Aufrufe
vor 1 Jahr

BSU Wohnstories8

6 regiebau DAS

6 regiebau DAS PUPPENMUSEUM IM ZENTRUM VON ST. WOLFGANG – NEUES IM ALTEN STIL Traditionell und urig – die neue Dorfalm in St. Wolfgang VERANSTALTUNGSLOKAL MIT ALM-FLAIR Ferienparadies Leopoldhof am Wolfgangsee Siegmund und Maria Falkensteiner Ried 8 | A-5360 St. Wolfgang | Tel. & Fax +43 6138/2438 www.leopoldhof.at | E-Mail: leopoldhof@aon.at Die Geschichte der Dorf-Alm zu St.Wolfgang: Das ehemalige Hotel Wolfgangerhof wurde im Frühjahr 2008 abgetragen und das Gelände vorrübergehend als Parkplatz genutzt. Im Herbst 2009 wurde mit dem Bau der heutigen Dorf-Alm zu St. Wolfgang begonnen. In nur fünfmonatiger Bauzeit wurde das gesamte Projekt mit Restauration, Gastroküche, Puppenwelt und Personalzimmern für den Leopoldhof der Familie Falkensteiner fertiggestellt. Die Firma Unterberger (BSU) war mit Ihrem Vorarbeiter Johann Planberger als Hauptbeteiligter bei der Bauausführung tätig. Das urige Lokal wurde mit 10. April 2010 feierlich eröffnet und erfreut sich seither großer Beliebtheit bei Einheimischen und Gästen. Dorf-Alm zu St. Wolfgang | Markt 123 | 5360 St. Wolfgang Tel: +43 6138 20145 | Fax: DW 14 | www.dorf-alm.at E-Mail: st.wolfgang@dorf-alm.at

nachher wohnstories Nr. 8 7 Urlaub am wunderschönen Mondsee – alles für den Gast Modern und elegant – sind die neu renovierten Ferienwohnungen der Familie Schnöll in Mondsee. vorher Durch die Nähe zum Ortszentrum von Mondsee kann alles leicht zu Fuß erreicht werden. Viele gute Gründe in das viergeschoßige Wohnhaus zu in - ves tieren. BSU als altbauMEISTER plan - te nicht nur innen sondern auch außen alles neu. Der Dachstuhl wurde gehoben und dadurch mehr Platz für die, durch eine eigene Außenstiege begehbaren Appartements, geschaffen. Die Fassade wurde mit einem neuen Kleid versehen und die alten Balkone und Geländer erneuert. Im Zuge der Umbauarbeiten baute man auch gleich den Liftschacht an, um in DIE FARBEN IN BRAUN–ORANGE ABGESTIMMT – ALLES PASST BIS INS KLEINSTE DETAIL ferner Zukunft auch barrierefrei vom Erdgeschoß in die oberen Stockwerke zu kommen. So wurde an alles gedacht und die Bauherren sorgten mit viel Liebe für die vielen kleinen und liebevollen Details bei der Inneneinrichtung. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Der Planer Ing. Klaus Kalleitner, der Bauleiter Ilhan Celikkaya und der Polier Johann Hillebrand mit seinem Team waren sehr bemüht und erarbeiteten mit uns gemeinsam die verschiedensten Lösungen für Details. Sie erklärten uns alles ganz genau und leisteten hervorragende Arbeit – die Baustelle war immer sauber und ordentlich. Wir würden jederzeit wieder mit BSU bauen,“ so die zufriedenen Bauherren. Wir wünschen viel Erfolg mit den neuen Appartements und bedanken uns bei Familie Schnöll für das entgegengebrachte Vertrauen. Informationen zu den Appartements: Familie Schnöll | Hernedstraße 1 | 5310 Mondsee Tel.: 06232/2293 oder 0676/7053348 E-Mail: mond-bar@mond-bar.at | www.mond-bar.at

Der Gynäk loge - Prometus.at
Bulletin 2004/2005 - Solothurner Singknaben
KITA-Bau-Leitfaden - Algeco
Trendstudie „Moderne Väter“
Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Betriebswirtschaftliche Kosten-Nutzen-Analyse familienfreundlicher ...
Frauenförderplan der HOWOGE
'SCROGGIN-career' Nr. 10 - Frühling 2013 - Go! Uni-Werbung AG
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung ...
Erfolgsfaktor Familienfreundlichkeit - Vorarlberg