Hamburg Queer

bookletia

HAMBURG

QUEER

Für Schwule und Lesben

Beratung. Buchung. Service.

Tel. +49 (0)40.300 51 300

www.hamburg-tourismus.de

1


HAMBURG ➸

Cats & Dogs 04 Haben

Wollen 06 Kulturbeutel 14

Leibliches Wohl 22

Nachtschicht 28 Bettruhe

34 Metropol -

region 40 Events 2011 44

Service 46 Stadtteilpläne

48 U-Bahn- und

S-Bahnplan 52

Hamburgs Entdecker-Karte

Freie Fahrt mit Bus und Bahn und

Top-Konditionen bei über 150 touristischen

Angeboten, gekennzeichnet

mit diesem Zeichen. Weitere Infos

auf Seite 55 und unter

www.hamburg­tourismus.de/card

2


Willkommen!

Hamburg ist ein spannendes Reiseziel

für Lesben und Schwule, denn rund um

Alster und Elbe, Michel und Reeperbahn

herrscht ein liberaler Geist, der Tradition

mit Moderne vereint. In dieser Broschüre

haben wir den perfekten Tag in der Hanse

stadt nachgezeichnet – wohl wissend,

dass ein Tag nicht reicht, das Tor zur Welt

zu entdecken. Wenn Sie können, nehmen

Sie sich mehr Zeit für die grüne Metropole

mit seiner modernen Architektur, der

lebendigen Szene, dem abwechslungsreichen

Kulturangebot und den grenzenlosen

Shoppingmöglichkeiten.

Besonders interessant ist St. Georg,

das sich über die Jahre den Ruf von

Hamburgs „Gay Village” angeeignet hat.

Der Stadtteil am Hauptbahnhof mit

bester Alsterlage steht für die Schönheit

und Offenheit einer ganzen Stadt. Mittelpunkt

bildet die betriebsame Lange

Reihe – hier wird eingekauft, flaniert und

gefeiert.

Viel Vergnügen bei Ihrem perfekten Tag

in Hamburg!

3


CATS &

„Wenn ich nicht selbst im KYTI VOO

stehe, treffe ich meine Freunde zu

einem ausgiebigen Frühstück. Und das

schmeckt am besten bei Roman Witt

im Prinsessan in Uhlenhorst nahe der

Alster. Deutschlands erste Dessert-Bar

bietet neben himmlischen Süßspeisen

auch ein tolles Frühstück in einem

liebevoll gestalteten Ambiente an.

Anschließend geht es nach St. Pauli,

zu Bastian Cut & Color, wo ich mir

die Haare von Nicole schneiden lasse.

Währenddessen klönen wir stundenlang

übers Deejaying und die Musikszene.

Im vorderen Teil des Ladens, bei Otaku

Records, laufen die Plattenspieler

heiß, elektronische Beats kommen aus

den Lautsprechern. Dabei merke ich gar

nicht, wie schnell die Zeit vergeht.

Samstags begebe ich mich dann noch

die Straße runter auf den Schlachthof-

Flohmarkt. Den liebe ich, weil man hier

immer etwas Tolles findet.

Bei Frau Mayer um die Ecke erhole

ich mich bei einer Limonentarte und

einem Cappuccino von den Strapazen

der Schnäppchenjagd. Dann kehre ich

endgültig zurück auf den Laufsteg Lange

Reihe, gehe ins KYTI VOO und gönne

mir ein kühles Getränk zum Abschluss

eines langen entspannten Tages.“

Adressen:

Prinsessan

Hofweg 63 (Uhlenhorst)

Bastian Cut & Color/Otaku Records

Feldstraße 45 (St. Pauli, S. 49, B1)

Antik- und Flohmarkt Flohschanze

Neuer Kamp 30 (St. Pauli, S. 49, B1),

Sa 8–16 Uhr

Mayer

Feldstraße 36 (St. Pauli, S. 49, B1)

KYTI VOO

Lange Reihe 82 (St. Georg, S. 50, A1)

„Am schönsten ist

Hamburg für mich,

wenn ich die Zeit

habe, mich durch

die Stadt treiben

zu lassen.“

Foto: © Sinje Sabine Hasheider

4

Claudia Kiesel

Veranstalterin (L-BEACH-Festival)

und Gastronomin (KYTI VOO)


DOGS

Foto: © Georg Kühn

Jan-Holger Mauss, Visueller Kommunikator

(Künstler und freier Tänzer, unter anderem an der Hamburger Staatsoper)

„In meiner Freizeit halte ich mich

am liebsten an der Alster auf.“

„Mein perfekter Tag in Hamburg beginnt

mit einem Frühstück in der kleinen

konditorei. Von dort radeln meine

Freunde und ich am Isebekkanal entlang

zum Isemarkt, das ist Europas längster

Freiluftmarkt! An Samstagen fahren wir

zum Eppendorfer Biomarkt. Wenn

die Körbe gut gefüllt sind, begeben

wir uns zum Isekai und leihen ein Boot

aus. Richtig schön ist eine Paddeltour

über die Alster zum Rondeelteich, den

man nur auf dem Wasserweg erreichen

kann – es sei denn, man besitzt eine

der Villen dort. Zum Picknicken fahren

wir weiter über den Goldbekkanal zum

Stadtpark see. Hier legen wir uns auf den

Steg oder auf die Wiese. Wenn es warm

genug ist, schwimme ich ein paar Runden.

Zurück im Bootshaus geht es den

Wan der weg an der Außenalster entlang

in die Innenstadt. Ich gehe immer gerne

bei einigen Galerien in der Admiralitätstraße

vorbei.

Am Abend geht es natürlich in die

Staatsoper zu einer Ballett- oder

Opernaufführung. Abschließend setzen

wir uns für einen Sundowner in die

Alsterperle.“

Adressen:

die kleine konditorei

Lutterothstraße 9–11 (Eimsbüttel)

Isemarkt

Isestraße (Eppendorf, S. 50, B2),

Di und Fr 8.30–14 Uhr

Biomarkt

Marie-Jonas-Platz (Eppendorf, S. 50, A1)

Sa 10–15 Uhr

Bootsvermietung und

Fahrradverleih

siehe Seite 17 und 47

Staatsoper Hamburg

Dammtorstraße 28 (Neustadt)

Alsterperle

Eduard-Rhein-Ufer 1 (Uhlenhorst)

5


Shoppen

ˇ

Haben

Wollen

6


Modebewusste Individualisten zieht es nach dem

Frühstück zum Schauen und Shoppen in Hamburgs

Szene-Quartiere, zum Beispiel ins Schanzenund

(gleich nebenan) ins Karolinenviertel. Hier

reihen sich viele kleine Läden aneinander. Hippe

Boutiquen und winzige Atelierläden, Global Player

und lokale Nischenbesetzer. Wer es etwas weniger

stylish, dafür familiärer und alternativer mag, geht

durch die verwinkelten Einkaufsstraßen von Ottensen.

Edler, cooler, luxuriöser geht es in Eppendorf

und Winterhude zu, aber auch auf der Langen

Reihe in St. Georg.

Die allergrößte Auswahl aber finden Sie in der

Hamburger Innenstadt: auf der berühmten

Mönckebergstraße, dem wunderschönen Jungfernstieg

und in den schützenden Passagen wie

dem alteingesessenen Hanse-Viertel oder der

neuen Europa-Passage.

Einige Besonderheiten haben wir Ihnen auf diesen

Seiten zusammengestellt, aber es gibt natürlich

noch viel mehr in Hamburg zu entdecken ...

Maygreen verkauft lässige

Frauenmode für Umweltbewusste

7

Für Schnelleinsteiger

➼ www.hamburgtourismus.de/

shopping


MODE

Mann & Frau

Fortuna

Hip und individuell wie das Karolinenviertel

selbst. Die Männermode ist stylish

bis sportlich – das sportiv-lässige

Sortiment für Frauen wird neuerdings

mit verspielten, femininen Looks kombiniert.

➼ Marktstraße 15

(Karolinenviertel, S. 48, B2),

Tel. 40 18 68 72, Mo–Fr 12–19,

Sa 11–18 Uhr

Fortuna macht Männer und Frauen glücklich

Boys Boys Boys

Um zu den absolut angesagten T-Shirts,

Hosen, Hemden und Pullovern zu gelangen,

muss man eine in blaues Neonlicht

getauchte Treppe hinabsteigen. Der

Name lässt anderes vermuten, aber hier

wird Unisex-Mode verkauft. ➼ Neuer

Kamp 19 (Karolinenviertel, S. 48, B2),

Tel. 52 59 03 69, Mo–Fr 12–19,

Sa 12–18 Uhr

FKK

Eng anliegende Kleider und Hosen,

sportliche Kurzmäntel, Anzüge und

Hemden: die beiden Designer Stefan

Harm und Tobias Jopp entwerfen seit

Jahren gut sitzende, tragbare Mode für

Menschen mit Stil. ➼ Hegestraße 21

(Eppendorf, S. 50, A2), Tel. 46 00 90

41, Mo–Fr 11–19,

Sa 11–17 Uhr

„Hanseatisches Dirndl“

von FKK

8


Herr von Eden: Der Laden so stilvoll wie die Anzüge

MODE

Mann

Exklusives Hamburg

Die besten Adressen für Ihr

besonderes Hamburg-Erlebnis.

Jetzt kostenlos herunterladen

oder bestellen auf

➼ www.hamburgtourismus.de/flyer

EXKLUSIVES

HAMBURG

Vom Feinsten

Einzigartige

Einkaufswelten

01

Kulture le

Höhepunkte

Traumhafte

Unterkünfte

Herr von Eden

Individuelle Anzüge im Vintage-Stil –

lässiger kann Mann kaum auftreten.

➼ Marktstraße 33 (Karolinenviertel,

S. 48, B2), Tel. 439 00 57,

Mo–Fr 11–20, Sa 11–18 Uhr

Hardenberg

Inge Gräfin von Hardenberg hält ausgefallene,

überwiegend sportlich-legere

Männerbekleidung bereit.

➼ Schanzenstraße 85

(Sternschanze, S. 48, A2),

Tel. 35 39 88, Mo–Fr 11–20,

Sa 11–19 Uhr

Bob

Großzügiger Laden, weißes Ledersofa,

edler Teppich, internationale Labels: Bob

weiß genau, was Männer mögen und

was gut anzieht. ➼ Kirchenallee 19

(St. Georg, S. 50, A2), Tel. 88 30 52 98,

Mo–Fr 11–19, Sa 10–18 Uhr

Internationale Mode und

Accessoires bei Bob in St. Georg

9


MODE

Frau

Juno-Nord

Ruhige, klassische, figurschmeichelnde

Frauenkleidung in dezenten Farben.

➼ Marktstraße 136 (Karolinenviertel,

S. 48, B2), Tel. 38 66 46 17, Di–Fr

12–19, Sa 12–18 Uhr

Maygreen

Fair gehandelte Kleidung, die fantastisch

aussieht und in eindrucksvollem

Ambiente verkauft wird. ➼ Große

Rainstraße 17 (Ottensen, S. 48, B1),

Tel. 39 10 99 00, Mo–Fr 11–19,

Sa 11–17 Uhr

Foto: Nele Gülck

Handgefertigte Stücke bei Juno-Nord

Wie es Euch gefällt

Nina Wirtz stellt besondere, gleichzeitig

tragbare Mode her, die teils romantischverspielt

ist. Außerdem verkauft sie im

Schanzenviertel auch gut aussehende

Stücke anderer junger Hamburger

Designer. ➼ Juliusstraße 16

(Sternschanze, S. 48, A2),

Tel. 51 90 99 77, Mo–Fr 11–19,

Sa 11–17 Uhr

10


1

MODE

Accessoires

Craft2eu

Hier finden Sie ungewöhnliche Schätze

von Designern und Kunsthandwerkern

aus der ganzen Welt. ➼ Eppendorfer

Weg 231 (Eppendorf, S. 50, A2),

Tel. 48 09 28 22, Mo–Fr 12–19,

Sa 11–16 Uhr

Kappalerie

Im Levantehaus fertigt und verkauft

Katja Wolframm fantasievolle wie

klassische Mützen und Hüte.

➼ Mönckebergstraße 7,

Levantehaus 1. OG (Altstadt,

S. 49, B1), Tel. 27 86 60 26,

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr

Lovers Lane Optics

Dieser trendbewusste Optiker führt auch

die beliebten Brillenmodelle von

Hamburg Eyewear, genannt Hinrich, Loki,

Uwe ... ➼ Juliusstraße 16

(Sternschanze, S. 48, A2), Lange

Reihe 96 (St. Georg, S. 50, A1),

Tel. 18 01 68 99, Mo–Fr 12–20,

Sa 11–18 Uhr

Echt Hamburg

Stadt ohne Pause: Erleben Sie das

szenige Hamburg hautnah. Jetzt kostenlos

herunterladen oder bestellen auf

➼ www.hamburg-tourismus.de/flyer

ECHT HAMBURG

SHOPPEN ➸ ACTION ➸

ESSEN ➸ NACHTLEBEN ➸

BETTRUHE ➸SERVICE ➸

11

Hautnah erleben


Besonderheiten

Männerschwarm

Das Sortiment des Buchladens aus

Büchern, Filmen, Comics und

Zeitschriften beschäftigt sich schwerpunktmäßig

mit dem Thema

Homosexualität. Regelmäßig finden

Veranstaltungen wie Lesungen,

Signierstunde und Buchpräsentationen

statt. ➼ Lange Reihe 102 (St. Georg,

S. 50, A1), Mo–Sa 10–19.30 Uhr

Mr. Chaps

Seit 1985 werden in dieser weltbekannten

Leder- und Gummischneiderei

Maßanfertigungen vorgenommen, Lederund

Fetischkleidung gefertigt. Außerdem

gibt es einen gut ausgestatteten

Second-Hand-Bereich. ➼ Greifswalder

Straße 23 (St. Georg, S. 50, A1),

Mo–Fr 11–19, Sa 11–18 Uhr

Harrys Hafenbasar

Kuriositätenkabinett und Museum: Viele

Seeleute brachten von ihren Reisen

kunstvolle und skurrile Dinge mit in den

Hafen. Souvenirs aus aller Welt, vor

allem aus Afrika und Asien, können hier

gekauft, für besondere Anlässe geliehen

oder einfach auch nur angeschaut werden.

➼ Erichstraße 56 (St. Pauli,

S. 49, A2), Tel. 31 24 82

Erotica Boutique Bizarre

In Europas größtem Sexshop findet sich

im hellen und modernen Interieur alles

nur Erdenkliche – von Nudeln in

Penisform bis zu plüschigen

Handschellen. Eingeteilt in die vier

Bereiche Mainstream, Wellness,

Dessous und Fetisch finden Besucher

sich gut zurecht. ➼ Reeperbahn 35

(St. Pauli, S. 49, B2), Mo–So 10–2 Uhr

12


PAUSCHALANGEBOTE

Hamburg – quirlige

Elbmetropole

Hamburg, die Metropole des Nordens, bietet Abwechslung, Aufregung und jede

Menge Spannung. Entdecken Sie mit unseren Komplettangeboten Hamburgs

Vielfältigkeit!

Pauschale: SISTER ACT

Schwungvolle Choreografien, grandioser Gesang,

zahlreiche Gags: Erleben Sie Hamburgs neuestes

Musical nach dem gleichnamigen

Kultfilm mit Whoopi Goldberg!

Ab 189,– €

pro Person im DZ

Foto: Oliver Fantitsch

Pauschale: Heißes Musical

und coole Cocktails

Einmaliges Ambiente und eine mitreißende

Bühnenshow: Besuchen Sie das Kult-Musical

„Heiße Ecke“ und lassen Sie den Abend im

legendären Kiez-Nachtclub „Angie’s“ ausklingen.

Ab 149,– €

pro Person im DZ

Pauschale: Fischmarkt-

Erlebnis Hamburg

Ein Muss für jeden Hamburg besucher:

Der Fischmarkt und die Hamburger Fischauktions

halle. Lassen Sie das Wochenende

bei einem Bummel und einem Essen der

anderen Art ausklingen.

Ab 109,– €

pro Person im DZ

Beratung. Buchung. Service.

+49 (0)40.300 51 300 | www.hamburg-tourismus.de

13


Sehenswertes

ˇ

Kulturbeutel

14


Nach der Mittagspause können Sie sich – ausreichend

gestärkt – in das kulturelle Leben der Hansestadt

begeben. Um das maritime Hamburg zu

erleben, bieten sich Stadterkundungen rund um

den Hafen, die HafenCity, aber auch die Alster an.

Später werden Sie die Qual der Wahl haben, denn

alles, was Hamburger Bühnen präsentieren, ist sehenswert.

Wenn Sie nicht alles schaffen, kommen

Sie einfach wieder ...

Die Operette „Maske in Blau“

läuft im Hamburger Engelsaal

15

Für Schnelleinsteiger

➼ www.hamburgtourismus.de/

events


KULTURBEUTEL

Hamburgensien

Es ist die Elbe, die Hamburg so liebenswert macht: Der Strand mit dem

tollen Elbwanderweg, der von Altona über die Stadtgrenzen hinaus bis nach

Wedel führt. Die St. Pauli-Landungsbrücken (St. Pauli, S. 49, B2) mit ihren

Touristen, den hupenden Barkassen, den Museumsschiffen und den „Hafenrundfahrt”

rufenden Kapitänsoriginalen. An der Elbe liegen auch die historische

Speicherstadt und Hamburgs neuestes Großprojekt: die beein druckende

HafenCity mit der im Bau befindlichen Elbphilharmonie (HafenCity, S. 49,

A2). Sowohl die alten backsteinernen Lagerhäuser als auch die glitzernden

und architektonisch umwerfenden Bauten der HafenCity sind unvergleichlich.

Anziehungskraft übt in den letzten Jahren auch das Kreuzfahrtterminal

(HafenCity, S. 49, B2) der HafenCity aus, denn imer mehr Luxusliner schätzen

den stadtnahen Hafen der wachsenden Metropole.

Informationen zur HafenCity im InfoCenter Kesselhaus,

Am Sandtorkai 30 (HafenCity, S. 49, A2), oder unter

➼ www.hamburg-tourismus.de/hafencity; genaue

Auskunft über ein- und auslaufende Kreuzfahrtschiffe gibt

die Internetseite ➼ www.hamburgcruisecenter.eu

Flanieren durch die moderne HafenCity

16


am oberen Bildrand erstreckt sich die

maritime Welt Hamburgs.

|

|

|

6160807 H_Card_3-Tage-Karte_Einzeln_2 07:HH_Card_3-Tag

Hamburg CARD

3-Tage-Karte | 3-Day-Ticket

Datum | Date

Einzel | Single

Einzel

Rundfahrten und

-gänge:

Erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes

über die Speicherstadt und die

HafenCity von erfahrenen Gastführern.

➼ Treffpunkt: Deich straße/Ecke

Steintwiete (HafenCity, S. 49, A1),

Tel. 30 05 16 66, Ganzjährig

So 14 Uhr

Machen Sie mit Kapitän Prüsse eine

Hafenrundfahrt und fahren Sie in 1,5

Stunden unter anderem zur Köhlbrandbrücke

und zu den Container-Terminals.

➼ Treffpunkt: St. Pauli-Landungsbrücken

(Brücke 3, St. Pauli, S. 49,

B2), Täglich mehrfach

Eine Hafenrundfahrt inklusive Kieztour:

Das St.-Pauli-Urgestein Inkasso-Henry

zeigt Ihnen sein Hamburg. ➼ Treffpunkt:

St. Pauli-Landungs brücken

(Brücke 6, St. Pauli, S. 49, B2),

Tel. 30 05 16 66, Regelmäßig

Bei der Stadtrundfahrt im Roten Doppeldeckerbus

sehen sie Hamburg von

allen Seiten. Je nach Interesse können

Sie an Sehenswürdigkeiten aus- und

wieder einsteigen. ➼ Treffpunkt: St.

Pauli-Landungs brücken (Brücke 1–2,

St. Pauli, S. 49, B2) oder Hauptbahnhof,

Kirchenallee, Tel. 30 05 16 66,

Täglich

➼ Diese und weitere schöne Rundfahrten

und -gänge finden Sie unter

www.hamburg-tourismus.de/

touren

Die Elbe: Zwischen der entstehenden

Hafen City im Vorder grund und Wedel

Fischmarkt

Jeden Sonntagmorgen treffen sich rund

um die Fischauktionshalle Frühaufsteher

und Nachteulen. Eine pulsierende

Ansammlung von Marktständen und

Menschen. Die einen suchen frischen

Fisch und knackiges Gemüse fürs Mittagessen,

die anderen ein stärkendes

Katerfrühstück. ➼ Fischmarkt, Große

Elbstraße/St. Pauli Fischmarkt

(St. Pauli, S. 49, A2), So 5–9.30 Uhr

(vom 15. November bis 15. März So

ab 6 Uhr)

Die Alster staut sich mitten in Hamburg

zu einem großen, ruhigen, seeartigen

Gewässer. Die Wege rund um den Fluss

laden zu herrlichen Spaziergängen ein,

die Wiesen zu ausgiebigen Pausen. In

einem Boot kann man die Alster vom

Wasser aus erkunden, die Verleiher

liegen gut verteilt um die Alster herum.

Weniger Aktive können sich aber auch

fahren lassen: Die Alster-Touristik bietet

mehrfach täglich idyllische Rundfahrten

an. ➼ Alster-Touristik, Anleger

Jungfernstieg, Tel. 30 05 16 66

038140211_Anzeige HamburgMaritim_HHC_Layout 1 15.02.11 16:15 Seite 1

Hamburg entdecken und sparen –

mit der Hamburg CARD ab 8,90*€

Hamburg Maritim

Elbe, Alster, Hafen – entdecken Sie

Hamburgs schönste Seiten am Wasser.

Jetzt kostenlos herunterladen oder

bestellen auf ➼ www.hamburgtourismus.de/flyer

Foto: HOCHBAHN






inklusive!

bis zu 26% Ermäßigung!

bis zu 40% Ermäßigung!

bis zu 29% Ermäßigung!

bis zu 20% Ermäßigung!

Hamburg CARD

Einzel

Hamburg Tourismus GmbH

Steinstraße 7, 20095 Hamburg

Tel. +49 (0)40 . 300 51 300

Fax +49 (0)40 . 300 51 220

E-Mail: info@hamburg-tourismus.de

www.hamburg-tourismus.de

HamBurg

maritim

Von der HafenCity bis Blankenese

Beratung. Buchung. Service.

Tel. +49 (0)40 . 300 51 300

www.hamburg-tourismus.de

17


KULTURBEUTEL

Theatralisches

Theater, Tanz, Performance: Längst ist die alte Fabrik in Winterhude

ein Tempel der Avantgarde. Einmal im Jahr findet das viel beachtete

Internationale Sommerfestival (11.–27.08.2011) mit einzigartigen

Veranstaltungen statt. Kampnagel verwöhnt seine Gäste aber

auch sonst mit experimentellen Bühnenstücken, bemerkenswerten

Partys und wilden Konzerten. ➼ Jarrestraße 20 (Winterhude,

S.51, B1), Tel. 27 09 49 49

Das Thalia Theater steht für anspruchsvolles Gegenwartstheater

und verfügt über ein herausragendes Schauspielerensemble.

➼ Alstertor 1 (Altstadt, S. 49, B1), Tel. 32 81 44 44

Als das größte Sprechtheater Deutschlands mit einer über 100

Jahre währenden Geschichte ist das Schauspielhaus eines der

kulturellen Flaggschiffe Hamburgs. ➼ Kirchenallee 39

(St. Georg, S. 50, A2), Tel. 24 87 13

Seit bald 40 Jahren leitet John Neumeier das Hamburg Ballett

und wird für die außergewöhnlichen Leistungen seiner Compagnie

international gefeiert. ➼ Caspar-Voght-Straße 54 (Hamm),

Tel. 211 18 80

Oleg Izossimov –

Handstandakrobatik im

Hansa Varieté Theater

18


Feste,

Festivals,

Märkte

Seite 22–23,

34–38

Schillernde Travestie-Künstler im Pulverfass

Schräg, schön und schrill: Das Programm

des Schmidt Theaters bietet

alles, vom Theater über Varieté,

Kabarett und Konzert bis hin zur

Kleinkunst. Wenige Häuser weiter liegt

das Schmidts TIVOLI , hier werden

Revuen und Musiktheater gezeigt.

Auf beiden Bühnen geht es manchmal

schön skurril, auf jeden Fall aber immer

originell zu. ➼ Spielbudenplatz 24–25

und Spielbudenplatz 27–28

(St. Pauli, S. 49, B2), Tel. 31 77 88 99

Das St. Pauli Theater auf dem Kiez ist

ein modernes und anspruchsvolles, privat

geführtes Volkstheater. Hier kommen

tolle Gastspiele, unterhaltsame Revuen,

gefühlvoll inszenierte Stücke und

bekannte Kabarettisten auf die Bühne.

➼ Spielbudenplatz 29–30 (St. Pauli,

S. 49, B2), Tel. 47 11 06 66

Im Jahre 2009 wurde eine Hamburger

Legende, das Hansa Varieté Theaterr,

mit wechselndem Varieté-Programm

wieder zu neuem Leben erweckt – mit

großem Erfolg. ➼ Steindamm 17

(St. Georg, S. 50, A2), Tel. 47 11 06 44

Mitten auf der Reeperbahn präsentiert

das Pulverfass seit Jahren sein

Travestie-Kabarett, eine rasante Show

aus Live-Gesang, Comedy, Starparodie

und farbenprächtiger Revue.

➼ Reeper bahn 147, (St. Pauli, S. 49,

B2), Tel. 24 97 91 www.pulverfasscabaret.de

Auf nach Hamburg!

Die besten Veranstaltungsund

Freizeittipps. Jetzt kostenlos

online herunterladen

oder bestellen auf

➼ www.hamburg-tourismus.de/flyer

AUF NACH

HAMBURG!

Januar– März 2011

Hafen, Events, Shopping,

Gastronomie, Kultur, Sport

Beratung. Buchung. Service. +49 (0)40-300 51 300 www.hamburg-tourismus.de

+

19


KULTURBEUTEL

Museales

Im November 2010 haben das Bucerius Kunst Forum, die Hamburger

Kunsthalle, das Museum für Kunst und Gewerbe, der Kunstverein und die

Deichtorhallen sich zur Kunstmeile Hamburg zusammengeschlossen.

Eine ideale Verbindung. Mehr dazu unter

www.hamburg-tourismus.de/kunstmeile

Hamburg hat aber noch viele weitere interessante Museen zu bieten.

Im Internet finden Sie eine genaue Auflistung mit einer ausführlichen

Beschreibung der einzelnen Stätten.

www.hamburg-tourismus.de/events

In dem Altbau der Hamburger Kunsthalle sind

bedeutende 20 Kunstsammlungen untergebracht


KULTURBEUTEL

Musikalisches

In der traditionsreichen Hamburgischen

Staatsoper präsentiert die

australische Dirigentin, Opernintendantin

und Hamburger Generalmusikdirektorin

Simone Young regelmäßig großartiges

klassisches sowie zeitgenössisches und

international anerkanntes Musiktheater.

➼ Dammtorstraße 28 (Neustadt),

Tel. 35 68 68

Die prunkvolle neobarocke Laeiszhalle

ist seit über 100 Jahren Konzertsaal für

klassische und zeitgenössische Musik.

Neben den Hamburger Philharmonikern

hatten auch internationale Stars hier

umjubelte Auftritte. Das wird auch nach

der Fertigstellung des spektakulären

Neubaus in der HafenCity so bleiben.

Dafür wird nicht zuletzt Christoph

Lieben-Seutter sorgen, der sowohl die

Musikhalle als auch die Elbphilharmonie

leitet. ➼ Johannes-Brahms-Platz 1

(Neustadt), Tel. 34 69 20

Der 2004 wiedereröffnete Hamburger

Engelsaal gilt als eine der schönsten

Spielstätten Hamburgs und widmet

sich mit täglich wechselndem Programm

bekannten Operetten und Musikrevuen.

➼ Valentinskamp 40–42 (Neustadt),

Tel. 319 74 76 99

Übrigens: 2011

ist Hamburg die

Umwelthaupt stadt

Europas.

Mehr dazu unter

www.hamburg.de/bsu

Tolle Kostüme, umwerfende Bühnenbilder,

gute Storys und wunderschöne

Lieder: Nicht umsonst begeistern sich

viele Menschen für Musicals. Hamburg

hat gleich drei große Produktionen zu

bieten: Disneys König der Löwen,

Disneys Musical Tarzan und seit

Neuestem auch Sister Act.

Gute und manchmal auch wilde Rock-,

Pop- und Indie-Konzerte hört man sich

am besten in der Markthalle beim

Hauptbahnhof, in der Fabrik in Ottensen

oder im Knust in der Schanze an.

➼ Markthalle, Klosterwall 11 (St.

Georg, S. 50, A2), www.markthallehamburg.de,

Fabrik, Barnerstraße

36 (Ottensen, S. 48, A1), www.

fabrik.de, Knust, Neuer Kamp 30

(Sternschanze, S. 48, B2), www.

knusthamburg.de

21


Essen und Trinken

Leibliches Wohl

22

Foto: © Philipp Rathmer


Sie waren den ganzen Tag in der Stadt unterwegs

und bekommen Hunger? Wie gut, dass Sie sich in

der Gourmetstadt Hamburg befinden. Die

Hansestadt hat eine beeindruckende Anzahl an

hervorragenden und gemütlichen, spektakulären

und entdeckungswürdigen Restaurants zu bieten.

Auf den nächsten Seiten präsentieren wir eine kleine

Auswahl an einzigartigen Stätten, die ihren

Charme ganz unterschiedlich ausspielen. Die

einen verfügen über einen sagenhaften Blick, die

anderen über einen fantastischen Koch, wieder

andere bieten zum Dinner gute Unterhaltung an.

Treffen Sie Ihre Wahl, je nachdem, was Sie bevorzugen,

und lassen Sie sich verwöhnen.

Der Rabaukentisch

in der Bullerei

23

Für Schnelleinsteiger

➼ www.hamburgtourismus.de/

essen


LEIBLICHES WOHL

Typisch

Hamburg

Zum Alten Lotsenhaus

Das alte Fachwerkhaus liegt im schönen Övelgönne direkt am Elbstrand und gleicht

von außen einer Puppenstube. Innen wird das Restaurant den Ansprüchen moderner

Gasträume mehr als gerecht. Vorzugsweise Fisch wird hier serviert, aber auch immer

mindestens ein Fleischgericht angeboten. ➼ Övelgönne 13 (Othmarschen),

Tel. 880 01 96, Mo–So ab 12 Uhr

Foto (Ausschnitt): Carlo Zamboni

Strandperle

Die Strandperle ist der legendärste

Kiosk Hamburgs: Direkt auf dem Strand

platziert, gilt sie mit ihren Liegestühlen

und Sonnenschirmen als der Vorläufer

aller Beachclubs. Ein Fischbrötchen und

ein Bier, der warme Sand und dazu der

Sonnenuntergang – mehr braucht man

nicht, um Hamburg zu genießen.

➼ Övelgönne 60 (Othmarschen),

Tel. 880 11 12, Mo–So 11–23 Uhr

(je nach Wetterlage)

Der Wein zum Fisch im Alten Lotsenhaus

Louis C. Jacob

Das Hotel an der berühmten Elb -

chau ssee ist eines der ersten Häuser

der Stadt und hat einiges zu bieten:

die gemütliche Weinwirtschaft Kleines

Jacob mit frischer Landküche, das

absolut be merkenswerte Jacobs

Restaurant, geführt von Sternekoch

Thomas Martin, sowie die wundervolle

Brasserie CARLS in der HafenCity neben

der neuen Elb philharmonie. ➼ Kleines

Jacob und Jacobs Restaurant,

Elbchaussee 401–403 (Nienstedten),

Tel. 82 25 54 07 ➼ CARLS,

Am Kaiserkai 69 (HafenCity, S. 49,

A2), Tel. 300 32 24 00

Fischereihafen Restaurant

Die Aussicht auf den Hafen durch die

riesige Glasfront ist grandios. Ebenso

spektakulär ist es, auf der Terrasse der

Hamburger Institution für Meeresdelikatessen

zu essen. Und perfekt für ein

Glas Champagner danach: die Oyster

Bar. ➼ Große Elbstraße 143 (Altona,

S. 48, B2), Tel. 38 18 16, So–Do 11.30–

22, Fr, Sa 11.30–22.30 Uhr

24


Süllbergterrassen

Die Terrassenlandschaft auf dem Süllberg in Blankenese mit

beeindruckender Elbkulisse ist sicher einzigartig. Je nach

Portemonnaiegröße können Sie sich hier im Biergarten, auf

der Bistro- oder der Gourmetterrasse niederlassen. Das

Aushängeschild des Hauses stellt das Sternerestaurant Seven

Seas dar. ➼ KHH Süllberg, Süllbergsterrasse 12 (Blankenese),

Tel. 86 62 52-0

Bullerei

Die historische Viehhandelhalle ist seit 2009 Tim Mälzers

Wirkungsstätte. Die hohen Räume und die Einrichtung besitzen

Charakter, genau wie die Küche des beliebten Fernsehkochs.

Schneller, einfacher und günstiger ist das angeschlossene

Deli, hier wird auch ein guter Mittagstisch serviert.

➼ Lagerstraße 34 b (Sternschanze, S. 48, B2),

Tel. 33 44 21 10, Mo–So ab 18 Uhr (Deli ab 11 Uhr)

Freudenhaus

In unmittelbarer Nähe zur Reeperbahn liegt das Restaurant

mit deutscher Küche. Auch die Gerichte nehmen Bezug auf

St. Pauli: Sie heißen Spanferkelbraten „Corny“ oder Kalbsschnitzel

„Wunderbar“ und sind alle eine Sünde wert.

➼ Hein-Hoyer-Straße 7–9 (St. Pauli, S. 49, B2),

Tel. 31 46 42, Mo–So ab 18 Uhr

Mälzers Kaminzimmer in der Bullerei

Foto: Philipp Rathmer

25


LEIBLICHES WOHL

Kulinarisch

wertvoll

Artisan

Thorsten Gillert ist ein experimentierfreudiger,

leidenschaftlicher Meister

seines Fachs. Er wechselt das Themen-

Menü wöchentlich, der Gast entscheidet

dabei, wie viele Gänge er davon essen

möchte. In der dazugehörigen Bude 1

wird ein hervorragender Mit tags tisch

serviert. ➼ Kampstraße 27

(Sternschanze, S. 48, B2), Tel. 42 10

29 15, Di–Sa 12–14.30, 19–22.30 Uhr

Die Bank

Beeindruckend sind in dem ehemaligen

Bankinstitut nicht nur die hohen Decken,

sondern auch Thomas Fischers Küche.

Gekonnt inszenierte Fischspezialitäten

stehen auf der Karte, aber auch

Klassiker wie Kalbstafelspitz.

➼ Hohe Bleichen 17 (Neustadt),

Tel. 238 00 30, Mo–Sa 11.30–23 Uhr

Cox

Eine tolle Bistroatmosphäre und eine

immer wieder aufs Neue überzeugende

Küche – im Cox wird auf hohem Niveau

gekocht, serviert und genossen.

➼ Greifswalder Straße 43 (St.

Georg, S 50, B1), Tel. 34 94 22, Mo–Fr

12–15 und ab 19, Sa, So ab 18 Uhr

Sgroi

Anna Sgroi ist eine der wenigen weiblichen

Sterneköche Deutschlands und ihre

gerade, klare Interpretation der traditionellen

italienischen Küche beeindruckend.

➼ Lange Reihe 40 (St. Georg,

S. 50, A1), Tel. 28 00 39 30, Di–Fr 12–

14.30 und 19–22.30, Sa 19–22.30 Uhr

Tarantella

Im Erdgeschoss der Spielbank Hamburg

trifft sich die Gesellschaft, um die hervorragende,

gehobene internationale

Küche zu genießen. ➼ Stephansplatz

10 (Neustadt), Tel. 65 06 77 90,

Mo–Mi, So, feiertags 11.30–24,

Do–Sa 11.30–1 Uhr

Le Canard Nouveau

2005 übernahm Ali Güngörmüs das Haus

an der Elbchaussee und schuf in kürzester

Zeit einen gut besuchten Gourmet-

Tempel mit fantastischem Blick auf Elbe

und Hafen. Ein Jahr später folgte der

Michelin-Stern für seine edle, aber nicht

steife, zeitlos-moderne, aber nicht langweilige

Küche mit orientalischem

Einschlag. ➼ Elbchaussee 139

(Ottensen, S. 48, A2), Tel. 88 12 95 32,

Di–Sa 12–14.30 und 18.30–22.30 Uhr

Herrliches tafeln im Cox auf der Langen Reihe

26


Besonders

anders

Der kommunikationsfördernde Speisesaal der 2ten Heimat

Die 2te Heimat

Liebevoll, persönlich, detailverliebt –

wahrscheinlich genau das Richtige,

wenn man fremd in einer Stadt ist. Die

Betreiber der 2ten Heimat vereinen in

ihrem Theatersalon Kultur, Kulinarisches

und Kommunikation. Das Publikum

schaut sich das Stück an und begibt sich

anschließend gemeinsam zu Tisch.

➼ Max-Brauer-Allee 34/Speicher 34

(Altona, S. 48, B2), Tel. 30 60 65 41,

Fr, Sa 19.30 Uhr

Dinner in the Dark

Erlebnisgastronomie der etwas anderen

Art: Ein Menü im Dunkeln zu sich zu

nehmen, ist eine spannende Herausforderung

und aktiviert sonst vernachlässigte

Sinne. ➼ Alter Wand rahm 4

(HafenCity, S. 49, B1), Tel. 309 63 40,

Termine unter

www.dinner-in-the-dark.com

DIALOG IM DUNKELN

Krimidinner

Als Abendunterhaltung inklusive

mehrgängigem Menü werden Krimidinner

immer beliebter. Der Speisesaal

dient als Bühne, und während

die Gäste sich genüsslich ihrem

Essen widmen, sorgen Schauspieler

für die gute und spannende

Unterhaltung. ➼ Hamburg Marriott

Hotel, ABC-Straße 52 (Neustadt),

Tel. 3 50 50, einmal im Monat,

www.krimidinner.de

➼ Ehemalige Kaffeebörse,

Pickhuben 3 (Altstadt, S. 49, B1),

Tel. 200 06 41 05, zweimal im

Monat, www.greene-entertainment.de/murdermystery

➼ Steigenberger Hotel Hamburg,

Heiligen geistbrücke 4 (Neustadt),

Tel. 36 80 60, mehrere Termine im

Monat, www.dinnerkrimi.de

Schlemmersafari

Mindestens einmal im Monat können

interessierte Feinschmecker an ebenso

spannenden wie köstlichen

themen- und stadtteilbezogenen

kulinarischen Stadtrundgängen teilnehmen

– beispielsweise durch

Ottensen oder durch die HafenCity.

➼ Touren und Termine unter

www.schlemmersafari.de

27


Ausgehen

Nachtschicht

28


Der Tag neigt sich, es wird Zeit, in das legendäre

Nachtleben Hamburgs einzusteigen. Gerade für

Lesben und Schwule dient neben der berühmtberüchtigten

Reeperbahn auf St. Pauli auch

St. Georg als Flanier- und Ausgehmeile. Hier hat

sich die Lange Reihe zu einer pulsierenden Meile

des schwulen und lesbischen Lebens entwickelt.

Boutiquen, Restaurants, Buchläden und Friseure

ziehen ein buntes Publikum an und auch der

schwule Infoladen Hein & Fiete ist hier zu Hause.

In warmen Sommernächten findet die Party auf

der Straße statt.

St. Pauli wird vor allem nachts zum Gay Hotspot,

wenn man von Party zu Party zieht und es viel zu

früh schon wieder hell wird. Das Zusammenspiel

von Kreativität, Kommerz und multikulturellem

Leben macht den besonderen Reiz des legendären

Vergnügungsviertels aus.

Für Schnelleinsteiger

➼ www.hamburgtourismus.de/

queer

29


NACHTSCHICHT

Cafés & Bars

Café endlich

Direkt neben dem Frauenhotel Hanseatin befindet sich das Café

endlich. Bei Sonnenschein sitzen die Frauen bei Kaffee und

Kuchen in dem liebevoll begrünten Garten, abends gehen sie hier

essen oder treffen sich an der Bar. ➼ Dragonerstall 11

(Neustadt), Tel. 34 13 45, Di–Sa ab 16, So ab 9 Uhr

Kyti Voo

Claudia Kiesel ist L-Beach-Veranstalterin, CSD-Hamburg-Pride-

Vorstand und die Betreiberin von der Café-Bar Kyti Voo auf der

Langen Reihe. Die Plätze direkt an der Straße eignen sich hervorragend

zum Sehen und Gesehenwerden. ➼ Lange Reihe 82

(St. Georg, S. 50, A1), Tel. 28 05 55 65, im Winter ab 10,

sonst ab 9 Uhr

Café Gnosa

Die Chancen stehen gut, dass man hier den Flirt der letzten

Nacht wieder trifft. Das charmante schwul-lesbische Kaffeehaus

ist seit Jahren ein Treffpunkt für die Community. Ein fast durchgängiges

Speiseangebot, vor allem aber umwerfender Kuchen

aus der hauseigenen Konditorei sorgen für Besucher über die

Szenegrenzen hinaus. ➼ Lange Reihe 93 (St. Georg, S. 50,

A1), Tel. 24 30 34, Mo–So 10–1 Uhr

30


Bellini-Bar

Kleine, moderne Bar in einer Seitenstraße

der Langen Reihe. ➼ Danziger

Straße 63 (St. Georg, S. 50, A1),

Tel. 28 00 36 89, Mo–Sa 17–4 Uhr

Generation-Bar

... auch genannt G-Bar. Junge Leute

treffen sich zum Rauchen und Lachen

in stylishem Neonlicht. Beliebt sind die

Karaokeabende und die Partynächte.

➼ Lange Reihe 81 (St. Georg,

S. 50, A1), Tel. 28 00 46 90, Mo–So

ab 17 Uhr

Wunderbar

Beliebter Treffpunkt für Schwule jeden

Alters, die am Wochenende die kleine

Tanzfläche bevölkern. ➼ Talstraße

14–18 (St. Pauli, S. 49, A2),

Mo–So ab 22 Uhr

Hamburg im Social Web

Nie wieder verpassen, was an

Alster und Elbe abgeht: jetzt bei

➼ facebook.com/meinhamburg,

twitter.com/mein_hamburg

und youtube.com

Olivia Jones Bar

Plüschige Bar auf dem Kiez von

gleich namiger Drag Queen, die am

Wochenende hier auch tatsächlich

anzutreffen ist. ➼ Große Freiheit

35 (St. Pauli, S. 49, A2), Mi ab 21,

Do–Sa ab 20 Uhr

Olivia Jones veranstaltet mit „Olivias

Safari“ auch ihre eigenen Rundgänge

über den Kiez. Mit flotten Sprüchen

und schrägen Anekdoten begleitet

die Drag Queen ihre Gäste über die

Reeperbahn und zeigt ihnen die sündigen

Sehenswürdigkeiten St. Paulis.

➼ Treffpunkt U3 St. Pauli, Ausgang

Reeperbahn (St. Pauli, S.49, B2),

Tel. 30 05 16 66, jeden Do, Fr und Sa,

www.hamburg-tourismus.de/

touren

31


NACHTSCHICHT

Clubs & Partys

Foto: Georg Kühn

136° – Gay Clubbing

Jeden Samstag steigen hier House-

Partys, regelmäßig werden dazu internationale

DJs geladen. ➼ Reeperbahn

136, Eingang neben der Ritze

(St. Pauli, S. 49, A2), Sa ab 23 Uhr

Alpha Girls

Sie veranstalten unterschiedliche les-bischwule

Partys an verschiedenen Orten

wie z.B. Juice Club, MHC und Knust.

Tango Fatal

In der Tanzschule Baladin sind gleichgeschlechtliche

Paare gerne und oft gesehen.

Neben dem breiten Kursprogramm

findet jeden zweiten Freitag im Monat

ab 21 Uhr der offene „Queer Tanzabend“

statt. ➼ Baladin, Stresemannstraße

374, Eingang B, 1. Stock

(Bahrenfeld), Tel. 89 89 08

Shake!

Bis 1996 befand sich hier das legendäre

Front. Neben anderen Veranstaltungen

werden hier regelmäßig Gay-Partys wie

die Front-Revival-Party, aber auch der

80s-Gay-Club Dare! und das lesbischschwule

Familienkombinat ausgerichtet.

➼ Shake!, Heidenkampsweg 32,

Eingang Nordkanalstraße (St. Georg,

S. 50, B2)

Obsession – The Club

Zweimal im Jahr – Februar und

September – versammeln sich

Fetischliebhaber und Paradiesvögel aus

ganz Deutschland im Edelfettwerk zu

Hamburgs schrillstem, metrosexuellen

Fetischclub und feiern eine niveauvolle

Party. ➼ Edelfettwerk, Schnackenburgallee

202 (Eidelstedt)

32


Gay Factory

Alle zwei Monate, jeden zweiten

Samstag im jeweiligen Monat, feiert in

der Fabrik ein gemischtes Publikum in

verschiedenen Altersklassen eine ausgelassene

Party. Die Gay Factory ist eine

der größten lesbisch-schwulen Discos

im norddeutschen Raum. ➼ Fabrik,

Barner straße 36 (Ottensen, S. 48,

B1), ab 21 Uhr

London Calling

Angesagter Indie-Party-Import aus

Berlin, findet alle zwei Monate im

Gruenspan statt. ➼ Gruenspan,

Große Freiheit 58 (St. Pauli, S. 49,

A1), ab 23 Uhr

Love Pop/Love Shack

Jeden Mittwoch und zuweilen auch am

Wochenende beglückt das Kir sein

les-bi-schwules Publikum mit Gothic,

Indie und Pop-Musik. ➼ Kir, Barnerstraße

16 (Ottensen, S. 48, B1),

23 Uhr

Mis-Shapes

„Schwul, lesbisch, scheißegal“ lautet

das Motto dieser regelmäßigen Party.

Da hier eher der Underground unterwegs

ist, gibt es Indie, Pop und Electro Beats

zu hören. ➼ Jeden ersten Freitag

im Molotow, Spielbudenplatz 5

(St. Pauli, S. 49, B2), jeden dritten

Freitag im Uebel & Gefährlich,

Feldstraße 66 (St. Pauli, S. 49, B1),

4. Stock, ab 23 Uhr

DJ Shari bei Pink Inc.

Pink Inc.

Die legendäre Party steigt etwa alle

zwei Monate an unterschiedlichen Orten

der Hansestadt. Die Mega-Veranstaltung

beeindruckt immer wieder mit verschiedenen

Dance floors und fantastischen

DJ- und Entertainment-Aufgeboten.

Mein Hamburg

Hamburg via YouTube, Twitter, Flickr und

Co.: Persönliche Fotos und Videos, Reiseerlebnisse

und Geheimtipps – jetzt auf

➼ www.mein-hamburg.de

33


Unterkunft

Bettruhe

34


Ein erholsamer Schlaf ist besonders wichtig,

wenn man viel unterwegs ist. Hamburg bietet

ein breites Spektrum an schönen Unterkünften

in der ganzen Stadt. Wir haben ein paar besondere

Hotels in den einschlägigen Vierteln

zusammengestellt, in denen Sie sich nach

einem aufregenden Tag in der Hansestadt

hervorragend entspannen können.

35

Für Schnelleinsteiger

und Buchung

➼ www.hamburgtourismus.de/

hotels


BETTRUHE

St. Georg

ARCOTEL Rubin

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel empfängt

seine Gäste in St. Georg mit österreichischer

Gastfreundlichkeit. Moderne und

komfortable Zimmer (DZ ab 69 Euro)

sowie beste Service qualität zeichnen

das Haus aus. 2012 wird es auch auf der

Reeperbahn ein grandioses Hotel dieses

Unternehmens geben: das ARCOTEL

Onyx. ➼ Steindamm 63 (S. 50, A1)

TOP TIPP:

Junges Hotel Hamburg

Dieses moderne Drei-Sterne-Hotel

liegt unweit des Hauptbahnhofs und

bietet 128 Zimmer (DZ ab 119 Euro)

an, die alle mit einem kostenlosen

Internetzugang ausgestattet sind.

➼ Kurt-Schumacher-Allee 14

(S. 50, B2)

TOP TIPP:

Achten Sie auf unsere Top-Tipp-Hotels:

Diese Hotels haben wir für Sie persönlich

besichtigt und uns von der guten

Qualität, dem hervorragenden Service

und der zentralen Lage überzeugt.

Superbude

Hotel, Hostel und Lounge in einem,

dazu außergewöhnliches, lässiges

Design, mit moderner Ausstattung und

umwerfende Preise (Mehrbettzimmer

ab 16 Euro, DZ ab 59 Euro).

➼ Spaldingstraße 152 (S. 50, B2)

TOP TIPP:

The George

Die 125 Zimmer (DZ ab 135 Euro) und

Suiten im elegant-britischen Stil sind

in warmen Farbtönen gehalten und mit

edlen Tapeten bestückt. Im marokkanischen

Spa können sich die Gäste

verwöhnen lassen und auf der

Dachterrasse den Sonnenuntergang

über der Alster genießen.

➼ Barcastraße 3 (S. 50, B1)

Hotel Wedina

Vier Häuser gehören zum Hotel Wedina.

Ein rotes, ein gelbes, ein blaues und ein

grünes. Jedes Gebäude hat seinen eigenen

Charakter und alle liegen in einer

ruhigen Wohnstraße zwischen der quirligen

Langen Reihe und der romantischen

Außenalster (DZ ab 118 Euro).

➼ Gurlitt straße 23 (S. 50, A1)

Eins der zauberhaften Zimmer mit

Alsterblick im The George


BETTRUHE

Sternschanze

TOP TIPP:

Mövenpick Hotel

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel befindet sich in einem alten

Wasserturm des 19. Jahrhunderts. Umgeben von einer Parkanlage

mitten im angesagten Schanzenviertel besticht das

Mövenpick Hotel durch architektonische Raffinesse und

historisches Flair (DZ ab 140 Euro). ➼ Sternschanze 6

(S. 48, B1)

Instant Sleep

Backpacker-Hostel mit individuell gestalteten Einzel- und

Mehrbettzimmern (DZ 26 Euro) und Duschen auf dem Gang.

➼ Max-Brauer-Allee 277 (S. 48, A1)

Schanzenstern

Mitten im lebendigen Schanzenviertel steht den Gästen ein

Haus mit angenehm preiswerten Einzel- und Mehrbettzimmern

(DZ ab 54 Euro) in verschiedenen Größen zur Verfügung. Das

dazugehörige Restaurant bietet gute (vegetarische) Bio-Gerichte,

die nicht nur von Übernachtungsgästen genossen werden.

➼ Bartelsstraße 12 (S. 48, A2)

Schlaflounge

Die fünf Einzel- und Doppelzimmer in dem schönen alten

Jugendstilhaus sind im Lounge-Style eingerichtet und sorgen

für ruhige und erholsame Nächte – obwohl das turbulente

Schanzenviertel in unmittelbarer Nähe ist (DZ ab 89 Euro).

➼ Vereinsstraße 54 b (S. 48, A1)

37


BETTRUHE

Durchgestyltes Zimmer im East

St. Pauli

East

Parallel zur Reeperbahn kann man in

diesem schicken, angesagten Design-

Hotel übernachten (DZ ab 140 Euro).

Das Restaurant ist nicht nur für hervorragendes

Sushi bekannt, sondern gilt

auch als adäquater Wochenendauftakt.

➼ Simon-von-Utrecht-Strasse 31

(S. 49, B1)

TOP TIPP:

Cityhotel Monopol

Das familiär geführte Business-Hotel

liegt direkt am Spielbudenplatz, einem

der wichtigsten Plätze der Hamburger

Innenstadt, und damit im Zentrum

des Amüsier- und Gastronomie-Viertels

(DZ ab 78 Euro). ➼ Reeperbahn 48

(S. 49, B2)

Empire Riverside

Wer sich in diesem imposanten Haus

bettet (DZ ab 129 Euro), wird eine tolle

Aus sicht über Elbe, Hafen und/oder den

Kiez haben. Denn das Empire Riverside

Hotel reckt sich mit seinen 21 Stockwerken

mitten in St. Pauli elegant

empor. Ein absoluter Blickfang ist die

Skybar 20up im schwindelerregenden

20. Stock. ➼ Bernhard-Nocht-Straße

97 (S. 49, B2)

TOP TIPP:

Zleep Hotel Hamburg City

Die Gäste schlafen in hellen, modernskandinavisch

eingerichteten Zimmern

(DZ ab 69 Euro), nur wenige Gehmi nuten

von Hafen, Fischmarkt und Reeperbahn

entfernt. ➼ Königstraße 4 (S. 49, B2)

Hamburg-App

Kostenloser Reiseführer mit Audiotour. Infos und

Links auf ➼ www.hamburg-tourismus.de/app

38


BETTRUHE

Altona

25hours No.1

Fast alle Möbel wurden von

Jungdesignern entworfen und mit echten

Klassikern aus den 1960er- und

1970er-Jahren kombiniert. Die 128

Zimmer im Retrolook bieten deshalb

einen Aufenthalt der besonderen Art

(DZ ab 95 Euro). Übrigens: Im Frühjahr

2011 wird das 25hours Hotel HafenCity

im Stil eines Seemannsheims eröffnet.

➼ Paul-Dessau-Straße 2

Meininger Hotel

Gameroom, WLAN, Web-Terminals,

Gästeküche, Waschmaschine und

Trockner ... „The urban traveller’s home“

bietet alles, was moderne Städtereisende

brauchen – auch ein angenehmes

Preisspektrum (Schlafsaal ab 18

Euro, DZ ab 45 Euro). ➼ Goetheallee

11 (S. 48, B1)

Innenstadt

Hotel Hanseatin

Das Frauenhotel im einstigen

Gängeviertel bietet mit seinen 13 liebevoll

und individuell eingerichteten

Zimmern, einer Café-Bar und ruhigem

Garten eine angenehme und stressfreie

Übernachtungsmöglichkeit für Frauen

(DZ ab 99 Euro). Direkt daneben befindet

sich das Frauencafé endlich.

➼ Dragonerstall 11

TOP TIPP:

Side

Fünf-Sterne-Design-Hotel mit höchstem

Wohnkomfort nahe der Oper, zwischen

Gänsemarkt und Binnenalster

(DZ ab 150 Euro). ➼ Drehbahn 49

39


Ausflüge

Metropolregion

40


Hübsche Städte mit historischen Stadtkernen,

beeindruckende Naturparks, kultivierte Landschaften

sowie Seen und Meere: Gönnen Sie sich auch

einmal einen etwas anderen Tag und erleben Sie

in der Metropolregion Hamburg Norddeutschland

von seinen schönsten Seiten. Hier kommen alle auf

ihre Kosten – egal ob Naturburschen, Wasserratten,

Kulturbegeisterte oder Gartenfreunde.

Für Schnelleinsteiger

➼ www.hamburgtourismus.de/

umland

41


METROPOLREGION

Vom 21. April bis zum 9. Oktober 2011 präsentiert die

Landesgartenschau Norderstedt gleich drei

Erlebnislandschaften: den Waldpark, den Seepark und den

Feldpark. Gartenfreunde können sich auf kreative Themengärten

unter dem Motto „Film ab!“, eine aufblühende Fabrikhalle,

beeindruckende Blütenfelder und den Austausch

mit Experten freuen. Sie können den großen, kristallklaren

See umwandern, durch Wald und Heide spazieren oder

blühende Promenaden und das Naturbad mit eigenem

Strand bewundern. Zudem bietet die Landesgartenschau

Besuchern auf dem großen Gelände viele Plätze zum Entspannen

und Kulturbegeisterten ein abwechslungsreiches

Rahmenprogramm.

➼ www.landesgartenschau-norderstedt.de

Deiche, Obstplantagen, historische, gut erhaltene Fachwerkhäuser

und romantisch mäandernde Flüsse wie die

Este, Schwinge und Lühe kennzeichnen die Landschaft im

Alten Land. Im Frühjahr, wenn Apfel- und Kirschbäume

das Land in ein weiß-rosa Blütenmeer verwandeln, besitzt

diese Gegend einen unverwechselbaren Charme.

42


Die Nordseeinsel Sylt ist unter Hamburgern sehr

beliebt. Die schönen langen Strände und die frische

Meeresluft, das gesellschaftliche Leben und die

guten Restaurants ziehen die Städter an. Hier kann

man sich entspannen, genüsslich baden und in

Ruhe das Leben genießen.

Die Lüneburger Heide

ist bekannt für ihre schöne

Naturlandschaft und bildet die

größte zusammenhängende

Heidefl äche in Westeuropa.

Naturliebhaber erfreuen sich an

der Schönheit der Heide, aktive

Menschen nutzen die Wanderund

Radwege. Außerdem besitzt

die Region eine bemerkenswerte

Dichte an attraktiven Freizeitparks.

Hier gibt es den Serengeti- und

den Barfußpark, den Vogel- und

den Wildpark, aber auch Hochseilgärten

und sogar Skipisten.

43


Jahreskalender

Events

2011

44


Queer durch das

Jahr 2011 –

Lesbisch-schwule

Veranstaltungs-

Highlights

Gayvention:

Lifestyle-Messe

26./27. März: Terminal Tango,

➼ Flug hafen Hamburg (Fuhlsbüttel),

Flughafenstraße 1

Hamburg

Reisen 2011

Hotels, Pauschalen und

Gruppen angebote von

den Hamburg-Spezialisten.

Kostenlosen Katalog jetzt online

bestellen auf

➼ www.hamburgtourismus.de/flyer

Stadtfest St. Georg

24./25. April,

➼ Lange Reihe (St. Georg, S. 50, A1)

Spike Leatherparty 2011

Fetischevent zum Hamburger Hafengeburtstag,

6. bis 8. Mai inklusive Wahl

zum „Mr. Leather 2011“ am 7. Mai im

Shake!, ➼ Heidenkampsweg 32 (St.

Georg, S. 50, B2)

Christopher Street Day

30. Juli bis 7. August,

Motto: „Trau Dich! Zeig Dich! Out ist in!“

CSD-Parade, 6. August,

➼ Start: 12 Uhr, Lange Reihe

(St. Georg, S. 50, A1)

Hamburger Frauenball 2011

19.11.2011 im CCH (Congress Center

Hamburg) ➼ Marseiller Straße/

Am Dammtor (Neustadt)

Winter-Pride

Lesbisch-Schwuler-Weihnachtsmarkt

Ende November bis Weihnachten

➼ Lange Reihe, Ecke Kirchenallee

(St. Georg, S. 50, A2)

Lesbisch Schwule Filmtage

18.–23. Oktober: verschiedene Kinos

Weitere Tipps und einen guten Überblick über

lesbisch-schwules Leben in Hamburg finden Sie unter

www.hamburg-tourismus.de/queer

45


Service

Hein & Fiete

Hamburgs schwuler Infoladen.

➼ Pulverteich 21 (St. Georg, S. 50,

A2), Tel. 24 03 33, Mo–Fr 16–21,

Sa 16–19 Uhr, www.heinfiete.de

Lesbenverein Intervention

Der eingetragene Verein ist Anlaufstelle

für Lesben in Hamburg. ➼ Glashüttenstraße

2 (Karolinenviertel, S. 48,

B2), Tel. 24 50 02, www.interventionhamburg.de

JungLesbenZentrum

Treffpunkt für Mädchen, junge Frauen

und Transgender bis 25 Jahre.

➼ Glashüttenstraße 2 (Karolinenviertel,

S. 48, B2), Tel. 430 46 24

Mo 16–19, Mi 14–16 Uhr

Magnus Hirschfeld Centrum

Hamburgs lesbisch-schwules Zentrum

für Beratung, Kommunikation, Kultur und

Jugend. ➼ Borgweg 8 (Winterhude,

S. 51, B1), Tel. 27 87 78 00

www.mhc-hamburg.de

Touristeninformationen

Hamburg Information, Hauptbahnhof

➼ Hauptausgang Kirchenallee

(St. Georg, S. 50, A2), Mo–Sa 9–19,

So, Feiertage 10–18 Uhr

Tourist Information am Hafen

➼ St. Pauli-Landungsbrücken,

Brücke 4/5 (St. Pauli, S. 49, B2),

So–Mi 9–18, Do–Sa 9–19 Uhr

Tourist Information Airport Office

➼ Flughafen Fuhlsbüttel/im neuen

Airport Plaza (zwischen Terminal

1 + 2), Mo–So 6–23 Uhr

Tourist Information CCH Konzertkasse

➼ Ausgang Dammtorbahnhof/Dag-Hammarskjöld-Platz

(St.

Pauli), Mo–Fr 8–19.45, Sa 10–16 Uhr

Hamburg Tourismus GmbH

➼ Steinstraße 7, 20095 Hamburg,

Tel. 300 51 300 , E-Mail:

info@hamburg-tourismus.de

www.hamburg-tourismus.de

Notrufe

Notrufnummer bei lebensbedrohlichen

Erkrankungen und Unfällen

➼ Tel. 112

Notfallpraxis Altona ➼ Stresemannstraße

54 (Altona), Tel. 22 80 22,

Mo, Di, Do, Fr 19–24, Mi 13–24,

Sa, So, Feiertage 7–24 Uhr

Ärztlicher Notdienst der Kassenärztlichen

Vereinigung Hamburg

➼ Tel. 22 80 22

Kostenlose Notdienst-Hotline der

deutschen Apotheken – 24 Stunden

die Adresse der nächstgelegenen,

dienstbereiten Apotheke abfragen.

➼ Tel. 08 00/228 22 80 (kostenlos)

Stadtmagazine und -portale

Hinnerk – Das Monatsmagazin be richtet

über das schwule (Kultur-)Leben in Hamburg

und liegt kostenlos in der Stadt aus.

➼ Steindamm 11 (St. Georg S. 50,

A2), Tel. 284 11 50, www.hinnerk.de

blu – Das schwule Lifestylemagazin

widmet sich monatlich den Themen

Kultur, Wellness, Design und Reise.

➼ In Hamburg liegt blu kostenlos

aus, www.blu.fm

Szene Hamburg – Das monatliche

Stadtmagazin präsentiert Kinokritiken,

Konzertankündigungen, Theaterpremieren,

Ausstellungen und Party-Highlights

sowie einen umfangreichen Veranstaltungskalender.

Veranstaltungstipps und

-programm auch unter

➼ www.szene-hamburg.de

46


hamburg:pur – Kostenloses Monatsmagazin

für das junge Hamburg.

➼ www.hamburg-pur.de

Internetcafés

Saturn Internet Café Im Multimediakaufhaus

Saturn mit Coffeeshop,

PC-Service und WLAN. ➼ Mönckebergstraße

1 (Altstadt, S. 49, B1),

Tel. 30 38 25 34, Mo–Sa 10–20 Uhr

www.saturn-internetcafe.de

Fortbewegung

Taxi Hamburg 6x6

➼ Tel. 66 66 66

www.taxihamburg.de

Airport- und Limousinenservice –

Abholung durch einen Chauffeur im

Ankunftsterminal. Stretchlimousinen

inklusive Chauffeur ab einer Stunde

Mietzeit. ➼ Tel. 048 22/955 33

www.airportservice-hamburg.de

StadtRAD Hamburg – An über 70

Leihstationen im gesamten Stadtgebiet

rund um die Uhr ein StadtRAD leihen

und wieder abgeben. Einfach im Internet

oder direkt an einer Station mit EC- oder

Kreditkarte anmelden, 5 Euro Startguthaben

zahlen und losfahren. Bis zur 30

Min.: kostenlos, 30.–60. Min.:

4 Cent/Min., ab 60 Min.: 8 Cent/Min.,

Tag: 12 Euro. ➼ Tel. 822 18 81 00

www.stadtradhamburg.de

Hamburg City Cycles – Verleih von

Cruiser- und City-Bikes, Körbe, Schlösser

und Helme inklusive, außerdem ab Mitte

März bis Ende Oktober regelmäßig Fahrrad-Stadtrundfahrten

durch Hamburg.

Fahrradverleih 8 Euro/4 Std., 12 Euro/

Tag, 3 Tage/30 Euro. ➼ Bernhard-

Nocht-Straße 89–91 (St. Pauli,

S. 49, B2), Tel. 21 97 66 12 oder

01 76/64 33 06 23,

www.hhcitycycles.de

Fahrradstation Dammtor/Rotherbaum

– Fahrräderverleih von Tandem

über Liegerad bis Lastenrad für 4

bis 8 Euro am Tag. ➼ Campus der

Universität HH, Schlüterstraße 11

(Rotherbaum), Tel. 41 46 82 77,

Mo–Fr 9–18.30 Uhr

www.fahrradstation-hh.de

Fahrradtaxi Pedalotours

Stadtrundfahrten mit Erläuterungen zu

wichtigen Sehenswürdigkeiten (eine

Stunde 30 Euro) oder einfache Taxifahrten

für ein oder zwei Personen

(ab 5 Euro). ➼ Tel. 01 77/736 70 42

www.pedalotours.de

Das Hamburger Fahrrad-Taxi

Ob Kurzstrecke, Stadtrundfahrt oder

Shoppingbegleitung, bei einer Fahrt mit

dem Fahrrad-Taxi sehen Sie mehr von

der Stadt. Der erste Kilometer kostet

5 Euro, jeder weitere 3 Euro, eine Stunde

Fahrt 30 Euro. ➼ Service-Nummer

01 62/108 90 20, www.trimotion.de

Rikscha-Vermietung

Mieten Sie sich eine original indonesische

Rikscha oder buchen Sie eine

individuelle Fahrt mit Chauffeur Heiko

Stebbe. ➼ Tel. 01 51/22 30 05 47

www.rikscha-online.de

47


Holstenring

Holstenring

Passage Passage

1

2

1

Altona/Ottensen

Altona/Ottensen

Hohenzollernring Hohenzollernring

Kreuzkirche

Kreuzkirche

Völckersstr.

Völckersstr.

Holsten-

Holsten-

Tönsfeldstr.

Eggersallee

Schopenhauerweg

Schopenhauerweg

0 250 m

0 250 m

Friedensallee

Friedensallee

Große Große

Planckstr.

Planckstr.

Behringstr.

Behringstr.

Fischers Allee Allee

Gymnasium

Gymnasium

Friedhof Schule

Ottensen Friedhof Schule

Ottensen

Schule

Schule

Am Born

Am Born

Brunnen-

Brunnenstr.

str.

Fischers Allee Allee

twiete

Bernadottestr.

Bernadottestr.

Elbchaussee

Elbchaussee

Sternschanze/

Karolinenviertel

Sternschanze/

Karolinenviertel

Heinrichstr.

Heinrichstr.

Waterloostr.

Waterloostr.

Sommerhuder

Sommerhuder Str.

Str.

Eimsbütteler

Eimsbütteler

Str.

Str.

2

Stadtteilpläne

Oelkersallee

Oelkersallee

Wohlersallee

Eppendorfer Eppendorfer

Weg Weg

Nagelsallee

Nagelsallee

Dohrnweg

Dohrnweg

Thadenstr.

Thadenstr.

Duschweg

Duschweg

Ölmühle Mathildenstr.

Ölmühle Mathildenstr.

Paulsenplatz

Paulsenplatz

Mistralstr.

Mistralstr.

0 250 m

0 250 m

Linden-

Lindenallee

allee

Eimsbütteler

Eimsbütteler

Chaussee

Chaussee

Donnerstr.

Donnerstr.

str. str.

Neumühlen

Neumühlen

Fruchtallee

Fruchtallee

Bellealliancestr.

Bellealliancestr.

Immer-

Immermann-

mannstrstr.

Friedensallee

Friedensallee

Neumühler Neumühler

Kirchenweg Kirchenweg

Nöltingstr.

Nöltingstr.

Rothe- Rothe- str. str.

Str.

Str.

Boninstr.

Boninstr.

48

Fabrik

Fabrik

Spritzenplatz

Spritzenplatz

Erdmannstr.

Erdmannstr.

B.d.Reit-

B.d.Reit- bahn

bahn

Piepen-

Piepen-

weg

weg

Bergiusstr.

Bergiusstr.

Keplerstr.

Keplerstr.

Arnold- str.

Arnold- str.

Elbchaussee

Elbchaussee

Vereinsstr.

Vereinsstr.

Eiffler-

Eifflerstr.

str.

Brauer-Allee

Brauer-Allee

Max-

Max-

Amandastr.

Amandastr.

Lipp- mannstr.

Lipp- mannstr.

Stresemannstr.

Stresemannstr.

Bernstorffstr. Bernstorffstr.

A

twiete

Fettstr.

Fettstr.

Margaretenstr.

Margaretenstr.

Juliusstr.

Juliusstr.

Lerchenstr.

Bar- tels- str.

Bar- tels- str.

Schulterblatt

Jäger

Jäger

Beim Beim grünen grünen

Thadenstr.

Thadenstr.

Bahrenfelder

Bahrenfelder

Str.

Str.

Am Am Sood Sood

Ottenser

Ottenser

Abbéstr.

Abbéstr.

Kl.Rainstr.

Kl.Rainstr.

Am

Pflug

Am

Pflug

Schule

Schule

Elbe

Elbe

Schule

Schule

Klopstockplatz

Klopstockplatz

Beets-

Beets-

weg weg

Stangestr.

Stangestr.

B.d.

B.d.

Osterk Osterk

Bad

Bad

K.-Theod o r-

dreiher-

dreiher-

Zeiß-

Zeißtwiete

twiete

A.-Wartenberg-Platz

A.-Wartenberg-Platz

Susette- Susette-

Prahlstr.

Prahlstr.

Kleine

Brunnen- Kleine

Brunnen- str.

str.

Mottenburger

Mottenburger

Erzberger-

Erzberger-

str.

str.

Am Am Felde Felde

Str.

Str.

Bahrenfelder Bahrenfelder

K lopstock- K lopstock-

terrasse terrasse

Rainvilleterrasse

Rainvilleterrasse

Paul-

Nevermann-

Paul-

Nevermann-

Platz

Platz

irche

ALTONA

ALTONA

Kinderheim

Kinderheim

Museumstr. Museumstr. B.-Levi- B.-Levi-

Winter- Winterstrstr.

Schopenhauer-

Schopenhauer-

weg

weg

Braun-

schweiger

Braun-

Str.

schweiger Str.

Str.

Gaußstr. Gaußstr.

Barnerstr.

Barnerstr.

Klausstr.

Klausstr.

Nernstweg

Nernstweg

Zeißstr.

Zeißstr.

Arnoldstr.

Arnoldstr.

Große

Große

Holländische Reihe

Holländische Reihe

Hohe

Hohe Weide

Weide

Weidenallee Weidenallee

Altonaer Str.

Altonaer Str.

Schulterbla t

Susannenstr.

Susannenstr.

Kirchentwiete

Kirchentwiete

Schäferkampsallee

Schäferkampsallee

Kloks-

Kloksweweg

Agathen-

Agathen-

str.

str.

Dänenweg

Dänenweg

Brockmannweg

Brockmannweg

Lerchen-

Lerchen-

str.

str.

Schmidt-Rottluff-

Schmidt-Rottluff-

Weg Weg

Augusten-

Augustenpassage

passage

Fernsehturm

A3 A4 Fernsehturm

A3 A4

Messehalleplatz

Messe-

Messehalleplatz

Messe-

A2 A1 B1

A2 A1 B1

B2

Lagerstr. B2

Lagerstr.

B7

MESSE- B7

HALLEN

Karolinen-

MESSEweg

HALLEN

Karolinen-

passage weg B6

Karolinenpassage

B6

STERN-

SCHANZE STERN-

SCHANZE

Kampstr.

Kampstr.

Stern- Stern- str. str.

Beckstr.

Beckstr.

Schäferstr.

Schäferstr.

str.

Sternstr. Sternstr.

Neuer

Neuer

Kamp

Kamp

K.-Theod o r-

Barnerstr. Barnerstr.

Hohenesch

Hohenesch

Hahnenkamp

Hahnenkamp

Scheel-Plessen-

Scheel-Plessen-

Rain- str.

Rain- str.

Hauptstr.

Hauptstr.

Str.

Lobuschstr.

Lobuschstr.

Str.

Platz

Ottenser der

Marktplatz

Ottenser Republik

Platz

der

Marktplatz Republik

Klopstockstr.

Klopstockstr.

Kaistr. Kaistr.

Elbberg

Elbberg

Große

Große

Elbstr.

Elbstr.

Kleiner

Kleiner

Laeiszstr. Laeiszstr.

Schäferkamp

Schäferkamp

irche

FELDSTR.

FELDSTR.

Präsident-Krahn-Str.

Präsident-Krahn-Str.

Max-Brauer-Allee

Rathaus

Rathaus

Altona

Altona

Goethe- Goethealleallee

Julius-

Leber-Str. Julius-

Leber-Str.

Harkortstr.

Harkortstr.

Gr. Gr. Brunnen-

Brunnen-

str. str.

Rothe-

Rothe-

str. str.

Gr. Bergstr.

Gr. Bergstr.

Neue

Neue

Große

Große

Bergstr.

Bergstr.

Bugdahnstr.

Bugdahnstr.

Ehrenbergstr.

Ehrenbergstr.

Schillerstr.

Königstr.

Königstr.

Alte

Alte Königstr.

Königstr.

Palmaille

Palmaille

Balkon

Balkon

Altonaer

Altonaer

© www.bluemap.de

© www.bluemap.de

SCHLUMP

SCHLUMP

CHRISTUS-

CHRISTUS- KIRCHE

KIRCHE

Bei der

Schilleroper

der Bei

Schilleroper

Marktweg

Marktweg

Turnerstr. Turnerstr.

B

Str.

Graben- str. str.

Vorwerkstr.

Vorwerkstr.

Laufgraben

Laufgraben

Schröderstiftstr.

Schröderstiftstr.

Schröderstiftstr.

Schröderstiftstr.

Reinfeldstr.

Reinfeldstr.

Eulen-

Eulen-

Bleickenallee

Bleickenallee

str.

str.

Sternschanzenpark

Sternschanzenpark

Grabenstr.

Grabenstr.

Bundesstr.

Bundesstr.

Beim

Beim

Schlump

Schlump

Feldstr.

Feldstr.

Holstentor Holstentor

V.

V.

dem

dem

Papendamm

Papendamm

str.

str.

Holstenglacis

Holstenglacis

© www.bluemap.de

© www.bluemap.de

Nor

Nor

Gover

Gover

weg

weg

0

0

h S

S

h p

p

Billrot

Billrot

Baltha

Baltha

weg

weg

Unz

Sch

Sch

Kirchenstr.

Kirchenstr.

Brei

Brei

Ellenbogen

Ellenbogen

Monetastr.

Monetastr.

Sedan-

Sedan-

str.

str.

Rosenhofstr.

Rosenhofstr.

Ludwig-

Ludwigstr.

str.

Markt-

Markt-

str.

str.

Glashüttenstrstr.

Gustav-Falke-

Str. Str.

Martha-

Martha- str.

str.

Stern-

Stern-

schanze

schanze

Neuer

Pferdemarkt

Neuer

Pferdemarkt

Langen-

Langen- felder Str.

felder Str.

Moor-

Moor- kamp

kamp

Schanzen-

Schanzenstr.

Karolinen-

Doormannsweg

Doormannsweg

Mumsen-

Mumsen-

str. str.

Brüder-

Brüder-

str.

str.

St.

St.

Unz

0

0

Butts

Butts

Gr

Gr

Ha

Ha

Stein

Stein

Mich

pas

Mich

pas

Mich str. Mich str.

Ludw

Ludw Str.

Str.

Herren

Herren

Sch

Sch

höft höft

B

B

BAUM

BAUM


Gerhardstr.

str.

Hein- Hein-

Reimerstw.

tr.

tr.

rgstr.

rgstr.

roße

str.

roße

str.

nstr.

nstr.

n-

n- tr.

tr.

str.

str.

str.

str.

ille

ille

de

de

-

-

.

.

str.

str.

dem

dem

or

or

str.

str.

amm

amm

englacis

englacis

.de

.de

Norderreihe

Norderreihe

Gählerstr. Gählerstr.

Govertsweg

Govertsweg

Steinheimplatz

Steinheimplatz

Rends- Rendsburger

burger

Str. Str.

Billrothstr.

Billrothstr.

Unzerstr. Unzerstr.

Kirchenstr.

Kirchenstr.

Buttstr.

Buttstr.

Thadenstr.

Thadenstr.

Kleine

Marienstr.

Kleine

Marienstr.

Hexen-

Hexen-

berg

berg

Saßstr.

Saßstr.

0 250 m

0 250 m

Winklers

Platz

Winklers

Platz

Gilbertstr.

Gilbertstr.

Carlebachstr.

Carlebachstr.

Lammstr.

Lammstr.

Gerritstr.

Gerritstr.

Paul-Roosen-

Paul-Roosen-

Str.

Str.

Balthasar-

Balthasar-

weg

weg

Dosestr.

Dosestr.

Scheplerstr.

Scheplerstr.

Hamburger

Hamburger

GroßeElbstr.

GroßeElbstr.

Stern- Sternstr.

str.

Fischmarkt

Fischmarkt

Wohlers-

allee allee

Holstenstr.

Holstenstr.

Nobistor

Nobistor

Königstr.

Königstr.

Str.

Str. Breite

Breite

St

St

.-

.-

Alsterfleet

Alsterfleet

Thadenstr.

Thadenstr.

Hochstr.

Hochstr.

Schmuckstr.

Schmuckstr.

REEPERBAHN

REEPERBAHN

Hutmacherhof

Hutmacherhof

Trommel-

Trommel-

str.

str.

Finkenstr.

Finkenstr. Herrenweide

Herrenweide

Lincolnstr.

Lincolnstr.

Alfred-

Silbersacktwiete

Silbersacktwiete

Antonistr. Antonistr.

Lange

Lange

Str.

Str.

Peper- Peper- möhlenbek

möhlenbek

Brook

Speicher- Brook stadt

Kesselhaus

Speicher- stadt

Kesselhaus

Sandtorpark

Sandtorpark

HafenCity/Altstadt

Steinwegpassage

STADT-

HafenCity/Altstadt

Steinwegpassage

STADT- HAUS-

BRÜCKE

Michaelispassage

HAUS-

BRÜCKE

Brüder-

Brüder-

str.

str.

St. Pauli

St. Pauli

Alter

Steinweg

Alter

Steinweg

str.

str.

Wexstr.

Wexstr.

Michaelispassage

Schaartor

Schaartor

Herrengraben

Herrengraben

BAUMWALL

BAUMWALL

Düstern-

Düstern-

str.

Stadthausbrücke

Stadthausbrücke

Holz- Holz- Matten- Mattenbrücke

brücke twiete twiete

Michaelis-

str.

str.

Ludwig-Erhard-

Ludwig-Erhard-

Michaelis-

Str.

Str.

str.

str.

Admiralitäts-

Admiralitätsstr.

Binnenhafen

Binnenhafen

Sandtor- hafen

Sandtor- hafen

Elbphilharmonie

(Eröffnung 2013)

Elbphilharmonie

(Eröffnung 2013)

Norderelbe

Norderelbe

0 250 m

0 250 m

Am

Freiheit Freiheit

Große Große

Brunnenhof

Brunnenhof

Bernstorffstr. Bernstorffstr. Kl. Kl. Freiheit Freiheit

Bernstorffstr. Bernstorffstr.

Otzenstr.

Otzenstr.

Brunn Brunnen-

enh

h

o

o fstr.

fstr.

Bleicher-

Bleicherstr.

str.

LANDUNGS-

LANDUNGS- BRÜCKEN

BRÜCKEN

Hans-

Albersplatz

Hans-

Albersplatz

Herbertstr.

Hopfen- str.

Erichstrstr.

Hopfen- str.

Herbert-

Erichstr.

grünen grünen

Beim Beim

Jäger Jäger

Wohlwill-

Wohlwill-

Norderelbe

Norderelbe

49

Paulinenstr.

Paulinenplatz

Paulinenplatz

Brigittenstr.

Brigittenstr.

Annenstr.

Annenstr.

Hoyer- Hoyer- Str. Str.

Ölmühle Mathildenstr.

Ölmühle Mathildenstr.

Bad

Bad

Clemens- Schultz- Str.

Clemens- Schultz- Str.

Talstr. Talstr.

Fischmarkt

Pauli-

Fischmarkt

Pauli-

RÖDINGS-

RÖDINGS- MARKT

MARKT

Stein

twiete

Stein

twiete

Steintwietenhof

twietenhof

Dornbusch

Dornbusch

Herrlichkeit

Herrlichkeit

Kajen

Kajen

Baum

Baum

wall

wall

schanze

schanze

Graskeller

Graskeller

Stein-

Rödingsmarkt

Rödingsmarkt

Kehrwiedersteg

Kehrwiedersteg

A

Heidritterstr.

Heidritterstr.

Kl. Kl.

Burstah Burstah

Grasbrookhafen

Grasbrookhafen

Lerchenstr. Lerchenstr.

Thadenstr.

Thadenstr.

str.

Pinnasberg

Pinnasberg

Hamburger

Berg Berg

Friedrichstr.

Friedrichstr.

David- David- str. str.

Seilerstr.

Kleine Seilerstr.

Kleine

Mumsen-

Mumsen-

str. str.

Neuer

Pferdemarkt

Neuer

Pferdemarkt

Seiler- str.

Seiler- str.

Schmidt-Rottluff-

Schmidt-Rottluff-

Weg Weg

Silbersack-

Silbersackstr.

d

d

B.

B.

Detlev-Bremer-Str.

Reeperbahn

Reeperbahn

Vasco-da-

Gama-Platz

Vasco-da-

Gama-Platz

Hopfenmarkt

Hopfenmarkt

St.

Nikolai

St.

Nikolaifleet

Nikolaifleet

Strandkai

Strandkai

Budapester Budapester

Beim Beim

Trichter Trichter

Spielbudenplatz

Spielbudenplatz

Taubenstr. Taubenstr.

Kasta- nienallee

Kasta- nienallee

Bernhard- Nocht- Str.

Bernhard- Nocht- Str.

Alsterarkaden

Mönkedam m

Deichstr.

Deichstr.

Am

Bertha- Keyser-

Weg

Bertha-

Keyser-

Weg

Bleichenbrücke

Bleichenbrücke

Adolphs-

Adolphsbrückbrücke

Cremon

Cremon

dem dem Sande Sande

Kehrwieder

Kehrwieder

Neuer

Neuer Wall

Wall

Alter Wall

Alter Wall

Auf Auf

Reesen-

Reesendamm

damm

Börsenbrücke

Börsenbrücke

Großer Großer

Burstah

Burstah

Bei d. Neuen

Bei d.

Krahn

Neuen

Krahn

Marco-

Polo-

Terrassen Marco-

Polo-

Terrassen

St.Annen-

Rathausmarkt

Rathausmarkt

RATHAUS

Handelskammer

RATHAUS

Handelskammer

Magellan-

Terrassen

Magellan-

Terrassen

Heiligengeistbr.

Heiligengeistbr.

Hahntrapp

Hahntrapp

Adolphsplatz

Adolphsplatz

Große

Bäckerstr.

Große

Bäckerstr.

Burg

str.

Brod-

Brod-

schrangen schrangen

.

.

St.-Pauli-Landungsbr.

St.-Pauli-Landungsbr.

Neuer

Neuer

Kamp

Kamp

Str.

Str.

Str.

Str.

Reeperbahn

Reeperbahn

Pauli- Hafenstr.

Pauli- Hafenstr.

St.-

St.-

Kibbelstegbrücke

Kibbelstegbrücke

Plan

Schauenburgerstr.

Neß Große Reichenstr.

Neß Große Reichenstr.

Johannisstr.

Johannisstr.

Gr.

Gr.

NeueTrostbr.

NeueTrostbr.

Katharinenstr.

Katharinenstr.

Bei

Bei

str.

den

den

Mühren

Mühren

Grimm Grimm

Bergstr.

Bergstr.

Schule

Schule

Alter Alter

Elbtunnel Elbtunnel

Marktstr.

Marktstr.

FELDSTR.

FELDSTR.

Millerntorplatz

Millerntorplatz

ST. PAULI

ST. PAULI

Allee Allee

Zirkusweg

Zirkusweg

Feldstr.

Feldstr.

Helgoländer

Helgoländer

Seewartenstr.

Seewartenstr.

Zollkanal

Zollkanal

Wege

Wege ner- ner-

ehehe-

z

e-

z

B1

B1 B2

B2

7

SE- 7

SE- EN

EN

B6

B6

infeldstr.

infeldstr.

tata-

Elbpark

Elbpark

Walter-

Walter- Möller-

Möller- Park

Park

hamburgmuseum

hamburgmuseum

FC St. Heiligengeistfeld

Pauli

FC St. Heiligengeistfeld

Pauli

(Hamburger

Dom)

(Hamburger

Dom)

Magdeburger Hafen

Magdeburger Hafen

Überseequartier

Überseequartier

Glacischaussee

Glacischaussee

Simon- von-

Simon- von-

Utrecht-

Utrecht-

Louise-

Schroeder-Str.

Louise-

Schroeder-Str.

Millerntor-

Millerntor-

dam

dam

m

m

Weg

pavillon pavillon

Elb-

Elb-

Am Am

Kuh-

Kuhberberg

Hafen-

Hafen- tor

tor

Neumayer-

Neumayer-

Brook Wandrahm

Pickhuben

Rathaus- str.

Herren-

Herren- graben

graben

Schmiede-

Schmiede-

str.

str.

Am Sandtorkai Am

Am Sandtorkai Am

Balduinstr.

Balduinstr.

Mönkedam m

Am Kaiserkai

Am Kaiserkai

Gerhardstr.

Alsterarkaden

Reimerstw.

Burg

Katha- rinentw.

Großer Großer Grasbrook Grasbrook

str.

Paulinenstr.

Plan

kai

kai

Dom-

Dom-

Schauenburgerstr.

U4

U4

in

in

Springeltwiete

© www.bluemap.de

© www.bluemap.de

Europa

Gerh.-

Passage Haupt-

Europa

mann- MÖNCKE-

Gerh.-

Platz

Passage Haupt-

BERGSTR.

mann- St. MÖNCKE-

Platz Jacobi BERGSTR.

St. Ida-Ehre- St.

Platz

Petri Jacobi

St. Ida-Ehre-

Platz

Petri

Alter

Fischmarkt

Alter

Fischmarkt

Brandstwiete Brandstwiete

Neuer

reihe

reihe

Kannen-

Kannen-

gießerort

gießerort

Bau

Bau

Annen Annen

St. St. Bei Bei

Hübenerstr.

Hübenerstr.

Hamburg

Cruise Center

Hamburg

Cruise Center

Mönckebergstr.

Mönckebergstr.

Sandtorkai

Sandtorkai

Speersort

Speersort

Kattrepel Kattrepel

Schopenstehl

str.

Curien-

Neuer

Brook Wandrahm

Pickhuben

Kl.

Kl. Rosenstr.

Rosenstr.

Rathaus- str.

St.Annen-

Schopenstehl

Kl. Reichen-

str.

Curienstr.

Dovenfleet

Dovenfleet

Alter Wandrahm

Diener-

Diener-

Holländischer

ufer Brook

Holländischer

ufer Brook

Niedernstr.

Neue

Gröninger

St. Neue Str.

Katharinen Gröninger

St. Str.

Katharinen

Steckelhörn

Steckelhörn

Maritimes

Neuerwegsbrücke

Maritimes

Museum

Neuerwegsbrücke

Museum

B

Kl. Reichen-

Hopfen-

Hopfen-

sack

sack

Burchard-

Burchard-

Mohlenhofstr.

Niedernstr.

Str.

Str.

Alter Wandrahm

Katha- rinentw.

Burchardplatz

Burchardplatz

Pumpen

MESSBERG

MESSBERG

Hongkongstr.

Hongkongstr.

Koreastr.

Koreastr.

Steinstr.

Steinstr.

Altstädter Str.

str.

str.

Pumpen

Poggenmühle

Poggenmühle

Yokohamastr.

Yokohamastr.

Bugenhagenstr.

Bugenhagenstr.

Stein- Steinhöft

höft

Katharinen-

Katharinen-

kirchhof

kirchhof

Zippelhaus

Zippelhaus

Brooktor-

Brooktor-

Shanghaiallee

Shanghaiallee

Alfred-

Überseeallee

Überseeallee

Weg

Altstädter Str.

Springeltwiete

str.

Johanniswall

Mohlenhofstr.

Burchardstr.

Burchardstr.

Oberbaumbrücke

Oberbaumbrücke

Stockmeyerstr.

Stockmeyerstr.

Osakaallee

Osakaallee

Singapur-

Singapur-

Am

Sandtorpark Am

San-Francisco-

Sandtorpark San-Francisco-

Str.

Str.

Lohseplatz

Lohseplatz

Stein-

Stein-

Tokiostr.

Tokiostr.

HafenCity

Universität

HafenCity geplant

Universität

geplant

Baakenhöft

Baakenhöft

© www.bluemap.de

© www.bluemap.de

1

St.

St.

Auß

Auß

Holzd

Holzd

Brandt-

Willy-

Brandt-

Willy-

Kunsthalle

Kunsthalle

2

E.-M

E.-M

Spitaler

Spitaler

Lange

Lange Mühren Mühren

An

An

S S

str.

str.

STE

STE

0 ST

0

1

2


twiete r Str.

-

Erikastr.

Le

Stadtteilpläne

A

B

urgeum

pavillon

Kuhberg

Hafentor

aussee

Am Elb-

ap.de

1

2

St. Georg

Außenalster

Holzdamm

Lange Mühren

str.

An der Alster

Rautenbergs.

Alstertwiete

St.Georg-

Str.

Spadenteich

Museum für

Kunst und

Gewerbe

Gurlittstr.

An der Alster An

E.-Merck-Str.

Steintorwall

Kirchenallee

Bau meisterstr.

Zimmer-

Borgesch

Rob.-

Nhil-

Str.

Steintorw.

-SÜD

Altmannbr.

Greifs- walder

Str.

weg

Brockesstr.

Schultzweg

ZOB

Schmilinskystr.

Str.

Soester

Stralsunder

Hansaplatz

Str.

Kirchenpforte

St.

Marien

Knorrestr.

Bremer

Reihe

Münzstr.

Repsold- str.

Norderstr.

Danziger Str.

Koppel Koppel Koppel

Steindamm

der Alster

Lange Reihe

Kreuzweg

Rosena

St.Georgskirchhof

Carl-von-

Ossietzky-

Platz

Rostocker Str.

Besenbinderhof

llee

Schweim

Stiftstr.

Revaler

Str.

Brennerstr.

Pulverteich

Asklepios

Klinik

St. Georg

Lohmühlenstr.

Bülaustr.

Böckmannstr.

Adenauer- allee

Nagelsweg

Lindenstr.

Kurt- Schumacher- Allee

Stift- str.

tr.

Kunsthalle

Alsterschwimmhalle

-NORD

HAUPT-

BAHNHF.

STEIN-

STR.

0 250 m

LOHMÜHLEN-

STR.

Wismarer

Str.

Alexanderstr.

Norderstr. Norderstr.

Sc hottweg

Ekhofstr.

Philipsstr.

Ifflandstr.

Sechslingspforte

Berliner

Minenstr.

Hammer- brookstr.

Albertstr.

Ellmenreichstr.

Kleiner

Pulverteich

lerstr.

Ferdinand-

Beit-Str.

Bei der

Hauptfeuer-

Steindamm Lübeckertordamm

Spaldingstr.

Nordkanalstr.

Tor

Kolbergstr. wache

Beim Strohhause

Beim

BerlinerTor

Mühlendamm

Wallstr.

Westphalensweg

Gotenstr.

Hohenfelder

Allee

Bürgerweide

BERLINER

TOR

Norderhof

Bozenhardweg

Hühnerposten

Spitaler-

Ackermannstr.

Schröderstr.

Anckelmannsplatz

Steintordamm

Wandalenweg

Richardallee

Barcastr.

Heiden-

© www.bluemap.de

Meldorfe

Str.

0

Ep

U

B

L

A

E

E-

R.

Hohenfelder

Allee

aumbrücke

Agnes-

City el-

rsität ns-

tz ant

-

ohamastr.

en-

eyerstr.

Johanniswall

Bürgerweide

p.de

ap.de

urchardstr.

Lohseplatz

inanze

INER

R

en-

Neumayerstr.

tor-

1

2

Meldorfer

Str.

Eppendorf

Universitätsklinik

Eppendorf

Eppendorfer

Park

Breitenfelder

Löwenstr.

Kremper

Str.

Husumer

Abendrothsweg

Falkenried

0 250 m

Frickestr.

Martinistr.

str.

Curschmannstr.

Löwenstr.

Str.

Lehmweg

Koch-

Robert-

Weg

Eppen- dorfer Weg

Kegelhofstr.

Geschwister- Scholl- Str.

Schedestr.

Str.

Haynstr. Haynstr.

G.-Leo-

Stieg

Hegestr.

Isestr.

Isestr.

Isebekkanal

Tarpenbekstr.

Hegestieg

Martinistr.

Beim

EPPENDORFER

BAUM

50

Eppendorfer

Marktplatz

Schottmüllers

Robert-Koch-Str.

Eppendorfer

Landstr.

Hegestr.

Ep pendorfer Baum

Hochallee

Isestr.

Jungfrauenthal

Doro

str.

ariaen-Str.

str.

Lenhartzstr.

SIERICH-

Winterhude

STR.

Greflingerstr.

Rist-

Go

tr.

Str.

Hah n e m annst

r.

K

Rainweg

Loogestieg

losterst

ern

Bad

Knauerstr.

KELLING-

HUSENSTR.

Loogeplatz

HUDTWALCKER-

STR.

Tewesstieg

Schrammsweg

Loehrsweg

Oderfelder

Str.

Ludolfstr.

Goern estr.

BORGWEG

Barmbeke

Heinickestr.

KLOSTER-

STERN

Kü m mellstr.

Sudeck-

Eisenlohrsweg

Loogestr.

Isekai

Kellinghusenstr.

Isebekkanal

Hans- Much-

Andreasbrunnen

Faaß-

weg

Kunhardtstr.

Heiden-

einhauersweg

Seelemannpark

Lichtwarkstr.

Trummersweg

Ar nold- Heise- Str.

Nonnen- stieg

Geffcken- str.

Isestr.

Abteistr.

Goernestr.

Gaedechensweg

Heilwigstr.

str.

Woldsenweg

Heilwig-

St.-Benedict-Str.

Borgweg

Hudtwalckerstr.

Heilwig-

Leinpfad

Alster

Leinpfad

Leinpfad

© www.bluemap.de

Goldbekweg

Wiesenda

0

SIE

W S

Leinpfad

Steinhauer-

damm

kampsweg

Krugk

Mar

Möw


en- g

l-

-

.de

Kremper

Str.

Abendr

Löwenstr.

Falkenried

0 250 m

Lehmweg

Eppen- dorfer

Leinpfad

Willi- str.

0 250 m

Hegestr.

Isestr.

Isestr.

Isebekkanal

EPPENDORFER

BAUM

pendorfer Baum

Hochallee

Isestr.

Jungfrauenthal

str.

Rondeelteich

Außenalster

SIERICH-

Winterhude

STR.

Rist-

Greflingerstr.

Klärchenstr.

Elebeken

Maria- Louisen- Str.

Möwenstr.

Krugkoppel

Sierichstr.

Blumenstr.

Rondeel

Fernsicht

A

Dorotheenstr.

Bellevue Bellevue

Weide-

Maria-

Sierichstr.

Rondeel

Louisen-Str.

Wentzelstr.

Zesenstr.

Andreasstr.

Gellertstr.

Opitzstr.

Scheffelstr.

Krohnskamp

Bei

Langer

Zug

der

Heidberg

Gottschedstr.

rfelder

Str.

K

KLOSTER-

STERN

losterst

ern

BORGWEG

str.

Kaempsweg

Roepers-

weg

Poßmoor- weg

Dorotheenstr. Dorotheenstr.

Poelchaukamp

Sierichstr.

Schinkel- str.

Mühlen- kamp

Str.

Preystr.

Bellevue Körnerstr.

Barmbeker

Am Langenzug

Forsmannstr.

Nonnen- stieg

Isestr.

Abteistr.

ig-

St.-Benedict-Str.

Leinpfad

B © www.bluemap.de

Osterbekkanal

Hauffstr.

Stolberg-

str.

Goldbekweg

Arensweg

Hame-

lausweg

Lorenzen-

Osterbekstieg

Hans- Henny- Jahnn- Weg

Fersenfeldtsweg

Kuhnsweg

Wimmelsweg

Peter-Marquard-

Knickweg

GoldbekuferGoldbekufer

Semperstr.

Borgweg

Str.

Geibelstr.

Gertigstr.

Grillparzer- str.

Winterhuder

Weg

Wiesendamm

Barmbeker Str.

Semper- str.

Matthäuskirche

Semperplatz

Jean-Paul-

Weg

Glindweg

Hanssensweg

gasse

Jarrestr.

Goldbekplatz

Agnesstr.

fuhrt-

Moorweg

Cäcilienstr.

Poßmoorweg

str.

Bachstr.

Schumannstr.

Humboldtstr.

Herderstr.

© www.bluemap.de

1

2

WWW.DIE-WAESCHEREI.DE

51


Alster

Richtung Neumünster/Kiel

Dauenhof

Horst

Barmstedt

Brunnenstraße

Voßloch

Richtung Itzehoe/Husum

Richtung

Cuxhaven

Stade

Kutenholz

Agathenburg

Richtung

Bremerhaven

Tornesch

Dollern

Horneburg

Barmstedt

Bokholt

Sparrieshoop

Langenmoor

Elmshorn

Prisdorf

Pinneberg

Neukloster

Brest-Aspe

Bargstedt

Harsefeld

Ruschwedel

Apensen

Nur zeitweilig/limited services

Nicht alle Regionalverkehrszüge

halten an jedem Bahnhof

Not all regional trains stop

at all stations

Fernbahnhof

Main-Line Station

Langeln

Thesdorf

Alveslohe

Halstenbek

Krupunder

Elbgaustraße

Großbereich

Hamburg

Buxtehude

Quickborn Süd

Hasloh

Bönningstedt

Burgwedel

Schnelsen

Hörgensweg

Eidelstedt

Zentrum

Wedel

Rissen

Sülldorf

Iserbrook

Blankenese

Hochkamp

Klein Flottbek

(Botanischer Garten)

Haltestellen

Schnellbahn-/Regionalverkehr

Rapid Transit-/Regional Rail-Stations

Großbereichsgrenze

Greater Hamburg boundary

nicht im HVV

not inside HVV network

Parken und Reisen

park and ride

Quickborn

Othmarschen

Bahrenfeld

Neu

Wulmstorf

Ellerau

Eidelstedt

Stellingen

Arena

Niendorf Nord

Schippelsweg

Joachim-Mähl-Straße

Niendorf Markt

Hagenbecks Tierpark

Hagendeel

Lutterothstraße

Osterstraße

Emilienstraße

Christuskirche

Diebsteich

Schlump

Holstenstraße

Altona

Königstraße

Reeperbahn

Neugraben

Sternschanze

(Messe)

Feldstraße

(Heiligengeistfeld)

St. Pauli

Landungsbrücken

Baumwall

Neuwiedenthal

Richtung Neumünster

Boostedt

Großenaspe

Wiemersdorf

Bad Bramstedt

Bad Bramstedt Kurhaus

Lentföhrden

Nützen

dodenhof

Holstentherme

Kaltenkirchen

Kaltenkirchen Süd

Henstedt-Ulzburg

Ulzburg Süd

Tanneneck

Langenfelde

Fischbek

Barrierefreier Zugang zu

den Schnellbahnen

Infos zum barrierefreien

Zugang zu den Regionalbahnen

unter Tel. 040-19 449

Barrier-free access to the

rapid transit trains

Information on barrier-free

access to the regional trains

on tel 040-19 449

Meeschensee

Haslohfurth

Quickborner Straße

Friedrichsgabe

Moorbekhalle

(Schulzentrum Nord)

Lattenkamp

(Sporthalle)

Hudtwalckerstraße

Messehallen

Dammtor

(Messe / CCH)

Gänsemarkt

(Oper)

Kellinghusenstraße

Eppendorfer

Baum

Hoheluftbrücke

Himmelpforten

Hammah

Stadthausbrücke

Rödingsmarkt

Rathaus

Tostedt

Richtung Bremen

Heimfeld

Norderstedt

Richtweg

Garstedt

Ochsenzoll

Kiwittsmoor

Langenhorn Nord

Langenhorn Markt

Fuhlsbüttel Nord

Fuhlsbüttel

Klein Bor

Hamburg

Airport

(Flughafen)

Sengelmannstraße

(City Nord)

Alsterdorf

Klosterstern

Hallerstraße

Stephansplatz

(Oper/CCH)

Jungfernstieg

Sprötze

Meßberg

Sierichstr

Mönckeb

straße

Steinstr

Harburg

Rathaus

Han

Richtung

52


Schnellbahn-/ Regionalverkehr

Rapid Transit /Regional Rail

itte

l

-

Klecken

Hittfeld

Poppenbüttel

Wellingsbüttel

Hoheneichen

Kornweg

(Klein Borstel)

Ohlsdorf

Rübenkamp

(City Nord)

Buchholz

Suerhop

Holm-Seppensen

senbachtal

eloh

ltau

Infos · Fahrpläne · Service

www.hvv.de · 040 -19 449

Borgweg

(Stadtpark)

Nord

Saarlandstraße

Hauptbahnhof

Central

Station

Süd

Hoisbüttel

Alte Wöhr

(Stadtpark)

Habichtstraße

Dehnhaide

Hamburger Straße

Mundsburg

Uhlandstraße

Lübecker Straße

Lohmühlenstraße

Hammerbrook

(City Süd)

Veddel

(BallinStadt)

Wilhelmsburg

Harburg

Meckelfeld

Maschen

Barmbek

Berliner

Tor

Ohlstedt

Volksdorf

Trabrennbahn

Buckhorn

Meiendorfer Weg

Stelle

Ashausen

Berne

Farmsen

Ritterstraße

Wartenau

Landwehr

Rothenburgsort

Tiefstack

Winsen

Buchenkamp

Friedrichsberg

Wandsbek-

Gartenstadt

Alter Teichweg

Straßburger Straße

Wandsbek

Markt

Wandsbeker

Chaussee

Rickling

Wahlstedt

Fahrenkrug

Bad Segeberg

Altengörs

Wakendorf

Fresenburg

Hasselbrook

Ahrensburg

Ahrensburg

West

Billwerder-Moorfleet

Mittlerer Landweg

Allermöhe

Nettelnburg

Richtung Neumünster

Bergedorf

Radbruch

Stand/Date of issue13. Dezember 2009

Rahlstedt

Tonndorf

Wandsbek

© HVV

Gartenholz

Ahrensburg

Ost

Schmalenbeck

Reinbek

Bardowick

Kiekut

Bad Oldesloe

Kupfermühle

Bargteheide

Wohltorf

Großhansdorf

Aumühle

Lüneburg

Richtung Uelzen

Reinfeld

Großbereich

Hamburg

Burgstraße

Hammer

Kirche

Rauhes Haus

Horner Rennbahn

Legienstraße

Billstedt

Merkenstraße

Steinfurther Allee

Mümmelmannsberg

Richtung Lübeck

Lauenburg

Echem

Friedrichsruh

Schwarzenbek

Müssen

Richtung Lübeck

Ratzeburg

Mölln

Büchen

Richtung

Schwerin/Rostock

Göhrde

Wendisch Evern

Vastorf

Bavendorf

Dahlenburg

Neetzendorf

Richtung

Dannenberg

Hamburgs Entdecker-Karte

Freie Fahrt mit Bus und Bahn und Top-Konditionen bei

über 150 touristischen Angeboten, gekennzeichnet mit

diesem Zeichen. Weitere Infos auf Seite 55 und

unter www.hamburg-tourismus.de/card

53


IMPRESSUM

HAMBURG QUEER

Herausgeber:

Hamburg Tourismus GmbH,

Steinstraße 7, 20095 Hamburg

Konzept und Gestaltung:

boy | Strategie und Kommunikation, Kiel/

Hamburger Stadtillustrierten Verlagsgesellschaft

mbH

Redaktion:

Lisa Scheide (SZENE HAMBURG)

Fotos:

Titel: Stephanie Paepke, Nele Gülck (S. 6),

Sinje Sabine Hasheider (S. 4), Georg Kühn

(S. 5, 32/33), Philipp Rathmer (S. 22, 25),

Oliver Fantitsch (S. 13), Carlo Zamboni (S.

24), istockphoto.com

(S. 17, 30, 32, 34, 37, 39, 40, 42)

Anzeigen:

Hamburg Tourismus GmbH,

Steinstraße 7, 20095 Hamburg/

Hamburger Stadtillustrierten Verlagsgesellschaft

mbH,

Behringstraße 14, 22765 Hamburg

Auflage: 25.000 Exemplare

Druck:

Februar 2011

auf FSC-zertifiziertem Papier

Schutzgebühr: 2,50 Euro

54


Die Hamburg CARD

Anzeige

MEHR ENTDECKEN

WENIGER ZAHLEN

Mit der Hamburg CARD haben Sie freie Fahrt mit Bus und

Bahn und erhalten bis zu 40% Rabatt bei über 150 Angeboten:

– Hafen-, Alster- und Stadtrundfahrten

– Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Museen

– Musicals und Theater

– Restaurants und Shopping

Hamburg CARD

3-Tage-Karte | 3-Day-Ticket

Erhältlich in den Tourist Informationen

(Hauptbahnhof, Hafen, Flughafen),

HVV Fahrkartenautomaten, Servicestellen

und Bussen und vielen Hotels, Jugendherbergen und Reisebüros.

Datum | Date

Einzel | Single

Tel. 040-300 51 300 | www.hamburg-tourismus.de

Einzel

55


56

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine