Aufrufe
vor 1 Jahr

BSU Wohnstories8

8 baumeisterhaus Wohnen

8 baumeisterhaus Wohnen weiss und bündig EINZIGARTIGES DESIGN: BETON-ESTRICH MIT SPEZIALEINSTREUUNG UND FEINSCHLIFF Klare Formen, wertvolle Materialien und jede Menge Lebensqualität Dieses Baumeisterhaus wurde 2003 erbaut. Durch eine Veränderung in der Lebenssituation fehlte es an Raum – so wurde umgeplant und vor vier Monaten der Umbau begonnen. Die Idee – das ist eine der Stärken des Unternehmens BSU: Jedes Wohnprojekt kann jederzeit neu umgestaltet und umgebaut werden. Der Bau experte als Generalunternehmer kennt die Gegebenheiten und kann die Wünsche der Bauherrn in die neue Situation einbringen. Die Umsetzung – geschickt wird die Substanz aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und man ist oft überrascht von den neuen grandiosen Raumerlebnissen, die daraus entstehen. Es gelingt immer wieder kleine Wunder zu vollbringen. Viele kleine architektonische Details – wie der speziell eingefärbte Betonestrichboden oder die Fensterlichten, die vom Boden bis ins Dach reichen, ergeben ein besonderes und einzigartiges Wohnkonzept. Die Türen bündig, die „Fixframe“ Fenster mit der Wand innen und der Holzschindel-Fassade aussen verschmolzen – man findet keine Ecken und Kanten. Das Ziel – die Freude der Bauherrn über die Umsetzung Ihrer Vorstellungen und den Mut, eigenwillige und experimentielle Ideen einzubauen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen – Wohnen auf einer anderen Ebene – alles neu, straight und bianco … einblick Architekt: Dipl. Ing. Lukas Ullrich Einreichung, Detail- und Polierplanung BSU: Ing. Klaus Kalleitner Generalunternehmer: BSU Polier: Wolfgang Unterberger Bauleitung BSU: BM Christian Unterberger Wohnfläche: ca.150m² Bauweise: Garage und Erdgeschoß massiver Stahlbeton Besonderheiten: Speziell behandelter Beton estrich, Sichtbetonstiege, extensiv begrüntes Flachdach, Eternitplatten auf Garagentor und bündiger Haustüre, Nurglasfassa de „Fixframe“, Zufahrt aus Ortbeton mit Besenstrich Oberfläche Holzbau/Fassade: Holzform (Abersee) – Holzschindeln

wohnstories Nr. 8 9 HOLZSCHINDELN UND GLAS GUT KOMBINIERT INTERESSANTE EIN- UND AUSBLICKE IN DECKE UND WAND BIS INS KLEINSTE DETAIL GEPLANT – SOGAR DER HOLZSTOSS ERBSTÜCKE PERFEKT PLATZIERT EINGANG UND GARAGENTOR MIT DER FASSADE VERSCHMOLZEN

EINBLICK MIT AUSSICHT - Hobsons.ch
'SCROGGIN-career' Nr. 10 - Frühling 2013 - Go! Uni-Werbung AG
Volltext als PDF - Elisabeth Hussendörfer
San Marco Interview: Sabine & Christian Meyer 125 Jahre ...
Spiel Tod - Institut für Kind Jugend und Familie
10. Bettenröder Dressurtage 2013-Programmheft
Managerinnen 50plus - Bundesministerium für Familie, Senioren ...
Es hätte uns aus dem Karriere - Spouse Career Centre
Verlorene Löhne - HWWI
Katalog (PDF) - Einblicke in die Malerei und Grafik von Sabine ...
Die CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft gibt Einblicke
09-05-08 Flyer Projektforum09.pub - Hsw-basel.ch
WALD KULTUR ERBE - VHS Tübingen