Aufrufe
vor 1 Jahr

Lenzbeginn

Mit guter Laune in den Frühling starten! Auf den nächsten 44 Seiten dreht sich alles um kulinarische Dinge, die sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirken können. Mit am Start: farbenfrohe Smoothies, Wohlfühlen mit Auyrveda, Low Carb und Clean Eating, hochwertiges, kaltgepresstes Leindotteröl aus der Bliesgau Ölmühle, Süßes für Sweet Hearts sowie erfrischende Wein- und Sektempfehlungen.

Schweinebraten mit

Schweinebraten mit bayerischer Biersauce © Foto: Barbara Bonisolli | Küchengötter Chorizo © Foto: Ulrike Schmid und Sabine Mader | Küchengötter Rillettes vom Schwein © Foto: Coco Lang | GU Geschenkeideen aus der Küche | Küchengötter Zurück zu alten Rassen und Haltungsmethoden! Das Eichelschwein weidet wieder in einem Wald bei Iphofen. Inzwischen sind es gut 200 Schweine - eine Kreuzung aus dem alten Deutschen Landschwein und dem Duroc Schwein - die von August bis November auf einer Fläche von insgesamt 22 ha gehalten werden. Diese glücklichen Schweine erreichen vor dem Schlachten ein höheres Alter, fressen ein natürlicheres, vielfältigeres Futter, haben viel mehr Bewegung und wachsen langsamer heran. All diese Faktoren geben dem Fleisch einen besonderen Geschmack. Ob kurz gebraten oder geschmort, gekocht oder zu Wurst, luftgetrocknetem Schinken und Speck verarbeitet, das Fleisch dieser Schweine ist ein Hochgenuss! Fragt doch mal euren Metzger, woher und welche Schweine er bezieht. 34 Zu den Rezepten mit einem Klick auf die Fotos !

© Foto: Thomas Rebel | REBELSHOTZ St. Laurent zum Schweinebraten Obwohl zum Schweinebraten traditionell eher zum Bier gegriffen wird, ist dieser Rotwein eine extrem gelungene Alternative! ANZEIGE 2013 | St. Laurent Kaliber 16 Die in Deutschland eher selten anzutreffenden St. Laurent Reben, gedeihen auf dem Boden des Ingelheimer Schlossbergs unter den Händen von Simone Adams prächtig. Aus den Trauben entstehen elegante, feingliedrige und präzise Weine. Sie kennzeichnet eine ganz klare Frucht nach Brombeermark und Himbeere. Im Gaumen zeigt sich ein saftiger, seidig-druckvoller Wein, den man wunderbar auch zu einem Schweinebraten servieren kann. 13,0 %vol. Gesehen bei: Frankfurt/Wein 35