Reisegenuss eMag 2016-17

dtpclef

Reisegenuss eMag 2016/17 mit folgenden Themen: Südafrika, Koh Samui, Marrakesch, Mauritius, Südtirol Classic Schenna, Zürich und Malmö.

giardino aScona

tessiner lifestyle

Im Tessin lässt es sich bestens Leben! Mediterranes Klima, herrliche Berge und Seen,

feine Speisen und Getränke sowie vorzügliche Hotels. Eines davon ist das Giardino

Ascona, in dem italienisches Flair auf perfekte Schweizer Gastlichkeit trifft. Das

Hotel, das bereits zweimal „Trainingscamp“ der deutschen Fußballnationalmannschaft

war, schafft es, legeres Ambiente, gehobenen Service und angenehmes Design zu

einem Ort mediterraner Lebenslust zu vereinen. Das toskanisch anmutende Haus

erstrahlt in warmen Farben; von der rötlichen Fassade bis zur Erdfarbe im Spa ist

alles harmonisch aufeinander abgestimmt. Statt direkter Seelage sorgt ein tropischer

Garten mit großem Pool dafür, dass man sich im Resort rundum wohlfühlt.

Das kulinarische Highlight des Giardino ist unbestritten das von Michelin mit zwei

Sternen dekorierte Restaurant Ecco Ascona. Es steht für ausgezeichnete Aromenküche

und puristische Einfachheit, die von Küchenchef Rolf Fliegauf eindrucksvoll

inszeniert wird. Und im Restaurant Hide & Seek Ascona werden Gäste mit feinen

mediterranen Köstlichkeiten und Top-Service verwöhnt. Das dipiù Spa verspricht

eine Wellness-Welt voller Vitalität, Schönheit und Ausgewogenheit.

Bis Mitte März hält das Giardino Asona traditionell „Winterschlaf“, und nicht nur die

Stammgäste zieht‘s solange nach St. Moritz ins Giardino Mountain.

thE chEdi

Von der Schweizer SonntagsZeitung wurde The Chedi Andermatt

zum besten Winterhotel der Schweiz gekürt und vom GaultMillau

Schweiz zum Hotel des Jahres 2017 gewählt: „Ein Lifestyle-Hotel

mit faszinierender Architektur ... Restaurants mit verführerischasiatischem

Touch. Ein Spa mit 35-Meter-Pool. Und ein Golfplatz

gleich vor der Tür ...“, schreibt der GaultMillau Schweiz.

Umgeben von einer mächtigen Bergwelt und nur zwei Stunden

mit dem Zug von Zürich entfernt, trifft hier alpiner Chic trifft auf asiatische

Sanftmut. Traditionelle, natürliche Materialien wie warme Hölzer und Naturstein

schaffen ein intimes, visuell beeindruckendes Interior gepaart mit Ausblicken auf

das beeindruckende Alpenpanorama. Über 200 Kamine und Wandmalereien geben

selbst modernen Bereichen einen romantischen Touch. Die Zimmer und Suiten

haben dunkle Holzböden, die mit weichen Ledersesseln und gemütlichen Sofas

kontrastieren. Im The Restaurant werden in vier offenen Atelierküchen spannend

kombinierte Köstlichkeiten aus der westlichen und asiatischen Küche serviert. In

The Japanese Restaurant werden authentische Gerichte an der Tempura- und

Sushi-/Sashimi-Bar oder dem Teppanyaki-Grill zubereitet. Ein

weiteres Highlight ist das 2400 Quadratmeter große Spa mit

einer exklusiven Saunenlandschaft, zehn Deluxe-Spa-Suiten,

Hydrothermalbädern, einem von einem Glasdach bedeckten

Indoor Pool sowie einem beheizten Außenbecken mit Blick auf

die beeindruckende Alpenkulisse.

weitere top-hotels und -resorts

finden Sie auf www.reise-genuss.de

andErMatt

asia meets uri

20

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine