Aufrufe
vor 1 Jahr

RE KW 07

SEIT 1922 URLAUBSTIPPS |

SEIT 1922 URLAUBSTIPPS | REISEBÜROS (mpl) 87 Prozent der ÖsterreicherInnen sind im vergangenen Jahr zumindest einmal innerhalb unseres Landes verreist. Tagesausflüge, Wochenend- und längere Urlaubsreisen sind dabei annähernd gleich beliebt. Neben der Schönheit der Natur und der angenehm kurzen Anreise wird vor allem der hohe Sicherheitsstandard als wichtiges Argument für eine Inlandsreise genannt. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der Allianz Global Assistance (AGA) hervor. Insgesamt werden, wie Statistik Austria berichtet, etwa 9,2 Millionen Inlands-Urlaubsreisen pro Jahr durchgeführt. Beliebtestes Reiseziel ist die Steiermark, die nahezu ein Viertel aller Inländernächtigungen Frühjahrs-Kurzreisen - jetzt anmelden! Prag zum Schnäpchenpreis 03.03.-05.03. / 17.03.-19.03. inkl. 2xÜF ab € 99,- Cannes - Côte d’Azur 09.03.-12.03. / 08.04.-11.04. inkl. 3xÜF ab € 249,- Riviera - Monaco inkl. Ausflüge 16.-19.3. / 30.3.-02.4. / 14.-17.4. 3xHP ab € 219,- Cinque Terre mit Zug & Schiff 16.-19.3. / 30.3.-02.4. / 14.-17.4. 3xHP ab € 259,- Toskana - Siena - Florenz 23.-26.3. / 06.-09.4. / 20.-23.4. inkl. 3x HP € 239,- Lago Maggiore und Piemont 23.-26.03. / 20.-23.4. / 08.-11.6. 3xHP ab € 329,- Blütenzauber Südtirol mit Dolomiten 24.03.-26.03. / 21.04.-23.04. inkl. 2xHP ab € 199,- Rundreisen und Reise-Tipps Spanien - Andalusien - Madrid mit Hinflug und Rundreise im Bistro-Bus 01.04.-09.04. inkl. 8xHP € 998,- Erlebnis-Tipp! Umbrien - Assisi - Rom Einmal im Leben an Palmsonntag in Rom! u. a. 2xHP am Trasimeno See, Ausflug Perugia und Franziskusstadt Assisi, Besichtigung Orvieto, Schifffahrt u. Weinverkostung am Bolsena See, 3 Nächte in Rom, Papstaudienz, Ausflug Castel Gandolfo mit Weinprobe und Abendessen. 05.04.-10.04. / 24.06.-29.06. ÜF/HP € 599,- Sizilien & Liparische Inseln Premium! mit Rückflug und Rundreise im Bistro-Bus 26.04.-02.05. 6xÜF/HP € 919,- Erlebnis-Tipp! Sizilien und Inselrepublik Malta Die ideale Kombination aus Urlaub und Kultur u. a. Hin- und Rückflug inkl. Flughafen-Transfers, Rundreise im Bistro-Bus, viele Besichtigungen, Ausflug Insel Gozo, 4*Hotel am Meer auf Malta 04.05.-11.05. 7xHP € 1.146,- Bus - Flug - Schiff mit Schifffahrt! Abano Terme 4*Hotel, Ausflugsprogramm 11.3.-15.3. / 11.3.-19.3. / 16.3.-19.3. HP ab € 299,- Große Rundreise Polen u. a. Stettin, Danzig, Masuren, Warschau, Krakau, Breslau 06.-14.05. / 16.-24.09. inkl. 8xHP € 779,- Apulien - Land der Staufer u. Trulli u. a. Hin- und Rückflug, Ausflüge mit Bistro-Bus 13.-20.05. / 03.-10.09. inkl. 7xHP ab € 1.069,- Bei allen Reisen Zustieg möglich u. a. in Reutte, Füssen u. Pfronten! Inlandsreisen Österreicher meinen: Riskant ist hierzulande nur ein Stau lukriert (22,3 Prozent). Auf den nachfolgenden Plätzen landen Salzburg (14,1 Prozent), Niederösterreich (12,6 Prozent) und Oberösterreich (11,6 Prozent). 88,3 Prozent aller Inlandsurlaube werden privat komm-mit-reisen.net „Komm mit“ Morent GmbH & Co. OHG Sigishofen 29 • D-87527 Sonthofen Kulturelles Prag viele Besichtigungen 06.-09.4. / 11.5.-14.5. / 15.-18.6. 3xHP ab € 299,- Comer See & Mailand 08.-11.4. / 25.-28.5. / 15.-18.6. 3xHP ab € 299,- Gardasee - Verona inkl. Ausflüge 08.-11.04. / 04.-07.05. / 05.-08.06. 3xHP € 319,- Insel Lošinj Das Inselparadies der Adria 09.-13.4. / 27.4.-01.5. / 20.-24.5. 4xHP ab € 329,- Amalfiküste - Sorrent 10.04.-14.04. / 10.06.-14.06. inkl. 4x HP € 499,- Verwöhntage in Portorož mit 4*Hotel 13.-17.04. / 14.-18.06. / 04.-10.09. HP ab € 429,- Wien vom Feinsten mit tollem Programm 14.-17.04. / 15.-18.06. / 27.-30.07. ab € 379,- Budapest - Königin der Donau 14.04.-17.04. / 29.6.-02.7. / 26.-29.10. ab € 334,- Kreuzfahrten Flusskreuzfahrt auf der Rhône Yoga-Urlaub auch für Anfänger 08.03.-15.03. mit Heike Lelle, HP € 599,- mit Schifffahrt! Erlebnis-Tipp! inkl. großem Ausflugspaket u. a. Avignon 04.04.-08.04. inkl. 4xVP € 774,- Getränke inkl.! Kreuzfahrt Belgien und Holland inkl. großem Ausflugspaket u. a. Amsterdam 03.05.-08.05. inkl. 5xVP € 999,- Getränke inkl.! Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum! Luxus-Kreuzfahrt Queen Mary 2 Busreise bis Southampton / ab Hamburg mit Übern./Besichtigungen in Gent und London! 25.10.-29.10. ÜF/HP/VP € 699,- jetzt anmelden! Sonneninsel Ischia Schnupperreisen inkl. 5xHP ab 8.3. wieder jede Woche ab € 299,- Ischia - eine Insel neu entdecken ab 07.4. wieder jeden Freitag inklusive 7x HP ab 15.5. jeden Montag und Freitag ab € 389,- Info und Buchung auch in diesen Reisebüros: Reisestudio Schrettl in Reutte, Untermarkt 18 Tel. +43 (0) 5672 / 624 88 - www.schrettl.at Schott - ReiseService in Pfronten, Vilstalstr. 6 Tel. +49 (0) 8363 / 3 40 - www.schott-travel.com In Pfronten mit kostenloser Parkmöglichkeit! Information & Anmeldung Tel. +49 (0) 83 21 / 67 10 30 organisiert, 11,7 Prozent über ein Reisebüro oder einen Reiseveranstalter. Männer sind nicht nur bei Dienstreisen, sondern auch bei privaten Tagesausflügen deutlich öfter im Inland unterwegs (53,6 Prozent) als Frauen (38,9 Prozent). Wochenendausflüge machen eher jüngere Menschen, längere Urlaubsreisen eher die Älteren, bei Tagesausflügen liegen die Steirer und Kärntner (57,3 Prozent) an der Spitze. Von den Naturschönheiten Österreichs sind vor allem die Niederösterreicher und Burgenländer überzeugt, die Tiroler und Vorarlberger wiederum schwärmen von den kulturellen Highlights. MIT DEM AUTO INS HO- TEL. 78,7 Prozent der Inlandsreisen führen die befragten ÖsterreicherInnen mit dem Auto durch, 14,4 Prozent bevorzugen die Bahn. Genächtigt wird am liebsten in Hotel (60,4 Prozent) oder Pension (35,5 Prozent), seltener bei Familie oder Freunden (28,4 Prozent). WANDERN, WELLNESS & Die Kunst des Reisens entdecken mit „Komm mit“-Reisen Der Sinn einer Reise ist oftmals der Wunsch danach, ein fremdes Land, dessen Kultur und Menschen kennenzulernen. Die große Kunst ist, sich dem auch hinzugeben. Denn seien wir ehrlich, hohe Erwartungen im Vorfeld und das kompromisslose Verlangen nach Erholung bereiten ähnlich viel Stress wie Beruf oder der Trubel im Alltag. Wie gibt man sich aber nun einer Reise hin? Foto: „Komm mit“ Alle Busreisen mit Service-Hostess. Wie Goethe oder Lawrence Durrell, langsam, mit Bedacht und ohne verordnetes Spektakel? Die Kunst des Reisens ist, sich mit allen Sinnen und ohne Erwartungen auf Neues einzulassen. „Ohne Erwartungen auf Reisen zu gehen, sich verwöhnen zu lassen und fremden Kulturen und Menschen zu begegnen, das ist doch wohl das Schönste an einer Reise“, so Matthias Lampe vom Allgäuer Reiseveranstalter „Komm mit“. Ziel des bekannten Unternehmens ist, auf allen Reisen das Besondere hervorzuheben und seinen Kunden die Schönheiten der Welt niveauvoll, landestypisch und erstklassig zu präsentieren. „Unsere Gäste sollen Reisen mit allen Sinnen erleben und wir sind täglich bestrebt, mit außergewöhnlichen Reisen und besonderen Inhalten zu überraschen.“ Hier ist „Komm mit“-Reisen immer wieder Vorreiter. Nicht nur bei Reisen mit Bistro-Bussen, bei denen man sich im Unterdeck mit Mitmenschen trifft und von freundlichen Bordstewardessen verwöhnen lässt, sondern auch mit Flug-Bus-Kombinationen und dem Angebot an exklusiven Reisezielen. So findet man im 180-seitigen Reisekatalog von „Komm mit“ neben vielen Erlebnis-, Wander- und Rundreisen Anfang Mai z.B. eine exklusive Flug-Bus-Reisekombination „Sizilien und Inselrepublik Malta“. Wer im Urlaub Wert auf Natur, angenehmes Klima, Kultur, Geschichte und Badespaß gleichermaßen legt, vereint dies perfekt mit einer Reise zu zwei der interessantesten Inseln im Mittelmeer. Mit einer individuell ausgearbeiteten Rundreise durch Island und vielen weiteren neuen Zielen begeistert „Komm mit“ dann seine Kunden im zweiten Halbjahr. Da die Kunst des Reisens ja darin besteht, sich auf Neues einzulassen, ist man bei „Komm mit“-Reisen mit Sicherheit in besten Händen. Weitere Infos zum umfangreichen Reiseportfolio von „Komm mit“-Reisen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 83 21 / 67 10 30, im Internet auf www. komm-mit-reisen.net und in jedem guten Reisebüro, z.B. im Reisestudio Schrettl in Reutte oder bei Schott Reise Service in Pfronten. ANZEIGE AUSSERFERNER RUNDSCHAU Seite 16 NACHRICHTEN 15./16. Februar 2017 7 RundschauReutte.indd 1 09.02.2017 13:01:59

URLAUBSTIPPS | REISEBÜROS Wintersport. Die Hauptgründe für einen Inlandsurlaub sind Entspannung in der Natur, der Besuch von Familie und Freunden sowie kulturellen Veranstaltungen. Während bei den älteren Befragten Wandern und Spazierengehen und das Erkunden der Natur als wichtigste Anlässe für eine Österreich- Tour gelten (62,3 Prozent), bevorzugen die Jüngeren Bade- und Wellness-Aufenthalte (58,3 Prozent), Wintersport (35,0 Prozent) und Shoppingfahrten (20,4 Prozent). Quer durch alle Generationen ist man von der kulinarischen Qualität unserer Heimat überzeugt, das Wetter hingegen ist nur für 6,2 Prozent ein Argument für einen Urlaub in der Heimat. Sicheres Österreich. Generell scheint für die meisten Menschen ein Urlaub in Österreich mit wenigen Risiken behaftet zu sein. Am ehesten fürchtet man sich vor Verspätungen und Staus (19,8 Prozent), auch ein Einbruch zu Hause, während man weg ist, ist eventuell noch ein Thema (13 Prozent). Naturkatastrophen, Unfälle, Kriminalität oder Erkrankung während der Reise erwartet hingegen nicht einmal jeder zehnte Inlandstourist. Einen Terroranschlag bei einem Österreich-Urlaub kann sich sogar nur einer von dreißig Befragten vorstellen. MSC-Sommer Special 2017 Abfahrten von Mitte Juni bis Ende August ab Genua und Venedig mit Premium All inclusive Getränkepaket Bei uns entscheiden Sie sich nicht einfach für eine Kreuzfahrt, sondern für Ihr ganz persönliches Erlebnis. Gehen Sie an Bord eines unserer 13 hochmodernen Schiffe und Sie können sich sicher sein: Das wird der Urlaub Ihres Lebens. Denn wir geben an jedem Tag Ihrer Kreuzfahrt alles, damit dies für Sie einzigartig und unvergesslich wird. „MSC Meraviglia“ – westl. Mittelmeer – Genua-Neapel- Malta-Barcelona-Marseille-Genua ab Euro 949,-. „MSC Splendida“ – westl. Mittelmeer – Genua-Civitavecchia (Rom) – Palermo – Palma de Mallorca Aus – Valencia – Marseille – Genua ab Euro 729,-. „MSC Musica“ – östl. Mittelmeer – Venedig – Brindisi – Peloponnes – Santorin – Athen –Korfu – Kotor – Venedig ab Euro 849,-. „MSC Fantasia“ – Balkon Special und incl. Premium All Inclusive Getränkepaket – Kiel/Deutschland – Kopenhagen – Stockholm – Tallin/ Estland – St. Petersburg/Russland – Kiel ab Euro 1.169,-. Bustransfer für alle Genua-Abfahrten ab Innsbruck zubuchbar. ANZEIGE Dieter’s wurde Reisewelt FMZ Lechpark Inh. Dieter Zingerle FMZ Lechpark - Lindenstraße 35 A-6600 Reutte / Tirol www.dieters-reisewelt.at 0043 / 56 72 / 21 141 dieter.zingerle@dieters-reisewelt.at U MIG'SCHAUT Panta rhei – alles fließt Panta rhei, übersetzt „alles fließt“, ist eine Erkenntnis der Griechen, die von jeher wussten, dass alle Ereignisse in stetem Fluß sind und nicht in Stein gemeißelt. Jetzt muss ich aber, ganz entgegen meiner sonstigen Gepflogenheit, gleich ad rem, sprich zur Sache kommen und mich nicht in philosophisches Geplänkel mit dem Hellenenvolk einlassen. Und dass ich heute wieder zur Feder greife, sind nicht die Griechen schuld, sondern unsere liebe Mutter Kirche und ihre Vertreter. Tatort ist, noch nicht, unser Bezirk, sondern die Silberstadt Schwaz und die umgebende Dörfer. Jetzt aber, du Schreiberling, ist es höchst an der Zeit, endlich von deiner langatmigen Einleitung abzurücken und endlich schreiben, worüber du schreiben willst. Also gut, dann verabschiede ich mich halt von meinem Fabulierdrang und fang´ an. Ich hab´ mir bei meinen bisherigen Betrachtungen über alles Mögliche den Kopf zerbrochen, nie aber über die Kirche. Dann halt heute. Und Schuld trägt wie so oft meine Ideengeberin „TT“. Da stach mir dieser Tage ein Artikel ins Auge, übertitelt „Kirchen sind auf den Hund gekommen“. Um Himmels willen, liegt Rom das Schicksal von unseren vierbeinigen Hausgenossen näher als die längst überfällige Nachbesetzung des Bischofsamtes? Beim Puls ist wieder Ruhe eingekehrt, mit der Hirtenernennung ist in Bälde zu rechnen, die Kircheneintritte sind wieder im Kommen, und jetzt die Frohbotschaft, auch Hunden und anderem Tiervolk wird in der Kirche Aufenthalt gewehrt. Und alles hat angefangen in Schwaz mit Umland. Und Auslöser für die Aufnahme von einem Hund ins Gotteshaus ist ein Messeteilnehmer, der mit seinem Vierbeiner seiner Sonntagspflicht nachkam. Und jetzt kommt Erstaunliches zu Tage. Keiner der befragten Geistlichen sah eine Veranlassung, den vier- und zweibeinigen Hausgenossen – Hunde, Katzen, Tauben und andere Gottesgeschöpfe – den Zugang in ihre Kirche zu verwehren, vorausgesetzt, sie stören nicht den Gottesdienst und verhalten sich wie ihre zweifüßigen Besitzer. Ich bin von den Socken! Und diese Geschichte hat mich wieder einmal um viele Stunden Schlaf gebracht. Und es türmten sich Fragen über Fragen auf. Wie kann ich meinen Bello dazu bringen, sich ruhig und stationär zu verhalten, sich nicht bellend in den Chorgesang und das Orgelspiel einzumischen, nicht dem Prediger ins Wort zu fallen, sich gegen die menschlichen Zweifüßler verwahren, von den geheizten Sitzbänken vertrieben zu werden und und und. Beifallheischend wende ich mich meiner besseren und gescheiteren Hälfte zu. Und auch sie hat wie ich und wohl der Großteil der regulären Kirchenbesucher ihre Bedenken. Was tue ich, so ihr Vorbringen, wenn ich unter einer Katzenallergie leide, wie verhalte ich mich, wenn ein Bernhardiner partout, sprich um jeden Preis meine Hand abschlecken will, wen mache ich kostenmäßig haftbar, wenn eine Taube darmentleerend meinen Designerhut verunreinigt und und und. Ich hab´ mich höheren Ortes kundig gemacht; demnach ist in Kürze mit der Inthronisation, sprich Einsetzung des neuen Bischofs zu rechnen. Und wer weiß, wie der zu tierischem Kirchenbesuch steht. Aber wie sagten schon die weisen Griechen – panta rhei, nix ist fix, alles fließt. StuRe 15./16. Februar 2017 AUSSERFERNER SEIT 1922 NACHRICHTEN RUNDSCHAU www.rundschau.at Seite 17