Aufrufe
vor 1 Jahr

Heine Reisen 2017

Europäische Urlaubsreisen

hautnah Erlebnisreisen

hautnah Erlebnisreisen Ungarisches Parlament - Budapest Ungarn - Handwerkskunst & Kulinarik Menschen und Traditionen hautnah erleben Ungarn ist ein Land voller Überraschungen, von der strahlenden Hauptstadt Budapest bis zur großen Puszta. Im Laufe der Geschichte unterlagen Ungarns Traditionen starken kulturellen Einflüssen aus Ost und West, was sich auch im täglichen Leben widerspiegelt. Gutes Essen und Wein spielten schon immer eine wichtige Rolle – auch davon gibt es auf dieser Reise viel zu entdecken. Schauen Sie zahlreichen Handwerkern und Künstlern über die Schulter und nutzen Sie die Möglichkeit, auch selbst Hand anzulegen. Höhepunkte und Heine-Extras: Stadtrundgang mit Verkostung der kulinarischen Köstlichkeiten Budapests Herstellung einer eigenen Wurst Folkloreprogramm mt Tanz und Dorfbesuch Mittagessen bei lokalen Familien in Hollókö Kutschfahrt in die endlose Puszta Besuch eines Paprikamuseums mit anschließender Verkostung Privates Orgelkonzert in der Abtei Tihany Porzellanmalerei in Herend Ungarn 1. Tag: Anreise nach Budapest In der Mittagszeit Flug von München nach Budapest. Empfang durch Ihren Reiseleiter Ferenc Drescher am Flughafen und Transfer mit einer kurzen Panoramastadtrundfahrt zu Ihrem Hotel. Freuen Sie sich heute auf ein ganz besonderes Abendessen in der Wohnung der lokalen Chefin. Eine hochwertige Küche und angenehme Unterhaltung erwartet Sie. Während des Gourmetabends können Sie sich mit der ungarischen Chefin, die 18 Jahre in Deutschland gelebt hat, austauschen. 2. Tag: Stadtrundgang rund um die Gaumenfreuden von Budapest Heute erwartet Sie eine etwas andere Stadtführung durch Budapest. Sie kosten bei diesem Stadtrundgang die interessantesten kulinarischen Spezialitäten. Neben den Verkostungen werden Sie von Ihrer Reiseleitung durch die verschiedenen, berühmten und versteckten Plätze von Budapest geführt. Abends werden Sie bei der Wurstherstellung in einer Wurstfabrik selbst Hand anlegen. Der Chef persönlich wird eine kleine Demonstration über die Geheimnisse der Wurstfüllung und Würzung geben. Danach haben Sie die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zur Wurstherstellung zu prüfen, indem Sie eine Wurst nach Ihrem Geschmack zubereiten. Während die Würste in der Küche gebraten werden bekommen Sie einen näheren Einblick in die Welt von Hungarikums und der gastronomischen Spezialitäten. 3. Tag: Budapest – Hollókő – Eger – Demjén Heute besuchen Sie Hollókő. Das Dorf, welches als erstes Dorf der Welt von der UNESCO als Erbe der Menschheit aufgelistet wurde. Auf einem Berg steht die Burg von Hollókő. In volkstümlicher Tracht gekleidete Hollókőer-Frauen werden Sie mit Palinka und Quarkfladen/Pogatschen empfangen. Es erwartet Sie eine Vorführung der Spinnstube, der Volkstracht sowie das Rösten von Mais. Das Folkloreprogramm endet mit einem gemeinsamen Tanz und einem Dorfbesuch. Das Mittagessen findet Seite 52

Plattensee heute bei lokalen Familien in kleinen Gruppen statt. Die Hausfrauen bewirten ihre Gäste mit einem traditionellen hiesigen Festessen. Weiterfahrt nach Eger. Der 1000-jährige Bischofssitz, heute Erzbistum, ist eine der schönsten Barockstädte Ungarns. Es erwartet Sie ein Stadtspaziergang. Anschließend Fahrt nach Demjén Check-In im Hotel. Abends Besuch des Korona Weinhaus zur Weinprobe. 4. Tag: Demjén – Kecskemét – Kerekegyháza Bei einem Stadtspaziergang durch Kecskemét besuchen Sie das Rathaus im Jugendstil sowie die Franziskanerkirche und das Theater. Im Anschluss besichtigen Sie das Volkskunstmuseum. Hier erwarten Sie Handwerkervorführungen wie Schmieden, Stickerei, Korbgeflecht im Hof des Museums. Im Anschluss können Sie Beschäftigungen wie Lavendelspinnen, Seilerei oder Kerzenfertigung selbst ausprobieren. Weiterfahrt nach Kerekegyháza. Hier wartet auf Sie hausgemachte Palinka und frisch gebackener Pogatsche. Nach den feinen Bissen beginnt die Kutschfahrt in die endlose Puszta. Danach zeigen uns die Tschikosche welche unglaublichen Kunststücke sie mit ihren Pferden aufführen können. Mutige Teilnehmer dürfen selbst reiten! Danach erwartet Sie ein dreigängiges Abendessen, welches mit feinem Wein begleitet wird. 5. Tag: Kerekegyháza – Kalocsa – Pécs Weiterfahrt nach Kalocsa, eine der ältesten Städte Ungarns. Im 200-jährigen Volkskunst- Heimatmuseum sind die schönsten Textilien, Kleidungsstücke, Zimmer- und Kücheneinrichtungen aus dem frühen 20. Jahrhundert zu bewundern. Sie treffen sich mit Ihrer örtlichen Reiseleitung, um das Paprikamuseum mit den Geheimnissen der Paprika sowie die Gerätschaften zur Herstellung von Gewürzpaprika zu besuchen. Im Anschluss geht es zu den Paprikafeldern, wo Sie bereits mit einem Pálinka erwartet werden. Sie dürfen bei der Ernte selbst Hand anlegen. Nach der gemeinsamen Ernte erwartet Sie das Mittagessen mit typischen Paprika-Gerichten und Wein. Zum Abschluss erleben Sie die Vorführung von traditionellen Tänzen und Lieder aus Kalocsa. Anschließend Fahrt nach Pécs, der Kulturhauptstadt Europas 2010, in Ihr Hotel und gemeinsames Abendessen. 6. Tag: Pécs – Tihany – Megyer Vormittags Stadtrundgang durch Pécs mit Besichtigung des Doms und der Dschami des Hassan Kakowali Pascha. Anschließend steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung. Am späten Nachmittag Fahrt zum Plattensee. Hier erwartet Sie eine kurze Schifffahrt nach Tihany, wo Sie der Abtei Tihany einen Besuch abstatten. Von einem Benediktiner Mönch werden Sie in der Sakristei begrüßt bevor Sie in der Barockkirche ein privates Orgelkonzert genießen dürfen. Weiterfahrt nach Megyer und Bezug der Unterkunft. 7. Tag: Megyer – Herend – Győr – Tata Aus Herend stammt das weltberühmte Porzellan, mit dem im 19. Jh. auch die Königshäuser in London und Wien beliefert wurden. Die schönsten Produkte der 1826 gegründeten Porzellanmanufaktur können im Porzellanmuseum bewundert werden. Sie besuchen die Porzellanmanufaktur. In der Minimanufaktur kann besichtigt werden, wie die wunderschönen, handgemalten Werke hergestellt werden. Interessierte können das Bemalen des Porzellans selbst ausprobieren. Anschließend Besuch einer Familienmanufaktur für Lebkuchenherstellung, welche wunderschön dekorierte, traditionelle Lebkuchen produziert. Sie werden die Werkstatt mit der Führung eines Familienmitgliedes besuchen. Anschließend werden Sie selbst Hand anlegen. Weiterfahrt nach Tata mit Stopp in Györ. 8. Tag: Tata – Esztergom – Visegrád Budapest Flughafen/Heimreise Nach einem letzten Frühstück machen Sie einen Zwischenstopp in Esztergom. Hier besuchen Sie die beeindruckende Basilika. In Visegrád legen Sie eine individuelle Mittagspause ein bevor es zum Flughafen in Budapest geht. Mit vielen neuen Eindrücken und tollen Erinnerungen treten Sie den Rückflug nach München an. IHRE HOTELS UND PENSIONEN Die Übernachtungen erfolgen in guten, familiären und landestypischen Hotels der 3-/4-Sterne-Kategorie. Im Ort Megyer (Tag 6) stehen mehrere kleine Pensionen und Gästehäuser zur Verfügung – die Aufteilung der Reisegruppe erfolgt vor Ort. 8 REISETAGE So. 16.07. - So. 23.07.17 Reiseleitung: Ferenc Drescher IM REISEPREIS ENTHALTEN • Direktflug nach Budapest ab/bis München • Flughafensteuern und Gebühren • Übernachtungen in ausgesuchten, familiären Hotels und Pensionen • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet • 4 x Abendessen im Hotel / in typischen Restaurants • 1 x Gourmet-Abendessen mit Info-Austausch • Herstellung von eigener Wurst mit Abendessen • 1 x Pusztaausflug mit Reitmöglichkeit und Abendessen • kulinarische Stadtführung in Budapest mit Verkostung • Dorfbesuch in Hollókő mit Folklore und Spinnereihandwerk • 1 x traditionelles Festmittagessen bei lokalen Familien in Hollókő • Weinprobe in Demjén • Besuch des Volkskundemuseums und Ausprobieren verschiedener Handwerke • Mittagsimbiss mit hausgemachter Palinka und Pogatsche • 1 x Mittagessen in Kalocsa nach der Paprikaernte • traditionelle Tanz- und Musikvorführung in Kalocsa • Fährschiff nach Tihany • Privates Orgelkonzert in der Barockkirche der Abtei Tihany • Porzellanmanufaktur Herend mit Porzellanmalen • Herstelung eigener Lebkuchen in der Manufaktur • Führungen und Eintritte laut Programm • Hochwertige Reiseunterlagen mit Reiseführer ZUSÄTZLICH BUCHBAR im DZ 1.399,- p.P. Zuschlag Einzelzimmer € 97- Bustransfer Flughafen München und zurück € 55,- Seite 53

Heine Reisen Katalog 2018
SSB Reisen Sommer 2015
5 - Sittenauer Reisen
KIWI TOURS Reisen 2016/2017
Katalog 2017
KIWI TOURS Reisen 2017/2018