Aufrufe
vor 1 Jahr

Schwäbische Nachrichten & AuLa - Februar 2017

RUND UMS HAUS Rahmenlose

RUND UMS HAUS Rahmenlose Aussichten Offenund hell: neues Fenstersystem für maximalen Durchblick Maximale Durchsicht und Offenheit: Mitdem Ganzglas-Fenstersystem PanoramaHX300 von Internorm verschwindet der Fensterrahmen unsichtbarimMauerwerk.Nur noch die sich öffnen lassendenFenster-und Türelementewerden als solche wahrgenommen. Foto:epr/Internorm Große Glasflächen erweitern den Wohnraum über seine realen Grenzen hinaus. Mit dem Ganzglas-Fenstersystem Panorama HX 300 von Internorm eröffnen sich der rahmenlosen, großflächigen Glasarchitektur ganz neue Dimensionen. Dabei handelt es sich um eine mehrschichtig verleimte, hochstabile Rahmenkonstruktion für Tür- und Fenstersysteme und Isolier-Fixverglasungen. Der Clou: Beim Einbau verschwindet der Rahmen fast zur Gänze inder Fassade und von den Fixelementen bleibt lediglich das Glas wahrnehmbar. Und auch in Sachen Energieeffizienz und Schallschutz überzeugt die Innovation und schont dadurch Geldbeutel und Nerven der Bewohner gleichermaßen. epr n ! Mehr unter www.internorm.com Barrierefrei zur Körperpflege So beseitigt man stilvoll Stolperfallen im Badezimmer DerRatschlag„Schau nach vorne, nicht zurück“ ist anwendbar auf viele Bereiche des Lebens. Etwa wenn es darum geht, das Bad barrierearm zugestalten. So ist der nachträgliche Einbau einer bodengleichen Dusche eine Möglichkeit, die Körperpflege auch im Alter sicher zu meistern. Bei der Realisierung gilt es jedoch einiges zu beachten. Fehlt zum Beispiel die erforderliche Bodenhöhe für den Abfluss des Brauchwassers, kann das Gefälle aufwändig nachgerüstet werden. Einfacher und komfortabler ist jedoch der Einbau von SaniFloor von SFA Sanibroy. Die Saugpumpe wurde speziell für die Abwasserentsorgung bodengleicher Duschen entwickelt und benötigt kein Gefälle. Selbst wenn sie höher als der Abfluss wird, funktioniert die Entsorgung mühelos. Zusammen mit der Duschwanne KINESURF aus dem Kinedo-Programm bildet SaniFloor ein starkes Team. Ihr Spezialist für Holzständerbau und Dachsanierungen Dachumdeckung zum Festpreis Carport Gauben Dachstühle Dachsanierung Holzständerbau Wilhelm Leinsle Am Felber 1 86479 Aichen/Memmenhausen Tel. 08284/9286 49 Fax 082 84 /928648 e-Mail: holzbau.leinsle@vr-web.de www.zimmerei-leinsle.de Die Kombination von extraflacher Duschwanne und leistungsstarker Saugpumpe ermöglicht den unkomplizierten Einbau ebenerdiger Duschen –und das wo immer man will, denn mit den Lösungen von SFA Sanibroy können diese flexibel installiert werden, selbst inRäumen ohne direkten Anschluss an das Abwassersystem. KINESURF steht in verschiedenen Ausführungen bereit, ist antibakteriell, rutschhemmendund widerstandsfähig. epr n ! Mehr unter www.kinedo-bad.de und www.sanibroy-epr.de Für Neugierige. Täglich aktuelle Neuigkeiten. Folgen Sie uns auf Twitter! Kellerabdichtung ·Sperr-u.Sanierputze-schnell ·dauerhaft ·preiswertr Wohnklimaplatten gegen Schimmel und Kondensfeuchte VEINAL ® -Kundenservice ·E-Mail: BAUCHEMIE@veinal.de kostenlosesInfo-Telefon 0800/8346250 Fordern Sie unsere kostenlose Info-Mappe an! ww ww.veinal.dew 20

RUND UMS HAUS Ein Zuhause mit Wohnkultur und Komfort Modernes Hauskonzept ohne Stolperfallen – nicht nur für Best Ager Best Ager von heute sind fit und aktiv, führen ihren eigenen Haushalt und möchten dies möglichst lange selbstständig tun. Eine vorausschauende Bauweise des Eigenheims kann dafür sehr hilfreich sein, denn niemand weiß, wie agil man wirklich bleibt. Für maximalen Bewegungsfreiraum sorgen beispielsweise eine konsequent schwellenarme Grundrissplanung, breite Türelemente und der Einbau eines Aufzugs.Setzt man dabeiauf einen erfahrenen Baupartner,entstehen architektonisch anspruchsvolle Komforthäuser. Dass ein barrierearmes und somit zukunftsweisendes Wohnen heutzutage hochmodern aussehen kann und vom Komfort auch alle anderen Familienmitglieder profitieren, beweisen die innovativen Hauskonzeptevon SchwörerHaus.Bereits vorJahren stellteder Fertighaushersteller die ersten richtungsweisenden Entwürfe vor und hat diese seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Das zweigeschossige Musterhaus Plan 765 in der firmeneigenen Musterhausausstellung in Hohenstein-Oberstetten führt beispielsweise einen repräsentativen Wohnkomfort vor: Esist von der integrierten Garage über die Dachterrassen bis hin zum Badezimmer konsequentschwellenarmgeplant und kalkuliert mit der Einliegerwohnung imUntergeschoss überdies Wohnraum für eine Haushaltshilfeoder eine Pflegeperson ein. Die gesamte Haussteuerung, wie Licht, Rollläden, Fenster, Türen, Lüftung Ein Haus für alle Lebenslagen: DasMusterhaus Plan 765 macht vor, wie sich unter einem Dach eine moderne Bauweise und ein ansprechendes Design mit einerkomfortablen Inneneinrichtung verbinden lassen. Foto:epr/SchwörerHaus und Heizung, basiert auf der bewährten BUS-Technik. Der Personenaufzug besitzt auf Wunsch ein Sprachmodul. Und für frische, gefilterte und gesunde Luft sorgt die serienmäßig eingebaute kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung.Das ansprechende Designder Innenausstattung setzt sich auch im Badezimmer fort, indem eine bodengleiche Dusche,Haltegriffe, rutschhemmende Fliesen und ein unterfahrbares Waschbecken die Selbstständigkeit eines jedenFamilienmitgliedes bis ins hohe Altererlauben. Mitseiner Größe stellt das modern interpretierte Energiespar-Haus im Bauhausstil eine Anregung dar. Sämtliche Detaillösungen der Komfort-Ausstattung lassen sich auch an kleinereHauskonzepteanpassen. Denn bei SchwörerHaus ist jedes Haus ein Unikat, das zusammen mit den Bauherren nach deren Vorstellungen, den geltenden Bebauungsvorschriften und den finanziellen Möglichkeiten geplantund umgesetzt wird. epr n ! Mehr unterwww.schwoerer-epr.de DieGlasabtrennung der bodengleichen Dusche kann komplett geöffnet werden, sodass selbst Rollstuhlfahrer genügend Platz für die Körperpflege haben. Foto:epr/SchwörerHaus Hermann Auerhammer GmbH &Co. KG Uhlandstraße 13 ·86157 Augsburg Tel.:0821/523208·Fax: 0821/525617 auerhammer@web.de ·www.auerhammer-sanitaer-heizung.de Besuchen Sie unseren neuen Ausstellungsraum in Klosterlechfeld Am Wäldle 12 Ausstellungszeiten: Di., Mi. und Fr. von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr Tel. 08232/77426 Fax 08232/77 436 21