Aufrufe
vor 1 Jahr

DRK LANO Bildungsprogramm 2017

Ausbildungsprogramm der DRK Landesschule Nordrhein für das Jahr 2017

Weiterbildung zum

Weiterbildung zum Praxisanleiter im Sinne von § 3 NotSan-APrV für Notfallsanitäter und Rettungsassistenten und § 2 Abs. 2 KrPflAPrV....................... 15.03.2018 – 17.03.2018 Dozent im Gesundheitswesen.................................................................................. 15.03.2018 – 17.03.2018 Leiter Rettungsdienst............................................................................................... 15.03.2018 – 17.03.2018 Weiterbildung zum Praxisanleiter im Sinne von § 3 NotSan-APrV für Notfallsanitäter und Rettungsassistenten und § 2 Abs. 2 KrPflAPrV....................... 24.05.2018 – 26.05.2018 Dozent im Gesundheitswesen.................................................................................. 24.05.2018 – 26.05.2018 Leiter Rettungsdienst............................................................................................... 24.05.2018 – 26.05.2018 Leiter Rettungsdienst............................................................................................... 14.06.2018 – 16.06.2018 Dozent im Gesundheitswesen.................................................................................. 05.07.2018 – 07.07.2018 Leiter Rettungsdienst............................................................................................... 05.07.2018 – 07.07.2018 Standort Düren Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 02.01.2017 – 24.03.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 02.01.2017 – 23.06.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 16.01.2017 – 20.01.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 23.01.2017 – 27.01.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 27.03.2017 – 31.03.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 01.05.2017 – 21.07.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 02.05.2017 – 20.10.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 26.06.2017 – 30.06.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 24.07.2017 – 28.07.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 04.09.2017 – 24.11.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 04.09.2017 – 02.03.2018 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 23.10.2017 – 27.10.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 480 Stunden-Modell................................................................................................. 27.11.2017 – 01.12.2017 Ergänzungsausbildungen & -prüfungen zur/zum Notfallsanitäter*in 960 Stunden-Modell................................................................................................. 05.03.2018 – 09.03.2018 Standort Bad Münstereifel 14 Allgemein

Modul 1: Assistentenausbildung, Ausbildungsassistent/-in Teil 1 Rettungsschwimmen/Schwimmen (15 UE)............................................................. 28.01.2017 – 29.01.2017 Modul 1: Assistentenausbildung, Ausbildungsassistent/-in Teil 2 Rettungsschwimmen (15 UE)................................................................................... 18.02.2017 – 19.02.2017 Modul 1: Assistentenausbildung, Ausbildungsassistent/-in Teil 2 Schwimmen (15 UE)................................................................................................. 18.02.2017 – 19.02.2017 Modul 2: Grundausbildung, Grundausbildung Teil 1 Rettungsschwimmen/Schwimmen (8 UE)...................................................................................... 24.06.2017 Modul 2: Grundausbildung, Grundausbildung Teil 2 Schwimmen (16 UE).............. 23.09.2017 – 24.09.2017 Fortbildung Schwimmen, für Lehrscheininhaber/-innen Schwimmen........................................... 07.10.2017 Modul 3: Fachausbildung, Fachausbildung Rettungsschwimmen (30 UE) Ausbilder/in Rettungsschwimmen (DRK-Wasserwacht-Lehrschein R)“.................. 07.10.2017 – 08.10.2017 Modul 3: Fachausbildung, Fachausbildung Schwimmen (30 UE) ........................... 07.10.2017 – 08.10.2017 Modul 3: Fachausbildung, „Fachausbildung Rettungsschwimmen (30UE), Fachausbildung Rettungsschwimmen (30 UE) Ausbilder/in Rettungsschwimmen (DRK-Wasserwacht-Lehrschein R)“...................................... 14.10.2017 – 15.10.2017 Modul 3: Fachausbildung, Fachausbildung Schwimmen (30 UE) ........................... 14.10.2017 – 15.10.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 23.01.2017 – 24.01.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 25.01.2017 – 26.01.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul II............ 13.02.2017 – 17.02.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 06.03.2017 – 07.03.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 08.03.2017 – 09.03.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul I............. 23.05.2017 – 24.05.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 19.06.2017 – 20.06.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 21.06.2017 – 22.06.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul I............. 28.06.2017 – 29.06.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul II............ 11.09.2017 – 15.09.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul II............ 25.09.2017 – 29.09.2017 Schulsanitätsdienst, Kooperationslehrerausbildung (Koopa SSD) Modul I............. 08.11.2017 – 09.11.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 13.11.2017 – 14.11.2017 Schulsanitätsdienst, Fortbildungen für JRK-Kooperationslehrer............................. 15.11.2017 – 16.11.2017 Hotline und Buchung: Telefon: (0211) 3104-111 Fax: (02473) 9 2720-27 E-Mail: lano@drk-nordrhein.de 15

  • Seite 1 und 2: AusBildung profitieren! Programm 20
  • Seite 3 und 4: Programm 2017 Rettungsdienst / Betr
  • Seite 5 und 6: Bachelor of Arts in Healthcare and
  • Seite 7 und 8: Technik und Sicherheit.............
  • Seite 9 und 10: Ausbildung zum Rettungshelfer NRW,
  • Seite 11 und 12: Tagung bzw. Fortbildung für die Be
  • Seite 13 und 14: Fortbildung für Ausbilder.........
  • Seite 15: Leiter Rettungsdienst..............
  • Seite 19 und 20: Unsere Seminarangebote zeichnen aus
  • Seite 21 und 22: Einfach den QR-Code mit dem Smartph
  • Seite 23 und 24: Verpflegungskosten und Optionen an
  • Seite 25 und 26: Im Rettungsdienst werden drei Quali
  • Seite 27 und 28: Ausbildung zum Rettungshelfer und R
  • Seite 29 und 30: Lehrgangstyp Aufbauseminar vom Rett
  • Seite 31 und 32: Ausbildung zum Rettungshelfer NRW A
  • Seite 33 und 34: Rettungssanitäter Ausbildung zur R
  • Seite 35 und 36: Ausbildung zur Rettungssanitäterin
  • Seite 37 und 38: Stunden) und rettungsdienstlicher (
  • Seite 39 und 40: STOLLENWERK SCHULUNGEN Sanitätsaus
  • Seite 41 und 42: Lehrgangstyp Einzureichende Unterla
  • Seite 43 und 44: Freiwillige Vorbereitungsseminare a
  • Seite 45 und 46: Freiwillige Vorbereitungsseminare a
  • Seite 47 und 48: Ergänzungsausbildungen & -prüfung
  • Seite 49 und 50: Lehrrettungsassistent Ausbildung zu
  • Seite 51 und 52: Zweitägige Fortbildungen für Lehr
  • Seite 53 und 54: Praxisanleiter Weiterbildung zum Pr
  • Seite 55 und 56: Rettungsdienstliche Fortbildungen F
  • Seite 57 und 58: Simulationswochenende im notfallmed
  • Seite 59 und 60: Bitte sprechen Sie uns zu den Termi
  • Seite 61 und 62: • Qualitätssicherung bei der Dur
  • Seite 63 und 64: Hochschulausbildung Berufsbegleiten
  • Seite 65 und 66: Aktuelle Infos finden Sie jederzeit
  • Seite 67 und 68:

    Die TeilnehmerInnen können nach di

  • Seite 69 und 70:

    • Lagerhaltung und Beschaffung

  • Seite 71 und 72:

    MODUL 5 MODUL 6 MODUL 7 Recht ¢ Ar

  • Seite 73 und 74:

    Studienmaterial unterstützte Selbs

  • Seite 75 und 76:

    Das duale Studienkonzept Projekt-Ko

  • Seite 77 und 78:

    Rettungsdienstliche Führungskräft

  • Seite 79 und 80:

    • Landeskonzept Katastrophenschut

  • Seite 81 und 82:

    Zugführer Rettungsdienst/OrgL Anpa

  • Seite 83 und 84:

    Grundlagen der Stabsarbeit Inhalt D

  • Seite 85 und 86:

    Fortbildung für Führungskräfte F

  • Seite 87 und 88:

    Fortbildung für Führungskräfte T

  • Seite 89 und 90:

    Hotline und Buchung: Telefon: (0211

  • Seite 91 und 92:

    Simulationsbeschreibung Durch die D

  • Seite 93 und 94:

    Simulationsbeschreibung Durch die D

  • Seite 95 und 96:

    Grund- und Aufbaulehrgang für Betr

  • Seite 97 und 98:

    Fortbildungen für Betriebssanität

  • Seite 99 und 100:

    Ausbilder im Deutschen Roten Kreuz

  • Seite 101 und 102:

    Ausbilderlehrgänge Ausbilder Erste

  • Seite 103 und 104:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - Q

  • Seite 105 und 106:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - E

  • Seite 107 und 108:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - E

  • Seite 109 und 110:

    Ausbilderseminare Ausbilder Sanitä

  • Seite 111 und 112:

    Ausbilder Sanitätsdienst - Querein

  • Seite 113 und 114:

    2016-10-13-Kragemann_Anzeige_DRK_la

  • Seite 115 und 116:

    Schulsanitätsdienst Kooperationsle

  • Seite 117 und 118:

    Schulsanitätsdienst Fortbildungen

  • Seite 119 und 120:

    Allgemein Kontakt und Ansprechpartn

  • Seite 121 und 122:

    Marcel Heß Referent Bildungsbereic

  • Seite 123 und 124:

    Zum anderen werden die jährlich ru

  • Seite 125 und 126:

    macht sich der angehende Seminarlei

  • Seite 127 und 128:

    Helfergrundausbildung Einsatz Schul

  • Seite 129 und 130:

    Einsatz Fortbildung für Seminarlei

  • Seite 131 und 132:

    Technik und Sicherheit (Grundausbil

  • Seite 133 und 134:

    Technik und Sicherheit (Grundausbil

  • Seite 135 und 136:

    werden vom DRK-Landesverband Nordrh

  • Seite 137 und 138:

    Ihr Spezialist für individuelle Re

  • Seite 139 und 140:

    Fortbildung für Feldköche Teilnah

  • Seite 141 und 142:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 143 und 144:

    Info Zwischen dem Theorieteil und d

  • Seite 145 und 146:

    Betreuungsdienst Kollegialer Anspre

  • Seite 147 und 148:

    Information und Kommunikation Infor

  • Seite 149 und 150:

    Zeiten/Kosten IuK II und III: Die V

  • Seite 151 und 152:

    Sprechfunk (analoger und digitaler

  • Seite 153 und 154:

    Fachdienstausbildung Information un

  • Seite 155 und 156:

    Fortbildung für Kraftfahrer Fachdi

  • Seite 157 und 158:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 159 und 160:

    Fortbildung Rettungshundeteam-Ausbi

  • Seite 161 und 162:

    Rettungshundeeignungstest Inhalt De

  • Seite 163 und 164:

    Rettungshundeteam-Prüfung Flächen

  • Seite 165 und 166:

    Fortbildung Gruppenführer/ Staffel

  • Seite 167 und 168:

    Sanitätsdienst Tagung bzw. Fortbil

  • Seite 169 und 170:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 171 und 172:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 173 und 174:

    Tagung bzw. Fortbildung für die Le

  • Seite 175 und 176:

    Bei Teilnehmern aus den Kreisverbä

  • Seite 177 und 178:

    Technik und Sicherheit II Inhalt

  • Seite 179 und 180:

    Technik und Sicherheit I Fortbildun

  • Seite 181 und 182:

    Elektrofachkraft ist, wer eine fach

  • Seite 183 und 184:

    Trinkwasseraufbereitung Grundlehrga

  • Seite 185 und 186:

    Fortbildung für Kraftfahrer Techni

  • Seite 187 und 188:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 189 und 190:

    Führungs- und Leitungskräfteausbi

  • Seite 191 und 192:

    Leiten und Führen von Gruppen Inha

  • Seite 193 und 194:

    Ausbildungsmodule zur Qualifizierun

  • Seite 195 und 196:

    Führen in besonderen Einsatzlagen

  • Seite 197 und 198:

    Zeiten/Kosten Die Veranstaltung beg

  • Seite 199 und 200:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 201 und 202:

    Teilnehmer Obligatorisch für Trupp

  • Seite 203 und 204:

    Teilnehmer Obligatorisch für Trupp

  • Seite 205 und 206:

    Fahrtkosten und ein möglicher Verd

  • Seite 207 und 208:

    Zur Fortsetzung der Ausbildung und

  • Seite 209 und 210:

    Teilnahmevoraussetzungen Bestandene

  • Seite 211 und 212:

    Prüfung für Zugführer Inhalt Mit

  • Seite 213 und 214:

    Kompetenzzentrum Großveranstaltung

  • Seite 215 und 216:

    Kompetenzzentrum Großveranstaltung

  • Seite 217 und 218:

    Ausbildungsmodule zur Qualifizierun

  • Seite 219 und 220:

    Übernachtungskosten erhoben. Fahrt

  • Seite 221 und 222:

    Gesamtverbandlicher Arbeitsschutz i

  • Seite 223 und 224:

    Grundlagen der Organisationsentwick

  • Seite 225 und 226:

    Wasserwacht Aus- und Fortbildungen

  • Seite 227 und 228:

    Modul 1: Assistentenausbildung Ausb

  • Seite 229 und 230:

    Modul 1: Assistentenausbildung Ausb

  • Seite 231 und 232:

    Modul 2: Grundausbildung Grundausbi

  • Seite 233 und 234:

    Modul 3: Fachausbildung Fachausbild

  • Seite 235 und 236:

    Fortbildung Rettungsschwimmen für

  • Seite 237 und 238:

    Ausbildung Wasserretter (Lehrschein

  • Seite 239 und 240:

    Lehrgang Signalmann Teilnehmer Helf

  • Seite 241 und 242:

    Fortbildung für Taucher im Rettung

  • Seite 243 und 244:

    Ehrenamt und Qualität Schulung zum

  • Seite 245 und 246:

    Sonstige Ausschüsse, Tagungen und

  • Seite 247 und 248:

    Allgemeine Teilnahmebedingungen fü

  • Seite 249 und 250:

    Notizen Hotline und Buchung: Telefo

  • Seite 252:

    DRK-Landesverband Nordrhein e.V. Un

Bildungsprogramm 2017
VIVANNO Katalog 2017
ABC-2017-18
Wandern in Thüringen Katalog 2016/2017
MVE Festschrift 2017
100 Jahre Ortsvereinigung Grebenstein - DRK Kreisverband ...
Reiseprogramm 2017
VNW-Tätigkeitsbericht - 2017
BVK Jahresbericht 2017
Jansen Küche des Jahres 2017
TCW-Flyer 2017
plan b. - Kalender 2017
Reformationsjahr 2017 in Bernburg
oskar-lernt-englisch-katalog-2017
Münzkurier Januar 2017
Jubiläumsausgabe 50 Jahre Haus Steinbach - DRK-Seniorenhaus ...
Pistenclub Magazin April 2017
Mit Fit & Well in das Neue Jahr 2017 starten im Seehotel Töpferhaus
HobbyFun - Hauptkatalog 2017/2018
INSIDER Osnabrück // Januar 2017 // No. 402
IN-N art gallery Magazin 03/2017
Meisterstücke Edition 6 - 2017
Jahres- und Wirkungsbericht 2017
LEICHTATHLETIK: Das DLV-Jahrbuch 2017