Reisegenuss eMag 2016-17

dtpclef

Reisegenuss eMag 2016/17 mit folgenden Themen: Südafrika, Koh Samui, Marrakesch, Mauritius, Südtirol Classic Schenna, Zürich und Malmö.

gEiSElS wErnEcKhof /

MünchEn

THORU NAKAMURA

puristisch bis facettenreich

Als Tohru Nakamura im April 2013 Küchenchef im altbekannten Werneckhof wurde,

wehte nicht nur eine frische kulinarische Brise durch den Münchner Stadtteil Schwabing;

es war eher eine kulinarische Revolution. Mit seiner individuellen, japanisch inspirierten

Küche, die eine unglaubliche Aromenvielfalt präsentiert, gewann Nakamura Anerkennung

über Münchens Grenzen hinaus. Schnell folgte der erste Michelin-Stern und im Gault

Millau die Bezeichnung „Entdeckung des Jahres“. Der Stern ist geblieben und vom Gault

Millau gab es für den in München geborenen Deutsch-Japaner 2016 18 Punkte

dazu. Am Abend kann der Gast zwischen zwei Menüs mit jeweils fünf oder

sieben Gängen wählen: Die Varianz reicht von kompromisslosen und möglichst

naturbelassenen Gängen, ganz der japanischen Philosophie folgend, die

jeden Handgriff an einem erstklassigen Produkt als eine Wegnahme des

Grundgeschmacks versteht, bis hin zur verspielten, facettenreichen Gaumenfreude

mit vielfältigen Geschmacksbildern und Texturen.

KönigShof / MünchEn

französischer charme

Schon seit über 12 Jahren kocht Martin Fauster im Restaurant des Hotels

Königshof am Münchner Karlsplatz auf höchstem Niveau. Er zählt seit

seinem Start regelmäßig zu den Top Five der Stadt, anerkannt konstant

mit einem Michelin-Stern und 18 GaultMillau-Punkten. Das ist eine reife

Leistung für ein Restaurant, das weit über hundert Plätze hat.

Beipiele für Fausters spannungsvolle Aromatik seiner wirkungsvoll in

Szene gesetzten Kreationen sind Zander mit Beluga Linsen, Sauerkraut

und Blutwurst, Fasanenbrust mit Périgord Trüffel und Weinkraut sowie

Rücken und geschmorte Schulter vom Wildhasen mit Gänseleber und

Rosenkohl. Ganz nach dem Credo: Klassische französische Küche modern

interpretiert!

Alljährlich im Somer lädt Martin Fauster eine Vielzahl von ebenfalls

von den Restaurantführern hoch

dekorierten Kollegen zu

„Martin Fauster & Friends“.

Der Erlös dieses wunderbaren

Koch-Events

geht inklusive einer

persönlichen Spende

der Besitzer des Hotels

an soziale Organisationen

aus der Region. Vorbildlich!

portraits weiterer top-Küchenchefs

finden Sie auf www.reise-genuss.de

MARTIN FAUSTER

21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine