Aufrufe
vor 5 Monaten

DRK LANO Bildungsprogramm 2017

Ausbildungsprogramm der DRK Landesschule Nordrhein für das Jahr 2017

DRK LANO Bildungsprogramm

AusBildung profitieren! Programm 2017 – Rettungsdienst / Betriebssanitäter / Breitenausbildung / Helfer, Führungs-und Leitungskräfte / Hochschulausbildung Natürlich mit uns „Ausbildung zum Notfallsanitäter“ sowie „Ergänzungsprüfungen“ berufsbegleitend studieren mit dem DRK

  • Seite 2 und 3: Neben den Standorten der DRK LANO b
  • Seite 4 und 5: Inhaltsverzeichnis Allgemein.......
  • Seite 6 und 7: 4 Allgemein........................
  • Seite 8 und 9: Gesamtübersicht aller Termine nach
  • Seite 10 und 11: Leiten und Führen von Gruppen.....
  • Seite 12 und 13: Ausbildung zur Rettungshelferin / z
  • Seite 14 und 15: zur/zum Notfallsanitäter*in, Model
  • Seite 16 und 17: Weiterbildung zum Praxisanleiter im
  • Seite 18 und 19: Vorwort Sehr geehrte Damen und Herr
  • Seite 20 und 21: Ihre Ansprechpartner an der LANO Ei
  • Seite 22 und 23: Ihre Landesschule im Internet www.d
  • Seite 24 und 25: Qualifikationen im Rettungsdienst A
  • Seite 26 und 27: MEDUMAT Standard 2 Sichtbar neue Pe
  • Seite 28 und 29: Teilnahmevoraussetzungen für Ausbi
  • Seite 30 und 31: Rettungshelfer Ausbildung zur Rettu
  • Seite 32 und 33: Ausbildung zum Rettungshelfer NRW R
  • Seite 34 und 35: Das zweiwöchige Seminar endet mit
  • Seite 36 und 37: Notfallsanitäter Das neue Berufsbi
  • Seite 38 und 39: Ausbildung zum Notfallsanitäter Sc
  • Seite 40 und 41: Teilnahmevoraussetzungen für Ausbi
  • Seite 42 und 43: Ergänzungsausbildung zum Notfallsa
  • Seite 44 und 45: Teilnehmer Rettungsassistenten mit
  • Seite 46 und 47: gänzungsprüfung statt. Hierbei is
  • Seite 48 und 49: Ergänzungsausbildungen & -prüfung
  • Seite 50 und 51: Teilnehmer Im Rettungsdienst tätig
  • Seite 52 und 53:

    Weiterbildungswege zum Praxisanleit

  • Seite 54 und 55:

    Inhalt Die Teilnehmer können nach

  • Seite 56 und 57:

    Qualifikation Intensivtransport gem

  • Seite 58 und 59:

    Weiterbildungsangebote TraumaManage

  • Seite 60 und 61:

    Ausbildung zum Medizinprodukte-Beau

  • Seite 62 und 63:

    Prk schaffen mit dem DRK Buf- Buf-

  • Seite 64 und 65:

    Ein Beispiel-Weg durch Zertifikatsl

  • Seite 66 und 67:

    Hochschulzertifikatslehrgänge Doze

  • Seite 68 und 69:

    Leiter Rettungsdienst Inhalt Die We

  • Seite 70 und 71:

    Weiterbildung mit Hochschulzertifik

  • Seite 72 und 73:

    Notfall- und Krisenmanagement Inhal

  • Seite 74 und 75:

    72 Hochschulzertifikatslehrgänge 1

  • Seite 76 und 77:

    Bachelor of Arts in Healthcare and

  • Seite 78 und 79:

    Gruppenführer Rettungsdienst Grund

  • Seite 80 und 81:

    Zugführer Rettungsdienst/OrgL Grun

  • Seite 82 und 83:

    Verbandführer Inhalt Das interdisz

  • Seite 84 und 85:

    Fortbildung für Führungskräfte D

  • Seite 86 und 87:

    Fortbildung für Führungskräfte B

  • Seite 88 und 89:

    Fortbildung für Führungskräfte L

  • Seite 90 und 91:

    Trainerschulung Dynamische ManV-Sim

  • Seite 92 und 93:

    Trainerschulung Dynamische Patiente

  • Seite 94 und 95:

    Betriebssanitäter Ausbildung zum B

  • Seite 96 und 97:

    Ausbildung zum Betriebssanitäter K

  • Seite 98 und 99:

    Modul B: Traumatologische Notfälle

  • Seite 100 und 101:

    • Wirksystem Unterricht • Organ

  • Seite 102 und 103:

    In diesem Seminar ist eine Prüfung

  • Seite 104 und 105:

    Fortbildungen Ausbilder Erste-Hilfe

  • Seite 106 und 107:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - E

  • Seite 108 und 109:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - M

  • Seite 110 und 111:

    Zeiten/Kosten Auf Anfrage Anmeldung

  • Seite 112 und 113:

    Fortbildung Ausbilder Sanitätsdien

  • Seite 114 und 115:

    Jugendrotkreuz Schulsanitätsdienst

  • Seite 116 und 117:

    Schulsanitätsdienst Kooperationsle

  • Seite 118 und 119:

    Tagungen Kreisverbandsärzte Tagung

  • Seite 120 und 121:

    Seminarverwaltung Seminarverwaltung

  • Seite 122 und 123:

    Gütesiegel „Ehrenamt & Qualität

  • Seite 124 und 125:

    Basiswissen Rotkreuz-Einführungsse

  • Seite 126 und 127:

    Rotkreuz-Einführungsseminar Fortbi

  • Seite 128 und 129:

    • Nachweis der Teilnahme an der G

  • Seite 130 und 131:

    Betreuungsdienst (Grundausbildung)

  • Seite 132 und 133:

    Zeiten/Kosten Die Veranstaltung beg

  • Seite 134 und 135:

    Betreuungsdienst Betreuungshelfer S

  • Seite 136 und 137:

    Verpflegungshelfer Schulung von Aus

  • Seite 138 und 139:

    Funktionsausbildung Feldkoch Inhalt

  • Seite 140 und 141:

    Tagung und Fortbildung für die Fac

  • Seite 142 und 143:

    Psychosoziale Notfallversorgung Gru

  • Seite 144 und 145:

    PSNV Symposium PSNV Symposium Hat d

  • Seite 146 und 147:

    • Teilnahme am Rotkreuz-Einführu

  • Seite 148 und 149:

    Informations- und Kommunikationstec

  • Seite 150 und 151:

    Fachgruppe Information- und Kommuni

  • Seite 152 und 153:

    Sprechfunk (analog/digital) Fortbil

  • Seite 154 und 155:

    Fachdienstausbildung Information un

  • Seite 156 und 157:

    Tagung und Fortbildung für die Bea

  • Seite 158 und 159:

    Rettungshundearbeit Zentrale Aus- u

  • Seite 160 und 161:

    einsatzbereit... ...mit Produkten u

  • Seite 162 und 163:

    Zeiten/Kosten Die genauen Zeiten we

  • Seite 164 und 165:

    • 75,00 Euro für externe Teilneh

  • Seite 166 und 167:

    Fortbildung von Bewertern (geplant

  • Seite 168 und 169:

    Suchdienst Fachdienstausbildung Suc

  • Seite 170 und 171:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 172 und 173:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 174 und 175:

    Technik und Sicherheit Technik und

  • Seite 176 und 177:

    satzbedingungen (u.a. Feldbett) erf

  • Seite 178 und 179:

    Technik und Sicherheit I Schulung v

  • Seite 180 und 181:

    Stromversorgung Im Einsatz Schulung

  • Seite 182 und 183:

    Stromversorgung Im Einsatz Fortbild

  • Seite 184 und 185:

    Trinkwasseraufbereitung Fortbildung

  • Seite 186 und 187:

    Fortbildung für Helfer und Führun

  • Seite 188 und 189:

    Tagung und Fortbildung für die Bea

  • Seite 190 und 191:

    Rotkreuz-Aufbauseminar Inhalt Im

  • Seite 192 und 193:

    Teilnehmer Obligatorisch für Trupp

  • Seite 194 und 195:

    Gruppenführerausbildung - Teil 1 I

  • Seite 196 und 197:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 198 und 199:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 200 und 201:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 202 und 203:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 204 und 205:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 206 und 207:

    Prüfung für Trupp- und Gruppenfü

  • Seite 208 und 209:

    Zugführerausbildung - Teil 1 Inhal

  • Seite 210 und 211:

    Zugführerausbildung - Teil 2 Inhal

  • Seite 212 und 213:

    Zugführer Rettungsdienst / OrgL An

  • Seite 214 und 215:

    Teilnehmer Leitungs- und Führungsk

  • Seite 216 und 217:

    Teilnehmer Leitungs- und Führungsk

  • Seite 218 und 219:

    Grundlagen des Sozialmanagements Sc

  • Seite 220 und 221:

    Leiten von Bereitschaften (zugleich

  • Seite 222 und 223:

    Grundlagen des Personalmanagements

  • Seite 224 und 225:

    Vorstandsarbeit Inhalt Als Mitglied

  • Seite 226 und 227:

    Aus- und Fortbildungen der Wasserwa

  • Seite 228 und 229:

    Modul 1: Assistentenausbildung Ausb

  • Seite 230 und 231:

    Modul 2: Grundausbildung Grundausbi

  • Seite 232 und 233:

    Modul 3: Fachausbildung Fachausbild

  • Seite 234 und 235:

    Zeiten/Kosten Die Veranstaltungen b

  • Seite 236 und 237:

    Fortbildung Schwimmen für Lehrsche

  • Seite 238 und 239:

    Zeiten/Kosten Die Veranstaltung beg

  • Seite 240 und 241:

    Lehrgang Taucher im Rettungsdienst

  • Seite 242 und 243:

    Prüfungen für Bootsführer der Wa

  • Seite 244 und 245:

    Austauschtreffen für Mitarbeiter/-

  • Seite 246 und 247:

    Tagung Auslandsarbeit Inhalt Aktuel

  • Seite 248 und 249:

    Seminarverwaltung Bitte ankreuzen B

  • Seite 250:

    Notizen 248

Bildungsprogramm 2017
Reiseprogramm 2017
Jansen Küche des Jahres 2017
Jubiläumsausgabe 50 Jahre Haus Steinbach - DRK-Seniorenhaus ...
Wandern in Thüringen Katalog 2016/2017
Die Kollektionen 2017
drk au f einen blic k - DRK Cuxhaven
DRK Altenzentrum Stolzenau Ein Zuhause in ... - DRK-Nienburg
plan b. - Kalender 2017
TCW-Flyer 2017
1,0 - DRK Altenpflegeheim Kaufungen
Streßprofil - DRK-Krankenhaus Chemnitz
„Balu und Du“ - DRK Kiel e.V.
Sophie Henschels - DRK Altenpflegeheim
bildungszentrum@drk-jena.de
Info-Flyer - DRK Büchen
Ehrenamt und Integration - drk-ikoe.de
Münzkurier Januar 2017
oskar-lernt-englisch-katalog-2017