Aufrufe
vor 1 Jahr

DRK LANO Bildungsprogramm 2017

Ausbildungsprogramm der DRK Landesschule Nordrhein für das Jahr 2017

Neben den Standorten der

Neben den Standorten der DRK LANO betreiben der DRK Landesverband Nordrhein e. V. und die Rettungsdienst Kreis Düren AöR am Standort Kreuzau-Stockheim das Notfallbildungszentrum Eifel-Rur gGmbH. Weitere Informationen hierzu finden Sie auch unter www.nobiz-eifel-rur.de

Programm 2017 Rettungsdienst / Betriebssanitäter / Breiten ausbildung / Helfer, Führungs- und Leitungskräfte / Hochschulausbildung DRK-Landesverband Nordrhein e.V. Auf’m Hennekamp 71 40225 Düsseldorf Hinweis: Um die Lesbarkeit zu erleichtern, verzichten wir im Text auf das gesonderte Aufführen von weiblichen Bezeichnungen. Stand Bildungsprogramm: Dezember 2016 Hotline und Buchung: Telefon: (0211) 3104-111 Fax: (02473) 9 2720-27 E-Mail: lano@drk-nordrhein.de 1

  • Seite 1: AusBildung profitieren! Programm 20
  • Seite 5 und 6: Bachelor of Arts in Healthcare and
  • Seite 7 und 8: Technik und Sicherheit.............
  • Seite 9 und 10: Ausbildung zum Rettungshelfer NRW,
  • Seite 11 und 12: Tagung bzw. Fortbildung für die Be
  • Seite 13 und 14: Fortbildung für Ausbilder.........
  • Seite 15 und 16: Leiter Rettungsdienst..............
  • Seite 17 und 18: Modul 1: Assistentenausbildung, Aus
  • Seite 19 und 20: Unsere Seminarangebote zeichnen aus
  • Seite 21 und 22: Einfach den QR-Code mit dem Smartph
  • Seite 23 und 24: Verpflegungskosten und Optionen an
  • Seite 25 und 26: Im Rettungsdienst werden drei Quali
  • Seite 27 und 28: Ausbildung zum Rettungshelfer und R
  • Seite 29 und 30: Lehrgangstyp Aufbauseminar vom Rett
  • Seite 31 und 32: Ausbildung zum Rettungshelfer NRW A
  • Seite 33 und 34: Rettungssanitäter Ausbildung zur R
  • Seite 35 und 36: Ausbildung zur Rettungssanitäterin
  • Seite 37 und 38: Stunden) und rettungsdienstlicher (
  • Seite 39 und 40: STOLLENWERK SCHULUNGEN Sanitätsaus
  • Seite 41 und 42: Lehrgangstyp Einzureichende Unterla
  • Seite 43 und 44: Freiwillige Vorbereitungsseminare a
  • Seite 45 und 46: Freiwillige Vorbereitungsseminare a
  • Seite 47 und 48: Ergänzungsausbildungen & -prüfung
  • Seite 49 und 50: Lehrrettungsassistent Ausbildung zu
  • Seite 51 und 52: Zweitägige Fortbildungen für Lehr
  • Seite 53 und 54:

    Praxisanleiter Weiterbildung zum Pr

  • Seite 55 und 56:

    Rettungsdienstliche Fortbildungen F

  • Seite 57 und 58:

    Simulationswochenende im notfallmed

  • Seite 59 und 60:

    Bitte sprechen Sie uns zu den Termi

  • Seite 61 und 62:

    • Qualitätssicherung bei der Dur

  • Seite 63 und 64:

    Hochschulausbildung Berufsbegleiten

  • Seite 65 und 66:

    Aktuelle Infos finden Sie jederzeit

  • Seite 67 und 68:

    Die TeilnehmerInnen können nach di

  • Seite 69 und 70:

    • Lagerhaltung und Beschaffung

  • Seite 71 und 72:

    MODUL 5 MODUL 6 MODUL 7 Recht ¢ Ar

  • Seite 73 und 74:

    Studienmaterial unterstützte Selbs

  • Seite 75 und 76:

    Das duale Studienkonzept Projekt-Ko

  • Seite 77 und 78:

    Rettungsdienstliche Führungskräft

  • Seite 79 und 80:

    • Landeskonzept Katastrophenschut

  • Seite 81 und 82:

    Zugführer Rettungsdienst/OrgL Anpa

  • Seite 83 und 84:

    Grundlagen der Stabsarbeit Inhalt D

  • Seite 85 und 86:

    Fortbildung für Führungskräfte F

  • Seite 87 und 88:

    Fortbildung für Führungskräfte T

  • Seite 89 und 90:

    Hotline und Buchung: Telefon: (0211

  • Seite 91 und 92:

    Simulationsbeschreibung Durch die D

  • Seite 93 und 94:

    Simulationsbeschreibung Durch die D

  • Seite 95 und 96:

    Grund- und Aufbaulehrgang für Betr

  • Seite 97 und 98:

    Fortbildungen für Betriebssanität

  • Seite 99 und 100:

    Ausbilder im Deutschen Roten Kreuz

  • Seite 101 und 102:

    Ausbilderlehrgänge Ausbilder Erste

  • Seite 103 und 104:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - Q

  • Seite 105 und 106:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - E

  • Seite 107 und 108:

    Ausbilder Erste-Hilfe-Programme - E

  • Seite 109 und 110:

    Ausbilderseminare Ausbilder Sanitä

  • Seite 111 und 112:

    Ausbilder Sanitätsdienst - Querein

  • Seite 113 und 114:

    2016-10-13-Kragemann_Anzeige_DRK_la

  • Seite 115 und 116:

    Schulsanitätsdienst Kooperationsle

  • Seite 117 und 118:

    Schulsanitätsdienst Fortbildungen

  • Seite 119 und 120:

    Allgemein Kontakt und Ansprechpartn

  • Seite 121 und 122:

    Marcel Heß Referent Bildungsbereic

  • Seite 123 und 124:

    Zum anderen werden die jährlich ru

  • Seite 125 und 126:

    macht sich der angehende Seminarlei

  • Seite 127 und 128:

    Helfergrundausbildung Einsatz Schul

  • Seite 129 und 130:

    Einsatz Fortbildung für Seminarlei

  • Seite 131 und 132:

    Technik und Sicherheit (Grundausbil

  • Seite 133 und 134:

    Technik und Sicherheit (Grundausbil

  • Seite 135 und 136:

    werden vom DRK-Landesverband Nordrh

  • Seite 137 und 138:

    Ihr Spezialist für individuelle Re

  • Seite 139 und 140:

    Fortbildung für Feldköche Teilnah

  • Seite 141 und 142:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 143 und 144:

    Info Zwischen dem Theorieteil und d

  • Seite 145 und 146:

    Betreuungsdienst Kollegialer Anspre

  • Seite 147 und 148:

    Information und Kommunikation Infor

  • Seite 149 und 150:

    Zeiten/Kosten IuK II und III: Die V

  • Seite 151 und 152:

    Sprechfunk (analoger und digitaler

  • Seite 153 und 154:

    Fachdienstausbildung Information un

  • Seite 155 und 156:

    Fortbildung für Kraftfahrer Fachdi

  • Seite 157 und 158:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 159 und 160:

    Fortbildung Rettungshundeteam-Ausbi

  • Seite 161 und 162:

    Rettungshundeeignungstest Inhalt De

  • Seite 163 und 164:

    Rettungshundeteam-Prüfung Flächen

  • Seite 165 und 166:

    Fortbildung Gruppenführer/ Staffel

  • Seite 167 und 168:

    Sanitätsdienst Tagung bzw. Fortbil

  • Seite 169 und 170:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 171 und 172:

    Fachdienstausbildung Suchdienst - M

  • Seite 173 und 174:

    Tagung bzw. Fortbildung für die Le

  • Seite 175 und 176:

    Bei Teilnehmern aus den Kreisverbä

  • Seite 177 und 178:

    Technik und Sicherheit II Inhalt

  • Seite 179 und 180:

    Technik und Sicherheit I Fortbildun

  • Seite 181 und 182:

    Elektrofachkraft ist, wer eine fach

  • Seite 183 und 184:

    Trinkwasseraufbereitung Grundlehrga

  • Seite 185 und 186:

    Fortbildung für Kraftfahrer Techni

  • Seite 187 und 188:

    Tagung und Fortbildung für die Aus

  • Seite 189 und 190:

    Führungs- und Leitungskräfteausbi

  • Seite 191 und 192:

    Leiten und Führen von Gruppen Inha

  • Seite 193 und 194:

    Ausbildungsmodule zur Qualifizierun

  • Seite 195 und 196:

    Führen in besonderen Einsatzlagen

  • Seite 197 und 198:

    Zeiten/Kosten Die Veranstaltung beg

  • Seite 199 und 200:

    Gruppenführerausbildung - Teil 2 -

  • Seite 201 und 202:

    Teilnehmer Obligatorisch für Trupp

  • Seite 203 und 204:

    Teilnehmer Obligatorisch für Trupp

  • Seite 205 und 206:

    Fahrtkosten und ein möglicher Verd

  • Seite 207 und 208:

    Zur Fortsetzung der Ausbildung und

  • Seite 209 und 210:

    Teilnahmevoraussetzungen Bestandene

  • Seite 211 und 212:

    Prüfung für Zugführer Inhalt Mit

  • Seite 213 und 214:

    Kompetenzzentrum Großveranstaltung

  • Seite 215 und 216:

    Kompetenzzentrum Großveranstaltung

  • Seite 217 und 218:

    Ausbildungsmodule zur Qualifizierun

  • Seite 219 und 220:

    Übernachtungskosten erhoben. Fahrt

  • Seite 221 und 222:

    Gesamtverbandlicher Arbeitsschutz i

  • Seite 223 und 224:

    Grundlagen der Organisationsentwick

  • Seite 225 und 226:

    Wasserwacht Aus- und Fortbildungen

  • Seite 227 und 228:

    Modul 1: Assistentenausbildung Ausb

  • Seite 229 und 230:

    Modul 1: Assistentenausbildung Ausb

  • Seite 231 und 232:

    Modul 2: Grundausbildung Grundausbi

  • Seite 233 und 234:

    Modul 3: Fachausbildung Fachausbild

  • Seite 235 und 236:

    Fortbildung Rettungsschwimmen für

  • Seite 237 und 238:

    Ausbildung Wasserretter (Lehrschein

  • Seite 239 und 240:

    Lehrgang Signalmann Teilnehmer Helf

  • Seite 241 und 242:

    Fortbildung für Taucher im Rettung

  • Seite 243 und 244:

    Ehrenamt und Qualität Schulung zum

  • Seite 245 und 246:

    Sonstige Ausschüsse, Tagungen und

  • Seite 247 und 248:

    Allgemeine Teilnahmebedingungen fü

  • Seite 249 und 250:

    Notizen Hotline und Buchung: Telefo

  • Seite 252:

    DRK-Landesverband Nordrhein e.V. Un

Bildungsprogramm 2017
ABC-2017-18
VIVANNO Katalog 2017
Wandern in Thüringen Katalog 2016/2017
MVE Festschrift 2017
BVK Jahresbericht 2017
Reformationsjahr 2017 in Bernburg
TCW-Flyer 2017
plan b. - Kalender 2017
Pistenclub Magazin April 2017
Münzkurier Januar 2017
oskar-lernt-englisch-katalog-2017
Mit Fit & Well in das Neue Jahr 2017 starten im Seehotel Töpferhaus
HobbyFun - Hauptkatalog 2017/2018
Kreissparkasse Kusel Jugendkunstpreis 2017 - FlyerAusschreibung
IN-N art gallery Magazin 03/2017
INSIDER Osnabrück // Januar 2017 // No. 402
LEICHTATHLETIK: Das DLV-Jahrbuch 2017
100 Jahre Ortsvereinigung Grebenstein - DRK Kreisverband ...
Leichtathletik 2017: Die großen Momente – Jetzt kostenlos probelesen!
INSIDER Osnabrück // April 2017 // No. 405
Präsentation KTM EXC Modelle 2017
Pernsteiner Reisen - Reisen 2017 mit Bus, Schiff & Flugzeug
Public Kompendium 2017: Orthopädie und Unfallchirurgie der MedUni Wien und des AKH Wien
Immobilienmagazin Kärnten - Ausgabe Jänner 2017
Musiker Magazin 04/2016 – 01/2017
Reiseprogramm 2017