Aufrufe
vor 1 Jahr

LA KW 07

D A WAR WAS LOS... A UF

D A WAR WAS LOS... A UF ein WORT „Wie werden Sie sich im Fasching verkleiden?” Florian Staggl, Schönwies Ich muss es heuer erst mit meinen Freunden besprechen. Wir machen das immer zusammen aus, als was wir gehen. Letztes Jahr haben wir uns als Feuerwehrmänner verkleidet und sind so auf den Faschingsball gegangen. SPÖ-Zams-Vorsitzender Armin Rudig begrüßte unter anderem MEP Karoline Graswander-Hainz zum bunten Treiben im Postgasthof Gemse. Fotos: SPÖ Landeck (dgh) Die SPÖ Zams lud zum traditionellen Faschingsball in den Postgasthof Gemse. Den rund 50 Gästen wurde am 21. Jänner ein feines Unterhaltungsprogramm geboten, rasch ausverkauft waren die Tombola-Lose. „Es freut uns alle Jahre wieder, so viele Gäste bei uns willkommen heißen zu dürfen. Die meisten von ihnen verlassen den Ball mit einem Lächeln im Gesicht, darum geht es uns mit dieser Veranstaltung“, meinte Ortsvorsitzender Armin Rudig. Politisch hochrangigster Gast des Balls war MEP Karoline Graswander-Hainz. Hannes Praxmarer, Mötz Ich werde heuer als Pilot gehen, mit Uniform, Kappe und Brille. Mir macht der Fasching einfach Spaß und es ist immer zusammen mit Freunden eine nette Zeit. Phillipp Wellenzohn, Landeck Letztes Jahr habe ich eine Anonymous Maske aufgesetzt und bin damit in Perjen zur "Schalla, Schalla"-Veranstaltung gegangen. Heuer muss ich erst sehen, ob es sich noch ergibt, dass ich mich verkleide oder nicht. Chris Gabl, Imst Wie jedes Jahr heiß begehrt: Die Lose der Tombola, die auch heuer mit tollen Preisen der lokalen Wirtschaftstreibenden aufwarten konnte. Schule für allgemeine Gesundheitsund Krankenpflege 6600 Reutte, Krankenhausstr. 34 Tel. 05672/65033 E-Mail: info@pflegeschule-reutte.at www.pflegeschule-reutte.at Ich tendiere heuer zu einem schwarzen Ganzkörperanzug, ich bin mir aber noch nicht ganz sicher. Ich verkleide mich gerne und unternehme mit Kollegen etwas. Lorena Eiter, Zaunhof Gehobener Dienst - Diplomausbildung Ausbildungsbeginn: 15. September 2017 Dauer der Ausbildung: 3 Jahre Abschluss: Diplom in allgemeiner Gesundheits- und Krankenpflege Kombistudium Pflege Ausbildungsbeginn: 15. September 2017 Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre Abschluss: Diplom in allgemeiner Gesundheits- und Krankenpflege + Bachelor of Science in Nursing Anmeldeschluss: 31. März 2017 Die Ich habe meist keine Zeit für Faschingskostüme und ich mag mich auch nicht gerne verkleiden.Ich gehe schon gerne zum Maskenball ,aber halt unverkleidet. Leser-Umfrage RUNDSCHAU Seite 8 15./16. Februar 2017

Wenn es um die Wurst geht … lässt der Fleischhof Oberland nichts dem Zufall über. Dies bestätigen die mit 300 Medaillen prämierten Wurstspezialitäten (mpl) Wurst in verschiedensten Variationen, vom einfachen Aufschnitt bis zu exquisiten Gerichten, ist zum Quasi-Grundnahrungsmittel geworden. Wohlverdient, denn die verschiedensten Wurstarten bieten nicht nur für jeden Geschmack das Richtige. Wurst enthält auch hochwertiges Eiweiß sowie wichtige Vitamine und Mineralstoffe, vor allem B-Vitamine, Eisen, Zink und Selen. Natürlich hängen diese Inhaltsstoffe auch von der Qualität des Rohmaterials ab – und darauf wird im Fleischhof Oberland hoher Wert gelegt. Der Fleischhof Oberland verwöhnt bereits seit Anbeginn seine Kunden mit regionaler Qualität. Denn ohne Qualität keine kulinarischen Highlights. Somit hat sich das Gründer- Brüderpaar Komm. Rat Hans und Kajetan Falkner schon sehr früh entschlossen den Zerlege- und Handelsbetrieb um die Sparte Wurstproduktion entsprechend zu erweitern. QUALITÄT IST KEIN ZUFALL. Wo Falkner drauf steht, ist ein guter Wurstgeschmack garantiert – und das bei über 35 hauseigenen Wurstwaren. Diese wurden mit 300 Medaillen, davon über 200 mal mit Gold ausgezeichnet. Dies ist zum einen dem Respekt gegenüber der heimischen Landwirtschaft sowie den ausgesuchten Rohstoffen zu verdanken und zum anderen durch die reibungslose Zusammenarbeit aller MitarbeiterInnen in der Wursterei möglich. STRENG GEHEIM. Doch nicht allein die hohe Qualität des Rohmaterials sorgt für den vorzüglichen geschmacklichen Genuss. Denn die langjährige Erfahrung im Fleischhof Oberland sorgt dafür, dass Geschmack kein Zufall ist sondern auf fachkundigem Know-how basiert. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass so manche Wurtspezialität – welche mitunter auch allergikerfreundlich bzw. glutenfrei ist – nach streng gehüteten Geheimrezepturen erstellt werden. Dieses „Wissen“ wird auch von den top engagierten Die gleichbleibend hohe Qualität der Wurstwaren vom Fleischhof Oberland wird durch die ausgesuchten Rohstoffe sowie erlesene Gewürzmischungen garantiert. Für eine entsprechende Be- und Weiterverarbeitung sorgen allerdings sämtliche MitarbeiterInnen in der Wursterei, die mit dem notwendigen Respekt gegenüber den dort produzierten Wurstwaren für wahre Gaumenfreude sorgen. MitarbeiterInnen strengstens gehütet. Und auch wenn die Rezepturen wahrscheinlich nie öffentlich gemacht werden, so macht dies im Grunde auch nichts! Kann doch jede Wurstsorte direkt im Geschäft „Falkner Feinkost“ in gewohnter Qualität verkostet werden. DER WEG DER WURST. Im Fleischwolf wird feinstes Rohmaterial zerkleinert und gelangt dann in den sogenannten Kutter. Hier wird die Fleischmasse nach der Fleischhof-eigenen Rezeptur gewürzt und anschließend mit Eis versetzt. In der Wursterei bekommt die Wurstmasse ihre Hülle, und zwar ausschließlich aus Naturdarm und fast fertig ist die Wurst. Für den Geschmack jedoch muss noch etwas getan werden: Über Buchenholz werden die rohen Würste geräuchert und in Dampf gebrüht, so erhalten sie ihren feinen würzigen Geschmack und die knackige Konsistenz. ANZEIGE AKTION Aktion gültig bis 25. Jänner 2015 (Symbolfoto | Druck und Satzfehler vorbehalten) FLEISCHHOF OBERLAND IST IN ALLER MUNDE Pikantwurst 0,89 / 1,29 1/2 vac-Stange oder fein geschnitten (per 100 g) € WAHRER GENUSS KENNT KEINE HALBEN SACHEN Symbolfoto DAS FALKNER FEINE WURSTWAREN- SPEZIALITÄTEN-SORTIMENT LÄSST KEINE WÜNSCHE OFFEN! PROBIEREN SIE UNSERE KÖSTLICHKEITEN! * ÜBER 35 AUSGEZEICHNETE HAUSGEMACHTE WURSTSORTEN * MIT ÜBER 300 MEDAILLEN PRÄMIERT * DAVON ÜBER 200X GOLD! Krakauer 1,19 / 1,69 1/2 vac-Stange oder fein geschnitten (per 100 g) € Polnische 1,29 / 1,79 1/2 vac-Stange oder fein geschnitten (per 100g) € Aktion gültig bis 25.02.2017 im Geschäft Falkner Feinkost Kontakt Fleischhof Oberland GmbH & CoKG GESCHÄFT Falkner Feinkost täglich genießen – OHNE LIMIT! Langgasse 121 | 6460 Imst Tel.: 05412 / 6966-50 www.fleischhof-oberland.at 15./16. Februar 2017 RUNDSCHAU Seite 9