Reisegenuss eMag 2016-17

dtpclef

Reisegenuss eMag 2016/17 mit folgenden Themen: Südafrika, Koh Samui, Marrakesch, Mauritius, Südtirol Classic Schenna, Zürich und Malmö.

Museum für Moderne Kunst sind ebenfalls einen Besuch

wert.

Die Entscheidung, wo Sie zu Abend essen, ist fast so

schwer wie die südschwedische Küche, die vor allem auf

dem Land sehr deftig und schmackhaft daher kommt.

Aber keine Angst, Malmö bietet auch für Menschen, die

streng auf ihre Figur achten, einiges. Die allerbeste Aussicht

haben Sie von der 25. Etage des Clarion Hotel &

Congress Malmö Live: In 85 Metern Höhe werden im

Kitchen & Table by Markus Samuelssen in entspannter

Atmosphäre feine, teils südamerikanisch inspierierte

Speisen serviert. Sie können auch nur auf einen Aperetif

oder einen „Absacker“ in die Sky Bar schauen – das

Panorama ist top! Bio essen Sie im Salt & Brygga am

Westhafen mit Blick auf die beeindruckende Öresund-

Brücke. Überaus angesagt ist das Bastard Restaurant,

das jeden Abend mit außergewöhnlichen Speisen zu

coolen DJ-Sounds überrascht. Mutige probieren Schweinsfüße,

Ochsenschwanz und Kabeljaukopf.

abwechslungsreiches Umland

Nachdem Sie Malmö „erobert“ haben lohnt ein Ausflug

ins Umland. Zum Beispiel auf den bunten Apfelmarkt

von Kiviks oder auf eine der Apfelfarmen, wo von August

bis Oktober geerntet wird. Dank Klimawandel werden

in Skåne inzwischen sogar Trauben angebaut, aus

denen Wein produziert wird.

Sportlich geht es im Barsebäck Golf & Country Club zu,

Schwedens renommiertester Anlage mit zwei Plätzen,

oder im PGA of Sweden National mit einem Links Course

und einem Lakes Course. Da werden die angefutterten

Pfunde der Skåne-Küche schnell wieder abgebaut...

Fotos: U. Clef

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine