Aufrufe
vor 1 Jahr

Heine Reisen 2017

Europäische Urlaubsreisen

hautnah Erlebnisreisen

hautnah Erlebnisreisen Bleder See Slowenien - die Sonnenseite der Alpen Grünes Herz Europas, zwischen Alpen und Mittelmeer Die Slowenen witzeln über ihr Land, es wäre so klein, dass ein gut genährtes Huhn mit Leichtigkeit darüber wegfliegen könnte. Es zählt zu den grünsten Gebieten Europas und bietet zwischen Alpen und Adria viele Überraschungen. Unsere Reiseleiterin zeigt Ihnen die Schätze dieses kontrastreichen Landes – lassen Sie sich verzaubern von spektakulären Alpengipfeln, dramatischen Flusstälern, Weingärten und urwüchsigen Wäldern! Genießen Sie slowenische Spezialitäten und erkunden Sie die Geschichte und das Alltagsleben in Städten und Dörfern. Höhepunkte und Heine-Extras: Besuch im familiären Weingut mit Jause Slowenischer Abend mit Musik Bauernmarkt in Ljubljana kurze Wanderung zur Burg Bled Besichtigung des Schinkenherstellers Lokev Ptuj Zeit für Entspannung und Erholung in der Thermen- und Saunalandschaft Slowenien 1. Tag: Anreise nach Slowenien Bequeme Busreise mit Ihrer Reiseleiterin Christine Vidic nach Topolsica in Slowenien. Je nach Wetter, nützen Sie die Zeit und nehmen die attraktivere Route über den Obertauern- und Katschberg-Pass. Sie beziehen Ihr Thermalhotel für die kommenden sieben Nächte. Abendessen im Hotel. 2. Tag: Ptuj – älteste Stadt Sloweniens Der heutige Tagesausflug führt ins östliche Slowenien, nach Ptuj. Die älteste Stadt Sloweniens liegt am Fluss Drau (Drava), umgeben von Weinhügeln. Die Stadt ist ein architektonisches Juwel und die gesamte Altstadt mit Bauten aus dem 16. bis 18. Jahrhundert ist denkmalgeschützt. Sie unternehmen in Ptuj einen geführten Stadtrundgang. Anschließend bereisen Sie die traumhafte slowenische Weinstraße „Jeruzalem“ und kehren auf einem typischen, familiären Weingut mit Weinverkostung und Jause zur Mittagszeit ein. Anschließend besuchen Sie mit Ihrer Reiseleiterin einen Familienbetrieb, der köstliches Kürbiskernöl produziert. Rückkehr und Abendessen im Hotel. 3. Tag: Velenje Genießen Sie am Vormittag die Einrichtungen Ihres Thermalhotels oder unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang in der Region. Nachmittags besuchen Sie das sehr sehenswerte und von der EU preisgekrönte Bergbaumuseum von Velenje. Die geführte Tour beinhaltet u.a. die 160 m tiefe Abfahrt mit dem Minenaufzug, die Simulation eines Minenunglücks und eine typische Bergmannsmahlzeit im tiefst gelegenen Speisesaal Sloweniens. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen anschließend die Burg Velenje, eine der besterhaltenen Burgen Sloweniens. Besuchen Sie die Dauerausstellungen des dortigen Museums oder stöbern Sie im Burgladen. Am heutigen Abend laden wir Sie zum typischen slowenischen Abendessen bei „Mariana“ ein (mit Musik). Seite 42

Ljubljana Ljubljana 8 REISETAGE So. 14.05. - So. 21.05.17 Reiseleitung: Christine Vidic im DZ 969,- p.P. IM REISEPREIS ENTHALTEN 4. Tag: Ljubljana – „die Geliebte“ Sie reisen heute in die slowenische Hauptstadt Ljubljana. Die Stadt hat sich zu einer eleganten Metropole entwickelt und strahlt dennoch Offenheit, Wärme und Gemütlichkeit aus. Ihre Reiseleitung wird mit Ihnen die Sehenswürdigkeiten erkunden, wie z.B. das Rathaus, den Dom, die Dreibrückenanlage usw. Ein ausführlicher Besuch des Bauernmarkts in den Markthallen und die Auffahrt in der gläsernen Gondel hinauf zur Burg, dem Wahrzeichen der Stadt, gehören dazu. Sie haben Zeit zum Bummeln und Gelegenheit zum Einkaufen. Nützen Sie am späteren Nachmittag noch die Badelandschaft und Wellnessangebote Ihres Thermalhotels. Abendessen im Hotel. 5. Tag: Burg von Bled – das Wahrzeichen von Slowenien In ca. 2 Fahrstunden erreichen Sie Bled, einen der schönsten Alpenferienorte. Bekannt ist Bled durch sein mildes Klima und seinen Thermalsee, in dem sich die Berge und Wälder der Umgebung widerspiegeln. Auf einem mächtigen Felsen, 130 m über dem See, steht das Symbol von Bled und Slowenien, die Burg von Bled. Nach einer kurzen Wanderung bietet sich Ihnen von hier oben ein atemberaubender Blick auf die umliegenden Kultur- und Naturschönheiten. Im Burgmuseum werden Funde aus altslawischen Grabstätten, Waffen und Werkzeuge ausgestellt. Sie haben Zeit für eine individuelle Mittagspause, Kaffee und Kuchen – unser Tipp: die Original Bleder Cremeschnitte ist hier ein „Muss“. Abendessen im Hotel. 6. Tag: Lipica und Prsutarna Lokev Heute ist der Besuch des berühmten Gestüts in Lipica vorgesehen. Erzherzog Karl gründete bereits 1580 dieses Gestüt, das nahe der italienischen Grenze liegt, umgeben von hundertjährigen Eichen und Linden. Eine typische Köstlichkeit der slowenischen Karstregion lernen Sie beim anschließenden Besuch des Schinkenherstellers Lokev kennen. Hier wird der berühmte luftgetrocknete Schinken hergestellt. Die Verkostung bei der heutigen „Mittagsjause“ gehört unbedingt dazu! Am späteren Nachmittag bleibt Zeit für die herrliche Badelandschaft Ihres Thermalhotels. Abendessen im Hotel. 7. Tag: Wandern und Wellness Heute lassen Sie es gemütlich angehen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die Schönheiten in der Region von Topolsica. Nach einer kurzen Fahrt erwarten Sie z.B. wunderschöne Wanderwege im Naturpark Mozirje. Alternativ genießen Sie nochmals Ihr Thermalhotel mit Bade- und Saunalandschaft, Wellness- und Massageanwendungen. Einen kulinarischen Höhepunkt bildet das festliche Abschlussabendessen auf der Burg bei Polzela. 8. Tag: Heimreise Mit vielen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Rückreise an. Die Reihenfolge der Ausflüge kann wetterbedingt variieren. • Busreise im First-Class-Reisebus • ***Hotel Vesna, Terme Topolsica • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 5 x Buffet-Abendessen im Hotel • 1 x Slowenischer Abend mit Abendessen • 1 x Abschlussabendessen auf der Burg Polzela • Weinverkostung und Jause an der Weinstraße Jeruzalem • Eintritt/Führung im Bergbaumuseum Velenje mit Jause • Gondelauffahrt in Ljubljana • Eintritt Burg Bled • Eintritt/Führung im Lipizzanergestüt • Schinkenproduktion in Prsutarna Lokev mit Jause • Örtliche Kurtaxe ZUSÄTZLICH BUCHBAR Zuschlag Einzelzimmer € 79,- Bademantel-Leihgebühr pro Tag (vor Ort) € 2,- ***TERME TOPOLSICA HOTEL VESNA Das Thermalbad Topolsica liegt geschützt vom Nordwind in einem Tal, das sich nach Südosten öffnet. Die natürliche Kraft der Thermalquelle wurde bereits im 16. Jahrhundert entdeckt. Heute ist es ein modernes Kur- und Wellnesszentrum. Das Hotel Vesna stellt das Herz des Heilbades dar. Innerhalb des Hotelkomplexes befinden sich ein Außen- und Innen-Wasserpark mit Thermalwasser und ein Wellness-Zentrum. Die Zimmer des Hotels Vesna bieten guten Komfort und sind mit TV, Bad oder Dusche ausgestattet. Seite 43

Mittelmeer/Kanaren - Blitz-Reisen HomePage
Kurz- & Rundreisen - Anton Graf GmbH Reisen & Spedition
Spanienfahrten - Wirth Reisen
Urlaubsreisen 2013 - Usedomer Bäderbahn GmbH
Urlaubsreisen · Städte- und Rundreisen · Wanderreisen · Kurreisen ...
Mit kultimer reisen heißt - beim Reise-Service Monika Siemens
KIWI TOURS Reisen 2016/2017
Der Katalog Flug- und Busreisen 2012 (PDF) - REISEDIENST WITTER
Kurz - Anton Graf GmbH Reisen & Spedition
Kurzreisen - Städtereisen - Urlaubsreisen ... - Unholzer-Reisen
Rund- und Fernreisen Katalog 2014 - Droste Reisen
Urlaubsreisen - Becker-strelitz-reisen-berlin.com
im Wert Ihrer Wahl für eine Urlaubsreise mit - Klas-Reisen
Döring Reise-Spezial Herbst-Winter-Frühling
winterreisen 2012/2013 - Blitz-Reisen
HymerCard-Reisen – Urlaub genießen. - HYMER.com