Zum 10.

Mal gibt der Geschichtsverein

Westuffeln einen Jahresrückblick

mit den wichtigsten Ereignissen

des vergangenen

Jahres heraus. Mit dem Jahresrückblick

2016 werden neben

Veranstaltungen und besonderen

Ereignissen auch

Veränderungen im Dorfleben

dokumentiert, die nicht an

bestimmte Termine gebunden

sind.

Der Jahresrückblick besteht

aus erläuternden Texten und

vor allem aus Bildern, die einen

Eindruck von dem vermitteln,

was Westuffeln im

vergangenen Jahr ausgemacht

hat. Ergänzt wird die

noch junge Vergangenheit der

letzten zwölf Monate mit Erinnerungen

an länger zurückliegende

Dorfgeschichte mit

Bildern, Dokumenten und

Presseberichten aus alten Zeiten,

Erinnerungen von Vereinsmitgliedern,

einem Bilderrätsel,

Westüüfelscher Mundart

und anderen Inhalten.

Auch Westuffelns Nachbarschaft

wird in den Blick genommen.

Das Titelblatt ist in

diesem Jahr etwas ungewöhnlich

ausgefallen. Während in

der Vergangenheit meist Dorfansichten

auf dem Konterfei

zu sehen waren, ist es in diesem

Jahr das Schandgesicht

eines mittelalterlichen Fachwerkhauses

in Westuffeln. Das

Gesicht – auch Schandpranger

genannt – wurde in einem der

Eckständer des Hauses in der

Kasseler Straße (früher: Holländische

Straße) mit Blickrichtung

zur früheren Zehntscheune

der Herren von der

Malsburg geschnitzt. Vor dem

Schandgesicht, das die Zunge

herausstreckt, wurden verurteilte

Straftäter – vermutlich

vor allem Einwohner, die den

Zehnten nicht entrichtet hatten

– angekettet und der Verachtung

der Bevölkerung

preisgegeben. Die Menschen

wurden „an den Pranger“ gestellt.

Während der Jahresrückblick

für 2007 noch 40

Seiten hatte, ist der Umfang

in den vergangenen Jahren

nach und nach auf 100 Seiten

bei einer Auflage von 1.000

Exemplaren angewachsen.

Alle zehn Jahresrückblicke

wurden farbig gedruckt und

kurz vor Weihnachten im Ort

kostenlos verteilt. Finanziert

wird der Druck der Broschüre

durch Anzeigen vor allem örtlicher

Unternehmen, denen

der Verein herzlich dankt. Inzwischen

gibt es auch einen

umfangreichen Verteiler für

Interessenten außerhalb Westuffelns,

die ebenfalls ein Exemplar

erhalten. Nach Weihnachten

liegen die Rückblicke

im Edeka-Markt Finis und der

Raiffeisenbank in Westuffeln

aus. Wer Interesse hat, z.B.

für ehemalige Westuffelner

oder Familienangehörige,

kann sich auch an den Vereinsvorstand

wenden, der den

Jahresrückblick – solange der

Vorrat reicht – gern abgibt.

www.dtoday.de, Web-C: af-20221


Gemeindenachmittag

„Über das Gehen“ mit Direktor Waldeck

Hofgeismar (hak) - Die evangelische

Stadtkirchengemeinde lädt zu Ihrem

Gemeindenachmittag am Mittwoch,

dem 11. Januar 2017 um 15 Uhr im

Evangelischen Gemeindehaus ein.

Thema

Dieses Mal stellt der Direktor der Evangelischen

Akademie, Karl Waldeck,

den von ihm herausgegeben Band „Alles

ginge besser, wenn man mehr ginge:

Vom Gehen – Wandern – Flanieren

und Pilgern in der nordhessischen Region“

vor.

Der Nachmittag findet bei Kaffee und

Kuchen im Gemeindehaus in der Großen

Pfarrgasse 1a statt und endet gegen

17 Uhr.

Stellenmarkt

Kompetente/r,

engagierte/r

Friseur/in

zu guten Bedingungen

ab 1.3. oder 1.4. gesucht.

Kurzbewerbungen an:

HAARSTUDIO

PETITE SILHOUETTE

Ihre Friseurmeisterin

Gudrun Kitzinger

34369 Hofgeismar

Meta­Frank­Straße 19

Tel. 0567140399

gudrunkitzinger@aol.com

Mitarbeiter m/w

gesucht

für die Unterhaltsreinigung

in Hofgeismar, Calden, Ahnatal,

Wolfhagen, Volkmarsen, Warburg,

Scherfede, Borgentreich, Immenhausen,

Zierenberg, Bad Arolsen

AZ: von 6 Uhr morgens

3 Std., Mo.-Sa.

Gebäudereinigung

Schmidt

Warburg, 05641-8996

0173-2916498





/ w)























Wir suchen ab sofort

eine/n

Fleischereiverkäufer/in

für 9 - 12 Stunden/Woche

Nettes Betriebsklima,

leistungsgerechte Bezahlung.

Fleischerei

Reiner Kuhlmann

Meyerhof 3, 34396 Liebenau

OT Lamerden

Tel. 0 56 76 - 92 55 05

Wir helfen hier und jetzt.

asb-nordhessen.de


Stellenmarkt

Sie suchen eine/n

neue/n mitarbeiter/in ?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen adresse.

Stellenausschreibung

HOFGEISMAR

AKTUELL

Für unsere Schulbetreuung sucht die

Diemeltalschule Liebenau zum 01.02.2017

eine liebevolle und motivierte Mitarbeiterin/

einen liebevollen und motivierten Mitarbeiter,

die/der an 4 bis 5 Tagen als zweite Kraft in unserer Schulbetreuung für 10 bis 13 Stunden

mitarbeitet.

Der Tätigkeitsbereich umfasst schwerpunktmäßig:

• Arbeit in einer altersübergreifenden Gruppe von Grundschulkindern.

• Spiel‐ Bewegungs‐ und Kreativangebote entwickeln und den Kindern anbieten.

Ihre Qualifikation / Persönlichkeitsmerkmale:

• einfühlsam auf die Bedürfnisse und Interessen von Grundschulkindern eingehen

• Freude an Bewegung und am kreativen Arbeiten mit Kindern

• Verantwortungsbewusstsein

• Engagierte, sowie teamfähige Arbeitsweise

• Aktive Umsetzung des Betreuungskonzepts unserer Schule

Wir bieten:

Eine etablierte Nachmittagsbetreuung mit einem erfahrenen Betreuungsteam. Die

wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 bis 13 Stunden. Die Vergütung erfolgt über eine

geringfügige Beschäftigung bei der Stadt Liebenau.

Wenn Sie Interesse und Freude an der Arbeit mit Grundschulkindern haben,

Engagement und Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Team, mit

den Eltern und der Schule mitbringen, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen

Bewerbungsunterlagen bis zum 20.01.2017 an die Diemeltalschule Liebenau, Am Anhaltsberg

1, 34396 Liebenau.

poststelle@diemeltalschule.liebenau.schulverwaltung.hessen.de

Für Anfragen wenden Sie sich bitte telefonisch unter 05676 ‐ 433 an Silke Tschachtschal

(Schulleitung) oder 05676 ‐ 92 10 137 an Yvonne Sprecher (Betreuungsteam).

KASL

Hofgeismar - Die Kirchliche Allgemeine

Sozial- und Lebensberatung bietet Hilfe

für Einzelpersonen aller Alterstufen,

Paare, Familien und Gruppen.

Ansprechpartnerin ist:

Hiltrud Pfleging, Dipl. Sozialpädagogin,

Große Pfarrgasse 1.

Brandschutz

Kreis unterstützt

Kommunen

Landkreis Kassel (hak) - Der

Landkreis Kassel hat den

Brandschutz der kreisangehörigen

Kommunen im vergangenen

Jahr mit insgesamt

115.900 Euro unterstützt.

„Mit den Zuwendungen des Kreises

werden besonders diejenigen Städte

und Gemeinden gefördert, die in letzter

Zeit in erheblichem Umfang in Neuund

Erweiterungsbauten von Feuerwehrhäusern

sowie die Anschaffung

von Löschfahrzeugen investiert haben“,

informiert Kreisbrandinspektor Sebastian

Mazassek.

Höchsten Einzelzuschuss

Den höchsten Einzelzuschuss habe die

Montags von 9 - 12 Uhr und mittwochs

von 15 - 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Tel. 05671/920824, Fax. 920825

E-Mail:

kasl.dw.hofgeismar@ekww.de

Stadt Baunatal mit 75.900 Euro für

den Umbau und die Erweiterung des

Feuerwehrhauses Altenbauna erhalten.

Für diese Baumaßnahme ist auch 2017

noch ein Förderbetrag vorgesehen.

Mazassek: „Weitere 6.500 Euro gingen

an die Stadt Hofgeismar für den Umbau

und die Erweiterung des Feuerwehrhauses

in Hombressen“.

10.500 Euro an die Stadt Grebenstein,

jeweils 6.500 Euro an die Gemeinde

Calden und die Stadt Hofgeismar sowie

jeweils 5.000 Euro an die Gemeinden

Schauenburg und Söhrewald für die

Anschaffung neuer Löschfahrzeuge.

Mit den Kreiszuschüssen ergänzt der

Kreis die Landesförderung für die Ortsfeuerwehren.

Stellenmarkt

Zur Unterstützung unseres motivierten und engagierten Teams suchen wir

Sie zum nächstmöglichen Eintrittstermin als

Chef de Partie (m/w)

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

• eine fundierte Ausbildung zum Koch

• mehrjährige Berufserfahrung in der gehobenen Gastronomie

• eigenverantwortliches Arbeiten

• Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

• Führerschein Klasse 3

Als chef de partie sind Sie auf allen Posten in unserer Küche einsetzbar. Sie

sorgen für eine optimale Qualität und verwöhnen unsere internationalen

Gäste sowohl im á la carte Restaurant als auch im Bankettbereich.

Sie sind hoch motiviert, flexibel, kreativ, haben ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein

und arbeiten gerne in einem jungen, erfolgsorientierten Team.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und sich einer verantwortungsvollen

Position mit Engagement stellen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen

Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und

des frühest möglichen Eintrittstermins.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer schriftlichen Bewerbung auf die ausgeschriebene

Position.

Ansprechpartner: Herr Carsten Ragnit c.ragnit@lohbeck-privathotels.de

Zur Unterstützung unseres motivierten und engagierten Teams suchen wir

Sie zum 01. Februar 2017

Souschef (m/w)

Stellvertretender Küchenchef

Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:

• eine fundierte Ausbildung als Koch

• Berufserfahrung in der gehobenen Gastronomie

• Kreativität und Ideenreichtum

• selbstständiges Arbeiten und Verantwortungsbewußtsein

• Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität

• Führerschein

Als Sous-Chef/Stellvertretender Küchenchef sorgen Sie zusammen mit dem

Küchenchef und unseren Auszubildenden für eine optimale Küchenqualität

im à la carte Restaurant als auch im Bankett und Veranstaltungsbereich.

Sie sind geübt im selbständigen Arbeiten und verfügen über Kreativität,

Liebe zum Detail und Organisationsgeschick.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit

frühestem Eintrittsdatum und Gehaltsvorstellung an unten stehende

Adresse.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer schriftlichen Bewerbung auf die ausgeschriebene

Position mit der Angabe des jeweiligen Objektes.

Ansprechpartner: Herr Carsten Ragnit c.ragnit@lohbeck-privathotels.de

Steinweg 1

34388 Trendelburg

Tel. 05675 90 90

Fax 05675 93 62

www.burg-hotel-trendelburg.com

Steinweg 1

34388 Trendelburg

Tel. 05675 90 90

Fax 05675 93 62

www.burg-hotel-trendelburg.com


Stellenmarkt

Wir suchen in Hofgeismar

1 Mitarbeiter/in

für Rezeption

auf Teilzeit

Lilli Jensen

DDS

Zahnärztin

Garnisonsgalerie 2

34369 Hofgeismar

Bewerbungen bitte schriftlich oder per E-Mail:

info@gg2-hofgeismar.de

Sie brauchen

Unterstützung?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen adresse.

HOFGEISMAR

AKTUELL

WARBURG

Wir sind eines der regional führenden Unternehmen des Baustoff-,

Heizungs-, Sanitär-, Fliesen- und Stahl-Handels. Zur Verstärkung unserer

Baustoffabteilung suchen wir zum 1. April oder eher einen

Verkäufer (m/w)

im Innendienst

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder handwerkliche

Ausbildung im baunahem Umfeld. Zu Ihren Aufgaben gehören die

Beratung und Betreuung unserer Handwerks- und Privatkunden,

ebenso wie der Theken- und Telefonverkauf und die kaufmännische

Auftragsabwicklung. Wenn Sie zudem über ein freundliches und

sicheres Auftreten verfügen, dann bieten wir Ihnen eine interessante

und vielseitige Tätigkeit mit langfristigen Perspektiven in einem inhabergeführten

Unternehmen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Wegener GmbH & Co. KG, Elmar Dewender, e.dewender@wegener.biz

Tel: (05641) 7647-0 | Paderborner Tor | 34414 Warburg | www.wegener.biz

Sie suchen einen

Nebenverdienst?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Bad Karlshafen

Hofgeismar

Stadtgebiet

HOFGEISMAR

AKTUELL

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Grebenstein

Immenhausen

Stadtgebiet

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Stellenausschreibung Projektleitung

Mehrgenerationenhaus Hümme

Der Verein „Generationenhaus Bahnhof Hümme e.V.“ sucht zum nächstmöglichen

Zeitpunkt eine/einen Projektleiter/in für das Mehrgenerationenhaus Hümme.

Das Aufgabengebiet umfasst:

Leitung des Mehrgenerationenhauses Hümme

Koordination und Weiterentwicklung bestehender Angebote

Etablierung neuer Angebote insb. im Bereich Kinder und Jugendliche

Pflege und Ausbau von Beziehungen zu Netzwerk- und Kooperationspartnern

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pflege der Homepage

Verwaltungs- & Organisationsaufgaben.

Wir erwarten:

abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium oder vergleichbare Berufserfahrung

in den Bereichen Soziale Arbeit, Pädagogik, Erziehungswissenschaften

die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Flexibilität,

Teamfähigkeit, Belastbarkeit, gute Kommunikationsfähigkeit

soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Menschen.

Wir bieten:

befristete Anstellung mit 20 Wochenarbeitsstunden zunächst bis zum

31.12.2017 bzw. 31.12.2020 mit Option auf Verlängerung der Projektlaufzeit

Vergütung in Anlehnung an den TVöD

flexible Arbeitszeiten

Fortbildungsmöglichkeiten

ein Höchstmaß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum

eine aufgeschlossene und angenehme Arbeitsatmosphäre

mit regelmäßigen Teamsitzungen.

Der Verein „Generationenhaus Bahnhof Hümme e.V.“ betreibt seit 2015 das

Mehrgenerationenhaus im Bahnhof Hümme eigenverantwortlich. Es finden

regelmäßig zahlreiche Veranstaltungen in den Bereichen Seniorenbetreuung,

Bildung und Kultur statt. Wir nehmen am Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus

teil. Das Haus ist mit der RegioTram RT1 gut erreichbar.

Aussagekräftige Bewerbungen in schriftlicher Form bitte bis zum

15.01.2017 an „Generationenhaus Bahnhof Hümme e.V.“, Herrn Peter

Nissen, Wiesenbreite 10, 34369 Hofgeismar-Hümme.


FamilienNachrichten

Grabmale

W. Becher

Steinmetz- und Bildhauermeister

Ausstellung

Hainbach

Besuchen Sie

unsere Ausstellung

mit neuen

Modellen für

Urnengrabanlagen

Steinstraße 13

34385 Helmarshausen

Telefon 05672/2045

Fax 05672/2140

E-Mail: info@becher-grabmale.de

Web: becher-grabmale.de

Albert Gavenis

* 26.04.1944 † 01.12.2016

Das schönste Denkmal,

das ein Mensch bekommen kann,

steht in den Herzen der Mitmenschen

(Albert Schweitzer)

Herzlichen Dank

für die liebevolle Anteilnahme, die uns

auf so vielfältige Weise zum Ausdruck

gebracht wurde.

Karin Gavenis

Carmen und Karsten George

mit Nicklas

Kelze, im Januar 2017

Danke

... und wir glaubten,

wir hätten noch so viel Zeit.

Volker Krug

† 08.12.2016

für all die guten und tröstenden Worte, für den Händedruck und die

stumme Umarmung, wo Worte nicht reichten, allen Verwandten,

Freunden, Bekannten, Nachbarn und Arbeitskollegen für die

Anteilnahme , Praxis Dr. Mikuda für die ärztliche Betreuung sowie

für die Blumen, die jetzt das Grab schmücken.

Westuffeln, im Januar 2017

In unseren Herzen lebst du weiter.

Im Namen der Familie

Marina Krug

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds

von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter und Oma

Gerda Rüppel

* 02.06.1944 † 01.11.2016

mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme

auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Kassel/Niedermeiser, im Januar 2017

Im Namen aller Angehörigen

Bettina und Olaf Groß

Am 27. Dezember 2016 verstarb unser Ehrenmitglied

und Träger der Diamantenen Vereinsnadel

Karl Spengler

Er war seit 1949 Mitglied im TSV.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Der Vorstand

des TSV 1903 Hümme e.V.

TRAUER

KARTEN

INDIVIDUELL NACH IHREN

WÜNSCHEN GESTALTET.

SPRECHEN SIE UNS AN!

So nimm denn meine Hände und führe mich

bis an mein selig Ende und ewiglich.

Ich mag allein nicht gehen, nicht einen Schritt,

wo du wirst gehn und stehen, da nimm mich mit.

Wir haben einen wundervollen Menschen verloren

Elsa Wenzel

geb. Schimann

* 25.7.1937 † 28.12.2016

in Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied:

Ferdinand Wenzel

Nichten und Neffen

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 -27

E-Mail: druck@owz-verlag.de

34393 Grebenstein-Schachten, Caldener Straße 5

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, den 13. Januar 2017,

um 14 Uhr, von der Kirche aus statt.


EINDRUCK

ERZEUGEN

Visitenkarten

Briefpapier

Broschüren

Flyer

Fotodruck

Einladungskarten

Gutscheine

Postkarten

Konfirmation

Hochzeit

Taufe

Geburtstag

Jubiläum

Geburt

Trauer

Veranstaltungen uvm.

Kopien ab 0,04 Euro/Stück

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar · Tel 05671 / 99 44 -27 · E-Mail: druck@owz-verlag.de

Immobilien

Vermietung - Verkauf - Mietgesuche

EFH f. 2 Pers. in Liebenau-Lamerden mit 2,5

ZKB, WC auf 100 m 2 m. Garten, Ortsrandlage,

vor 2 J. renov., ab 1.1.2017 frei, Miete:

400€ + NK + 2 MMK! 0172-8040242

Warburg 3ZKBB Gge+SP AR OG 66qm Garten,

schöne ruhige Einellage, ab 1.4.17 Tel. 0170-

9217318

2 ZKB Waschküche ca. 60 m 2 günstig zu vermieten

Tel. 05676-1675

Hümme, 3ZKBB, 83 qm, EBK, Kaminofen, Keller,

PKW Stellplatz 350,-€ KM + NK + Kt. Tel.

05675-1397

Suche 2Z Wohnung in Hofgeismar bis 60 qm

Tel. 0152-58561710

Nette, fleißige und hilfsbereite Familie mit 2

Kindern sucht EFH z. Kauf/Miete in Grebenstein.

Gern würden wir ein Haus in „Pflege“

nehmen. Tel. 05674-7469958

potheken

Notdienst

11.01. - 17.01.2017

Der Notdienstwechsel erfolgt 8.30 Uhr.

www.apothekerkammer.de

Mittwoch, 11.01.2017

Löwen-Apotheke, Vellmar

Kasseler Str. 24, Tel.: 0561/821571

Donnerstag, 12.01.2017

Brunnen-Apotheke, Hofgeismar

Bahnhofstr. 29, Tel.: 05671/5181

Freitag, 13.01.2017

Regenbogen Apotheke

Holländische Str. 121, Vellmar

Tel.: 0561/821507

Samstag, 14.01.2017

Löwen-Apotheke, Grebenstein

Markt 3, Tel.: 05674/336

Sonntag, 15.01.2017

Helfenstein-Apotheke,

Ahnatal/Heckershausen,

Hauptstr. 13A,Tel.: 05609/1550

Montag, 16.01.2017

Markt Apotheke, Vellmar

Rathausplatz 3, Tel.: 0561/8205644

Dienstag, 17.01.2017

Schloss-Apotheke, Calden,

Wilhelmsthaler Str. 54,

Tel.: 05674/4488

Mittwoch, 18.01.2017

Dörnberg-Apotheke, Ahnatal/Weimar

Dörnbergstr. 11, Tel.: 05609/9011

Suche Scheune, Doppelgarage, Garage oder

ähnliches in Niedermeiser Tel. 0177-7594258

Hofgeismar - Wohnung gesucht 1-2 Zimmer,

40 - 60 m 2 . Tel. 05672-367

Suche Altbauwohnung, gerne 27 KB, Ofenheizung,

bevorzugt bis 300.- WM im Raum

Hofgeismar, Trendelburg. Tel. 0162-6490548

Ehepaar sucht geeignetes kleines Haus

oder Einliegerwohnung, Bereich Bad

Karlshafen, Weser/Diemel oder Hofgeismar,

Tel.: 05675-6139

Papiermühlenweg 11a, ruhige 2 ZKB, EBK,

BLK, Abst., 69 m², 345,-€ + NK, ab 01.02.17

05673-1610

Kleinanzeigen

Electro-Scooter 15 km, 4 J. wegen Umzug 1

A, VB 860 €, Gutschein für Renault Wartung

Gutschein 50 € für 40 €. Tel. 01525-

3864368 HX

Schrankwand mit Vitrinenfach, Eiche rustikal

3,60 m und Anrichte 2,20 m und pass.

Deckenlampe, 2 Stehlampe, Preis VHB. Tel.

05271-31355

Ärztlicher

Notdienst

Hofgeismar/Liebenau/Hümme:

Bad Karlshafen/Trendelburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117

» ÄBD =

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Hessen

Kreisklinik Hofgeismar, Liebenauer

Str. 1, Hofgeismar

Sa., So. 10 bis 12 und 16 bis 18 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Zahnärztlicher

Kreisstelle Hofgeismar,

Tel.: 01805-607011

Augenärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Augenärztlicher

Kreisstelle Kassel,

Tel.: 05 61 / 1 92 92

Hals-Nasen-Ohren Notdienst:

13.01. - 15.01.2017

Wassem An Nayef

Brunnenallee 46

34537 Bad Wildungen

Tel.: 05691/1099

Neues Bad/Neue Heizung?

Besuchen Sie unsere Badausstellung online!

Wolf & ETA Heiztechnik

Gebr. Höxtermann GmbH & Co. KG

Elektro - Sanitär - Heizung - Solar

Klempnerei - Photovoltaik - Wärmepumpen

An der Mühle 5 - 34434 Borgentreich - Bühne

Tel: 05643 - 683 www.hoextermann-buehne.de

Fax: 05643 - 7320 info@firma-hoextermann.de

Verkaufe an Bastler: defekten LG LCD 40“

Fernseher, läßt sich nicht mehr einschalten,

VB 60,-, Tel.: 05676-925330

Wandpendeluhr mit Gewichten u. Gong 45

€, Hängeleuchte Glocke 25 €. Tel.05531-

6540

Neuw. Küchenblock, 5 Mon. alt, 2,70 m B,

NP 900 €, Fronten hell, dunkles anthrazit,

ab Mitte Februar abzugeb. 700 € VB. Tel.

0174-1304471

Flohmarkt

mit §

Warburg

Stadthalle

14./15. Januar

Hofgeismar

Turnhalle

21./22. Januar

Trödel, Hausrat, Raritäten

www.flohmarkt-mit-herz.de

Info Tel. 05 61 / 23 23 5

Verk. mod. Wohnwand L-Form L3,25 R2,27

H2,16 m Esche furniert TZust VHB

780,00E€ Tel. 0152-34053487

Jakobi Ton Dachziegel, Marke Bilshausen,

gebraucht, ca. 50 m 2 zu verschenken, Tel.

05233-951469

Fritz!Box 7330, neuwertig, wegen Zmzugs

günstig abzugeben. 50€. Tel. 01578-

2396654

Nachhilfe-Studio

Durchstarter

Wir bieten Einzel‐ und Kleingruppen‐Nachhilfe

für alle Jahrgänge und Fächer durch

kompetente Lehrer zum kleinen Preis.

Qualifizierte

Prüfungsvorbereitung

(für alle Abschlüsse) indivduell

auf jeden Schüler zugeschnitten

Kostenloser Nachhilfeunterricht

über Bildungsgutscheine möglich.

Rainer Gburrek • 0159‐02 13 29 13

Fürstenweg 1 • 34369 Hofgeismar

www.nachhilfe‐studio‐durchstarter.de

Hausmeister/ Gärtner für unsere Gerbeliegenschaft

in Calden auf 450€ Basis gesucht.

Freue Zeiteinteilung möglich Tel. 05603-

915778

Suche Mofa, Moped oder Roller von fahrbereit

bis Bastelfahrzeug, bitte alles anbietel

Tel. 05671-40320 o. 01578-4599173

Mädchenbekleidung, Gr. 128, 1 gr. Kiste, Pullover,

Hosen, T-Shirts, Jacken, 1 Winterjacke

usw., nur komplett, Tel.: 05671-3951 (ABrufe

zurück)

Alter Flipper und alte Musikbox zum basteln

gesucht, gerne auch kaputt. Tel. 0152-

27179011

Biete ca. 10 Bananenkartons guten Trödel

an. Je Karton 5 Euro, Tel. 0171-7182300

La Palma -

Islas Canarias

Herrlicher Wohnsitz,

2 Häuser mit 1600 m 2

fruchtbarem Garten

(Obst und Gemüse)

von deutschem Bauherren aus

Altersgründen zu verk.

Variable Nutzungsmöglichkeiten.

VB 327.000 €

Weitere Informationen und

Bilder unter

0034-922428352

Ackerland zu kaufen gesucht! Rückpacht erwünscht,

aber kein Muss. Ich bitte um absolute

Diskretion und biete diese selbstverständlich!

mail-an-landkauf@web.de

www.gewobag-hofgeismar.de

Scheunenfund Stihl Motorsäge MS 660 Baujahr

2010 und 5 Schüttmeter Brennholz zu

verkaufen, ab 18 Uhr Tel. 0171-6756182

Suche Schreibkraft für privat in Bad Karlshafen

Tel. 0176-95381339

Suche Hilfe bei privaten Ebay-Verkäufen Tel.

0176-95381339

Ibrahim Automobile

Suche Auto

für Export

... viele Kilometer

... Unfall oder

Motorschaden

... ohne TÜV/AU

... 24 Std. erreichbar, auch

SMS und WhatsApp

Tel.

0172-5635428


Impressum

Verlag & Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon (0 56 71) 99 44 41

Fax (0 56 71) 99 44 99

Internet

http://www.hofgeismar-aktuell.de

Email

satz-hog@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion-hog@owz-verlag.de

(Redaktionelles)

Geschäftsführung

Annie Lalé

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Kerstin Aderholz (0 56 71) 99 44 66

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

Kerstin Aderholz (KA)

Inge Seidenstücker (IS)

Michael Rubisch (MR)

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de

Anzeigenleitung

Wolfgang Driemeier (0172 - 6 83 95 94)

Annie Lalé (verantwortlich)

Email: satz-hog@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ Verlags GmbH

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar

Druck

ORD-Oberhessische-Rollen-Druck

GmbH Alsfeld

Auflage

24.100 Exemplare

Erscheinung

einmal wöchentlich zum Mittwoch

Zugleich Amtsblatt der

Stadt Trendelburg.

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1, 34388 Trendelburg

Tel. (0 56 75) 74 99 - 0

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch

und wird kostenlos an die Haushalte

der Stadt Trendelburg verteilt. Das Amtsblatt

kann auch bei der OWZ-Verlags

GmbH, Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

gegen Erstattung der Vertriebskosten

einzeln bezogen werden.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 25

vom 01.10.2015.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

keine Haftung!

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Nächster Erscheinungstermin

Wir bieten

Baumfällungen

und -Pflege

Stubbenfräsen

bis zu 65 cm Tiefe

Entrümpelungen

u.v.m.

Mittwoch, 18.01.2017 (3. KW)

Redaktionsschluss: Freitag, 13.01.2017 • 17.00 Uhr

Besuchen Sie uns im Netz unter:

www.lohnunternehmenmenke.de

Individuelles auf Anfrage...

Tel. 05671-2885

Mobil 0173-5273141

info@lohnunternehmen-menke.de

Winkelküche, birkefarben, mit Elektrogeräten,

günstig abzugeben, Tel. 0175-7079480

Wohnungsvermietung

Sie sucht Fahrer fürs Wochenende im Raum

Grebenstein, Tel.: 0151-46917677

Kostenlose

Annahme

von Ast-/

Baumschnitt

Sudheimer Feld 2

Hofgeismar

täglich

kein Heckenschnitt

direkt an der

neuen Umgehungsstrasse

Abfahrt HOG-Süd

HOF MENKE

% 0173-5273141

Geschirrspüler Edelstahl-Front, B 450 f. 100

€, Sandsteinplatte 1,2 m x 0,8 m x 0,10 m

VB, Küchenbufett Spiegelfurnier, VB 120 €.

Tel. 0175-2557240

Gültig von Do. 12.01. - Sa., 14.01.2017

frische runde Bratwurst

100 g € 0. 79

Leberwurst/Blutwurst/

Sülze im Naturdarm 100 g € 0. 89

Wellfleisch 100 g € 0. 99

Dürre Runde 100 g € 1. 49

Hampe

- Direktvermarktung-

Talstraße 33

34369 Hofgeismar-Hombressen

Tel. + Fax: 05671/4 04 20

Suche

trockenen, sauberen,

abschließbaren

Lagerraum

ca. 80 cm 3 Umzugsgut

ab August für 6-12 Monate.

Trendelburg und Umgebung.

Tel. 0171 - 7831570

oder 0201 - 536355

Suche VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,

Mitsub., Nissan, Honda, Opel, Kia, Ford,

WoMo - alles anbieten! Barzahlung, 0176-

72524444

Ankauf v. Fahrzeugtypen ab Bj. 2002, PKW,

Transporter, Kleinbus u. Geländewagen.

Zahle gut - hole selbst ab. 0176-93005352

AN DER NEUEN STRASSE

IN HOFGEISMAR

Ihre neue

Eigentumswohnung!

INFO: 05671 99 38-0

WWW.WOHNDUETT-HOFGEISMAR.DE

Ford Maverick, 150 PS, Bj. 2005, 181 Tkm,

schwarz, 8-fach bereift auf Alufelgen,

Bremsbelege und Scheiben hinten neu,

Handbremsseile neu, 3500,-€ Tel. 05675-

7216319

Fürstenberger Vasen versch.; 2 mit Deckel,

Figuren und div. anderes Geschirr v. Fürstenberg,

VHB. Tel. 05531-8094453 od.

01578-2372806

Verk. Römer Weingläser, Sektgläser von

Nachtmann, handgeschliffen, Preis VB.

Tel. 05531-8094453 od. 01578-2372806

Verk. Ledermantel mit Pelzeinsatz , Lederjacke,

1 Pelzjacke alles Gr. 40/42, Preis

VB.Tel. 05531-8094453 od. 01578-2372806

Exklus. Zaunpfähle Alu 110x110, pulverbeschichtet,

smaragdgrün, RAL6001, kein

Verrotten, kein Streichen v. priv. zu verk.

Tel.0173-7116123

E-Bike Conway, 7-Gang mit 2 Akku, Ladegerät

u. tiefen Einstieg 400 €. Tel. 05531-

61450

Bett 140 x 300 cm incl. 4 Bettkästen, 2 Lattenroste,

Farb. weiß, neuw. Preis VHB. Tel.

0173-9309343

(Für Druckfehler keine Haftung)

FREITAGSTÜTE 13.01.

1 kg

Weckewerk

250 g

Gehacktes

5.- €

Öffnungszeiten

Mo. – Mi. geschlossen

Do. 9.00 - 12.00 Uhr

Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

pflegen · beraten · begleiten

Gut beraten.

Gut gepflegt.

Diakoniestation

im Ev. Kirchenkreis Hofgeismar e. V.

Bahnhofstraße 29

Tel. 0 56 71- 505 0405

5

Damen-Fahrrad zu verkaufen, 26er, 6 Gang

Kettenschaltung, Farbe rot, VB 70,-, Tel.:

0162-4519249 Hofgeismar

Flachbildfernseher Philips 37PFL5405H/12,

94 cm, inkl. Sat-Receiver Telestar HD, 240,-

€ Tel. 05675-7216319

55 Jahre, wbl., sucht neuen Wirkungskreis

im Kreis Hofgeismar, gerne im med.

Bereich. In Arztpraxis als med. Schreibkraft,

bei Heilpraktiker oder in physiotherapeut.

Praxis (Rezeption) o.ä., in TZ. Chiffre-Nr.:

HA 0203


Woche 02 · Gültig 09.01.-14.01.2017

Zum

-Preis jeden Tag frisch zubereitet:

„Heiße Ware“: Schnitzel, Braten, Hähnchenschenkel, Frikadellen...

„Herzhafte Auswahl“: Nudelsalat, Wurstsalat...

„Schmeckewöhlerchen“ zum Probieren!

Tolle Angebote

erwarten Sie!

Unsere weiteren aktuellen „EDEKA-Angebote“ finden Sie im Internet

auf: www.hna.de/nachrichten/lokales/hofgeismar

HOFGEISMAR

Würfelturm-Center

Telefon (0 56 71) 22 63

Fax (0 56 71) 92 56 71

Kundenfreundliche Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 6:00 - 22:00 Uhr

Das Schlachtefest hat eine lange Tradition.

In fruḧeren Zeiten war das Schlachten der ersten ausgemästeten

Schweine im Herbst ein richtiges Fest.

Daher wohl auch der Name Schlachtefest.

Dann gibt es wieder all die frischen und schmackhaften

„Schweinereien“ aus der Küche.

Wellfleisch, gekochter Schweinebauch, Blut- und Leberwürste

frisch aus dem Kessel, frisches Gehacktes und vieles mehr,

dazu lockeres Kartoffelpüree und leckeres Sauerkraut.

...und alles für ein gelungenes Schlachteessen

gibt‘s diese Woche bei uns!

Aus der Fleischabteilung

Frische

Schweinebauchscheiben

Fetaröllchen

aus der Lachsrolle

Hausmacher

Hackbraten

´s

Tortellini-Salat

Allgäuer Rahmtorte

Natur/Kräuter

65% F.i.Tr.

Frische Forellen

100 g

100 g

Aus der Fischabteilung

Geflügelragout

mit Reis und Salat

100 g

100 g

Aus der Käseabteilung

100 g

100 g

0. 44

0. 79

0. 99

0. 75

Heiß und lecker am Donnerstag

Portion

4. 90

Nescafé Dolce Gusto

XXL Magnum Packung

versch. Sorten 6. 99

Ferrero ValParaiso

Schoko-Frucht-Perlen

versch. Sorten 2. 29

170 g Btl.

0. 99

1. 49

Schnittkäse Leerdamerdienst · Blumen

· Reinigungsannahme · ofenfrische Backwaren

· Marktkaffee · Getränkemarkt · Bringdienst

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine