Aufrufe
vor 1 Jahr

Jahresbericht 2017

9c7300c3-37c2-1a51-c144-3c7140d17ef8,11111111-1111-1111-1111-111111111111

Jahresbericht

Jahresbericht 2017

  • Seite 2 und 3: Rechnungshof Rheinland-Pfalz Gerhar
  • Seite 4 und 5: - 2 - Seite 15 Staatliches Lehr- un
  • Seite 6 und 7: - 4 -
  • Seite 8 und 9: - 6 - Nr. 4 Nr. 5 Nr. 6 Nr. 7 Grund
  • Seite 10 und 11: - 8 - sich nicht entsprechend ihrer
  • Seite 12 und 13: - 10 - Das Rechnungswesen der Diens
  • Seite 14 und 15: - 12 - Nr. 22 Unterrichtsorganisati
  • Seite 16 und 17: - 14 -
  • Seite 18 und 19: - 16 - Nr. 1 Bestätigung der Lande
  • Seite 20 und 21: - 18 - Das Ministerium hat mitgetei
  • Seite 22 und 23: - 20 - gungen bei Titeln der Obergr
  • Seite 24 und 25: - 22 - Nr. 2 Abwicklung des Landesh
  • Seite 26 und 27: - 24 - Das Haushaltsjahr 2015 schlo
  • Seite 28 und 29: 4 Bereinigte Gesamtausgaben - 26 -
  • Seite 30 und 31: - 28 - Das Diagramm veranschaulicht
  • Seite 32 und 33: - 30 - 7 Vergleich des Rechnungserg
  • Seite 34 und 35: - 32 - 8.2.2 Landesbetrieb „Mobil
  • Seite 36 und 37: - 34 - Der von der Landesregierung
  • Seite 38 und 39: - 36 - Alle anderen Flächenländer
  • Seite 40 und 41: 2.2.2 Ausgabenentwicklung - 38 - Di
  • Seite 42 und 43: - 40 - Das Diagramm zeigt die durch
  • Seite 44 und 45: - 42 - der Handhabung anderer Länd
  • Seite 46 und 47: 2.4 Kreditfinanzierung - 44 - 2.4.1
  • Seite 48 und 49: - 46 - In dem Diagramm sind die Kre
  • Seite 50 und 51: - 48 - Die Zinsausgabenquote (Antei
  • Seite 52 und 53:

    - 50 - Das Ausführungsgesetz zu Ar

  • Seite 54 und 55:

    - 52 - Noch nicht mit konkreten Ma

  • Seite 56 und 57:

    - 54 - Im Haushaltsvollzug 2015 wur

  • Seite 58 und 59:

    - 56 - Eine Evaluierung und Überpr

  • Seite 60 und 61:

    - 58 - gangenen Verpflichtungen sin

  • Seite 62 und 63:

    - 60 - Zwar verringerte sich das st

  • Seite 64 und 65:

    - 62 - Der Grunderwerbsteuer unterl

  • Seite 66 und 67:

    - 64 - Das Landesamt hat mitgeteilt

  • Seite 68 und 69:

    3 Folgerungen - 66 - 3.1 Zu den nac

  • Seite 70 und 71:

    - 68 - Bei der aufgezeigten IT-Lös

  • Seite 72 und 73:

    - 70 - Nr. 6 Festsetzung von berufl

  • Seite 74 und 75:

    - 72 - Festsetzung der Erfahrungsze

  • Seite 76 und 77:

    - 74 - Nr. 7 Teilung von Versorgung

  • Seite 78 und 79:

    - 76 - - Nach der Übernahme von So

  • Seite 80 und 81:

    3 Folgerungen - 78 - 3.1 Zu den nac

  • Seite 82 und 83:

    2 Wesentliche Prüfungsergebnisse -

  • Seite 84 und 85:

    - 82 - Das Ministerium hat erklärt

  • Seite 86 und 87:

    - 84 - Nr. 9 Staatsbad Bad Bergzabe

  • Seite 88 und 89:

    - 86 - notwendig war. Davon entfiel

  • Seite 90 und 91:

    - 88 - Das Darlehen war erstmals am

  • Seite 92 und 93:

    2.3 Landesbeteiligung aufgeben - 90

  • Seite 94 und 95:

    - 92 - 2 Wesentliche Prüfungsergeb

  • Seite 96 und 97:

    - 94 - 2.2 Möglichkeiten zur Verri

  • Seite 98 und 99:

    - 96 - 3.2 Folgende Forderungen sin

  • Seite 100 und 101:

    - 98 - können. Darüber hinaus bes

  • Seite 102 und 103:

    - 100 - Auf der Grundlage einer Bes

  • Seite 104 und 105:

    - 102 - die eine Gemeinbedarfseinri

  • Seite 106 und 107:

    - 104 - die auf Spekulationspreise

  • Seite 108 und 109:

    - 106 - Nr. 12 Förderung des Kultu

  • Seite 110 und 111:

    - 108 - der Notwendigkeit sowie der

  • Seite 112 und 113:

    - 110 - Maßnahme trug dazu bei, da

  • Seite 114 und 115:

    - 112 - erscheine eine Finanzierung

  • Seite 116 und 117:

    - 114 - Nr. 13 Investitionsförderu

  • Seite 118 und 119:

    - 116 - 2.1.2 Investitionen eines K

  • Seite 120 und 121:

    - 118 - 2.3 Bedarf für geplanten N

  • Seite 122 und 123:

    - 120 - Hierzu bemerkt der Rechnung

  • Seite 124 und 125:

    - 122 - Leiter des LME + Vorzimmer

  • Seite 126 und 127:

    - 124 - Dies entspricht für Rheinl

  • Seite 128 und 129:

    - 126 - Das Ministerium hat erklär

  • Seite 130 und 131:

    - 128 - - Eine Dienstanweisung zur

  • Seite 132 und 133:

    2 Wesentliche Prüfungsergebnisse 2

  • Seite 134 und 135:

    - 132 - beiden letztgenannten Einri

  • Seite 136 und 137:

    - 134 - „Rebenerziehung/Arbeiten

  • Seite 138 und 139:

    - 136 - Nr. 16 Planung der Ortsumge

  • Seite 140 und 141:

    - 138 - Der Rechnungshof empfiehlt,

  • Seite 142 und 143:

    - 140 - eine Geschwindigkeitsbeschr

  • Seite 144 und 145:

    - 142 - Nr. 17 Planungen zum Neubau

  • Seite 146 und 147:

    - 144 - der auftretenden Schülerve

  • Seite 148 und 149:

    - 146 - Notwendigkeit, die südlich

  • Seite 150 und 151:

    2 Wesentliche Prüfungsergebnisse -

  • Seite 152 und 153:

    - 150 - 2.2 Förderung eines als

  • Seite 154 und 155:

    - 152 - werde eine Rückforderung d

  • Seite 156 und 157:

    - 154 - Nr. 19 Förderung von Kultu

  • Seite 158 und 159:

    - 156 - fehlten denkmalrechtliche G

  • Seite 160 und 161:

    - 158 - Denkmalschutzbehörde) 10 .

  • Seite 162 und 163:

    2 Wesentliche Prüfungsergebnisse -

  • Seite 164 und 165:

    - 162 - nicht gewährt werden, wenn

  • Seite 166 und 167:

    - 164 - Das Ministerium hat mitgete

  • Seite 168 und 169:

    - 166 - Nr. 21 Staatliche Studiense

  • Seite 170 und 171:

    - 168 - - Der unterschiedlichen Bel

  • Seite 172 und 173:

    - 170 - an Realschulen plus beispie

  • Seite 174 und 175:

    - 172 - Das Ministerium hat zugesag

  • Seite 176 und 177:

    - 174 - Darüber hinaus waren die L

  • Seite 178 und 179:

    - 176 - Unterricht ungeeignet, weil

  • Seite 180 und 181:

    3 Folgerungen - 178 - 3.1 Zu den na

  • Seite 182 und 183:

    - 180 - Bundesmittel von 118,5 Mio.

  • Seite 184 und 185:

    - 182 - Das Ministerium der Finanze

  • Seite 186 und 187:

    - 184 - beschränkte Betrachtung zu

  • Seite 188 und 189:

    - 186 - Nr. 24 Förderung von Kinde

  • Seite 190 und 191:

    2 Wesentliche Prüfungsergebnisse -

  • Seite 192 und 193:

    - 190 - Einzelne Kindertagesstätte

  • Seite 194 und 195:

    - 192 - Ungeachtet dessen leistete

  • Seite 197:

    Der Jahresbericht 2017 wurde vom Ko

  • Seite 200 und 201:

    Seite 2 Übersicht über die Entwic

  • Seite 202:

    Anlage 2 zu dem Beitrag Nr. 3 - Hau

  • Seite 206:

    Anlage 2 zu dem Beitrag Nr. 3 - Hau

Jahresbericht 2017 - Entwurf
Jahresbericht 2013 - Bayerischer Oberster Rechnungshof
Defizite bei der Verwaltung und Kontrolle von EU-Ausgaben
EU-Report 2012 deutscher Rechnungshöfe - Landesrechnungshof ...
TV Jahn - Jahresbericht 2014
Jahresbericht der Pro Raetia 2011
TV Jahn - Jahresbericht 2016 - ENTWURF
Jahresbericht 2012 - KKH
Jahresbericht Fundraising 2008 - Stiftung Liebenau
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
JAHRESBERICHT 2008 - Logo Tourismusverband Oberbayern
JAHRESBERICHT 2009 - Logo Tourismusverband Oberbayern
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2017
JB 2012 - Landesrechnungshof des Landes Nordrhein-Westfalen ...
JAHRESBERICHT 2017 BERGWACHT OBERSTDORF
DVS-Jahresbericht 2017
jahresbericht 2011
IV - ifa
Ghostthinker Jahresbericht 2017
Jahresbericht-2017-Web-einzel
SGN Jahresbericht 2017
DWV-Jahresbericht 2017 fertig web
Landeshaushalt Hessen
Jahresbericht 2003 - Greenpeace
Campus for Change Jahresbericht 2011