Ausgabe 6 - 06/2004 - Krankenzusatzversicherung

pards

Ausgabe 6 - 06/2004 - Krankenzusatzversicherung

jahrgang 3 I ausgabe 6 I juni 2004

Themen in dieser Ausgabe

Krankenzusatzversicherung

gesetzlich oder privat absichern 1

Was ändert sich 2004 2

pards über pards 3

Aktuelle Rechtsprechung 3

Kölner-Lichter 4

herausgeber:

© 2004

pards finanzcoaching gmbh

an der vogelrute 2

50374 erftstadt

fon + 49 (0) 22 35 / 46 90 0

fax + 49 (0) 22 35 / 46 90 90

pards@pards.de

www.pards.de

hrb 50 955

amtsgericht köln

ust.-nr. 224/5733/0664

finanzamt brühl

v.i.s.d.p.

rüdiger krebs

andreas stein

Krankenzusatzversicherung

gesetzlich oder privat absichern?

Leistungskürzungen und drastisch

höhere Zuzahlungen, dies ist die

Konsequenz des am 01.01.2004 in

Kraft getretenen Gesundheitsmodernisierungsgesetzes.

Doch auch dabei

wird es nicht bleiben. Ab 2005

müssen gesetzlich Versicherte auch

die Kosten für Zahnersatz selber

tragen. Die Vorsorge durch eine

private Zusatzversicherung erhält

immer mehr Bedeutung.

Dies haben auch die gesetzlichen

Krankenkassen erkannt und sind

Kooperationen mit privaten

Versicherern eingegangen. Geworben

wird zumeist mit günstigen Tarifen.

Doch diese Angebote sind nicht

unproblematisch.

Grundlage dieser Kooperationen sind

sogenannte Gruppenverträge. Hier sind

in der Regel Rabatte in der

Größenordnung von 5% beinhaltet und

der Versicherungsnehmer erhält seine

Zusatzversicherung dadurch vergleichsweise

billiger. Da die Kassen sich

jedoch in der Regel auf eine private

Krankenversicherung festgelegt haben,

kann der Versicherungsnehmer auch

nur aus den Tarifen dieses Versicherers

wählen. Ein individueller Zuschnitt der

Versicherung und damit optimaler

Schutz ist somit nicht möglich.

Was nützt ein günstiges Paket von

Auslandsschutz bis Zahnersatz, wenn

der Kunde eigentlich nur einen

stationären Tarif wünscht? Verlässt ein

Versicherungsnehmer seine bisherige

gesetzliche Kranken-kasse, hat er nur

die Wahl zwischen 2 Übeln: Entweder

behält er seine bisherige Zusatzversicherung

und muss mehr zahlen, da

der Rabatt in diesem Fall entfällt, oder

er wechselt die Zusatzversicherung

und verliert damit seine Altersrückstellungen

und seinen Gesundheitsstatus.

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung

sollten sorgfältig prüfen,

welche Bindung sie mit einem Zusatz-

Vertrag eingehen. Lassen Sie sich ein

Angebot machen, das speziell auf Ihre

Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bei der

Auswahl sind wir Ihnen gerne behilflich.

Wir beraten Sie:

- unabhängig und objektiv

- erhalten Ihnen Flexibilität für einen

evtl. Kassenwechsel ohne Nachteile

- erstellen Ihnen ein Angebot, das

auf Ihre individuellen Bedürfnisse

zugeschnitten ist


pards finanzcoaching gmbh

seite 2

Der private Generationenvertrag

Sichern Sie die Zukunft Ihrer Kinder

Kinder sind wunderbar. Sie gesund aufwachsen zu

sehen und ihren Weg in eine finanziell gesicherte

Zukunft zu bahnen ist der Wunsch aller Eltern. Doch die

Lücken im gesetzlichen Versorgungssystem sind jetzt

schon nicht mehr zu überschauen. Niemand weiß,

welchen Weg ein Kind später einschlagen wird, ob zum

Beispiel ein Studium oder Auslandsaufenthalt finanziert

werden müssen. Die Ausbildung der Kinder kann

unerwartet teuer werden. Eltern sollten vorsorgen, damit

sie die Talente ihrer Kinder fördern können, wenn es

soweit ist.

Oft bekommen Kinder zu Geburt oder Taufe

Sparverträge von Großeltern oder Paten geschenkt.

Diese sind zwar immer gut gemeint, es gibt aber

wesentlich bessere Produkte, speziell auf die

Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten. Sie kombinieren

renditestarken Kapitalaufbau mit einer sinnvollen

Risikoabsicherung und ermöglichen eine Vorsoge bis ins

Rentenalter.

Mit einer fondsgebundenen Kinderpolice legen Sie den

Grundstein für eine gesicherte Zukunft Ihrer Kinder.

Diese Möglichkeit besteht nicht nur für Eltern. Auch

Großeltern, Paten und jeder, dem die Zukunft eines

Kindes am Herzen liegt, kann diese Vorsoge

abschließen.

Durch diverse Optionen, ganz auf die Bedürfnisse einer

jungen Familie zugeschnitten, kann dieser

Versicherungsschutz individuell optimiert werden.

Möglich ist beispielsweise eine Unfallversicherung mit

Rooming-In, Nachhilfeunterricht oder Haushaltshilfe,

wenn ein Elternteil ausfällt, ebenso wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung

bei Ausbildungsbeginn ohne

Gesundheitsprüfung. Beitragspausen bis zu 2 Jahren, in

denen der Versicherungsschutz vollständig erhalten

bleibt, sind bei Arbeitslosigkeit oder finanziellen Engpässen

möglich. Beim Tod des Versicherungsnehmers

und optional auch im Falle seiner Berufsunfähigkeit

übernimmt die Versicherungsgesellschaft die Zahlung

der Beiträge bis zum 27. Lebensjahr des Kindes.

Grundlage für die zuverlässige Absicherung des Kindes

sind renditestarke Investmentfonds. Schon ab einem

Monatsbetrag von 25 Euro hat der Anleger die Wahl

zwischen bis zu 30 international erfolgreichen

Investmentfonds. Mit Höchststandsgarantien kann die

Geldanlage gegen das Auf und Ab der Börsen

abgesichert werden. Darüber hinaus gibt es je nach

Produkt die Möglichkeit von gemanagten Fonds und

eines individuellen Ablaufmanagements.

Eine Entnahme von Beträgen ist auch vor Vertragsablauf

möglich. Ob für den Führerschein, eine Wohnungseinrichtung

oder einen Auslandsaufenthalt bis hin zur

Umwandlung der Fondsanteile in ein privates Bafög, die

Flexibilität einer solchen Police macht Sie und Ihre

Kinder unabhängig. Als Erwachsene können die Kinder

den Sparplan einfach übernehmen und sich so einen

Riesenvorsprung für ihre Altersvorsorge sichern.


Kampf der Weihnachtsgans

Die Tage werden wärmer und die Kleidung kürzer. Der

Sommer steht vor der Tür und unsere Figur hat noch mit

Weihnachtsgans und Spekulatius zu kämpfen.

Als wäre die weiße Haut, die zum Vorschein kommt,

nicht schon schlimm genug, nein, sie quillt in weichen

Wellen über die Kleidung, die uns im vergangenen

Sommer noch so gut passte.

Also geht es jetzt los, wie jedes Jahr. Ob FDH, Atkins

oder Brigitte -Diät, alle Formen der oralen Selbstgeißelung

sind mehr oder weniger erfolglos am Winterspeck

abgeprallt. Da hilft nur noch eins: Sport. Joggen soll da

ja sehr effektiv sein. Aber nach den ersten 10 Minuten

spüren wir die heftigen Schmerzen in unseren Knien.

Wir müssen es ihnen wohl nachsehen, denn schließlich

bekommen sie Weihnachtsgans und Spekulatius gleich

mit der 7-fachen Wucht zu spüren.

Aber da wir nicht die ersten mit diesem Problem sind,

gibt es, Gott sei Dank, eine extrem angesagte

Alternative: Nordic Walking.

Also schnell ein paar Stöcke gekauft und nach nur 10

Stunden Einführungskurs in die komplexen

Bewegungsabläufe können wir unsere Freizeit, figürlich

vorteilhaft, im Naherholungsgebiet um die Ecke

verbringen. Hier teilen wir uns den ehemals ruhigen und

beschaulichen Wald mit ca. 5.000 Gleichgesinnten.

Nach diversen Verletzungen durch autodidaktische

Einführungskurssparer im Knöchel- und Wadenbereich

erinnern wir uns, dass das örtliche Schwimmbad seit

einer Woche geöffnet hat.

Schwimmen wirkt sich bekannterweise positiv auf den

pards finanzcoaching gmbh

seite 3

gesamten Bewegungsapparat aus. So kann man

gleich noch etwas gegen die Rückenschmerzen tun, die

seit dem Joggingversuch noch quälender geworden

sind. Da entspanntes hin und her Stolzieren in Bikini

oder Badehose noch undenkbar ist, wählen wir den

frühen Morgen für unsere Aktivität. Um 6 Uhr treffen wir

im Schwimmbad nur Gleichgesinnte und Rentner, die

unter seniler Bettflucht leiden. Ein paar echte Sportschwimmer

sind auch da, aber diesen weichen wir in

unserem geschickten Zickzackkurs durch das milchig

trübe Wasser aus. Dies ist gar nicht so einfach,

angesichts halboffener, chlorgeröteter Augen und immer

noch wohliger Bettschwere, die den Körper noch nicht

verlassen will. Dafür vermeiden wir um diese Uhrzeit den

Zusammenstoß mit sich schubsenden und springenden

Kindern, der die Gefahr einer Querschnittslähmung birgt.

Sehr zufrieden mit unserem ersten Frühaufsteherschwimmen

fahren wir, nachdem wir Kalorienverlust und

Heißhunger mit 3 Nutellabrötchen entgegengetreten

sind, ins Büro. Gegen 9 Uhr sinkt unser Kopf, erschöpft

vom frühen Aufstehen und der ungewohnten

Anstrengung, langsam unserer Tastatur entgegen.

Spätestens wenn um 13.00 Uhr in der Kantine die

Kollegen hinter vorgehaltener Hand über die vielen

kleinen, quadra-tischen Abdrücke auf unserer rechten

Wange tuscheln, steht für uns die Entscheidung an, ob

es nicht vielleicht einfacher wäre, unsere Garderobe auf

weitere und längere Kleidungstücke umzustellen und am

Wochenende einen einsamen, sichtgeschützten Platz

am Baggersee zu suchen.


pards finanzcoaching gmbh

seite 4

Kölner Lichter, am 10. Juli 2004

Event

Ein Schiffskonvoi, bestehend aus über 45 festlich

beleuchteten Schiffen, wird sich ab 22 Uhr, aus Porz

kommend, in Richtung Innenstadt bewegen. Diese Fahrt

wird von 5 Begrüßungsfeuerwerken und 2 bengalischen

Ausleuchtungen an Land begleitet. Gegen 22.30 Uhr

wird der Konvoi die Innenstadt passieren. Zur Begrüßung

der Schiffe zünden die Besucher entlang der Ufer

die vorher verteilten 500.000 Wunderkerzen an.

Zur Untermalung dieses einmaligen Schauspiels wird

wieder eine stimmungsvolle Melodie die vielen Besucher

an Land und auf den Schiffen erwarten.

Rund 80 Kölner Hotels und Gastronomen werden die

Rheinufer zwischen Porz und Mülheim mit zahlreichen

Lichtern, Kerzen und Laternen ausleuchten, sowie

Lichterbuffets und Lichterparties veranstalten.

Feuerwerk

Gegen 23.30 Uhr wird es dann explosiv. Das 30-minütige

musiksynchrone Höhenfeuerwerk wird von zwei

120m langen Schiffen aus vor der Altstadtkulisse

gezündet. Wie die Feuerwerksfirma verspricht, wird dies

auch in diesem Jahr ein grandioses Spektakel für Auge,

Ohr und vor allem fürs Herz.

Programm

Zum Anlass des 20. Geburtstages des WDR 4 wird sich

der Sender in diesem Jahr in einem größeren Umfang

an der Veranstaltung beteiligen. Bereits nachmittags ab

15.30 Uhr beginnt auf der Bühne (Parkplatz neben dem

Landschaftsverband) das WDR 4 Programm.

Im Abendprogramm spielt die Gruppe Smokie.

Durch die Abendmoderation führt der Entertainer Götz

Alsmann. Die Übertragung des Programms erfolgt über

alle 28 Beschallungstürme sowie über 3

Großbildleinwände auf beiden Rheinseiten. Der Eintritt

ist frei.

Kölner Lichter zu Füßen Kaiser Wilhelms I feiern!

In diesem Jahr wird erstmals zu den Kölner Lichtern eine

VIP-Terrasse, die "Hohenzollern-Terrasse", eingeführt.

Hierzu werden ein Teil der Hohenzollernbrücke

(Eisenbahnbrücke) und der sogenannte Brückenkopf in

Köln-Deutz am Kennedy-Ufer genutzt.

In diesem Areal werden bis zu 500 Gäste den Abend

unbeschwert und ohne Gedränge verfolgen.

In luftiger Höhe, ca. 15m über der Rheinpromenade, hat

man einen fantastischen Blick über die Kölner Lichter.

Neben der großen Schiffsparade und dem Hauptfeuerwerk

hat man von hier aus einen gigantischen Weitblick

über ganz Köln. Vom Balkon der Hohenzollernbrücke

kann man frei auf die anderen Feuerwerke in Rodenkirchen,

Poll, Mülheim und am Tanzbrunnen sowie auf die

bengalische Ausleuchtung des Rheinauhafens blicken.

Im Kartenpreis von 30,- Euro sind zwei Freigetränke

sowie die Nutzung der eigenen VIP-Toiletten und weitere

Überraschungen enthalten. Zusätzlich zum Kartenpreis

wird eine Vorverkaufsgebühr fällig.

Auf der Hohenzollern-Terrasse gibt es außerdem eine

gehobene Bewirtschaftung für die Gäste (nicht im

Kartenpreis enthalten).

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine