Aufrufe
vor 1 Jahr

Papenteich Februar 2017

Kleinanzeigen auf einen

Kleinanzeigen auf einen Blick Suche Haushaltshilfe 2 – 3 Stunden wöchentlich Tel. 05303/6352 Zuverlässige Haushaltshilfe gesucht! Im Einfamilienhaus auch als Festeinstellung möglich. Wohnung kann bei Bedarf gestellt werden. Willkommen ist auch ein Ehepaar, zwecks umfangreicher Gartenpflege. Nähere Informationen unter: Tel.: 0 53 04 / 55 76 oder 0171/5042350 Suche Haushaltshilfe, biete kleine Wohnung in Wedelheine. Tel. 0175/8200469 2-Zimmer-Wohnung in Meine Ca. 66 m² Wohnfläche, offener Küchenbereich, Balkon, Abstellraum, Bad mit Wanne und Dusche. 1. OG, Kaltmiete 460,– € + Nebenkosten, ab 1. 4. 2017. Tel. 05304/930460 Reinigungskraft in Meine gesucht Zahnarztpraxis im großen Zuckerhaus Dr. T. Skubella Tel.: 05304/907052 Sonnenstudio zu verkaufen (aus Gesundheitsgründen) Gut gelegen im EKZ Meine mit HERMES-Shop. Info: 0170-4988818 Das Studio bleibt weiter geöffnet. ven Mitglieder, die auch als Pensionäre den Verein mittragen. Angesichts der Altersstruktur ist es dennoch wichtig, die jüngeren Mitglieder an die Vereinsarbeit heranzuführen. In den letzten Jahren konnten jüngere Mitglieder gewonnen werden, die im Schießsport aktiv sind und die Tradition unseres Vereins bewusst weiterführen. Die Meiner Bürgermeisterin, Ute Heinsohn-Buchmann, die inzwischen eingetroffen war, bedankte sich für die Einladung und überbrachte die Grüße der Gemeinde verbunden mit einem Knisterumschlag. Sie dankte dem Vorstand für die ehrenamtlich geleistete Arbeit und wünschte allen Schützen ein schießsportlich erfolgreiches Jahr. Sylvia Wiesel, die Vereinsschießsport- und Jugendleiterin, erinnerte in ihrem Bericht an die Sieger der schießsportlichen Veranstaltungen. Sie überreichte die Nadeln für die Vereinsmeister: Thomas Engelhardt (366 Ring), Ulrike Linke, Sören Schulz, Gisela Kamphenkel, Juliane Kamphenkel, Otto Richter, Thomas Kamphenkel, Sabine Willke. Die Trageberechtigung für Eicheln und Schnüre erhielten Daniela Ebeling, Sabine Willke, Gisela Kamphenkel, Sylvia Wiesel, Lutz Roloff. Mit je 4 Siegen beim Monatsschießen, das das ganze Jahr über veranstaltet wird, waren Thomas Engelhardt und Ulrike Linke gleich, die auf Grund des besseren Einzelteilers Jahressiegerin wurde. Sie bekam einen Gutschein. Im Jugendbereich findet zzt. kein Training statt. Es gibt nur zwei Junioren: der eine ist wegen Ausbildung beurlaubt, Steven Richter trainiert erfolgreich in Meine. Bei den Kreismeisterschaften belegte er den ersten Platz in freier Pistole, olympischer Schnellfeuerpistole und KK-Pistole, ebenso bei den Landesmeisterschaften in Schnellfeuerpistole und 25m-Pistole und nahm mit guten Ergebnissen an den Deutschen Meisterschaften teil. Vom DSB erhielt er die Nadel in Gold und eine Urkunde mit der Ernennung zum Meisterschützen. Sabine Willke als Damenleiterin bedankte sich bei den fleißigen Helfern, die sie beim Schützenfest unterstützt hatten. Sie berichtete von den internen Wettkämpfen der Damen: das Spargelschießen gewann Janine Mundhenk, Herbstmeisterin wurde Ingrid Wiesener. Beides wurde in der Speisekammer gefeiert. Martin Günther berichtete von der Herrengruppe, die 2014 gegründet wurde. Im März fuhren sie mit dem Reisebus nach Lüneburg, wo die Altstadt und Gaststätten besichtigt wurden. Das dazugehörige Schießen gewann Thomas Casarini. Das Oktoberfest wurde in der Speisekammer gefeiert, Festkönig war Martin Günther. Die Traditionsgruppe um Thomas Casarini hat verschiedene Aktivitäten unternommen, um die Vereinsgeschichte aufzuarbeiten und zu archivieren. Auf dem Wathlinghof wurden zwei Exponate gefunden: Schützenscheiben von 1900 und 1903, die allerdings aufgearbeitet werden müssen. Fotos aus Privatbesitz wurden eingescannt: so gibt es z. B. Fotos von der Fahnenweihe von 1937 oder vom 35-jährigen Jubiläum von 1961. Auf dem Traditionsabend, zu dem ältere langjährige Mitglieder eingeladen waren, konnten auf weiteren Fotos aus den 50/60er Jahren die Personen zugeordnet werden. Das Vereinslogo wurde in die Neuzeit transportiert: es entstand mit Hilfe von Julia Zimmermann der 90-Jahre-Pin. Anlässlich des Schützenfestes machte Marcel Ronis ein Gruppenbild von den Mitgliedern, das von Herbert Zigann nachbearbeitet wurde. Der Kassenbericht weist nach Gegenüberstellung der Einnahmen und Ausgaben eine positive Bilanz aus. Der Verein ist gut aufgestellt. Die Kasse wurde geprüft und die Entlastung des Vorstandes, der sich der Abstimmung enthielt, war einstimmig. Mit der jährlichen Belehrung zur Standaufsicht durch den Vorsitzenden und einer Einführung in den kleinen Knigge für Schützen bei Umzügen endete die offizielle Veranstaltung um 21.45 Uhr. Kinderbetreuung gesucht! Für zwei Schulkinder (3. und 6. Klasse) suchen wir eine Betreuung! Flexible Zeiten, PKW notwendig mit leichter schulischer Betreuung. PLZ 38533, 0176/10109478 Wir suchen nettes Servicepersonal für sofort in Teil- oder Vollzeit. Für unsere gute deutsche Küche suchen wir eine/n Auszubildene/n. Restaurant WENDENTURM Gifhorner Straße 140, 38112 Braunschweig Tel. 0531/ 3116 57 TC Schwülper sucht Platzwart Auf Minijob-Basis sucht der Tennisclub für die Zeit von März bis Oktober einen handwerklich geschickten Platzwart. Bitte melden Sie sich bei Joachim Salewski, 05303/5219 oder Hartmut Kemmer, 05303/5564 E-Mail: verwaltung@tc-schwuelper.de 40

Kinder- und Jugendchor Abbesbüttel Volle Säle bei Kindermusical – Wenn der Zauberer die Truhe zuknallt ... Im November des letzten Jahres fanden die beiden großen Auftritte des Musicalprojektes „Felicitas Kunterbunt“ in der Speisekammer in Abbesbüttel sowie im Gemeindezentrum in Meine statt. Rund 200 Zuschauer hatten sich jeweils zu den Aufführungen eingefunden, und sie erlebten eine wunderbare Show. Felicitas Kunterbunt, die neue Puppe in der Spielzeugtruhe der kleinen Marta, wird zunächst von den anderen Stofftieren und Spielfiguren ausgegrenzt – aus nur einem Grund: Weil sie fremd ist. Doch dann werden sie alle vom Zauberer Rabador aus der Truhe verbannt, und sie müssen gemeinsam den Zauberschlüssel finden, um das Schloss der Truhe wieder öffnen zu können. Ihre Suche führt sie auf alle Kontinente der Erde und beschert ihnen spannende Begegnungen mit den dort lebenden Einwohnern. Zuletzt siegen Freundschaft und Toleranz, und nicht einmal der Hass kann ihren Triumph am Ende noch vereiteln. Haushälterin für Unternehmerhaushalt an 3 – 4 Tagen pro Woche im Raum Schwülper gesucht. Bei Interesse bitte Kontaktaufnahme unter Tel. 0171/ 8015344 Wir brauchen im neuen Jahr Unterstützung, wir brauchen Sie! Wir bieten einen 450 € Job im Verlagswesen. Sie haben eine freundliche Telefonstimme, Computerarbeit ist Ihnen nicht fremd, dann bewerben Sie sich unter 05373/332805, Elke Bartels SCHAUMSTOFF Zuschnitte + Polsterbezüge nach Maß HR Sitzbezüge, BS, Tel. 0531-311497 Das letzte Teil des Zauberschlüssels ist gefunden. Foto: C. Ruthke Auch wenn die Aufregung bei einigen der Musicalstars während der Generalprobe und bis kurz vor den Einsätzen deutlich spürbar war – bei den Auftritten lief alles nach Plan. Und so konnten die Besucher neben einem liebevoll gestalteten Bühnenbild und vielen schönen Kostümen vor allem die tollen schauspielerischen sowie gesanglichen Leistungen der Kinder und Jugendlichen bewundern. Besonders erfreulich: Das Musical-Projekt hat einigen Kindern so viel Spaß gemacht, dass sie inzwischen dem Chor beigetreten sind um auch weiterhin gemeinsam regelmäßig singen zu können. ... taucht von irgendwo her eine neue Chorleiterin auf: Kinder begrüßenVenus Louis Seit Jahresbeginn hat der Kinder- und Jugendchor Abbesbüttel eine neue Chorleitung. Venus Louis übernimmt die Funktion als Nachfolgerin von Felicitas Nadjib, die die Leitung Amt auf eigenen Wunsch abgibt. Nadjib hatte den Chor seit seiner Gründung 1988 geleitet. Sie hat den Chor über all diese Zeit geprägt und wesentlich gestaltet. Zahllose Auftritte, Musi- Zuverlässige Haushaltshilfe für Privathaushalt in Walle gesucht. Ca. 3 Stunden pro Woche Tel. 0151/55662455 Wohnung in und um Meine gesucht! 3-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss mit kleinem Garten für alleinstehende Dame mit kleinem Hund. Kaltmiete bis ca. 500,– Euro. Tel: 05304/909116 oder 0176/43897324 Für unsere Physiotherapiepraxis in Meine suchen wir ab dem 1. 3. 2017 eine kundenorientierte, flexible Mitarbeiterin als Rezeptions-/Empfangskraft (Teilzeit) Unsere moderne Praxis arbeitet mit einer branchenüblichen Software in der Therapie- und Terminplanung (THEORG). Computerkenntnisse sind daher eine wichtige Voraussetzung für diese Tätigkeit. Wenn Sie an einer abwechslungsreichen Arbeit in einem netten Team interessiert sind, senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen zu. Für eine erste Kontaktaufnahme stehen wir Ihnen unter 05304/9119402 gerne zur Verfügung. Petra Crüger Centrum für moderne Physiotherapie & Physiofitness Am Marktplatz 1, 38527 Meine, E-Mail: praxis@physio-crueger.de 41