11. Juli 2010 Holzstraßen Kirch- tag in Bad Klein - Website-Box

browe.at.websitebox.at

11. Juli 2010 Holzstraßen Kirch- tag in Bad Klein - Website-Box

4

GADY

DEUTSCH-GORITZ

LEISTUNGEN:

Verkauf: Landtechnik

Verkauf: Gebrauchtwagen

BMW Vertragswerkstätte

Toyota Vertragswerkstätte

Massey Ferguson, STEYR und

Landini Exklusivvertrieb und

Vertragswerkstätte

Werkstätte: Landtechnik

Ersatzteilvertrieb für

Landtechnik und Pkw

Begutachtungsstelle

Unfallschadenreparatur

Versicherungsabwicklung nach

Unfallschäden

Reifenservice

MITARBEITER:

Tschick Gerald (Filialleiter u. Serviceberater)

Kaiser Franz (Landmaschinentechnik, Serviceberater)

Altenburger Josef (Landmaschinen Verkauf)

Schutz Mathias (Pkw Verkauf)

TEILEVERKAUF:

Urbanitsch Markus, Gangl Phillip

KFZ-TECHNIK:

Remling Franz, Sanca Rudolf,

Michelic Alexander

LANDMASCHINEN-TECHNIK:

Kaiser Franz

Ruckenstuhl Rene

KFZ-TECHNIKER LEHRLINGE:

Weiss Michael, Hödl Thomas

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr, 08.00 – 12.00, 13.00 – 17.00

„Durch unseren modernisierten

Betrieb und unsere bestens

geschulten Mitarbeiter,

sind wir stets bemüht, unseren

Kunden ein Top-Service rund

um Ihr Fahrzeug anzubieten.

Kundenzufriedenheit und Einsatz

wird bei uns groß geschrieben!“

GADY DEUTSCH GORITZ

8483 Deutsch Goritz, Nr. 26

Tel.: 03474/8256, Fax DW -40

deutschgoritz@gady.at, www.gady.at

In einer ersten Auflage von

3.000 Stück bietet die AMA

Marketing gemeinsam mit dem

Lebensministerium einen

Milch-Lehrpfad für 6 bis

12-Jährige an. Zielsetzung ist

es, den Kindern den Weg der

Milch von der Kuh bis auf den

Küchentisch näher zu bringen

und den Wert dieses Lebensmittels

hervorzuheben.

Landwirtschaftsminister Niki

Berlakovich präsentierte dieses

AMA-Projekt in einer

Volksschule in Wien.

Milch schafft Landschaft

und Arbeitsplätze

„Es ist mir wichtig, dass unsere Kinder über

Herkunft und Wert unserer Lebensmittel

Bescheid wissen. Denn wir brauchen auch

in Zukunft mündige Konsumentinnen und

Konsumenten, die den Nutzen von hoher

Qualität erkennen können. Ganz besonders

das Lebensmittel Milch hat dabei viel

zu bieten: Über die Milch wird Erholungsraum

geschaffen und unsere wunderbare

Kultur- und Naturlandschaft gepflegt. Und

die Milch bietet rund 40.000 Milchbauern

Einkommen und Arbeitsplatz. Unser Land

ist ein Paradies, wenn es um hochwertige

Naturprodukte geht. Damit das auch so

bleibt, unterstütze ich besonders gerne

Informationsoffensiven wie den Milch-

Lehrpfad der AMA Marketing“, so LAND-

WIRTSCHAFTSMINISTER NIKI BERLAKO-

VICH bei der Präsentation des Projektes.

Der Milch-Lehrpfad

für Schulen beinhaltet:

■ 12 Plakate, die den

Weg der Milch von der

Kuh bis auf den Küchentisch

aufzeigt und darüber

hinaus viel Wissenswertes

zu dem Thema

darstellen

■ ein spezieller Leitfaden

für LehrerInnen, der sowohl vertiefende

Infos zum Lebensmittel Milch als auch

wertvolle pädagogische Anregungen und

Vorschläge bietet (z.B. Butter oder Joghurt

mit den Kindern selbst gemacht)

■ einen ca. 25-minütigen Film, der das

Gelernte vertiefen soll und in Teilschritten

eingesetzt werden kann

■ mehr als 150 Arbeitsblätter zum Thema

Milch, die Fächer übergreifend für die

Unterrichtsgegenstände Sachunterricht,

Biologie, Deutsch, Mathematik und bildnerische

Erziehung konzipiert wurden

■ ein Milch-Lexikon, das die wichtigsten

Begriffe rund um die Milchproduktion sehr

übersichtlich und leicht verständlich

erläutert.

AKTUELLES 07/2010

Milch-Infopaket für Schulen

Von der Kuh bis auf den Küchentisch

Die einzelnen Lehrbehelfe des Milch-Info-

Paketes geben u.a. Auskunft über Abstammung

und Nutzung der Kuh, über die

wichtigsten Rinderrassen

in Österreich, die Haltung

der Tiere, über Verarbeitung

und Transport von

Milch und Milchprodukten.

Es wird aber auch

auf die Kennzeichnung

der Lebensmittel, ihren

gesundheitlichen Wert

sowie die Bestandteile

der Milch eingegangen.

3.000 Milch-Lehrpfade gratis erhältlich

In einer ersten Auflage werden 3.000 dieser

Info-Pakete produziert und gratis

abgegeben. Zielgruppe sind sowohl alle

Schulstufen der Grundschule als auch die

1. Sekundarstufe der AHS, Haupt- und

Mittelschulen. Die Arbeitsunterlagen sind

nicht nur auf unterschiedliche Fächer,

sondern auch auf die angegebenen Altersgruppen

abgestimmt. Bezogen werden

kann der Milch-Lehrpfad ab Ende September

2010 über den Webshop der AMA

Marketing (www.ama-marketing.at). Im

Rahmen von vertiefenden Schwerpunkten

bei Projekttagen oder Tagen der "Offenen

Stalltür" werden auch AMA-Lebensmittelberaterinnen

und Seminarbäuerinnen den

Milchlehrpfad einsetzen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine