Aufrufe
vor 1 Jahr

Lesewurm-Buchprojekt Volksschule Weidling

Ein Lesewurm-Buchprojekt voller Geschichten geschrieben und illustriert von Kinder der 3. und 4. Klassen der Volksschule Weidling in Niederösterreich.

Theresa erzählt. So

Theresa erzählt. So gingen sie zum Bauern und fragten ihn. Als der Bauer Dobbel sah, sah er sehr verwundert aus. Der Bauer heißt Franz und hat einen großen Bierbauch. Er ist meist gut drauf. Dobbel erklärte, warum er das Werkzeug brauchte. Da lachte der Bauer freundlich auf und meinte: „Ich habe in der Landwirtschaft gerade nichts zu tun und kann euch helfen!“ 44

Theresa Schon bastelten die Drei am Ufo herum und nach einer halben Stunde Arbeit funktionierte das Ufo wieder und Dobbel freute sich sehr und bedankte sich. Gleich darauf verabschiedete sich der Bauer Franz und sagte: „Ich muss leider wieder Arbeiten, denn schließlich macht sich die Arbeit nicht von alleine!“ Nun war es Zeit für Dobbel nach Hause zu fliegen. Ronja fragte: „Kommst du bald wieder hierher zu Besuch?“ Dobbel versprach, Ronja wieder zu besuchen und verabschiedete sich von allen, die er kennengelernt hat. Und so wurden Ronja und Dobbel die besten Freunde. 45