Aufrufe
vor 1 Jahr

Lenzbeginn

Mit guter Laune in den Frühling starten! Auf den nächsten 44 Seiten dreht sich alles um kulinarische Dinge, die sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken können. Mit am Start: farbenfrohe Smoothies, Wohlfühlen mit Auyrveda, Low Carb und Clean Eating, hochwertiges, kaltgepresstes Leindotteröl aus der Bliesgau Ölmühle, Süßes für Sweet Hearts sowie erfrischende Wein- und Sektempfehlungen.

Skrei auf Fenchelkraut

Skrei auf Fenchelkraut mit Wakame © Foto: Julia Hoersch | GU Low Carb vom Feinsten | Küchengötter Zur Leseprobe 14

Wohlfühlfaktor: bewusster essen mit Genuss! Text: Dorit Schmitt Die Couchpotatos unter den Genießern haben es längst erkannt: Jahr für Jahr muss der Kleiderschrank um eine Kleidergröße aufgestockt werden, und zwar unabhängig von der gerade vorherrschenden Mode. Schieben wir das mal auf den Bürojob, die wenige Zeit, die für Sport bleibt, und den inneren Schweinehund, dass wir uns immer weniger bewegen. Beim Essen wollen wir aber auf nichts verzichten, da wird Genuss großgeschrieben. Wer von strengen Diäten nichts hält, sich aber nach ein paar Pfund weniger sehnt, die man am besten auch noch genussvoll verlieren kann, sollte sich seine Ernährungsgewohnheiten zunächst einmal genauer anschauen. Oft sind es die vielen kleinen Snacks zwischendurch, die es eigentlich gar nicht bräuchte und auf die man am ehesten verzichten kann. Fakt ist, wer sonst nichts an seinen Lebensgewohnheiten verändert, wird nur mit einer Ernährungsumstellung an Kilos verlieren. Und wer auf gutes Essen nicht verzichten will, weil man sich mit Diätdrinks nicht anfreunden kann, dem sei Low Carb ans Herz gelegt. Low Carb setzt sich zusammen aus dem englischen »low«, niedrig, und »carbohydrates«, Kohlenhydrate. Und es geht dabei schlicht darum, »weniger Kohlenhydrate« zu essen. Als dickmachende Kohlenhydrate gelten: Kartoffeln, Mehlspeisen und Teigwaren. Wer sich beim häufigen Genuss dieser Lebensmittel nicht auch entsprechend Energie verbrennend bewegt - also Sport macht - wird zwangsläufig zunehmen. Bei Low Carb wird auch nicht gänzlich auf Kohlenhydrate verzichtet, aber es wird davon viel weniger gegessen. Weniger Kohlenhydrate zu essen ist inzwischen mehr zu einer Frage des Lifestyles geworden. Und die Rezepte sind so lecker, dass man gerne und oft, ohne es zu merken oder es zu vermissen, auf die meisten „Dickmacher“ verzichtet. Zu den Rezepten mit einem Klick auf die Fotos ! Fortsetzung auf Seite 18 Filetsteak mit Chili-Brombeer-Sauce © Foto: Julia Hoersch | GU Low Carb vom Feinsten | Küchengötter Tonka-Quark-Soufflé © Foto: Julia Hoersch | GU Low Carb vom Feinsten | Küchengötter Lachsfilet mit Kräutervinaigrette © Foto: Jörn Rynio | Küchengötter 15