Anton Götten Reisen 2014

bookletia

2014

Bühne Frei

für deN Sommer

www.goetten.de

Urlaubsreisen · Städte- und Rundreisen · Wanderreisen · Kurreisen · Kunst- und Musikreisen


Treffen Sie das Team von

Anton Götten Reisen

auf diesen Messen!

ReiseMarkt

Rhein-Neckar-Pfalz

04. bis 06. Januar 2014

Maimarkthalle Mannheim

CMT Stuttgart

Kreuzfahrt und Schiffsreisen

16. bis 19. Januar 2014

Neue Messe Stuttgart

Freizeit 2014

14. bis 16. Februar 2014

MesseZentrum Saarbrücken

• viele Informationen zu unseren Reisen

• interessante Messeangebote

• Verlosung

Besichtigen Sie

einen unserer

5-Sterne-Busse

Kennen Sie schon

den Götten-Reiseclub?

Information und

Anmeldung unter:

www.goetten.net/service/reiseclub

Sehr geehrte Gäste,

sehr geehrte Stammkunden,

Reisen ist Vertrauenssache“,

und so empfehlen wir uns seit über 115 Jahren.

Mit unserem neuen und bunten Reiseprogramm sind

wir auch 2014 Ihr zuverlässiger Partner für die schönste

Zeit des Jahres.

Entdecken Sie Europas Reisehighlights zwischen Sonne und Meer, Berg

und Tal, Naturerlebnissen und Metropolen mit viel Spaß in der Gesellschaft

Gleichgesinnter. Wir bieten für jeden Anspruch das passende Arrangement

und einen Reisegenuss der Luxus-Klasse mit unserer ausgezeichneten

Busflotte der 5-Sterne-Kategorie.

Reisen ist unsere Leidenschaft und als traditionsreiches Familienunternehmen

liegt es uns am Herzen, Ihre Reisewünsche zu erfüllen.

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Für unser gesamtes Reiseteam stehen daher Qualität, Sicherheit und

Ihre persönliche Betreuung bei der Planung und Durchführung unserer

Reisen im Vordergrund.

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Kompetenz aus

über 115 Jahren Reisetradition. Begleiten Sie uns in unsere

erlebnisreiche Busreisewelt 2014 – bequem, sicher, familiär.

Steigen Sie ein, es ist alles für Sie vorbereitet.

Herzlichst

Ihre Familie Götten & Team

2


Unser besonderer Reisetipp für Sie!

Loreley Tattoo

Großes Tam Tam

am Rhein

Erleben Sie wie die verführerische

Loreley Sie mit Pauken und

Trompeten in Ihren Bann zieht.

„Tattoo“ bedeutet Zapfenstreich.

Den Soldaten wurde per Trommel,

Horn, Trompete oder Dudelsack

die Nachtruhe verordnet.

Nach dem großen Erfolg, den

das Tattoo-Festival in Edinburgh

feiert, bietet das atemberaubende

Amphitheater auf dem Loreleyfelsen

seit 2011 eine ebenso perfekte

Kulisse für diese Veranstaltung.

Loreley Tattoo

2 Tage / Termin BK/LOT2

02.08. – 03.08. (Sommerferien)

Ihr Reiseprogramm

• Reise im modernen Fernreisebus

nach Wiesbaden

• 1 Übernachtung im 3-Sterne

Achat Premium Hotel Wiesbaden,

das direkt in der Altstadt liegt

• 1 x Frühstücksbuffet

• Ausflug nach Rüdesheim

• Transfer nach/von

St. Goarshausen

• Besuch Loreley Tattoo auf der

Freilichtbühne St. Goarshausen

inkl. Eintrittskarte (Kat.V) EK/PK5

• Stadtführung in Wiesbaden

• Rückkunft in Saarbrücken gegen

19.00 Uhr; in den genannten

Abfahrtsorten früher oder später

Reisepreis

pro Person € 178 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 38 EZ1

Zuschlag Kategorie IV: € 12 EK/PK4

Zuschlag Kategorie III: € 16 EK/PK3

Zuschlag Kategorie II: € 18 EK/PK2

Zuschlag Kategorie I: € 22 EK/PK1

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis ·

Völklingen · St. Ingbert ·

Neunkirchen · Homburg ·

Landstuhl · Kaiserslautern

11.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wir empfehlen, diese Reise bis zum 13.06.14 zu buchen, da aufgrund der großen Nachfrage die Eintrittskarten

später nicht mehr garantiert sind.

2014 neu im Programm

1 Tag Düsseldorf – Boot ................................ 119

1 Tag Basel – Museum Tinguely ..................... 121

1 Tag Basel – Fondation Beyeler..................... 121

1 Tag Köln – Museum Ostasiatische Kunst .... 121

2 Tage Bern – Paul Klee .................................... 83

2 Tage Museum Folkwang in Essen ................... 83

2 Tage Köln – die Domstadt ............................... 84

2 Tage Aachen .................................................. 85

2 Tage Landesgartenschau

in Schwäbisch Gmünd ........................... 87

2 Tage Landesgartenschau in Gießen ................ 87

3 Tage Fastnacht in Gengenbach ...................... 73

3 Tage Freiburg ................................................. 85

3 Tage Nürnberg ............................................... 86

3 Tage Erfurt ...................................................... 86

3 Tage Die Schwäbische Alb ............................. 91

3 Tage Schwarzwald-Impressionen ................... 92

4 Tage Advent der Sinne in Dresden .................. 81

4 Tage Zentralschweizer Erlebnistage ................ 89

4 Tage Ostern in der Lüneburger Heide ............. 96

4 Tage Holländische Schmuckstücke ................ 97

4 Tage London .................................................. 98

4 Tage Eleganz in Sachsen .............................. 100

5 Tage Südtiroler Spitzbuam live ........................ 79

5 Tage Seefestspiele Mörbisch .......................... 79

5 Tage Hansestadt Bremen & Helgoland ......... 102

5 Tage Frühling & Herbst an der Côte Fleurie ... 109

6 Tage Die schönsten Bahnstrecken der Schweiz 13

6 Tage Wandern im Großarltal ............................ 58

6 Tage „Gräfin Mariza“

im Operettentheater in Budapest ............ 78

6 Tage Das Allgäu .............................................. 90

6 Tage Dresden ............................................... 108

6 Tage Das Salzburger Land ............................ 113

7 Tage Jersey – Kanalinsel der Gegensätze ....... 27

7 Tage Wandern Südtoskana ............................. 60

7 Tage Toskana – individuell entdecken ........... 110

8 Tage Von der Bretagne nach Südengland ....... 24

8 Tage Genusswandern in Dalmatien ................. 67

8½ Tage Höhepunkte Kataloniens ...................... 117

9 Tage Irland – ein grüner Inseltraum ................. 26

3


Sehr geehrte Damen und Herren, werte Reisegäste,

wir freuen uns, Sie in unserer neuen Reisewelt 2014

begrüßen zu dürfen. Im vergangenen Jahr waren

wieder viele von Ihnen an Bord unserer Busse unterwegs,

und wir sind stolz darauf, dass Sie uns erneut in

einer Kundenumfrage als kompetent, zuverlässig und

freundlich beurteilen.

Sicher und bequem verbinden unsere Reisen Stadt,

Land, Kunst und Kultur. Im Bus reisen heißt Urlaub

von Anfang an. Beim Durchblättern unseres Kataloges

Sommer 2014 erwartet Sie eine große Auswahl an

Flugreisen, Urlaubsreisen, Kurreisen, Wanderreisen,

Rund- und Städtereisen.

Willkommen

4

Auch im kommenden Jahr werden wir unsere Qualitätsstandards

weiterhin hoch halten. Als ein Familienunternehmen

mit über 115-jähriger Reisetradition

fühlen wir uns dem Urlaub und Ihnen als unseren Gästen

verpflichtet. Daher setzen wir bei der Planung und

Durchführung unserer Reisen auf Erfahrung, Sorgfalt

und guten Service. Unser breit gefächertes Angebot

umfasst ausschließlich Reisen mit guter Qualität zu

einem fairen Preis.

Wer besonders günstig reisen möchte,

schaut im Katalog nach den folgenden

Symbolen:

Frühbucherbonus

Aufgeweckte Sparfüchse

achten bei den Reisen auf

dieses Symbol und sparen

bei Buchung bis zum

angegebenen Termin bis

zu € 100 pro Person.

EZ-Frei

Bei allen Reisen mit diesem

Symbol zahlen Alleinreisende

keinen EZ-Zuschlag.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Auswahl

Ihrer persönlichen Wunschreise!

Ihre ANTON GÖTTEN REISEN

Verschenken Sie den Augenblick!

Ein Reise-Geschenkgutschein von ANTON GÖTTEN

REISEN ist zu jedem Anlass ein gern gesehenes und

originelles Geschenk.

Dabei entscheiden Sie selbst über Reiseziel oder

Reisebetrag und damit auch über das Budget Ihres

Geschenkes.

Liebe Stammkunden unseres Hauses,

Sie kennen unser Produkt, unsere Leistungsfähigkeit und schätzen die Qualität unserer Reisen. Nichts ist

uns daher wichtiger als Ihre Empfehlung an Ihre Freunde und Bekannten – selbstverständlich sollen Sie auch

davon profitieren.

Gute Freunde empfehlen sich Anton Götten Reisen.

So erhalten Sie bei erfolgreicher Empfehlung einer Urlaubsreise an Ihre Freunde und Bekannten (die bisher

noch keine Kunden von Anton Götten Reisen sind) einen Reisegutschein über € 5 pro Woche und Person

(gültig pro gezahlter Woche jeder zahlenden Person). Bei Empfehlung einer mindestens dreitägigen

Flusskreuzfahrt von CroisiEurope bekommen Sie pro Tag und Person einen Reisegutschein über € 10.

Für alle übrigen Reisen erhalten Sie bei erfolgreicher Empfehlung einen Reisegutschein über € 2 pro Tag und

Person (ausgenommen Tagesfahrten). Das heißt, buchen Ihre Freunde zum Beispiel zu zweit die 5-tägige

Reise an den Lago Maggiore, erhalten Sie einen Gutschein über € 20.

Bitte vermerken Sie auf der Reiseanmeldung der geworbenen Kunden in Ihrem Reisebüro oder bei Anton

Götten Reisen, dass die Buchung auf Ihre Empfehlung hin erfolgt. Ihr Reisegutschein wird Ihnen nach Abreise

der von Ihnen geworbenen Reiseteilnehmer per Post zugesandt.

PS:

Geworben werden können nur Personen, die bisher noch keine Reise mit Anton Götten Reisen

gemacht haben und nicht im selben Haushalt wie der Werbende leben. Die Werbung ist direkt

bei Buchung anzugeben, eine nachträgliche Information kann nicht angenommen werden. Die

Freundschaftswerbung ist gültig für Reisen zu Katalogpreisen, nicht für Sonderaktionen.


Urlaub von Anfang an –

Qualität aus Tradition

Unsere Reisen im Überblick

Anton Götten Qualitätsreisen zeichnen sich durch

detaillierte Reiseplanung, erstklassigen Reisekomfort

und ausgezeichneten Service aus. Dazu bieten wir

ausführliche und transparente Reisebeschreibungen

und Reiseabläufe in unseren Katalogen, wozu auch

die folgenden für Sie wichtigen Informationen zählen:

Rund- und

Städtereisen

Seiten

12 – 27

73

75 – 123

Hotel-Klassifikation

Um Ihnen die Auswahl Ihres Urlaubsortes zu erleichtern,

haben wir eine Einteilung der Unterkünfte vorgenommen

unter Berücksichtigung landesüblicher

Qualitätsstandards.

Leistungen

Eintrittsgelder, Stadtführungen, Hafen- und Flughafengebühren

etc. sind, soweit nicht anders ausgeschrieben,

nicht im Reisepreis eingeschlossen.

sicher & komfortabel

unterwegs

Urlaubsreisen Seiten

28 – 46

Für Ihre Sicherheit

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung

und eines In- oder

Auslandsschutzes.

Reisegepäck

Bei allen Busreisen ist das Reisegepäck pro Person auf

einen normalen Koffer (max. 20 kg) und das Handgepäck

beschränkt.

Transferfahrten

Zustiegsorte außerhalb von Saarbrücken können per

Transfer bedient werden. Dieser kann auch per PKW,

Kleinbus, mit einem Bus einfacherer Ausstattung (evtl.

auch durch ein Partnerunternehmen) durchgeführt

werden

Teilweise reisen Sie mit unseren

Partnerunternehmen in Bussen

der 3- oder 4-Sterne-Kategorie.

Mit 5 Sternen in den Urlaub

5-Sterne-Busse

Alle Reisen mit diesem Logo werden mit

unseren Fernreisebussen der Luxus-

Klasse mit 5-Sterne-Ausstattung durchgeführt.

Diese Busse, die von der

Gütegemeinschaft Buskomfort überprüft

und klassifiziert wurden, bieten

Komfort für höchste Ansprüche. Als großes Plus zur

4-Sterne-Kategorie verfügen die Fahrzeuge der

Luxusklasse über zusätzliche 7 cm Sitzabstand. Die

5-Sterne-Busse verfügen somit über einen Sitzabstand

von 90 cm, und dieses Maximum an Freiraum macht

jede lange Reise zu einem kurzweiligen und bequemen

Vergnügen.

Garantie vom Experten

Die Wartung und Pflege unserer Fahrzeuge wird in der

eigenen Werkstatt durch unser Fachpersonal durchgeführt;

darüber hinaus durchlaufen die Busse alle 3

Monate eine umfangreiche Sicherheitskontrolle.

Profis on Tour

Gesundheitsurlaub

Wander- und

Radreisen

Flugreisen

Seiten

47 – 56

Seiten

57 – 69

Seiten

70 – 72

Aus Sicherheitsgründen und im

Interesse der Mitreisenden können

Tiere in unseren Reisebussen nicht

befördert werden.

Mindestteilnehmerzahl

Für alle unsere Reisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen – sofern bei der entsprechenden

Reisebeschreibung nicht anders angegeben. Wird

diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so sind

wir bis 14 Tage vor Reiseantritt berechtigt, vom

Reisevertrag zurückzutreten oder den Reisevertrag zu

kündigen.

Unser erfahrenes Fahrerteam fährt Sie quer

durch Europa. Jedes Jahr nehmen die Fahrer

an Schulungen und Fahrsicherheitstrainings

teil, um damit die Sicherheit und den Komfort

der Passagiere zu garantieren. Dabei ist die

Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten eine

Selbstverständlichkeit.

Die Buskapitäne, die bei den Reisen auch

Ansprechpartner und Reiseleiter sind, fühlen

sich natürlich in den angesteuerten Zielgebieten

„zu Hause“ und informieren die

Reisenden fachkundig über geschichtliche,

landestypische und alle interessanten

Gegebenheiten in der Region.

Fluss-

Kreuzfahrten

Seiten

74

68 – 69

Informationen

5


Inhaltsverzeichnis

8½ Tage Natur & Erlebnis

an der Costa Brava 65

Urlaubsreisen Spanien

Blanes 37

15 Tage Wandern in Kappadokien 66

Lloret de Mar 38 – 40

Auf einen Blick

6

Malgrat de Mar 41 – 42

Playa de Aro 28 – 35

Playa de Aro – Klassenfahrten 36

Salou 43 – 45

Santa Susana 41 – 42

Tossa de Mar 37

Urlaubsreisen Italien

Gardasee 46

Flugreisen

5 Tage Istanbul 70

8 Tage Sizilien 71

8 Tage Kalabrien 72

Wander- & Radreisen

5 Tage Thüringen –

Ein wanderbarer Genuss 59

neu 5 Tage Radkreuzfahrt entlang 4 Flüssen 68

neu 5 Tage Radkreuzfahrt

an Rhein, Mosel & Saar 68

neu 5 Tage Radkreuzfahrt

von Linz nach Budapest 68

5 Tage Wanderkreuzfahrt

an Rhein, Mosel & Saar 69

neu 6 Tage Wandern im Großarltal 58

neu 7 Tage Wandern in der Südtoskana 60

7 Tage Faszination Dolomiten 61

7 Tage Wandern am Gardasee 62

7 Tage Wandererlebnis Toskana 63

7 Tage Wandern im Riesengebirge 64

7 Tage Wanderkreuzfahrt an der Seine 69

7 Tage Wanderkreuzfahrt im Rhônetal 69

neu 8 Tage Wandern light in Kroatien 67

8½ Tage Wandern an der Costa Brava 65

Gesundheitsurlaub

Gesundheitsurlaub Abano Terme 47 – 49

Gesundheitsurlaub Bad Füssing 50 – 51

Gesundheitsurlaub Bad Griesbach 51

Gesundheitsurlaub Bad Krozingen 52

Gesundheitsurlaub Bad Wildungen 53

Gesundheitsurlaub Höchenschwand 52 – 53

Gesundheitsurlaub Marienbad 54 – 55

Gesundheitsurlaub Hévíz 56

Kunst- und Musikreisen

neu 1 Tag Basel – Museum Tinguely 121

neu 1 Tag Basel – Fondation Beyeler 121

1 Tag Baden-Baden –

Museum Frieder Burda 121

neu 1 Tag Köln –

Museum für Ostasiatische Kunst 121

neu 2 Tage Loreley Tattoo 3

neu 2 Tage Bern – Zentrum Paul Klee 83

neu 2 Tage Museum Folkwang in Essen 83

neu 2 Tage Aachen – „Verlorene Schätze“ 85

4 Tage Bregenzer Festspiele 80

4 Tage Semperoper Dresden –

„La Bohème“ 80

4 Tage Semperoper Dresden –

„Der Barbier von Sevilla“ 80

4 Tage Arena di Verona 82

neu 5 Tage Südtiroler Spitzbuam live 79

neu 5 Tage Seefestspiele in Mörbisch –

„Anatevka“ 79

5 Tage Opernfestspiele in Verona 82

neu 6 Tage Budapest „Gräfin Mariza“ 78

Rund- und Städtereisen

Reisen Deutschland

1 Tag Speyer 119

neu 1 Tag Boot Düsseldorf 119

1 Tag Ludwigsburg – Blühendes Barock 120

1 Tag Baden-Baden –

Museum Frieder Burda 121

neu 1 Tag Köln –

Museum für Ostasiatische Kunst 121

neu 2 Tage Loreley Tattoo 3

2 Tage Karneval in Köln 73

neu 2 Tage Museum Folkwang in Essen 83

2 Tage Kölner Lichter 84

2 Tage Köln – Die Domstadt 84

neu 2 Tage Aachen – „Verlorene Schätze“ 85

neu 2 Tage Landesgartenschau

Schwäbisch Gmünd 87

neu 2 Tage Landesgartenschau Gießen 87

2 Tage Japan-Tag in Düsseldorf 122

2 Tage Der Rhein und sein Wein 122

neu 3 Tage Fastnacht in Gengenbach 73

neu 3 Tage Freiburg 85

neu 3 Tage Nürnberg 86

neu 3 Tage Erfurt 86

neu 3 Tage Schwäbische Alb 91

neu 3 Tage Schwarzwald-Impressionen 92

4 Tage Semperoper Dresden –

„La Bohème“ 80

4 Tage Semperoper Dresden –

„Der Barbier von Sevilla“ 80

4 Tage Advent der Sinne in Dresden 81

4 Tage Altmühltal 91

4 Tage Traumhafter Tegernsee 92

4 Tage Bodensee 94

4 Tage Harz 95

4 Tage Spreewaldimpressionen 95

neu 4 Tage Ostern in der Lüneburger Heide 96

4 Tage Naturpark Lüneburger Heide 96

neu 4 Tage Eleganz in Sachsen 100

4 Tage Berlin 100

5 Tage Nordfriesischer Inselzauber 98

5 Tage Hamburg 99

5 Tage Hamburg Cruise Days 99

neu 5 Tage Bremen & Helgoland 102

5 Tage Schatzkammer Thüringen 103

5 Tage Die Osterreiter der Oberlausitz 105

5 Tage Frohe Ostern an der Donau 105

5 Tage Hafengeburtstag Hamburg 106

5 Tage Berlin 108

neu 6 Tage Allgäu 90

neu 6 Tage Dresden 108

6 Tage Zauberhafte Insel Rügen 112

6 Tage Mecklenburgische Seenplatte 118

7 Tage Sommerfrische auf Rügen 112

Reisen Österreich

4 Tage Bregenzer Festspiele 80

neu 5 Tage Seefestspiele in Mörbisch 79

5 Tage Wiener Melange 110

5 Tage Tirol vom Feinsten 123

6 Tage Tannheimer Tal 101

neu 6 Tage Das Salzburger Land 113

Reisen Schweiz

neu 1 Tag Basel – Museum Tinguely 121

neu 1 Tag Basel – Fondation Beyeler 121

neu 2 Tage Bern – Zentrum Paul Klee 83

3 Tage 5-Sterne-Wochenende in Zürich 89

neu 4 Tage Zentralschweizer Erlebnistage 89

neu

6 Tage Die schönsten Bahnstrecken

der Schweiz 13


neu

Reisen Frankreich

1, 2, 3, 4 Tage Paris 76 – 77

1 Tag Royal Palace – Kirrweiler 120

1 Tag Tour d’Alsace 120

1 Tag Nancy und Metz 120

5 Tage Normandie 97

5 Tage Marseille 102

5 Tage Frühling & Herbst

an der Côte Fleurie 109

8 Tage Mit dem Trüffelzug durchs Périgord 17

Reisen Belgien

3 Tage Belgien 73

3 Tage Höhepunkte Belgiens 88

Reise Tschechische Republik

4 Tage Perle Prag 123

Reisen Polen

7 Tage Masuren –

Nostalgie auf Schienen 16

Reisen Italien

4 Tage Arena di Verona 82

4 Tage Weinfest in Bardolino 93

Reise Ungarn

neu 6 Tage Budapest – „Gräfin Mariza“ 78

Reisekalender 2014

4 Tage Comer See 93

neu 5 Tage Südtiroler Spitzbuam live 79

5 Tage Opernfestspiele in Verona 82

5 Tage Lago Maggiore 106

5 Tage Kamelienblüte am Lago Maggiore 107

5 Tage Versilia-Küste 107

5 Tage Meran 111

5 Tage Herbstzauber

im Trentino & Südtirol 114

6 Tage Italienrundreise 104

6 Tage Meran 111

neu 7 Tage Toskana – individuell entdecken 110

7 Tage Grandioser Gardasee 114

8 Tage Toskana & Umbrien 14

8 Tage Kalabrien 72

10 Tage Große Italien-Rundreise 22

Reisen Spanien

neu 8½ Jubiläumsreise –

Götten Ferienzentrum 33

8½ Tage Erlebnis Spanien –

Costa Dorada 115

8½ Tage Höhepunkte Kataloniens 117

12 Tage Spanienrundfahrt 25

Reisen Kroatien

7 Tage Inselhüpfen in der Kvarner Bucht 19

10 Tage Kroatien entdecken 21

Reisen Niederlande

4 und 5 Tage Tulpenblüte Holland 88

neu 4 Tage Holländische Schmuckstücke 97

Reisen Großbritannien

neu 4 Tage London 98

5 Tage Königliches England 116

6 Tage Eindrucksvolles Wales 15

6 Tage Mit dem Dampfzug

durch Yorkshire 118

7 Tage Cornwall – Rosamunde Pilcher 18

neu 7 Tage Kanalinsel Jersey 27

9 Tage Cornwall – Englands Südwesten 20

9 Tage Schottland 23

neu 9 Tage Irland – Ein grüner Inseltraum 26

neu

Rundreisen durch verschiedene Länder

4 Tage Vom goldenen Prag

ins barocke Linz 94

6 Tage Blumenriviera –

Monaco – Piemont 12

8 Tage Von der Bretagne

nach Südengland 24

Übersicht Flussund

Seekreuzfahrten 10 – 11

Flusskreuzfahrten (Auswahl) 74

Versicherungsbedingungen 124 – 125

Reisebedingungen 126 – 127

neu Dankeschön-Reise 128

Januar

Datum Reise Tage Seite

25. neu Boot Düsseldorf 1 119

März

Datum Reise Tage Seite

01. Belgien 3 73

01. neu Fastnacht in Gengenbach 3 73

01. Flusskreuzfahrt

„Karneval in Venedig“ 5 74

01. Paris 2 76

02. Karneval in Köln 2 73

03. Paris 1 76

09. Royal Palace – Kirrweiler 1 120

13. Semperoper Dresden –

„Der Barbier von Sevilla“ 4 80

16. Jubiläumsreise –

Götten Ferienzentrum 8½ 33

16. Royal Palace 1 120

21. Große Italien-Rundreise 10 22

21. Natur & Erlebnis

an der Costa Brava 8½ 65

22. Paris 2 76

25. Flusskreuzfahrt

„Blütenzauber im Rhônetal“ 5 74

27. Flusskreuzfahrt „Paris de Luxe“ 3 74

28. Kamelienblüte am Lago Maggiore 5 107

29. Flusskreuzfahrt

„Blütenzauber im Rhônetal“ 5 74

29. Paris 1 76

30. Royal Palace – Kirrweiler 1 120

3 1. Spanienrundfahrt 12 25

April

Datum Reise

Tage Seite

02. Flusskreuzfahrt

„Blütenzauber im Rhônetal“ 5 74

04. Kroatien entdecken 10 21

04. Wandern an der Costa Brava 8½ 65

04. Natur & Erlebnis an der Costa Brava 8½ 65

05. Flusskreuzfahrt

„Blütenzauber im Rhônetal“ 5 74

05. Paris 1 76

06. Wandererlebnis Toskana 7 63

06. Berlin 4 100

06. neu Toskana – individuell entdecken 7 110

08. Erlebnis Spanien – Costa Dorada 8½ 115

11. Höhepunkte Belgiens 3 88

12. Paris 2 76

13. Hamburg 5 99

13. Meran – Obstbaumblüte und Weinlese 5 111

1 3. Perle Prag 4 123

15. Sizilien 8 71

15. Speyer: Technikmuseum oder Sea Life 1 119

17. Frohe Ostern an der Donau 5 105

18. Paris 4 77

18. neu Ostern in der Lüneburger Heide 4 96

18. neu London 4 98

18. Die Osterreiter der Oberlausitz 5 105

21. Tulpenblüte Holland 4 88

22. Wandern in Kappadokien 15 66

22. Italien-Rundreise 6 104

22. neu Dresden 6 108

23. neu Budapest – „Gräfin Mariza“ 6 78

Auf einen Blick

7


Reisekalender 2014

Fortsetzung

Auf einen Blick

8

April

Datum Reise

Tage Seite

23. Nancy und Metz 1 120

24. Baden-Baden – Museum Frieder Burda 1 121

25. 5-Sterne-Wochenende in Zürich 3 89

26. neu Wandern light Kroatien 8 67

27. neu Eleganz in Sachsen 4 100

28. Wandern an der Costa Brava 8½ 65

28. Natur & Erlebnis an der Costa Brava 8½ 65

29. Zauberhafte Insel Rügen 6 112

Mai

Datum Reise

Tage Seite

01. Wanderkreuzfahrt auf der Seine 7 69

01. Tulpenblüte Holland 5 88

01. Traumhafter Tegernsee 4 92

02. Paris 3 76

02. neu Bremen & Helgoland 5 102

03. Der Rhein und sein Wein 2 122

05. Mit dem Trüffelzug durchs Périgord 8 17

05. Versilia-Küste – Die Toskana am Meer 5 107

06. Sizilien 8 71

07. neu Radkreuzfahrt entlang 4 Flüssen 5 68

07. Berlin – Hauptstadt mit Flair 5 108

08. Paris 4 77

08. Hafengeburtstag Hamburg 5 106

08. Tour d’Alsace 1 120

09. neu Landesgartenschau Gießen 2 87

10. Ludwigsburg – Blühendes Barock 1 120

10. Tirol vom Feinsten 5 123

11. Normandie 5 97

12. Thüringen – Ein wanderbarer Genuss 5 59

12. Schatzkammer Thüringen 5 103

13. Blumenriviera – Monaco – Piemont 6 12

14. Bodensee 4 94

15. Nancy und Metz 1 120

17. Inselhüpfen in der Kvarner Bucht 7 19

17. Japan-Tag in Düsseldorf 2 122

19. Wandern am Gardasee 7 62

19. neu Radkreuzfahrt

von Linz nach Budapest 8 68

19. Grandioser Gardasee 7 114

22. Istanbul – Metropole zwischen Tradition

und Moderne 5 70

23. neu Freiburg 3 85

24. neu Köln – Die Domstadt 2 84

24. neu Landesgartenschau

Schwäbisch Gmünd 2 87

25. Toskana & Umbrien –

eine perfekte Kombination 8 14

25. neu Wandern im Großarltal 6 58

25. neu Das Salzburger Land 6 113

27. neu Die Schwäbische Alb 3 91

28. neu Bern – Zentrum Paul Klee 2 83

28. Wiener Melange 5 110

29. neu Kanalinsel Jersey 7 27

29. Paris 3 76

30. Wanderkreuzfahrt im Rhônetal 7 69

Juni

Datum Reise

Tage Seite

01. Hamburg 5 99

02. neu Wandern in der Südtoskana 7 60

06. Paris 4 77

06. Das Altmühltal 4 91

06. Comer See 4 93

07. Höhepunkte Belgiens 3 88

07. neu Schwarzwald-Impressionen 3 92

07. Harz 4 95

08. neu Radkreuzfahrt

von Straßburg nach Saarlouis 5 68

08. Wanderkreuzfahrt

von Straßburg nach Saarlouis 5 69

08. Kalabrien 8 72

09. neu Irland – Ein grüner Inseltraum 9 26

10. neu Die schönsten Bahnstrecken

der Schweiz 6 13

10. Sommerfrische auf Rügen 7 112

10. Mecklenburgische Seenplatte 6 118

11. Vom goldenen Prag ins barocke Linz 4 94

12. Wanderkreuzfahrt

an Rhein, Mosel & Saar 5 69

13. neu Erfurt 3 86

15. Nordfriesischer Inselzauber 5 98

16. Wandern im Riesengebirge 7 64

17. Baden-Baden – Museum Frieder Burda 1 121

18. Faszination Dolomiten 7 61

19. Paris 4 77

19. Spreewaldimpressionen 4 95

25. Eindrucksvolles Wales 6 15

25. Schottland 9 23

25. Lago Maggiore 5 106

30. Wanderkreuzfahrt auf der Seine 7 69

Juli

Datum Reise

Tage Seite

01. neu Holländische Schmuckstücke 4 97

02. Opernfestspiele Verona 5 82

03. neu Zentralschweizer Erlebnistage 4 89

07. Cornwall – Englands Südwesten 9 20

09. neu Radkreuzfahrt entlang 4 Flüssen 5 68

09. neu Bremen & Helgoland 5 102

10. neu Aachen – „Verlorene Schätze“ 2 85

11. Paris 3 76

13. Berlin – Hauptstadt mit Flair 5 108

17. Naturpark Lüneburger Heide 4 96

19. Kölner Lichter 2 84

21. Vom goldenen Prag ins barocke Linz 4 94

22. Mit dem Dampfzug durch Yorkshire 6 118

24. Bodensee 4 94

25. neu Freiburg 3 85

26. Paris 2 76

27. neu Landesgartenschau Gießen 2 87

27. neu Das Allgäu 6 90

27. Tannheimer Tal 6 101

28. Opernfestspiele Verona 5 82

30. neu Seefestspiele Mörbisch – „Anatevka“ 5 79

30. neu Eleganz in Sachsen 4 100

30. Wiener Melange 5 110

31. Hamburg Cruise Days 5 99

31. Speyer: Technikumseum oder Sea Life 1 119

August

Datum Reise

Tage Seite

01. neu Nürnberg 3 86

01. Höhepunkte Belgiens 3 88

02. neu Loreley Tattoo 2 3

02. Der Rhein und sein Wein 2 122

06. Königliches England 5 116

07 Paris 4 77

07. Bregenzer Festspiele 4 80

07. neu Basel – Museum Tinguely 1 121


12. Berlin 4 100

18. neu Radkreuzfahrt entlang 4 Flüssen 5 68

12. Wandern am Gardasee 7 62

14. Harz 4 95

18. Vom goldenen Prag ins barocke Linz 4 94

12. Wandererlebnis Toskana 7 63

15. Paris 3 76

15. neu Schwarzwald-Impressionen 3 92

17. neu Landesgartenschau

Schwäbisch Gmünd 2 87

17. Perle Prag 4 123

19. neu Die schönsten Bahnstrecken

der Schweiz 6 13

19. neu Dresden 6 108

20. Masuren – Nostalgie auf Schienen 7 16

21. neu Basel – Fondation Beyeler 1 121

22. Spreewaldimpressionen 4 95

23. Bodensee 4 94

23. Nordfriesischer Inselzauber 5 98

26. Cornwall – Rosamunde Pilcher 7 18

28. Nancy und Metz 1 120

29. Natur & Erlebnis an der Costa Brava 8½ 65

29. neu Aachen – „Verlorene Schätze“ 2 85

29. 5-Sterne-Wochenende in Zürich 3 89

29. neu Die Schwäbische Alb 3 91

30. neu Wandern im Großarltal 6 58

30. Paris 2 76

30. neu Das Salzburger Land 6 113

31. neu Von der Bretagne nach Südengland 8 24

September

Datum Reise

Tage Seite

01. neu Südtiroler Spitzbuam live 5 79

03. Arena di Verona 4 82

03. neu Landesgartenschau Gießen 2 87

03. Wiener Melange 5 110

04. Tour d’Alsace 1 120

09. Wandern im Riesengebirge 7 64

09. Wanderkreuzfahrt im Rhônetal 7 69

09. Sizilien 8 71

11. Wanderkreuzfahrt auf der Seine 7 69

11. Das Altmühltal 4 91

13. Faszination Dolomiten 7 61

15. neu Radkreuzfahrt

an Rhein, Mosel & Saar 5 68

15. Wanderkreuzfahrt

an Rhein, Mosel & Saar 5 69

19. neu Radkreuzfahrt

von Linz nach Budapest 8 68

19. Wanderkreuzfahrt

von Saarlouis nach Straßburg 5 69

19. Paris 3 76

19. Höhepunkte Belgiens 3 88

20. neu Wandern in der Südtoskana 7 60

21. Kalabrien 8 72

22. Herbstzauber im Trentino & Südtirol 5 114

24. Marseille 5 102

24. Lago Maggiore 5 106

25. neu Zentralschweizer Erlebnistage 4 89

26. Wandern an der Costa Brava 8½ 65

27. Paris 2 76

28. Ludwigsburg – Blühendes Barock 1 120

29. Blumenriviera – Monaco – Piemont 6 12

29. Inselhüpfen in der Kvarner Bucht 7 19

29. neu Holländische Schmuckstücke 4 97

30. neu Das Salzburger Land 6 113

Oktober

Datum Reise

Tage Seite

02. neu London 4 98

03. Paris 3 76

03. neu Nürnberg 3 86

03. neu Höhepunkte Kataloniens 8½ 117

04. Weinfest in Bardolino 4 93

04. Bodensee 4 94

05. neu Das Allgäu 6 90

05. Tannheimer Tal 6 101

05. neu Herbst an der Côte Fleurie 5 109

06. neu Die schönsten Bahnstrecken

der Schweiz 6 13

06. Thüringen – Ein wanderbarer Genuss 5 59

06. Schatzkammer Thüringen 5 103

07. Italien-Rundreise 6 104

09. Istanbul 5 70

09. Semperoper Dresden – „La Bohème“ 4 81

09. neu Museum Folkwang in Essen 2 83

11. neu Wandern light Kroatien 8 67

11. Paris 2 76

12. neu Toskana – individuell entdecken 7 110

12. Grandioser Gardasee 7 114

15. Wiener Melange 5 110

15. Tirol vom Feinsten 5 123

17. Paris 3 76

18. Paris 1 76

18. Höhepunkte Belgiens 3 88

18. Der Rhein und sein Wein 2 122

19. Comer See 4 93

19. Hamburg 5 99

19. Herbst an der Côte d´Azur 7 116

20. Wandern an der Costa Brava 8½ 65

21. neu Dresden 6 108

21. Zauberhafte Insel Rügen 6 112

23. Paris 4 77

23. Tour d’Alsace 1 120

24. Kroatien entdecken 10 21

25. Erlebnis Spanien – Costa Dorada 8½ 115

26. neu Erfurt 3 86

26. Berlin – Hauptstadt mit Flair 5 108

26. Meran – Obstbaumblüte und Weinlese 6 111

29. Königliches England 5 116

30. neu Köln –

Museum für Ostasiatische Kunst 1 121

31. Paris 1 76

November

Datum Reise

Tage Seite

11. Wandern in Kappadokien 15 66

29. Paris 2 76

Dezember

Datum Reise

Tage Seite

06. Paris 1 76

11. Advent der Sinne in Dresden 4 81

13. Paris 1 76

13. Paris 2 76

20. Paris 1 76

Auf einen Blick

15. Versilia-Küste – Die Toskana am Meer 5 107

11. neu Köln 2 84

9


Nichts kann

schöner sein ...

Alle Seekreuzfahrten auf einen Blick

... als bequem durch landschaftlich

reizvolle Gebiete zu reisen, ohne jemals

das Hotel wechseln zu müssen. See- und

Flussreisen sind sicher die angenehmste

Art, eine Entdeckungsreise und Erholung

miteinander zu verbinden.

Mittelmeer & Atlantik

MS Belle de l’Adriatique

MSC Sinfonia

Nord- und Ostsee

MSC Orchestra

Auf einen Blick

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie

die verschiedensten Landschaftsformen

an sich vorüberziehen und gewinnen

Sie so gleichsam stündlich immer neue

Eindrücke. Während der Landgänge

sehen Sie die bedeutendsten

Sehenswürdigkeiten und tauchen ein in

die Kultur.

Fragen Sie nach

unserem Katalog

für Fluss- und Seekreuzfahrten

MEHR bei

CroisiEurope

Wein, Bier, Wasser,

Softgetränke und

ein Espresso zu den

Mahlzeiten und

NEU >> Getränke

an der Bar inklusive

Fluss- und Seekreuzfahrten 2014

Inselwelt Kroatien

24.04. – 01.05.

22.05. – 29.05.

18.09. – 25.09.

Zypern und das Heilige Land neu

15.03. – 22.03.

FTI BERLIN

Osterkreuzfahrt um Sardinien neu

17.04. – 24.04.

MSC Fantasia

Schätze zwischen Gestern und Heute

08.01. – 19.01.

15.03. – 26.03.

Zu den Inseln des ewigen Frühlings

28.12. – 08.01.

19.01. – 30.01.

04.03. – 15.03.

26.03. – 06.04.

MSC Orchestra

Rund um Westeuropa

01.05. – 10.05.

06.09. – 19.09.

Juwelen der Ostsee

10.05. – 14.05.

Durch den Bosporus ins Schwarze Meer

22.09. – 03.10.

MSC Musica

Kulturstädte und Sonneninseln

19.04. – 26.04.

25.10. – 01.11.

Zu den Inseln des ewigen Frühlings

14.10. – 25.10.

25.10. – 05.11.

Durch den Bosporus ins Schwarze Meer

02.05. – 14.05.

Kleinode des westlichen Mittelmeeres

02.06. – 09.06.

28.07. – 04.08.

15.09. – 22.09.

MSC Preziosa

Vom Markusplatz zur Blauen Moschee

12.04. – 19.04.

19.04. – 26.04.

14.06. – 21.06.

18.10. – 25.10.

25.10. – 01.11.

Costa neoRomantica

5 Länder und 8 Häfen

01.02. – 12.02.

12.02. – 23.02.

23.02. – 06.03.

Costa Fascinosa

Zauber der griechischen Inseln

14.04. – 21.04.

28.07. – 04.08.

20.10. – 27.10.

Costa Fortuna

Iberische Impressionen

03.05. – 13.05.

03.11. – 13.11.

Norwegische Fjorde

14.06. – 21.06.

28.06. – 05.07.

12.07. – 19.07.

23.08. – 30.08.

Baltische Metropolen neu

21.06. – 28.06.

05.07. – 12.07.

30.08. – 06.09.

MSC Magnifica

Fjorde, Nordkap und Spitzbergen

13.06. – 28.06.

19.07. – 03.08.

Sehnsuchtsziel Nordkap

02.06. – 14.06.

08.07. – 20.07.

Land aus Feuer und Eis neu

27.06. – 09.07.

Von Großbritannien

zur grünen Insel neu

22.05. – 03.06.

Hurtigruten mit MS Richard With

Entlang Norwegens Küste

05.07. – 14.07.

10


Alle Flusskreuzfahrten auf einen Blick

Rhein, Mosel & Saar

5 Tage Wanderkreuzfahrt

Rhein, Mosel und Saar

5 Tage Radkreuzfahrt

Rhein-Mosel-Saar-Radweg neu

5 Tage Radkreuzfahrt

Von Frankfurt nach Merzig neu

5 Tage Unterwegs auf 4 Flüssen neu

5 Tage Unterwegs auf Rhein, Mosel & Saar

6 Tage Monarchie und Metropolen

6 Tage Holland – rund um das Ijsselmeer

6 Tage Reiseperle auf dem Rhein

7 Tage Zauberhaftes Deutschland

Seine

3 Tage Paris de Luxe

4 Tage Rendezvous an der Seine

7 Tage Im Land der Impressionisten

7 Tage Wanderkreuzfahrt an der Seine

9 Tage Schönheiten der Seine

Gironde Garonne & Dordogne

8 Tage Faszinierendes Weltkulturerbe

Rhône

5 Tage Blütenzauber im Rhônetal

5 Tage Gourmet-Kreuzfahrt

5 Tage Saisonabschluss-Kreuzfahrt

7 Tage Wanderkreuzfahrt in Frankreichs Süden

7 Tage Wie Gott in Frankreich

8 Tage Monumente und Metropolen

10 Tage Faszination Flusskreuzfahrt

Elbe & Havel

7 Tage Von der Spree bis zur Elbe neu

8 Tage Inselwelt und Städtepanorama

von der Ostsee bis Berlin

10 Tage Glanzlichter des Nordens

Douro &

Guadalquivir

8 Tage Guadalquivir –

Entlang der

Costa de la Luz

8 Tage Guadalquivir –

Gold der Mauren

8 Tage Lissabon,

Porto & das Tal

des Douro

8 Tage Unter der Sonne

Portugals durch

das Dourotal

Po, Italien

Donau

5 Tage Karneval in Venedig

5 Tage Ars Vivendi

7 Tage Dolce Vita

8 Tage Radkreuzfahrt Donauradweg neu

8 Tage Donaupotpourri

9 Tage Vom Goldenen Prag

auf die Blaue Donau

9 Tage Auf Donau, Main und Rhein

15 Tage Durch 7 Länder

bis zum Schwarzen Meer

Kanäle Frankreichs

7 Tage Rhein-Marne-Kanal neu

Wein, Bier, Wasser,

Softgetränke und

Espresso zu den

Mahlzeiten und

NEU >> Getränke an

der Bar inklusive

Schiffsbesichtigung

Machen Sie sich

Ihr eigenes Bild.

Erleben Sie die

MS Leonardo da Vinci

beim Tag der offenen Tür.

Besichtigen Sie die MS Leonardo da Vinci

mit ihrer stolzen Länge von 105 Metern und

sehen Sie unsere Multi-Media-Show (ca. 25 Min.)

zum Thema „Faszination Flusskreuzfahrten“.

Das Flusskreuzfahrten-Team

von Anton Götten Reisen freut

sich auf Ihren Besuch.

Frankfurt, Untermainkai am Holbeinsteg

22.02. (Sa) 14.00 – 18.00 Uhr

23.02. (So) 10.00 – 17.00 Uhr

Mainz, Adenauer Ufer – Hotel Hilton

25.02. (Di) 10.00 – 17.00 Uhr

Mannheim, Neckarsteige Nähe Collini-Center

27.02. (Do) 10.00 – 17.00 Uhr

Speyer, Rheinallee / Leinpfad

28.02. (Fr) 10.00 – 17.00 Uhr

Karlsruhe, mittleres Hafenbecken

01.03. (Sa) 14.00 – 18.00 Uhr

02.03. (So) 10.00 – 17.00 Uhr

11


Thomas Götten

Geschäftsführer

6 Tage / Termine BPK/PIE6

13.05. – 18.05.

29.09. – 04.10.

Europa ist ein einzigartiger

Kontinent.

Ob mediterraner

Süden, ursprünglicher

Norden oder

alpine Gletscher, jede Region Europas hat ihren

eigenen Reiz. Kommen Sie an Bord und entdecken

Sie mit uns Bilder, Menschen und Kulturen.

Ihre Hotels

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Mediterranee in

Alassio direkt an der Strandpromenade. Das Hotel

ist mit einem Lift, Restaurant, Bar und Aufenthaltsraum

ausgestattet. Sehr zu empfehlen ist das

Beauty-Center mit Fitnessraum, Massagen, türkischem

Bad und Whirlpool, das Sie gegen Gebühr

benutzen können.

Die Abendessen werden im Hotel eingenommen.

Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Sat-TV, Safe und Minibar.

Rundreisen

12

© Atout France / Jean François Tripelon-Jarry

© Atout France / Robert Palomba

Blumenriviera – Monaco – Piemont

Verwöhnreise in zwei 4-Sterne-Wellnesshotels

Verbinden Sie eine abwechslungsreiche Erlebnisreise

durch die wunderschönen Landschaften des Piemonts,

der Blumenriviera und Monacos mit dem angenehmen

Aufenthalt in zwei sehr guten 4-Sterne-

Hotels, in denen Sie richtig verwöhnt werden.

1. Tag: Anreise an die Blumenriviera

Im modernen Fernreisebus erreichen Sie Alassio an

der berühmten Blumenriviera.

2. Tag: Monaco – Monte Carlo – San Remo

Der heutige Ausflug führt Sie mit Ihrer Reiseleitung

zum Fürstentum Monaco. Auf einem Spaziergang besuchen

Sie die Kathedrale mit der Fürstengruft der

Grimaldis. Anschließend geht es weiter durch Monte

Carlo, vorbei am mondänen Yachthafen mit den

schönsten und teuersten Privatyachten der Welt.

Ihr nächstes Ziel ist San Remo, der bekannteste Badeort

an der Italienischen Riviera. Entdecken Sie die

elegante und malerische Stadt. Entlang der Blumenriviera

geht es zurück in Ihr Hotel.

3. Tag: Cannes – Nizza

Sie fahren zunächst nach Cannes, die eleganteste

Stadt an der Côte d’Azur. Am neuen Filmfestspielgebäude

können Sie wie beim „Walk of Fame“ in Hollywood

die Handabdrücke vieler Regisseure und

Schauspieler entdecken. Beim Bummel entlang des

palmengesäumten Strandboulevards »La Croisette«

bestaunen Sie das Palais des Festivals und die Hotelpaläste.

Anschließend fahren Sie zurück über die Küstenstraße,

vorbei an Juan-les-Pins und Antibes, nach Nizza,

auch „Klein Paris“ genannt. Nizza besitzt eine der

© Gerald Smith

schönsten Promenaden Europas, die Promenade des

Anglais, herrliche alte Paläste, das Luxushotel Negresco,

die größte russische Kirche außerhalb Russlands

und einen mondänen Yachthafen.

4. Tag: Piemont: Langhe – Alba – Acqui Terme

Heute verlassen Sie die Blumenriviera durch die malerischen

Hügellandschaften des Piemonts. Die Fahrt

führt durch das Gebiet des Langhe, der Wiege des

italienischen Rotweins. In dieser Szenerie reifen die

köstlichen Trauben bekannter Rotweine wie Barolo

und Barbaresco.

Die Reise führt Sie weiter nach Alba, der Hauptstadt

der Langhe. Alba ist die Stadt der weißen Trüffel. Am

späten Nachmittag erreichen Sie Acqui Terme.

5. Tag: Asti & Weinkellerei-Besichtigung

Sie fahren mit Ihrer Reiseleitung nach Asti, bekannt für

den Spumante. Dort besichtigen Sie die drittälteste

Kathedrale Europas, den Dom und den Palazzo Alfiere.

Danach bleibt noch Zeit für einen Einkaufsbummel

unter den Bogengängen der Stadt.

Im Anschluss Weiterfahrt nach Calamandrana, wo Sie

einen der besten Weinkeller des Piemonts besichtigen.

Bei einer Weinprobe mit Imbiss lernen Sie so die

bekannten Weine wie Barolo, Barbera und Spumante

Moscati d’Asti kennen.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit schönen

Erinnerungen nach Hause. Rückkunft in Saarbrücken

gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

In Aqui Terme wohnen Sie im historischen

4-Sterne-Grand-Hotel Nuove Terme zentral

gelegen. Das Restaurant, das historische „Caffè

delle Terme“ und die Bar garantieren einen

ausgezeichneten Service mit internationalen und

typischen Piemonteser Spezialitäten. Das Hotel

verfügt über ein hervorragend ausgestattetes

Wellnesszentrum mit Thermalwasser-Hallenbad

und Kneippanlage. Die weiteren Einrichtungen,

wie z. B. türkisches Bad, Römischer Lauf, Frigidarium,

Solarium, Massagen und Beauty-Farm,

werden gegen Gebühr angeboten. Die Abendessen

nehmen Sie im Hotel ein. Die klimatisierten

Komfortzimmer verfügen über Bad oder Dusche/

WC, Telefon, Sat-TV, Föhn und Minibar.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel

Mediterranee in Alassio

• 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Grand-Hotel

Nuove Terme in Acqui Terme

• 5 x Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen mit Salatbuffet und Menüwahl

• Ausflug Monaco, Monte Carlo und San Remo

inkl. Reiseleitung

• Ausflug Cannes und Nizza

• Ausflug Alba und Langhe inkl. Reiseleitung

• Ausflug Asti inkl. Reiseleitung und Weinprobe

mit Imbiss

Reisepreis pro Person

€ 524 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 96 EZ1

Eventuell fällige Kurtaxe vor Ort zu zahlen

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


© swissimage / Renato Bagattini

Die schönsten Bahnstrecken der Schweiz

Mit 4 Bahnen durch die Schweiz

In der Schweiz ist bekanntlich alles ein bisschen langsamer

und so erlebt man hier noch das genüssliche

Zugfahren. Beeindruckende Bahntrassen schlängeln

sich durch die fantastische Schweizer Bergwelt und

eröffnen durch die Waggonfenster ein spektakuläres

Landschaftskino. Unterwegs auf den schönsten Bahnstrecken

der Schweiz, vorbei an tosenden Wassern

und über tiefe Schluchten, über erstaunliche Steigungen

und kunstvolle Viadukte entdecken Sie ein Landschaftspanorama

der Superlative.

1. Tag: Anreise nach Thusis

Anreise im modernen Fernreisebus nach Thusis. Sie

wohnen für die kommenden 3 Nächte in dem schönen

3-Sterne-Hotel Weiss Kreuz. Das familiäre und

bei unseren Kunden sehr beliebte Haus bietet eine

heimelige Bündnerstube, einen Wintergarten, ein Restaurant

sowie Sauna und Dampfbad.

Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Radio und TV. Die Abendessen werden im Hotel

eingenommen.

2. Tag: Glacier-Express-Strecke

von Chur nach Andermatt

Vormittags Fahrt mit dem Regionalzug auf der Glacier-Express-Strecke

durch das Oberrheintal und die

Rheinschlucht nach Disentis und weiter über den

Oberalppass nach Andermatt. Hier erwartet Sie Ihr

Bus wieder, und es geht auf eine Pässefahrt. Zuerst

fahren Sie auf den Gotthardpass. Hier haben Sie Gelegenheit

zur Mittagspause auf der Passhöhe beim

Gotthard Hospiz.

Dann geht es hinunter ins Tessin nach Airolo. Weiterfahrt

durch die Leventina nach Bellinzona und dann

über den Lukmanierpass zurück nach Disentis. Nun

erleben Sie das romantische Tal von der Straße aus.

3. Tag: Rhätische Bahn von Chur nach Arosa

Am Vormittag Fahrt nach Chur. Bei einem geführten

Stadtrundgang lernen Sie die älteste Stadt der

Schweiz kennen. Dann besteigen Sie am Bahnhof

Chur die Rhätische Bahn und fahren in gemütlicher

Fahrt nach Arosa. Der Ferienort liegt auf 1750 m ü. M.

und bietet schöne Spazierwege und die Möglichkeit,

mit einer der Bergbahnen zu den Gipfeln zu fahren.

Von Arosa fahren Sie mit der Rhätischen Bahn zurück

nach Chur, wo Sie Ihr Reisebus abholt und zum Hotel

in Thusis bringt.

4. Tag: Bernina-Express-Strecke

von Pontresina nach Tirano

Heute verlassen Sie Graubünden und fahren mit dem

Bus über den Julierpass ins Engadin nach St. Moritz

und nach Pontresina. Hier besteigen Sie den Regionalzug

der Rhätischen Bahn und fahren vorbei an

Gletschern, Bergseen hinunter ins Val Poschiavo bis

an die italienische Grenze nach Tirano.

Nach der Mittagspause geht es weiter an den Comersee

und zurück in die Schweiz nach Lugano zum Hotel

Ceresio. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Radio und Kabel-TV ausgestattet.

5. Tag: Centovallibahn von Locarno

nach Domodossola

Nach dem Frühstück verlassen Sie Lugano im Sottoceneri

und fahren ins Sopraceneri nach Locarno am

Lago Maggiore. Hier besteigen Sie die Centovallibahn,

die Sie in gemütlicher Fahrt durch das Tal der

100 Täler zur Endstation Domodossola bringt. Nach

einem Aufenthalt geht es mit dem Bus über den Simplonpass

nach Brig und weiter durch das Rhônetal zu

Ihrem Hotel in Bex.

Sie beziehen Ihre Zimmer im Hotel Le Cèdre. Das gute

Mittelklassehotel liegt ruhig in dem kleinen Ort, mitten

im Herzen der Weinbauregion Chablais Vaudois.

Im Haus befinden sich ein Restaurant und eine Bar.

Die freundlich eingerichteten Zimmer sind mit Bad/

WC, Telefon, Radio, TV und teilweise Balkon ausgestattet.

6. Tag: Rückreise

Leider heißt es nach dem Frühstück bereits wieder

Abschied nehmen. Sie werden in Saarbrücken gegen

20.30 Uhr zurückerwartet; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

Bahnromantik im Winter

5 Tage / Termin 13.03. – 17.03. € 588

Die ausführliche Reisebeschreibung finden Sie in

unserem Katalog Herbst-Winter-Frühjahr

2013/2014 auf Seite 36.

6 Tage / Termine BPK/BAR6

10.06. – 15.06.

19.08. – 24.08. (Sommerferien)

06.10. – 11.10.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel

Weiss Kreuz in Thusis

• 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel

Ceresio in Lugano

• 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel

Le Cèdre in Bex

• 5 x Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

• Fahrt auf der Glacier-Express-Strecke

von Chur nach Andermatt

• Stadtführung in Chur

• Fahrt mit der Rhätischen Bahn

von Chur nach Arosa und zurück

• Fahrt auf der Bernina-Express Strecke

von Pontresina nach Tirano

• Fahrt mit der Centovallibahn

von Locarno nach Domodossola


Reisepreis pro Person

€ 748 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 138 EZ1

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Rundreisen

13


Rundreisen

14

Entdecken Sie perfekte Verschmelzung von Kulturgenuss

und Naturerlebnis in den einzigartigen Landschaften

der Toskana und Umbriens.

1. Tag: Anreise in den Raum Modena

Im modernen Reisebus führt Sie die Reise in den

Raum Modena in ein 3-Sterne-Hotel zur Zwischenübernachtung.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Florenz – Passignano

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie nach Florenz,

die Hauptstadt der Renaissance mit ihren bekannten

Bauwerken, Museen und Werken Michelangelos. Bei

einer Stadtführung entdecken Sie u. a. die Kathedrale

S. Maria del Fiore, das Baptisterium, den Campanile,

die Piazza della Signoria, den Ponte Vecchio und die

Dreifaltigkeitskirche.

Am Nachmittag Weiterfahrt nach Passignano am Trasimeno-See.

Nach dem Zimmerbezug wird das

Abendessen im Hotel eingenommen, Wein und Mineralwasser

sind hier im Reisepreis enthalten.

3. Tag: Montepulciano, Pienza & Weinprobe

Mit Ihrer Reisebegleiterin fahren Sie heute zunächst in

die bekannte Stadt Montepulciano, die weithin sichtbar

auf einem Hügel liegt. Das schöne Stadtbild wird

geprägt von Renaissance-Gebäuden.

Auf dem anschließenden Weg nach Pienza, seit 1996

Weltkulturerbe, besuchen Sie einen Bauernhof, um

den berühmten Pecorino-Käse zu kosten.

Nach einer Mittagspause im historischen Zentrum von

Pienza fahren Sie weiter nach Torrenieri, der Heimat

des Brunello-Weines, den Sie bei einer Keller-Besichtigung

mit kleinem Imbiss probieren.

© Hans Peter Schäfer

Toskana & Umbrien – Eine perfekte Kombination

Florenz – Trasimeno-See – Montepulciano – Orvieto – Todi – Assisi – Perugia – Siena

4. Tag: Orvieto & Todi

Heute fahren Sie mit Ihrer Reisebegleiterin nach Orvieto.

Mit Kabelbahn und Minibus erreichen Sie die

schöne Altstadt. Bei einer Stadtführung sehen Sie

den Dom, ein herrliches Gotteshaus im Stil der italienischen

Gotik, den Moro-Turm und den Palast del

Capitano. Nach der Mittagspause geht es weiter

durch das mittlere Tibertal nach Todi. Die meisten mittelalterlichen

Baudenkmäler Todis liegen an der Piazza

del Popolo, dem Zentrum der Altstadt. Spazieren

Sie durch die Stadt, die von einer imposanten Stadtmauer

umgeben ist, um die Kathedrale, den Palazzo

dei Priori, die Wallfahrtskirche S. Maria della Consolazione

und bewundern Sie die zahlreichen weiteren

Sehenswürdigkeiten.

5. Tag: Assisi & Perugia

Wie Todi ist auch Assisi eine Stadt der Umbrer, die

später römisch wurde. Mit Ihrer Reisebegleiterin erforschen

Sie das mittelalterliche Städtchen, das inmitten

einer herrlichen Landschaft liegt und ein wichtiges,

religiöses Zentrum ist. Ein einschneidendes Ereignis

war das Wirken des jungen Francesco di Bernardone,

der später als Hl. Franziskus in die Geschichte einging.

Schon kurz nach seinem Tod heilig gesprochen,

war sein Grab Ziel der Pilger aus aller Welt. Um den

Leichnam würdig zu bestatten, wurde eigens eine Kirche

gebaut: San Francesco. Anschließend fahren Sie

in die Schokoladenstadt Perugia, deren wunderschöner

Kern seit dem Mittelalter unverändert ist und den

Sie nach der Mittagspause bei einer Stadtführung erkunden.

Am späten Nachmittag besichtigen Sie eine

Olivenölmühle und nehmen an einer Verkostung teil,

bevor Sie zum Hotel zurückkehren.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Den heutigen Tag können Sie nach Ihren eigenen

Wünschen am Trasimeno-See gestalten.

7. Tag: Siena und Beginn der Rückreise

Heute besichtigen Sie Siena, die Stadt des Palio, das

Pferderennen durch die Gassen der Stadt. Bei einem

Stadtrundgang sehen Sie den muschelförmigen Platz

Il Campo mit seinen zahlreichen Cafés, das Rathaus,

die mittelalterlichen Gassen und den imposanten

Marmordom.

Danach treten Sie die erste Etappe der Heimreise an.

Sie übernachten in einem 3-Sterne-Hotel im Raum

Modena. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Heimreise

Am Morgen Heimreise durch die Schweiz und das Elsass;

Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

8 Tage / Termin BUP/UMB8

25.05. – 01.06. (Christi Himmelfahrt)

Ihr Hotel am Trasimeno-See

Sie wohnen im 4-Sterne-Club Hotel Villa Paradiso

in Passignano am Trasimeno-See. Das Hotel

entstand aus einem typischen umbrischen Gut,

das heute das Hauptgebäude bildet.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC,

Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar und Safe

ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel

im Raum Modena

• 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Club Hotel

Villa Paradiso am Trasimeno-See

• 7 x Frühstücksbuffet

• 2 x Abendessen als 3-Gänge-Menü

• 5 x Abendessen als Buffet inkl. Wein und

Wasser

• Stadtführungen in Florenz, Orvieto, Perugia

und Siena

• Ausflug nach Montepulciano und Pienza

• Reisebegleitung vom 3. bis 5. Tag

• Pecorino-Verkostung

• Weinprobe mit kleinem Imbiss

• Fahrt ins Zentrum von Orvieto

• Besichtigung einer Olivenölmühle mit

Verkostung

Reisepreis pro Person

€ 698 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 148 EZ1

Eventuell fällige Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Eindrucksvolles Wales

Berge, Burgen und beeindruckende Küsten

Ein faszinierendes Reiseziel mit eigenwilligem Charakter

und eigener Sprache, mit atemberaubenden Küsten

auf einer Länge von 1200 Kilometern, sanften

Hügeln im Landesinnern und eindrucksvollem Gebirgsmassiv

im Norden, viktorianischen Seebädern,

mittelalterlichen Ortschaften und urigen Bergdörfern

– dies alles bietet das kleine Land mit dem roten Drachen

im Wappen im Westen Großbritanniens: Croeso

i Gymru – Willkommen in Wales!

1. Tag: Anreise in den Raum Kent

Über Verdun und Reims nach Calais zur Fährüberfahrt

nach Dover, Weiterfahrt mit dem Bus und Übernachtung

im Raum Kent.

2. Tag: Chepstow – Tintern Abbey – Cardiff

Über den Bristol Channel erreichen Sie Ihren ersten

Programmpunkt Chepstow, wo Sie die älteste aus

Stein erbaute Festung Englands besichtigen können.

Die Stadt liegt an der Grenze zwischen Wales und

England. Nicht weit davon entfernt befindet sich Tintern

Abbey, die Ruine eines im Jahr 1131 gegründeten

Zisterzienserklosters. Am Nachmittag erreichen

Sie Cardiff. Mit Ihrem Reiseleiter werden Sie die Sehenswürdigkeiten

der Hauptstadt von Wales kennen

lernen, wie das alte Schloss, die schöne Innenstadt

mit historischen Häusern und modernen Einkaufsarkaden

oder das neugestaltete Hafenviertel Cardiff

Bay. Übernachtung in Cardiff.

3. Tag: Cardiff – Brecon Beacons – Hay-on-Wye –

Caernarfon

Die weitere Fahrt führt Sie in den Nationalpark Brecon

Beacons mit seinen grünen Hügeln, uralten Hügelfes-

© Visit Britain / Joe Cornish

Ihre Reisehighlights

3 Tintern Abbey

3 Cardiff

3 Caernarfon Castle

3 Snowdonia-Nationalpark

3 Dampfeisenbahn-Fahrt

3 Portmeirion

3 Bodnant Garden

3 Chester

tungen und idyllischen Dörfern. Anschließend geht es

weiter in Richtung Norden in die charmante Marktstadt

Hay-on-Wye, die heute als Antiquariatsparadies

bekannt ist. Über 30 Buchläden laden zum Stöbern

ein, viele nette Pubs und Cafés bieten anschließend

Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung.

Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

4. Tag: Caernarfon – Beddgelert – Portmeirion –

Caernarfon

Am Vormittag besichtigen Sie mit Ihrem Reiseleiter

Caernarfon. Die Stadt, an der Flussmündung des Seiont

gelegen, ist vor allem bekannt durch ihre majestätische,

edwardianische Burg, in der Prinz Charles

1969 zum Prince of Wales gekrönt wurde. Bei einer

Rundfahrt lernen Sie anschließend die wunderschöne

Landschaft von Nordwales kennen.

Danach erwartet Sie eine Fahrt mit der Dampfeisenbahn

von Caernarfon nach Beddgelert. Das idyllische

Örtchen im Tal des River Glaslyn liegt inmitten der

Berge des Snowdonia-Nationalparks, der nach seinem

höchsten Berg, dem Snowdon, benannt wurde.

Von hier aus geht es weiter nach Portmeirion, einem

kleinen, abgelegenen, im italienischen Stil erbauten

Dorf, das malerisch an der Bucht von Tremadog liegt.

Abendessen und Übernachtung in Caernarfon.

5. Tag: Caernarfon – Bodnant Garden – Chester –

Hull

Am heutigen Vormittag besuchen Sie Bodnant Garden,

eine der bekanntesten Gartenanlagen in Wales.

Das großzügige Gelände oberhalb des Flusses Conwy

umfasst 32 Hektar und bietet eindrucksvolle Blicke

auf das Gebirgsmassiv Snowdonia im Westen.

Weiterfahrt nach Chester. Diese mittelalterliche Stadt

gehört mit ihrer zweitausendjährigen Geschichte zu

den geschichtsträchtigsten in Europa. Die vollständig

erhaltene ringförmige Stadtmauer geht zum Teil auf

römische Zeit zurück. Die einzigartigen zweigeschossigen

Rows von Chester mit ihrer Ladenreihe und darüberliegenden

Fußgängergalerie sind im traditionellen

schwarzweißen „Magpie“-Fachwerkstil erbaut und

beherbergen eine breite Palette von Geschäften. Unser

Reiseführer wird Sie mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

vertraut machen.

Weiterfahrt nach Hull zur Fähre nach Rotterdam/Zeebrugge,

Einschiffung und Abendessen an Bord.

© Visit Britain / Simon Kreitem

6 Tage / Termin BPK/WAL6

25.06. – 30.06.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• Fährüberfahrt Calais – Dover

• Fährüberfahrt Hull – Rotterdam / Zeebrugge

• 4 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 4 x englisch/walisisches Frühstücksbuffet

• 4 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• 1 Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen

inkl. Abendessen und Frühstücksbuffet

• Stadtführungen in Cardiff und Chester

• örtliche Reiseleitung vom 2. bis 5. Tag

• Eintritt Tintern Abbey

• Dampfeisenbahn-Fahrt im Snowdonia-

Nationalpark

• Eintritt Caernarfon Castle

• Eintritt Portmeirion Village

• Eintritt Bodnant Garden

Reisepreis pro Person

€ 728 DZIK

Zuschlag Einzelzimmer/-innenkabine: € 178 EZIK

Zuschlag Einzelzimmer/-außenkabine: € 198 EZAK

Zuschlag 2-Bett-Außenkabine: € 28 p. P. DZAK

Änderung der Übernachtungsorte vorbehalten.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

6. Tag: Heimreise

Nach einem reichhaltigen Frühstück an Bord Rückreise

nach Saarbrücken. Rückkunft gegen 18.00 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

© Wolfgang Sauber

Rundreisen

15


Nostalgie auf Schienen

7 Tage / Termin BPK/MAS7

20.08. – 26.08. (Sommerferien)

Rundreisen

16

Durch die Masuren mit dem CLASSIC COURIER

Erleben Sie die Höhepunkte Nordpolens und eine unvergessliche

Zugfahrt mit dem nostalgischen Sonderzug

CLASSIC COURIER von Allenstein über Frauenburg

und Marienburg nach Danzig!

Im Land der Deutschordensritter und der Störche, von

Lenz und Grass begegnen Ihnen Hanseatische Hafenstädte,

dörfliche Idylle und zahllose Seengebiete.

1. Tag: Anreise nach Berlin

Im modernen Fernreisebus fahren Sie nach Berlin und

beziehen Ihr Zimmer im 4-Sterne-Hotel Berliner Ring.

Abendessen im Hotel.

2. Tag: Berlin – Posen

Nach dem Frühstücksbuffet Weiterfahrt nach Posen.

Am Nachmittag lernen Sie Posen, eine der schönsten

Städte Polens, bei einer Stadtrundfahrt kennen.

Bekannt ist der mittelalterliche Marktplatz, der neben

dem in Krakau der einzig erhaltene Altmarkt mit 12

Gassen ist. Das stilvolle Renaissance-Rathaus ist ein

eindrucksvoller Beleg für den sorgsamen Umgang mit

historischer Bausubstanz, ebenso die Dominsel oder

die Kirche der Hl. Jungfrau Maria.

Die Unterbringung erfolgt im modernen 3-Sterne-

Superior-Hotel Novotel Centrum.

3. Tag: Posen – Thorn – Masuren

Heute fahren Sie in die reizvoll in einem Tal der Weichsel

gelegene Stadt Thorn. Bei einer Stadtführung haben

Sie Gelegenheit, das Geburtshaus des berühm-

testen Sohnes der Stadt, Nicolaus Kopernikus, zu

sehen. Danach geht die Fahrt durch die Oberländische

Seenplatte in das malerische Gebiet der Masurischen

Seen. Sie wohnen die nächsten beiden Nächte

im 3-Sterne-Hotel Warminski Allenstein.

4. Tag: Rundfahrt durch die Masuren – Wallfahrtskirche

Heilige Linde

Die Masurische Seenplatte ist eine Landschaft sanfter

Hügel, zahlloser Seen und der dörflichen Idylle. Zahlreiche

Schriftsteller, Dichter und Philosophen ließen

sich zu allen Zeiten von der Unberührtheit und der

Schönheit dieser Landschaften inspirieren und auch

in heutiger Zeit beeindruckt die anmutige Landschaft

durch ihre Nostalgie.

Morgens fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung durch ausgedehnte

Wald- und Seengebiete bis zur prachtvollen

Barockkirche Heilige Linde, einer bekannten Wallfahrtsstätte.

Hier findet ein Orgelkonzert für Sie statt.

Während einer anschließenden Schifffahrt auf einem

der vielen Masurischen Seen erleben Sie das Gebiet

vom Wasser aus.

5. Tag: Frauenburg – Marienburg – Danzig

mit dem CLASSIC COURIER

Heute erwartet Sie das eigentliche Highlight dieser

Reise: die Fahrt in den Waggons des nostalgischen

CLASSIC COURIER. Sie steigen in Allenstein ein und

haben Ihren ersten Halt an der Kathedrale in Frauenburg

zur Besichtigung.

Anschließend fährt der Zug entlang der Küste und parallel

zum geschichtsträchtigen „Frischen Haff“.

Nach einem Mittagessen im Speisewagen erreichen

Sie schließlich die Marienburg, ehemalige Residenz

des deutschen Ritterordens. Sie besichtigen die gut

erhaltene Burg, die zu den größten gotischen Bauten

Europas zählt. Nach der Besichtigung der Burganlage

geht es mit Zug oder Bus weiter zum Stadtkomplex

Danzig, Zoppot und Gdingen, auch „Dreistadt“ genannt.

Die Städte liegen so dicht nebeneinander, dass

sie sich 45 km lang und bis zu 10 km breit an der

Westseite der Danziger Bucht erstrecken.

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Old Town in Danzig.

6. Tag: Besichtigung der Dreistadt – Stettin

Halbtägige Rundfahrt durch Danzig, Zoppot und

Gdingen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die bedeutendsten

Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Rechtstadt

mit dem Hohen Tor und das wohl bekannteste

Wahrzeichen Danzigs – das Krantor, romantisch an

der Moldau gelegen.

Weiter führt Ihre Fahrt über Lauenburg und Köslin

nach Stettin. Hier wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Radisson

Blu.

7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Rückkunft in Saarbrücken gegen 22.00 Uhr; in den

genannten Abfahrtsorten entsprechend früher bzw.

später.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne-Hotels

• 6 x Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen (3-Gänge-Menü) in den Hotels

• 1 x Abendimbiss am 5. Reisetag im Hotel

• 1 x Mittagessen (3-Gänge-Menü) im Speisewagen

des CLASSIC COURIER

• örtliche Reiseleitungen in Posen und in Thorn

• ganztägige Reiseleitung während des Ausflugs

in die Masuren

• Besichtigung und Orgelvorführung in der

Wallfahrtskirche Heilige Linde

• Schifffahrt auf einem Masurensee

• exklusive Fahrt mit dem CLASSIC COURIER

mit ganztägiger Reisebegleitung

• Besichtigung in Frauenburg inkl. Eintritt in die

Kathedrale und auf den Aussichtsturm

• Eintritt und Führung durch die Marienburg

• halbtägige Reiseleitung in der Dreistadt

(Danzig, Zoppot, Gdingen)

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 194 EZ1

€ 838 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

7.00 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Zweibrücken

· Pirmasens · Landstuhl · Kaiserslautern ·

MA-Sandhofen · Frankfurt

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Mit dem Trüffelzug durchs Périgord

1. Tag: Anreise nach Lyon

Die Anreise führt über Dijon, eine der bedeutendsten

Kunststädte Frankreichs, durch die riesigen Weinbaugebiete

des Burgunds nach Lyon.

Am späten Nachmittag erfolgt der Zimmerbezug in

einem 3-Sterne-Hotel im Raum Lyon. Abendessen im

Hotel.

2. Tag: Spektakuläre Fahrt:

Der Trüffelzug im Zentralmassiv

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie durch das

nördliche Zentralmassiv nach Martel. Hier wartet am

Nachmittag der Trüffelzug auf Sie. Er verkehrt auf der

alten Linie Bordeaux – Aurillac, die in 80 Meter Höhe

in die Steilwände der Dordogne gehauen wurde und

früher zum Transport der Trüffel des Marktes von Martel

diente. Sie fahren von Martel nach St. Denis. Von

hier bringt Sie der Bus zu Ihrem 3-Sterne-Hotel im

Raum Rocamadour, in dem Sie die nächsten 4 Nächte

wohnen werden. Die Abendessen werden im Hotel

eingenommen.

3. Tag: Zauberhaftes Panorama:

Dordognetal und „Hängende“ Gärten

Heute entführen wir Sie in den schönsten Teil des Dordognetals,

das von vielen als das schönste Flusstal

Europas angesehen wird.

Am Vormittag besuchen Sie die Burg von Castelnaud

auf einem Felsen oberhalb des Flusses. Ein beeindruckender

Besuch, bei dem Ihnen auch Kriegsmaschinen

aus dem Mittelalter vorgeführt werden. Anschließend

erholen Sie sich bei einer kleinen Bootsfahrt auf

einer historischen Gabare. Nach einer Dordogne-Panoramafahrt

erreichen Sie im Laufe des Nachmittags

© Martel

die faszinierenden „Hängenden“ Gärten von Marqueyssac,

die sich seit 1692 in Familienbesitz befinden.

Genießen Sie die herrlichen Parkanlagen mit einem

wunderschönen Blick über den Fluss.

4. Tag: Eine Zeitreise:

Lascaux – Vézère-Tal – Sarlat

Der heutige Tag führt Sie in die Frühgeschichte der

Menschheit zurück. Sie haben Gelegenheit, die Grotte

von Lascaux II zu besichtigen, die wegen der Qualität

ihrer Felszeichnungen auch die „Sixtinische Kapelle

der Urzeit“ genannt wird.

Danach fahren Sie durch das romantische Vézère-Tal,

in dem die Cro-Magnon-Menschen lebten, nach Sarlat.

Die prächtige Altstadt von Sarlat mit ihren Palais

aus der Gotik und Renaissance gilt als eine der

schönsten in ganz Frankreich.

5. Tag: Auf dem Jakobsweg:

Cahors – Moissac – St. Cirq-Lapopie

Sie bewegen sich heute in den wichtigsten Orten des

französischen Jakobswegs. In Cahors am Lot besuchen

Sie die gotische Brücke, die für ihre Epoche so

waghalsig gebaut war, dass man vermutete, der Baumeister

sei mit dem Teufel im Bunde gewesen. Anschließend

machen Sie eine Probe der edlen, aber

schweren Cahors-Weine.

Gegen Mittag erreichen Sie Moissac, dessen Abtei

und besonders das Südportal zählen zu den Hauptwerken

der romanischen Bildhauerkunst.

Rückfahrt über den malerischen Ort Saint Cirq-Lapopie,

der auf einem 80 Meter hohen Felsen über dem

Lot liegt.

6. Tag: Glaube und Magie:

Rocamadour – Padirac – Conques – Rodez

Heute nehmen Sie Abschied von Ihrem Hotel in Gramat

und fahren zunächst nach Rocamadour. Der

zweitwichtigste Pilgerort Frankreichs liegt in einer steilen

Felswand, in der ein Einsiedler seine Höhle hatte.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt die gewaltige Höhle

von Padirac, die ein unterirdischer Fluss in das weiche

Kalkgestein gegraben hat. 100 Meter unter der

Erde befahren Sie diesen mit einem Boot und entdecken

die riesigen Hallen.

Am Nachmittag erleben Sie die Magie des Örtchens

Conques, dessen romanische Kathedrale den größten

Kirchenschatz Frankreichs hat. Er geht bis ins

6. Jh. zurück und enthält Reliquien von unschätzbarem

Wert. Sie übernachten in einem 3-Sterne-Hotel

im Raum Rodez. Das Abendessen wird in einem Restaurant

in der Nähe des Hotels eingenommen.

7. Tag: Städtebilder: Rodez – Le Puy – Lyon

Besuch der historischen Altstadt von Rodez, deren

Kathedrale mit ihrem 87 m hohen Turm ein spätgotisches

Meisterwerk ist. Anschließend Weiterfahrt

durch das Zentralmassiv nach Le Puy, dessen beeindruckende

schwarze Kathedrale auf den Resten eines

römischen Tempels steht. Am Nachmittag erreichen

Sie den Raum Lyon zu der letzten Übernachtung

Ihrer Reise. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie mit vielen neuen

Eindrücken nach Hause zurück. Rückkunft in

Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

8 Tage / Termin BUP/PER8

05.05. – 12.05.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen in 3-Sterne-Hotels

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

• Fahrt mit dem Trüffelzug von Martel nach

St. Denis

• alle Ausflüge

• Eintrittsgebühren für die Burg von Castelnaud,

die Hängenden Gärten von Marqueyssac,

die Höhlen von Padirac

• Bootsfahrt mit einer Gabare auf der Dordogne

• Weinprobe in Cahors

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 278 EZ1

© ATOUT FRANCE / Jean Malburet

€ 888 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

© ATOUT FRANCE / Michel Angot

Rundreisen

17


© Visit Britain / Daniel Bosworth

Im Land von Rosamunde Pilcher – Cornwall

Brighton – Plymouth – Tintagel Castle – Land’s End – Dartmoor – Exeter – Abbotsbury

Rundreisen

18

Wie sieht sie aus, die heile Welt der Rosamunde Pilcher,

die Romantik der Landschaften im Südwesten

von Englands Königreich? Erkennen wir die alten Fischerorte,

Schlösser und Gärten als die faszinierenden

Darsteller wieder, wie sie in den Filmen gezeigt

werden? Machen Sie sich selbst ein Bild auf Ihrer Reise

ins Land von Rosamunde Pilcher.

1. Tag: Anreise in den Raum Brighton

Nachdem Sie die Fähre über den Kanal nach Dover

gebracht hat, fahren Sie in das größte englische Seebad

Brighton an der Südküste. Bummeln Sie in den

Lanes, den engen gepflasterten Gassen mit vielen interessanten

Läden, sehen Sie den berühmten Royal

Pavilion König Georgs IV., wo indische Architektur auf

chinesisch inspirierte Innenausstattung trifft. Die erste

Übernachtung Ihrer Reise ist im Raum Brighton.

2. Tag: Brighton – Plymouth

Auf dem Weg nach Plymouth führt Sie Ihre Reiseroute

zunächst in die Grafschaft Wiltshire in einen Landschaftsgarten

mit einem Palast von kaum vorstellbaren

Ausmaßen – das Herrenhaus Longleat House. Der

Drehort des Rosamunde Pilcher Films „Vier Jahreszeiten“

gilt als einer der besten Beispiele der elisabethanischen

Architektur Großbritanniens. Auf drei Etagen

verteilen sich Hunderte von Räumen (Aufenthalt).

Standort für die nächsten 3 Nächte ist Plymouth, Ausgangspunkt

vom Aufstieg Englands zur Weltmacht

nach dem Sieg über die spanische Armada.

3. Tag: Lanhydrock House – Tintagel – Boscastle

Südlich von Bodmin versetzt Sie Lanhydrock House

zurück in die viktorianische Zeit.

Das Anwesen thront inmitten einer herrlichen Park-

landschaft auf einem Hügel über dem Fluss Fowey. In

dem prächtig eingerichteten Haus können Sie vortrefflich

den Gegensatz zwischen dem Leben der Gutsfamilie

und dem ihrer Dienstboten nachvollziehen. Auf

steilen Klippen liegen auf einer Halbinsel an der Westküste

Cornwalls die Überreste von Tintagel Castle,

der Sage nach Geburtsort des mythischen Königs

Artus. Zum Abschluss der heutigen Tour machen Sie

einen Halt im benachbarten kleinen Fischerort Boscastle.

Neben dem Hafen sind auch viele kleine Steinhäuschen

erhalten.

4. Tag: Cornwalls Westen

Am Eingang des Ärmelkanals liegt in einer Bucht vor

Penzance Cornwalls Wahrzeichen, der St. Michael’s

Mount. Bei Ebbe ist die Klostersiedlung über einen

Steinpfad zu erreichen, bei Flut scheint die Insel unerreichbar,

obwohl sie nur wenige hundert Meter vor der

Küste liegt. Dann bringen kleine Boote die Besucher

zu der Insel. Nicht weit von Penzance entfernt, ist mit

Land’s End der westlichste Punkt Cornwalls erreicht.

Nach einem Aufenthalt geht es weiter nach St. Ives.

Der historische Ort mit seinen altertümlich gepflasterten

Straßen und bunten Häusern ist gespickt mit Galerien

– die See und ein ganz besonderes Licht ziehen

seit mehr als 100 Jahren Künstler aus aller Welt an.

5. Tag: Plymouth – Dartmoor Nationalpark –

Exeter – Raum Torquay

Bevor Sie Plymouth verlassen, können Sie die bereits

gesammelten Eindrücke während einer Stadtführung

vertiefen. Sie besuchen u.a. das Altstadtviertel „The

Barbican“. Hier erleben Sie ein wenig Seefahrer-Atmosphäre

aus vergangener Zeit. Das alte Fischerviertel

beeindruckt mit urigen Pubs, elisabethanischen

Speichern, Kunstgalerien sowie Cafés und Restaurants.

Am südlichen Ende des alten Hafens befinden

sich die „Mayflower Steps“ – ein Platz, der an den

Aufbruch der Pilgerväter in die Neue Welt erinnert.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Anhöhe „The

Hoe“. Von hier genießen Sie ein einzigartiges Panorama

auf Plymouth. Auch historisch ist dieser Ort von

großer Bedeutung – Sir Francis Drake besiegte hier

mit seiner Flotte die Spanische Armada.

Anschließend fahren Sie durch das bekannte Dartmoor,

ein ehemaliges königliches Jagdgebiet, das

1949 zum Nationalpark erklärt wurde. Auch heute

noch ist der Park in privater Hand, das Land gehört

zu großen Teilen dem Herzog von Cornwall, Prinz

Charles. Dartmoor besteht landschaftlich vor allem

aus Moor und Granithügeln und wird von zahlreichen

Bächen durchzogen, die auf den sogenannten „clapper

bridges“, Brücken aus dünnen Granitplatten,

überquert werden können. Dann erreichen Sie Exeter

und werden die prunkvolle Kathedrale St. Peter sehen,

die als eines der schönsten christlichen Bauwerke der

Welt gilt. Übernachtung im Raum Exeter/Torquay.

6. Tag: Abbotsbury

Das 1. Ziel des heutigen Tages ist das alte Dorf Abbotsbury,

Drehort der Pilcher Filme „Liebe im Spiel“

und „Magie der Liebe“. Abbotsbury ist auch bekannt

für seinen subtropischen Garten, der zu den schönsten

im ganzen Land gehört. Grundlage für die Artenvielfalt

ist der besonders nährstoffreiche Boden, der

neben den europäischen Pflanzen auch die Exoten

prächtig gedeihen lässt. Genießen Sie bei einem

Rundgang diese außergewöhnliche unter Naturschutz

stehende Anlage. Anschließend Weiterfahrt in den

Raum Kent zur Übernachtung.

7. Tag: Raum Kent – Saarbrücken

Am Morgen Fährüberfahrt Dover – Calais/Dünkirchen

und Heimreise. Rückkunft in Saarbrücken gegen

20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend

später.

7 Tage / Termin BPK/COP7

26.08. – 01.09. (Sommerferien)

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• Fährüberfahrten Calais/Dünkirchen – Dover –

Calais/Dünkirchen

• Eintritt Longleat House

• Eintritt Lanhydrock House

• Stadtführung in Plymouth

• Eintritt suptropischer Garten in Abbotsbury

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 248 EZ1

Eine Änderung der Übernachtungsorte

kann sich u. U. noch ergeben.

€ 828 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


© Kroatische Zentrale für Tourismus / Juraj Kopac © Kroatische Zentrale für Tourismus / Juraj Kopac © Kroatische Zentrale für Tourismus / Ivo Pervan

Inselhüpfen in der Kvarner Bucht Istriens

Inselparadies: Krk – Rab – Cres – Lošinj

7 Tage / Termine BPK/IST7

17.05. – 23.05.

29.09. – 05.10.

Man nennt es auch das „Land der 1000 Inseln“, Istriens

Inselparadies in Kroatien und die Kvarner Bucht.

Herrliche Strände in mediterraner Vegetation, mittelalterliche

Städtchen mit malerischen Plätzen und trutzigen

Festungsmauern, der Duft von Oliven und Wildkräutern

und all das vor der azurblauen Adria – wahrhaft

paradiesische Aussichten erwarten Sie in diesem Eldorado

unzähliger großer und kleinerer Inseln.

1. Tag: Anreise an den Gardasee

Die Fahrt führt durch das Elsass, über Basel und

durch den Gotthard-Tunnel, an Como und Mailand

vorbei an den Gardasee zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Ankunft auf der Insel Krk

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Triest und Rijeka

zur Insel Krk, die durch eine ca. 1,5 km lange Brücke

mit dem Festland verbunden ist. Sie wohnen in

der 3-Sterne-Hotelanlage Dražica. Nach einem Begrüßungsgetränk

Abendessen im Hotel.

Im Rahmen der Halbpension gibt es ein Gala-Essen

mit Kerzenschein und Musik oder ein Nationalabendessen

mit einer Folkloregruppe (terminabhängig).

3. Tag: Krk Stadt:

Das Vermächtnis der Fürsten Frankopane

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Stadt Krk.

Bei einer Führung am Vormittag sehen Sie viele Zeugnisse

römischer, illyrischer und venezianischer Herrschaft

und Sie erfahren alles Wissenswerte über die

Familie Frankopane, einst eine der mächtigsten Fürstenfamilien

in ganz Kroatien. Wichtige Sehenswürdigkeiten,

wie die Marienkathedrale im Herzen des Ortes,

der Dom oder das Kastell, dürfen bei der Besichtigung

nicht fehlen. Am Nachmittag haben Sie Zeit für

eigene Erkundungen.

4. Tag: Krk Inselrundfahrt:

Die goldene Inselschönheit

Am Morgen fahren Sie in den reizvollen Ort Punat an

der Südseite der Insel. Neben den geschützten Buchten,

mit in Kroatien selten zu findenden Sandstränden,

bezaubert der Ort durch seine in Olivenhaine und

Weingärten eingebetteten, dicht gedrängten kleinen

Häuser und seinen eigenen Charme. Mit einem kleinen

Schiff fahren Sie von hier auf das Inselchen

Košljun mit dem idyllisch gelegenen Franziskanerkloster.

Nach der Besichtigung geht die Fahrt weiter in

den für seine schönen Strände und Buchten bekannten

und beliebten Ferienort Malinska, an der Nordwestküste

von Krk. Hier haben Sie Zeit zu einem gemütlichen

Bummel. Das malerische Städtchen Vrbnik

liegt auf einem ca. 70 m hohen Fels über dem Meer

und steht unter Denkmalschutz. Genießen Sie zum

Abschluss des Tages den grandiosen Blick von hier

auf das Festland.

5. Tag: Insel Rab: Insel der zwei Gesichter

Heute erwartet Sie ein Ausflug auf die Insel Rab, die

Insel mit den zwei Gesichtern.

Der Osten der Insel ist eine karge Felslandschaft, fast

ohne Vegetation. Kontrastreich ist dagegen der Westen,

eine in üppiges Grün getauchte Hügellandschaft.

Vorbei an Senj erreichen Sie Stinica, wo die Fähre zur

Insel ablegt. Bei einer Führung durch die flächenmäßig

kleine Stadt Rab und ihre dadurch sehr verwinkelten

Gassen erwarten Sie gut erhaltene Stadtmauern,

Kirchen, Portale und Paläste. Rab wurde vor über

2000 Jahren gegründet und von Illyrern, Römern,

Griechen, Byzantinern, Venezianern und Ungarn gleichermaßen

geprägt.

Am frühen Nachmittag Weiterfahrt mit dem Bus auf

die Halbinsel Kalifront mit ihren Karstreliefen und der

zerklüfteten Küste. Die zahlreichen herrlichen Buchten,

wie z. B. der berühmte Paradiesstrand, werden

Sie sicher ebenso beeindrucken wie die weiße, romanische

Basilika St. Peter. Von Lopar bringt Sie dann

die Fähre nach Valbiska auf Krk wieder zurück (witterungsabhängig,

ansonsten wie Hinfahrt).

6. Tag: Insel Cres und Lošinj:

Im Zeichen der Sonneninseln

Ganztägiger Ausflug auf die beiden westlich von Krk

vorgelagerten Inseln. Die Fähre bringt Sie zunächst

nach Cres. Während einer Führung durch den gleichnamigen

Inselhauptort mit seiner venezianischen Vergangenheit

finden Sie in der Architektur Zeugnisse

des venezianischen Einflusses, wie z. B. beim Stadttor

mit dem Markuslöwen. Dann Weiterfahrt nach

Osor; hier verbindet eine Schwenkbrücke die beiden

Inseln Cres und Lošinj. Sie unternehmen einen Stadtrundgang

in Mali Lošinj, dem Hauptort des blumenund

pinienreichen Eilands, und haben danach Zeit für

eigene Erkundungen.

7. Tag: Heimreise

Nach einem zeitigen Frühstück treten Sie die Heimreise

an über die Autobahn Ljubljana – Villach – Salzburg

– München. Rückkunft in Saarbrücken gegen 22.00

Uhr; in den genannten Abfahrtsorten entsprechend

früher bzw. später.

Ihr Hotel auf der Insel Krk

Die 3-Sterne-Hotelanlage Dražica mit den Dependancen

Villa Lovorka und Tamaris befindet sich in

unmittelbarer Nähe zum Meer, ca. 800 m vom

Stadtzentrum von Krk/Stadt entfernt.

Ausstattung: Restaurants, Bar, Fitnessstudio.

Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Klimaanlage, Telefon und Sat-TV.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung im Hotel am Gardasee

• 5 Übernachtungen in der 3-Sterne-Hotelanlage

Dražica mit Dependancen Villa Lovorka und

Tamaris

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen in Buffetform

• Begrüßungsgetränk in Krk/Stadt

• Schifffahrt und Eintritt Klosterinsel Košljun

• alle Fährüberfahrten

• örtliche Führungen vom 3. bis 6. Tag

• Kurtaxe und Ökotaxe

Reisepreis pro Person

Termin 17.05.

Termin 29.09.

Zuschlag Einzelzimmer: € 98 EZ1

€ 498 DZ2

€ 528 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Rundreisen

19


© Visit Britain / Graig Easton © Visit Brighton.com

Rundreisen

20

Cornwall – Englands Südwesten

Sanfte Hügel, Klippen, Schlösser und Gärten

1. Tag: Anreise in den Raum Dartford &

Besuch Leeds Castle Garden

Über Verdun und Reims erreichen Sie Calais zur Fährüberfahrt

nach Dover. Mit dem Bus geht es weiter zu

Leeds Castle bei Maidstone. Erleben Sie, warum die

beeindruckende Anlage gerne auch als „lieblichste

Burg Europas“ bezeichnet wird. Erkunden Sie die

herrlichen Parkanlagen mit den formellen Gärten und

dem Labyrinth. Übernachtung im Raum Dartford.

2. Tag: Dartford – Portsmouth – Southampton

Fahrt nach Brighton, das bekannteste Seebad an der

südenglischen Küste. Sehen Sie die Lanes, enge

Gassen des alten Fischerdorfes, den Royal Pavilion,

ein pseudo-orientalischer Palast, den Brighton Pier

und vieles mehr. Anschließend geht es weiter nach

Portsmouth, der Stadt mit einem großartigen Naturhafen,

in dem 1765 die „HMS Victory“, auf der Lord

Nelson der Schlacht von Trafalgar die entscheidende

Wende gab, vom Stapel lief. Übernachtung in Southampton.

3. Tag: Southampton – Winchester – Exeter

Zunächst Stadtführung in Winchester mit Besuch der

„Winchester Cathedral“, die im Innern besonders

durch die Ausgewogenheit ihrer Proportionen und die

Fülle der Kunstschätze begeistert. Gang durch die

College Street und die St. Swithum’s Street, wo sich

u. a. das Winchester College, die älteste öffentliche

Schule Englands aus dem Jahre 1394, befindet.

Am Nachmittag geht es durch das landschaftlich reizvolle

Dorset und die Grafschaft Devon nach Exeter zur

Übernachtung.

4. Tag: Exeter – Tintagel – Trebah Garden –

Cornwall

In Exeter ist die Kathedrale mit ihren normannischen

Zwillingstürmen und dem Mittelschiff, das von dem

größten Gewölbe der Welt überspannt wird, besonders

erwähnenswert. Nach einer Fahrt durch Cornwall

folgen Sie König Artus’ Spuren in Tintagel, seinem

Geburtsort; Aufenthalt.

Anschließend steht ein Besuch im Trebah Garden auf

Ihrem Programm. Ursprünglich wurde er bereits im

19. Jh. angelegt, geriet aber zwischenzeitlich in Vergessenheit,

bis er 1980 von Major Hibbert und seiner

Frau gekauft wurde. Man hat ihn „entrümpelt“, restauriert

und im Laufe der Zeit schuf man aus einem wilden

Dschungel einen zauberhaften Garten mit einer

der besten Pflanzensammlungen in ganz Cornwall.

International zählt er zu den 80 herrlichsten Gärten

der Welt.

Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Cornwall, in

dem Sie die kommenden 3 Nächte wohnen werden.

5. Tag: Land’s End – St. Ives

Land’s End, der westlichste Zipfel Englands mit seinen

beeindruckenden Granitfelsen, steht zunächst

auf Ihrem heutigen Programm. Im weiteren Tagesverlauf

besuchen Sie St. Ives, einen malerischen Künstlerort

an der „Riviera Cornwalls“.

Am Nachmittag Möglichkeit zur Überfahrt zum

„St. Michael’s Mount“, der bei Ebbe auch zu Fuß erreichbar

ist.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Alternativ haben Sie die Möglichkeit, unseren Fahrer

bei einem Spaziergang am Meer zu begleiten.

Ihre Reisehighlights

3 Leeds Castle Garden

3 Portsmouth

3 Winchester

3 Exeter

3 Trebah Garden

3 St. Ives

3 Wells

3 Bath

7. Tag: Wells – Bristol

Heute verlassen Sie Cornwall. Sie fahren am Rande

des Dartmoor-Nationalparks entlang, kommen an der

Abteiruine Glastonbury vorbei und erreichen am

Nachmittag die hübsche Kleinstadt Wells, die eine der

schönsten gotischen Kathedralen Englands besitzt

(13./14. Jh.). Sie haben Zeit zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten

oder auch zu einem Bummel.

Übernachtung in Bristol.

8. Tag: Bristol – Bath – Canterbury –

Raum Dartford

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bath, die Stadt der

Blumen und Bäder. Das schöne Stadtbild, ganz im

georgianischen Stil des 18. Jh., macht Bath besonders

anziehend. Hier werden Sie die Möglichkeit haben,

das einzige Mineralbad Englands zu besichtigen,

dessen römische Thermen noch heute im Original zu

sehen sind. Anschließend besuchen Sie Canterbury,

malerisch im Herzen Kents am River Stour gelegen.

Canterbury gilt als die Wiege des Christentums in

England. Sie haben Gelegenheit zur Besichtigung.

Übernachtung im Raum Dartford.

9. Tag: Heimreise

Am Morgen Fährüberfahrt Dover – Calais und Weiterreise

nach Saarbrücken. Rückkunft gegen 20.30 Uhr;

in den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

9 Tage / Termin BUP/COR9

07.07. – 15.07.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 8 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 8 x Frühstücksbuffet

• 8 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

• Fährüberfahrten Calais – Dover – Calais

• Eintritt Leeds Castle Garden

• Stadtführung in Winchester mit Kathedrale

• Eintritt Trebah Garden

• aufgeführte Rundfahrten

• Reisebegleitung

Reisepreis pro Person

€ 998 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 248 EZ1

Eine Änderung der Übernachtungsmöglichkeiten

kann sich u. U. noch ergeben.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


10 Tage / Termine BUP/KR10

04.04. – 13.04.

24.10. – 02.11. (Herbstferien)

Ihr Hotel

Das komfortable 4-Sterne-Hotel Laurentum liegt

am Yachthafen im Zentrum von Tucepi und ist

durch die Uferpromenade vom Meer getrennt.

Ausstattung: Restaurant, Bar, Bistro, Fitnessstudio,

Sauna. Moderne Zimmer mit Bad/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar und

Balkon oder Terrasse mit seitlichem Meerblick.

Kroatien entdecken

Ein Land voller Ursprünglichkeit

Kroatien – das bedeutet beeindruckendes Kulturerbe

und hinreißend schöne Landschaften mit atemberaubenden

Ausblicken auf das imposante Karstgebirge

und die vielen Inseln. In malerischen alten Städtchen

mit engen Gassen und trutzigen Häusern lässt es sich

herrlich bummeln. Geschäfte, Cafés, gute Restaurants

und urige Tavernen laden zum Verweilen ein.

Ein umfangreiches Besichtigungsprogramm führt Sie

zu den vielfältigsten Sehenswürdigkeiten der sonnenüberfluteten

Küstenlandschaft Dalmatiens.

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung

Vorbei an München und Salzburg führt die Reiseroute

über die Hohen Tauern nach Villach und durch den

Karawankentunnel nach Bled in Slowenien.

2. Tag: Weiterreise zur Makarska-Riviera

Die Weiterreise führt vorbei an der slowenischen

Hauptstadt Ljubljana durch liebliches Hügelland nach

Zagreb und weiter über die neue Autobahn durch die

waldreiche Landschaft Lika in Richtung Zadar. Vorbei

am Velebitgebirge, dem höchsten Küstengebirge Kroatiens,

erreichen Sie die Küstenstraße an die Makarska-Riviera.

In Tucepi befindet sich Ihr komfortables Urlaubsquartier,

das 4-Sterne-Hotel Laurentum.

Ihre Reisehighlights

3 Insel Brac

3 Makarska

3 Krka Wasserfälle

3 Dubrovnik, Perle der Adria

3 Omis & Cetina-Schlucht

3. Tag: Omis und die Cetina-Schlucht – Makarska

Kaum 40 Minuten nördlich von Makarska bildet der

Fluss Cetina vor seiner Mündung in die Adria einen

tiefen Canyon. Nach der Besichtigung von Omis Fahrt

mit kleinen Booten über den Cetina-Fluss zu den

Stromschnellen im Oberlauf. Eine atemberaubende

Landschaft erwartet Sie. Anschließend Fahrt nach

Makarska. Bei einer Stadtführung durch den wunderschönen

Küstenort erfahren Sie viel Wissenswertes

zur Stadtgeschichte. Nach dem Besuch des Kacic-

Platzes und der St. Markus-Kirche erleben Sie das

bunte Treiben auf dem Marktplatz. Im über 500 Jahre

alten Franziskanerkloster besuchen Sie eines der

größten Mosaike aus Murano-Glas.

4. Tag: Krka Wasserfälle

Wegen seiner natürlichen Schönheit wurde das Gebiet

um den Karstfluss Krka zum Nationalpark erklärt.

Der Fluss besticht durch seine außerordentliche

Schönheit mit Schluchten, kristallklaren Seen und glitzernden

Wasserfällen. In einer uralten Mühle probieren

Sie bei einer Bauernfamilie luftgetrockneten Karstschinken

und kräftigen Karstwein.

5. Tag: Biokovo-Höhenweg

In dem winzigen Dorf Kotisina beginnt heute eine

leichte Wanderung entlang des Biokovo-Höhenweges

durch eine mediterrane Landschaft. Auf ca. 300 m

über dem Meeresspiegel verläuft der weitgehend

ebene Weg immer entlang des Gebirges. Im Dörfchen

Gornje Celo erwartet Sie bei Familie Prbic eine Probe

von Olivenölen und hausgemachten Schnäpsen.

6. Tag: Insel Brac

Eine Bootsfahrt mit herrlichen Ausblicken auf die Küste

der Makarska-Riviera führt Sie heute auf die dalmatinische

Insel Brac. In dem romantischen Fischerort

Povlja besuchen Sie die Kirche St. Johannes, welche

auf spätrömische Zeit zurückgeht.

Anschließend lädt die Schiffsbesatzung zu einem urigen

Mittagessen am Meer ein, wo fangfrischer Fisch

und Hauswein gereicht werden.

7. Tag: Dubrovnik, Perle der Adria

Nicht umsonst zählt Dubrovnik zu den schönsten Orten

der Welt. Eine 1940 m lange, wuchtige Stadtmauer

aus dem 15. Jh. umgibt die Altstadt, welche unter

Denkmalschutz der UNESCO steht. Zahlreiche Paläste,

Kirchen und Patrizierhäuser aus dem 15. und 16.

Jh. zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit. Bauerben,

wie die Dominikanerkirche, der Rektorenpalast,

die St.-Blasius-Kirche, der Dom Sv. Gospa, die

Rolandssäule und der Onofriobrunnen, verleihen der

Altstadt von Dubrovnik ihren einzigartigen und unverwechselbaren

Charakter.

Auf der Rückfahrt zur Makarska-Riviera sehen Sie die

berühmten Austernbänke von Ston und die längste

Wehrmauer Europas auf der Halbinsel Peljesac.

8. Tag: Zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht im Zeichen von Ruhe und Erholung.

Wir empfehlen einen Spaziergang auf der längsten

Strandpromenade der Makarska-Riviera. Am

Abend besteht die Möglichkeit, an einem dalmatinischen

Essen in einem kleinen Bergdorf teilzunehmen.

9. Tag: Beginn der Heimreise – Trogir – Slowenien

Heute heißt es Abschied nehmen von der Makarska-

Rivieria. Auf dem Weg zur Zwischenübernachtung in

Kranjska Gora legen Sie einen Stopp in dem Küstenstädtchen

Trogir ein. Schlendern Sie durch die gepflegten

Gassen und genießen Sie dieses Kleinod

dalmatinischer Städtearchitektur.

10. Tag: Heimreise

Am Morgen Rückreise in die Zustiegsorte.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung mit Halbpension in einem

4-Sterne-Hotel in Bled

• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel

Laurentum in Tucepi

• 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen (4-Gänge-Wahlmenü)

• 1 Gala-Abendessen mit Livemusik und Aperitif

• 1 Übernachtung mit Halbpension in einem

4-Sterne-Hotel in Kranjska Gora

• Halbtagesausflug Omis und Cetina-Schlucht

• Bootsfahrt auf dem Karstfluss Cetina

• Stadtführung in Makarska

• Ausflug Nationalpark Krka Wasserfälle

• rustikales Mittagessen bei einem Karstbauern

• leichte Kräuterwanderung am Biokovo-Gebirge

• Panorama-Bootsausflug zur Insel Brac

• dalmatinisches Mittagessen

• Ganztagesausflug Dubrovnik mit Stadtführung

• Reiseleitung vom 3. bis 8. Tag

Reisepreis pro Person

€ 948 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 225 EZ1

Zuschlag direkter Meerblick (nur DZ): € 44 p. P. DZMB

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen · Saarbr.

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Pirmasens ·

Zweibrücken · Landstuhl · Kaiserslautern

In Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner

Reisebüro Lösch, Landau.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Rundreisen

Diese Reise ist auch mit Flug buchbar.

8 Tage/Termine

05.04. – 12.04. 25.10. – 01.11.

Reisepreis pro Person € 1268 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 185 EZ1

Flug mit Condor ab/bis Frankfurt nach Split,

Transfer zum Hotel Laurentum, 7 ÜN mit HP,

oben aufgeführte Ausflüge

Mindestteilnehmerzahl für Fluganreise: 4 Personen

21


© D. Guth

Rundreisen

22

Große Italien-Rundreise

Toskana – Amalfiküste – Insel Capri – Sorrent – Rom – Venedig

Besuchen Sie Italien und erleben Sie zahlreiche Höhepunkte,

faszinierende Städte voller Kunstwerke und

Kultur, Landschaften voller Sinnlichkeit und Leben.

Italien bezaubert seine Besucher mit der Lebensfreude

seiner Bewohner, abwechslungsreichen Landschaften

und geschichtsträchtigen Städten.

Ihre Reise führt Sie über Verona in die Toskana nach

Florenz. Weiter geht es zum Golf von Neapel mit der

Insel Capri, zur Amalfiküste und nach Rom, durch die

Abruzzen an die Adria nach Venedig.

1. Tag: Anreise in den Raum Gardasee

Im modernen Fernreisebus führt Sie die Fahrt in den

Raum Gardasee zur ersten Übernachtung.

2. Tag: Verona und Toskanische Küste

Nach dem Frühstück besuchen Sie Verona, die berühmte

Festspielstadt mit ihrem imposanten Amphitheater

„Arena“. Bei einer Stadtführung lernen Sie die

nach Rom an antiken Bauwerken reichste Stadt kennen.

Am Nachmittag fahren Sie an Mantua, Parma

und La Spezia vorbei an die „Riviera della Versilia“ mit

ihren bekannten Badeorten wie Viareggio und Tirrenia.

Die nächsten beiden Nächte übernachten Sie an

der toskanischen Küste.

3. Tag: Pisa – Florenz

Der heutige Tag führt Sie zunächst nach Pisa mit seinem

berühmten „Schiefen Turm“. Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen bei einer Stadtführung unter anderem den

„Platz der Wunder“, eine der ganz großen Sehenswürdigkeiten

Italiens, mit dem Baptisterium, der Kathedrale

und dem Schiefen Turm.

Am Nachmittag steht Florenz auf Ihrem Programm.

Lernen Sie die alte Hauptstadt der Toskana bei einer

Stadtbesichtigung kennen. Das Kleinod an Kunst und

Kultur trägt den Namen „la bella“ (die Schöne).

Erleben Sie eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, wie

Ponte Vecchio, Palazzo Pitti, Piazza della Signoria und

Santa Croce.

4. Tag: Golf von Neapel

Nach dem Frühstück Weiterreise durch die hügelige

Toskana, vorbei an Rom und Neapel an den Golf von

Neapel. Die nächsten beiden Nächte verbringen Sie

im Gebiet von Sorrent.

5. Tag: Insel Capri – Sorrent

Auf rund 10 km² erhebt sich Capri mit dem Monte

Solaro, dem Sonnenberg im Westen der Insel, bis in

589 Meter Höhe. Heute sind Sie hier auf Italiens

schönster Insel zu Gast – der malerische Hafen Marina

Grande nimmt Sie nach Ihrer Schiffsüberfahrt in

Empfang. Die Gärten des Augustus, die Villa San Michele

und der Faroglioni-Felsen sind faszinierende

Eindrücke, die Sie während der Inselrundfahrt sehen.

Am späten Nachmittag kehren Sie auf das Festland

zurück, wo Sie ein Besuch von Sorrent erwartet. Der

Ort zieht sich die steil aus dem Meer aufragenden

Kalkklippen empor und liegt inmitten üppiger Zitronen-

und Orangengärten. Der „Corso Italia“ bildet die

Hauptstraße von Sorrent mit zahlreichen Cafés, Restaurants

und Geschäften.

6. Tag: Amalfiküste – Positano – Amalfi – Fiuggi

Die Amalfiküste, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe

erklärt wurde, erleben Sie mit einem örtlichen

Bus. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen das traumhafte Positano,

ein höchst malerisch an der Felswand über

dem Meer gelegenes Städtchen. Weiter fahren Sie in

die älteste Seerepublik Italiens, nach Amalfi. Auf dem

Domplatz schlägt das Herz des Ortes mit kleinen Geschäften

und Cafés. Für die anschließende Weiterfahrt

in Richtung Rom steigen Sie wieder in Ihren Reisebus

um. Die Unterbringung für die nächsten beiden

Nächte erfolgt in Fiuggi, dem renommierten Kurbad

südöstlich von Rom.

7. Tag: Ausflug nach Rom

Der heutige Ausflug führt Sie in die Hauptstadt Italiens.

Bei der Rundfahrt durch das antike und neue

Rom zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter unter anderem den

Vatikan mit Petersplatz und Petersdom, die Engelsburg,

das Pantheon, die Piazza Navona, den Trevi-

Brunnen, die Spanische Treppe, das Kolosseum und

vieles mehr.

8. Tag: Rom – Abruzzen – Adria

Die Tagesetappe führt durch die Abruzzen mit dem

gewaltigen Gran Sasso (2912 m) an die Adriaküste.

Anschließend Fahrt zum Zwergstaat San Marino. Er

ist beliebt und sehenswert wegen seiner Lage auf

dem in drei burggekrönten Felszacken gipfelnden

Monte Titano (745 m) und wegen des besonders malerischen

Stadtbildes. Weiterfahrt an die adriatische

Küste in den Raum Rimini zur Übernachtung.

9. Tag: Venedig – Lido di Jesolo

Heute lernen Sie die unvergleichliche Lagunenstadt

Venedig bei einer Stadtführung kennen. Sie begeistert

ihre Besucher mit einer Vielzahl von einmaligen Sehenswürdigkeiten:

Canale Grande, Markusplatz, Dogenpalast,

Campanile, Rialto-Brücke, um nur einige

Höhepunkte zu nennen. Die letzte Übernachtung findet

im Raum Lido di Jesolo statt.

10. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise über

Mailand und durch die Schweiz an. Rückkunft in

Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

© Dan Kamminga

10 Tage / Termin BUP/IT10

21.03. – 30.03.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 9 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 9 x Frühstück

• 9 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

• Stadtführungen in Verona, Florenz, Pisa und

Rom

• Ausflug Capri inkl. Schifffahrt, Inselrundfahrt auf

Capri in Minibussen und Reiseleitung

• Ausflug Amalfiküste inkl. Reiseleitung

• Ausflug Venedig inkl. Schifffahrt von Tronchetto/

Punta Sabbioni nach Venedig und zurück

sowie Stadtführung

Reisepreis pro Person

€ 848 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 248 EZ1

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 1,50 pro Person/Tag

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


© Britainonview

Schottland

1. Tag: Saarbrücken – Rotterdam / Zeebrugge

Anreise nach Rotterdam oder Zeebrugge zur Einschiffung

bei P&O Ferries.

Abendessen an Bord und Übernachtung in 2-Bett-

Innenkabinen mit Dusche/WC.

2. Tag: Hull – Gretna Green – Glasgow

Ankunft in Hull (England); Ausschiffung und Fahrt

durch die reizvolle Landschaft Süd- und Mittelschottlands

nach Gretna Green. Besuch der alten Heiratsschmiede

und Mittagspause. Anschließend Weiterfahrt

nach Glasgow. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt

erhalten Sie einen Eindruck von der „schönsten viktorianischen

Stadt Großbritanniens“.

Übernachtung im Raum Glasgow.

3. Tag: Glasgow – Inverness

Sie verlassen die größte Stadt Schottlands in Richtung

Norden. Entlang des Ufers von Loch Lomond

Sie sparen € 50

pro Person bei

Buchung bis 28.02.14

Kombinierte Bus-Schiffsreise – Routenführung bis zur äußersten Nordküste

durch das Rannoch-Hochmoor und das Glencoe-Tal

erreichen Sie Fort William, wo Sie die Mittagspause

am Fuß des höchsten schottischen Berges, der Ben

Nevis, genießen. Die Weiterfahrt führt über Fort Augustus

(Fotostopp an den Staustufen des kaledonischen

Kanals) entlang dem berühmten Loch Ness

nach Inverness. Übernachtung im Raum Inverness.

4. Tag: John o’Groats – Tongue – Inverness

Der heutige Tag führt Sie rund um den nördlichsten

Zipfel Schottlands. Von John o’Groats fahren Sie über

Thurso und Tongue durch die schottischen Nordwest-

Highlands und über Bonar Bridge wieder zurück nach

Inverness zur Übernachtung.

5. Tag: Inverness – Aberdeen

Über Culloden Moor fahren Sie zu dem aus Shakespeares

Macbeth bekannten Cawdor Castle. Weiterfahrt

über Nairn, Forres (prähistorischer Suenos

Stone) und Elgin (Mittagspause) nach Dufftown, wo

Sie eine bekannte Whisky-Brennerei besichtigen.

Anschließend Fahrt nach Aberdeen, der wegen ihrer

Rosen bekannten Granitstadt am Meer. Übernachtung

im Raum Aberdeen.

6. Tag: Aberdeen – Edinburgh

Weiterfahrt über Banchory nach Balmoral (Besichtigung

der königlichen Gärten, falls möglich) und Braemar

(Mittagspause) über den Hochlandpass „Des

Teufels Ellenbogen“ in Richtung Perth. Sie besuchen

Scone Palace, bevor es vorbei an Loch Leven über

den Firth of Forth in den Raum Edinburgh geht, wo

Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte beziehen.

7. Tag: Edinburgh

Der heutige Tag ist Schottlands Hauptstadt gewidmet.

Während der Besichtigung am Vormittag werden

Sie einen Eindruck gewinnen von dieser weltoffenen

Stadt, die dank ihrer mittelalterlichen und elegant

georgianischen Architektur Weltkulturerbe geworden

ist. Von der Burg hoch über Edinburgh führt die Royal

Mile durch das Herz der mittelalterlichen Altstadt zum

Renaissance-Palast Holyroodhouse, der auch heute

noch die offizielle Residenz der königlichen Familie bei

einem Schottland-Besuch ist.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

8. Tag: Edinburgh – Hull

Nach dem letzten Frühstück auf schottischem Boden

verlassen Sie Edinburgh in Richtung Süden. Nach einem

kurzen Aufenthalt in Jedburgh mit seinen normannischen

Ruinen erreichen Sie durch die Border

Region vorbei an Newcastle den Fähranleger in Hull/

Nordengland. Einschiffung auf die Nachtfähre von

P&O Ferries; Unterbringung in 2-Bett-Innenkabinen;

Abendessen an Bord.

9. Tag: Zeebrugge / Rotterdam – Saarbrücken

Ankunft in Zeebrugge oder Rotterdam und Rückreise

nach Saarbrücken. Rückkunft gegen 18.00 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend früher

bzw. später.

9 Tage / Termin BUP/SCO9

25.06. – 03.07.

Ihre Hotels

Sie wohnen in guten Mittelklassehotels.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder

Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• Fährüberfahrten Rotterdam / Zeebrugge – Hull

und zurück

• 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen

• 2 x Frühstücksbuffet an Bord

• 2 x Abendessen (Buffet) an Bord

• Stadtführung in Edinburgh

• aufgeführte Rundfahrten

Reisepreis pro Person € 1098 DZIK

Zuschlag Einzelzimmer/-innenkabine: € 278 EZIK

Zuschlag 2-Bett-Außenkabine: € 28 p. P. DZAK

Eine Änderung der Übernachtungsorte

kann sich u. U. noch ergeben.

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten –

ca. GBP 63.

Abfahrten

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Völklingen · Saarlouis · Dillingen · Merzig

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Rundreisen

23


© Atout France Pierre Torset © visit isle of wight.co.uk

Rundreisen

24

Von der Bretagne nach Südengland

Rouen – Etretat – St. Malo – Mont St. Michel – Insel Jersey – Isle of Wight – Brighton

Faszination von Natur und Kultur zwischen bretonischer

Brandung und südenglischem Charme.

1. Tag: Anreise nach Rouen

Sie fahren über Metz nach Rouen. Hier besichtigen

Sie die prächtige normannische Hauptstadt mit der

höchsten gotischen Kathedrale Frankreichs und einer

Altstadt, die sich mit vielen typischen Fachwerkhäusern

und malerischen Gassen schmückt.

Danach fahren Sie zum 2-Sterne-Hotel Alba im Zentrum

der Stadt. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/

WC, Kabel-TV, Minibar und Telefon ausgestattet. In

einem Restaurant in der Nähe des Hotels essen Sie

zu Abend.

2. Tag: Rouen – Etretat – St. Malo

Nach dem Frühstücksbuffet reisen Sie in das Seebad

Etretat, das für seine beeindruckende Steilküste berühmt

ist. Anschließend Weiterfahrt in die bretonische

Hafenstadt St. Malo zum 3-Sterne Brit Hotel, in dem

Sie die nächsten 3 Nächte wohnen werden. Die Zimmer

verfügen über Bad oder Dusche/WC, Kabel-TV,

Minibar und Telefon. Die Abendessen nehmen Sie im

Hotel ein.

3. Tag: Insel Jersey

Heute geht es frühmorgens mit dem Schnellboot in

gut einstündiger Fahrt zu der beliebten englischen Insel

Jersey, inmitten des Ärmelkanals gelegen. Dort

erwartet Sie ein Bus zu einer Inselrundfahrt mit Reiseleitung.

Sie erleben malerische Orte, wunderbare

Strände und ein reizvolles Inselinneres mit zahlreichen

Stauseen und leuchtend grünen Flusstälern. Nach

dem Mittagessen bleibt noch Zeit für individuelle Er-

kundungen in der kleinen Hafenstadt St. Helier oder

zum Shopping. Anschließend Rückfahrt mit der Fähre

auf das Festland und weiter mit Ihrem Bus zum Hotel.

4. Tag: Mont St. Michel – St. Malo

Der heutige Tag führt Sie zum Klosterberg Mont St.

Michel. Seit Jahrhunderten ist der Mont St. Michel mit

seiner auf engstem Raum erbauten Kirche ein Magnet

für Pilger und Touristen. Anschließend fahren Sie zurück

nach St. Malo. In prächtiger Lage, an der Mündung

der Rance gelegen, bietet St. Malo mit seiner

Umwallung noch heute das Bild einer mittelalterlichen

Seefestung. Lohnenswert ist ein Besuch des einst berüchtigten

Piratennestes „Ville Close“ mit den engen

Gassen und hohen Granithäusern.

5. Tag: Fährüberfahrt St. Malo – Portsmouth

Sie verlassen heute das französische Festland. Mit

der Fähre geht es zunächst von St. Malo nach Portsmouth.

Danach fahren Sie mit dem Bus weiter in Ihr

Hotel für die nächsten 2 Nächte im Raum Portsmouth/Southampton.

6. Tag: Isle of Wight

Das englische Frühstück macht Sie fit für die Isle of

Wight. Von Southampton setzen Sie mit der Fähre

nach Cowes über. Hier erwartet Sie Ihre Reiseleitung

für den heutigen Tag. An der Ostküste begeistert die

Fernsicht von den Cluver Cliffs, südlich erstrecken

sich die langen Sandstrände und im Norden sehen

Sie Englands Küste. Zu den Kostbarkeiten der Insel

gehören schöne alte Fachwerkhäuser, reetgedeckte

Cottages, Teestuben, Pubs sowie eine außergewöhnlich

schöne Landschaft, welche Platz bietet für seltene

Pflanzen und Tiere. Beeindruckend sind die

„Needles“, eine Reihe spitzer Kreidefelsen, die schroff

und steil ins Meer hinausragen. Sie sind auch das

Wahrzeichen der Insel. Zum Abendessen sind Sie

wieder zurück im Hotel auf dem englischen Festland.

7. Tag: Brighton – Raum Kent

Am Morgen verlassen Sie den Raum Portsmouth/

Southampton. Entlang der südlichen Küste erreichen

Sie das beliebte englische Seebad Brighton zur geführten

Stadtbesichtigung. Anschließend haben Sie

noch etwas Zeit zu einem Bummel durch die Lanes,

die schmalen Gassen der Altstadt. Außerdem können

Sie sich den berühmten „Royal Pavilion“, die im indischen

Mogulstil erbaute ehemalige Sommerresidenz

britischer Könige, anschauen oder die Palace Pier mit

ihren Vergnügungseinrichtungen besuchen.

Am Nachmittag fahren Sie entlang der Küste über

Hastings nach Rye in East Sussex. Die letzte Übernachtung

dieser Reise verbringen Sie im Raum Kent.

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Zunächst

fahren Sie nach Dover, Überfahrt mit der Fähre

nach Calais und Heimreise nach Saarbrücken.

Rückkunft gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend früher bzw. später.

8 Tage / Termin BUP/BRS8

31.08. – 07.09. (Sommerferien)

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung im 2-Sterne-Hotel Alba

in Rouen

• 3 Übernachtungen im 3-Sterne Brit Hotel

in St. Malo

• 2 Übernachtungen in einem 3-Sterne-Hotel

im Raum Portsmouth/Southampton

• 1 Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel

im Raum Kent

• 4 x Frühstücksbuffet in Frankreich

• 2 x englisches Frühstück in Südengland

• 1 x kontinentales Frühstück in Südengland

• 6 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

• 1 x Mittagessen (3-Gänge-Menü)

• geführter Rundgang in Rouen

• Ausflug Insel Jersey inkl. Schifffahrt mit dem

Katamaran-Schnellboot sowie Inselrundfahrt

mit Reiseleitung

• Fährüberfahrt St. Malo – Portsmouth

• Ausflug Isle of Wight inkl. Schifffahrt sowie

Inselrundfahrt mit Reiseleitung

• geführter Stadtrundgang in Brighton

• Fährüberfahrt Dover – Calais

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 198 EZ1

€ 958 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Süden bis zu Ihrem Stopp in Cádiz. Die Stadt liegt auf

einer Halbinsel an der andalusischen Atlantikküste.

Sie verlassen Cádiz und erreichen über San Fernando

Tarifa, wo sich Mittelmeer und Atlantik treffen. Nicht

mehr als 14 km trennen hier Afrika von Europa, und

jenseits der Straße von Gibraltar kann man bei klaren

Sichtverhältnissen deutlich das Atlasgebirge ausmachen.

Weiterfahrt zur Übernachtung in Algeciras.

7. Tag: Algeciras – Costa del Sol

Sie haben Gelegenheit zum Besuch von Gibraltar, die

als „Schlüssel des Mittelmeeres“ bekannte Felsenhalbinsel

– 450 m hoch und 6,5 km² groß.

Anschließend geht die Fahrt weiter in Richtung Costa

del Sol, wo Sie übernachten werden.

Spanienrundfahrt

Sie sparen € 100

pro Person bei

Buchung bis 31.01.14

Madrid – Toledo – Córdoba – Sevilla – Costa del Sol – Granada – Barcelona

8. Tag: Costa del Sol

Die „Sonnenküste“ umfasst praktisch die gesamte

andalusische Mittelmeerküste. Starke Farbkontraste

der Landschaft, eine unglaubliche Vielfalt an Bäumen

und Wäldern und eine üppige Flora geben der Costa

del Sol ihr charakteristisches Gepräge. Ein Tag für Sie

zum Baden und Flanieren an der Costa del Sol.

Spanien, ein Land mit viel geographischer aber auch

kultureller Abwechslung, bietet dem Besucher all seine

großartigen Landschaften, Strände und Städte

und ist auch geprägt durch die Vermächtnisse, die

seine Bewohner und Eroberer durch viele Jahrhunderte

hindurch hinterlassen haben.

Wer möchte nicht einmal das Land von Picasso, Miró

und Don Quijote kennen lernen? Dazu Stierkämpfe

und Flamenco aus Tradition, Sangría und Paella aus

Küche und Kochtopf – all das ist Spanien.

1. Tag: Anreise nach Perpignan

Über Dijon – Lyon – Montélimar – Nîmes und Narbonne

erreichen Sie das 30 km vor der spanischen

Grenze gelegene Perpignan.

Nach dem Zimmerbezug Abendessen im Hotel.

2. Tag: Perpignan – Madrid

Nach dem Frühstück führt Ihre Reiseroute weiter vorbei

an Gerona über Zaragoza und Guadalajara nach

Madrid. Die spanische Hauptstadt ist heute eine moderne

Weltstadt, deren Kultur-, Tourismus- und Freizeitangebot

nicht zuletzt auch aufgrund ihres bedeutenden

historischen Erbes besonders attraktiv ist. Sie

erreichen das Hotel in Madrid; Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Madrid – Toledo – La Carolina

Heute Morgen erwartet Sie eine Stadtrundfahrt, in deren

Verlauf Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der Stadt kennen lernen. Danach haben Sie Gelegenheit

zu einem Besuch des weltbekannten Prado mit

einer der weltgrößten Kunstsammlungen.

Am Nachmittag Weiterfahrt nach Toledo. Die große

Stilvielfalt macht die Altstadt der Hauptstadt von Kastilien-La

Mancha zu einem regelrechten Freilichtmuseum.

Daher wurde sie auch zum Weltkulturerbe ernannt.

Bei der Stadtbesichtigung sehen Sie die

Kathedrale, ein Meisterwerk der Gotik, die Kirchen

Santo Tomé und Santa Maria La Blanca sowie eine

Werkstatt für Toledo-Arbeiten.

Sie verlassen Toledo und fahren weiter durch die

karge Landschaft der Mancha, die Heimat des Don

Quijote. Vorbei an Puerto Lapice und durch das Weinbaugebiet

von Valdepeñas erreichen Sie La Carolina

zur nächsten Übernachtung.

4. Tag: La Carolina – Córdoba – Sevilla

Am frühen Mittag erreichen Sie Córdoba; im Herzen

Andalusiens gelegen. Sie besichtigen die kostbarste

Hinterlassenschaft der Mauren – die Mezquita, einst

gebaut als größte Moschee des westlichen Islams

und später zu einer Kathedrale umgebaut. Weiterfahrt

nach Sevilla, wo Sie heute übernachten werden.

5. Tag: Sevilla

„Wer Sevilla nicht gesehen hat, der kennt keine Wunder“,

sagt ein spanisches Sprichwort. Das Wahrzeichen

der Hauptstadt Andalusiens ist die Giralda, früher

das Minarett der almohadischen Moschee, heute

der Glockenturm der größten gotischen Kathedrale

der Welt. Sie besichtigen die Hauptsehenswürdigkeiten,

u. a. die gotische Kathedrale, und anschließend

bleibt Ihnen noch Zeit für einen Bummel.

6. Tag: Sevilla – Algeciras

Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter Richtung

9. Tag: Costa del Sol – Granada

Sie verlassen die Costa del Sol und fahren nach Granada.

Die altberühmte maurische Residenz, heute

Universitäts- und Provinzhauptstadt, liegt am Fuße

der Sierra Nevada. Der Umstand, dass sie als letzte

Stadt durch die katholischen Könige zurückerobert

wurde, verleiht Granada ein unverwechselbares arabisches

Flair. Der Albaicín, ein Stadtviertel neben der

Alhambra und dem Generalife, wurde zum Weltkulturerbe

erklärt. Bei unserem Besichtigungsprogramm in

Granada darf natürlich der Alhambra-Palast, einst

Wohnsitz der maurischen Herrscher, und der Palacio

del Generalife, früher Sommersitz der maurischen Könige,

nicht fehlen. Sie übernachten heute in einem

Hotel in Granada.

10. Tag: Granada – Sagunto

Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Granada

und fahren an Murcia vorbei nach Elche zu Europas

größtem Palmengarten (Aufenthalt). Nach nur

kurzer Fahrt erreichen Sie Spaniens fruchtbarste

Landschaft mit riesigen Orangenhainen und Reisfeldern.

Sie fahren vorbei an Valencia und erreichen am

Abend Sagunto zur Übernachtung.

11. Tag: Sagunto – Barcelona – Playa de Aro

Das heutige Etappenziel heißt Barcelona; die Hauptstadt

Kataloniens. Nach der Stadtrundfahrt haben Sie

Zeit zu einem Bummel auf den weltberühmten Ramblas.

Übernachtung in Playa de Aro im Hotel Planamar.

12. Tag: Playa de Aro – Saarbrücken

Heimreise durch Frankreich, über Lyon und Dijon

nach Saarbrücken. Rückkunft gegen 22.00 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

© Turespana

12 Tage / Termin BUP/SP12

31.03. – 11.04.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 10 Übernachtungen in zentral gelegenen

3- und 4-Sterne-Hotels

• 1 Übernachtung im Hotel Planamar

in Playa de Aro

• 11 x Frühstücksbuffet

• 11 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• Reisebegleitung

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 358 EZ1

Eine Änderung der Übernachtungsorte

kann sich u. U. noch ergeben.

Eintrittsgelder und Kosten für in Anspruch

genommene Stadtführer sind nicht im Reisepreis

eingeschlossen – ca. € 125.

€ 1198 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Rundreisen

25


Auf

direktem Weg

nach Irland

mit

Irish Ferries

Ihre Reisehighlights

3 Wicklow Mountains

Irland – Ein grüner Inseltraum

3 Dublin

3 Kilbeggan Distillery

3 Cliffs of Moher

3 Rock of Cashel

3 Küstenstraße Ring of Kerry

Rundreisen

26

Von der Natur komponierte Landschaften in ihrer Ursprünglichkeit

belassen – das ist Irland, ein Land von

überraschender Vielfalt. Es erwarten Sie nicht nur die

unzähligen Grünnuancen des Inlands, sondern auch

eine atemberaubende Küste mit gewaltigen Klippen

und samtweichen Stränden, alpine Bergwelt, weite

Hochmoore und ein Hauch mediterraner Atmosphäre

im Südwesten. Doch die Natur ist nur eine Seite dieser

Reise, die Iren selbst, ihre Geschichte und Traditionen

die andere. Wir möchten Ihnen Hünengräber

aus grauer Vorzeit, Klosterruinen aus frühchristlicher

Blütezeit, mittelalterliche Burgen, imposante Schlösser

und das moderne Dublin zeigen. Natürlich bleibt

auch Zeit für ein Guinness im „Singing Pub“.

1. Tag: Anreise – Cherbourg

Anreise über die Autobahn nach Cherbourg zur Einschiffung

auf einem Schiff von Irish Ferries.

Während der Überfahrt nach Rosslare erfolgt die Unterbringung

in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC.

An Bord haben Sie Gelegenheit zum Abendessen.

2. Tag: Rosslare – Wicklow Mountains – Dublin

Gegen Mittag erreichen Sie den Fährhafen von Rosslare.

Nach dem Anlegen führt Sie Ihre Reise durch das

Naturschutzgebiet Wicklow Mountains, auch „Garten

Irlands“ genannt. Sie besuchen die Powerscourt-Gärten,

die eine Oase der Ruhe und von farbenprächtiger

Schönheit sind. Übernachtung in Dublin.

3. Tag: Dublin

Der heutige Tag ist Irlands Hauptstadt gewidmet. Am

Morgen erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

gehören die Saint Patrick’s Cathedral, das Trinity College

mit dem berühmten Book of Kells (Besuch im

Anschluss zur Rundfahrt) sowie die wunderschönen

Plätze und Häuser mit den bunten Haustüren.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie

wäre es mit einem Bummel auf der O’Connell Street

oder einem Besuch des Guinness Storehouse?

Übernachtung in Dublin.

4. Tag: Dublin – Kilbeggan Distillery –

Clonmacnoise – Galway

Starten Sie diesen Tag mit einem Besuch der Kilbeggan

Distillery mit anschließender Kostprobe.

Durch das „grüne Herz Irlands“ erreichen Sie dann

den größten Strom des Landes, den Shannon. An seinen

Ufern befinden sich die malerisch gelegenen Ruinen

der ehemaligen Klostersiedlung Clonmacnoise

mit den schönsten irischen Hochkreuzen.

Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Galway.

5. Tag: Rundfahrt durch Connemara

Heute führt Ihr Tagesausflug in die bekannte Grafschaft

Connemara. Im Verlauf der Rundfahrt werden

Sie die Wasserfälle von Aasleagh, das Märchenschloss

Kylemore Abbey (Fotostopp), das verträumte

Clifden und einige herrliche Sandstrände erleben. An

den Hügeln Twelve Bens, Leenane am Killary Harbour,

Irlands einzigem Fjord, und Oughterard vorbei geht

die Fahrt wieder in den Raum Galway zu Ihrem Hotel.

6. Tag: Cliffs of Moher – Rock of Cashel – Killarney

Entlang der Galway Bucht fahren Sie in das einzigartige

Burrengebiet. Die Karstlandschaft fasziniert einerseits

durch ihre alpine Flora, andererseits fühlt man

sich angesichts ausgedehnter Stein- und Geröllwüsten

an die Mondoberfläche erinnert.

Besonders beeindruckend sind die Cliffs of Moher, die

auf einer Länge von fast 8 km bis zu 200 m senkrecht

aus dem Atlantik aufragen. Bei einem Spaziergang

haben Sie von dort einen herrlichen Ausblick über das

Meer. Nachmittags erreichen Sie den weithin sichtbaren

Rock of Cashel, die vielleicht größte Sehenswürdigkeit

des Landes. Auf einem imposanten Felsen

thront die mächtige Ruine einer mittelalterlichen Burg-,

Kloster- und Kirchenanlage. Gegen Abend Ankunft in

Ihrem Hotel im Raum Killarney.

7. Tag: Ring of Kerry

Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist die heutige

Rundfahrt um den „Ring of Kerry“, Irlands schönste

Küstenstraße. Sie fahren entlang der Nordküste der

Iveragh Halbinsel durch Glenbeigh mit seinen Palmen

und schönen Stränden, über Caherciveen, der Hauptstadt

der Halbinsel, und Waterville in das charmante

Städtchen Sneem.

Weiter geht die Fahrt nach Moll’s Gap. Von hier aus

haben Sie einen atemberaubenden Blick über die

Halbinsel und die höchsten Berge Irlands, die

Macgillycuddy’s Reeks. Anschließend geht es zum

letzten Stopp in den Killarney Nationalpark.

Übernachtung im Raum Killarney.

8. Tag: Killarney – Rosslare

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Grafschaft

Kerry. Der Küstenroute folgend erreichen Sie am

Nachmittag den Fährhafen von Rosslare. Nun heißt es

Abschied nehmen von der grünen Insel.

An Bord haben Sie Gelegenheit, das Abendessen einzunehmen

und die schönen Eindrücke der vergangenen

Tage Revue passieren zu lassen.

9. Tag: Cherbourg – Heimreise

Bevor das Schiff gegen Mittag den Fährhafen in Cherbourg

erreicht, genießen Sie noch einmal das reich-

haltige Frühstücksbuffet. Nach dem Anlegen setzen

Sie die Heimreise mit dem Bus fort; Ankunft in Saarbrücken

gegen 23.00 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

9 Tage / Termin BUP/IRL9

09.06. – 17.06.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• Fährüberfahrten Cherbourg – Rosslare

und zurück

• 2 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabinen

• 2 x Frühstücksbuffet an Bord

• 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• Stadtführung in Dublin

• Deutsch sprechende Reiseleitung

vom 4. bis 8. Tag

Eine Änderung der Übernachtungsorte

kann sich u. U. noch ergeben.

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten –

ca. € 40.

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 268 EZ1

€ 1168 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

5.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


7 Tage / Termin BPK/JER7

29.05. – 04.06.

Ihr Hotel auf der Insel Jersey

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel Metropole in

St. Helier, nur einige Gehminuten vom Strand und

den wunderschönen Gärten des Howard-Davis-

Park entfernt. Das Haus bietet Erholungsmöglichkeiten

bei jedem Wetter.

Ausstattung: Außenpool mit Sonnenterrasse,

beheizter Innenpool und ein Fitnessraum.

Die traditionell eingerichteten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche/WC, einen Wasserkocher

zur Kaffee- oder Teezubereitung, Telefon und TV.

Jersey – Kanalinsel der Gegensätze

Französischer Charme trifft britische Eleganz

Auf Jersey, der größten der Kanalinseln, ist alles ein

bisschen französisch und ein bisschen englisch. Die

Insel der Gegensätze verbindet harmonisch das französische

Savoir-vivre mit dem englischen Lebensstil.

Kontrastreich präsentiert sich auch die Landschaft.

An der Küste wechseln sich schroffe Felsen ab mit

feinen Sandstränden und im Landesinneren erwarten

den Besucher enge, von Hecken gesäumte Straßen,

imposante Herrenhäuser in herrlichen Parkanlagen,

idyllische Täler und saftige Weiden.

1. Tag: Anreise – Saint-Malo

Vorbei an Paris und Le Mans reisen Sie zunächst nach

Saint-Malo, die Stadt der Korsaren. Die bretonische

Hafenstadt blickt auf eine tausendjährige Geschichte

zurück und bietet mit ihrer Umwallung noch heute das

Bild einer mittelalterlichen Seefestung.

Hier wohnen Sie im Traditionshaus France Chateaubriand

innerhalb der Stadtmauern von Saint-Malo.

Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

© Jersey Tourism © Jersey Tourism / Stuart Abraham

2. Tag: Saint-Malo – Insel Jersey

Heute bringt Sie die Fähre auf die größte, kontrastreichste

der Kanalinseln, nach Jersey (Abfahrt je nach

Fahrplan am Vormittag oder am Abend). Sollte die

Fährüberfahrt nach Jersey erst am Abend erfolgen,

machen Sie vorher noch einen Ausflug zum Klosterberg

Mont-St.-Michel. Nach der Ankunft auf Jersey

erwartet Sie am Hafen von St. Helier Ihr Transferbus

und bringt Sie zu Ihrem Hotel in St. Helier, wo Sie

während Ihres Aufenthaltes wohnen werden. Die Inselmetropole

ist eine lebendige Kleinstadt und steht

mit ihrem quirligen Ambiente im Gegensatz zu dem

sonst so ruhigen Inselleben. Erkunden Sie das reizvolle

Städtchen mit seinen gemütlichen Bars und Pubs

sowie den vielen kleinen Boutiquen. Besonders sehenswert

sind die Markthallen und der Hafen.

3. Tag: Jersey – verträumte Buchten und

weiße Strände

Atemberaubende Landschaften, spektakuläre Küstenabschnitte,

verträumte Buchten und feinsandige

Strände erwarten Sie heute bei Ihrer ganztägigen Inselrundfahrt.

Von kristallklarem Wasser umgeben, bietet

Jersey über 70 km atemberaubende Küstenlandschaft.

Bizarre Felsküsten im Norden der Insel

wechseln sich ab mit feinen Sandstränden im Süden.

Im Landesinneren passieren Sie malerische Dörfer mit

Bauernhöfen und romantischen Chalets, mittelalterliche

Burgen und Herrenhäuser. Ganggräber aus der

Steinzeit sowie alte Felskirchen zeugen von einer erlebnisreichen

Geschichte. Lassen Sie sich von den

Schönheiten dieser Trauminsel verzaubern. Zum

Abendessen kehren Sie in Ihr Hotel zurück.

4. Tag: Jersey – Tag zur freien Verfügung

oder fakultativer Ausflug Guernsey

Erkunden Sie Jersey auf eigene Faust oder wie wäre

es mit einem fakultativen Ausflug auf die Nachbarinsel

Guernsey? Guernsey ist eine perfekte Mischung aus

kontinentalen Einflüssen und landschaftlicher Schönheit.

Die Entdeckung der zweitgrößten Kanalinsel beginnen

Sie in der lebendigen Hafenstadt St. Peter

Port. Sie sehen u. a. das Hauteville House, wo Victor

Hugo nach seiner Verbannung aus Frankreich im Exil

lebte und seinen Roman „Les Misérables“ fertig stellte.

Der Westen der Insel ist geprägt von breiten Sandstränden,

deren Landschaften sich bei Ebbe und Flut

Besuch

Insel

Guernsey

fakultativ

zu einem einmaligen Naturschauspiel entwickeln.

Zum Abschluss erwartet Sie Little Chapel, die wahrscheinlich

kleinste Kapelle der Welt, welche von innen

und außen von unzähligen Muscheln, bunten Kieselsteinen

und Bruchstücken farbigen Porzellans übersät

ist.

(Wegen entsprechender Platzreservierung bitten wir

bereits bei Buchung der Reise um verbindliche Angabe,

ob Sie an dem Ausflug nach Guernsey teilnehmen

möchten.)

5. Tag: Ausflug zu Jerseys Westküste

Heute steht ein Ausflug nach St. Clement auf Ihrem

Programm. Hier, an der Westküste Jerseys, liegt der

kunstvoll angelegte Park von Samares Manor, der mit

seinem sehenswerten Rosengarten Besucher aus der

ganzen Welt lockt. Ein prächtiges Herrenhaus befindet

sich inmitten der herrlichen Parkanlage, die neben

einem Japanischen Garten mit Wasserläufen und kleinen

Seen auch über den größten Kräutergarten Europas

verfügt.

6. Tag: Jersey – Saint-Malo – Rouen

Am Morgen erfolgt die Fährüberfahrt zurück auf das

französische Festland nach Saint-Malo. Von hier aus

fahren Sie vorbei an Caen nach Rouen. Die „Gotische

Stadt“ erwartet Sie mit der gewaltigen Kathedrale

Notre-Dame, eine der schönsten Schöpfungen der

französischen Gotik. Entdecken Sie die engen und

malerischen Gassen der sehenswerten Altstadt, die

von über 700 Fachwerkhäusern gesäumt werden.

Sie übernachten im Hotel Mercure Rouen Centre Cathedrale

im Zentrum von Rouen, in dem Sie auch das

Abendessen einnehmen.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel

France Chateaubriand in Saint-Malo

• 4 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel

Metropole in St. Helier auf der Insel Jersey

• 1 Übernachtung im 3-Sterne-Hotel

Mercure Rouen Centre Cathedrale in Rouen

• 2 x Frühstücksbuffet in Frankreich

• 4 x englisches Frühstück auf Jersey

• 6 x Abendessen (3-Gänge-Menü oder Buffet)

• Fährüberfahrten Saint-Malo – Insel Jersey –

Saint-Malo

• Transfer vom/zum Hafen zum/vom

Hotel Metropole am 2. Tag bzw. am 6. Tag

• ganztägige Inselrundfahrt Jersey

inkl. Reiseleitung

• Ausflug zur Westküste Jerseys inkl. Eintritt

Haus und Garten von Samares Manor

Hinweis: Fährzeitenbedingte Programmänderungen

sind möglich.

Reisepreis pro Person

€ 968 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 298 EZ1

Ausflug Guernsey: € 128 p. P. LA/AGUE

(Mindestbeteiligung für den Ausflug: 18 Personen)

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

7. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Erinnerungen treten Sie am späten

Vormittag Ihre Heimreise an. Rückkunft in Saarbrücken

gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

Rundreisen

27


Playa de Aro

Costa Brava

Hallenbad

Bistro

Chiara

Haus Kleines Barbara

Haus

Großes

Barbara

Haus

Susana

Haus

Carolina

Haus

Götten

Urlaubsreisen

Das „Cannes“ der Costa Brava ist Playa de Aro, auch

Platja d’Aro genannt. Früher ein eher unbedeutendes

Dorf ist Playa de Aro heute ein gepflegter Urlaubsort

in herrlicher Umgebung unter Pinien, in reizvoller Lage

am blauen Mittelmeer.

Der auch bei Spaniern sehr beliebte Ferienort bietet

neben der heiteren, mediterranen Atmosphäre

romantische Winkel, einen Segel- und Yachthafen

und einen der längsten Strände der Costa Brava.

Ausruhen und Entspannen stehen am grobkörnigen

Hauptstrand Playa de Aros und an den zahlreichen

Buchten, die von schroffen Felsen abgegrenzt sind,

auf dem Programm.

Wer unternehmungslustig ist, kann auf vielfältige

Art und Weise seinen Urlaub kurzweilig gestalten.

Das interessante Fischerstädtchen Palamós liegt

ca. 6 km von Playa de Aro entfernt, und ca. 4 km

südlich lädt der Urlaubsort St. Feliu zu einem Besuch

ein. In regelmäßigen Abständen fahren Linienbusse

in die größeren Orte an der Costa Brava und

auch nach Barcelona (ca. 100 km).

Das Hinterland, eine wunderschöne Mittelgebirgslandschaft,

bietet eine Vielzahl von Spazier- und Wanderwegen.

Liebhaber des „weißen“ Sports kommen im

Tennis club Playa de Aro, der über 20 Sandplätze verfügt,

voll auf ihre Kosten.

Wussten Sie schon, dass die „wilde Küste“ ein wahres

Mekka für die Freunde des Golfsports ist? Die Region

um Playa de Aro beheimatet einige der schönsten

Spielbahnen Spaniens, und Playa de Aro selbst verfügt

mit dem Club Golf d’Aro „Mas Nou“ über eine

herrliche 18-Loch-Anlage.

Fitness und Relaxing findet man im „Riembau“, einem

modernen Sportkomplex mit Hallenbad, Sauna und

großem Fitnesscenter.

Natürlich ist auch der Kulturfreund an der Costa Brava

am richtigen Ort. Besuche in der Weltstadt Barcelona,

in der Provinzhauptstadt Girona oder im Dalí-Museum

in Figueres sind interessante und beeindruckende Erlebnisse.

Unsere Reisetipps

Bei unserer Jubiläumsreise und bei unserer Reise

„Höhepunkte Kataloniens“ zeigen wir Ihnen die eindrucksvollen

Sehenswürdigkeiten dieser einzigartigen

Region. Die Reisebeschreibungen finden Sie auf den

Seiten 33 und 117.

Bei unseren Wanderreisen entführen wir Sie zu den

geheimen Plätzen grandioser Naturschönheiten entlang

der Wilden Küste und in das unbekannte Hinterland.

Sie finden diese Reisen auf der Seite 65.

50 Jahre Götten Ferienzentrum

Wir freuen uns, mit Ihnen dieses Jubiläum zu feiern – Ihre Familie Götten

Urlaub in ungebundener und familiärer Atmosphäre in

Appartements zum Wohlfühlen für Jung und Alt, für

Singles und Familien mit Kindern, für Sonnenanbeter

und Sportler, für Träumer und Genießer – das ist

die Philosophie des Götten Ferienzentrums. Schattig

unter Pinien gelegen, fügt sich die Anlage mit ihren

verschiedenen Häusern einmalig in das mediterrane

Ambiente Playa de Aros ein.

Bienvenidos! „Herzlich Willkommen!“ – wir sind für Sie

da. Im Büro mit Rezeption begrüßt Sie das Deutsch

sprechende Team bei der Ankunft, und ab diesem

Zeitpunkt sind die Mitarbeiter des Götten Ferienzentrums

für Sie Ansprechpartner für alle Fragen während

Ihres Urlaubs.

Lage

Die Lage des Ferienzentrums ist einzigartig, denn das

Meer mit dem breiten Sandstrand und die lebhafte

Strandpromenade mit zahlreichen Cafés, Restaurants

und Bars sind nur wenige Gehminuten (ca. 200 m)

entfernt. Auch das Zentrum des beliebten Ferienortes

Playa de Aro liegt in nur ca. 200 m Entfernung.

Essen & Trinken

Für das leibliche Wohl und gesellige Stimmung sorgt

das Bistro Chiara mit seiner Bar. Im Bistro und auf der

Terrasse werden neben kleineren Snacks auch einheimische

Spezialitäten und ein tägliches Stammessen

angeboten. Hier im „Herz“ des Ferienzentrums trifft

man sich zum Essen, zum Plaudern, zum Lachen und

Genießen.

Sport & Freizeit

Für sportliche Unterhaltung sorgen die im Innenhof

gelegene Minigolfanlage und das Hallenbad (12 m x

6 m), exklusiv nur für die Gäste des Götten Ferienzentrums.

Sonstiges

Den Gästen steht ein Waschsalon mit Münzwaschmaschinen,

Münztrockner und einer Bügelstation zur

Verfügung.

28


Haus Kleines Barbara Haus Götten Haus Susana

Mehr als Wohnen!

Einfach genießen!

Haus Kleines Barbara Komfortwohnung 3/4 |

Typ 3/4

Haus Götten Typ 4 | Typ 6

Haus Susana Typ 3/4

Haus Carolina Typ 4

Haus Großes Barbara Typ 1 | Typ 2 |

Typ 3/4 | Typ 4

Informationen über die einzelnen Appartement-Typen

finden Sie auf der Seite 31.

Haus Carolina

Die folgenden Zusatzpakete des Götten Ferienzentrums

in Playa de Aro sind vor Ort zu bezahlen.

(Bitte unbedingt bei der Reisebuchung angeben.)

Im Urlaub endlich mal ausschlafen ...

Langschläferpaket

Mit unserem Frühstückspaket (7 x Frühstück) können

Sie täglich zwischen 8.30 Uhr und 11.00 Uhr im

Bistro Chiara ausgiebig frühstücken. Zum zusätzlichen

Frühstück am Ankunftstag laden wir Sie ein.

€ 47 pro Person und Woche

gültig vom 11.04. bis 02.11.

Kinder bis 3 Jahre sind frei, von 4 bis 9 Jahre € 18,

von 10 bis 13 Jahre € 33

Terrasse Bistro Chiara

Haus Großes Barbara

Im Urlaub einfach nur genießen ...

Genießerpaket

In unserem Genießerpaket sind 7 x Frühstück und

7 x Abendessen in Menüform inklusive Tischwein und

Wasser im Bistro Chiara enthalten. Zum zusätzlichen

Frühstück am Ankunftstag laden wir Sie ein.

€ 126 pro Person und Woche

gültig vom 11.04. bis 02.11.

Kindern bis 9 Jahre empfehlen wir die à-la-carte-Auswahl

der Kinderkarte; Kinder von 10 bis 13 Jahre zahlen € 89

Bistro Chiara

Urlaubsreisen

29


Urlaubsreisen

30

Mit dem Bus nach Playa de Aro

Hinfahrt montags

Rückkunft dienstags

April 11 – 18 – 25 (freitags) 20 – 27 (sonntags)

Mai 02 – 09 – 16 – 23 (freitags) – 26 04 – 11 – 18 – 25 (sonntags) – 27

Juni 02 – 09 – 16 – 23 – 30 01 (So.) – 03 – 10 – 17 – 24

Juli 07 – 14 – 21 – 28 01 – 08 – 15 – 22 – 29

August 04 – 11 – 18 – 25 05 – 12 – 19 – 26

September 01 – 08 – 15 – 22 – 26 (Fr.) – 29 02 – 09 – 16 – 23 – 30

Oktober 03 – 10 – 17 (freitags) – 20 – 24 (Fr.) 05 – 12 – 19 – 26 (sonntags) – 28

November

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg ·

Neunkirchen · St. Ingbert

18.00 Uhr Saarbrücken

Weitere Abfahrtsorte

Abfahrt jeden Freitagabend – Rückkunft

Sonntagvormittag (Termine siehe Seite 34)

Neustadt · Landau · Pirmasens · Zweibrücken

St. Wendel · Ottweiler · Quierschied

02 (So.)

First-Class-Schlummersitze

Sitzabstand 115 cm,

Aufpreis € 38 pro Person

für Hin- und Rückreise

entspannt

& komfortabel

in Ihren Urlaub

Fahrtverlauf

Hinreise: Die Fahrt führt über Dijon – Lyon – Nîmes

nach Playa de Aro; Ankunft morgens gegen 9.00 Uhr.

Rückreise: Am letzten Tag morgens gegen 8.30 Uhr

ab Playa de Aro. Rückkunft in Saarbrücken gegen

22.30 Uhr; in den übrigen Abfahrtsorten entsprechend

später.

Bei den Sonntags-Rückkünften erfolgt die Abreise

in Playa de Aro am Samstagabend. Rückkunft in

Saarbrücken am Sonntagmorgen gegen 9.00 Uhr;

in den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

Playa de Aro

Preise pro Person

mit Busreise und

7 Übernachtungen

im Appartement

Appartement belegt mit:

1 Person

1 Person

1 Person

2 Personen

2 Personen

2 Personen

im Typ 1

im Typ 2

im Typ 3/4

im Typ 2

im Typ 3/4

im Typ 4

Osterferien

11.04. – 27.04.

App.

& Bus

7 Nächte

314

356

377

286

307

377

Verl.-

Woche

7 Nächte

189

231

252

161

182

252

Frühjahr

25.04. – 03.06.

Herbst

26.09. – 02.11.

App.

& Bus

7 Nächte

257

292

306

236

257

278

Verl.-

Woche

7 Nächte

140

175

189

119

140

161

Vorsaison

30.05. – 15.07.

App.

& Bus

7 Nächte

311

346

367

276

290

304

Verl.-

Woche

7 Nächte

189

224

245

154

168

182

Hauptsaison

11.07. – 09.09.

App.

& Bus

7 Nächte

434

497


385

399


Verl.-

Woche

7 Nächte

301

364


252

266


Nachsaison

05.09. – 30.09.

App.

& Bus

7 Nächte

367

416

437

325

346

367

Verl.-

Woche

7 Nächte

245

294

315

203

224

245

3 Personen im Typ 4 300 175 243 126 283 161 427 294 325 203

2 Erw. + 1 Ki. im Typ 3/4

2 Erw. + 2 Ki. im Typ 3/4

2 Erw. + 2 Ki. im Typ 4

293

265

265

168

140

140

243

222

229

126

105

112

283

248

248

161

126

126

392

357

364

259

224

231

332

297

297

210

175

175

4 – 5 Pers. im Typ 4 265 140 229 112 248 126 364 231 297 175

6 Personen im Typ 6 265 140 229 112 248 126 364 231 297 175

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50 pro Person/Aufenthalt

ab 16 Jahre. Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten

verteilen, wird bei der Preisberechnung der Verlängerungswoche

die jeweilige Saisonzeit berücksichtigt.

Für Aufenthalte mit 3, 4, 10, 11, 17 etc.

Übernachtungen können Sie die An- und

Abreisetermine von Seite 34 (Hotels in

Playa de Aro) kombinieren, d.h. Sie können

Ihren Urlaub z.B. auch von Montag bis Sonntag

oder von Freitag bis Dienstag buchen. Wir beraten

Sie gerne. Bitte beachten Sie, dass bei der Rückreise

am Dienstag die Zustiegsorte Neustadt, Landau,

Pirmasens, Zweibrücken, St. Wendel, Ottweiler,

Quierschied nicht bedient werden.

Die Vergabe der Appartements erfolgt nach der

gebuchten Kategorie (oder höherwertig) in Playa de

Aro. Die Appartements befinden sich in unterschiedlichen

Häusern.

Buchung Ihres Wunschappartements

gegen Aufpreis. Auf Wunsch können Sie

im Voraus eine konkrete Appartementnummer

buchen.

Aufpreis € 10 pro Person/Nacht

(ausgenommen Kinder bis 14 Jahre)

Reisepreis mit Aufenthalt im Appartement und Benutzung der

Einrichtungen des Ferienzentrums. Alle Nebenkosten sind im

Reisepreis enthalten.

Jetzt online Ihre Reise berechnen!

Benutzen Sie unseren Online-Preisrechner

mit Preisübersicht, um schnell und einfach

die passende Ferienwohnung für Ihren

Urlaub zu finden.

www.busreisen-playa-de-aro.de

Fernseher in den Appartements

Für eine wöchentliche Miete von € 15

können Sie eine Auswahl an deutschen

Fernsehprogrammen empfangen und

haben Internetzugang über WLAN für

private Notebooks etc.


Appartements

zum Wohlfühlen

Die Küchenzeilen sind komplett eingerichtet mit Herd,

Kühlschrank, Kochutensilien und Geschirr. Bettwäsche

und Handtücher werden einmal wöchentlich ohne

Aufpreis gestellt. Die Zentralheizung ist in der

Heizperiode im Preis eingeschlossen.

Die Appartement-Typen

Typ 1

1 Person

Wohn- und Schlafzimmer kombiniert (Studio) mit eingebauter

Küche, Balkon oder Terrasse. Badezimmer

mit Sitzbadewanne oder Dusche und WC.

Typ 2

2 Personen

1 Schlafzimmer mit 2 Betten, Wohnzimmer mit eingebauter

Küche, Balkon oder Terrasse. Badezimmer

mit Sitzbadewanne oder Dusche und WC.

Komfort-Appartement

100% Kinderermäßigung

Ihr Kind erhält 100% Ermäßigung im Bus

und im Götten Ferienzentrum

Top-Angebote

für Sparfüchse

Hier sparen Sie bares Geld!

Angebot für Alleinreisende

An den folgenden Terminen

sparen Alleinreisende den

Einzelappartement-Zuschlag.

Grundlage für die Preisberechnung ist

der Preis im Typ 2 (bei Belegung mit 2 Personen).

Die Unterbringung erfolgt in Studios.

Reisetermine: 16.06. bis 24.06.

22.09. bis 30.09.

29.09. bis 12.10.

24.10. bis 02.11.

Typ 3/4

4 Personen (2 Erw. + 2 Kinder)

1 Schlafzimmer mit 2 Betten, Wohnzimmer mit eingebauter

Küche. Schlafgelegenheit für 2 Kinder (Couch)

im Wohnzimmer oder in einer separaten Schlafnische

mit Stockbett. Balkon oder Terrasse. Badezimmer

mit Sitzbadewanne oder Dusche und WC.

Typ 3/4 Komfort 4 Pers. (2 Erw. + 2 Ki. bis max. 1,70 m)

1 Schlafzimmer mit 2 Betten, separate Schlafnische

mit Stockbett (1,70 m), Wohnzimmer mit moderner

Küchenzeile (Gasherd, Elektrobackofen), modernes

Badezimmer mit Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel,

Balkon. 2 Wäschepakete zusätzlich pro Woche,

1 Kanister Trinkwasser, 1 Begrüßungsgetränk, Paket

mit Spülmittel, Topfreiniger, Toilettenpapier. Fußbodenheizung,

Akustikisolierung, Safe, Sat-TV, WLAN.

Zuschlag € 8 pro Erwachsener und Nacht.*

Typ 4

2 Doppelschlafzimmer oder 1 Doppel- und 1 Dreibettzimmer,

Wohnzimmer mit eingebauter Küche.

Eine Schlafgelegenheit (Couch) im Wohnzimmer.

Balkon oder Terrasse. Badezimmer mit Sitzbadewanne

oder Dusche und WC.

Typ 6

4 bis 5 Personen

6 Personen (4 Erw. + 2 Kinder)

2 Doppelschlafzimmer und ein kleines Schlafzimmer

mit Stockbett, Wohnzimmer mit eingebauter Küche,

Balkon oder Terrasse, Badezimmer mit Sitzbadewanne

und WC.

*Dieser Zuschlag wird für die gesamte Aufenthaltsdauer berechnet.

Angebote, z. B. 14 = 12 oder 3 = 2, haben keine

Gültigkeit für die Berechnung des Zuschlags für Komfortwohnungen.

Kinder zahlen bei 2 vollzahlenden Erwachsenen

keinen Zuschlag.

Hallenbad

Angebote

für Eltern & Kinder

Unsere Kinderermäßigung gilt

für Kinder von 2 bis 14 Jahre

Typ 2

Typ 3/4

1 Erw.

2 Erw.

Typ 4

Typ 6

2 Erw.

3 Erw.

4 Erw.

5 Erw.

Ermäßigung Typ 2

Ermäßigung Typ 3/4

1 Kind

20%

35%

2 Kinder

35% pro Kind

40% pro Kind

Ermäßigung Typ 4

Ermäßigung Typ 6

1 Kind


10%

40%

50%

2 Kinder


35% p. Ki.

45% p. Ki.


3 Kinder

30% p. Ki.

40% p. Ki.



3 Kinder

50% pro Kind


4 Kinder

40% p. Ki.




Kinder unter 2 Jahren haben keinen Sitzplatzanspruch.

Diese Angebote gelten nur für Busreisen.

Wenn Sie zu folgenden Terminen Ihre Busreise mit

Wohnen im Appartement buchen, kann pro zwei

Erwachsene ein Kind bis 14 Jahre von diesem

Angebot Gebrauch machen.

Jedes weitere Kind bekommt 50% Ermäßigung.

Bei zwei Erwachsenen und einem oder zwei Kindern

erfolgt die Unterbringung in einem Appartement des

Typs 3/4.

Termine 100% Kinderermäßigung

11. April

18. April

11. Juli

14. Juli

18. Juli

21. Juli

17. Oktober

20. Oktober

24. Oktober

Bei Buchung bis zum 31.03.

Termine 100% Kinderermäßigung

25. Juli

28. Juli

01. August

04. August

08. August

11. August

15. August

18. August

22. August

25. August

29. August

01. September

1 Erwachsener + 1 Kind

bzw. 2 Kinder bis 14 Jahre

Zu den oben genannten Terminen erhalten

die Kinder je 50 % Ermäßigung (auf

Preis Typ 2) auf die Busreise mit Wohnen

im Appartement.

Bei Buchung bis zum 31.03. gültig

auch für Termine in den Sommerferien

Angebot Frühstück

& Grillabend inklusive

An den folgenden Terminen schenkt Ihnen das

Götten Ferienzentrum das Langschläferpaket

(7 x Frühstück) und lädt Sie zum Grillabend ein.

Reisetermine: 13.06. bis 22.06.

10.10. bis 19.10.

Angebot 14 = 10

Sie haben 14 Übernachtungen

und zahlen nur 10 Nächte

an dem Termin: 03.10.

Angebot 14 = 12

Sie haben 14 Übernachtungen

und zahlen nur 12 Nächte

an den folgenden Terminen:

09. Juni 07. Juli

20. Juni 15. September

Angebot 3 = 2

Sie fahren 3 Wochen

und zahlen nur 2 Wochen

an den folgenden Terminen:

25. April 02. Juni

26. Mai 01. September

30. Mai 12. September

Urlaubsreisen

31


Spar-Angebote

im Frühling

Urlaubsreisen

32

Fasching

in Playa de Aro

9½ Tage / Termin

27.02. – 08.03.

(Donnerstag bis Samstag) € 239

Playa de Aro ist das Mekka der Faschingszeit, denn

der alljährlich am Faschingssamstag stattfindende farbenfrohe

und spektakuläre Faschingsumzug ist in ganz

Katalonien bekannt und lockt Narren von nah und fern.

Durch die lange Hauptstraße von Playa de Aro ziehen

über 100 bunt geschmückte Wagen und maskierte

Fußgruppen in den aufwändigsten und überraschendsten

Kostümen. Ein unvergleichliches Schauspiel, das

man als Faschingsliebhaber erleben sollte.

Abfahrt am 27.02. um 18.00 Uhr in Saarbrücken;

weitere Abfahrtsorte siehe Seite 30.

Rückkunft am 08.03. gegen 22.30 Uhr in Saarbrücken

– Transfer in die Zustiegsorte.

Langschläferpaket

Mit unserem Frühstückspaket (8 x Frühstück) können

Sie täglich zwischen 8.30 Uhr und 11.00 Uhr im Bistro

Chiara ausgiebig frühstücken. Zum zusätzlichen Frühstück

am Ankunftstag laden wir Sie ein.

€ 49 pro Person

Genießerpaket

In unserem Genießerpaket sind 8 x Frühstück und

8 x Abendessen in Menüform inklusive Tischwein und

Wasser im Bistro Chiara enthalten. Zum zusätzlichen

Frühstück am Ankunftstag laden wir Sie ein.

€ 138 pro Person

Diese Zusatzpakete des Götten Ferienzentrums in

Playa de Aro sind vor Ort zu bezahlen. Bitte unbedingt

bei der Reisebuchung angeben.

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50 pro Person/Aufenthalt

Termin 27.02. – 18.03.

Sie haben 18 Übernachtungen

und zahlen nur 16 Nächte

Sie zahlen statt € 379 nur € 351

Einzelreisende zahlen statt € 431 nur € 397

Termin 27.02. – 01.04.

Sie haben 32 Übernachtungen

und zahlen nur 27 Nächte

Sie zahlen statt € 575 nur € 505

Einzelreisende zahlen statt € 669 nur € 584

Termin 27.02. – 12.04.

Sie haben 43 Übernachtungen

und zahlen nur 33 Nächte

Sie zahlen statt € 729 nur € 589

Einzelreisende zahlen statt € 856 nur € 686

Termin 17.03. – 01.04.

Sie haben 14 Übernachtungen

und zahlen nur 12 Nächte

Sie zahlen statt € 323 nur € 295

Einzelreisende zahlen statt € 363 nur € 329

Termin 17.03. – 12.04.

Sie haben 25 Übernachtungen

und zahlen nur 23 Nächte

Sie zahlen statt € 477 nur € 449

Einzelreisende zahlen statt € 550 nur € 516

Termin 31.03. – 12.04.

Sie haben 11 Übernachtungen

und zahlen nur 10 Nächte

Sie sparen

€ 28

Sie sparen

€ 70

Sie sparen

€ 140

Sie sparen

€ 28

Sie sparen

€ 28

Sie sparen

€ 14

Sie zahlen statt € 281 nur € 267

Einzelreisende zahlen statt € 312 nur € 295

(Preise pro Person in einer Wohnung Typ 2 bzw. Typ 1

inklusive Busreise)

Bei allen Terminen Ortstaxe vor Ort zu zahlen:

ca € 3,50 pro Person/Aufenthalt

Eigenanreise nach Playa de Aro

Preise & Termine

An Gäste mit eigener Anreise vermieten wir Appartements zu folgenden Saisonzeiten:

Preise pro Wohnung 04.01. 12.04. 26.04. 31.05. 12.07. 06.09.

und pro Nacht bis 12.04. bis 26.04. bis 31.05. bis 12.07. bis 06.09. bis 27.09.

27.09.

bis 01.11.

Typ 1 22 30 23 31 46 39

Typ 2 35 51 40 50 77 62

Typ 3/4 43 65 51 61 101 81

Komfort 59 82 68 78 118 98

Typ 4 53 84 71 80 129 101

Typ 6 60 105 89 100 161 126

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50 pro Pers./Aufenthalt ab 16 Jahre. Die Beschreibung der Wohnungen finden Sie auf der Seite 31.

Buchungen wochenweise

Gästewechsel dienstags und samstags

Bezug der Wohnungen ab 16.00 Uhr

Im Preis eingeschlossen

Bettwäsche, Handtücher, Gas, Strom und Wasser sowie Endreinigung; in der Heizperiode Zentralheizung.

Benutzung der Einrichtungen des Ferienzentrums mit Hallenbad.

Die Mitnahme von Hunden ist bei der Buchung

anzugeben. Große Hunde sind nicht erlaubt.

Pauschale € 19 (vor Ort zu zahlen)


Jubiläumsreise

50 Jahre Götten Ferienzentrum

Feiern Sie mit uns!

Die Familien Götten freuen sich, mit Ihnen zusammen

eine Woche voller Abwechslung, Unterhaltung und

guter Stimmung im Götten Ferienzentrum zu verleben.

1. Tag: Anreise an die Costa Brava

2. bis 8. Tag: Sie erreichen Playa de Aro am Morgen

des 2. Tages. Während Ihres Urlaubes unternehmen

wir mit Ihnen 4 Ausflüge und eine leichte Küstenwanderung.

9. Tag: Am Morgen Heimreise; Rückkunft in Saarbrücken

gegen 22.30 Uhr; in den übrigen Abfahrtsorten

entsprechend später.

Unser Jubiläumsangebot für Sie:

Für € 99 können Sie Ihren Urlaub um eine Woche

verlängern.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Neustadt · Landau · Pirmasens · Zweibrücken

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg ·

Neunkirchen · St. Ingbert

18.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

8½ Tage / Termin

16.05. – 24.05.

Jubiläumsleistungen

] 1 Jubiläumsfrühstück mit Sekt und Lachs

] 1 Tapas-Abend

] 1 Grillabend

] 1 kulinarische Reise durch’s Saarland

] 2 Tanzabende mit Live-Musik

] 4 Überraschungs-Ausflüge an die Küste

und ins Landesinnere

] leichte Küstenwanderung

] weitere kleine Überraschungen

] Erinnerungsgeschenk

Weitere Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen in Appartements

im Götten Ferienzentrum

• 5 x Zimmerservice

• 7 x Frühstücksbuffet

• 4 x Abendessen (3-Gänge-Menü)

Jubiläumspreis pro Person € 555

Zuschlag Einzelappartement: € 90

Zuschlag Komfortwohnung: € 56 pro Person/Woche

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50 pro Person/Aufenthalt

Urlaubsreisen

33


Hotels

in Playa de Aro

Termine Busreisen

Hotel Aromar

Hotel Costa Brava

Urlaubsreisen

34

Hinfahrt freitags

Rückkunft sonntags

April 11 – 18 – 25 20 – 27

Mai 02 – 09 – 16 – 23 – 30 04 – 11 – 18 – 25

Juni 06 – 13 – 20 – 27 01 – 08 – 15 – 22 – 29

Juli 04 – 11 – 18 – 25 06 – 13 – 20 – 27

Aug. 01 – 08 – 15 – 22 – 29 03 – 10 – 17 – 24 – 31

Sept. 05 – 12 – 19 – 26 07 – 14 – 21 – 28

Okt. 03 – 10 – 17 – 24 05 – 12 – 19 – 26

Nov. 02

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

Neustadt · Landau · Pirmasens · Zweibrücken

St. Wendel · Ottweiler · Quierschied

18.00 Uhr Saarbrücken

Fahrtverlauf

Hinreise: Die Fahrt führt über Dijon – Lyon – Nîmes

nach Playa de Aro; Ankunft morgens gegen 9.30 Uhr.

Rückreise: Am Samstagabend ab Playa de Aro über

Nîmes – Lyon – Dijon nach Saarbrücken. Rückkunft in

Saarbrücken sonntags gegen 9.00 Uhr morgens –

von dort aus Transfer in die Zustiegsorte.

First-Class-

Schlummersitze

Sitzabstand 115 cm,

Aufpreis € 38

pro Person

für Hin- und Rückreise

Hotel Aromar kkkk

Dieses beliebte Hotel ist ein 4-Sterne-Haus nach spanischer

Klassifizierung und liegt direkt am herrlichen

Badestrand.

Die Zimmer sind geräumig, ausgestattet mit Bad/WC,

Telefon, Zentralheizung, Sat-TV, WLAN (gratis), Klimaanlage,

Kühlschrank, Safe und Balkon mit seitlichem

Blick auf das Meer; die Einzelzimmer haben Dusche/WC

und liegen auf der Rückseite mit Blick zum

Swimmingpool.

Das Hotel verfügt über alle Annehmlichkeiten für einen

erholsamen Urlaub: gemütliche Aufenthaltsräume, Restaurant

mit Klimaanlage, TV-Raum, Bar und Aufzug.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Angebot 7 = 6 und 14 = 11

Sie haben 7 bzw. 14 Übernachtungen und zahlen nur

6 bzw. 11, wenn Sie an folgenden Terminen anreisen:

25.04., 16.05., 29.08., 05.09. oder 26.09.

Hotel Costa Brava kkk

Das schöne und gemütliche Mittelklassehotel befindet

sich in herrlicher Lage oberhalb zweier Badebuchten

auf den Felsen, am nördlichen Ortsrand von Playa de

Aro. Den Gästen stehen ein Aufenthaltsraum mit

Fernseher, ein Aufzug, ein Restaurant, eine Bar und

eine Terrasse mit wunderschönem Blick auf das Meer

zur Verfügung.

Die Zimmer haben Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Balkon

oder Terrasse und seitlichen Meerblick (Einzelzimmer

größtenteils ohne Balkon bzw. Terrasse).

Frühstücksbuffet und Menüwahl.

Angebot 7 = 6 und 14 = 11

Sie haben 7 bzw. 14 Übernachtungen und zahlen nur

6 bzw. 11, wenn Sie an folgenden Terminen anreisen:

11.04., 16.05., 12.09. oder 03.10.

Hotel Costa Brava


Hotel Planamar

Hotel Planamar

Hotel Planamar kk +

Dieses bei unseren Kunden sehr beliebte Hotel mit

familiärer Atmosphäre liegt direkt am Strand, ca. 200

m vom Zentrum entfernt. Die Zimmer sind mit Bad

oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV mit ca. 5 deutschen

Kanälen, Mietsafe und Balkon ausgestattet.

Alle Zimmer haben Klimaanlage und kostenlosen

WLAN-Empfang.

Zimmer mit direktem Meerblick auf Anfrage; Zuschlag

zwischen € 79 bis € 131 pro Person und Woche.

Das Hotel bietet einen Speisesaal mit Klimaanlage,

eine gemütliche Terrasse, einen Salon, eine kleine Bibliothek

mit deutschen Büchern sowie eine Bar am

Strand. Auf dem Dach befinden sich ein beheizter

Swimmingpool (28°C), ein Jacuzzi und ein Fitnessraum.

Frühstück in Buffetform; Vorspeisen- und Salatbuffet

und Auswahl zwischen Fleisch, Fisch oder vegetarischem

Hauptgericht sowie Dessert. In der Saison

einmal pro Woche Grillabend oder Katalanisches

Buffet und Live-Musik.

Angebot „Kinder kostenlos“

Im Zeitraum vom 11.04. bis 25.05. und vom

12.09. bis 12.10. erhält 1 Kind von 2 bis 10 Jahre

100 % Ermäßigung auf den Reisepreis, das

2. Kind erhält 30 % Ermäßigung auf den Reisepreis

– bei Unterbringung im DZ (Zustellbett) mit 2 Vollzahlern.

Angebot Single mit Kind (2 bis 10 Jahre) im DZ

1 Erw. und 1 Kind = 20 % Kinderermäßigung

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5 Saison 6 Saison 7 Saison 8 Saison 9 Saison 10

Playa de Aro Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel Planamar

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

11.04. – 20.04. 18.04. – 27.04. 25.04. – 25.05. 23.05. – 22.06. 20.06. – 06.07. 04.07. – 13.07.

408

448

274

315

418

458

284

325

386

426

Die Verpflegungsleistungen beginnen in den Hotels mit dem

Abendessen am Ankunftstag und enden bei Vollpension mit

dem Mittagessen, bei Halbpension mit dem Frühstück am

Abreisetag.

264

304

445

485

314

354

474

514

339

379

564

615

Kinderermäßigung

434

486

bei Unterbringung im Doppelzimmer (Zustellbett/

Liege) mit zwei vollzahlenden Personen:

unter 2 Jahre Verrechnung am Ort

Planamar: 2 bis 10 Jahre 1. Kind 40 %

2. Kind 40 %

Im Zeitraum vom 11.04. – 25.05. & 12.09. – 12.10.

2 bis 10 Jahre 1. Kind 100 %

2. Kind 30 %

Angebot: Single mit Kind (2 bis 10 Jahre) im DZ

1 Erw. und 1 Kind = 20 % Kinderermäßigung

Costa Brava: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 80 %

2. Kind 30 %

Aromar: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 40 %

2. Kind 80 %, Saison 9: 50 %

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird

bei der Preis berechnung der Verlängerungswoche die jeweilige

Saisonzeit berücksichtigt.

11.07. – 03.08.

22.08. – 31.08.

575

628

434

486

01.08. – 24.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 12.10.

Hotel Costa Brava 11.04. – 27.04. 25.04. – 11.05. 09.05. – 22.06. 20.06. – 06.07. 04.07. – 13.07. 11.07. – 03.08. 01.08. – 31.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 05.10. 03.10. – 02.11.

Bad/WC, Blk. o. Terr. HP

Bad/WC, Blk. o. Terr. VP

498

549

365

418

448

499

325

378

Hotel Aromar 11.04. – 20.04. 18.04. – 27.04.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

518

569

385

438

458

509

325

378

508

559

376

428

25.04. – 25.05.

03.10. – 02.11.

408

458

Hinweis: In Katalonien wird eine Tourismusabgabe/Ortstaxe

für Personen ab 16 Jahre erhoben. Diese beträgt in Hotels

der 4-Sterne-Kategorie € 7 pro Person/Aufenthalt; in 3- und

2-Sterne-Hotels € 3,50 pro Person/Aufenthalt. Diese Abgabe/Ortstaxe

ist direkt vor Ort zu zahlen.

(Stand der Preise November 2013)

279

334

586

639

455

508

23.05. – 01.06.

465

518

339

394

699

769

568

638

30.05. – 15.06.

12.09. – 05.10.

474

525

344

398

709

779

568

638

765

849

623

708

685

755

588

639

544

614

446

498

484

524

508

559

Ermäßigung 3. und 4. Person

im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

Planamar: 3. Person und 4. Person 15 %

Costa Brava: 3. Person 10 %

Aromar: 3. Person und 4. Person 10 %

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche

Planamar: € 123

Saison 6 & 7: € 149

Saison 8: € 175

Costa Brava: € 63

Aromar: € 88

339

379

376

428

395

435

415

468

264

304

289

345

13.06. – 06.07. 04.07. – 13.07. 11.07. – 03.08. 01.08. – 24.08. 22.08. – 14.09.

525

578

395

445

675

745

545

615

685

755

545

615

745

815

605

675

579

629

Preise PKW-Anreise

Preis der Verlängerungswoche je nach Saisonzeit

zuzüglich € 18 pro Person und Aufenthalt.

439

489

Urlaubsreisen

35


Saison 1

02.05. – 01.06.

26.09. – 19.10.

Saison 2

30.05. – 27.07.

Saison 3

12.09. – 28.09.

sun, fun & action

an der Costa Brava

Leistungen

• Fahrt im modernen Reisebus

• Abfahrt aus dem Saarland und der Westpfalz;

andere Regionen und Eigenanreise auf Anfrage

• 4 bzw. 7 Übernachtungen in Appartements

des Typs 4 oder 6 mit Bad oder Dusche/WC

(Beschreibung siehe Seite 31)

• Playa de Aro-Rallye

• Küstenwanderung

Klassenfahrten

36

Unser Angebot für Klassen- & Abschlussfahrten in die Sonne

Reisen nach Spanien an die Costa Brava in das Götten Ferienzentrum in Playa de Aro

Die Costa Brava, die „Wilde Küste“, macht ihrem

Namen in vielerlei Hinsicht alle Ehre. Wild und ungestüm

prallen tosende Wassermassen auf steile Klippen

und rauen Fels.

Lebhaft, actionreich und schrill tobt das Leben an der

spanischen Partyküste. Ob Sonnenbaden an endlosen

Sandstränden oder in kleinen verträumten Badebuchten,

ob tauchen, surfen, segeln oder Jetski, reiten,

biken oder Fitness, ob shopping in einer hippen

Boutique oder clubbing in einer lebhaften Bodega, ob

Dalí oder Ramblas, ob bowling oder dancing – hier

gibt es alles, bloß keine Langeweile. Also kommt mit

an die Costa Brava, die Küste, die niemals schläft und

erlebt Sun, Fun und Action rund um die Uhr.

Ihr wohnt …

... im GÖTTEN FERIENZENTRUM, das nur ca. 200

m vom Mittelmeer entfernt ist. Die Unterbringung erfolgt

in verschiedenen Appartements mit einem, zwei

oder drei Schlafzimmern mit je zwei Betten (teilweise

auch Stockbetten), jeweils mit einem Wohnzimmer

mit Schlafgelegenheit und eingebauter Küche, die

komplett mit Herd, Kühlschrank und Geschirr eingerichtet

ist. Das Badezimmer hat eine Sitzbadewanne

oder Dusche und WC. Die Unterbringung der Begleitpersonen

erfolgt in Einzelzimmern. Die Ferienanlage

steht unter deutscher Leitung. Das Büro steht Euch

für Beratung und alle Auskünfte zur Verfügung. Alle

Angestellten im Büro sprechen Deutsch.

Während Eures Aufenthaltes sind folgende

Programmpunkte im Preis enthalten:

• Rallye durch den Ort Playa de Aro

• Strand- und Küstenwanderung

... und am über 4 km langen Sandstrand ist einfach

alles möglich was zu Fun und Action dazugehört.

Ob Fußball, Badminton, Volleyball oder Frisbee

spielen, lasst Eurer Fantasie freien Lauf, genießt

Spiel und Sport und vor allem ... HAVE FUN!

Ausflüge mit dem Bus gegen Aufpreis, z.B.:

• Tagesausflug zum Dalí-Museum in Figueras und in

den Küstenort Cadaqués

• in die Provinzhauptstadt Gerona (Halbtagesausflug)

Die Altstadt bezaubert durch ihr Flair mit mittelalterlichen

Arkaden, Gassen und verwinkelten Treppen.

• zum Badeort Blanes mit Besichtigung des

botanischen Gartens (Halbtagesausflug)

• Kloster Montserrat (Ganztagesausflug)

• Tagesausflug in die Welt- und Olympiastadt

Barcelona mit Stadtrundfahrt und Zeit zur eigenen

Verfügung. Die Mittelmeermetropole und Hauptstadt

von 6 Mio. Katalanen ist für viele Spanier die

Nummer 1.

chillen am strand

citytours

sports & activities

und vieles mehr

Sehr geehrte Lehrer/innen, bei den genannten Ausflügen

handelt es sich um Vorschläge. Gerne arbeiten

wir Ihre Vorstellungen von Ausflügen und/oder Programmpunkten

in dieses Reiseangebot ein (Mehrpreis

auf Anfrage).

Reisetermine und Abfahrten

Außerhalb der Ferien können diese Reisen wahlweise

mit 7 Tagen (Montag bis Sonntag) oder 10 Tagen

(Freitag bis Sonntag) gebucht werden. Die Abholung

erfolgt an der Schule oder an einem anderen zentralen

Punkt. Abfahrt am 1. Tag abends; die Rückkunft

ist am letzten Tag morgens geplant.

Preise pro Person

Saison 1 Saison 2 Saison 3

7 Tage 185 198 226

10 Tage 233 253 299

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Ortstaxe vor Ort zu zahlen ca. € 0,50 pro Person/Tag

Ihr wollt mehr?

Auf Wunsch könnt Ihr auch Frühstück und

Abendessen inkl. Tischgetränk im Bistro Chiara

des Ferienzentrums dazubuchen.

7 Tage: € 94 pro Person

(5 x Frühstück + 5 x Abendessen)

10 Tage: € 149 pro Person

(8 x Frühstück + 8 x Abendessen)

Die Halbpension beinhaltet Frühstück und

Abendessen in Menüform während des gesamten

Aufenthaltes

+ 1 zusätzliches Frühstück am Ankunftstag

+ 1 zusätzliches Abendessen am Abreisetag;

ein Abendessen ist als Barbecue im Garten des

Ferienzentrums geplant.

Infos über das Götten Ferienzentrum findet Ihr im

Internet unter: www.playadearo.de

Hotline für Beratung und Buchung

Frau Lisa Zender Telefon: 0681 3032-162

E-Mail: lisa.zender@goetten.de


Hotel in Blanes

Das alte Fischerstädtchen an der Costa Brava, ca. 6

km südlich von Lloret de Mar, hat sich seine Ursprünglichkeit

bewahrt. Seine male rische Altstadt, der

bekannte Botanische Garten sowie das lebhafte Treiben

am Fischerhafen sind große Anziehungspunkte

für die Urlauber. Die schöne Strandpromenade lädt zu

Spaziergängen ein.

Das Hotel Beverly Park & Spa liegt im Ortsteil Los Pinos;

zu dem ca. 2 km entfernten Geschäftszentrum

besteht eine regelmäßige Busverbindung.

Anreise jeden Freitag ab 09. Mai bis 19. September

Hotel Beverly Park & Spa

Hotel Beverly Park & Spa kkkk

Das Hotel mit internationalem Publikum ist ein 4-Sterne-Superior-Haus

nach spanischer Klassifizierung

und befindet sich ca. 150 m vom Strand entfernt.

Auf 7 Etagen verfügt es über insgesamt 168 Zimmer,

die mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage

und Balkon ausgestattet sind. Großzügige Empfangshalle

mit Aufzügen, ein klimatisiertes Restaurant, ein

Aufenthaltsraum und eine Bar.

In der Garten- und Poollandschaft stehen ein Swimmingpool

für Erwachsene und für Kinder, eine Sonnenterrasse

mit Liegestühlen und Sonnenschirmen

sowie eine Snackbar zur Verfügung. Spa- und Wellness-Center

mit Fitnessbereich und Whirlpool, Sauna

und Indoor-Pool. Für Unterhaltung sorgt ein saisonabhängiges

Animationsprogramm.

Alle Mahlzeiten werden in Buffetform gereicht.

Hotel in Tossa de Mar

Tossa de Mar, der bekannte Urlaubsort mit viel Romantik

und Atmosphäre, liegt am schönsten Teil der

Costa Brava, nördlich von Lloret de Mar. Sehenswert

sind der malerische Fischerhafen und die gut erhaltene

Altstadt.

Ein Eldorado zum Bummeln und Einkaufen sind die

zahlreichen Geschäfte in den verwinkelten Gäss chen.

Der breite , körnige Sandstrand ist ca. 500 m lang.

Anreise jeden Freitag ab 16. Mai bis 19. September

Hotel Costa Brava kkk

Dieses schöne Hotel liegt im Zentrum von Tossa de

Mar, ca. 250 m vom Strand entfernt. Alle Zimmer haben

Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV,

Klimaanlage und Balkon (Einzelzimmer teilweise ohne

Balkon). Zimmer mit Poolblick auf Anfrage; Zuschlag

€ 16 pro Person/Woche.

Zu den Einrichtungen zählen ein Aufzug, eine Bar, ein

gepflegter Aufenthaltsraum, ein klimatisierter Speisesaal

sowie ein Swimmingpool und eine Sonnenterrasse.

Kleines Hallenbad, Jacuzzi und Fitnessraum (Benutzung

im Reisepreis eingeschlossen), Sauna und

Solarium (gegen Gebühr).

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Angebot 7 = 6

Sie haben 7 Übernachtungen und zahlen nur 6, wenn

Sie am 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 29.08., 05.09.,

12.09. oder 19.09. anreisen.

Angebot 14 = 12

Sie haben 14 Übernachtungen und zahlen nur 12,

wenn Sie am 16.05., 23.05., 30.05., 29.08., 05.09.

oder 12.09. anreisen.

Hotel Costa Brava

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5 Saison 6 Saison 7 Saison 8 Saison 9

Blanes &

Tossa de Mar

Reisetermine Seite 38

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel Costa Brava 16.05. – 01.06. 30.05. – 08.06. 06.06. – 15.06. 13.06. – 29.06. 27.06. – 06.07. 04.07. – 03.08. 01.08. – 31.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 28.09.

Du./WC, Blk.

Du./WC, Blk.

HP

VP

375

428

205

258

424

477

245

299

428

484

254

308

469

525

294

348

Hotel

& Bus

7 Nächte

549

605

Verl.-

Woche

7 Nächte

374

428

Hotel

& Bus

7 Nächte

619

675

Verl.-

Woche

7 Nächte

434

488

Hotel

& Bus

7 Nächte

714

765

Verl.-

Woche

7 Nächte

525

579

Hotel

& Bus

7 Nächte

578

634

Verl.-

Woche

7 Nächte

399

456

Hotel

& Bus

7 Nächte

445

499

Verl.-

Woche

7 Nächte

268

324

Hotel Beverly Park 09.05. – 18.05. 16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 13.06. – 29.06.

Du./WC, Blk.

Du./WC, Blk.

HP

VP

368

419

229

284

Preise PKW-Anreise

Preis der Verlängerungswoche je nach

Saisonzeit zuzüglich € 22 pro Person

und Aufenthalt

389

439

249

299

Ortstaxe vor Ort zu zahlen:

Hotel Costa Brava – ca. € 3,50 pro Person/Aufenthalt

Hotel Beverly Park & Spa – ca. € 7 pro Person/Aufenthalt

464

515

318

369

515

568

369

424

27.06. – 13.07.

22.08. – 07.09.

619

674

475

528

Costa Brava: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 60 % 2. Kind 30 %

Beverly Park: 2 bis 12 Jahre 50 %

11.07. – 20.07.

15.08. – 24.08.

667

719

Kinderermäßigung

bei Unterbringung im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

mit zwei vollzahlenden Personen:

unter 2 Jahren Verrechnung vor Ort

524

575

18.07. – 17.08. 05.09. – 14.09. 12.09. – 28.09.

739

795

586

639

549

599

405

456

418

469

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche

Costa Brava: auf Anfrage

Beverly Park: € 166 / Saison 3 & 4 € 175 /

Saison 5, 6, 7 € 184

Ermäßigung 3. und 4. Person

im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

Costa Brava: 3. Person 15 %

Beverly Park: 3. Person 20 %, 4. Person 25 %

269

325

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird bei der Preis berechnung

der Verlängerungswoche die jeweilige Saisonzeit berücksichtigt.

Urlaubsreisen

37


Lloret de Mar

Malgrat de Mar

Santa Susana

Tossa de Mar

Blanes

Hotel Anabel

Termine Busreisen

Hinfahrt freitags

Rückkunft sonntags

April 11 – 18 – 25 20 – 27

Mai 02 – 09 – 16 – 23 – 30 04 – 11 – 18 – 25

Juni 06 – 13 – 20 – 27 01 – 08 – 15 – 22 – 29

Juli 04 – 11 – 18 – 25 06 – 13 – 20 – 27

Aug. 01 – 08 – 15 – 22 – 29 03 – 10 – 17 – 24 – 31

Sept. 05 – 12 – 19 – 26 07 – 14 – 21 – 28

Okt. 03 – 10 – 17 – 24 05 – 12 – 19 – 26

Nov. 02

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

Neustadt · Landau · Pirmasens · Zweibrücken

St. Wendel · Ottweiler · Quierschied

18.00 Uhr Saarbrücken

Hotels

in Lloret de Mar

Lloret de Mar ist ein von vielen Touristen besuchtes

Ferienziel am blauen Mittelmeer. Der lebhafte Ferienort

ist alljährlich Treffpunkt vieler Nationen. Er verfügt

über einen breiten Sandstrand und eine lange Strandpromenade.

Viele Möglichkeiten an Unterhaltung bieten sich dem

Urlauber. Auf den Nachtschwärmer warten zahlreiche

Nachtlokale, Diskotheken und Bars, die die Alltagssorgen

vergessen lassen. Besonders geeignet ist der

Ort für junge Leute und alle, die jung geblieben sind.

Unsere spanische Reiseleitung bietet eine Vielzahl von

Ausflügen in die Umgebung an, z. B. nach Barcelona,

zum Kloster Montserrat und eine Costa Brava-Tour.

Hotel Anabel kkkk

Dieses gepflegte und gut geführte Traditionshotel mit

240 Zimmern ist im Zentrum der Altstadt und dennoch

ruhig gelegen. Zum Strand sind es ca. 350 m.

Das Haus verfügt über eine große Empfangshalle, Lift,

eine Bar, einen Salon und ein klimatisiertes Restaurant.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein schöner

Swimmingpool für Erwachsene und Kinder, eine

Sonnenterrasse, ein Indoor-Pool und ein Fitnessraum.

Für Gäste ab 16 Jahre 2 Saunen, ein türkisches

Dampfbad und 2 Whirlpools (Benutzung im Reisepreis

eingeschlossen). Boule, Billard, Darts und Tischtennis.

Unterhaltungsprogramm.

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Mietsafe, Sat-TV (Flachbildschirm), kostenlosem

WLAN-Empfang, kleinem Kühlschrank, Klimaanlage

und Balkon ausgestattet. Die Familienzimmer

(2 Erw. + 2 Kinder) verfügen über 2 große Einzelbetten

(Breite: 135 cm).

Urlaubsreisen

38

Fahrtverlauf

Hinreise: Die Fahrt führt über Dijon – Lyon – Nîmes in

die Zielorte; Ankunft im Laufe des Vormittags.

Rückreise: Am Samstagabend ab den Urlaubsorten

über Nîmes – Lyon – Dijon nach Saarbrücken. Rückkunft

in Saarbrücken sonntags gegen 9.00 Uhr morgens

– von dort aus Transfer in die Zustiegsorte.

First-Class-

Schlummersitze

Sitzabstand 115 cm,

Aufpreis € 38

pro Person

für Hin- und Rückreise

Die Verpflegungsleistungen beginnen in den Hotels mit dem

Abendessen am Ankunftstag und enden bei Vollpension mit

dem Mittagessen, bei Halbpension mit dem Frühstück am

Abreisetag.

100 % Kinderermäßigung

für das 1. Kind

und 50 % für das 2. Kind bis 12 Jahre

Angebot: Single mit Kind im DZ


Hotel Garbí Park

Hotel Gran Garbí Mar

Hotel Gran Garbí

Hotel Surf-Mar

Hotel Surf-Mar kkk

Das Hotel mit internationalem Publikum, ein 4-Sterne-

Haus nach spanischer Klassifizierung, ist umgeben

von einer weitläufigen Gartenanlage und liegt in Fanals,

in der etwas ruhigeren Nachbarbucht von Lloret

de Mar, nur ca. 50 m vom Strand entfernt. Zum Zentrum

von Lloret de Mar sind es ca. 20 Gehminuten

(Busverbindung).

Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV,

Heizung, Klimaanlage und Balkon ausgestattet.

Das Haus verfügt über Aufzüge, einen klimatisierten

Speisesaal, Bar und Fernsehraum. Schöne Gartenanlage

mit Bar, Swimmingpool für Erwachsene und Kinder,

Jacuzzi, Liegewiese, Terrasse, Tennisplatz und

Minigolf. Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Das Hotel bietet die Möglichkeit, auch „all inclusive“

zu buchen.

Folgende Leistungen beinhaltet „all inclusive“:

• Vollpension & Getränke zu den Mahlzeiten

• Snacks außerhalb der Essenszeiten an der

Snackbar

• Eis für Kinder (bis 19.00 Uhr)

• alkoholfreie Getränke, Tee, Kaffee, Bier & Hauswein

Angebot HP = VP

vom 16.05. bis 25.05. und vom 05.09. bis 28.09.

Angebot HP = all inclusive

vom 26.09. bis 12.10.

Hotel Garbí Park kkk

Das Mittelklassehotel (ca. 248 Zimmer) liegt in unmittelbarer

Nähe des Zentrums von Lloret de Mar, ca. 250

m vom Strand entfernt. Das Hotel bietet geräumige

Aufenthaltsräume mit WLAN-Empfang, eine Bar,

Fernsehraum und ein klimatisiertes Restaurant, einen

Swimmingpool mit Liegeterrasse und ein kleines Hallenbad

(Mitte Juni bis Mitte September nicht beheizt).

Unterhaltungsprogramm.

Die Doppelzimmer haben Bad/WC, Telefon, Sat-TV,

Klimaanlage, WLAN (gegen Gebühr) und Balkon; die

Einzelzimmer haben keinen Balkon.

Alle Mahlzeiten in Buffetform, teilweise mit Show-

Cooking.

Das Hotel bietet die Möglichkeit, auch „all inclusive“

zu buchen.

Leistungen siehe Hotel Gran Garbí

100 % Kinderermäßigung bei HP

für das 1. Kind und das 2. Kind bis 10 Jahre

Hotel Gran Garbí Mar kkkk

Dieses komfortable Hotel der 4-Sterne-Kategorie mit

77 Zimmern befindet sich in ruhiger Lage auf einer

kleinen Anhöhe und dennoch zentrumsnah, nur ca.

350 m vom Strand entfernt.

Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Balkon, WLAN und

Minibar (gegen Gebühr).

Das Hotel verfügt über eine Bar und einen Swimmingpool

mit kleiner Gartenanlage.

Das Frühstücksbuffet wird im Hotelrestaurant gereicht,

das Mittag- und Abendessen (Buffet) im Hotel

Gran Garbí (ca. 40 m entfernt). Teilnahme am Animationsprogramm

und Nutzung der Einrichtungen im

Hotel Gran Garbí.

100 % Kinderermäßigung bei HP

für das 1. Kind und das 2. Kind bis 10 Jahre

Hotel Aquarium kkkk

Das gepflegte Hotel (ca. 240 Zimmer) liegt im Ortsteil

Fanals, ca. 400 m vom Strand entfernt.

Die Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, Telefon,

Sat-TV, Mietsafe, Klimaanlage und Balkon. Zimmer

mit Poolblick auf Anfrage; Zuschlag € 15 pro Person/

Woche.

Das Haus bietet Swimmingpool, Wellness-Bereich,

Spa-Hallenbad, Whirlpool, Liegeterrasse, Gymnastikraum,

eine klimatisierte Bar, Aufzüge, einen klimatisierten

Speisesaal sowie einen Aufenthaltsraum. WLAN

gratis im Hotel. Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Hotel Gran Garbí kkkk

Dieses beliebte Hotel mit ca. 325 Zimmern ist ein

4-Sterne-Haus nach spanischer Klassifizierung und

liegt in unmittelbarer Nähe des Zentrums, ca. 300 m

vom Strand entfernt.

Die modern eingerichteten Zimmer verfügen über

Bad/Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage,

Minibar und WLAN (gegen Gebühr), Zentralheizung

und Balkon.

Das Hotel bietet großzügige Aufenthaltsräume und

einen klimatisierten Speisesaal mit kleiner Terrasse,

eine Bar, einen Fernseh- und Video-Raum, ein Hallenbad

(Mitte Juni bis Mitte September nicht beheizt) und

zwei Swimmingpools mit Sonnenterrasse; Kinderspielplatz.

Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform, teilweise mit Show-

Cooking.

Das Hotel bietet die Möglichkeit, auch „all inclusive“

zu buchen.

Folgende Leistungen beinhaltet „all inclusive“:

• Vollpension

• Getränke (Softdrinks, Wasser, Hauswein und Bier)

zu den Mahlzeiten

• Snacks an der Bar

• Eis für Kinder

• Softdrinks, Wasser, Tee und Kaffee an der Bar

• Bier, Hauswein und Sangría an der Bar

• Brandy, Gin und Wodka an der Bar

100 % Kinderermäßigung bei HP

für das 1. Kind und das 2. Kind bis 10 Jahre

Urlaubsreisen

Kinderermäßigung bei HP

bis zu 100 % für das 1. Kind

und bis zu 50 % für das 2. Kind bis 13 Jahre

Hotel Aquarium

39


Angebote

Hotel Surf-Mar

Angebot HP = VP

vom 16.05. bis 25.05. und vom 05.09. bis 28.09. erhalten

Sie Vollpension zum Preis von Halbpension.

Angebot HP = all inclusive

vom 26.09. bis 12.10. erhalten Sie all inclusive zum Preis

von Halbpension.

Hotel Garbí Park

Bei Anreise am 25.04. Abzug € 8 11.07. Abzug € 31

13.06. Abzug € 15 22.08. Abzug € 55

27.06. Abzug € 45

Hotel Gran Garbí

Bei Anreise am 25.04. Abzug € 21 11.07. Abzug € 38

13.06. Abzug € 23 22.08. Abzug € 63

27.06. Abzug € 35

Hotel Gran Garbí Mar

Bei Anreise am 25.04. Abzug € 21 11.07. Abzug € 42

13.06. Abzug € 24 22.08. Abzug € 69

27.06. Abzug € 35

Urlaubsreisen

40

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5 Saison 6 Saison 7 Saison 8 Saison 9 Saison 10

Lloret de Mar

Reisetermine Seite 38

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel Garbí Park 11.04. – 27.04. 25.04. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Ai

374

408

514

225

259

365

348

384

488

209

245

349

Hotel Gran Garbí 11.04. – 27.04. 25.04. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Ai

396

429

536

248

283

387

374

409

514

236

269

376

Hotel Garbí Mar 11.04. – 27.04. 25.04. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

396

429

248

283

374

409

236

269

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

30.05. – 15.06.

19.09. – 28.09.

385

419

525

239

276

379

30.05. – 15.06.

19.09. – 28.09.

413

449

554

269

304

409

30.05. – 15.06.

19.09. – 28.09.

435

469

289

325

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

13.06. – 29.06.

05.09. – 14.09.

436

469

576

292

326

432

13.06. – 29.06.

05.09. – 14.09.

494

529

634

349

384

489

13.06. – 29.06.

05.09. – 14.09.

519

554

374

409

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

27.06. – 13.07. 11.07. – 31.08. 29.08. – 07.09. 12.09. – 21.09. 26.09. – 05.10. 03.10. – 26.10.

539

575

679

395

429

536

625

664

767

473

508

613

475

509

615

319

356

459

407

443

547

262

297

399

368

399

508

223

258

363

337

369

478

199

234

339

27.06. – 13.07. 11.07. – 31.08. 29.08. – 07.09. 12.09. – 21.09. 26.09. – 05.10. 03.10. – 26.10.

577

609

715

432

467

569

675

709

815

519

554

659

528

559

667

373

408

512

448

483

588

304

338

443

387

423

477

242

277

332

345

379

484

207

242

347

27.06. – 13.07. 11.07. – 31.08. 29.08. – 07.09. 12.09. – 21.09. 26.09. – 05.10. 03.10. – 26.10.

598

636

Hotel Anabel 02.05. – 25.05. 23.05. – 22.06. 20.06. – 13.07. 11.07. – 24.08. 22.08. – 07.09. 05.09. – 21.09. 19.09. – 12.10. 10.10. – 19.10. 17.10. – 26.10. 24.10. – 02.11.

Bad/WC, Blk. HP 495 358 529 386 619 478 738 584 649 496 539 395 475 329 419 285 429 285 439 304

Bad/WC, Blk. VP 559 423 595 449 685 542 798 647 715 559 599 459 539 395 485 349 495 349 505 367

Hotel Aquarium

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

16.05. – 01.06.

03.10. – 12.10.

349

409

213

274

Hotel Surf-Mar 16.05. – 25.05.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Ai

384

428

509

246

289

373

456

489

708

738

30.05. – 08.06. 06.06. – 15.06. 13.06. – 29.06. 27.06. – 06.07. 04.07. – 03.08. 01.08. – 31.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 28.09. 26.09. – 05.10.

407

468

259

323

23.05. – 15.06.

05.09. – 21.09.

418

459

545

273

317

399

415

476

269

329

465

525

319

379

13.06. – 22.06. 20.06. – 29.06.

456

499

584

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird

bei der Preis berechnung der Verlängerungswoche die jeweilige

Saisonzeit berücksichtigt.

309

354

437

485

529

629

339

384

484

545

607

399

462

27.06. – 13.07.

22.08. – 31.08.

595

639

739

449

494

595

607

668

553

588

462

523

549

588

699

759

398

433

544

605

469

505

574

634

325

359

427

488

399

435

438

499

256

289

293

354

345

379

405

465

207

242

259

319

11.07. – 20.07. 18.07. – 03.08. 01.08. – 24.08. 29.08. – 07.09. 19.09. – 12.10.

638

685

785

Preise PKW-Anreise

Preis der Verlängerungswoche je nach Saisonzeit

zuzüglich € 22 pro Person und Aufenthalt

487

529

629

679

723

823

524

567

668

709

754

855

556

599

699

495

538

619

339

384

466

365

408

489

219

264

346

Kinderermäßigung bei Unterbringung

von 2 Kindern (2 bis 10 Jahre)

im eigenen Doppelzimmer: in allen Hotels je 10 %

Kinderermäßigung

bei Unterbringung im Doppelzimmer (Zustellbett/

Liege) mit zwei vollzahlenden Personen:

unter 2 Jahre Verrechnung am Ort

Garbí Park: Kinderermäßigung bei HP

2 bis 10 Jahre 1. Kind und 2. Kind 100 %

Ermäßigung bei VP und bei all inclusive auf Anfrage

Gran Garbí: Kinderermäßigung bei HP

2 bis 10 Jahre 1. Kind und 2. Kind 100 %

Ermäßigung bei VP und bei all inclusive auf Anfrage

Garbí Mar: Kinderermäßigung bei HP

2 bis 10 Jahre 1. Kind und 2. Kind 100 %

Ermäßigung bei VP auf Anfrage

Anabel: 2 bis 12 Jahre 1. Kind 100 % 2. Kind 50 %

Angebot: Single mit Kind (2 bis 12 Jahre) im DZ

1 Erwachsener + 1 Kind = 25 % Kinderermäßigung

Aquarium: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 80 % 2. Kind 40 %

Surf-Mar: Kinderermäßigung bei HP

2 bis 13 Jahre 1. Kind 100 % 2. Kind 50 %

Ermäßigung bei VP und bei all inclusive auf Anfrage

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche

Garbí Park: € 96

Gran Garbí: € 96

Garbí Mar: € 96

Anabel: € 149

Aquarium: auf Anfrage

Surf-Mar: € 96 / vom 27.06. – 24.08. € 149

Hinweis: In Katalonien wird eine Tourismusabgabe/Ortstaxe

für Personen ab 16 Jahre erhoben. Diese beträgt in Hotels

der 4-Sterne-Kategorie € 7 pro Person/Aufenthalt; in 3- und

2-Sterne-Hotels € 3,50 pro Person/Aufenthalt. Diese Abgabe/Ortstaxe

ist direkt vor Ort zu zahlen.

(Stand der Preise November 2013)


Malgrat de Mar

& Santa Susana

Die beiden ineinander übergehenden Badeorte Malgrat

de Mar und Santa Susana liegen an der Costa del

Maresme, südlich von Lloret de Mar. Der lange Sandstrand

ist nur durch die Bahnlinie von der Promenade

und den Hotels getrennt.

Das Ortszentrum von Malgrat de Mar, zu dem eine regelmäßige

Busverbindung besteht, lädt zum Bummeln

und Shopping ein. Malgrat hat es trotz steigender Besucherzahlen

verstanden, seine Urwüchsigkeit und

seinen typischen Ortscharakter mit dem hübschen

Marktplatz und den engen Gassen zu erhalten.

Der Ort Santa Susana hat sich im Laufe der Jahre ganz

auf den Tourismus eingestellt, ohne jedoch seinen Ursprung,

die Landwirtschaft, zu vernachlässigen. An der

kilometerlangen Promenade, die sich bis nach Malgrat

zieht, reihen sich Hunderte von kleinen Ständen, Geschäfte,

Cafés und Restaurants aneinander.

Santa Susana, Hotel Royal Sun

Santa Susana, Aqua Hotel Onabrava & Spa

Santa Susana, Hotel Don Angel

Hotel Don Angel kkk / Santa Susana

Dieses gute, klimatisierte Mittelklassehotel ist ca. 200 m

vom Strand entfernt an der Strandpromenade gelegen.

Es bietet eine Empfangshalle mit Rezeption, Aufzüge,

einen Aufenthalts- und TV-Raum, ein Restaurant,

eine Bar mit Internet-Ecke sowie eine Sauna

(gegen Gebühr) und eine Liegeterrasse.

Großer Salzwasser-Swimmingpool (420 m²) mit Wasserfall,

Jacuzzi und separatem Kinderbecken.

Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Sat-TV, Mietsafe, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage

und Balkon.

Mehrmals wöchentlich Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform; teilweise Show-Cooking.

Hotel Royal Sun kkk+ / Santa Susana

Das Hotel Royal Sun, ein 4-Sterne-Haus nach spanischer

Klassifizierung, liegt direkt am schönen Sandstrand

von Santa Susana.

Die 217 Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-

TV, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage und Balkon

ausgestattet. Zimmer mit Meerblick auf Anfrage: ca.

€ 70 pro Person/Woche. Das klimatisierte Hotel verfügt

über 3 Aufzüge, eine sehr schöne Bar, weitläufige

Salons und ein großes Restaurant. Sonnenterrasse,

2 Swimmingpools, Kinderspielplatz.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Das Hotel bietet die Möglichkeit, auch „all inclusive“ zu buchen.

Folgende Leistungen beinhaltet „all inclusive“:

• Vollpension

• Getränke zu den Mahlzeiten

• Snacks außerhalb der Essenszeiten

• alkoholfreie Getränke, Tee, Kaffee, Bier und Hauswein

an der Bar von 10.00 Uhr bis 24.00 Uhr

• Ausflüge in die Umgebung zu reduzierten Preisen

(in der Saison)

Kinderermäßigung bei HP oder VP

100 % für das 1. Kind bis 13 Jahre

Angebot: Single mit Kind im DZ

Aqua Hotel Onabrava & Spa kkkk

Diese moderne Hotelanlage, 4-Sterne-Superior nach

spanischer Klassifizierung, liegt direkt an der Strandpromenade

von Santa Susana, ca. 250 m vom Strand

entfernt.

Zu den Einrichtungen des komfortablen Hotels (350

Zimmer) gehören eine weitläufige Empfangshalle, eine

Unterhaltungs-Bar, ein Spielsaal, mehrere Aufzüge

und ein Restaurant. Der Außenbereich bietet einen

400 m² großen Swimmingpool mit Whirlpool, Kinderbecken,

Sonnenschirmen und Liegestühlen sowie

eine Snack-Bar.

Das hoteleigene Wellness- und Fitnesscenter mit Indoor-Pool

können Sie gegen Gebühr nutzen.

Die ca. 28 m² großen, komfortabel eingerichteten

Zimmer verfügen über 2 Doppelbetten, Bad/WC,

Föhn, Klimaanlage, Flachbild-TV, Mietsafe, Minibar,

WLAN (gegen Gebühr) und Balkon.

Zimmer mit Poolblick (Premium-Zimmer) und Zimmer

mit Meerblick bzw. Promenadenblick (Superior-Zimmer)

sowie kostenlosem WLAN auf Anfrage gegen

Aufpreis buchbar. Das Hotel bietet seinen Gästen ein

abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform, teilweise Show-Cooking.

Urlaubsreisen

41


Urlaubsreisen

42

Hotel Tropic Park kkkk / Malgrat de Mar

Dieses schöne Hotel, ein 4-Sterne-Haus nach spanischer

Klassifizierung, liegt direkt an der Strandpromenade,

etwa 150 m vom Strand und ca. 400 m vom

Zentrum von Malgrat de Mar entfernt.

In dem vollklimatisierten Hotel findet der Gast Aufzüge,

eine weitläufige Empfangshalle, eine Bar mit großem

Aufenthaltsraum und ein Restaurant.

Im Außenbereich bietet das Hotel einen Swimmingpool

mit Liegeterrasse und Liegewiese sowie ein Kinderplanschbecken.

Auf der 7. Etage des Hauses gibt

es noch einen Swimmingpool mit Terrasse.

Darüber hinaus hat das Hotel ein Hallenschwimmbad

(Mitte Juni bis Mitte September nicht beheizt) und

eine Sauna (Benutzung gegen Gebühr).

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat-TV, Mietsafe, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage

und Balkon ausgestattet.

Die Mahlzeiten sind alle in Buffetform angerichtet. Neben

Suppe, Salat- und Dessertbuffet wählen die Gäste

zwischen verschiedenen warmen Gerichten; teilweise

Show-Cooking.

Kinderermäßigung

bis zu 100 % für das 1. Kind bis 10 Jahre

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5 Saison 6 Saison 7 Saison 8 Saison 9 Saison 10

Malgrat de Mar &

Santa Susana

Reisetermine Seite 38

Hotel Onabrava

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche

Onabrava: € 114 / vom 20.06. – 21.09. € 219

DZ zur Alleinbenutzung: € 149

vom 20.06. – 21.09. € 288

Don Angel: € 127 / vom 20.06. – 31.08. € 184

Tropic Park: € 129

Saison 3, 4, 5 & 6: € 165

DZ zur Alleinbenutzung: € 188

Royal Sun: € 166

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

16.05. – 01.06.

03.10. – 02.11.

408

478

273

343

Hotel

& Bus

7 Nächte

Hinweis: In Katalonien wird eine Tourismusabgabe/Ortstaxe

für Personen ab 16 Jahre erhoben. Diese beträgt in Hotels

der 4-Sterne-Kategorie € 7 pro Person/Aufenthalt; in 3-Sterne-Hotels

€ 3,50 pro Person/Aufenthalt. Diese Abgabe/

Ortstaxe ist direkt vor Ort zu zahlen.

(Stand der Preise November 2013)

Preise PKW-Anreise

Preis der Verlängerungswoche je nach Saisonzeit

zuzüglich € 22 pro Person und Aufenthalt

Verl.-

Woche

7 Nächte

30.05. – 22.06.

19.09. – 28.09.

488

559

345

415

Hotel Don Angel 16.05. – 25.05. 23.05. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

349

375

214

238

367

389

229

255

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

20.06. – 29.06.

548

619

404

474

30.05. – 22.06.

12.09. – 28.09.

387

415

249

278

Onabrava:

Don Angel:

Tropic Park:

Royal Sun:

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

27.06. – 06.07.

29.08. – 07.09.

594

664

448

518

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Kinderermäßigung

Verl.-

Woche

7 Nächte

bei Unterbringung im Doppelzimmer (Zustellbett/

Liege) mit zwei vollzahlenden Personen:

unter 2 Jahre Verrechnung am Ort

2 bis 12 Jahre

1. Kind 100 %, vom 27.06. – 31.08.: 40 %

2. Kind 40 %

2 bis 12 Jahre

1. Kind 50 %; 2. Kind (auf Anfrage) 40 %

2 bis 10 Jahre

1. Kind 100 %, Saison 4, 5 & 6: 40 %

2. Kind 40 %

Kinderermäßigung bei HP oder VP

2 bis 13 Jahre 1. Kind 100 %; 2. Kind 40%

Kinderermäßigung bei all inclusive auf Anfrage

Angebot: Single mit Kind (2 bis 13 Jahre) im DZ

1 Erw. und 1 Kind = 50 % Kinderermäßigung –

ausgenommen Saison 4, 5, 6 & 7

1 Erw. und 2 Kinder = je 40 % Kinderermäßigung

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Ermäßigung 3. und 4. Person

im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

Verl.-

Woche

7 Nächte

04.07. – 20.07. 18.07. – 24.08. 22.08. – 31.08. 05.09. – 14.09. 12.09. – 21.09. 26.09. – 05.10.

665

735

519

589

708

779

558

628

655

725

20.06. – 29.06. 27.06. – 20.07. 18.07. – 27.07. 25.07. – 24.08. 22.08. – 31.08. 29.08. – 14.09. 26.09. – 26.10.

449

484

305

338

523

564

Hotel Tropic Park 16.05. – 08.06. 06.06. – 22.06. 20.06. – 29.06. 27.06. – 13.07. 11.07. – 27.07. 25.07. – 24.08. 22.08. – 07.09. 05.09. – 21.09. 19.09. – 28.09. 26.09. – 12.10.

Bad/WC, Blk. HP 394 255 449 307 499 356 548 404 575 429 619 467 484 328 414 269 342 196 334 196

Bad/WC, Blk. VP 448 309 506 362 557 412 599 459 629 486 677 522 538 383 468 324 396 252 389 252

Hotel Royal Sun

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Ai

16.05. – 01.06.

03.10. – 26.10.

414

423

475

276

285

338

378

418

574

638

30.05. – 08.06. 06.06. – 29.06. 27.06. – 06.07. 04.07. – 27.07. 25.07. – 03.08. 01.08. – 31.08. 29.08. – 07.09. 05.09. – 28.09. 26.09. – 05.10.

498

506

559

353

359

414

509

519

568

365

375

427

577

585

638

433

439

493

627

635

688

482

489

543

654

664

715

428

497

499

508

558

649

756

755

764

815

498

568

494

598

599

609

659

554

625

495

565

598

608

663

409

478

342

409

447

455

508

515

585

427

456

529

539

589

369

439

279

312

385

395

447

449

519

347

395

484

489

545

315

385

209

258

339

348

398

Onabrava: 3. Person 40 %, 4. Person 25 %

Don Angel: 3. Person 10 %, 4. Person (auf Anfrage) 10 %

Tropic Park: 3. Person 20 %, 4. Person (auf Anfrage) 20 %

Royal Sun: 3. Person 15 %, 4. Person (auf Anfrage) 10 %

Angebote

Hotel Don Angel

Bei Anreise am 15.08. Abzug HP € 46, VP € 49

05.09. Abzug HP € 23, VP € 17

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird

bei der Preis berechnung der Verlängerungswoche die jeweilige

Saisonzeit berücksichtigt.


Hotels in Salou

an der Costa Dorada

Salou ist der bekannteste Urlaubsort mit internationalem

Flair an der sonnenreichen Costa Dorada.

Bei Tag temperamentvoll und lebhaft, zeigt sich Salou

auch nachts von seiner pulsierenden Seite. Dem Urlauber

stehen Bars, Nachtclubs und Diskotheken nahezu

rund um die Uhr zur Verfügung.

Aber auch für Sonnenanbeter und Strandfans ist der

beliebte Badeort mit seinen über 14 km langen, goldgelben

Sandstränden ein Eldorado. Von Palmen gesäumt,

präsentiert sich Salous einzigartige, 3 km lange

Strandpromenade und lädt zum Bummeln und

Promenieren ein.

Termine Busreisen

Hinfahrt freitags

Rückkunft sonntags

Mai 16 – 23 – 30 25

Juni 06 01 – 08 – 15

Juli 25

Aug. 01 – 29 03 – 10

Sept. 05 – 12 – 19 – 26 07 – 14 – 21 – 28

Okt. 03 – 10 – 17 05 – 12 – 19 – 26

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

Neustadt · Landau · Pirmasens · Zweibrücken

St. Wendel · Ottweiler · Quierschied

18.00 Uhr Saarbrücken

Fahrtverlauf

Hinreise: Die Fahrt führt über Dijon – Lyon – Nîmes

nach Salou; Ankunft am späten Vormittag.

Rückreise: Im Laufe des Nachmittags ab Salou über

Nîmes – Lyon – Dijon nach Saarbrücken. Rückkunft in

Saarbrücken sonntags gegen 9.00 Uhr morgens –

von dort aus Transfer in die Zustiegsorte.

First-Class-

Schlummersitze

Sitzabstand 115 cm,

Aufpreis € 38

pro Person

für Hin- und Rückreise

Die Verpflegungsleistungen beginnen in den Hotels mit dem

Abendessen am Ankunftstag und enden bei Vollpension mit

dem Mittagessen, bei Halbpension mit dem Frühstück am

Abreisetag.

Hotel Villa Romana

Hotel California Palace

Hotel Eurosalou

Hotel Villa Romana kkkk

Das komfortable Haus liegt in der Nähe des Europaplatzes,

ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt.

Die Zimmer haben Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV,

Minibar, Mietsafe und Balkon; Klimaanlage von Mitte

Juni bis Ende September.

Das Haus bietet einen Speisesaal, ein italienisches

A-la-carte-Restaurant, Aufzüge sowie eine Bar.

Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Fit ness-

Center (Be nutzung im Reisepreis eingeschlossen) und

Massage (gegen Gebühr). Boule, Paddle-Court, Kinderspielplatz,

Billard und Tischtennis. In der großzügigen

Gartenanlage gibt es eine schöne Poollandschaft

mit Kinderbecken. Animationsprogramme für Erwachsene

und Kinder runden das Angebot ab.

Mahlzeiten in Buffetform.

Angebot 7 = 6 am 16.05., 23.05., 30.05.,

06.06., 03.10., 10.10.

Angebot 14 = 12 an allen Reiseterminen

Angebot: Single mit Kind im DZ

Hotel California Palace kkkk

Das komfortable Hotel California Palace befindet sich

im Ortszentrum von Salou, ca. 550 m vom Strand

entfernt. Die modernen 162 Zimmer sind mit Bad/

WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Minibar, Klimaanlage,

Zentralheizung und Balkon ausgestattet.

Das Hotel bietet viele Annehmlichkeiten, wie z.B. eine

großzügige Empfangshalle, Aufzüge, ein Restaurant,

einen Außenpool für Erwachsene und Kinder, eine

Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen, einen

Spielplatz, einen Fitnessraum sowie einen Saunabereich.

WLAN-Empfang an der Rezeption und in der

Kaffeebar. Unterhaltungsprogramm.

Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Hotel Eurosalou kkk

Das gute Mittelklassehotel liegt im Ortszentrum von

Salou, ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt.

Die modern eingerichteten Zimmer haben Bad/Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, Mietsafe

und Balkon.

Der große Außenpool mit Kinderpool, Sonnenterrasse

mit Schirmen, Liegestühlen und Bar lädt zum Entspannen

ein. Restaurant, Bar-Cafeteria, Aufzüge, Aufenthaltsraum,

TV- und Video-Raum, Diskothek. Animation

für Jung und Alt. Spa- und Wellness-Zentrum

(gegen Gebühr) mit geheiztem Pool, Whirlpool,

Hammam, Fitnessraum und Massage-Angeboten.

Alle Mahlzeiten in Buffetform; teilweise Show-Cooking.

Angebot: Im Zeitraum vom 16.05. bis 01.06. erhalten

Gäste bei Buchung von Vollpension zum Mittagessen

je eine halbe Flasche Wasser und Tischwein.

Angebot: Single mit Kind im DZ

Urlaubsreisen

43


Hotels in Salou

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5 Saison 6 Saison 7

Salou

Reisetermine Seite 43

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

7 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel Playa Park 16.05. – 01.06.

19.09. – 05.10.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

368

416

218

265

30.05. – 08.06.

12.09. – 21.09.

428

478

275

326

06.06. – 15.06.

05.09. – 14.09.

455

513

298

354

25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 07.09. 03.10. – 26.10.

643

699

475

535

685

745

518

578

528

585

359

418

347

394

197

244

Hotel

Villa Romana

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 28.09. 26.09. – 19.10.

388

474

238

323

457

538

299

379

659

744

493

575

759

844

593

675

543

625

385

468

457

538

299

379

388

474

238

323

Urlaubsreisen

44

Angebote

Hotel Villa Romana

Angebot 7 = 6

Sie haben 7 Übernachtungen und zahlen nur 6, wenn

Sie am 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 03.10. oder 10.10.

anreisen.

Angebot 14 = 12

Sie haben 14 Übernachtungen und zahlen nur 12 an allen

Anreiseterminen.

Hotel Blaumar

Bei Anreise am 30.05. Abzug € 33

Ermäßigung 3. und 4. Person

im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

Playa Park: 3. Person 15 %

Villa Romana: 3. Person 20 %, 4. Person 15 %

Belvedere: 3. Person 20 %, 4. Person 15 %

Aparthotel CYE: 3. Person 20 %, 4. Person 15 %

California Garden: 3. Person 20 %

Eurosalou: 3. Person 20 %, 4. Person 15 %

California Palace: 3. Person 20 %

Blaumar: 3. Person 20 %, 4. Person 15 %

Mediterraneo: 3. Person 15 %

Da Vinci/Michelangelo: 3. Person 20 %, 4. Person 30 %

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche

Playa Park:

auf Anfrage

Villa Romana: € 140 / Saison 3, 4 & 5: € 184

Belvedere: € 131 / Saison 3, 4 & 5: € 166

Aparthotel CYE:

California Garden:

keine Einzelzimmer

auf Anfrage

Eurosalou: € 114 / Saison 3, 4, 5 & 6: € 199

California Palace:

Blaumar:

Mediterraneo:

Da Vinci/Michelangelo:

auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

auf Anfrage

Playa Park:

Villa Romana:

Belvedere:

Kinderermäßigung

bei Unterbringung im Doppelzimmer (Zustellbett/

Liege) mit zwei vollzahlenden Personen:

unter 2 Jahre Verrechnung am Ort

2 bis 11 Jahre

1. Kind 100 %, 2. Kind 40 %

2 bis 12 Jahre

1. Kind 50 %, 2. Kind 40 %

Angebot: Single mit Kind (2 bis 12 Jahre) im DZ

1 Erw. und 1 Kind = 40 % Kinderermäßigung

2 bis 12 Jahre

1. Kind 100 %, 2. Kind 50 %

Angebot: Single mit Kind (2 bis 12 Jahre) im DZ

1 Erw. und 1 Kind = 50 % Kinderermäßigung

Aparthotel CYE: 2 bis 12 Jahre

vom 16.05. bis 15.06. & vom 29.08. bis 21.09.

1. Kind 100 %, 2. + 3. Kind 40 %

vom 19.09. bis 12.10.

1. Kind 50 %, 2. + 3. Kind 40 %

California Garden: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 40 %, 2. Kind 30 %

Eurosalou:

2 bis 10 Jahre

vom 16.05. bis 15.06. & vom 05.09. bis 12.10.

1. Kind 100 %, 2. Kind 40 %

vom 25.07. bis 10.08. & vom 29.08. bis 07.09.

1. Kind 50 %, 2. Kind 40 %

Angebot: Single mit Kind (2 bis 10 Jahre) im DZ

1 Erwachsener + 1 EZ-Zuschlag

1. Kind = 50 % Kinderermäßigung

California Palace: 2 bis 11 Jahre 1. Kind 40 %, 2. Kind 30 %

Blaumar: 2 bis 10 Jahre 1. Kind 40 %, 2. Kind 30 %

Mediterraneo: 2 bis 12 Jahre 1. Kind 50 %, 2. Kind 40 %

Da Vinci /

Michelangelo: 2 bis 12 Jahre 1. Kind 40 %, 2. Kind 30 %

Preise PKW-Anreise

Preis der Verlängerungswoche je nach Saisonzeit

zuzüglich € 28 pro Person und Aufenthalt

Hotel Belvedere 16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 28.09. 26.09. – 19.10.

Bad/WC, Blk. HP 356 206 435 278 575 409 655 488 516 359 433 275 349 199

Bad/WC, Blk. VP 429 279 508 349 649 479 728 559 588 429 509 353 425 276

Aparthotel CYE 16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 10.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 21.09. 19.09. – 05.10. 03.10. – 12.10.

Bad/WC, Blk. HP 399 249 485 328 685 519 588 429 435 275 369 215 364 215

Bad/WC, Blk. VP 445 294 538 379 735 569 639 483 478 319 449 294 415 263

Hotel

California Garden

Bad/WC, Blk. HP

Bad/WC, Blk. VP

16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 07.09. 05.09. – 28.09. 26.09. – 19.10.

408

418

258

267

Hotel Eurosalou 16.05. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Hotel

California Palace

Bad/WC, Blk. HP

Bad/WC, Blk. VP

Hotel Blaumar

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

378

415

228

265

445

469

285

314

30.05. – 08.06.

05.09. – 21.09.

425

465

267

307

589

628

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird

bei der Preis berechnung der Verlängerungswoche die jeweilige

Saisonzeit berücksichtigt.

Hinweis: In Katalonien wird eine Tourismusabgabe/Ortstaxe

für Personen ab 16 Jahre erhoben. Diese beträgt in Hotels

der 4-Sterne-Kategorie € 7 pro Person/Aufenthalt; in 3-Sterne-Hotels

€ 3,50 pro Person/Aufenthalt. Diese Abgabe/

Ortstaxe ist direkt vor Ort zu zahlen.

(Stand der Preise November 2013)

422

459

664

699

497

535

445

469

285

314

445

469

285

314

345

369

194

224

06.06. – 15.06. 25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 07.09. 19.09. – 12.10.

488

525

329

368

608

645

439

477

655

694

488

525

514

549

345

384

359

398

204

239

16.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 07.09. 05.09. – 28.09. 26.09. – 19.10.

408

445

258

295

16.05. – 25.05.

19.09. – 05.10.

469

585

318

435

Hotel Mediterraneo 16.05. – 01.06.

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

Hotel Da Vinci /

Hotel Michelangelo

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

345

378

195

228

16.05. – 25.05.

26.09. – 26.10.

365

399

217

249

479

516

322

359

635

674

468

505

709

747

544

579

498

535

329

368

488

525

329

368

364

399

214

249

23.05. – 01.06. 30.05. – 15.06. 25.07. – 10.08. 29.08. – 14.09. 12.09. – 21.09. 03.10. – 19.10.

485

605

334

453

30.05. – 08.06.

19.09. – 28.09.

379

415

224

256

23.05. – 08.06.

428

459

278

312

675

805

517

648

06.06. – 15.06.

29.08. – 14.09.

449

487

294

329

06.06. – 15.06.

12.09. – 21.09.

475

509

315

354

909

1038

739

874

765

897

608

739

546

678

389

519

395

509

243

359

25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 12.09. – 21.09. 26.09. – 05.10.

569

615

405

448

624

668

455

499

405

449

247

294

334

365

175

209

25.07. – 03.08. 01.08. – 10.08. 29.08. – 14.09. 19.09. – 28.09.

629

677

465

509

665

714

498

545

498

548

345

389

415

455

258

295


Hotel California Garden

Hotel Blaumar

Hotel Playa Park

Hotel Belvedere

Hotel California Garden kkk

Dieses Mittelklassehotel liegt nur wenige Meter vom

zentralen Europaplatz und ca. 600 Meter vom Strand

entfernt.

Die modern eingerichteten Zimmer sind mit Bad/WC,

Sat-TV, Mietsafe, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage,

Zentralheizung und Balkon ausgestattet.

Das Hotel bietet seinen Gästen einen Salon, eine TVund

Internetecke, Unterhaltungsprogramm, ein Restaurant

und eine Bar. WLAN-Empfang an der Rezeption

und in der Kaffeebar.

In dem integrierten Kinderbecken der beiden Außenpools

kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten. Die

geräumige Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen

lädt zum Entspannen ein.

Mahlzeiten in Buffetform.

Hotel Mediterraneo kkk

Das Hotel Mediterraneo liegt ca. 350 m vom Capellans-Strand

und ca. 400 m vom Zentrum entfernt.

Großer Aufenthaltsraum, Restaurant, Bar, Swimmingpool

und Liegeterrasse. Die Zimmer haben Bad oder

Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon;

Klimaanlage von Mitte Juni bis Mitte September.

Mahlzeiten in Buffetform.

Das Hotel bietet die Möglichkeit, auch „all inclusive“ zu

buchen – Preis auf Anfrage.

Hotel Blaumar kkkk

Das gepflegte Hotel der 4-Sterne-Kategorie ist nur

durch eine breite Straße von der Strandpromenade

getrennt, das Zentrum von Salou erreichen Sie in ca.

600 m.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Sat-TV, WLAN (gegen Gebühr), Klimaanlage,

Mietsafe, kleinem Wohnbereich und Balkon ausgestattet.

Zimmer mit Blick zum Swimmingpool auf Anfrage:

ca. € 18 pro Person/Woche.

Das Restaurant bietet Ihnen abwechslungsreiche

Buffets zu allen Mahlzeiten. Sie können sich aber

auch im modernen Ambiente des A-la-carte-Restaurants

Arena von der mediterranen Küche verwöhnen

lassen (Bezahlung vor Ort). Das Haus verfügt darüber

hinaus über einen Aufzug und eine Bar-Cafeteria.

Genießen Sie die Sonnenstrahlen im Poolbereich mit

Pool-Bar oder entspannen Sie in der Saunalandschaft

mit türkischem Bad und Jacuzzi, bei kosmetischen

Anwendungen und Massagen (gegen Gebühr). Der

kleine Fitnessraum bietet Ihnen die Möglichkeit, auch

im Urlaub aktiv zu werden.

Aparthotels Da Vinci & Michelangelo kkk

Die beiden Appartementhotels liegen nebeneinander

und befinden sich unter gleicher Leitung. Direkt im

Zentrum von Salou, in der Nähe der Palmenpromenade,

zum Strand sind es etwa 250 m.

Die Hotels bieten Lift, Speisesaal, Bar, Swimmingpool,

Kinderbecken und Liegeterrasse.

Die Studios im Aparthotel Da Vinci verfügen über Bad

oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon;

Klimaanlage von Mitte Juni bis Mitte September.

Die Appartements im Aparthotel Michelangelo haben

Schlafzimmer, Wohnzimmer mit Schlafgelegenheit,

Bad oder Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Mietsafe und

Balkon; Klimaanlage von Mitte Juni bis Mitte September.

Mahlzeiten in Buffetform.

Hotel Playa Park kkk

Dieses schöne Mittelklassehotel mit 315 Zimmern

liegt ca. 300 m vom Larga-Strand und ca. 150 m vom

Capellans-Strand entfernt, zum Zentrum sind es ca.

450 m.

Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Fernseher, Mietsafe und Balkon; von

Mitte Juni bis Mitte September Klimaanlage.

Das Haus bietet Lift, Speisesaal, Bar, Fernsehraum

und Disco-Pub sowie 2 Swimmingpools, Liegeterrasse,

Kinderbecken, Spielplatz und Minigolf. Unterhaltungsprogramm

für Erwachsene und Kinder.

Mahlzeiten in Buffetform.

100 % Kinderermäßigung

für das 1. Kind bis 11 Jahre

Aparthotel CYE Holiday Centre kkk

Dieses Aparthotel liegt ca. 350 m vom Strand und

vom Yachthafen entfernt.

Die modern eingerichteten Appartements verfügen

über ein Schlafzimmer sowie einen kombinierten

Wohn-/Schlafraum mit 2 Sofabetten, eine Kochnische

mit Kühlschrank, Bad/Dusche/WC, Telefon, Sat-TV,

Radio, Klimaanlage, Mietsafe und Balkon.

Der Außenbereich mit großem Swimmingpool, Kinderpool,

Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen,

Liegewiese sowie Snackbar lädt zum

Entspannen ein.

Weitere Einrichtungen des Hotels sind ein Minimarkt,

ein Spielzimmer, eine Bar und ein A-la-carte-Restaurant.

Hammam, Fitnessraum und Beautybehandlungen

gegen Gebühr.

Abwechslungsreiches Animationsprogramm für Jung

und Alt. Alle Mahlzeiten in Buffetform.

Hotel Belvedere kkk

Das bekannte Hotel liegt ca. 500 m vom Strand und

ca. 350 m vom Zentrum entfernt. Die Hotelanlage bietet

einen großen Aufenthaltsraum mit Bar, Speisesaal,

Aufzüge, Swimmingpool mit Außenbar, Kinderbecken,

Whirlpool, Sauna und türkisches Bad (Benutzung

inklusive), einen kleinen Gymnastikraum, Minigolf

und schöne Sonnenterrassen.

Die 396 Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC,

Telefon, Fernseher, Mietsafe und Balkon ausgestattet;

von Anfang Juni bis Ende September Klimaanlage.

Mahlzeiten in Buffetform. Abends Unterhaltungsprogramm.

100 % Kinderermäßigung

für das 1. Kind bis 12 Jahre

Angebot: Single mit Kind im DZ

Hotel Mediterraneo Aparthotel CYE Holiday Centre 45

Urlaubsreisen


Urlaubsreisen

46

Bardolino

Reisetermine und Fahrtverlauf siehe Seite 47

An- und Abreise am Tag durch die Schweiz

Von Hügeln umgeben liegt dieser beliebte Ort mit

seiner schönen Uferpromenade am sonnenreichen,

windgeschützten Südostufer des Gardasees. Hier reifen

die Reben des bekannten Bardolino-Weines.

Zahlreiche Wege durch die Weinberge und Olivenhaine

laden zu Spaziergängen ein. Besonders beliebt ist

der schöne Weg entlang des Gardasees in den Nachbarort

Garda.

In der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen finden

Sie schicke Geschäfte und eine Vielzahl von Restaurants

und Cafés.

Windsurfing- und Segelschulen, Tennis, Boccia, Minigolf

und Bootsverleih.

Hotel Nettuno kkkk

Das komfortable und sehr gute Mittelklassehotel liegt

direkt an der schönen Uferpromenade, am nördlichen

Ortsrand von Bardolino. Das Zentrum ist in wenigen

Gehminuten zu erreichen.

Das Haus bietet einen Aufzug, einen Speisesaal, eine

Bar, einen Aufenthaltsraum, eine schöne Terrasse und

ein Schwimmbad mit Sonnenschirmen und Liegestühlen

sowie einen Fahrradverleih.

Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer haben Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe und

Klimaanlage. Frühstücksbuffet und Menüwahl.

Hotel du Lac kkkk

Das moderne Komforthotel, bestehend aus 2 Häusern,

ist nur durch die Uferpromenade vom See getrennt

und ca. 7 Gehminuten vom Zentrum entfernt.

Ein gepflegtes Haus für anspruchsvolle Gäste.

Die komfortablen Zimmer haben Bad oder Dusche/

WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage

und teilweise Balkon.

Zu den Einrichtungen gehören ein Aufzug, ein Restaurant,

behaglich eingerichtete Salons und eine Hotelbar.

Swimmingpool, Hallenbad mit Sauna, Dampfbad,

Solarium und Fitnessraum. Privatstrand mit Liegestühlen

und Sonnenschirmen, Gartenan lage mit großer

Terrasse. Fahrradverleih. Frühstücksbuffet und

Menüwahl.

© Jürgen Fälchle – fotolia.com

Garda

Reisetermine und Fahrtverlauf siehe Seite 47

An- und Abreise am Tag durch die Schweiz

Königin des Gardasees wird dieser Ort genannt, der

dem See seinen Namen gab. Eingebettet in eine grüne

Hügellandschaft und umgeben von Weinbergen

liegt Garda am Ostufer an der breitesten Stelle des

norditalienischen Sees.

Der ehemalige Fischerort hat sich seinen unverwechselbaren

Charakter bewahrt, der sich in seiner kleinen,

aber attraktiven Altstadt und der schönen Seepromenade

zeigt. Die üppige, fast schon mediterrane

Vegetation und die reizvolle Lage machen Garda zu

einem der beliebtesten Urlaubsorte am See.

Buntes und vergnügtes Treiben herrscht in den malerischen

Gassen der Altstadt. Geschäfte in mittelalterlichen

Gewölben laden zum Bummel ein und an der

blumengeschmückten Uferpromenade findet der Urlauber

ge mütliche Restaurants.

Sportliche Aktivitäten: Segeln, Wasserski, Surfen,

Motorboot fahren, Tennis, Reiten und Minigolf.

Hotel La Perla kkk

Dieses gepflegte Haus befindet sich in zentraler Lage

von Garda, ca. 200 m vom See entfernt.

Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-

TV, Safe, Minibar und Balkon ausgestattet. 3 Aufzüge,

großer Aufenthaltsraum mit Hausbar, gemütliche Taverne

und Speisesaal. Wöchent liche Tanz abende.

Große Freibad-Anlage mit Swimmingpool (30 x 16 m),

Kinderbecken (50 m 2 ), Liegeterrasse mit Liegestühlen,

Sonnenschirmen, Badetücher und Pool-Bar.

Fahrradverleih. Frühstück in Buffetform, Menüwahl.

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5

Gardasee

Reisetermine Seite 47

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

26.05. – 17.06. 25.08. – 02.09. 01.09. – 09.09. 08.09. – 16.09. 15.09. – 23.09.

Garda

Hotel La Perla

Du./WC HP 825 576 835 585 838 583 798 545 698 467

Bardolino

Hotel Nettuno

Du./WC

HP 979 715 1075

Hotel du Lac

Du./WC

HP 1038 765 1114

Zuschläge Einzelzimmer pro Übernachtung:

La Perla: € 16; Nettuno: € 19; du Lac: € 20

Preise für Übernachtung mit Frühstück auf Anfrage

Eventuell fällige Kurtaxe vor Ort zu zahlen

Ermäßigung 3. Person im DZ (Zustellbett/Liege):

Hotel Nettuno und Hotel du Lac: 30 %

Hotel La Perla: Zustellbett nur für Kinder

798

834

1056

1098

775

814

964

1015

689

738

889

925

638

665

Kinderermäßigung bei Unterbringung

im Doppelzimmer (Zustellbett/Liege)

mit zwei vollzahlenden Personen:

bis 3 Jahre Verrechnung vor Ort;

La Perla, Nettuno: 4 bis 11 Jahre 60 %

du Lac: 4 bis 11 Jahre 50 %


Gardasee

Abano Terme

Ostersonderfahrt nach Abano Terme

15 Tage / Termin 15.04. – 29.04.

Termine Busreisen

TAG-

FAHRTEN

Hinfahrt montags Rückkunft dienstags

April 28

Mai 12 – 26 13 – 27

Juni 02 – 09 03 – 10 – 17

Aug. 25

Sept. 01 – 08 – 15 02 – 09 – 16 – 23

Abfahrten für alle Termine

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Fahrtverlauf für alle Termine

Hinreise: Die Fahrt führt über Basel – Bellinzona –

Mailand in die Urlaubsorte; Ankunft am Abend.

Rückreise: Am Dienstagmorgen über Mailand –

Bellinzona – Basel; Rückkunft in Saarbrücken gegen

20.30 Uhr; in den genannten Abfahrts orten entsprechend

später.

First-Class-Schlummersitze

Sitzabstand 115 cm,

Aufpreis € 36

pro Person

für Hin- und Rückreise

Selbstfahrer

Buchungen wochenweise, Gästewechsel dienstags;

es gilt der Preis der jeweiligen Verlängerungswoche.

Zum Saisonende nach Abano Terme

10 Tage / Termin 09.11. – 18.11.

Die ausführliche Reisebeschreibung finden Sie

in unserem Katalog Herbst–Winter–Frühjahr

2014/2015, der im August erscheint.

Abano Terme

An- und Abreise am Tag durch die Schweiz

Der bekannte Badeort Abano Terme bietet unseren

Gästen die Möglichkeit, einen erholsamen Urlaub mit

einer Kur zu verbinden.

Die Thermalwasserquellen, die diesen Ort in der

Nähe von Padua berühmt machten, stammen von

einem unterirdischen Thermalbecken vulkanischen

Ursprungs. Sie erreichen die Oberfläche mit 80 bis

87 Grad Celsius und sind salz-, brom- und jodhaltig.

Der Schlamm (Fango) wird aus kleinen Thermalseen

gewonnen und besteht aus blauem Ton (Mergel) und

organischen Substanzen vegetalen Ursprungs.

Die hauptsächlichen Leiden, für die die Schlammbehandlung

angezeigt ist, sind: Rheumatismus, Gelenkkrankheiten,

Stoffwechselkrankheiten, chronische Entzündungen

der oberen Luftwege und Frauenleiden.

Außerdem werden spezielle Behandlungen bei Sportund

Unfallverletzungen durchgeführt.

Jede Schlammbehandlung teilt sich in 4 verschiedene

Abschnitte auf: die Schlammpackung, das Bad in

einem Becken mit Thermalwasser, die Schwitzreaktion

und die Massage.

Für eine wirkungsvolle Kur sollte mindestens ein

Zyklus von 10 bis 15 Anwendungen durchgeführt

werden. Allen von uns angebotenen Hotels ist eine

eigene Thermalabteilung angeschlossen. Die Kosten

für ärztliche Untersuchungen, Fangopackungen,

Bäder und Massagen sind direkt im Hotel zu zahlen.

Neben dem Kurprogramm können die Gäste Sport

treiben , bummeln, am Unterhaltungsprogramm teilnehmen

oder Ausflüge in die Umgebung unternehmen.

Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt in die

Euganeischen Hügel, nach Padua (ca. 15 km), in die

Lagunenstadt Venedig (ca. 50 km) oder in die Festspielstadt

Verona (ca. 90 km).

Die Verpflegungsleistungen beginnen in den Hotels

mit dem Abendessen am Ankunftstag und enden mit

dem Frühstück am Abreisetag.

Hotel Palace Meggiorato kkkk

Das schöne Hotel mit eleganter Atmosphäre liegt in

einer parkähnlichen Anlage nahe der Fußgängerzone.

Klimatisierter Speisesaal, Frühstückszimmer, Aufenthalts-,

Lese- und Spiel räume. Kurabteilung mit Kurein

richtungen und Schwitzgrotte. Das Ther mal bad ist

direkt mit dem Freibad (Thermalwasser) verbunden.

Swimmingpool mit Hydromassage, Kneippanlage mit

Wasserliegen, Massagerondell, Jacuzzi-Whirlpool,

Fitness raum. Wellnessbereich (Gebühr) mit finnischer

Sauna, türkischem Dampfbad und Tropical-Dusche.

Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Safe, Sat-TV, Minibar, Klimaanlage und Balkon.

Die Zimmer des Typs A liegen zum Garten bzw. Pool.

Begrüßungscocktail, Tanzabend und Candle-Light-

Dinner sorgen für Unterhaltung; Fahrradverleih.

Ärztliche Untersuchung ca. € 29, Fangopackung ca.

€ 28, Teilmassage ca. € 23, Bademantel & Badetuch

(leih weise) ca. € 18.

Angebot 8 = 7 – Sie haben 8 Übernachtungen und

zahlen nur 7, wenn Sie am 02.06. oder 09.06. anreisen.

Angebot 15 = 13 – Sie haben 15 Übernachtungen und

zahlen nur 13, wenn Sie am 02.06. anreisen.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen Typ B VP € 1128

15 Tage/14 Übernachtungen Typ A VP € 1195

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme

Hotel Meggiorato

B: Bad/WC, Blk. VP

A: Bad/WC, Blk. VP

Hotel Verl.-

& Bus Woche

8 Nächte 7 Nächte

28.04. – 27.05.

25.08. – 09.09.

709

749

488

525

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

Hotel

& Bus

8 Nächte

Verl.-

Woche

7 Nächte

26.05. – 17.06. 08.09. – 23.09.

659

699

455

489

Zuschlag Einzelzimmer pro Übernachtung: € 9

Abzug Halbpension: € 1 pro Übernachtung

Bei Anreise am 12.05. Abzug € 10 pro Person/Aufenthalt

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 4 pro Person/Aufenthalt

749

789

525

559

Gesundheitsurlaub

47


Kurreisen Gesundheitsurlaub

48

Hotel Terme all’Alba kkkk

Das beliebte 4-Sterne-Hotel liegt in einem schönen

Garten, ruhig und zentral, ca. 200 m von der Fußgängerzone

entfernt.

Die ca. 35 m² großen Zimmer haben Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Radio, Sat-TV, Safe, Minibar,

Klimaanlage und Balkon. Die Zimmer des Typs A liegen

zur Garten- oder Eingangsseite.

Für die Zimmer ab der 5. Etage (einschließlich) wird

ein Zuschlag von € 3 pro Person/Nacht erhoben.

Die moderne Kur- und Kosmetikabteilung ist mit dem

Lift direkt von den Zimmern aus zu erreichen.

Das Thermalhallenbad ist mit dem Freischwimmbad

verbunden (insg. ca. 1000 m² Wasserfläche) und bietet

u. a. 50 Unterwassermassageplätze, Kneipp-Anlage,

Wasserfall für Nackenmassage, Parcours für Venenunterwassermassagen

und eine Wasserfall-Grotte.

Wassergymnastik, Fußreflexzonenmassage, Shiatsu-

Massage, Lymphdrainage, Kranken gymnastik, Ayurveda,

Stone-Massage, Kosmetikbehand lungen, Sauna,

Solarium und Fahrradverleih.

Klimatisiertes Restaurant, Aufenthaltsräume, gemütliche

Bar. Gute, abwechslungsreiche Küche. Frühstücksbuffet,

Menüwahl mit Vorspeisen- und Salatbuffet.

Wöchentliches Unterhaltungsprogramm.

Ärztliche Untersuchung ca. € 29, Fangopackung ca.

€ 28, Teilmassage ca. € 23, Bademantel & Badetuch

(leihweise) ca. € 18.

Angebot 8 = 7 – Sie haben 8 Übernachtungen und

zahlen nur 7, wenn Sie am 02.06. oder 09.06. anreisen.

Angebot 15 = 13 – Sie haben 15 Übernachtungen

und zahlen nur 13, wenn Sie am 02.06. anreisen.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen Typ B VP € 1285

15 Tage/14 Übernachtungen Typ A VP € 1355

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Reisetermine Seite 47 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte

28.04. – 27.05.

26.05. – 17.06.

25.08. – 09.09.

08.09. – 23.09.

Hotel Terme all’Alba

B: Bad/WC, Blk. VP 799 567 744 525 839 604

A: Bad/WC, Blk. VP 839 604 784 559 879 637

Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung pro Übernachtung: € 10

Zuschlag für Zimmer ab der 5. Etage (einschließl.): € 3 pro Pers./Nacht

Abzug Halbpension: € 1 pro Übernachtung

Bei Anreise am 12.05. Abzug € 12 pro Person/Aufenthalt

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 4 pro Person/Aufenthalt

Hotel Ariston Molino Buja kkkk

Das komfortable und elegante Hotel liegt inmitten eines

parkähnlichen Gartens, am Rande der Fußgängerzone.

Gemütliche Aufenthaltsräume, vier Thermal-

Schwimmbäder (eines davon überdacht), weiträumige

Liegewiesen und Sonnenterrassen, ein Sandtennisplatz

und eine Bocciabahn.

Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Radio, TV, Minibar, Balkon und Klimaanlage.

Für die Zimmer zur Poolseite beträgt der Zuschlag € 8

pro Person/Nacht. Ein Bademantel und ein Badetuch

(leihweise) für das Schwimmbad sind im Reisepreis

eingeschlossen.

Großzügig angelegte und modern ausgestattete Thermal-Kurabteilung

für Fango-Therapien, Massagen,

Lymphdrai nagen, Inhalationen, Physio- und Elektrotherapien

sowie verschiedene Gymnastikarten.

Kosmetiksalon, Solarium, römisches Dampfbad und

Sauna.

Ärztliche Untersuchung ca. € 34, Fangopackung ca.

€ 29, Massage ca. € 18, Kurbademantel (leihweise)

ca. € 16.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen HP € 1325

15 Tage/14 Übernachtungen VP € 1438

Reisetermin 12.05. – 27.05.

16 Tage/15 Übernachtungen HP € 1355

16 Tage/15 Übernachtungen VP € 1478

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Reisetermine Seite 47 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte

Hotel

Ariston Molino Buja

Du./WC, Blk. HP

Du./WC, Blk. VP

28.04. – 13.05.

01.09. – 23.09.

825

889

588

645

26.05. – 10.06.

25.08. – 02.09.

775

839

545

605

09.06. – 17.06.

668

735

Zuschlag Einzelzimmer pro Übernachtung: € 9

Zuschlag Zimmer zur Poolseite: € 8 pro Person/Übernachtung

Bei Anreise am 02.06. Abzug € 24 pro Person/Aufenthalt

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 4 pro Person/Aufenthalt

459

518


Hotel Excelsior kkk

Das gute Mittelklassehotel, zentral und ruhig gelegen,

verfügt über 3 große Thermalbäder: ein Hallenbad, ein

Frei bad und ein therapeutisches Bad, das direkt mit

dem Hallenbad verbunden und nach den neuesten

Kur- und Erholungserkenntnissen konzipiert ist. Darüber

hinaus gibt es eine Thermalgrotte und in jeder Etage

eine Kurabteilung. Das moderne Wellness-Center

bietet über 50 verschiedene Behandlungen für jeden

Geschmack.

Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Sat-TV, Klimaanlage und Balkon.

Im Hotel finden Sie einen Aufzug, eine Bar, Aufenthaltsräume,

klimatisierte Speisesäle und einen Frühstücksraum.

Tennisplatz, Bocciabahn, Tischtennis,

Turnraum und Fahr räder.

Die Benutzung der Thermalbäder und ein Bademantel

pro Person während des Aufenthaltes sind im Reisepreis

eingeschlossen.

Ärztliche Untersuchung ca. € 27, Fangopackung ca.

€ 26, Massage ca. € 22, Inhalation ca. € 9.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen HP € 1098

15 Tage/14 Übernachtungen VP € 1158

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Reisetermine Seite 47 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte

28.04. – 03.06.

25.08. – 16.09.

02.06. – 17.06. 15.09. – 23.09.

Hotel Excelsior

Du./WC, Blk.

Du./WC, Blk.

HP

VP

679

714

465

489

629

659

429

455

Zuschlag Einzelzimmer pro Übernachtung: € 8

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3 pro Person/Aufenthalt

714

744

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne

auch andere Hotels in Abano Terme.

489

518

Panoramic Hotel Plaza kkkk

Ein elegantes Hotel in einer großzügigen Gartenanlage,

in der Nähe der Fußgängerzone. Über vier Aufzüge

erreichen Sie die Kurabteilung, zu der drei Thermalschwimmbäder

(innen und außen) gehören.

Sauna, Fitnessbereich, Whirlpool und Solarium.

Das Süßwasser-Schwimmbad auf dem Dach ist mit

dem Panorama-Lift vom Garten aus zu erreichen.

Alle Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon,

Radio, TV, Mietsafe, Minibar, Klimaanlage und Balkon.

Die modern eingerichteten Zimmer liegen in der

1., 2. und 3. Etage. Die Zimmer der Elegance-Kategorie,

im klassischen Stil eingerichtet, liegen in der 4. und

5. Etage.

Weitläufige Empfangshalle, Frühstücksraum mit Wintergarten,

Speisesaal, gemütliche Aufenthaltsräume,

Bar, Lese- und TV-Raum. Unterhaltungsprogramm.

Frühstücksbuffet, Menüwahl mit Salatbuffet.

Ärztliche Untersuchung ca. € 30, Fangopackung ca.

€ 26, Teilmassage (ca. 14 Minuten) ca. € 18, Spezialmassage

(ca. 28 Minuten) ca. € 29, Inhalation ca. € 6,

Bademantelmiete ca. € 15.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen HP € 1398

15 Tage/14 Übernachtungen VP € 1548

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Reisetermine Seite 47 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte

28.04. – 13.05.

12.05. – 03.06.

02.06. – 17.06.

25.08. – 23.09.

Hotel Plaza

Bad/WC, Blk.

Bad/WC, Blk.

HP

VP

845

925

609

684

825

908

595

665

755

835

Zuschlag Einzelzimmer pro Übernachtung: € 10

Zuschlag Elegance-Kategorie: € 8 pro Person/Übernachtung

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 4 pro Person/Aufenthalt

538

608

Hotel Harrys’ Garden kkk

Dieses gepflegte Hotel befindet sich in ruhiger und

zentraler Lage, inmitten einer sehr großen Parkanlage.

Aufzüge verbinden die einzelnen Etagen des Hotels

mit der Kur- und Rehabilitations abteilung. Das Hallenbad

und das Freibad sind miteinander verbunden.

Großer Swimmingpool (25 m x 10 m) mit verschiedenen

Unterwassermassagedüsen und thera peutischen

Wasserfällen. Wellness-Center „Elisir“ mit finnischer

Sauna, türkischem Dampfbad, Erlebnisduschen, Ruheraum

mit be heizten Liegestühlen. Wirbelsäulen-

Gymnastik, Herz-Kreislauf-Training, Wassergymnastik,

Shiatsu-Massage, Lymphdrainage und Fußreflexzonenmassage.

Kosmetische Behandlungen, Friseur.

Speisesaal, Frühstückszimmer, Bar, Aufenthalts-,

Lese- und Spielräume.

Frühstücksbuffet, italienische und internationale Küche

mit Menüwahl und Salatbuffet.

Boccia, Tischtennis und Fahrradverleih.

Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm.

Die Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Sat-TV, Safe und Balkon ausgestattet.

Auf Wunsch: Klimaanlage (ca. € 4/Zimmer/Tag) und

Kühlschrank (ca. € 1/Tag); Bezahlung vor Ort.

Ärztliche Untersuchung ca. € 26, Fangopackung ca.

€ 26, Massage ca. € 15, Inhalation ca. € 8, Bademantelmiete

ca. € 13.

Kurpakete: ärztliche Untersuchung, 6 bzw. 10 Massagen,

6 bzw. 10 Fangopackungen, 6 bzw. 10 Ozonbäder,

Bademantel sowie Benutzung der Thermalschwimmbäder

und des Wellness-Centers; vor Ort zu

buchen und zu zahlen – ca. € 315 bzw. ca. € 498.

Ostersonderfahrt 15.04. – 29.04.

15 Tage/14 Übernachtungen HP € 1198

15 Tage/14 Übernachtungen VP € 1255

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3

Abano Terme Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Hotel

& Bus

Verl.-

Woche

Reisetermine Seite 47 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte 8 Nächte 7 Nächte

28.04. – 03.06.

02.06. – 17.06.

25.08. – 02.09.

01.09. – 23.09.

Hotel Harrys’ Garden

Du./WC, Blk.

Du./WC, Blk.

HP

VP

756

779

529

549

748

769

529

549

Zuschlag Einzelzimmer pro Übernachtung: € 10

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3 pro Person/Aufenthalt

756

779

529

549

Kurreisen Gesundheitsurlaub

Die Benutzung der 3 Thermalschwimmbäder und des

Wellness-Centers „Elisir“ ist im Reisepreis eingeschlossen.

49


Gesundheitsurlaub

50

Bad Füssing – Europas größter Kurort in der Nähe von Passau

8 Tage / Termine

19.05. – 26.05. 22.07. – 29.07.

25.05. – 01.06. 28.07. – 04.08.

31.05. – 07.06. 07.09. – 14.09.

06.06. – 13.06. 13.09. – 20.09.

12.06. – 19.06. 19.09. – 26.09.

16.07. – 23.07.

Abfahrten

Trier · Saarburg · Merzig · Dillingen · Saarlouis ·

Völklingen · Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen ·

Homburg · Landstuhl · Kaiserslautern · Zweibrücken ·

Pirmasens · Landau · Neustadt · Ludwigshafen ·

Mannheim · Bruchsal · Karlsruhe · Rastatt · Mainz ·

Wiesbaden · Frankfurt

Hinweis: Auf Wunsch können Sie Ihren Aufenthalt in

Bad Füssing auch gerne um 6 oder um 12 Übernachtungen

verlängern – Termine und Preise auf Anfrage.

Bad Füssing liegt ca. 30 km südlich von Passau im

Inntal, umgeben von Mischwäldern. Mit seinen

3 heißen, schwefelhaltigen Mineralquellen, die aus

1000 m Tiefe mit 56 °C an die Oberfläche sprudeln,

und einem vielfältigen Angebot an Bade- und Kurmöglichkeiten

bietet es ideale Voraussetzungen zur

Heilung u. a. von Bandscheibenerkrankungen, Wirbelsäulenleiden

und Durchblutungsstörungen.

In Bad Füssing wurde erst 1938 die erste Therme entdeckt

und im Jahr 1969 wurde der Titel „Bad“ verliehen.

Mittlerweile zählt Bad Füssing zur Weltspitze und

ist Europas größter Kurort.

An dieser Entwicklung ist das Klinikum Johannesbad

maßgebend beteiligt. Das Zentrum dieses Gesundheitsparks

bildet das Johannesbad, Bayerns beliebtestes

Thermalbad. Quellfrisch und mit hohem Schwefelgehalt

wird das Thermalwasser von 27 bis 35 °C in

9 Becken drinnen und draußen mit einer Wasserfläche

von 4500 m² angeboten. Durch das warme Thermalwasser

wird die ganzheitliche Bade therapie unterstützt.

Hotel Club Juwel kkk +

In zentraler Lage von Bad Füssing und in unmittelbarer

Nähe zu den Thermen, dem Kurpark und dem Spielcasino

liegt das Komforthotel Club Juwel. Hier steht der

Gast im Mittelpunkt.

Zu den Einrichtungen zählen eine großzügige Hotelhalle,

ein Restaurant, ein Aufzug, ein Gymnastikraum

und eine Club-Bar mit großer Tanzfläche; Kosmetikstudio

und Naturheilpraxis.

Die modern und behaglich eingerichteten Zimmer verfügen

über Dusche/WC, Telefon, Radio, TV und Balkon

(Einzelzimmer teilweise ohne Balkon).

Nahezu unerschöpflich ist das vom Hotel Club Juwel

angebotene Animations-, Fitness- und Ausflugsprogramm:

z. B. Wanderungen, geführte Radtouren,

Nordic-Walking, Morgengymnastik, Entspannungsübungen,

Massagen, Kosmetik, freier Eintritt in die

Johannesbad-Therme, 1 x wöchentlich Saunawelt im

Johannesbad sowie Tagesausflüge in die nähere Umgebung.

In der Club-Bar finden Tanzveranstaltungen

mit Live-Musik statt.

Von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr reichhaltiges Frühstücksbuffet

und Brunch, nachmittags Tea-Time und abends

gehobene nationale und internationale Küche mit einer

reichen Auswahl an diversen Vorspeisen, Suppen,

Hauptgerichten (Fleisch und Fisch) und einem großen

Salatbuffet. Tischwein, Bier und alkoholfreie Getränke

sind beim Abendessen im Preis inbegriffen.

Begeistert sind die Gäste vom Candlelight-Dinner, dem

bayerischen Frühschoppen, dem Piratenfest, der Dinnershow,

den abwechslungsreichen Themenbuffets

und dem Abend-Snack-Buffet. Die großen Achtertische

bieten Ge legenheit, neue Bekanntschaften und Freundschaften

zu schließen … und wer einmal da war, der

kommt immer wieder.

Leistungen

• An- und Abreise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen

• 7 x Frühstücksbuffet und Brunch

• 7 x Abendbuffet oder Menü

inkl. Tischwein, Bier, alkoholfreien Getränken

• täglich Tea-Time und Abend-Snack-Buffet

• Abschiedspräsent

• Tanzveranstaltungen

• Transfer zum Johannesbad

• Eintritt ins Johannesbad

Termine 19.05. bis 19.06. € 788

Termine 16.07. bis 26.09. € 818

Kein Einzelzimmer-Zuschlag

(Zuschläge für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

und für Junior-Suite auf Anfrage)

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2,40 pro Person/Tag

Kurhotel Königshof kkk

Das Kurhotel Königshof bietet Ihnen ideale Voraussetzungen

für einen gelungenen Gesundheitsurlaub. Das

Haus liegt zentral und dennoch sehr ruhig, direkt gegenüber

dem Kurpark und nur wenige Gehminuten

vom Ortszentrum entfernt; direkt vor dem Hotel ist

eine Haltestelle für den lokalen, kostenfreien Buspendel.

Der Königshof vereint in sich alle Annehmlichkeiten

eines Hotels der gehobenen Mittelklasse. Das

Kurhotel verfügt über eine eigene Therapieabteilung

mit Fango, Massagen, medizinischer Trainingstherapie,

manueller Therapie, Krankengymnastik und Wassergymnastik.

Im Haus finden Sie auch ein Hallenbad mit

finnischer Sauna, Dampfsauna und Infrarotkabine.

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Foyer, ein Gesellschaftsraum,

ein Tagescafé und eine Bar.

Die schönen Zimmer verfügen über Dusche/WC, Telefon,

Radio mit Weckfunktion, TV und Balkon. Die Einzelzimmer

sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Hervorzuheben sind in dem neu gestalteten Restaurant

das reichhaltige Frühstücksbuffet und das kalt-warme

Abendbuffet, das sich abwechslungsreich und wohlschmeckend

zeigt. Tischwein, Bier und alkoholfreie

Getränke sind beim Abendessen im Preis inbegriffen.

In Kombination mit dem Kurhotel Königshof lassen sich

die Vorzüge der beliebtesten Bad Füssinger Therme,

dem Johannesbad, besonders gut genießen: quellfrisches

Thermalwasser auf einer Wasserfläche von

4.500 m², ein Medical Fitness Center mit einer neuen

Gerätegeneration und ein Beauty- & Wohlfühlbereich.

Leistungen

• An- und Abreise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen in Buffetform inkl. Tischwein,

Bier und alkoholfreien Getränken

• 3 x Massagen

• 2 x Wassergymnastik in der Gruppe

• Transfer zum Johannesbad

• Eintritt ins Johannesbad mit Thermal-Schwefel-

Gas-Bad und Thermal-Bewegungsbad

• kostenlose Teilnahme an allen Freizeitprogrammen

des Johannesbades

Termine 19.05. bis 19.06. € 735

Termine 16.07. bis 26.09. € 775

Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 108

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2,40 pro Person/Tag


Hotel Mürz – Kur & Wellness kkkk

Das kleine, individuell geführte 4-Sterne-Hotel liegt

mitten in Bad Füssing und bietet seinen Gästen eine

qualifizierte Betreuung rund um die Gesundheit. Hier

werden fernöstliche Meditationsformen und Behandlungen

nach dem Naturheilverfahren, der Traditionellen

Chinesischen Medizin, der Ästhetischen Medizin und

der klassischen Kurmedizin sowie Wellness- und

Sportprogramme angeboten.

Das Hotel Mürz ist u. a. vom Deutschen Wellnessverband

mit dem Premium-Zertifikat „SEHR GUT“ ausgezeichnet.

Alle 47 Zimmer sind großzügig, hell und freundlich eingerichtet.

Jedes Zimmer verfügt über Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Leih-Bademantel, Telefon, Sat-TV,

Internetzugang, Safe, Minibar und Balkon.

Genießen Sie im Restaurant und im Wellness-Bistro

geschmackvolle Speisen aus frischen, Natur belassenen

Produkten.

Das mineralische Thermalwasser in der hauseigenen

Therme bietet Entspannung im Bewegungsbecken bei

31 °C und im Thermalbecken bei 36 °C. Großzügiger

Wellness- und Spa-Bereich mit finnischer Sauna, Caldarium,

Infrarot-Sauna, Erlebnisduschen, Ruhebereich

und Fitnessraum, einen Zen-Garten mit Natur-Swimmingpool

und Liegewiese sowie eine Beautyabteilung

und ein Wellness-Bistro. Täglich wechselndes Fitnessprogramm,

z. B. Nordic Walking, progressive

Muskelentspannung, Pilates, Aqua-fit-Gymnastik u. ä.

Leistungen

• An- und Abreise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x 3-Gänge-Wahlmenü,

auf Wunsch mittags oder abends

• Begrüßungsgetränk

• Teebar

• Fitnessprogramm

• Benutzung der hauseigenen Therme sowie

des Wellness- und Spa-Bereichs

€ 798

Zuschlag Einzelzimmer: € 28

Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 205

Angebot 7 = 6

Sie buchen 7 Übernachtungen und zahlen nur 6, wenn Sie

am 31.05., 06.06., 12.06., 16.07., 22.07. oder 28.07. anreisen.

Angebote 13 = 12 bzw. 19 = 17 – Sie buchen 13 bzw. 19

Übernachtungen und zahlen nur 12 bzw. 17

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2,40 pro Person/Tag

Bad Griesbach – Erholung in Niederbayern

8 Tage / Termine

19.05. – 26.05. 22.07. – 29.07.

25.05. – 01.06. 28.07. – 04.08.

31.05. – 07.06. 07.09. – 14.09.

06.06. – 13.06. 13.09. – 20.09.

12.06. – 19.06. 19.09. – 26.09.

16.07. – 23.07.

Abfahrten siehe Seite 50

Hinweis: Auf Wunsch können Sie Ihren Aufenthalt in

Bad Griesbach auch gerne um 6 oder um 12 Übernachtungen

verlängern – Termine und Preise auf Anfrage.

Herzlich Willkommen im niederbayerischen Gesundheits-

und Urlaubsort Bad Griesbach. Heilkräftiges

Thermalmineralwasser aus 1522 m Tiefe, eine herrliche

Natur und dazu ein vielfältiger Kultur- und Wohlfühlgenuss

– das alles macht diesen Ort aus.

Das Heilbad ist einer der bekanntesten Kurorte in

Bayern und liegt in der Nähe von Passau im schönen

Rottal. Die Region wird aufgrund ihres angenehmen

Klimas auch als „bayerische Toskana“ bezeichnet und

bietet ideale Voraussetzungen für einen gelungenen

Wohlfühlurlaub.

Der Stadtplatz der Altstadt ist umgeben von in fröhlichen

Pastelltönen bemalten Häusern. Kleine Geschäfte,

Cafés und Plätze laden zum beschaulichen

Sitzen und Schauen ein.

In dem Kurort, vom bayerischen Heilbäderverband

mit dem Gütesiegel für vorbildliche Gesundheitsförderung

ausgezeichnet, stehen der Gast und sein Wohlbefinden

im Vordergrund. Mit zahlreichen Angeboten

sorgt Bad Griesbach dafür, dass Sie sich regenerieren

können und neue Kraft für Körper, Seele und Geist

schöpfen.

Ein Fitness-Parcours lädt ebenso zum Training ein wie

150 km ausgewiesene Walking-Strecken. Weitere

Freizeitangebote sind Wandern, Tennis, Kurkonzerte

oder organisierte Ausflüge in die Umgebung, z. B.

nach Salzburg, Passau oder München.

Vom Stadtzentrum führt ein ca. drei Kilometer langer

Themenweg entlang von Schafweiden, Streuobstwiesen

und Feldern zum Kurzentrum Bad Griesbach-

Therme, das auf einem Hügel über dem Rottal liegt.

Alternativ verkehren mehrmals täglich Busse.

Bad Griesbach-Therme

In den 1970er Jahren wurde nach Entdecken der

Heilwasser-Quellen das Kurzentrum Bad Griesbach-

Therme erbaut, mit Thermalbad, Kurpark, Klinik und

Geschäften, die sich um den mediterran anmutenden

Kurplatz gruppieren.

In den 13 Einzelbecken mit Temperaturen von 18 °C

bis 37 °C und einer Gesamtwasserfläche von über

1600 m² können Sie sich rundum wohlfühlen und entspannen.

Hören Sie dem Rauschen der Wasserfälle

zu, lassen Sie sich in den verschiedenen Ruhezonen

zum Träumen verführen oder spüren Sie wie Sprudel-

Liegen, Massagedüsen und der Whirlpool Sie mit prickelnder

Vitalität erfüllen.

Das Wasser ist auch anerkannt als Trinkkur bei Knochenentkalkung

(Osteoporose) und Altersatrophie

des Knochenskeletts.

Leistungen

• An- und Abreise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x 3-Gänge-Wahlmenü,

auf Wunsch mittags oder abends

• Begrüßungsgetränk

• Aktivprogramm

• Benutzung des hauseigenen Thermalbades,

der Sauna und der Physiotherm-Wärmekabine

Preise pro Person

1-Raum-Doppelzimmer € 538

2-Raum-Doppelzimmer € 588

1-Raum-Einzelzimmer € 588

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2,10 pro Person/Tag

Aktiv und Vital Hotel Residenz kkk +

Das 3-Sterne-Plus Hotel liegt ruhig am Ortsrand von

Bad Griesbach und bildet mit der angrenzenden

Fachklinik St. Lukas eine Oase für Gesundheit und

Wellness. „Nicht daheim, aber wie zu Hause“ ist das

Motto Ihrer Gastgeber, die großen Wert auf eine familiäre,

einladende Atmosphäre des Hauses legen.

Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, Telefon, Sat-

TV und Balkon oder Terrasse. Sie haben die Wahl zwischen

1-Raum-Doppelzimmer (ca. 25 m² mit kombiniertem

Wohn-/Schlafraum), 2-Raum-Doppelzimmer

(ca. 44 m² mit getrenntem Wohn- und Schlafraum

und Teeküche) und 1-Raum-Einzelzimmer (ca. 24 m²

mit kombiniertem Wohn-/Schlafraum). Bademantelmiete:

ca. € 10 /Aufenthalt.

Das Restaurant „Wastl Wirt“ ist der kulinarische Treffpunkt,

wo Ihnen schmackhafte bayerische und internationale

Gerichte serviert werden. Im urigen Stüberl,

dem gemütlichen Gastraum, im hellen Wintergarten

oder auf der Sonnenterasse treffen Sie sich zum Genießen

und Plaudern.

Im hoteleigenen Thermalbad entspannen Sie im 30 °C

warmen Wasser der Karlsquelle. Der Thermalbadebereich

sorgt zudem mit finnischer Sauna, Physiotherm-

Wärmekabine und einem kleinen Freiluftbereich für

Wohlbefinden; Kraxenofen (Heusauna), Solarium, Hydro-Jet

(gegen Gebühr). Beautystudio und Friseur runden

das Schönheits-Angebot ab. Wer aktive Erholung

sucht, kann wochentags am Aktivprogramm, wie z. B.

Aqua Fun, Qi Gong oder Nordic Walking, teilnehmen.

In das Hotel integriert sind zwei Arztpraxen, Kurarzt

und Facharzt für Reha-Medizin, die von den Krankenkassen

anerkannt werden. Sie bieten neben der ärztlichen

Beratung auch Traditionelle Chinesische Medizin,

Massagen, Reha-Maßnahmen und Physiotherapie an.

Gesundheitsurlaub

51


Gesundheitsurlaub im

Schwarzwald

10 & 15 Tage Termine

25.02. – 06.03. 10 Tage (Fasching)

09.04. – 23.04. 15 Tage (Ostern)

04.06. – 18.06. 15 Tage (Pfingsten)

19.08. – 28.08. 10 Tage (Sommerferien)

© Robert Kneschke – Fotolia.com Rheintalklinik

© Rido – Fotolia.com

Gesundheitsurlaub

52

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens · Zweibrücken

· Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Rückkunft

Am letzten Tag gegen 18.30 Uhr in Saarbrücken; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

Bad Krozingen

Zwischen Schwarzwald und Vogesen, mitten im

Markgräflerland, liegt Bad Krozingen in malerischer

Umgebung. Mildes Klima und sanfte Hügelketten

haben diesem Landstrich das Prädikat „Toskana

Deutschlands“ verliehen.

Die Kur- und Bäderverwaltung veranstaltet ein regelmäßiges

Kurgastprogramm und bietet neben kulturellen

Veranstaltungen und geführten Wanderungen

auch Ausflugsfahrten an.

Bade- und Saunavergnügen sind in Bad Krozingen in

der Vita Classica zu Hause. Auf der Suche nach Ruhe

und Erholung ist das attraktive Mineral-Thermalbad

das ideale Ziel. Von der römisch anmutenden Kuppelhalle

bis hin zum nachtblauen Dampftempel unter farbigem

Sternenhimmel werden in der Vita Classica

sämtliche Sinne verwöhnt.

Das sehr kohlensäurehaltige Mineral-Thermalwasser

wirkt entspannend und lindert Herz-, Kreislauf- und

Rheumabeschwerden.

Höchenschwand

Die einmalige Lage in 1015 m Höhe, die zauberhafte

Schwarzwaldlandschaft, die großartige Alpensicht und

das gesundheitsfördernde Reizklima machen Höchenschwand

zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Besonders

hervorzuheben sind das milde Klima und die hohe

Sonnenscheindauer.

Für Wanderer und Spaziergänger, die den Zauber des

Schwarzwalds erleben möchten, ist Höchenschwand

ideal. Die Kurverwaltung Höchenschwand bietet ein

umfangreiches Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm.

Hinweis: Bei einer Teilnehmerzahl unter 18 Personen können diese Reisen

in den Schwarzwald mit einem Kleinbus durchgeführt werden.

Rheintalklinik Bad Krozingen

In der Rheintalklinik Bad Krozingen haben sich mehrere

Fachkliniken für Medizinische Rehabilitation zusammengeschlossen,

um Menschen aller Altersgruppen

zu Erholung, Gesundheit und mehr Lebensfreude zu

verhelfen. Die Rheintalklinik, die Astoria-Privatklinik

und die Ambulanz für Manuelle Medizin befinden sich

in einer großzügigen Parkanlage im Kurgebiet.

Die fachärztlichen Behandlungen in den Bereichen

Orthopädie und Kardiologie, die weitreichende moderne

Diagnostik , die krankengymnastischen und

balneo-physikalischen Therapiemöglichkeiten sowie

eine gezielte Gesundheitsberatung legen den Grundstein

für den therapeutischen Erfolg.

Neben speziellen Behandlungsmöglichkeiten, wie

Neuraltherapie, Ohr-Akupunktur oder Manueller Medizin

(Chirotherapie), spielen die Kliniken auch bei

der Behandlung mit dem Gyrotonic-Expansions-System®

eine Vorreiterrolle.

In der Rheintalklinik wohnen Sie in komfortablen Zimmern

mit Dusche/WC, Telefon, Fernseher und Balkon;

Zimmerservice 5 x pro Woche.

Freizeiteinrichtungen: Mineral-Thermalwasser-Hallenbad,

Bewegungsbad, Sauna und Tischtennis.

Abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit geführten

Wanderungen, Spaziergängen, Nordic Walking,

Konzerten u. v. m. Die Vita Classica befindet sich in

direkter Nähe.

Reichhaltiges Frühstücksbuffet, zum Mittagessen

wird ein Menü (Tafelwasser & 1 Tasse Kaffee inkl.) gereicht,

das Sie am Vortag aus 3 Menüvorschlägen

wählen können, und abends gibt es eine kalte Platte

bzw. ein kaltes Buffet (Tee inkl.). Ebenso bietet die Küche

Gerichte für Diabetiker und für Vegetarier an.

Die Gäste haben die Möglichkeit, physiotherapeutische

Anwendungen in der Rheintalklinik zu erhalten.

Bitte geben Sie diesen Wunsch unbedingt bei der Buchung

Ihrer Reise an. Sie können Rezepte Ihres Hausbzw.

Facharztes mitbringen. Natürlich können Sie auch

Anwendungen gegen Barzahlung erhalten.

Im Haus gibt es zwei Trinkbrunnen, an denen sich die

Gäste kostenlos mit Tafelwasser versorgen können.

Leistungen

• An- und Abreise nach/von

Bad Krozingen

• 9 bzw. 14 Übernachtungen

in der Rheintalklinik

• Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen

• 1 x zusätzliches Mittagessen am Anreisetag

• Benutzung der Freizeiteinrichtungen

• freier Eintritt in den Schwimmbadbereich

der Vita Classica-Therme

Reisepreis pro Person

Termin 25.02. (Fasching) € 635

Termine 09.04. + 04.06. (15 Tage) € 918

Termin 19.08. (10 Tage) € 655

Kein Einzelzimmer-Zuschlag

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2,60 pro Person/Tag

Bad Krozingen, Thermenanlage Vita Classica

Fachkliniken Sonnenhof Höchenschwand

Die Fachkliniken Sonnenhof sind ein rehabilitationsmedizinisches

Zentrum rund um die Ge sundheit, das

sich auf die Gebiete Orthopädie, Innere Medizin,

Augenheilkunde und Dermatologie spezialisiert hat.

Wer Körper, Geist und Seele wieder in Schwung bringen

will, findet hier ein umfangreiches Angebot.

Die Teilnahme am Freizeitprogramm, z. B. geführte

Wanderungen, Kegeln u. v. m., ist inklusive.

Komfortable Zimmer mit Dusche/WC, teilweise mit

Balkon bzw. Terrasse.

Ausstattung: behagliche Aufenthaltsräume, Lesezimmer,

Speisesaal, kleine Badelandschaft mit zwei

Schwimmbädern, Wassertretbecken, Whirlbucht, Sauna,

modern ausgestattete Therapieabteilung, Solarium

(gegen Ge bühr), medizinischer Trainings- und

Therapieraum, zwei Kegelbahnen.

Therapieangebote, die im Haus durchgeführt werden:

– Luftperlbäder, CO²-Bäder, Stangerbäder, Salzbad

– Kneippanwendungen und Inhalationen

– Wärme- und Kälteanwendungen, Elektrotherapie

– Massagen, Unterwassermassage, Lymphdrainage

– Krankengymnastik, manuelle Therapie

– Gyrotonic-Expansion-System ® und Gyrokinesis

Leistungen

• An- und Abreise nach/von

Höchenschwand

• 9 bzw. 14 Übernachtungen

in den Fachkliniken Sonnenhof

• Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen

• 1 x zusätzliches Mittagessen am Anreisetag

• Tee und Tafelwasser

• Benutzung von Badelandschaft und

Trainingsraum

Reisepreis pro Person

Termin 25.02. (Fasching) € 675

Termine 09.04. + 04.06. (15 Tage) € 995

Termin 19.08. (10 Tage) € 695

Kein Einzelzimmer-Zuschlag

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2 pro Person/Tag


FitalHotel kkkk Höchenschwand

Das FitalHotel, ein Haus der 4-Sterne-Kategorie am

Ortsrand von Höchenschwand, mit traumhafter Sicht

auf das Alpenpanorama, hat Ihnen etwas Besonderes

zu bieten: Hier haben Sie die Möglichkeit, einen „normalen“

Hotelaufenthalt zu nutzen, um etwas für Ihren

Körper zu tun. Das Fital Hotel ist ein Erlebnishotel für

Erholung, Fitness, Wellness und Gesundheit.

Genießen Sie einen entspannenden Abend im Restaurant,

freuen Sie sich auf eine Mischung aus mediterraner

Küche und regionalen Spezialitäten. Auf

Wunsch auch Diätküche.

Lassen Sie den Tag gemütlich mit einem badischen

Wein oder einem Cocktail an der Hotelbar ausklingen.

Freundlich eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Minibar, Modemanschluss

und größtenteils Balkon; Bademantel leihweise.

Ausstattung: 16-Meter-Schwimmbad, Sauna, Solarium,

Fitnessraum, Massageräume und hauseigenes

Beautystudio.

Ob Sie sich verwöhnen lassen, entspannen oder aktiv

werden wollen, das FitalHotel hat für jeden Wunsch

das passende Angebot.

Leistungen

• An- und Abreise nach/von

Höchenschwand

• 9 bzw. 14 Übernachtungen

im FitalHotel

• Frühstücksbuffet und Abendessen

(3-Gänge-Menü)

• Benutzung von Hallenbad und Fitnessbereich

Reisepreis pro Person

Termin 25.02. (Fasching) € 815

Termine 09.04. + 04.06. (15 Tage) € 1198

Termin 19.08. (10 Tage) € 835

Kein Einzelzimmer-Zuschlag

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 2 pro Person/Tag

Zuschläge Vollpension:

10 Tage € 57; 15 Tage € 88

Maritim Badehotel

Wellness & Spa in Bad Wildungen

Maritim Badehotel 5 Tage / Termine BPK/BAW5

08.05. – 12.05.

Willkommen im Maritim Badehotel in Bad Wildungen!

Das „Fürstliche Badehotel“ liegt mitten im Grünen,

direkt an Europas größtem Kurpark. Das 4-Sterne

Haus in einem einzigartigen Gebäudeensemble verfügt

über eine lange Tradition und bietet seinen Gästen

elegante Zimmer und exzellente Wellnesseinrichtungen

in gepflegtem Ambiente.

Die geschmackvollen Zimmer der Classic-Kategorie

verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV,

Telefon, Minibar und haben Blick zur Waldseite.

Die gepflegten Zimmer der Comfort-Kategorie haben

zusätzlich eine gemütliche Sitzecke, teilweise Balkon

und Blick zum Kurpark oder zur Waldseite.

Das Restaurant des Maritim Badehotels bereitet köstliche

regionale und internationale Spezialitäten zu.

Gesellschaftlicher Treffpunkt ist die Fontana Bar, und

in den Sommermonaten lädt die Terrasse zum Verweilen

ein.

Im Wellnessbereich mit Innenpool, finnischer Sauna,

römischem Dampfbad und einem modernen Fitnessbereich

finden Sie Erholung und Entspannung.

Lassen Sie die Seele baumeln in der exklusiven Wohlfühloase

„maritim spa & beauty care“. Ob Ayurveda,

Hot Stone oder Ganzkörpercrememassage, ein Meersalz-

oder Cleopatra-Bad oder eine der vielen kosmetischen

Behandlungen – das „maritim spa & beauty

care“ ist ein Geheimtipp für den Erholungssuchenden.

Entdecken Sie neben den Annehmlichkeiten Ihres Hotels

auch die Reize des Heilbads Bad Wildungen. Die

historische Altstadt mit ihren malerischen Fachwerk-

häusern und der architektonische Mix aus verspieltem

Jugendstil und prachtvollem Barock geben Bad Wildungen

ein einzigartiges Flair.

Von Ihrem Hotel am Kurpark lässt sich das Städtchen

entspannt zu Fuß erkunden. Sehenswert sind z. B.

das Alte Rathaus, ein klassizistischer Bau aus dem

13. Jahrhundert, oder der Kurschattenbrunnen.

1. Tag:

Frühmorgens/nachts Anreise nach Bad Wildungen.

4. bzw. 12. Tag:

Genießen Sie eine entspannte Zeit in Ihrem Badehotel

und lernen Sie die Schönheiten Bad Wildungens kennen.

5. bzw. 13. Tag:

Rückreise in die Zustiegsorte.

Maritim Badehotel

31.07. – 04.08.

13 Tage / Termine BUP/BW13

22.05. – 03.06.

02.06. – 14.06.

27.06. – 09.07.

08.07. – 20.07.

Leistungen

• An- und Abreise nach/von Bald Wildungen

• 4 bzw. 12 Übernachtungen im 4-Sterne

Maritim Badehotel Bad Wildungen

• 4 bzw. 12 x Frühstücksbuffet

• 4 bzw. 12 x Abendessen (3-Gänge-Menü

bzw. Buffet)

• Nutzung des hoteleigenen Schwimmbads

mit Sauna

Reisepreis pro Person

5 Tage 13 Tage

Classic-Kategorie € 495 € 1098 DZ2

Comfort-Kategorie € 528 € 1195 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: 5 Tage € 90 EZ1

13 Tage € 270 EZ1

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 1,85 pro Person/Tag

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg

· Landstuhl · Kaiserslautern · Mannheim ·

Frankfurt

Gesundheitsurlaub

53


Gesundheitsurlaub

54

Kuraufenthalt in Marienbad

8 oder 15 Tage Termine

wöchentliche Abfahrten jeden Montag

vom 06. Januar bis 03. November

Die Reisepreise für die Monate Januar und Februar

finden Sie in unserem Katalog Herbst-Winter-Frühjahr

2013/2014, Seite 25.

Abfahrten mit Haustürabholung

Sie werden zu Hause abgeholt und zu einem zentralen

Treffpunkt gebracht.

Herzlich willkommen zum Kururlaub im Böhmischen

Bäderparadies Marienbad/Marianské Lázne.

Was gibt es Schöneres, als einen erholsamen Urlaub

in herrlicher Naturlandschaft zu verbringen und dabei

noch etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun?

Der bekannte westböhmische Kurort liegt in einem

bewaldeten Tal in 630 m Höhe. Genießen Sie die reine

Luft, die Ruhe der Landschaft und die wohltuende

Stille der Wälder.

Gepflegte Parks und gekennzeichnete Wege laden zu

Spaziergängen ein.

Darüber hinaus bietet Ihnen Ihr Kurort die Möglichkeit

eines vielfältigen gesellschaftlichen und kulturellen Lebens

mit Konzerten und Theater. Ein nicht alltägliches

Erlebnis ist die „Singende Fontäne“ vor den Kolonnaden

(von Mai bis Oktober). Hier können Sie entspannen

und die „Seele baumeln lassen“.

Das historische Zentrum bilden die Wandelhalle, die

Kurpromenade und der Kreuzbrunnen. Entlang der

Kurpromenade finden die Kurgäste zahlreiche Restaurants,

Bars, Cafés, Geschäfte und Boutiquen.

Die Kureinrichtungen mit allen Kuranwendungen sind

das ganze Jahr in Betrieb. Die heutigen ca. 40 Marienbader

Mineral-Quellen (Säuerlinge) haben kaltes

Heilwasser, das auffallend unterschiedlich ist.

Heilanzeigen

• Erkrankung der Nieren und Harnwege

• Erkrankung des Bewegungsapparates

• nichtspezifische Erkrankungen der Atemwege

• gynäkologische Erkrankungen

• Stoffwechselerkrankungen

• Störungen der Drüsen

Behandlungsmethoden

Hauptbestandteil der Therapie sind die Marienbader

Trinkkuren, trockene Gasbäder, Gasinjektionen, verschiedene

Massagen, Gesundheitsgymnastik, Perlund

Mineralbäder, Moor- und Fangopackungen, Inhalation,

Parafango und Elektrotherapie.

Im Reisepreis inklusive sind mindestens 10 Kuranwendungen

pro Woche; der persönliche Therapieplan

wird beim Arztgespräch nach der Ankunft festgelegt.

Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne auch andere

Hotels in Marienbad, z. B. Hotel Flora-Maxim, Danubius

Health Spa Resort Hvězda u. v. m.

© begleR

Danubius Wellness Hotel Villa Butterfly kkkk

Das moderne Hotel wurde 1995 im „Art-Nouveau-

Stil“ errichtet und gehört dank seines Komforts zu den

beliebtesten Hotels. Die Villa Butterfly wurde mit

Kunstwerken berühmter Künstler ausgestattet und

verbindet tschechische Kunst mit französischer Atmosphäre.

Das Hotel liegt oberhalb des Kurparks, im Herzen der

Stadt. Direkt vor dem Haus erstreckt sich der Stadtpark

mit seinen Wanderwegen und einem Trinkpavillon

der Alexandraquelle.

Die 96 komfortablen Zimmer haben Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Bademantel, Telefon, Radio, Sat-TV,

Safe, Minibar und Klimaanlage.

Zu den Einrichtungen gehören eine Bar, ein Lift sowie

das Restaurant „La Fontaine“ und das „Café de Paris“.

Reichhaltiges Frühstücksbuffet und Menüwahl beim

Abendessen.

Die Kurabteilung bietet eine Vielzahl an klassischen

Kuranwendungen unter professioneller Aufsicht. Dabei

wird hauptsächlich das wohltuende Quellwasser der

Ferdinandsquelle in den Mineralbädern verwendet. Das

breite Wellness- und Beautyangebot umfasst u.a.

Sauna, Solarium, Schwimmbad, einen Whirlpool sowie

Friseur und Kosmetik.

Inklusiv-Leistungen

• Bademantel

• 12 Kuranwendungen pro Woche (statt 10)

Hotel Villa Regent kkk

Das gute Mittelklassehotel ist wegen seiner familiären

Atmosphäre sowie der guten böhmischen Küche bekannt

und beliebt. Es befindet sich in ruhiger Lage

nahe des Kurparks, direkt gegenüber dem Spielcasino

Bellevue. Die Kolonnaden erreichen Sie in wenigen

Gehminuten.

Die 25 modern und geschmackvoll eingerichteten

Nichtraucher-Zimmer haben Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Telefon, Sat-TV, Safe, WLAN und teilweise Balkon.

Bademäntel können gegen Gebühr geliehen

werden.

Das Hotel bietet eine Rezeption, einen Lift, ein Café-

Restaurant mit Bar sowie eine Sonnenterrasse und

einen Garten.

Morgens Frühstücksbuffet, mittags ein leichter Snack

und Wahlmenü zum Abendessen; Diätkost möglich.

Die Kurabteilung bietet alle gängigen Kur- und Wellness-Anwendungen.

Inklusiv-Leistungen

• 6 x leichter Mittagssnack pro Woche

• 12 Kuranwendungen pro Woche (statt 10)

© CzechTourism.com


Hotel Reitenberger

Hotel Reitenberger

Villa Savoy Spa Park Hotel kkkk

Das beliebte Hotel (ehemals Silva) bietet seinen Gästen

ein behagliches und familiäres Ambiente mit nostalgischem

Charme und modernem Komfort – ein

ideales Hotel für alle, die Wert auf eine persönliche

Gastfreundschaft legen.

Der schöne Jugendstilbau befindet sich in ruhiger

Lage am Waldpark, nur ca. 250 m von der Hauptkolonnade

und dem Kurpark entfernt.

Die 36 gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, WLAN,

Telefon, Minibar und Safe. Das Hotel bietet ein Restaurant,

ein Café mit Kamin, Rezeption, Lift und eine

Internetecke sowie Liegewiese und Sonnenterrasse.

Des Weiteren stehen eine finnische Sauna und eine

Infrarotsauna zur Verfügung.

Frühstücksbuffet, leichter Mittagssnack (Suppe, Salatbuffet)

und zum Abendessen ein 3-Gänge-Menü

mit Salatbuffet.

Die kürzlich renovierte Bäderabteilung bietet verschiedene

Kur- und Wellnessbehandlungen unter ärztlicher

Betreuung, aber auch Kosmetik, Maniküre und Pediküre.

Inklusiv-Leistungen

• 6 x leichter Mittagssnack pro Woche

• 12 Kuranwendungen pro Woche (statt 10)

Hotel Reitenberger kkkk

Das bei unseren Kunden sehr beliebte Hotel Reitenberger

befindet sich in zentraler Lage, direkt bei der

Kolonnade, nur ca. 50 m vom Pavillon des Kreuzbrunnens

entfernt. Den Kurpark erreichen Sie in wenigen

Minuten; Linienbushaltestelle vor dem Hotel.

Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer, modern und

zweckmäßig ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Sat-TV, Safe, Minibar; Bademantel gratis.

Eine Lobbybar, eine Außenterrasse sowie ein Café mit

A-la-carte-Restaurant laden zum Verweilen ein.

Frühstück und Abendessen in Buffetform, mittags ein

Buffet mit Salaten, Suppen und Obst.

Großzügige Kurabteilung mit Schwimmbad (kostenfrei

außerhalb der Therapiezeiten), Whirlpool, Saunabereich

mit Dampfbad, großer Fitnessraum sowie

Solarium und Salzgrotte (gegen Gebühr). Der hoteleigene

Kurarzt und das Team der Kurabteilungen bieten

eine Vielzahl von Anwendungen, deren Qualität von

den vielen Stammgästen gelobt wird.

Inklusiv-Leistungen

• Kräutertee und Obst von 10.00 bis 15.00 Uhr

• leichtes Mittagsbuffet

• landesübliche Getränke zu den Mahlzeiten

• Bademantel

• 12 Kuranwendungen pro Woche (statt 10)

1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen Abholung an Ihrer Haustür und

Fahrt zum Treffpunkt;. Weiterreise in den Raum Nürnberg.

Nach dem Mittagsimbiss Zustieg in den Bus

nach Marien bad, wo Sie am Nachmittag ankommen.

2. bis 7. bzw. 14. Tag: Kuraufenthalt

Nach dem persönlichen Gespräch mit dem Arzt wird

ein spezieller Anwendungsplan zusammengestellt.

8. bzw. 15. Tag: Rückreise

Morgens Abreise in den Raum Nürnberg zur Mittagspause

und anschließend Zustieg in den Bus, der Sie

zu dem Treffpunkt mit Ihrem Transferfahrzeug bringt;

Transfer bis zu Ihrer Haustür.

Preise pro Person Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4 Saison 5

Marienbad

Hotel Verl.- Hotel Verl.- Hotel Verl.- Hotel Verl.- Hotel Verl.-

& Bus Woche & Bus Woche & Bus Woche & Bus Woche & Bus Woche

inklusive Haustürabholung

7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte 7 Nächte

31.03. – 28.04.

Hotel Reitenberger 24.02. – 31.03.

28.04. – 30.06. 30.06. – 25.08. 25.08. – 13.10.

13.10. – 03.11.

Bad oder Dusche/WC HP plus 599 455 725 535 799 625 729 545 799 625

14.04. – 02.06.

Villa Savoy Spa Park (Hotel) 24.02. – 03.03. 03.03. – 31.03. 31.03. – 14.04.

02.06. – 18.08.

18.08. – 03.11.

Bad oder Dusche/WC HP 459 – 599 455 635 455 729 539 629 461

28.04. – 30.06.

Hotel Villa Regent 24.02. – 03.03. 03.03. – 31.03. 31.03. – 28.04.

30.06. – 01.09.

01.09. – 03.11.

Bad oder Dusche/WC HP 469 – 549 344 629 394 695 444 629 394

14.04. – 02.06.

Hotel Villa Butterfly 24.02. – 31.03. 31.03. – 14.04.

02.06. – 28.07. 20.10. – 03.11.

28.07. – 20.10.

Bad oder Dusche/WC HP 585 424 598 424 749 564 715 534 598 424

Zuschläge Einzelzimmer pro Woche:

Hotel Reitenberger 24.02. – 03.11. € 112

Zuschlag Doppelzimmer

zur Alleinbenutzung € 205

Villa Savoy Spa Park 24.02. – 03.03. € 84

03.03. – 03.11. € 135

Hotel Villa Regent 24.02. – 03.03. € 85

03.03. – 03.11. € 119

Hotel Villa Butterfly 24.02. – 03.11. € 145

Für deutsche Staatsbürger genügt der gültige Personalausweis.

Leistungen

• Haustürabholung

• An- und Abreise nach/von Marienbad

• jeweils ein Mittagsimbiss inkl. Getränk

bei der An- und Abreise

• 7 bzw. 14 Übernachtungen mit Halbpension

im gebuchten Hotel

• ärztliche Eingangsuntersuchung

• mindestens 10 Kuranwendungen pro Woche

nach ärztlicher Vorgabe

• örtliche Reiseleitung

• Kurtaxe für den gesamten Aufenthalt

Bei Aufenthalten, die sich auf 2 Saisonzeiten verteilen, wird bei der

Preisberechnung der Verlängerungswoche die jeweilige Saisonzeit

berücksichtigt.

Die Reisen nach Marienbad werden zusammen mit unseren

Partnerunternehmen durchgeführt.

Selbstfahrer

Buchungen wochenweise, Gästewechsel montags;

es gelten die Preise der jeweiligen Verlängerungswoche.

Gesundheitsurlaub

55


Kururlaub in Hévíz

am größten Thermalsee Europas

Gesundheitsurlaub

56

8 oder 15 Tage / Termine – Flug nach Sarmellek

vom 12. April bis 18. Oktober – jeden Samstag

vom 01. März bis 29. März und vom 25. Oktober bis

08. November jeden 2. Samstag (15 Tage)

Die gepflegte Kurstadt Hévíz liegt ca. 5 km nordwestlich

der Stadt Keszthely am ungarischen Plattensee.

Die wohl bekannteste Heilquelle Ungarns ist der

Hévízer See, der größte Thermalsee Europas. 80 Millionen

Liter strömen hier täglich aus 38 Metern Tiefe

und erneuern das Seewasser komplett innerhalb von

48 Stunden. Die 4500-Einwohnerstadt Hévíz hat den

Charme eines idyllischen Dorfes. Die moderne Hotellerie

bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bei den vor Ort angebotenen Ausflügen können Sie

die Umgebung von Hévíz kennenlernen.

Kurprogramm

Die Kuren werden von erfahrenen, Deutsch sprechenden

Ärzten verordnet und überwacht. Nach der ärztlichen

Eingangsuntersuchung wird das Kurprogramm

individuell für den Kurgast zusammengestellt. Grundlage

bildet das Baden in den Thermalbecken der Hotels

und/oder im See. Daneben wird eine Vielzahl von

weiteren Anwendungen verordnet, wie z.B. Massagen,

Schlammpackungen, Elektro-, Hydro-, Physio-,

Balneo- und Sauerstofftherapien.

Indikationen sind u.a. chronische Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen,

Bindegewebsrheuma, Verschleißund

Verkalkungsformen des Bewegungsapparates,

Hautkrankheiten.

1. Tag: Anreise

Transfer ab Ihrer Haustür zum Flughafen Frankfurt und

Direktflug mit Lufthansa (ca. 1,5 Stunden) nach Sarmellek,

nur 12 km von Hévíz entfernt – Transfer in Ihr

Urlaubshotel.

8. bzw. 15. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen Sarmellek und Direktflug mit

Lufthansa nach Frankfurt; Transfer nach Hause.

Leistungen

• Haustürabholung & Transfer

zum/vom Flughafen Frankfurt

• Flug mit

nach/von Sarmellek

• 7 bzw. 14 Übernachtungen im gebuchten Hotel

• Verpflegungsleistung laut Hotelausschreibung

• Reiseleiterbetreuung

Kurtaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 1,90 pro Person/Tag

Danubius Health Spa Resort Aqua

Verpflegungsleistung: all inclusive

Reisepreis pro Person

15 Tage 8 Tage

01.03. – 12.04. € 1349 12.04. – 27.09. € 999

12.04. – 04.10. € 1399 27.09. – 25.10. € 949

27.09. – 22.11. € 1349

Zuschlag DZ zur Alleinbenutzung pro Woche: € 98

Kein Zuschlag bei den 15-Tage-Reisen vom

28.06. bis 23.08.

Kurpaket für 8-Tage-Reise (10 Anwendungen): € 150

Kurpaket für 15-Tage-Reise (20 Anwendungen): € 300

Hotel Europa Fit

Verpflegungsleistung: Halbpension

Reisepreis pro Person

15 Tage 8 Tage

01.03. – 12.04. € 1399 12.04. – 21.06. € 1049

12.04. – 28.06. € 1549 21.06. – 23.08. € 999

21.06. – 30.08. € 1449 23.08. – 27.09. € 1049

23.08. – 04.10. € 1549 27.09. – 25.10. € 999

27.09. – 01.11. € 1449

25.10. – 22.11. € 1399

Zuschlag Einzelzimmer pro Woche: € 110

Kurpaket für 8-Tage-Reise (10 Anwendungen): € 180

Kurpaket für 15-Tage-Reise (20 Anwendungen): € 350

Keine Mindestteilnehmerzahl

Danubius Health Spa Resort Aqua kkkk

Das beliebte 4-Sterne-Hotel liegt auf einer Anhöhe in

einem schattigen Park, etwa 400 m vom Thermalsee

entfernt.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon,

Radio, Sat-TV, Minibar, Klimaanlage und teilweise

französischem Balkon ausgestattet. Die Einzelzimmer

sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Im Restaurant werden die Gäste mit einem all-inclusive-Programm,

basierend auf dem Konzept für gesunde

Lebensführung und Ernährung, verwöhnt.

Neben der ausgezeichneten, traditionellen Lokalküche

gibt es eine gesunde, fettarme Auswahl von Speisen

mit genau errechnetem Kalorienwert.

Badelandschaft mit Thermalhallenbad, Erlebnisbad mit

Innen- und Außenpool, Freischwimmbad, Kneipp-Tretbecken,

finnische Sauna, Dampfbad, Fitnessraum,

Tischtennis, Sportanimation in Gruppen (Morgen- und

Fitnessgymnastik, Aqua-Fitness, Wanderungen, Nordic

Walking).

Abends Live-Musik und Tanz. Gegen Aufpreis: Wellness-

und Schönheitsprogramme, großes Angebot

an verschiedenen Massagen und Wellness-Bädern,

Friseur, Kosmetik, Fahrradverleih.

Das all-inclusive-Programm umfasst:

• reichhaltiges Frühstücksbuffet (07.00 bis 10.00 Uhr)

• kontinentales Frühstück (10.00 bis 11.00 Uhr)

• Kräutertee und Obst in der Therapiehalle

(10.00 bis 15.00 Uhr)

• Lunchbuffet: Suppen, Salate, Gemüse, Pasta,

Grill- und Wok-Speisen, Obst

(12.00 bis 14.00 Uhr)

• Kuchen, Kaffee, Tee, Eis (15.00 bis 17.00 Uhr)

• abwechslungsreiches Abendbuffet

• alkoholfreie Getränke (Mineralwasser, Obst- und

Gemüsesäfte), Tee, Kaffee (11.00 bis 22.00 Uhr)

• Hauswein und Fassbier (18.00 bis 21.00 Uhr)

Hotel Europa Fit kkkk+

Das moderne 4-Sterne-Plus Hotel liegt im Ortszentrum,

ruhig in einer Seitenstraße, ca. 400 m vom Thermalsee

entfernt. Es gehört zu den führenden Medical

Wellness Hotels und wurde vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Das Hotel ist für seine gute Küche und die Freundlichkeit

des Personals bekannt – ein Haus zum Wohlfühlen.

Die modern ausgestatteten Zimmer mit einer wohnlichen

Atmosphäre verfügen über Bad oder Dusche/

WC, Bademantel, Föhn, Radio, Telefon, Sat-TV, Minibar,

Safe, WLAN-Empfang, individuell regulierbare Klimaanlage

und Balkon oder Terrasse.

Das gepflegte Hotel bietet u.a. eine Aperitif-Bar, ein

Galerie-Café mit Live-Musik, eine Piano-Bar, Pool-

Snackbar sowie einen Grillgarten.

Frühstücksbuffet und eine reichhaltige Buffetauswahl

mit internationalen und ungarischen Speisen zum

Abendessen. Mittags kleiner Snack (ungarische Suppen;

außer Juli und August).

Erlebnis-Badelandschaft mit Thermalbad, Erlebnisbad,

Außenschwimmbad, Wellnessbecken, Whirlpool und

Acapulco-Pool im Garten (Mai bis Sept.), finnische Sauna,

Dampfbad, Herbarium und Frigidarium.

Schönheitsinstitut mit Friseur, Gesichts- und Körperkosmetik,

Maniküre, Pediküre. Aromatherapien, Thalassotherapie

sowie alternative Massagetherapien und

Bewegungsübungen.

Im hoteleigenen, modern ausgestatteten Kurzentrum

werden die traditionellen Hévízer Kurbehandlungen

durchgeführt.

Das Hotel bietet seinen Gästen jeden Tag abwechslungsreiche,

größtenteils kostenfreie Aktiv-, Unterhaltungs-

und Animationsprogramme an: z. B. Aqua Aerobic,

Gymnastik, Yogaübungen, Stretching, Pilates,

Beratung zur gesunden Lebensführung und Wellness

im Alltag, Vortrag über Ungarn, Kochkurs, Kosmetikberatung,

wöchentlich ungarischer Abend, Schlagerabend,

Weinverkostung und täglich Live-Musik.


Seine

Thüringer Wald

Riesengebirge

Rhein, Mosel & Saar

Großarltal

Wandern in Europa

Ein Genuss für Jedermann

Rhône

Costa Brava

Südtirol

Toskana

Gardasee

Kroatien

Südtoskana

Kappadokien

Urlaub genussvoll erleben

Urlaub aktiv

Unsere Wanderkategorien

Fertig & los geht’s

Ein Lebensgefühl grenzenloser Freiheit, naturnaher

Erlebnisse und innerer Ruhe, Ausgeglichenheit auf

Wanderwegen in den verschiedensten Regionen und

das in Gesellschaft Gleichgesinnter – ein wanderbarer

Genuss erwartet Sie!

In den zurückliegenden Jahren haben wir überaus erfolgreich

Wanderreisen in ganz Europa durchgeführt.

Dieser Erfolg ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen,

dass wir das Wanderprogramm in den einzelnen Zielgebieten

jedes Jahr überarbeiten und durch neue

Wanderwege ergänzen bzw. ältere, beliebte Wanderungen

wieder in das Programm aufnehmen.

Dies gibt dem Wanderfreund die Möglichkeit, sein

Lieblingswanderziel in mehreren Etappen sehr vielseitig

und intensiv zu entdecken.

Das bedeutet: Urlaub mit unvergesslichen Naturerlebnissen.

Kunst und Kultur kommen dabei nicht zu kurz,

denn abseits der großen Touristenpfade sind es gerade

die kleinen Sehenswürdigkeiten, die den Charme

einer Wanderung ausmachen können. Die Begegnung

mit den Menschen dieser Regionen gibt zusätzliche

Eindrücke, an die man gerne zurückdenkt.

Selbstverständlich werden Ausruhen und Genießen

bei diesen Reisen auch groß geschrieben. Die Etappen

eines Wandertages sollen natürlich stressfrei sein,

die Wanderpausen, bei denen teilweise Rast in typischen

Landgasthäusern gemacht wird, in denen Sie

die Spezialitäten der Region probieren können, sollen

Sie genießen. Rustikal und landestypisch heißt dabei

unsere Devise, das Luxusrestaurant kann warten.

© Südtirol Marketing, Helmuth Rier

Die Strecken haben wir so ausgesucht, dass jeder,

der auch zu Hause gerne wandert, sie gut bewältigen

kann. Um Ihnen die Auswahl der für Sie passenden

Wanderreise zu erleichtern, haben wir die Wanderungen

in 4 Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Bei allen

Wanderungen finden Sie Angaben zu Gehzeiten,

Streckenlänge und die zu bewältigenden Höhenmeter.

Bitte verstehen Sie die Angaben als Richtwerte,

da die Schwierigkeit einer Wanderung auch von Wetter,

Region, aktueller Wegbeschaffenheit oder sonstigen

variablen Faktoren abhängig ist. Trittsicherheit ist

bei allen Wanderungen erforderlich.

Leichte Wanderung auf befestigten, ebenen Wegen

mit geringem Höhenunterschied.

Mittelschwere Wanderung mit kleineren Auf- und

Abstiegen auf gut zu begehenden, zum Großteil unbefestigten

Naturwegen.

Mittelschwere bis schwere Wanderung mit längeren

Auf- und Abstiegen auf zumeist schmalen Wegen

und Pfaden, bei denen Trittsicherheit und zum Teil

Schwindelfreiheit notwendig sind.

Schwere Wanderung mit langen Auf- und Abstiegen

auf zumeist schmalen Steigen, bei der eine sehr gute

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit sowie eine sehr gute

Kondition unbedingt notwendig sind.

Bei allen Wanderungen benötigen Sie knöchelhohe

Wanderstiefel, Tagesrucksack, Trinkflasche sowie

Sonnen-, Regen- und Windschutz. Eine Grundkondition

für mehrstündige Wanderungen und Trittsicherheit

sollten vorhanden sein, so dass die Reise für alle

ein genussvolles Wandervergnügen wird.

Unsere Wanderführer kennen „Land und Leute“ und

sind mit den Strecken bestens vertraut. Sie sind an

den Tagen, an denen Sie unterwegs sind, Ihre Ansprechpartner

und haben selbstverständlich für die

„wanderfreie Zeit“ Tipps, wie Sie Ihre Freizeit gestalten

können.

Allgemeine Hinweise

Für alle Wanderreisen gilt: zeitliche und inhaltliche

Änderungen des Ablaufs der Wanderungen bedingt

durch Wetter, Wegbeschaffenheit, Gruppenstärke

usw. vorbehalten.

Ihre Gruppenkonditionen

wqwq

wqwq

3% Rabatt

wqwqwqw

wqwqwqwq

5% Rabatt

Bei Buchung der gleichen Reise

aus unserem Programm für mindestens

8 Personen erhalten die

Reiseteilnehmer 3% Ermäßigung

auf den Reisepreis.

Bei Buchung der gleichen Reise

aus unserem Programm für mindestens

15 Personen erhalten die

Reiseteilnehmer 5% Ermäßigung

auf den Reisepreis.

Wanderreisen

57


Mark Nelz

Fahrer

Urlaub aktiv und genussvoll erleben –

europaweit und in Gesellschaft Gleichgesinnter.

Ihre Auszeit zwischen unvergesslichen Naturerlebnissen,

Kunst, Kultur und Kulinarik –

ein wanderbarer Genuss erwartet Sie!

Wanderreisen

58

© www.grossarltal.info © www.grossarltal.info

Das Großarltal im Salzburger Land

Aktiv im Tal der Almen

Rund 70 Kilometer südlich von Salzburg liegt das

Großarltal. „Das Tal der Almen“ aufgrund seiner Vielzahl

von bewirtschafteten Almen genannt, bietet Ihnen

Ruhe, Natur, Erholung und Gemütlichkeit. Lassen Sie

sich verzaubern von einer urwüchsigen Landschaft.

Dieses Wandertraumland erwartet Sie mit vielen Wander-

und Freizeitmöglichkeiten in der eindrucksvollen

Bergkulisse der Hohen Tauern, wo man sich dem

Himmel ganz nah fühlt. Idealer Ausgangspunkt für

erlebnisreiche und abwechslungsreiche Wander- und

Aktivtage ist der beschauliche Hauptort Großarl, der

ungefähr in der Mitte des Tales gelegen ist. In Großarl

erwartet man Sie mit einer herzlichen Gastfreundschaft

und mit uriger Hüttenromantik.

1. Tag: Anreise

Im modernen Fernreisebus erreichen Sie am Abend

Großarl, das „Tal der Almen“.

2. bis 5. Tag: Ihren Aufenthalt im familiär geführten

Hotel Alte Post können Sie individuell und nach Ihren

Vorstellungen gestalten. Sie können die vielen

Annehmlichkeiten des Hauses nutzen oder an den

geführten Alm- und Bergwanderungen, die die ausgebildeten

Wanderprofis des Hotels bis zu 6-Mal pro

Woche begleiten, teilnehmen.

Auch Radfahrer und E-Biker kommen nicht zu kurz.

Leihen Sie sich doch mal ein e-bike (gegen eine kleine

Gebühr im Hotel) und erobern Sie die Natur ganz

gemütlich im Sattel mit der Unterstützung von bis zu

100% Ihrer Tretkraft.

Für die ganz Abenteuerlichen unter Ihnen, wagen Sie

sich doch mal an Geocaching, eine durch GPS-Systeme

(im Hotel gratis zu leihen) geführte Schnitzeljagd

ist nicht nur etwas für kleine, sondern auch für große

Schatzsucher.

Das freundliche Personal der Alten Post hilft Ihnen

sehr gerne bei der Gestaltung Ihrer Freizeitmöglichkeiten.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, an unseren

3 Busausflügen in die Umgebung teilzunehmen. Weitere

Informationen hierzu finden Sie auf der Seite 113

bei der Reise „Das Salzburger Land“.

6. Tag: Heute müssen Sie sich leider wieder von der

herrlichen Bergwelt der Hohen Tauern und der heimeligen

Atmosphäre des Hotels Alte Post verabschieden.

Ihr moderner Fernreisebus bringt Sie wieder

zurück nach Saarbrücken, wo Sie gegen 20.30 Uhr

zurückerwartet werden; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend früher oder später.

Hotel Alte Post

Das 4-Sterne Wellness- und Wanderhotel bietet seinen

Gästen echte Gastfreundschaft mit individuellem

Service. Als Nummer 1 unter den „Wanderhotels best

alpine“ erfüllt es alle Qualitätskriterien. Der Familienbetrieb

der Familie Knapp zeichnet sich nicht nur durch

sein umfassendes Aktiv- und Wellnessangebot aus,

sondern auch durch seine ausgezeichnete Küche.

Am Morgen bedienen Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet,

zum Abendessen serviert man Ihnen ein

4-Gänge-Wahlmenü mit Salatbuffet. Ein Gala-Dinner,

sowie ein Themenbuffet (im Rahmen der Halbpension)

erwarten Sie ebenfalls.

Das Haus zum Wohlfühlen bietet ein gemütlich-familiäres

Ambiente mit moderner und stilvoller Einrichtung.

An der Hotelrezeption mit Lounge und offenem

Kamin, in der Hotelbar, der Wanderstube mit Kachelofen

oder der Sonnenterrasse haben die Mitarbeiter

der Alten Post immer ein offenes Ohr für Ihre Gäste.

Weiter verfügt es über eine Kegelbahn, ein Hallenbad,

eine Infrarotkabine, einen kleinen Fitnessraum und ein

Solarium. Im Wellnessbereich, dem „Zirben Spa“ mit

finnischer Sauna, Dampfbad, Saunarium, Kneippbecken

und Ruheraum mit Wasserbetten finden Sie

nach einem aktiven Tag die ideale Entspannung.

(Massagen und Anwendungen gegen Gebühr).

Sie können im Hotel gratis Fahrräder leihen oder

e-bikes gegen Gebühr. Die Zimmer sind ausgestattet

mit Bad/WC, Föhn, Telefon, TV und WLAN.

6 Tage / Termine BPK/WSZ6

25.05. – 30.05.

30.08. – 04.09.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Alte Post

in Großarl

• 5 x Frühstücksbuffet

• 5 x Abendessen (4-Gänge-Menü mit Salatbuffet)

Reisepreis pro Person

Termin 25.05.

Zuschlag Einzelzimmer € 64 EZ1

Termin 30.08.

Zuschlag Einzelzimmer € 74 EZ1

€ 524 DZ2

€ 545 DZ2

Preise für fakultative Ausflüge

(bitte mit Reise buchen)

Ausflug Großglockner € 18 pro Pers. LA/AGGL

Ausflug Salzburg € 20 pro Pers. LA/ASAL

Seenrundfahrt € 18 pro Pers. LA/ASEE

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

7.00 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg ·

Zweibrücken · Pirmasens · Landstuhl ·

Kaiserslautern · Ludwigshafen

KOMBI-

REISE

Auch als Kombi-Reise

für Nichtwanderer buchbar!

Diese Reise ist auch ohne Wanderprogramm

als Kulturreise per Bus im Salzburger

Land buchbar – siehe Seite 113

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


Thüringen – ein wanderbarer Genuss

Goethe, Glaube, Gipfelglück

Thüringen lässt mit seinen spannenden Naturerlebnissen,

den aussichtsreichen Gipfeln und seinen abwechslungsreichen

Routen jedes Wanderherz höher

schlagen. Die Landschaft links und rechts des wohl

bekanntesten Wanderweges Thüringens, der Rennsteig,

ist geprägt von ausgedehnten Fichtenwäldern,

blühenden Bergwiesen und verträumten Dörfern.

Neben dem atemberaubenden Panorama von den

Gipfeln des Thüringer Waldes zeugen zahlreiche

Themenwanderwege mit Schlössern, Burgen und

sonstigen Bauwerken von einer Kulturregion, in der

Weltgeister wie Goethe, Bach oder Luther nachhaltig

wirkten, und deren Spuren es heute dort zu entdecken

gilt. Wir laden Sie ein zu einer „Wanderreise

für Jedermann“, denn das Programm wendet sich

an alle, die die Region und die Kultur bei bequemen

Wanderungen genießen möchten. Nehmen Sie Ihre

Wanderschuhe vom Nagel und erleben Sie mit uns

Thüringen, das Wanderland zwischen Goethe, Glaube

und Gipfelglück.

1. Tag: Über Frankfurt und Eisenach fahren Sie nach

Suhl am Südwesthang des Rennsteiges. Nach der

Ankunft unternehmen Sie einen kleinen orientierenden

Stadtrundgang in Suhl.

Alleinreisende

zahlen keinen

Einzelzimmer-Zuschlag!

© Thüringer Tourismus GmbH / Toma Babovic © Matthias Kaiser

2. bis 4. Tag: Während Ihres Aufenthaltes unternehmen

Sie 3 Wanderungen, die Ihnen die landschaftlichen

Schönheiten des Thüringer Waldes näher bringen,

und wandern auf den Spuren von Goethe, Bach

und Luther.

5. Tag: Heute nehmen Sie Abschied von Suhl und

starten zu Ihrer ersten Etappe nach Erfurt, die Hauptstadt

Thüringens. Sie haben Gelegenheit, die vielen

Sehenswürdigkeiten der „Stadt der Türme“ zu besichtigen.

Anschließend Weiterfahrt nach Saarbrücken,

Rückkunft gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend früher bzw. später.

Im Rennsteiggarten

■ 3,5 h, 10 km, 200 hm Aufstieg

Der Reisebus bringt Sie zur Schmücke, wo Ihre heutige

Kammwanderung auf dem schönsten Teil des

berühmten Rennsteiges beginnt. Sie erleben unvergessliche

Weitsichten vom Großen Beerberg, der

höchsten Erhebung des Thüringer Waldes. Die Wanderung

endet am Grenzadler, wo Sie Ihr Reisebus zu

einer Rundfahrt durch Oberhof und zu den berühmten

Wintersportstätten erwartet.

Auf den Spuren Martin Luthers

■ 4 h, 12 km, 400 hm Auf-/Abstieg

Der heutige Tag und die Wanderung stehen ganz im

Zeichen des Reformators Martin Luther. Die Wanderung

beginnt in Bad Liebenstein und führt Sie vorbei am Lutherdenkmal

und auf dem Lutherweg bis zum großen

Inselberg, von dem Sie einen herrlichen Ausblick haben.

Am frühen Nachmittag fahren Sie dann mit dem Bus

nach Schmalkalden, wo Luther mehrere Male zu Versammlungen

des Schmalkaldener Bundes weilte. Es

erwartet Sie eine interessante Stadtführung durch das

historische Zentrum und zur Wilhelmsburg.

Von Goethe und Bach

■ 4 h, 12 km, 350 hm Auf-/Abstieg

Von Ilmenau wandern Sie heute auf dem Berggrabenweg.

Sie erreichen den Schwalbenstein, auf dem

Goethe den 4. Akt der „Iphigenie“ schrieb. Vorbei

am Schöffenhaus wandern Sie bergab nach Manebach.

Belohnt von herrlichen Ausblicken steigen Sie

hinauf zum Hermannstein und erreichen dann das

Goethehäuschen. In die Bretterwand der damaligen

Jagdhütte schrieb Goethe 1780 eines seiner schönsten

Gedichte. Bergab gelangt man zum Jagdschloss

Gabelbach und zu Ihrem Reisebus. Am Nachmittag

fahren Sie mit dem Bus in die Bachstadt Arnstadt, die

Sie bei einer Stadtführung entdecken. Anschließend

haben Sie Gelegenheit, die Johann-Sebastian-Bach-

Kirche, in der Bach von 1703 bis 1707 als Organist

tätigt war, oder die Bachausstellung im Schlossmuseum

in Arnstadt zu besuchen.

5 Tage / Termine BPK/WTH5

12.05. – 16.05.

06.10. – 10.10.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Thüringen, direkt

im Zentrum von Suhl und dennoch im Grünen

an einem kleinen See gelegen. Die Zimmer sind

modern ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, Telefon und TV.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Thüringen

in Suhl

• 4 x Halbpension

• 3 geführte Wanderungen

• Stadtführungen in Suhl, Schmalkalden

und Arnstadt

• Transfers zu den Startpunkten

Reisepreis pro Person € 438 DZ2

Kein EZ-Zuschlag (begrenzte Anzahl) EZ1

Tourismusabgabe vor Ort zu zahlen ca. € 1 /Tag/Person

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

7.00 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Pirmasens ·

Zweibrücken · Landstuhl · Kaiserslautern ·

MA-Sandhofen · Frankfurt

KOMBI-

REISE

Auch als Kombi-Reise

für Nichtwanderer buchbar!

Diese Reise ist auch ohne Wanderprogramm

als Kulturreise mit Besichtigungen per Bus

rund um Thüringen buchbar. Das Reiseprogramm hierfür

finden Sie auf der Seite 103 in diesem Katalog.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

© Thüringer Tourismus GmbH / Toma Babovic

Wanderreisen

59


© Stephen Wallis

Wanderreisen

60

Wandern in der Südtoskana

Genusswanderreise in das Land der Zypressen und Zitronen

Einsame Landhäuser auf sanften Hügeln, mittelalterliche

Abteien und Klöster, Zypressen und Weinberge

und eine Landschaft in Beige und Ockertönen – das

ist das Land der Sehnsucht vieler Italien-Besucher.

Lassen Sie sich in dieser abwechslungsreichen Wanderwoche

von den Bilderbuchlandschaften und den

malerischen Städten der Südtoskana begeistern.

1. Tag: Anreise nach Monticiano, ein malerischer Ort

ca. 20 Kilometer von Siena entfernt gelegen. Sie wohnen

im 4-Sterne-Landhotel La Locanda del Ponte.

2. bis 6. Tag: Während Ihres Aufenthaltes lernen Sie

bei 4 geführten Wanderungen die herrliche Landschaft

der südlichen Toskana kennen. Am wanderfreien Tag

fahren Sie nach Siena und nehmen an einer Stadtführung

teil.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise

an.

Siena

Am wanderfreien Tag fahren Sie nach Siena. Hier werden

Ihnen die Sehenswürdigkeiten von einem fachkundigen

Führer näher gebracht. Die Stadt Siena gehört

seit 1995 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die

wohl berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt

sind der Dom und der Piazza del Campo, auf dem

jedes Jahr der berühmte Palio (Pferderennen) statt

findet. Siena gilt als eine der schönsten Städte der

Toskana und Italiens.

Von Montalcino zum Kloster Sant’Antimo

■ 2 h, 6 km, 25 hm Auf- und 340 hm Abstieg

Zunächst besuchen Sie die Weinstadt Montalcino.

Anschließend führt Sie ein wunderschöner Weg durch

eine toskanische Traumlandschaft zu der romanischen

Abtei von Sant’Antimo. Durch kleine Wäldchen, über

Anhöhen mit herrlichen Aussichten, vorbei an Schafweiden

und Kornfeldern erreichen Sie schließlich die

von Weinbergen und Zypressen umgebene Klosterkirche.

© Massimo Catarinell

Entlang der Küste

■ 4 h, 11 km, 330 hm Auf- und Abstieg

Der heutige Ausflug führt Sie an die toskanische Küste

bei Follonica, wo Sie zu einem der schönsten hier

gelegenen Strände, der Cala Violina, wandern. Nach

einer Pause am Strand geht es über die Hügel zurück

mit fantastischen Blicken über das blaue Meer bis hin

zu den Inseln Elba und Montecristo. Auf dem Rückweg

nach Monticiano besichtigen wir die Ruinen der

alten Zisterzienserabtei San Galgano und die nahegelegene

Rundkirche.

Durch das Land des Vernaccia-Weins

zu den Türmen von San Gimignano

■ 4 h, 10 km, 440 hm Auf- und 270 hm Abstieg

Wunderschöne Streckenwanderung von Colle di Val

d’Elsa nach San Gimignano durch Felder, Weinberge

und kleine Wälder. Die stolzen Türme von San Gimignano

verleihen Ihnen das Gefühl in mittelalterliche

Dimensionen einzutauchen. Am Ende der Wanderung

Aufenthalt in San Gimignano. Der bezaubernde Ort

lädt zum Bestaunen seiner Türme und Genießen seines

guten Weißweins, des Vernaccia, ein.

Im grünen Orciatal

■ 3 h, 10 km, 330 hm Auf- und 260 hm Abstieg

Die heutige Wanderung geht durch das Orciatal, ein

fruchtbares Tal im Landesinnern, umgeben von grünen

Hügeln. Von der mittelalterlichen Ortschaft San

Quirico d’Orcia, einem unbekannten Juwel an der

Frankenstraße, geht es nach Pienza. Der Geburtsort

von Papst Pius II. wurde von diesem nach humanistischen

Vorstellungen neu geplant und umgestaltet.

7 Tage / Termine BPK/WTS7

02.06. – 08.06.

20.09. – 26.09.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Landhotel La Locanda

del Ponte in Monticiano, 20 km von Siena entfernt.

Ausstattung: Restaurant, Bar, Schwimmbad, Tennisplatz

und großer Garten.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Sat-TV, Safe und Klimaanlage ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel

La Locanda del Ponte in Monticiano

• Halbpension mit Frühstück und

3-Gang-Menü mit Antipasti-Buffet

• Willkommensdrink

• toskanisches 3-Gang-Abendessen

bei Kerzenlicht mit Antipasti-Buffet

im Rahmen der Halbpension

• 4 geführte Wanderungen

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• Stadtführung in Siena

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 118 EZ1

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens ·

Zweibrücken · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

€ 628 DZ2


© Südtirol Marketing / Helmuth Rier © Südtirol Marketing / Frieder Blickle

Faszination Dolomiten

Wandern im UNESCO-Weltnaturerbe

Der Wanderer erlebt hier nahezu unberührte Natur,

eiskalte Gebirgsbäche, zünftige Almen und kleine,

romantische Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben

zu sein scheint. Finden Sie die vollkommene Entspannung

und entdecken Sie die Geheimnisse einer

ursprünglichen und natürlichen Landschaft.

1. Tag: Anreise über die Brennerautobahn führt an

Bruneck vorbei nach Toblach.

2. bis 6. Tag: Während Ihres Aufenthaltes zeigt Ihnen

ein einheimischer Wanderführer bei 4 Wanderungen

die herrliche Bergwelt Südtirols. Wir haben einen wanderfreien

Tag eingeplant, an dem Sie einen Ausflug

nach Brixen, der ältesten Stadt Südtirols mit ihrem

einzigartigen Domplatz unternehmen. Hier haben Sie

Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt zu erkunden.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise

an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr;

in den genannten Abfahrtsorten entsprechend früher

bzw. später.

Gsieser Almenweg 2000

■ 4½ h, 12 km, 600 hm Auf-/Abstieg

Im Gsieser Tal liegen besonders viele gemütliche Almen,

die durch einen aussichtsreichen Höhenweg

miteinander verbunden sind und den Sie heute auf

seinem schönsten Teilstück erwandern. Entlang

des Köfler-Bachs steigen Sie zur Stumpf-Alm hinauf

und erreichen, vorbei an der einzigartigen Kaser-

Alm, die malerisch gelegene Pfoi-Alm, die in einem

Inklusive

Busausflug

nach

Brixen

idyllischen Tal, eingerahmt von hohen Berggipfeln,

liegt. Ihre nächste Station ist die Urwald-Alm, die wie

ein Aussichtsbalkon auf einem Bergrücken liegt und

Ihnen faszinierende Ausblicke auf das gesamte Gsieser

Tal und die Pragser Dolomiten bietet. Das herrliche

Panorama, die vielen Alpenblumen und natürlich die

urigen Almen versprechen eine schöne und abwechslungsreiche

Wanderung.

In den Pragser Dolomiten

■ 3 h, 8 km, 300 hm Auf-/Abstieg

Von der Plätzwiese, eines der schönsten Hochplateaus

der Dolomiten auf 2000 m Höhe, wandern Sie auf einen

der aussichtsreichsten Berge der Region, den

Strudelkopf (2300m). Über sanfte Almwiesen geht es

auf bequemen Wegen durch eine wunderschöne Gebirgslandschaft.

Vom Gipfel des Strudelkopfs genießen

Sie einen fantastischen Blick auf die Sextner Dolomiten,

den seltsam geformten Gipfel des Monte Cristallo

und die berühmte Silhouette der Drei Zinnen. Mit dem

Linienbus geht es wieder hinab ins Tal, wo Ihr Reisebus

Sie erwartet und Sie zum malerischen Wildsee fährt,

einer der idyllischsten und schönsten Seen der Alpen.

Im grün schimmernden Wasser spiegeln sich die Gipfel

der umliegenden Berge. Von der Terrasse des Seehotels

aus können Sie bei Kaffee und Kuchen den märchenhaften

Blick auf den See und die mächtigen Berge

genießen. Wer möchte, umwandert den See auf einem

aussichtsreichen Wanderweg (ca. 1 Std., 4 km).

Grenzwanderung

in den karnischen Dolomiten

■ 4½ h, 12 km, 400 hm Auf-/800 hm Abstieg

Mit der Panoramaseilbahn schweben Sie bequem

empor auf 2000 m Höhe. Hier beginnen Sie Ihre aussichtsreiche

Grenzwanderung über die grünen Hänge

des Monte Elmo (ital.) oder Helm (öster.).

Der karnische Höhenweg führt Sie über den Bergkamm

und bietet Ihnen prächtige Ausblicke auf die

Sextner Sonnenuhr, die Drei Zinnen, über das Pustertal

und nach Österreich zu den Lienzer Dolomiten,

zum Großvenediger und zum Großglockner. Über die

Blumen bestandenen Wiesen der Klammbach-Alm

und der Nemes-Alm erreichen Sie schließlich den

Kreuzbergpass, der die Grenze zwischen Südtirol und

Venetien bildet.

Rund um die Drei Zinnen

■ 4 h, 10 km, 300 hm Auf-/Abstieg

Heute umwandern Sie das einmalige Bergmassiv der

Drei Zinnen, der markanteste und berühmteste Bergstock

der Dolomiten. Von der Auronzohütte führt Sie

der Weg vorbei an den Südwänden und bietet Ihnen

schöne Blicke in das Tal von Cortina d’Ampezzo und

in die Dolomiten der Fanes. Am Paternsattel queren

Sie auf die Nordseite der Drei Zinnen und haben einen

ersten Blick in die gewaltigen, teilweise überhängenden

Nordwände. Von der Dreizinnen-Hütte aus genießen

Sie den perfekten Blick auf die wohl bekannteste

Silhouette der Dolomiten. Vorbei an den kleinen,

kristallklaren Zinnenseen, die majestätische Kulisse

immer im Blick, geht es hinauf zur Mittleren Scharte

und zurück zur Auronzohütte.

7 Tage / Termine BPK/WDO7

18.06. – 24.06.

13.09. – 19.09.

Ihr Hotel

Sie wohnen im familiengeführten 3-Sterme-Hotel

Sonne in Toblach. Ausstattung: Restaurant, Lobby,

Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna und Ruheoase.

Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder

Dusche/WC, Telefon, TV und Safe. WLAN in allen

Zimmern und in der Lobby.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel Sonne

in Toblach

• Freie Nutzung von Hallenbad & Sauna

• Halbpension mit Frühstücksbuffet und

3-Gänge-Abendmenü mit Salatbuffet

• Südtiroler Spezialitätenmenü im Rahmen der HP

• 4 geführte Wanderungen inklusive Transfers

• Seilbahnfahrt auf den Monte Elmo

• Busausflug nach Brixen

Reisepreis pro Person € 668 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 88 EZ1

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 138 DZ1

Kurtaxe vor Ort zu zahlen ca. € 1 pro Tag/Person

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

6.30 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Pirmasens ·

Zweibrücken · Landstuhl · Kaiserslautern ·

Ludwigshafen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

NEUES

HOTEL

Wanderreisen

61


Dolomiten reicht. Aufgrund seines besonderen Klimas

gedeihen hier zahlreiche Blumen, so dass der Monte

Baldo auch als „Garten Europas“ bezeichnet wird. Auf

einer kleinen Wanderung genießen Sie die fantastische

Aussicht und die faszinierende Natur, bevor es

mit der Seilbahn bequem und aussichtsreich wieder

ins Tal geht. Auf dem Rückweg nach Riva kehren Sie

in einem Weingut ein und verkosten einige der bekannten

Weine des Gardasees.

7 Tage / Termine BPK/WGA7

19.05. – 25.05.

12.10. – 18.10.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Mirage, das in der

Nähe des Yachthafens und ca. 15 Gehminuten

vom Zentrum in Riva liegt.

Ausstattung: Restaurant, Lounge-Bar mit Terrasse,

Leseecke, Lift, Freibad und Wellnessbereich

mit Sauna und Dampfbad.

Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Sat-TV,

Radio, Telefon, Internet-Anschluss, Minibar, Safe

und Balkon ausgestattet.

Wanderreisen

62

Wandern am Gardasee

Dolce Vita am Rande der Alpen

Der Gardasee ist eines der schönsten Wanderziele

in den Alpen. Im mediterranen Klima blühen Zitronen

und Orangen, Olivenhaine und Weinberge bedecken

die Hänge. Spektakuläre Aussichten und eine atemberaubende

Natur machen das Wandern am Gardasee

zu einem unvergesslichen Erlebnis.

1. Tag: Sie erreichen am späten Nachmittag Riva, am

Nordende des Gardasees gelegen.

2. bis 6. Tag: Während Ihres Aufenthaltes unternehmen

Sie 4 Wanderungen mit Ihrem Wanderführer,

der Ihnen die Schönheiten der Landschaft mit ihren

verborgenen Schätzen zeigen wird. An Ihrem wanderfreien

Tag haben Sie Gelegenheit, das Städtchen Riva

zu erkunden, eine Schifffahrt nach Limone sul Garda

und Malcesine zu machen oder sich im Hotel zu entspannen.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise

an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

NEUE

WANDERUNGEN

Bosco Caproni

NEU

■ 4½ h, 6 km, 350 hm Auf-/Abstieg

Sie fahren mit dem Bus bis Arco. Nördlich von Arco

beginnt der Bosco Caproni, Ihr heutiger Wanderweg,

der sich über ca. 44 Hektar umgeben von steilen

Wänden und einer besonderer Schönheit, erstreckt.

Weiter geht es über einen Waldweg, entlang Steinbrüchen,

Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg

und interessanten Felsformationen aus der Eiszeit.

Von der Spitze des Berges Patone haben Sie eine

fantastische Sicht über Basso Sarca mit den Städten

Ceniga und Dro, Weinberge, Obstgärten und Olivenhaine

im Tal. Über einen alten Pfad kehren Sie zum

Ausgangspunkt zurück. In Massone wartet bereits Ihr

Bus für die Rückfahrt nach Riva.

Schutzhütte San Pietro

NEU

und Tennosee

■ 5½ h, 9 km, 500 hm Auf-/500 hm Abstieg

Der Bus bringt Sie in das kleine Dorf Ville del Monte,

das an den Hängen des Calino mit wunderbarem

Blick über den smaragdgrünen Tennosee liegt. Dort

starten Sie Ihre Wanderung, die Sie zunächst durch

Calvola und dann nach Canale führt. Der Ort zählt

zu den 100 schönsten Dörfern Italiens und hat sein

mittelalterliches Ortsbild mit liebevoll gepflegten alten

Häusern und engen Gassen bewahrt. Durch Wälder,

an Bauernhöfen und Hütten vorbei führt Sie Ihr Weg

zur Schutzhütte San Pietro, von wo aus Sie eine herrliche

Aussicht über Riva del Garda, Arco und den Monte

Brione haben. Am Ende der Wanderung erreichen

Sie die Cascata del Varone, die Sie besuchen. Durch

eine enge Schlucht gelangen Sie zu zwei Aussichtspunkten,

von denen sich ein schöner Blick auf den

Wasserfall bietet. Anschließend fahren Sie mit Ihrem

Reisebus zurück zum Hotel.

Schöne Aussicht: Palaer-Alm

■ 5 h, 15 km, 400 hm Auf-/900 hm Abstieg

Die heutige Wanderung startet in der Nähe des kleinen

Ortes Pregasina. Über einen weißen Fahrweg

wandern Sie vorbei an alten Eichenbäumen und seltsam

geformten Steinen zur Palaer-Alm. Bei einer Rast

genießen Sie den beeindruckenden Blick auf Limone

und den See. Über einen Steinweg erreichen Sie

Pregasina, das sich oberhalb des Sees an den Hang

schmiegt, und steigen über einen herrlichen Panoramaweg

hinab nach Riva.

Monte Baldo

■ 2 h, 4 km, 200 hm Auf-/Abstieg

Am heutigen Tag erleben Sie einen wahren Höhepunkt.

Ihr Reisebus bringt Sie in den schönen, mittelalterlichen

Ort Malcesine. Mit der Panorama-Seilbahn

fahren Sie dann auf den 1800 m hohen Monte Baldo,

von dem sich eine wahrhaft atemberaubende Rundumaussicht

bietet, die von den Gipfeln der Voralpen

über den Gardasee bis hin zu den majestätischen

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Mirage

in Riva

• 6 x Frühstücksbuffet

• 6 x 4-Gänge-Abendmenü mit Menüwahl,

Vorspeisen- und Salatbuffet

• Begrüßungsaperitif

• 4 geführte Wanderungen

• 4 x Lunchpakete an den Wandertagen

• Eintritt zur Cascata del Varone

• Seilbahn auf den Monte Baldo

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• Besuch eines Weinguts mit Weinprobe

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 112 EZ1

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens ·

Zweibrücken · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

KOMBI-

REISE

€ 758 DZ2

Auch als Kombi-Reise

für Nichtwanderer buchbar!

Diese Reise ist auch ohne Wanderprogramm

als Erlebnisreise mit Besichtigungen

per Bus rund um den Gardasee buchbar.

Das Reiseprogramm hierfür finden Sie auf der Seite 114

in diesem Katalog.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen


7 Tage / Termine BPK/WTO7

06.04. – 12.04.

12.10. – 18.10.

Ihr Hotel

Sie wohnen in den benachbarten 4-Sterne-

Hotels Boston & Da Vinci, die unter gleicher Leitung

stehen. Die beiden Häuser liegen im Herzen von

Montecatini Terme.

Ausstattung: Restaurant, Lounge und Lift.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Telefon, Sat-TV, Safe und Klimaanlage ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Boston

oder Da Vinci in Montecatini Terme

• Halbpension

• 4 geführte Wanderungen

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• 1 Imbiss und Weinprobe im Chianti-Gebiet

• Zugfahrt und Schifffahrt in Cinque Terre.

Wandererlebnis Toskana

Bilderbuchlandschaften Italiens

Die Toskana – eine Landschaft mit einer eigenen

Magie, die jeden, der sie je bereist hat, in ihren Bann

zieht. Weite Weinfelder und Olivenhaine, Wälder mit

Esskastanien und Steineichen, burgartige Landgüter

und die immergrüne Macchia, die sanften Hügel der

Crete oder die langen Sandstrände an der Küste –

das alles ist Toskana pur.

1. Tag: Die Fahrt führt Sie in die nördliche Toskana

nach Montecatini Terme, eines der bekanntesten

Heilbäder Italiens.

2. bis 6. Tag: Während Ihres Aufenthaltes lernen Sie

auf den schönsten Wanderwegen die herrliche Landschaft

der Toskana bei 5 Wanderungen kennen. Wir

haben einen wanderfreien Tag eingeplant, an dem wir

Ihnen einen fakultativen Ausflug nach Siena anbieten.

7. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise

an. Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in

den genannten Abfahrtsorten entsprechend später.

Ausblick über die Versilia-Küste

■ 3 h, 9 km, 450 hm Auf-/Abstieg

Heute wandern Sie im Küstengebirge zwischen Versilia-Küste

und Lucca. Der Weg führt Sie durch alte

Eichen- und Kastanienwälder und mediterrane Macchia.

Immer wieder bieten sich herrliche Blicke über

die Küste, nach Viareggio, Livorno und an klaren Tagen

bis nach Korsika. Bereits die antike Seerepublik

von Pisa nutzte die Panoramalage und baute hier

Wehrtürme, von denen Sie einen besichtigen. Eine

weitere Sehenswürdigkeit ist das verlassene Kloster

Rupecava, dessen Zellen zum Teil in den Fels geschlagen

wurden (teilweise Trittsicherheit erforderlich).

Cinque Terre

neue Wanderroute

■ 3 h, 8 km, 310 hm Auf-/Abstieg

Der heutige Ausflug führt Sie zu dem bekannten Küstenabschnitt

der Cinque Terre. Nach einem kurzen

Besuch der historischen Ortschaft Levanto führt Sie

ein Küstenwanderweg nach Monterosso al Mare.

Auf dem Weg zur Punta del Mesco durchqueren Sie

die terrassenförmig angelegten Weinberge, Olivenhaine

und kleinen Wälder des Nationalparks Cinque

Terre, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Bei der Kirchruine von Sant’Antonio erwartet Sie ein

herrlicher Blick. Ein alter Pfad führt Sie nach Monterosso,

wo Sie nach einer Pause das Schiff besteigen

um an der Küste entlang über Portovenere nach La

Spezia gelangen. (nur bei ruhiger See, ansonsten

Rückfahrt per Zug).

Chianti-Gebiet

■ 3 h, 8 km, 200 hm Auf-/Abstieg

Heute entdecken Sie das Herz des Chianti-Classico-

Gebietes. In diesem weltbekannten Weinanbaugebiet

wurde schon im Mittelalter Wein hergestellt. Die größte

Stadt ist Greve mit etwa 10.000 Einwohnern. Ab

hier beginnt die Wanderung und bringt Sie im Laufe

des Tages in jene typischen hügeligen Landschaften,

welche zwischen Macchia, Olivenhainen und Zypressen

wechseln. Am Ende der Wanderung erwartet Sie

ein Imbiss.

San Gimignano

■ 3 h, 10 km, 250 hm Auf-/Abstieg

Sie wandern heute um die mittelalterliche Stadt San

Gimignano. Die Stadt ist bekannt durch ihre zahlreichen

Geschlechtertürme, die dem Ort den Beinamen

„Manhattan des Mittelalters“ gaben. Am Ende der

Wanderung bleibt Ihnen etwas Zeit, San Gimignano

mit seinem bezaubernden Flair zu erkunden.

Reisepreis pro Person € 588 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 108 EZ1

Kurtaxe vor Ort zu zahlen ca. € 1,40 pro Tag/Person

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens ·

Zweibrücken · Homburg · Neunkirchen ·

St. Ingbert

6.30 Uhr Saarbrücken

Auch als Kombi-Reise

KOMBI- für Nichtwanderer buchbar!

REISE

Diese Reise ist auch ohne Wanderprogramm

als Individualreise mit fakultativen

Ausflügen buchbar. Das Reiseprogramm

hierfür finden Sie auf der Seite 110 in diesem Katalog.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

© shaiith - Fotolia.com

Wanderreisen

63


Wanderreisen

64

© czechtourism.com © czechtourism.com

Wandern im Riesengebirge

Im Reich Rübezahls

Zwischen Schneekoppe und Elbquelle erstreckt sich

entlang der polnisch-tschechischen Grenze das Riesengebirge.

Es hat einen ganz eigenen Gebirgscharakter:

Sanfte, abgerundete Bergkuppen und Moore,

die an Mittelgebirgslandschaften erinnern, dann wieder

tiefe Schluchten, Wildbäche und schroffe Felsformationen

wie in den Alpen. Dazwischen laden kleine

Bauden und Hütten zum Verweilen und Genießen ein

und immer wieder stößt der Wanderer auf Zeugnisse

tschechisch-deutscher und polnischer Geschichte.

1. Tag: Über die Autobahn Nürnberg und Prag erreichen

Sie abends Spindlermühle (Splinderuv Mlyn),

den bedeutendsten Ferienort im Riesengebirge.

2. bis 6. Tag: Während Ihres Aufenthaltes unternehmen

Sie 4 Wanderungen mit Ihrer einheimischen

Wanderführerin, die Ihnen die Landschaft des Riesengebirges

und die Kultur näher bringen wird. Der wanderfreie

Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.

7. Tag: Nach dem Frühstück Beginn der Rückreise;

Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den

genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

Rund um Spindlermühle

■ 41/2 h, 12 km, 250 hm Auf-/Abstieg

Die heutige Wanderung startet direkt an Ihrem Hotel

in Spindlermühle. Auf schönen Höhenwegen und bequemen

Waldwegen umrunden Sie den Ferienort. Die

Wanderung führt Sie über aussichtsreiche Bergrücken

und durch das urtümliche, von Gletschern geschaffene

Weißwassertal.

Von der Schatzkammer Rübezahls

zur Elbquelle

■ 5 h, 13 km, 200 hm Auf-/600 hm Abstieg

Der Sessellift bringt Sie vom Ort auf den Gipfel des

Medvedin (Schüsselberg, 1235 m). Von hier starten

Sie Ihre Wanderung über die Goldhöhe, die „Schatzkammer

Rübezahls“, bis zur Elbquelle, auf einem

Hochplateau gelegen. Anschließend beginnen Sie Ihren

Abstieg zurück zum Schüsselberg. Mit dem Sessellift

geht es zurück nach Spindlermühle.

Die Schneekoppe – das Höchste

NEU

■ 31/2 h, 12 km, 900 hm Abstieg

Der Bus bringt Sie zur kleinen Ortschaft Pec, dem

Startpunkt der heutigen Wanderung. Mit der neu eröffneten

Seilbahn (im Juni 2014) erreichen Sie den

Gipfel der Schneekoppe. Der mit 1602 Metern höchste

Berg des Riesengebirges ist eine weithin sichtbare,

kahle Kuppe, häufig windumtost und mit einer Jahresdurchschnittstemperatur,

die um den Gefrierpunkt

liegt. Warme Kleidung ist daher empfehlenswert.

Sie steigen ab zur Schlesierbaude und erreichen über

die Wiesenbaude den Sattel des Ziegenrückens. Ein

steiler Abstieg erwartet Sie auf dem Weg zurück nach

Spindlermühle.

(Ist der Bau der Seilbahn bis Juni 2014 noch nicht abgeschlossen,

behalten wir uns eine alternative Wanderung

ohne Seilbahnfahrt vor.)

Der Heidelberg und Hohenelbe

■ 2 h, 5 km, 200 hm Auf-/Abstieg

Mit dem Bus fahren Sie nach Benecko. Von hier aus

starten Sie Ihre Wanderung hinauf zum Heidelberg,

auf dessen Gipfel der Aufstieg mit einer herrlichen

Aussicht auf das Iser- und das Riesengebirge belohnt

wird. Über schöne Wege wandern Sie hinab zurück

nach Benecko, wo der Bus auf Sie zur Weiterfahrt

nach Hohenelbe wartet.

Der schöne Ort Hohenelbe, der auch das „Tor zum

Riesengebirge“ genannt wird bietet Ihnen die Gelegenheit,

das Schloss und die Innenstadt zu besichtigen

oder Souvenirs für die Daheimgebliebenen zu

kaufen. Wer möchte, besucht das Riesengebirgsmuseum

im ehemaligen Augustinerkloster, das interessant

und anschaulich Geschichte, Flora und Fauna

des Riesengebirges vorstellt.

7 Tage / Termine BPK/WRI7

16.06. – 22.06.

09.09. – 15.09.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Harmony Club in

Spindlermühle, das am Hang gelegen einen schönen

Blick über das Tal bietet.

Ausstattung: 2 Restaurants, Bar, Sommerterrasse,

Schwimmbad mit Whirlpool (kostenlos), Sauna,

Dampfbad, Solarium, Massagen (gegen Gebühr)

und Fitnessraum. Das Sportangebot umfasst

Tennis, Squash, Golfsimulator, Tischtennis, Bowling

und Fahrradverleih (teilweise gegen Gebühr).

Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC, Föhn,

Safe, Telefon, Sat-TV und Internetanschluss.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 6 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel

Harmony Club in Spindlermühle

• Halbpension

• Begrüßungsdrink

• 4 geführte Wanderungen

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• Sessellift- und Seilbahnfahrten

• Lunchpaket für die Rückreise

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 78 EZ1

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

6.30 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert Neunkirchen · Homburg ·

Zweibrücken · Pirmasens · Landstuhl ·

Kaiserslautern · Ludwigshafen

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

© czechtourism.com

€ 489 DZ2


Sie sparen € 56

als Alleinreisender

an dem Termin 04.04.

Streifzug um Begur

NEU

■ 4 h, 11 km, 233 hm Auf- und Abstieg

Die heutige Wanderung führt Sie über die kleinen Piraten-

und Schmugglerpfade entlang der Küste von Begur.

Im Anschluss besuchen Sie den mittelalterlichen

Ort Pals, der auf einem Hügel in einer fruchtbaren

Ebene liegt. Ihnen bleibt Zeit, den historischen Ortskern

zu erkunden oder in einem der kleinen Restaurants

das einzigartige Flair auf sich wirken zu lassen.

Wandern an der Costa Brava

Geheime Schätze, wilde Schönheit

Die Costa Brava, ein Wanderparadies mit vielen Reizen,

ist eine Region mit vielseitigen Landschaftsformen,

einsamen Naturparks und faszinierenden Küstenabschnitten.

Wir entführen Sie zu den geheimen

Plätzen grandioser Naturschönheiten entlang der Wilden

Küste und freuen uns, mit Ihnen die Schätze der

Costa Brava zu erwandern. Hasta la vista in Spanien!

1. Tag: Die Reiseroute verläuft über die Autobahn

Metz – Lyon und Nîmes nach Playa de Aro, wo Sie am

2. Tag gegen 10.00 Uhr morgens eintreffen werden.

2. bis 8. Tag: Vor Ort unternehmen Sie 4 Wanderungen

in Begleitung eines Wanderführers. An den wanderfreien

Tagen werden ein Ausflug in die Umgebung

und eine zusätzliche Wanderung angeboten (Zusatzkosten

vor Ort zu zahlen).

9. Tag: Am Morgen Rückreise; Rückkunft in Saarbrücken

gegen 22.30 Uhr – von dort aus Transfer in die

Zustiegsorte.

NEUE

WANDERUNGEN

Erleben Sie den

„deutschen Wanderpapst“

auf Ihrer Wanderreise

an die Costa Brava

vom 20.10. – 28.10.

Manuel Andrack begleitet Sie

auf einer Wanderung und wird

Sie am Abend mit lustigen

Anekdoten aus seinen Büchern

unterhalten.

Küstengebirge von Montgrí

NEU

■ 5 h, 15 km, 300 hm Auf- und Abstieg

Ihre heutige Wanderung führt Sie in das Gebirge von

Montgrí bei Torroella, dessen Ausläufer direkt im Mittelmeer

enden. Besser bekannt ist das Gebirge von

Montgrí als „schlafender Bischof“, da seine verschiedenen

Auf- und Abstiege aus der Ferne die Silhouette

eines Bischofs mit Mitra bilden.

Wein, Künstler und Meer

NEU

am Cap de Creus

■ 5h, 14 km, 260 hm Auf- und Abstieg

Wir starten bei Port de la Selva und wandern über den

Naturpark Cap de Creus durch mit Steinen befestigte

Weinhänge und schroffe Landschaft. Auf schmalen

Pfaden geht es in den berühmten Künstler- und Küstenort

Cadaques mit seinen weißen Fassaden, die mit

dem blauen Meer im Kontrast stehen.

Auf den ehemaligen Wegen der Fischer

■ 5 h, 14 km, 154 hm Auf- und Abstieg

Unsere traditionelle Küstenwanderung führt uns über

den Küstenabschnitt zwischen Tamariu und La Fosca

(Palamos). Hier zeigen sich kleine Buchten, pittoreske

Fischerdörfer, von Pinien eingerahmte Küstenpfade,

einsame Kieselbuchten, bezaubernde Naturstrände

und naturbelassene, mediterrane Waldflächen. Idyllischer

kann Wandern an der Costa Brava nicht sein.

8½ Tage / Termine

04.04. – 12.04. kein EZ-Zuschlag

28.04. – 06.05.

26.09. – 04.10.

20.10. – 28.10. mit Manuel Andrack

Ihre Appartementanlage

Sie wohnen in Appartements im Götten Ferienzentrum,

das ca. 200 m vom Mittelmeer entfernt liegt.

Ausstattung: Hallenbad, Bistro und Waschsalon.

Die Appartements sind ausgestattet mit Schlafzimmer,

Wohnzimmer mit komplett eingerichteter

Küchenzeile, Bad oder Dusche/WC und Balkon.

Die Einzelappartements haben ein kombiniertes

Wohn- und Schlafzimmer.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 7 Übernachtungen in Appartements

im Götten Ferienzentrum in Playa de Aro

• 8 x Frühstück

• 7 Mahlzeiten inkl. Tischwein und Wasser

• 4 geführte Wanderungen

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

Reisepreis pro Person € 565

Zuschlag Einzelzimmer: € 56

Zuschlag Komfortwohnung: € 8 pro Pers./Nacht

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50/Pers./Aufenthalt

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Pirmasens ·

Zweibrücken · Homburg · Neunkirchen · St. Ingbert

20.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Natur & Erlebnis

Wanderwoche an der Costa Brava

Für Wanderfreunde, die mehr sehen und erleben wollen,

aber die sportliche Komponente nicht in den Vordergrund

stellen möchten. Die Erlebnis-Wanderwoche an

der Costa Brava bietet Ihnen kürzere Wanderungen mit

wenig Steigungen, denn das Erleben steht im Vordergrund.

Bei 4 geführten Wanderungen lernen Sie Land

und Leute kennen.

Das Wander- und Ausflugsprogramm wird vor Ort

entsprechend des Leistungsgrades der Gruppe entschieden.

8½ Tage / Termine

21.03. – 29.03. Kein EZ-Zuschlag

04.04. – 12.04. Kein EZ-Zuschlag

28.04. – 06.05.

29.08. – 06.09. (Sommerferien)

Leistungen & Abfahrten

siehe Reise Wandern an der Costa Brava

Reisepreis pro Person € 565

Zuschlag Einzelzimmer: € 56

Zuschlag Komfortwohnung: € 8 pro Pers./Nacht

Ortstaxe vor Ort zu zahlen: ca. € 3,50/Pers./Aufenthalt

Die Beschreibung der Wohnungen finden Sie

auf der Seite 31.

KOMBI-

REISE

Auch als Kombi-Reise

für Nichtwanderer buchbar!

Diese Reise ist auch ohne Wanderprogramm

als Erlebnisreise mit Besichtigungen

per Bus buchbar.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wanderreisen

65


Wanderreisen

Wandern in Kappadokien

Im steinernen Märchenland

Kappadokien ist eine der schönsten Landschaften

der Türkei, bizarr in ihrem Formenschatz und wie ein

Märchen aus 1001 Nacht anmutend. Sie erwandern

mit Ihrem Wanderführer verschiedene Täler mit den

schönsten Felsformationen und kulturellen Schätzen.

Die Wanderungen sind leicht, mit geringen Auf- und

Abstiegen. Die Gehzeiten betragen max. 4-5 Stunden.

Dennoch ist Trittsicherheit erforderlich, da Sie

sich manchmal in unwegsamem Gelände bewegen.

Zur Besichtigung der Höhlenwohnungen ist es empfehlenswert,

eine Taschenlampe mitzubringen.

1. Tag: Anreise nach Antalya

Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Antalya.

Empfang durch die Deutsch sprechende Reiseleitung

und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Busfahrt nach Kappadokien

Fahrt mit einem modernen, klimatisierten Reisebus

nach Kappadokien. Gegen Mittag Ankunft in Konya

und Besichtigung des Mevlana-Museums vom Orden

der Tanzenden Derwische. Im Anschluss beziehen Sie

Ihr Zimmer für die nächsten 9 Nächte.

Garantiert keine

Verkaufsveranstaltungen

4. Tag: Rotes Tal und Mönchstal

■ 3 h, 7 km, 250 hm Auf- und Abstieg

Vormittags Wanderung durch das Rote Tal und von

Çavusin Dorf zum Mönchstal Pasabag. Nachmittags

Besichtigung des Zelve-Tals und Wanderung durch

das Dervent-Tal.

5. Tag: Çat-Tal und

Haci Bektas-i Veli Kloster

■ 3 h, 6 km, 200 hm Auf- und Abstieg

Vormittags Wanderung durch das Çat-Tal bei der

Stadt Gülsehir. Nachmittags Besichtigung des Haci

Bektas-i Veli Kloster, gegründet vom großen Mystiker,

Dichter und Denker Haci Bektas.

6. Tag: Taubental und

Göreme Freiluft-Museum

■ 2 h, 5 km, 300 hm Auf- und Abstieg

Vormittags Wanderung durch das Tal von Güvercinlik,

das „Taubental“, von Uchisar Burg bis Göreme Ort.

Nachmittags Besichtigung des Göreme Freiluft-Museums.

Dort befinden sich die am besten erhaltenen

Kirchen aus der byzantinischen Zeit vom 4. bis 11.

Jahrhundert. Sie stehen unter Schutz der UNESCO

und sind Weltkulturerbe.

Im Anschluss wandern Sie durch die beeindruckende

Ihlaraschlucht, geschaffen vom Fluss Melendiz.

8. Tag: Von Orthahisar

durch das Uzengi-Tal nach Sinasos

■ 3 h, 6 km, 200 hm Auf- und Abstieg

Die Wanderung führt vom Dorf Ortahisar durch das

Uzengi-Tal nach Sinasos, ebenfalls eine alte griechische

Gemeinde mit schöner Bausubstanz. Sie besichtigen

dieses Dorf und fahren am Nachmittag zum

Eingang des Soganli-Tals. Bei der Wanderung durch

das Tal besichtigen Sie die Kirchen aus byzantinischer

Zeit aus dem 9. bis 11. Jahrhundert.

9. Tag: Göreme Dorf und

Avanos im Kizilirmak-Tal

■ 3 h, 6 km, 300 hm Auf- und Abstieg

Sie wandern zunächst durch eines der Täler bei

Göreme im Zentrum des gleichnamigen Nationalparks,

der zusammen mit anderen Felsdenkmalen

Kappadokiens zum Weltkultur- und Naturerbe gehört.

Geprägt wird die Landschaft um Göreme durch

markante Tuffsteinformationen, die so genannten

Feenkamine.

10. Tag: Überraschungstour

Die Gestaltung der Wanderroute wird vor Ort entschieden.

11. Tag: Rückfahrt nach Antalya

Fahrt nach Antalya. Unterwegs besichtigen Sie die

seldschukische Karawanserei von Sultanhani, die

größte ihrer Art an der Seidenstraße. Sie überqueren

das Taurusgebirge und erreichen am späten Nachmittag

Antalya.

12. Tag: Termessos

Nahe Antalya liegt im Taurusgebirge die hellenistische

Stadt Termessos in wunderschöner Hanglage.

Eine kleine Wanderung (3 km) führt Sie zum Ausgrabungsfeld.

13. Tag: Ausflug nach Antalya

Besichtigung der Provinzhauptstadt Antalya mit ihrem

traditionellen Obst-, Gemüse- und Gewürzmarkt. Das

alte Stadtzentrum lädt zum gemütlichen Bummeln ein.

14. Tag: Zur freien Verfügung

Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder

machen Sie einen fakultativen Ausflug.

15 Tage / Termine F/WK15

22.04. – 06.05.

11.11. – 25.11.

3. Tag: Akdere-Tal – Derinkuyu – Nar Gölü

■ 2 h, 4 km, 300 hm Auf- und Abstieg

Am Vormittag wandern Sie durch das Akdere-Tal im

Gebiet von Çavusin und bewundern die fantastischen

Erosionsformen. Nachmittags Besichtigung der unterirdischen

Stadt Derinkuyu und Umwanderung des

7. Tag: Galveri und die Ihlaraschlucht

■ 4½ h, 15 km, 400 hm Auf- und Abstieg

Sie fahren zunächst nach Galveri (türk.: Güzelyurt)

und besichtigen dieses alte Dorf mit dem Hasan Berg

15. Tag: Heimreise

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt und

Transfer zu Ihren Zustiegsorten.

66 Kratersees Nar Gölü.

(3.200 m) am Horizont.

© Saruhan Kervansaray

Leistungen

• Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt

• Charterflug mit SunExpress

von Frankfurt nach Antalya und zurück

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

• 1 ÜN in einem 4-Sterne-Hotel im Raum Antalya

• 9 ÜN in einem 4-Sterne-Hotel in Kappadokien

• 4 ÜN in einem 4-Sterne-Hotel

an der Türkischen Riviera

• Halbpension

• 8 geführte Wanderungen

• Ausflüge gemäß Reiseverlauf

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• Luftverkehrssteuer

Eintrittsgelder nicht enthalten – ca. € 69

Reisepreis pro Person

Termin 22.04.

Zuschlag Einzelzimmer: € 218 EZ1

Termin 11.11.

Zuschlag Einzelzimmer: € 198 EZ1

€ 1218 DZ2

€ 1123 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg ·

Landstuhl · Kaiserslautern · MA-Sandhofen

oder: Flughafen Frankfurt (Reisepreisabzug € 60)

Hinweis: Da die Flugpläne bei Drucklegung des Kataloges

noch nicht erschienen sind, müssen wir uns Flug-,

Termin- und Preisänderungen vorbehalten.

Bei dieser Reise ist ein gültiger Reisepass oder Personalausweis

erforderlich.

In Zusammenarbeit mit H+H Touristik, Karlsruhe.

Für diese Reise gelten folgende Änderungen der

Stornobedingungen: 1 Tag vor Reisebeginn werden

90%, bei Nichtantritt der Reise wird der volle Reisepreis

berechnet.

Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen


Wandern light an der

Dalmatinischen Adriaküste

Kroatien bietet alles, was das Wanderherz begehrt:

Sonnige Küstenlandschaften, weißer Karst, atemberaubend

schöne Wasserfälle und glasklare Seen,

unzählige Inseln und gastfreundliche Bewohner. Die

Wanderungen führen entlang des Meeres, durch

altgewachsene Olivenhaine und durch urige, kleine

Fischerdörfchen. Genießen Sie die Kombination aus

Wandern, Kultur und vor allem Natur.

Reise

high

lights

Sie sparen € 15

pro Person bei

Buchung bis 15.02.

Makarska

Biokovo-Höhenweg

Kleine Fischerdörfer

Tolle Naturlandschaften

1. Tag: Frankfurt – Split – Baška Voda

Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Split.

Entlang der dalmatinischen Adriaküste geht die Fahrt

zur Makarska Riviera. Sie erreichen Ihr Hotel, das im

Küstenort Baška Voda liegt.

2. Tag: Altstadt Makarska

■ 2 h, 5 km, 80 hm Auf-/Abstieg

Entlang des Meeres über einen schönen Weg vorbei

an vielen ruhigen Buchten der Makarska Riviera geht

diese leichte Wanderung zum Fischerdörfchen Bratus.

Von hier aus haben Sie prächtige Ausblicke auf

das tiefblaue, glasklare Meer, zu den vorgelagerten

Inseln Brac und Hvar und zu dem steil aufragenden

Biokovo-Gebirge. Vorbei am Kap Sveti Petar wandern

Sie in die Altstadt von Makarska.

Auf dem venezianisch anmutenden Stadtplatz laden

wir Sie auf einen Cappuccino ein. Bei einer Stadtführung

sehen Sie das bunte Markttreiben, zahlreiche

Straßencafés entlang der Hafenpromenade und die

gepflegten Gassen von Makarska. Anschließend geht

es über die Promenade zurück zum Hotel.

3. Tag: Zur freien Verfügung

Nutzen Sie den Tag, um die urigen Wanderwege zu

erkunden, welche bis in das atemberaubende Biokovo-Gebirge

führen, verweilen Sie im kleinen Fischerhafen

und an der Strandpromenade oder erfrischen

Sie sich im kühlen Nass.

4. Tag: Biokovo-Höhenweg

■ 2 h, 5 km, 100 hm Aufstieg/50 hm Abstieg

Die heutige Wanderung beginnt im Dorf Kotišina und

führt entlang des Biokovo-Höhenweges durch eine

mediterrane Landschaft mit unzähligen Trockenmauern,

uralten Olivenhainen und Kiefernwäldern. Auf ca.

300 m über dem Meeresspiegel verläuft der weitgehend

ebene Weg aussichtsreich entlang des Gebirges.

Im Botanischen Garten von Franziskanerpater

Jure Radic sehen Sie hunderte verschiedene Pflanzen

dieser Region. Im Dörfchen Gornje Selo erwartet Sie

eine Probe von Olivenölen, hausgemachten Schnäpsen

und Feigen. Nach dem Besuch des kleinen Bauernmuseums

und der Dorfkirche Rückfahrt mit dem

Bus zum Hotel.

5. Tag: Fischerdörfer-Wanderung

■ 1,5 h, 5 km, 30 hm Auf-/Abstieg

Sie wandern entlang der Küste zum Fischerdorf Podgora.

Im Hafen können Sie das bunte Treiben der

ein- und auslaufenden Fischerboote beobachten. Der

„Möwenflügel“, ein monumentales Denkmal, erinnert

unweit des Dorfes an die lange Tradition der Bewohner

als Seefahrer. Vorbei am alten Hafen führt Sie der

Weg in Richtung Drašnice. Die Rückfahrt erfolgt mit

Kleinbussen.

6. Tag: Wandern im Reich

von Gämsen und Mufflons

■ 2 h, 4 km, 100 hm Auf/Abstieg

Eine Fahrt hinauf zum Naturpark Biokovo stellt ein

herausragendes Naturerlebnis durch Dalmatinischen

Karst dar. Bis beinahe 1800 m hoch führt die Fahrt von

der Küste hinauf in die Karstberge. Unbeschreibliche

Ausblicke, bei guter Wetterlage bis zur italienischen

Küste, und eine bizarre Landschaft erwarten Sie. Die

Höhenwanderung führt Sie vom Karsthochplateau

zum Gipfel des Signajl. Gewaltige Dolinen und Höhlensysteme

durchziehen die abstrakte Landschaft.

Seltene Pflanzen, aber auch Gämsen und mit etwas

Glück Mufflons sind vom Weg aus zu beobachten.

Weiter führt der Weg zur Ravlic Hütte am Fuße des

Sveti Jure Gipfels. Bei einem Karstbauern kehren Sie

zur Mittagspause ein; Karstwein und Grillspezialitäten

warten auf Sie. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Zur freien Verfügung

Dieser Tag steht ganz im Zeichen von Ruhe und Erholung.

Nutzen Sie die längste Strandpromenade der

Makarska Riviera, um einen gemütlichen Spaziergang

zu unternehmen oder genießen Sie das milde Klima

an den weißen Kiesstränden.

8. Tag: Weltkulturerbe Trogir – Rückflug

Am Vormittag verlassen wir die Makarska Riviera

und fahren zum Küstenstädtchen Trogir. Erleben Sie dalmatinische

Städtearchitektur des 15. Jh.

Der als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Ort

stellt ein lebendiges Museum dar. Schlendern Sie

durch die gepflegten Gassen und Plätze und genießen

Sie dieses Kleinod. Von Trogir geht es entlang

der Küstenstraße zum Flughafen Split. Rückflug nach

Frankfurt und Transfer in die Abfahrtsorte.

8 Tage / Termine F/WKR8

26.04. – 03.05.

11.10. – 18.10.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Aparthotel Milenij in

Baška Voda. Das Haus ist ruhig an der Strandpromenade

gelegen und nur 300 m vom Stadtzentrum

entfernt.

Ausstattung: Restaurants, Bars, Internet-Café,

Swimmingpool, Fitnessraum, Sauna und Massagestudio

(gegen Gebühr).

Die komfortablen Appartements sind ca. 36 m² groß

und verfügen über Wohnraum, Schlafzimmer, Bad

oder Dusche/WC, komplett eingerichtete Kochecke,

Klimaanlage, Föhn, Sat-TV, Telefon, Minibar,

Radio, Safe und Balkon mit direktem Meerblick.

Leistungen

• Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt

• Flug mit CONDOR von Frankfurt nach Split

und zurück

• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Aparthotel

Milenij in Baška Voda

• 7 x Frühstücksbuffet

• 6 x Abendessen (Menüwahl)

• 1 x Gala-Abendessen mit Musik

• 4 geführte Wanderungen

mit Deutsch sprechendem Wanderführer

• Stadtbesichtigung Trogir

• Transfers zu den Startpunkten und zurück

• Reiseleitung von Teiser & Hüter

ab/bis Flughafen Split

Reisepreis pro Person € 958 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 160 EZ1

In Zusammenarbeit mit Reisewelt Teiser & Hüter, Neuhof.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg ·

Landstuhl · Kaiserslautern · MA-Sandhofen

oder: Flughafen Frankfurt (Reisepreisabzug € 80)

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Wanderreisen

67


Radkreuzfahrt entlang 4 Flüssen

Radkreuzfahrt von Straßburg nach Saarlouis

Radkreuzfahrt von Linz nach Budapest

Sie sparen € 418

als Alleinreisender

an dem Termin 19.09.

Radkreuzfahrten

68

Rad- und

Wanderkreuzfahrten

inklusive bei allen

Rad- & Wanderkreuzfahrten

An- u. Abreise zum/vom Hafen

Übernachtungen an Bord in Außenkabinen

mit 2 unteren Betten und Panoramafenster

Vollpension Plus an Bord inkl. Gala-Dinner

Begrüßungsdrink

Deutsch sprechender Gästeservice

Landausflüge

3 geführte Wanderungen o. geführte Radtouren

kleiner Reiseführer

VPplus

inkl. bei allen Rad- & Wanderkreuzfahrten

Wein, Bier, Wasser, Softgetränke und

1 Espresso zu den Mahlzeiten inklusive

NEU >> jetzt auch Bargetränke inklusive

Frühbucherbonus

Bis zum 31.01.14 buchen

und Geld sparen!

Abfahrten

Trier · Saarburg · Merzig · Dillingen · Saarlouis ·

Völklingen · Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen ·

Homburg · Landstuhl · Kaiserslautern · Zweibrücken ·

Pirmasens · Landau · Neustadt · Ludwigshafen ·

Mannheim · Bruchsal · Karlsruhe · Rastatt · Mainz ·

Wiesbaden · Frankfurt

Von Frankfurt

nach Merzig

Vier Flüsse führen Sie durch liebliche

Landschaften, malerische Flusstäler und

vorbei an romantischen Burgen und

Schlössern. Erleben Sie bei dieser Radkreuzfahrt

mit dem e-bike mittelalterliche, verwinkelte

Weinbaustädtchen und geschichtsträchtige Städte.

5 Tage / Termine RE51

07.05. – 11.05.

09.07. – 13.07.

18.09. – 22.09.

Sie sparen € 20 p.P. bei Buchung bis 31.01.14!

Landausflüge inklusive

• Fahrt mit dem Winzerexpress in Rüdesheim

und Besichtigung des Musikmuseums

• Weinprobe in Cochem

• 3 geführte Radtouren

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 690 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 770 DKHD

Zuschlag Oberdeck (auf € 770): € 118 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 228 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 346 EKOD

Rhein-Mosel-

Saar-Radweg

Erleben Sie das UNESCO-Weltnaturerbe

Mittelrheintal entlang des Rheinradweges,

radeln Sie vorbei an Burgen, Schlössern

und Weingebieten entlang der Mosel und

erkunden Sie die Saarschleife auf dem Saarradweg.

Dabei genießen Sie die Vorzüge einer Flusskreuzfahrt

entlang von Rhein, Mosel und Saar.

5 Tage / Termine RE52

08.06. – 12.06.

15.09. – 19.09.

Sie sparen € 20 p.P. bei Buchung bis 31.01.14!

Landausflüge inklusive

• Fahrt mit dem Winzerexpress in Rüdesheim und

Besichtigung des Musikmuseums

• Weinprobe in Cochem

• 3 geführte Radtouren entlang von Rhein,

Mosel und Saar

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 690 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 770 DKHD

Zuschlag Oberdeck (auf € 770): € 118 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 228 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 346 EKOD

Donauradweg

Erleben Sie die Donau auf seiner eindrucksvollsten

Strecke zwischen der oberösterreichischen

Stadt Linz, der ungarischen

Metropole Budapest und der Hauptstadt

Wien. Alte Städte und Burgen und die weinselige Wachau

ziehen gemächlich an Ihnen vorüber.

8 Tage / Termine DO16

19.05. – 26.05.

19.09. – 26.09.

Sie sparen € 35 p.P. bei Buchung bis 31.01.14!

Landausflüge inklusive

• Geführter Stadtrundgang in Linz

• Stadtrundfahrten Wien, Budapest und

Bratislava mit e-bike und Guide

• Ausflug „Wien bei Nacht“

• Puszta-Ausflug mit Essen und Reitershow

mit Bus und Rad

• Operettenmusikabend an Bord

• Besichtigung Stift Melk

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 1068 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 1418 DKHD

Zuschlag Oberdeck (auf € 1418): € 198 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 418 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 616 EKOD

Unsere ausführlichen Reisebeschreibungen finden Sie im aktuellen Fluss- & Seekreuzfahrten Katalog 2014 auf den Seiten 20 bis 24.


Wanderkreuzfahrt von Straßburg bis Saarlouis

Sie sparen € 228

als Alleinreisender

an dem Termin 12.06.

Wanderkreuzfahrt auf der Seine

Sie sparen € 398

als Alleinreisender an den

Terminen 01.05. & 11.09.

Wanderkreuzfahrt im Rhônetal

Sie sparen € 398

als Alleinreisender

an allen Terminen

Rhein, Mosel & Saar

Weinberge, Wälder und Winzerstädtchen erleben

Erwandern Sie drei der schönsten und bekanntesten

Regionen Deutschlands und

genießen Sie dem Komfort an Bord Ihres

Hotelschiffes.

5 Tage / Termine RE17

Straßburg – Saarlouis

08.06. – 12.06.

15.09. – 19.09.

5 Tage / Termine RE18

Saarlouis – Straßburg

12.06. – 16.06.

19.09. – 23.09.

Landausflüge inklusive

• 3 geführte Wanderungen inkl. Transfer

• Sesselbahnfahrt in Rüdesheim

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern

Kabine auf dem Hauptdeck

Sie sparen € 20 p.P. bei

Buchung bis 31.01.14!

€ 648 DKHA

€ 728 DKHD

€ 118 DKOD

Zuschlag Oberdeck (auf € 728):

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 228 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 346 EKOD

Es besteht die Möglichkeit, statt an einer Wanderung

an einem Landausflug der Kreuzfahrt Rhein –

Mosel – Saar teilzunehmen.

Tag

Reiseverlauf

1 Anreise nach Straßburg und Einschiffung

2 Rüdesheim:

Wanderung auf dem Rheinsteig (ca. 9 km)

Kreuzfahrt nach Cochem, Kaffee & Kuchen

an Bord

3 Cochem:

Wanderung auf dem Apolloweg (ca. 11 km)

Kreuzfahrt nach Saarburg

4 Saarburg:

Wanderung auf dem Felsenweg (ca. 10 km)

Kreuzfahrt nach Merzig

5 Kreuzfahrt nach Saarlouis;

Ausschiffung und Heimreise

Idyllische

Normandie

Zwischen den endlosen Stränden der

Küste und der Weltmetropole Paris liegen

die sattgrünen Landschaften der idyllischen

Normandie.

7 Tage / Termine SE16

01.05. – 07.05.

30.06. – 06.07.

11.09. – 17.09.

Sie sparen € 30 p.P. bei Buchung bis 31.01.14!

Landausflüge inklusive

• Wanderung bei Honfleur (ca. 10 km)

• Wanderung bei Les Andelys (ca. 10 km)

• Wanderung in Paris (ca. 10 km)

• Stadtrundgang in Rouen

• Stadtrundfahrt in Paris

• Ausflug nach Giverny

• Ausflug nach Etretat

• Ausflug Deauville

und Besuch einer Calvados-Brennerei

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 1278 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 1428 DKHD

Zuschlag Oberdeck (auf € 1428): € 198 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 398 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 596 EKOD

Frankreichs Süden

Verbinden Sie zwei der schönsten Reisearten,

um ein Land zu entdecken, und kommen

Sie an Bord der MS Mistral zu einer

Wanderkreuzfahrt durch das herrliche Tal

der Saône und Rhône. Genießen Sie die wechselnden

Landschaftsbilder vom Burgund bis in die Camargue.

Durchwandern Sie an drei Tagen in Begleitung eines

Wanderführers die Gegend.

7 Tage / Termine RH19

30.05. – 05.06.

09.09. – 15.09.

Sie sparen € 30 p.P. bei Buchung bis 31.01.14!

Landausflüge inklusive

• Wanderung bei Tain-l’Hermitage (ca. 10 km)

• Wanderung in den Alpilles (ca. 9 km)

• Wanderung in der Camargue (ca. 11 km)

• Stadtbummel in Mâcon

• Stadtrundfahrt in Lyon

• Ausflug Beaujolais mit Besuch

eines Weinmuseums

• Ausflug Schluchten der Ardèche

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 1278 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 1428 DKHD

Zuschlag Oberdeck (auf € 1428): € 198 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 398 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 596 EKOD

Wanderkreuzahrten

Unsere ausführlichen Reisebeschreibungen finden Sie im aktuellen Fluss- & Seekreuzfahrten Katalog 2014 auf den Seiten 20 bis 24.

69


Istanbul

5 Tage / Termine F/SIS5

22.05. – 26.05.

09.10. – 13.10.

Flugreisen

70

Nur wenige Städte dieser Erde üben eine solche Faszination

auf Besucher aus wie Istanbul. Auf zwei Kontinenten

gelegen, ist die Bosporus-Metropole eine

Stadt voller Widersprüche. Ob Muezzin-Rufe von den

unzähligen Minaretten oder modern gekleidete Menschen,

ob Basargewimmel oder noble Trendboutiquen

– Istanbul erscheint wie ein Märchen aus 1000

und einer Nacht. Erleben Sie das UNESCO Weltkulturerbe

Istanbul mit allen Facetten.

1. Tag: Flughafentransfer – Flug nach Istanbul

Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug mit Turkish

Airlines nach Istanbul. Hier werden Sie von Ihrer

Deutsch sprechenden Reiseleitung in Empfang genommen.

Nach einer Panoramafahrt überqueren Sie

die Bosporus-Brücke zur asiatischen Seite von Istanbul.

Anschließend Zimmerbezug im Hotel Hilton Doubletree

Moda und Begrüßungscocktail.

2. Tag: Antikes Konstantinopel und Byzantinisches

Erbe

Dieser Tag steht im Zeichen der byzantinischen Zeit.

Sie besichtigen das Hippodrom, die Pferderennbahn

des antiken Konstantinopels. Nicht weit entfernt befindet

sich die Sultan-Ahmet-Moschee, bekannt ist sie

auch als Blaue Moschee. Die heutige Hauptmoschee

Istanbuls ist das bedeutendste Werk osmanischer

Baukultur und besitzt sechs Minarette, was für islamische

Gotteshäuser sehr ungewöhnlich ist.

Anschließend beginnt die Besichtigung in der märchenhaften

Welt der Sultane. Der traumhaft am Goldenen

Horn gelegene Topkapi Palast beherbergt unschätzbare

Sammlungen von Porzellan, Waffen und

Reliquien des Propheten Mohammed.

Nach dem Mittagessen sehen Sie die Hagia Sophia,

die Kirche der Göttlichen Weisheit. Die gewaltige Ka-

Metropole zwischen

Tradition und Moderne

thedrale war einst eine der größten Kirchen der Welt

und die Hauptkirche des byzantinischen Reiches.

Heute ist die Hagia Sophia ein Museum. Zuletzt besuchen

Sie den Großen Basar, wo orientalische Düfte

und Farben die Sinne überschwemmen.

3. Tag: Istanbul auf zwei Kontinenten

Heute starten Sie zu einer exklusiven Bootsfahrt auf

dem Bosporus. Erleben Sie unvergessliche Blicke auf

die einzige Stadt der Erde, welche sich auf zwei Kontinenten

erstreckt. Paläste mit verschwenderischem

Luxus, schöne Gärten, Villen und Landsitze säumen

das Ufer. Nach der Bootsfahrt zeigen wir Ihnen die

Rüstem Pascha Moschee, bekannt für ihre wunderbaren

Iznik Kacheln. Anschließend tauchen Sie in die

bunte und duftende Welt des großen Gewürzmarktes

ein. Am Abend besuchen Sie die lebhafte Altstadt und

die Istiklal Caddesi, die vornehmste Geschäftsstraße

Istanbuls. In einer der Nebengassen laden wir Sie zu

einem romantischen Abendessen ein.

4. Tag: Istanbul – zwischen Tradition und Moderne

Heute haben Sie die Gelegenheit, in der Handwerksgalerie

feine Seidenteppiche von unschätzbarem Wert

zu sehen und sich über die hohe Handwerkskunst zu

informieren. Anschließend fahren Sie über das Goldene

Horn zum Stadtteil Eyüp und besichtigen die Eyüp

Moschee. Danach geht es auf den Pierre Loti Hügel.

Bei einem Mokka genießen Sie die atemberaubende

Aussicht auf das Goldene Horn und die Altstadt.

5. Tag: Flug nach Frankfurt – Heimreise

Erleben Sie nochmals die bezaubernde Stadt. Ihr Reiseleiter

hat Tipps zur Gestaltung des Tages bis zum

Transfer zum Flughafen Atatürk. Rückflug nach Frankfurt;

anschließend Transfer in die Zustiegsorte.

5-Sterne-Hotel

HILTON

Doubletree

Moda

Ihre Reisehighlights

3 Byzantinisches Hippodrom

3 Hagia Sophia

3 Art-Galerie Gördes

3 Pierre Loti Hügel

3 Sultan-Ahmet-Moschee (Blaue Moschee)

3 Museum Topkapi Palast

3 Exklusive Schifffahrt auf dem Bosporus

Ihr 5-Sterne-Hotel

HILTON Doubletree Moda kkkkk in Istanbul

Das erstklassige neue 5-Sterne-Hotel befindet sich im

Zentrum auf der asiatischen Seite von Istanbul in Top

Lage direkt am Bosporus (Stadtteil Moda-Kadiköy). Die

eindrucksvolle Dachterrasse mit Pool und herrlichem

Panoramablick ist ein Highlight des Hauses.

Jeden Morgen erwartet Sie das umfangreiche HILTON-

Frühstück vom Buffet.

Alle Zimmer sind großzügig ausgestattet mit Bad/WC,

Föhn, Klimaanlage, Safe, Flachbildfernseher, Telefon,

Internet-Zugang gratis, Bademantel und verfügen teilweise

über einen herrlichen Panorama-Blick auf das

Marmarameer (Mehrpreis).

Auf zwei Etagen finden Sie neben einem hervorragend

ausgestatteten Wellnessbereich, ein Fitnesscenter und

ein großzügiges Hallenbad mit Whirlpool. Gemütliche

Bars, zum Teil mit unterhaltsamer Live-Musik, laden

zum Verweilen ein. Nur 2 Gehminuten vom Hotel finden

Sie typische bunte Gassen mit zahlreichen Cafés, Geschäften,

Bars und Restaurants.

Änderungen des Programmablaufes vorbehalten.

Leistungen

• Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt

• Linienflug mit Turkish Airlines nach Istanbul

und zurück

• Luftverkehrssteuern

• pro Person 30 kg Freigepäck

• Transfer vom Flughafen Istanbul zum Hotel

und zurück

• 4 Übernachtungen im 5-Sterne-Hotel HILTON

Doubletree Moda

• Begrüßungscocktail im Hotel

• 4 x reichhaltiges HILTON-Frühstücksbuffet

mit Show-Cooking

• 1 romantisches Abendessen mit verschiedenen

Vorspeisen (Meze)

• kostenfreie Nutzung von Sauna, Fitnesscenter,

Hallenbad, Roof-Top-Freibad und Whirlpool

• Ausflüge laut Ausschreibung

• Eintrittsgebühren laut Ausschreibung

• Tee und Kaffee am Camlica Hügel

• Seilbahnfahrt auf den Pierre Loti Hügel

• exklusive Schifffahrt auf dem Bosporus

• Gepäckservice

• örtliche Deutsch sprechende Reiseleitung

Reisepreis pro Person

Termin 22.05. € 758 DZ2

Termin 09.10. € 775 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 210 EZ1

Zuschlag Zimmer mit direktem Blick

zum Marmara-Meer pro Person: € 25 DZMA

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg

· Landstuhl · Kaiserslautern · MA-Sandhofen

oder: Frankfurt Flughafen (Reisepreisabzug € 40)

In Zusammenarbeit mit Reisewelt Teiser & Hüter, Neuhof.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

Zimmerbeispiel


8 Tage / Termine F/SIZ8

15.04. – 22.04. (Osterferien)

06.05. – 13.05.

09.09. – 16.09.

Sizilien

Insel mit vielen Gesichtern

1. Tag: Frankfurt – Catania – Roccalumera

Transfer zum Flughafen Frankfurt und Flug nach Catania.

Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie diese temperamentvolle

Stadt kennen, die so voller Gegensätze

ist. Die Weiterreise zum Hotel führt entlang der üppig

grünen Zyklopen-Riviera nach Roccalumera.

Nach dem Zimmerbezug haben Sie Gelegenheit, den

Nachmittag am Strand zu genießen.

2. Tag: Taormina

Nicht weit von Ihrem Hotel entfernt liegt Taormina am

Fuße des Monte Tauro. Aufgrund seiner einzigartigen

natürlichen Lage auf einem Plateau mit Blick auf die

ionische Küste und den Ätna gilt Taormina als schönstes

Freilichttheater der Welt. Sie besuchen die zweifellos

berühmteste Sehenswürdigkeit, das griechische

Theater mit dem Blick auf den Vulkan.

Anschließend Gelegenheit zu einem Bummel.

3. Tag: Vulkan Ätna

Sie erkunden heute die eindrucksvollen Landschaften

des Ätna-Gebietes. Der Ätna ist mit einer Höhe von

3.340 m der höchste und aktivste Vulkan Europas.

Sehen Sie die Folgen des faszinierenden Naturschauspiels

während einer Fahrt durch die verschiedenen

Vegetationszonen. Diese endet bei ca. 1.950 m in

einer Mondlandschaft nahe des erloschenen Silvestri-

Kraters. Von hier besteht die Möglichkeit, mit der

Kabinenbahn oder mit dem Allradfahrzeug zur Bergstation

La Montagnola auf 2.500 m aufzufahren (witterungsabhängig/fakultativ).

Das Mittagessen wird in einer romantisch gelegenen

Orangenplantage gereicht.

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Ausflüge

inklusive

Standortreise

mit neuem

Hotel

4. Tag: Agrigent – Tal der Tempel

Durch das Inselinnere geht Ihre Fahrt nach Agrigent

an der Südküste Siziliens. Die antike Stadt war eines

der blühendsten Zentren in der sizilianischen Geschichte.

Sie besichtigen das Tal der Tempel, in dem

sich mehrere Tempel wie Perlen aneinanderreihen.

5. Tag: Reggio Calabria – Messina

Entlang der sizilianischen Ostküste erreichen Sie die

Meerenge von Messina, wo das Thyrrenische Meer

auf das Ionische Meer trifft. Sie überfahren die Straße

von Messina mit dem Schiff und erreichen das Ziel

des heutigen Tages: Reggio Calabria, die größte Stadt

Kalabriens mit einer faszinierenden Altstadt. Tauchen

Sie ein in die Geschichte dieser Stadt. Besonders sehenswert

ist das Nationale Archäologische Museum.

Zurück mit dem Schiff erreichen Sie Messina. Hier sehen

Sie den von Staufenkönig Heinrich VI. errichteten

Dom mit einer der größten astronomischen Uhren der

Welt und den Orionbrunnen, welcher von einem

Schüler Michelangelos errichtet wurde.

6. Tag: Zur freien Verfügung –

Liparische Inseln (fakultativ)

Der heutige Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Bummeln

Sie durch den Ort, genießen Sie das wunderbare

Klima oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im

kühlen Nass.

Alternativ ist vor Ort ein Ausflug zu den benachbarten

Liparischen Inseln buchbar. Kaum eine Schiffsstunde

von der Nordküste Siziliens entfernt, erheben sich Vulkanspitzen

aus dem tiefen Tyrrhenischen Meer. Erleben

Sie die vielfältige Landschaft des Äolischen Inselarchipels:

bizarre Felsen, türkisfarbenes Wasser,

Ihre Reisehighlights

3 Taormina

3 Vulkan Ätna

3 Agrigent – Tal der Tempel

3 Reggio Calabria

3 Syrakus

schwarze Berge und helle Sandbuchten. Von Milazzo

fahren Sie mit dem Schiff zunächst nach Lipari, wo Sie

eine Inselrundfahrt über die Höhenstraße mit herrlichen

Ausblicken auf die Nachbarinseln machen. Anschließend

setzen Sie zur Nachbarinsel Vulcano über,

welche bis heute mit dem beinahe 400 m hohen Gran

Cratere einen noch immer tätigen Vulkan besitzt. Sie

haben Gelegenheit, den Krater zu besteigen oder am

Meer in den warmen Schwefelquellen mit heilsamem

Vulkanschlamm zu „baden“.

Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Schiff nach Milazzo

und Rückkehr zum Hotel.

7. Tag: Syrakus

Syrakus – eine der größten Metropolen der antiken

Welt und lange die wichtigste Stadt Siziliens, geprägt

von Archimedes, Platon und Tyrann Dionysos. Sie besichtigen

die einzigartige archäologische Zone mit

dem griechischen Theater, das Ohr des Dionysos mit

seiner beeindruckenden Akustik und die Paradiessteinbrüche.

Anschließend Besuch der Altstadt von

Syrakus auf der Halbinsel Ortigia. Bei einem Rundgang

sehen Sie u. a. die Reste des Apollotempels. Die

sagenumwobene Arethusa-Quelle bildet den Abschluss

des heutigen Ausfluges.

Am Nachmittag Rückfahrt nach Roccalumera.

8. Tag: Rückflug nach Frankfurt

Heute heißt es Abschied nehmen von dieser atemberaubenden

Insel. Transfer zum Flughafen Catania und

Rückflug nach Frankfurt – Transfer in die Abfahrtsorte.

Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Ihr Hotel

Sie wohnen im 2013 eröffneten 4-Sterne-

Superior-Design-Hotel Main Palace (70 Zimmer),

das in Roccalumera an der Ostküste von Sizilien

liegt; nur durch die Uferstraße vom Strand

getrennt. Ausstattung: Restaurant mit Panoramablick,

Dachgarten mit Meerblick, Außenpool

mit Liegestühlen und Sonnenschirmen, Wellnessbereich

mit verschiedenen Saunen (Gebühr) und

Privatstrand mit Sonnenliegen, Sonnenschirmen

und Badetüchern (Gebühr).

Moderne Zimmer mit Designermöbeln, Bad oder

Dusche/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, Safe,

Kühlschrank, Internetanschluss und Balkon.

Die besonders geräumigen Superior-Zimmer

verfügen über direkten Meerblick (Aufpreis).

Leistungen

• Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt

• Flug mit deutscher Fluggesellschaft nach/von

Catania

• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Superior-

Design-Hotel Main Palace in Roccalumera

• 7 x Frühstücksbuffet

• 7 x Abendessen (Buffet)

• Ausflug Catania

• Ausflug Taormina

• Ausflug Ätna mit Auffahrt bis zum Silvestri-Krater

und Mittagessen auf einer Orangen-Plantage

• Ausflug Agrigent mit archäologischen Stätten

• Ausflug Reggio Calabria und Messina

• Ausflug Syrakus mit Besuch der Altstadt

• Reiseleitung von Reisewelt Teiser & Hüter

Reisepreis pro Person

Termine 15.04. & 09.09. € 1128 DZ2

Termin 06.05. € 1098 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 135 EZ1

Zuschlag Superior-Zimmer: € 75 pro Person DZMB

Die Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten

(Gäste ab 65 Jahren zahlen keine Eintrittsgebühren

bei Vorlage des Ausweises).

In Zusammenarbeit mit Reisewelt Teiser & Hüter, Neuhof.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg

· Landstuhl · Kaiserslautern · MA-Sandhofen

oder: Frankfurt Flughafen (Reisepreisabzug € 80)

Keine Mindestteilnehmerzahl

Kurreisen Flugreisen

71


Kalabrien – Ursprüngliches Italien

Türkisblaues Meer, verlassene Buchten und imposante Felsformationen

Kurreisen Flugreisen

72

Zwischen dem Tyrrhenischen und dem Ionischen

Meer erstreckt sich auf der Südspitze von Italien die

wunderschöne Region Kalabrien. Durchzogen von

dem Gebirgskamm des Apennins, präsentiert sich

Kalabrien von seiner schönsten Seite mit zauberhaften

Küsten, unberührten Stränden und grünen Pinienwäldern.

Auch an Kultur hat diese Region einiges vorzuweisen:

Überreste antiker Bauwerke, Kirchenbauten

aus byzantinischer Zeit und normannische Kastelle.

1. Tag: Transfer zum Flughafen Frankfurt und Charterflug

nach Lamezia Terme. Nach der Ankunft Fahrt zu

Ihrem Urlaubshotel, dem 4-Sterne-Hotel Baia del Sole

in San Nicolò di Ricadi.

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach

Frankfurt; Transfer in die Abfahrtsorte.

Folgende Ausflüge sind im Ausflugspaket inkl.

Reggio Calabria / Scilla (ganztags)

Eine Panoramafahrt führt Sie zur Spitze des Stiefels

nach Reggio Calabria. Sie haben die Möglichkeit,

ausgiebig auf dem „Corso Garibaldi“ zu bummeln

oder Sie besuchen den Dom, das Kastell und das Nationalmuseum

mit den berühmten „Bronzekriegern

von Riaci“. Weiter geht der Ausflug in das kleine Fischerdorf

Scilla. Das alte Fischerviertel, die Chianelea,

lädt zum Verweilen ein.

Taormina / Sizilien (ganztags)

Fahrt entlang der Küste Kalabriens bis zum Hafen von

Villa San Giovanni. Von dort setzen Sie während einer

20-minütigen Fährfahrt nach Messina über. Die Fahrt

geht weiter nach Taormina, auf 200 m Höhe am Fuße

des Monte Tauro Gebirges gelegen. Die Stadt zeigt

sich mit reicher Vegetation, prachtvollen Palazzi, malerischen

Gassen und mit einer fantastischen Aussicht

von ihrer besten Seite. Besuchen Sie die Ausgrabungen

eines griechisch-römischen Amphitheaters.

Serra San Bruno / Pizzo (ganztags)

Von der Küste geht es ins Landesinnere auf die 800 m

hohe Hochebene der Serre. Erkunden Sie während

eines Spaziergangs auf einem Pilgerweg die ruhige

und friedvolle Gegend, wo sich bereits der Gründer

des Karthäuserordens zurückzog. Sie erreichen die

Lichtung „Santa Maria del Bosco“ mit einer Quelle, die

seit Jahrhunderten Wunder vollbringen soll.

Sie besuchen die kleine Höhlenkirche „Piedigrotta“,

bevor es in das Fischerdörfchen Pizzo geht. Dort erkunden

Sie die romantische Altstadt mit verwinkelten

Gassen. Hier reiht sich eine Gelateria an die nächste

und Sie sollten Pizzo nicht verlassen, ohne das berühmte

Tartufo-Eis probiert zu haben.

Capo Vaticano / Tropea (halbtags)

Der heutige Ausflug führt an das Capo Vaticano, der

romantischste Aussichtspunkt Kalabriens. Hier zeigen

sich ins türkisfarbene Meer abfallende Felsen und

traumhafte Buchten. Sie haben einen fantastischen

Ausblick über die Äolischen Inseln und Sizilien.

Weiter geht es zu einer kleinen Kostprobe der „Nduja“,

einer nach alter Tradition hergestellten Streichwurst

aus Schweinefleisch mit Peperoncino gewürzt.

Anschließend besuchen Sie Tropea.

Programmänderungen der Ausflüge vorbehalten;

Eintrittsgelder nicht inklusive.

Genießen Sie einen entspannten Badeurlaub an

der Küste Kalabriens.

Ihr Hotel Baia del Sole kkkk

Das 4-Sterne Hotel liegt an der Küste von Capo Vaticano,

ca. 7 km von dem alten Städtchen Tropea entfernt.

Die Hotelanlage, in schöner Lage am Strand,

verfügt über zwei Restaurants, eine Bar, eine Lounge

und eine Internetecke (gegen Gebühr).

Frühstücksbuffet und Abendessen in Menüform.

Ein Süßwasser-Swimmingpool liegt inmitten einer

25.000 qm großen Grünanlage. Am Strand sind ein

Sonnenschirm, ein Liegestuhl und eine Liege inklusive.

Fitnessraum, Tennisplatz und Tischtennis (Nutzung

inklusive).

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Mietsafe, Sat-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Klimaanlage

(auf Anfrage und gegen Gebühr) sowie Balkon

oder Veranda mit Blick auf den Garten ausgestattet.

Wer Land und Leute kennen lernen möchte, kommt

im Rahmen eines Ausflugspaketes voll auf seine Kosten.

Kombinieren Sie Ihren Badeaufenthalt mit einer

Entdeckungstour durch den Süden Italiens.

8 Tage / Termine F/KAL8

08.06. – 15.06.

21.09. – 28.09.

Leistungen

• Transfer zum/vom Flughafen Frankfurt

• Charterflug mit Air Berlin oder einer anderen

renommierten Fluggesellschaft nach

Lamezia Terme und zurück

• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel

Baia del Sole in San Nicolò di Ricardi

• 7 x Halbpension Plus (½ l Wasser, ¼ l Tischwein

zum Abendessen inklusive)

• Deutsch sprechende Reiseleitung

Reisepreis pro Person

Termin 08.06. € 935 DZ2

Termin 21.09. € 875 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 199 EZ1

Fakultatives Ausflugspaket: € 155 p. Pers. LA/KAAP

(Buchung muss bei Reiseanmeldung erfolgen)

Eventuell fällige Ortstaxe vor Ort zu zahlen

In Zusammenarbeit mit FTI Touristik.

Es gelten gesonderte Stornobedingungen.

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Saarbrücken · St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg

· Landstuhl · Kaiserslautern · MA-Sandhofen

oder: Frankfurt Flughafen (Reisepreisabzug € 80)

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen


Belgien

Antwerpen – Brüssel – Brügge – Gent

Es erwarten Sie die Höhepunkte Belgiens – das kleine

Königreich bietet eine Fülle von bezaubernden Städten.

Architektonische Prachtbauten, wertvolle Kunstschätze,

der Glanz der Monarchie und der Diamanten

aber auch die besten Fritten der Welt sind die Überraschungen,

die Belgien für seine Besucher bereit hält.

Entdecken Sie die Vielfältigkeit Flanderns.

3 Tage / Termin BPK/FBR3

01.03. – 03.03. (Fasching)

Ihr Hotel

Sie wohnen in dem guten Mittelklassehotel

Bedford in Brüssel, das ca. 5 Gehminuten vom

Grote Markt entfernt liegt.

Ausstattung: Restaurant und Bar.

Die Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Telefon,

TV und Minibar.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 Übernachtungen im guten Mittelklassehotel

Bedford in Brüssel

• 2 x Frühstücksbuffet

• Ausflug Brügge und Gent mit Stadtführungen

• Stadtrundfahrt in Brüssel

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 64 EZ1

© Tourismus Flandern-Bruessel

HOTEL

IM HERZEN

DER STADT

€ 189 DZ2

Gengenbach

Hochburg der alemannischen Fastnacht

„Narri Narro“ heißt es im Schwarzwald überall bei der

schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Besonders beliebt

sind hier die großen, bunten Narrenumzüge.

3 Tage / Termin BPK/FGE3

01.03. – 03.03. (Fasching)

Ihr Hotel

Sie wohnen im schönen 4-Sterne Schwarzwald

Hotel Gengenbach.

Ausstattung: Restaurant, Hotelbar und großzügiger

Wellnessbereich.

Die freundlich eingerichteten Zimmer haben Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Radio, Sat-TV, Safe,

Minibar und Balkon.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 Übernachtungen im 4-Sterne Schwarzwald

Hotel Gengenbach

• Begrüßungsschnäpsle

• 2 x Frühstücksbuffet

• 2 x 3-Gänge-Abendmenü bzw. Buffet

• Nutzung von Hallenbad, Sauna und Dampfbad

• Nachtwächterführung in Gengenbach

• Kaffee und 1 Stück Kirschtorte

• Musik- und Tanzabend

• Weinprobe in der Winzergenossenschaft

Durbach (inkl. 6 Weine)

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 48 EZ1

© Dipl. Fotograf Brunner Ralf

€ 248 DZ2

© KoelnTourismus

Karneval in Köln

Die Jecken sind los

„Kölle Alaaf!“ das heißt soviel wie „Es lebe Köln!“ und

ist seit dem 19. Jh. der Kölner Narrenruf. Ab Weiberfastnacht

beginnt die Hochzeit des närrischen Treibens.

Es ist auch die Zeit des Straßenkarnevals.

Überall auf den Straßen treffen Sie kostümierte Karnevalsjecken.

Das Motto der Kölner Karnevalssession 2014:

Köln wagt 2014 einen Blick in die Zukunft, denn im

Jahr 2323 feiert das Festkomitee Kölner Karneval sein

500-jähriges Bestehen. Wie wird Köln dann aussehen,

wie werden wir leben, arbeiten und Karneval feiern?

„ZOKUNF – MER SPINGKSE WAT KÜTT“

1. Tag: Anreise über die Autobahn nach Köln. Willkommen

in der Dom- und Karnevalsstadt. Erkunden

und erleben Sie die fünfte Jahreszeit in Köln auf eigene

Faust. Der Straßenkarneval findet in den Kneipen

und Straßen statt. Ob auf den Wagen oder als Zuschauer,

alle feiern gemeinsam. Am Karnevalssonntag

finden in den Kölner Stadtteilen bereits zahlreiche

Umzüge statt, so auch die berühmten Kölner Schullun

Veedelszöch (Schul- und Stadtteilszüge).

2. Tag: D’r Zoch kütt! – wenn dieser Ruf in den Straßen

erklingt, ist die Stimmung auf dem Höhepunkt der

jecken Session! Über eine Million Menschen säumen

dann den Weg des Kölner Rosenmontagszugs, der

vom Chlodwigplatz durch die Kölner Innenstadt zieht.

Die Auflösung findet traditionell in der Mohrenstraße

statt. Genießen Sie das fröhlich bunte Treiben mit Kamelle,

Strüßjer und Bützjer.

Am Abend fahren Sie zurück nach Saarbrücken.

Rückkunft gegen 22.00 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

© Foto Oliver Franke Tourismus NRW eV

Die ausführlichen Reisebeschreibungen finden Sie in unserem Katalog Herbst-Winter-Frühjahr 2013/2014 auf den Seiten 34 und 35.

2 Tage / Termin BPK/KOL2

02.03. – 03.03. (Fasching)

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel NH Köln Mediapark,

das ruhig im MediaPark gelegen ist. Die Altstadt ist

zu Fuß erreichbar. Eine S-Bahn- und Bushaltestelle

befindet sich in der Nähe des Hotels.

Ausstattung: Restaurant, Bar, Wellness-/Fitnessbereich.

Die Benutzung von Sauna, Dampfbad und

Fitnessgeräten ist im Reisepreis eingeschlossen.

Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn

und Kabel-TV ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übern. im 4-Sterne-Hotel NH Köln Mediapark

• 1 x Frühstücksbuffet

Reisepreis pro Person € 109 DZ2

Zuschlag Einzelzimmer: € 30 EZ1

© KoelnTourismus

Rund- & Städtereisen

73


Flusskreuzfahrten

74

Karneval in Venedig

Magie der Masken

Die märchenhafte Dogenstadt mit all ihren wunderbaren

Plätzen, Brücken und Bauwerken ist immer wieder

sehenswert. Ein Erlebnis voller Zauber – unsere

Reise zur Zeit des Karnevals zeigt Ihnen Venedig in

einer ganz besonderen Atmosphäre.

5 Tage / Termin VE11

01.03. – 05.03.

Landausflüge inklusive

• geführter Stadtrundgang in Venedig

• Ausflug nach Padua mit gef. Stadtrundgang

• Ausflug Inseln Murano und Burano

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 698 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 798 DKHD

Zuschlag Oberdeck (€ 798): € 118 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 228 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 346 EKOD

Blütenzauber

im Rhônetal

Avignon – Viviers – Ardèche –

Tain-l’Hermitage – Vienne – Lyon

Zur Saisoneröffnung auf der Rhône – erleben Sie das

Rhônetal zu dieser Zeit als ein Blütenmeer und genießen

Sie in gemächlicher Fahrt die ständig wechselnden

Landschaftsbilder.

5 Tage / Termine Avignon – Lyon RH11

25.03. – 29.03. Kein EZ-Zuschlag

02.04. – 06.04.

5 Tage / Termine Lyon – Avignon RH12

29.03. – 02.04.

05.04. – 09.04.

Landausflüge inklusive

• Besichtigung Papstpalast Avignon und

Fahrt zum Pont-du-Gard

• Ausflug Schluchten der Ardèche

• Ausflug Côtes du Rhône

• geführte Stadtrundfahrt in Lyon

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck achtern € 648 DKHA

Kabine auf dem Hauptdeck € 768 DKHD

Zuschlag Oberdeck (€ 768): € 118 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 228 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 346 EKOD

Paris de Luxe

Die besondere 3-Tage-Reise

1. Tag: Anreise nach Paris

Vorbei an Metz und Reims

bringt Sie Ihr Reisebus zur MS

Renoir, die auf der Seine zur

Einschiffung bereitliegt. Nach

dem Kabinenbezug lernen Sie

bei einem Begrüßungsdrink

die Mannschaft kennen und

anschließend nehmen Sie im

Restaurant Platz zu Ihrem ersten

Abendessen an Bord.

2. Tag: Paris

Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus lernen Sie die

bekannten Sehenswürdigkeiten der Seine-Metropole

kennen. Zum Mittagessen kehren Sie an Bord zurück,

und die MS Renoir macht die Leinen los zu einer kleinen

Rundfahrt auf der Seine, vorbei an Eiffelturm,

Louvre und Notre-Dame.

Der Nachmittag steht für individuelle Erkundungen zur

freien Verfügung.

Nach dem Abendessen heißt es „Showtime“. Lassen

Sie sich live vom Temperament des Musicalstars

Anne Welte bezaubern, wenn sie Sie mit den schönsten

Melodien aus bekannten Musicals und den Schlagern

der 50er und 60er Jahre in die Welt der Musik

entführt.

3. Tag: Paris – Heimreise

Den Vormittag können Sie nach Ihren Vorstellungen in

Paris verbringen und um die Mittagszeit starten Sie

zur Heimreise.

Musicalstar

Anne Welte

live

Die ausführlichen Reisebeschreibungen finden Sie in unserem aktuellen Katalog Fluss- & Seekreuzfahrten 2014 auf den Seiten 15, 30 und 61.

3 Tage / Termin SE14

27.03. – 29.03.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 Übernachtungen in Außenkabinen

• Vollpension, beginnend mit dem Abendessen am

1. Tag und endend mit dem Frühstück am 3. Tag

• Stadtrundfahrt in Paris

• Seine-Rundfahrt am 2. Tag

• Musicalabend mit Anne Welte

Reisepreis pro Person

Kabine auf dem Hauptdeck € 338 DKHD

Zuschlag Oberdeck: € 48 DKOD

Zuschlag Einzelkabine Hauptdeck: € 99 EKHD

Zuschlag Einzelkabine Oberdeck: € 147 EKOD

Nicht eingeschlossen sind Getränke an Bord.


MIT GÖTTEN NACH

PARIS

Unser Hotel im Herzen

des modernen Paris:

4-Sterne-Hotel Renaissance

im Quartier La Défense

Hotel Carlton’s

Hotel Renaissance

Unser Tipp:

Besuchen Sie die großen Ausstellungen

während Ihres Paris-Aufenthaltes ...

Musée Marmottan Monet

Die Impressionisten im Privaten

14. Februar bis 5. Juli

Musée d’Orsay

Vincent van Gogh / Antonin Artaud.

Der Selbstmord des Unternehmens

11. März bis 15. Juni

Musée du Petit-Palais

Paris im Jahre 1900, die Stadt als Schauplatz

1. April bis 17. August

Centre Pompidou

Martial Raysse

14. Mai bis 22. September

Grand Palais

Niki de Saint Phalle

8. Oktober 2014 bis 18. Januar 2015

Kerstin Erasmi

Planung

Paris ist eine Weltstadt

der Superlative und der

Inbegriff französischer

Lebensart.

Ein märchenhaftes

Panorama auf die

Sacré-Coeur, den

Eiffelturm und die Stadt

genießen Sie von der

Dachterrasse des Hotels

Carlton’s – formidable!

Auch von unserem

4-Sterne-Hotel Carlton’s,

am Fuße des Montmartre,

lässt sich die Metropole

bestens erkunden.

75


KURZREISEN NACH

PARIS

Rund- & Städtereisen

76

Abfahrten von 2-, 3- & 4-Tage-Reisen

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

Kaiserslautern · Landstuhl · Homburg ·

Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Kinderermäßigung

Bei den 2- und 3-tägigen Paris-Reisen

erhält 1 Kind bis 12 Jahre bei Unterbringung

im DZ mit 1 Erwachsenen 10%

Kinderermäßigung, bei Unterbringung im

DZ (Zustellbett) mit 2 Erwachsenen 40%

Kinderermäßigung.

Tagesfahrten

Termine BU/PAR1

03.03. (Rosenmontag)

29.03.

05.04. 06.12.

18.10. 13.12.

31.10. 20.12.

8 Std. Aufenthalt

inkl. Stadtrundfahrt

€ 42

Ankunft in Paris gegen 12.00 Uhr

Nach der Mittagspause kleine Rundfahrt und anschließend

Gelegenheit zur Teilnahme an einer Bootsfahrt

auf der Seine. Am Abend Stadtrundfahrt durch

Paris. Rückfahrt ab Paris gegen 20.00 Uhr. Rückkunft

in Saarbrücken gegen 0.30 Uhr

Fahrpreis inklusive Stadtrundfahrt € 42

Kinder bis 14 Jahre: € 37

Abfahrten

Saarlouis · Völklingen · Neunkirchen · St. Ingbert

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

2-Tage-Reisen

Termine BPK/PAR2

01.03. – 02.03. (Fasching)

22.03. – 23.03.

12.04. – 13.04. (Osterferien)

26.07. – 27.07.

30.08. – 31.08. (Sommerferien)

27.09. – 28.09.

11.10. – 12.10.

29.11. – 30.11.

13.12. – 14.12.

1. Tag: Sie erreichen Paris gegen 13.00 Uhr. Nach der

Mittagspause Stadtrundfahrt mit Gelegenheit zu einer

Seine-Rundfahrt. Im Laufe des Nachmittags beziehen

Sie Ihre Zimmer im Hotel Renaissance La Défense.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet im Hotel besuchen

Sie u. a. das Quartier Latin und den Montmartre.

Rückfahrt ab Paris gegen 15.00 Uhr. Rückkunft in

Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend später.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Renaissance

• 1 x Frühstücksbuffet

• Stadtrundfahrten

Reisepreis pro Person

Termine 01.03., 22.03., 26.07.,

30.08., 29.11., 13.12.

Zuschlag Einzelzimmer: € 58 EZ1

Reisepreis pro Person

Termine 12.04., 27.09., 11.10.

Zuschlag Einzelzimmer: € 68 EZ1

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

2-Tage-Reise

ÜF im 4-Sterne-Hotel

ab € 128

€ 128 DZ2

€ 138 DZ2

3-Tage-Reisen

Termine BPK/PAR3

02.05. – 04.05.

29.05. – 31.05. (Christi Himmelfahrt)

11.07. – 13.07.

15.08. – 17.08. (Maria Himmelfahrt)

19.09. – 21.09.

03.10. – 05.10. (Tag der deutschen Einheit)

17.10. – 19.10.

1. Tag: Sie erreichen Paris gegen 13.00 Uhr. Mittagspause

und Gelegenheit zu einer Seine-Rundfahrt. Im

Laufe des Nachmittags Zimmerbezug im Hotel Renaissance

La Défense.

2. Tag: Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten.

Nach der Mittagspause Stadtbummel.

Am Abend Gelegenheit zum Besuch des weltberühmten

Moulin Rouge.

3. Tag: Gegen 15.00 Uhr Rückfahrt ab Paris. Rückkunft

in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten

Abfahrtsorten entsprechend später.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 2 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Renaissance

• 2 x Frühstücksbuffet

• Stadtrundfahrten

Reisepreis pro Person

Termine 02.05., 29.05., 11.07.,

19.09., 03.10., 17.10.

Zuschlag Einzelzimmer: € 128 EZ1

Reisepreis pro Person

Termin 15.08.

Zuschlag Einzelzimmer: € 99 EZ1

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

3-Tage-Reise

ÜF im 4-Sterne-Hotel

ab € 208

€ 234 DZ2

€ 208 DZ2


1958 fuhr Erich Götten

seine Reisegäste

noch über holprige

Landstraßen nach

Paris. Reisen in die

französische Metropole

erfreuen sich bis heute

großer Beliebtheit.

4-Tage-Reisen

Termine BPK/PAR4

18.04. – 21.04. (Ostern)

08.05. – 11.05.

06.06. – 09.06. (Pfingsten)

19.06. – 22.06. (Fronleichnam)

07.08. – 10.08. (Sommerferien)

23.10. – 26.10. (Herbstferien)

4-Tage-Reise

ÜF im 4-Sterne-Hotel

ab € 298

1. Tag: Sie erreichen Paris gegen 13.00 Uhr. Mittagspause

und Gelegenheit zu einer Bootsfahrt auf der

Seine. Im Laufe des Nachmittags Zimmerbezug im

Hotel Carlton’s.

2. Tag: Stadtrundfahrt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten,

wie Place de la Concorde, Champs-

Elysées, Arc de Triomphe, Eiffelturm, Invalidendom

etc. Am Nachmittag, wenn möglich, Besuch des

weltberühmten Louvre. Am Abend Gelegenheit zum

Besuch des berühmten Moulin Rouge.

3. Tag: Fahrt durch den Bois de Boulogne nach Versailles.

Gelegenheit zur Besichtigung des Schlosses

mit seinen Parkanlagen. Anschließend können Sie

einen Stadtbummel unternehmen. Der Abend steht

Ihnen in Paris zur freien Verfügung.

4. Tag: Vormittags Gelegenheit zu weiteren Besichtigungen.

Rückfahrt ab Paris gegen 15.00 Uhr, Rückkunft

in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten

Abfahrtsorten später.

Sie brauchen eine

Mitfahrgelegenheit nach Paris?

Mitfahrer-Preis

nur € 54

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Carlton’s

am Fuße des Montmartre

• 3 x Frühstücksbuffet

• Stadtrundfahrten

• Ausflug Versailles

Reisepreis pro Person

Termine 18.04., 08.05.,

06.06., 19.06., 23.10.

Zuschlag Einzelzimmer: € 138 EZ1

Reisepreis pro Person

Termin 07.08.

Zuschlag Einzelzimmer: € 138 EZ1

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

€ 333 DZ2

€ 298 DZ2

Über 50 Jahre Paris-Erfahrung

Busreisen nach Paris haben bei Anton

Götten Reisen eine lange Tradition. Deshalb

kennen wir uns hier auch bestens

aus. Mit erfahrenen Busfahrern, ausgesuchten

Programmpunkten und einem

erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil.

Ihr 4-Sterne-Hotel Renaissance

Das Hotel Renaissance ist ein gepflegtes 4-Sterne-

Hotel im Stadtteil La Défense. Es liegt am Fuße der

Grande Arche und nur ca. 200 m von der Metro-

Station entfernt. Mit der Linie 1 erreicht man in nur

ca. 10 Minuten die Champs-Elysées. Die modernen

und geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen

über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV,

Safe und Klimaanlage. Das Hotel bietet u. a. einen

Fitnessraum, Sauna und Solarium. Wer im Hotel Renaissance

speisen möchte, hat die Wahl zwischen

der Brasserie Renaissance mit französischer Küche,

dem Restaurant Le Californien mit einer internationalen

Speisekarte oder der Bar Le Colonial, die leichte

Snacks und Sandwiches anbietet.

Zimmerbeispiel

Mit der Metro

10 Minuten zur

Champs-Elysées

Ihr 4-Sterne-Hotel Carlton’s

Das Hotel Carlton’s ist ein 4-Sterne-Hotel (französische

Klassifizierung) mit Flair am Fuße des Montmartre.

Hier im Künstlerviertel von Paris pulsiert das

Leben in zahlreichen kleinen Bistros und Cafés.

Das Hotel empfängt Sie in einem majestätischen

Gebäude aus den „Goldenen Zwanziger Jahren“ und

verfügt über eine Bar, ein Restaurant und eine Dachterrasse

mit einem fantastischen Panoramablick über Paris.

Die komfortablen Zimmer sind alle klimatisiert. Sie verfügen

über Bad oder Dusche/WC, Telefon und Sat-TV.

Rezeption

ca. 5 Gehminuten

zur Sacré Coeur

Rund- & Städtereisen

77


Klaus

Ruppenthal

Fahrer

Die Kunst ruft und

wir folgen ihr.

Wir entführen Sie in

die Welt der Oper,

zeigen Ihnen zeitgenössische Kunst in den

berühmten Galerien Europas und begeistern Sie

europaweit mit dem Glanz der schönen Künste.

„Gräfin Mariza“ im Operettentheater in Budapest

Rund- & Städtereisen

78

Die junge siebenbürgische Gräfin Mariza zieht sich mit

ihrer Gesellschaft auf ihr Schlossgut zurück und will

dort eine Scheinehe eingehen. Graf Tassilo arbeitet

auf dem Gut der Gräfin – inkognito – als Verwalter.

Hier sucht ihn sein bester Freund und Zechkumpane

Stephan auf. Die beiden Freunde horchen den Plan

der Gräfin aus und beschließen, dem „Weibsbild“ eine

Lektion zu erteilen. Stephan wird zur Verkörperung

eines Schein-Freiers.

In Gesellschaft der Gräfin Mariza kommt Tassilos jüngere

Schwester Lisa auf dem Gut an, die ihren Bruder

ebenfalls beinahe verrät. Während die Situation immer

komplizierter wird, entspinnt sich zwischen dem Verwalter

und der Gräfin sowie zwischen Stephan und

der kecken Lisa eine Liebesbeziehung. Schließlich

finden die Verliebten endgültig zueinander, und das

verlorene Geld der Adelsfamilien kommt ebenfalls

zum Vorschein.

1. Tag: Im modernen Fernreisebus fahren Sie nach

Linz. Hier übernachten Sie in dem zentral gelegenen

4-Sterne-Hotel Austria Trend Schillerpark. Abendessen

im Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet setzen Sie Ihre

Reise nach Budapest fort. Sie beziehen Ihre Zimmer

im Hotel Benczur in Budapest, in dem Sie auch das

Abendessen einnehmen.

3. Tag: Ihre Reiseleitung erwartet Sie zu einer großen

Stadtrundfahrt. Sie sehen das malerische Burgviertel,

die Matthiaskirche und die Fischerbastei. Vom Gellértberg

aus haben Sie einen unvergesslichen Ausblick

auf die Stadt. Sie überqueren die Donau von der Budaer-

zur Pester Seite mit Opernhaus und Heldenplatz.

4. Tag: Dieser Tag steht Ihnen für weitere Besichtigungen

zur freien Verfügung.

Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt der Reise. Sie

erleben die Aufführung der Operette „Gräfin Mariza“

von Emmerich Kálmán in deutscher Sprache im Budapester

Operettentheater.

5. Tag: Am Vorabend haben Sie in der Operette das

Lied gehört: „Grüß mir die süßen, die reizenden Frauen

im schönen Wien… Grüß mir die Donau und grüß

mir den Walzer…“ Heute reisen Sie zur Zwischenübernachtung

nach Wien.

Hier wohnen Sie im 4-Sterne-Hotel Kaiser Franz Joseph.

Sie haben Gelegenheit, nicht nur die Donau,

sondern auch den Prater, den Stephansdom, das

Hundertwasserhaus und vieles mehr zu sehen.

6. Tag: Nach zeitigem Frühstück Heimfahrt über die

Autobahn Passau – Nürnberg. Rückkunft in Saarbrücken

gegen 20.30 Uhr; in den genannten Abfahrtsorten

entsprechend früher bzw. später.

© Österreich Werbung / Wiesenhofer

6 Tage / Termin BPK/BUD6

23.04. – 28.04.

Ihr Hotel

Sie wohnen in Budapest im 3-Sterne Hotel

Benczur, das in der Innenstadt liegt.

Ausstattung: Restaurant, Café, Gartenterrasse.

Die Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, TV,

Telefon und Minibar ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

Austria Trend Schillerpark in Linz

• 3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel

Benczur in Budapest

• 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel

Kaiser Franz Joseph in Wien

• 5 x Frühstücksbuffet

• 2 x Abendessen (am 1. und am 2. Tag)

• Stadtführung in Budapest

• Eintrittskarte Operettentheater (Kategorie II)

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 118 EZ1

Zuschlag Kategorie I: € 12 EK/PK1

€ 478 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

7.00 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Zweibrücken

· Pirmasens · Landstuhl · Kaiserslautern ·

Ludwigshafen · Mannheim

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die geänderten Stornobedingungen für diese Reise. Bei Stornierung werden neben den Stornokosten die Opern-/Konzertkarten zu 100 % berechnet.


© Südtirolmarketing / Ralf Kreuels

© Jerzy Bin

Alpenrock und Jodelzauber

Original Südtiroler Spitzbuam live in Südtirol

Seefestspiele Mörbisch

2014 Neu – Aufführung Anatevka

Berge, Heimat, Südtirol, das sind die wichtigsten Themen

der Lieder der Südtiroler Spitzbuam. Lassen Sie

sich beim Live-Konzert mitreißen.

1. Tag: Anreise in den Raum Brenta-Dolomiten

2. Tag: Brenta-Dolomiten

Die Welt der Brenta-Dolomiten liegt Ihnen heute zu

Füßen und wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

In Pinzolo haben Sie einen wunderbaren Blick

auf die Gletscher von Adamello und Presanella. Die

Rückfahrt führt durch das Rendenatal und Molveno.

3. Tag: Trentiner Schlösser und Castel Thun

Von Madonna di Camiglio geht es am Castel Stenico

vorbei in den Thermalkurort Comano Terme. Danach

fahren Sie durch das Sarcatal mit seinen Obstplantagen

und Weinhügeln zur Drena-Burg und bis zum

Castel Thun. Dieses besichtigen Sie, bevor Sie die

Rückfahrt zum Hotel antreten.

4. Tag: Trient und Sektprobe

Der heutige Ausflug führt Sie in die einzigartige Kunststadt

Trient, welche von der Renaissance geprägt ist.

Ihr Stadtführer wird Ihnen die Geschichte und Kunst

der Stadt näher bringen. Zum Abschluss steht der

Besuch der Sektkellerei Ferrari auf dem Programm.

Am Abend Besuch des Konzerts der „Original Südtiroler

Spitzbuam“.

5. Tag: Heimreise

Rückkunft in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den

genannten Abfahrtsorten früher bzw. später.

5 Tage / Termin BPK/STS5

01.09. – 05.09.

Ihr Hotel

Sie wohnen in einem 3- bis 4-Sterne Hotel im

Gebiet der Brenta-Dolomiten.

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC,

Telefon und TV ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 Übernachtungen in einem 3- bis 4-Sterne

Hotel im Gebiet der Brenta-Dolomiten

• 4 x Frühstücksbuffet

• Begrüßungsdrink

• 1 x 3-Gang-Willkommens-Abendessen

• 2 x 3-Gang-Abendessen (Menüwahl)

• 1 x 4-Gang-Abendessen bei Kerzenlicht

• Ausflug Brenta-Dolomiten inkl. Reiseleitung

• Ausflug Trentiner Schlösser inkl. Reiseleitung

und Eintritt Castel Thun

• Stadtführung in Trient

• Besichtigung der Kellerei Ferrari mit Sektprobe

• Eintritt zum Konzertabend der „Original

Südtiroler Spitzbuam“

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 98 EZ1

Abfahrten – siehe Spalte 4

7.00 Uhr Saarbrücken

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

€ 498 DZ2

„Wenn ich einmal reich wär…“ Wer kennt nicht das

Lied des jüdischen Milchmanns Tevje aus Anatevka?

Das Musical erzählt seine Geschichte und die seiner

Familie im Russischen Reich um 1905.

Seine traditionsbewusste Lebensweise wird auf den

Kopf gestellt, als sich Tevjes drei ältesten Töchter in

völlig unpassende Männer verlieben. Am Ende siegt

die Liebe und die drei Mädchen heiraten ihren jeweiligen

Auserwählten. Anatevka ist 2014 erstmals auf der

Seebühne in Mörbisch zu sehen.

1. Tag: Anreise nach Wien

2. Tag: Heute machen Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt

mit Besichtigungen. Es gibt viel zu sehen, wie

z. B. das Schloss Schönbrunn, den Prater, die Staatsoper,

den Stephansdom u. v. m.

3. Tag: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Am Nachmittag fahren Sie zur Aufführung

„Anatevka“ auf der Seebühne Mörbisch.

4. Tag: Gestalten Sie den Vormittag individuell.

Am Nachmittag bewegen Sie sich auf den Spuren der

Kaiserin Elisabeth. Der Weg führt vom Elisabeth-

Denkmal zur Hofburg mit Besichtigung der Kaiserappartements.

Weiter geht es vorbei an der K.&K.

Hofzuckerbäckerei Demel zur Augustinerkirche. Der

Abschluss der Tour ist die Führung durch die Kapuzinergruft,

die letzte Ruhestätte der Habsburger.

5. Tag: Nach zeitigem Frühstück Heimfahrt. Rückkunft

in Saarbrücken gegen 20.30 Uhr; in den genannten

Abfahrtsorten früher bzw. später.

5 Tage / Termin BPK/WIM5

30.07. – 03.08. (Sommerferien)

Ihr Hotel

Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Kaiser Franz

Joseph in Wien-Döbling. Die Straßenbahn hält in

unmittelbarer Nähe des Hotels und bringt Sie in

ca. 15 Minuten in die Innenstadt.

Ausstattung: Restaurant, Kaffeehaus, Hotelbar,

Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad.

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn,

Safe, Minibar, TV und Telefon ausgestattet.

Leistungen

• Reise im modernen Fernreisebus

• 4 Übernachtungen im 4-Sterne-

Hotel Kaiser Franz Joseph

• 4 x Frühstücksbuffet

• ganztägige Stadtführung in Wien

• Führung auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth

inkl. Eintritt Hofburg und Kapuzinergruft

• Eintrittskarte Seefestspiele Mörbisch (Kategorie V)

Reisepreis pro Person

Zuschlag Einzelzimmer: € 98 EZ1

Hotel

in Wien

€ 468 DZ2

Abfahrten

Merzig · Dillingen · Saarlouis · Völklingen

6.30 Uhr Saarbrücken

St. Ingbert · Neunkirchen · Homburg · Zweibrücken

· Pirmasens · Landstuhl · Kaiserslautern ·

Ludwigshafen · Mannheim

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie die geänderten Stornobedingungen für diese Reisen. Bei Stornierung werden neben den Stornokosten die Opern-/Konzertkarten zu 100 % berechnet.

Rund- & Städtereisen

79


Sie sparen € 20

an dem Termin 09.10.

bei Buchung bis 30.03.14

© ÖsterreichWerbung / Pigneter © Bregenzer Festspiele

Bregenzer Festspiele

„Die Zauberflöte“

„La Bohème“ in der Semperoper

Kunst und Kultur in Dresden

Rund- & Städtereisen

80

1. Tag: Über die Autobahn erreichen Sie Feldkirch, die

besterhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs.

Sie wohnen während Ihres Aufenthaltes im 4-Sterne-

Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch. Nach einem Willkommensdrink

werden Sie zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Zur Einstimmung auf den heutigen Abend besuchen

Sie am Vormittag das Festspielhaus in Bregenz.

Bei einer interessanten Führung haben Sie die

Möglichkeit, einen Blick „hinter die Kulissen“ zu werfen.

Anschließend bleibt Ihnen noch Zeit, die Hauptstadt