Aufrufe
vor 1 Jahr

IM KW 07

DANKSAGUNG Für die

DANKSAGUNG Für die liebevolle Anteilnahme, die mündlichen und schriftlichen Beileidsbezeugungen sowie die zahlreiche Teilnahme an den Seelenrosenkränzen und den Verabschiedungen unserer lieben Inge Mayer * 17.5.1941 † 9.1.2017 danken wir von Herzen. Ganz besonders danken wir: - dem Pflegepersonal vom Haus Elisabeth in Silz für die liebevolle Pflege, - den Ärzten und dem Pflegepersonal der internen Abteilung des Krankenhauses Zams für die sehr gute Betreuung - dem Hausarzt Dr. Michael Ladner - Rita und Kurt für die jahrelange Unterstützung - Herrn Pfarrer P. Andreas Agreiter für die würdevolle Gestaltung der Trauergottesdienste - dem Vorbeter, den Ministranten und dem Kirchenchor der Pfarre Silz - dem Kameradschaftsbund Silz - für die großzügigen Kranz-, Blumen-, Kerzenspenden - für die Eintragungen im Kondolenzbuch und das Anzünden der Gedenkkerzen im Internet - allen Freunden und Verwandten - den Bestattungen Kihr und Praxmarer - allen, die Inge und Karl im Leben Achtung und Freundschaft entgegengebracht haben Silz, im Februar 2017 und Karl Mayer * 20.9.1923 † 24.1.2017 Die Angehörigen Aus unserem Leben bist du gegangen, in unserem Herzen bleibst du. In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir beim 1. Jahresgottesdienst Frau Maria Schmid geborene Tovornik am Sonntag, dem 19. Februar 2017, um 9 Uhr in der Pfarrkirche Umhausen. Allen, die daran teilnehmen und für sie beten, ein herzliches „Vergelt‘s Gott“. Leo und die Trauerfamilien Umhausen, im Februar 2017 1/6 Seite, Ausgabe Imst mit Farbfoto Bis wir uns wiedersehn, für Mittwoch, begleitest du 15. uns jeden 2.2017 Tag, (KW 7) wir nehmen dich mit auf unseren Weg Rechnung an Bestattung Klocker, Längen und in unseren Herzen. Otto Scheiber * 24.4.1941 † 16.2.2016 „Vergelt‘s Gott“ Für die aufrichtige Anteilnahme beim Heimgang meines lieben Mannes, unseres guten Vaters, Schwiegervaters, Opas, Schwagers, Onkels und Paten, Herrn Werner Tamerl möchten wir auf diesem Wege allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn unseren herzlichen Dank aussprechen. Unser besonderer Dank gilt: - Herrn Dekan Stefan Hauser und dem Chor Da Capo; - dem Vorbeter Hans Haid; - den Kameraden der Feuerwehr und dem Roten Kreuz mit Fahnenabordnungen; - dem Hausarzt Dr. Herbert Illmer für die langjährige ärztliche und freundschaftliche Begleitung; - den Mitarbeitern vom Sozialsprengel Längenfeld und der Hospizgruppe Ötztal; - für die Kondolenzbucheintragungen und Gedenkkerzen im Internet; - für die Blumen-, Kerzen- und Geldspenden; - für das Gebet und die Begleitung zur letzten Ruhestätte. Eure Wertschätzung für unseren lieben Tate gibt uns Kraft und Trost. Zum ersten Mal jährt sich der Tag, an dem sich unser Leben so sehr verändert hat. Wir feiern den Jahresgottesdienst am 19.2. um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche Ochsengarten. Herzlichen Dank an alle, die daran teilnehmen. Deine Familien Wenn wir von dir erzählen, spüren wir ewige Liebe in unseren Seelen. Unsere Herzen halten dich umfangen, so, als wärst du nie gegangen. Monika Granbichler geb. Purtscher * 28.5.1936 † 19.2.2016 In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir deiner beim 1. Jahresgottesdienst am 19.2.2017, um 8.30 Uhr in der Pfarrkirche Huben. Allen, die daran teilnehmen oder im Stillen an unsere liebe Mama denken, ein herzliches „Vergelt‘s Gott“. Längenfeld, im Februar 2017 Hedwig mit Kindern und Familien Die Trauerfamilien RUNDSCHAU Seite 46 15./16. Februar 2017

Rätsel-Lösungen aus der Vorwoche Rätsel 803, Lösung K X K X F X X C X H X E X K X H A E N D E S C H U E T T E L N X B X E X U E XOX R I O J A X T I E F SEEGRABENXSO XNOX X R X A X P E R X I S L D E S I N F I Z I E R E N X I I X T X X OELX X XGX E X E V S T A A T S S E K R E T A E R E X E X DATENBANKXOTR A L P B A C H Füllen Sie das RUNDSCHAU-Sudoku so aus, dass die Zahlen 1 bis 9 nur EINMAL pro Reihe, EINMAL pro Spalte und nur EINMAL in jedem 3x3 Kästchen vorkommen. 6 8 3 Rätsel 804 Trockenmasse aus entrahmter Milch Rätsel 804 Rätsel 804 Trockenmasse aus Trockenmasster Milch aus entrahm- entrahmter Milch Wehschrei Bitte um Gottes Gunst alle Förderer Wehschrei einer Person oder e. Bitte um Wehschrei Vereins Gottes Bitte Gunst um Gottes alle Förderer einer Gunst alle Person Förderer e. Vereins einer oder Domain Person oder von e. Vereins Frankreich 2 1 7 6 3 9 1 2 Domain von Domain Frankreich von Texte, Frankreich die gelesen werden müssen, Mz. 7 9 6 6 8 4 Material z. Errichten v. Gebäuden Giga, 8 Abk. Zwielaut Zwielaut Laubbaum Laubbaum 3 9 7 1 6 4 2 5 8 8 9 5 7 römisch für 99 römisch für 99 römisch für 99 8 6 1 5 7 2 4 9 3 5 4 2 8 3 9 1 6 7 4 9 2 6 9 2 3 7 5 8 6 1 4 4 5 8 2 1 6 7 3 9 1 1 7 6 4 9 3 5 8 2 5 8 Vorzeichen Saiteninstrument, Mehrzahl 9 Vorzeichen Vorzeichen Saiteninstrument, Saiteninstrument, Spanien Mehrzahl Domain v. Mehrzahl Haremswächter Domain v. Spanien Domain v. Spanien Haremswächter Haremswächter 7 8 5 9 2 1 3 4 6 6 1 9 3 4 7 8 2 5 5 1 4 2 3 4 6 8 5 9 7 1 kurz für den Pro- kurz duktstrich- codePro- Hochsai- für den duktstrich- code son, Abkürzung Hochsaison, Abkürzung Hochsaison, Abkürzung 2 2 2 kurz für den Produktstrichcode Widder 21. 3.–20.4. Stier 21. 4.–20.5. Zwillinge 21. 5.–21.6. Krebs 22. 6.–22.7. Löwe 23. 7.–23.8. Wenn die Sterne nicht lügen Mit den Sternen durch die Woche für die Zeit vom 16. bis 22. Februar 2017 Weltbewegendes dürfte sich in dieser Woche kaum tun. Der Job ist allenfalls Routine mit einem Touch Eintönigkeit. Aus Firmenklatsch sollten Sie sich besser heraushalten! Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie schon etwas cleverer vorgehen. Ihr Gegenspieler macht nämlich nicht die Anstalten, sich die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Sie haben so viel Energie, dass Sie mit voller Power durchstarten wollen! Doch passen Sie auf: Manchmal verliert man bei zu viel Antrieb den Blick für die Details. Bei einer Diskussion müssen Sie sich um äußerste Sachlichkeit bemühen! Nassforsche Kommentare und beißende Ironie kommen bei Ihren Gesprächspartnern gar nicht gut an. Bisher hat die Gegenseite Ihre Strategie immer wieder durchschaut und vereiteln können. Wenn Ihnen selbst kein guter Plan einfällt, sollten Sie einen Freund um Hilfe bitten. 11. bis 17. Februar 2017 Um Ihre Glaubwürdigkeit nicht in Frage zu stellen, dürfen Sie nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen! Selbst wenn das kurzfristige, finanzielle Einbußen bedeutet. Jungfrau Sie können eine ärgerliche An- Maßein- so regeln, dass keine Luftreise den Mittelpunkt biblische und setzen Sie 7 Stellen Sie Ihre Kompetenzen in sehrgelegenheit schlechter Seite sich heit für benachteiligt fühlt: am Ende auf die Politik Stammmutter den großen, alles der kleinen Feldertrag Das ist die gut Lautstärke in der Lage, sich laubs neu entscheidenden Wurf ist es noch – und jetzt sind des Sie Ur- Schritte, für Lex, endlich Abk. 24. 8.–23.9. auszurichten. zu früh. 3 sehr Maßeinheit für am Ende Stamm- Luftreise biblische 7 schlechter sehr Feldertrag die Maßeinheit … für Sam laubs am Selbstlaut Ende Stamm- Kunst, Lautstärke des Luftreise Urmutter biblische 7 8schlechter Lex, Fragewort Abk. Feldertrag die (scherzh. Lautstärke Symbolfilaubs Himmels- heißer des 3 Abk. Ur- für e. mutter englisch Lex, Abk. gur d. USA) 3 richtung Jazzstil Kfz-Zeichen von 8 Fragewort … Sam Selbstlaut Kunst, (scherzh. Abk. für e. englisch Kambodscha 8 Fragewort Symbolfigur (scherzh. d. USA) indische richtung Abk. Insekten- für e. englisch … Sam Himmels- Selbstlaut Kunst, heißer Jazzstil 5 Symbolfigur d. USA) richtung Kfz-Zei- Wasserpfeifhülle Jazzstil Himmelspuppen- heißer chen von ein, engl. Kambodschchen Kfz-Zei- 1 chem. von Zn. Kambodscha indische Insekten- 5 f. Cobalt Wasserpfeife indische hülle Insekten- 5 Kurzname puppen- weiblicher Wasserpfeifhülle Initialen persönli- ein, puppen- Initialen engl. der 1 von ches Fürwort (4. f. Cobalt ein, engl. chem. Zn. Ullmann Fontane 1 Fall) weiblicher chem. Zn. Kurzname f. Cobalt Initialen Initialen persönliches Für- weiblicher der von Kurzname Initialen Ullmann Fontane Initialen wort persönliches Für- (4. der von Fall) Ullmann 11 Windhund Fontane wort (4. 4 Fall) Fische zu lange garen zu lange garen zu lange garen Material z. Errichten v. Material Gebäuden z. Errichten häufigster v. Giga, Abk. Gebäuden Buchstabe Giga, im Deutschen Abk. 9 häufigster Buchstabe häufigster im Deutschen Buchstabe Zwielaut im Deutschen Laubbaum 9 9 Forstschädling (Fichtenspinnerschädling Forst- (Fichtenspinner) Kriechtier, Mehrzahl 10 ADAM Texte, die gelesen 11 Windhund 4 werden müssen, 1 Mz. 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Texte, die gelesen 11 Windhund 4 werden Kriechtier, müssen, Mehrzahl Mz. ADAM Kriechtier, Mehrzahl Die Lösung 1 ergibt ein 2Skigebiet 3im Kaiserwinkel. 4 5 6 7 8 9 10 ADAM11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Waage 24.9.–23.10. Sie möchten an diesem Wochenende gerne einen gemütlichen Skorpion Abend mit Ihrem Partner verbringen, doch der hat ganz andere Pläne. Lassen Sie sich ruhig auf seine Ideen ein. 24.10.–22.11. Sie sollten den Ausführungen Schütze anderer gut zuhören, die haben Wichtiges zu erzählen, was Ihnen erhebliche Kosten ersparen kann. Und Geld haben Sie ja nun gerade nicht zu viel. 23.11.–21.12. Lassen Sie alle Dinge mit viel Steinbock mehr Muße an sich herankommen. Und entscheiden Sie wirklich wichtige Sachen besser nur mit dem Verstand und nicht nach Ihrem Gefühl. 22.12.–20.1. Sie sind nicht an allem schuld, Wassermann auch wenn man Ihnen das an diesem Wochenende gerne einreden möchte. Da versuchen einige Leute, ganz bewusst von eigenen Fehlern abzulenken. 21.1.–19.2. 20.2.–20.3. 10 10 Forstschädling (Fichtenspinner) 6 6 6 Die Lösung ergibt ein Skigebiet im Kaiserwinkel. 15./16. Die Lösung Februar ergibt 2017 ein Skigebiet im Kaiserwinkel. RUNDSCHAU Seite 47