Hettich - Technik und Anwendung Band 2

plasso

Kategorie: Falt- und Schiebetürsysteme, Weitere Produkte Produktkategorie: Verstellsysteme für Sitz- und Liegemöbel, Verarbeitungstechnik, Unten laufende Schiebetürsysteme, Schrankinnenausstattung, Verbindungsbeschläge, Tischsysteme, Falttürsysteme, Möbelschließsysteme, Hubsäulensystem, Gleiter und Kappen, Tischbeine und Möbelfüße, Oben laufende Schiebetürsysteme, Vertikal laufende Schiebetürsysteme

Schiebe- und Falttürsysteme

Technische Informationen

Berechnung von Türgewichten

Anpassung an verschiedene Materialdicken

Die Werte in der Tabelle beziehen sich auf

eine Materialdicke von 19 mm.

Zur Anpassung an andere Materialdicken

muss der Tabellenwert mit einem Faktor

multipliziert werden.

Materialdicke Faktor

mm

15 0,79

16 0,84

18 0,95

19 1,00

20 1,05

22 1,16

23 1,21

26 1,37

29 1,53

Formel zu Umrechnung

Türgewicht = Gewicht für 19 mm dicke Tür

gemäß Tabelle oben x Faktor

Beispiel

Tür aus Spanplatte

H x B x T = 2000 x 1800 x 16

Gewicht gemäß Tabelle für diese Türgröße,

jedoch Materialdicke 19 mm = 47,9 kg

Umrechnung auf 16 mm Türdicke mit Faktor

0,84 gemäß Tabelle links

Türgewicht = 47,9 kg x 0,84 = 40,2 kg

Berechnung von Türgewichten bei alternativen Türmaterialien

Dichte verschiedener Materialien in kg / m3

Material

Acrylglas

Dichte kg / m3

1200

Aluminium 2700

Balsaholz 120

Beton 2400

Blei 11300

Eisen 7800

Gipskarton 900

Glas 2600

Hartfaserplatte 1000

Hartholz, nass (Buche) 900

Hartholz, trocken (Buche) 800

Kork 300

Zur Berechnung des Türgewichtes alternativer Türmaterialien ist die spezifische Dichte des Türmaterials zu beachten.

Beispiel

Tür aus Acrylglas mit einer Dichte von 1200 kg / m3

Türhöhe: 2000 mm, Türbreite: 1800 mm, Materialdicke: 6 mm

Türgewicht [kg]

25,9 kg

= Höhe [m]

2

x Breite [m]

x Materialdicke [m]

1,8

0,006

x

Dichte [kg/m3]

1200

Technik für Möbel

415

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine