Aufrufe
vor 1 Jahr

TE KW 07

Vier Meistertitel für

Vier Meistertitel für den RCI † KIRCHLICHE NACHRICHTEN 16. bis 22. Februar 2017 Mit diesem Schultersieg holte sich Lukas Gastl (blau) den Tiroler Meistertitel in der allgemeinen Klasse. Foto: RCI (GeSch) In Inzing fanden am Wochenende die „Allgemeinen Tiroler Meisterschaften“ und die „Tiroler Juniorenmeisterschaften“ im griechisch-römischen Stil statt. Für den RC Inzing gab es am Ende vier Meistertitel. Mario Krug und Sandro Greil holten Gold bei den Junioren, Lukas und Daniel Gastl wurden Tiroler Meister in der Allgemeinen Klasse. „Schade dass für Michael Wagner zu wenig Gegner da waren, so konnte dieser nicht ringen“, bedauert man in der RCI-Führung. In der Teamwertung siegte der RSCI vor Hötting und Vollkraft Innsbruck. RSCI Trainer Thomas Krug überreichte Max Wegscheider ein kleines Geschenk für seinen Sohn Anton, der kürzlich zur Welt kam. Souveräner Saisonstart Pfarre Peter und Paul Freitag 17.2. – Hl. Sieben Gründer des Servitenordens, 19.30 Uhr Hl. Messe Sonntag 19.2. – 7. Sonntag im Jahreskreis (Mt 5, 38-48), 8 Uhr Hl. Messe – für Johanna & Josef Stubenböck & Arme Seelen, Josef Gruber, 11 Uhr Wortgottesdienst in der Herz-Jesu-Notkirche, 19 Uhr Hl. Messe – für Ernst Pöschl (15. Jt.) & Eltern Montag 20.2. – 15.30 Uhr Hl. Messe im Altenwohnheim Dienstag 21.2. – Hl. Petrus Damiani, 19 Uhr Rosenkranz, 19.30 Uhr Hl. Messe Klosterkirche Montag bis Samstag – 7.40 Uhr Morgengebet (Laudes), 8 Uhr Heilige Messe Sonn- und Feiertage – 7 und 10.30 Uhr Heilige Messe; 19 Uhr Rosenkranz, 19.30 Uhr Abendgebet (Vesper). Zusätzlich immer am dritten Samstag im Monat Charismatischer Segnungsgottesdienst, 14 Uhr Beichtgelegenheit: Jeden ersten Freitag im Monat nach der 8 Uhr- Messe sowie jeden dritten Samstag im Monat während des Charismatischen Segnungsgottesdienstes ab 14 Uhr. Alle anderen Samstage immer von 17 bis 17.55 Uhr Pfarre zur Auferstehung Samstag 18.2. – Marien-Samstag, 18.30 Uhr Wortgottesdienst Sonntag 19.2. – 7. Sonntag im Jahreskreis (Mt 5, 38-48), 10 Uhr Kinder- und Familiengottesdienst für die Pfarrgemeinde – für Franz Gabl (1. Jt.), Anna Bergant & Marianne Schallhart, Elisabeth Hofer Montag 20.2. – 9 Uhr Rosenkranz – wir beten um geistliche Berufe und um Frieden Mittwoch 22.2. – Kathedra Petri, 19.30 Uhr Hl. Messe – für die Armen Seelen Pfarre zum Heiligen Geist Donnerstag 16.2. – 18 Uhr Anbetungsstunde Sonntag 19.2. – 7. Sonntag im Jahreskreis (Mt 5, 38-48), 10 Uhr Kinder- und Familiengottesdienst für die Pfarrgemeinde – für die Armen Seelen Caritas Wärme Kälte (RS) Brigitte Gfrei vom „Raika Tri Team Telfs“ erreichte am Sonntag beim Tiroler Koasalauf in der Klasse 50 Kilometer Klassisch als beste Österreicherin den 5. Gesamtplatz bei den Damen und den Sieg in der Altersklasse. Gfrei freut sich über den gelungenen Saisonstart natürlich riesig. Foto: lar/tripress Thema: „Die Liebe ist ...”; Jeweils Donnerstag in der Fastenzeit (2., 9., 16., 23., 30. März und 6. April) um 19 Uhr im San Damiano-Raum im Franziskanerkloster. Exerzitien im Alltag Begleitung: P. Severin Mayrhofer; Anmeldung bis Montag, dem 27. Februar unter Tel. 05262 62440-14 oder per E-Mail: severin.mayrhofer@franziskaner.at Die Todesanzeige, die Danksagung oder den Jahresgottesdienst Ihres lieben Verstorbenen ... … erhält jeder Haushalt von Wildermieming über Zirl bis ins Sellraintal sowie am Seefelder Plateau. Informieren Sie sich – wir beraten Sie gerne! Tel. 05262/62030 | e-mail: anzeigen.telfs@rundschau.at RUNDSCHAU Seite 34 15./16. Februar 2017

Rätsel-Lösungen aus der Vorwoche Rätsel 803, Lösung K X K X F X X C X H X E X K X H A E N D E S C H U E T T E L N X B X E X U E XOX R I O J A X T I E F SEEGRABENXSO XNOX X R X A X P E R X I S L D E S I N F I Z I E R E N X I I X T X X OELX X XGX E X E V S T A A T S S E K R E T A E R E X E X DATENBANKXOTR A L P B A C H Füllen Sie das RUNDSCHAU-Sudoku so aus, dass die Zahlen 1 bis 9 nur EINMAL pro Reihe, EINMAL pro Spalte und nur EINMAL in jedem 3x3 Kästchen vorkommen. 6 8 3 Rätsel 804 Trockenmasse aus entrahmter Milch Rätsel 804 Rätsel 804 Trockenmasse aus Trockenmasster Milch aus entrahm- entrahmter Milch Wehschrei Bitte um Gottes Gunst alle Förderer Wehschrei einer Person oder e. Bitte um Wehschrei Vereins Gottes Bitte Gunst um Gottes alle Förderer einer Gunst alle Person Förderer e. Vereins einer oder Domain Person oder von e. Vereins Frankreich 2 1 7 6 3 9 1 2 Domain von Domain Frankreich von Texte, Frankreich die gelesen werden müssen, Mz. 7 9 6 6 8 4 Material z. Errichten v. Gebäuden Giga, 8 Abk. Zwielaut Zwielaut Laubbaum Laubbaum 3 9 7 1 6 4 2 5 8 8 9 5 7 römisch für 99 römisch für 99 römisch für 99 8 6 1 5 7 2 4 9 3 5 4 2 8 3 9 1 6 7 4 9 2 6 9 2 3 7 5 8 6 1 4 4 5 8 2 1 6 7 3 9 1 1 7 6 4 9 3 5 8 2 5 8 Vorzeichen Saiteninstrument, Mehrzahl 9 Vorzeichen Vorzeichen Saiteninstrument, Saiteninstrument, Spanien Mehrzahl Domain v. Mehrzahl Haremswächter Domain v. Spanien Domain v. Spanien Haremswächter Haremswächter 7 8 5 9 2 1 3 4 6 6 1 9 3 4 7 8 2 5 5 1 4 2 3 4 6 8 5 9 7 1 kurz für den Pro- kurz duktstrich- codePro- Hochsai- für den duktstrich- code son, Abkürzung Hochsaison, Abkürzung Hochsaison, Abkürzung 2 2 2 kurz für den Produktstrichcode Widder 21. 3.–20.4. Stier 21. 4.–20.5. Zwillinge 21. 5.–21.6. Krebs 22. 6.–22.7. Löwe 23. 7.–23.8. Wenn die Sterne nicht lügen Mit den Sternen durch die Woche für die Zeit vom 16. bis 22. Februar 2017 Weltbewegendes dürfte sich in dieser Woche kaum tun. Der Job ist allenfalls Routine mit einem Touch Eintönigkeit. Aus Firmenklatsch sollten Sie sich besser heraushalten! Um Ihr Ziel zu erreichen, müssen Sie schon etwas cleverer vorgehen. Ihr Gegenspieler macht nämlich nicht die Anstalten, sich die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Sie haben so viel Energie, dass Sie mit voller Power durchstarten wollen! Doch passen Sie auf: Manchmal verliert man bei zu viel Antrieb den Blick für die Details. Bei einer Diskussion müssen Sie sich um äußerste Sachlichkeit bemühen! Nassforsche Kommentare und beißende Ironie kommen bei Ihren Gesprächspartnern gar nicht gut an. Bisher hat die Gegenseite Ihre Strategie immer wieder durchschaut und vereiteln können. Wenn Ihnen selbst kein guter Plan einfällt, sollten Sie einen Freund um Hilfe bitten. 11. bis 17. Februar 2017 Um Ihre Glaubwürdigkeit nicht in Frage zu stellen, dürfen Sie nicht auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen! Selbst wenn das kurzfristige, finanzielle Einbußen bedeutet. Jungfrau Sie können eine ärgerliche An- Maßein- so regeln, dass keine Luftreise den Mittelpunkt biblische und setzen Sie 7 Stellen Sie Ihre Kompetenzen in sehrgelegenheit schlechter Seite sich heit für benachteiligt fühlt: am Ende auf die Politik Stammmutter den großen, alles der kleinen Feldertrag Das ist die gut Lautstärke in der Lage, sich laubs neu entscheidenden Wurf ist es noch – und jetzt sind des Sie Ur- Schritte, für Lex, endlich Abk. 24. 8.–23.9. auszurichten. zu früh. 3 sehr Maßeinheit für am Ende Stamm- Luftreise biblische 7 schlechter sehr Feldertrag die Maßeinheit … für Sam laubs am Selbstlaut Ende Stamm- Kunst, Lautstärke des Luftreise Urmutter biblische 7 8schlechter Lex, Fragewort Abk. Feldertrag die (scherzh. Lautstärke Symbolfilaubs Himmels- heißer des 3 Abk. Ur- für e. mutter englisch Lex, Abk. gur d. USA) 3 richtung Jazzstil Kfz-Zeichen von 8 Fragewort … Sam Selbstlaut Kunst, (scherzh. Abk. für e. englisch Kambodscha 8 Fragewort Symbolfigur (scherzh. d. USA) indische richtung Abk. Insekten- für e. englisch … Sam Himmels- Selbstlaut Kunst, heißer Jazzstil 5 Symbolfigur d. USA) richtung Kfz-Zei- Wasserpfeifhülle Jazzstil Himmelspuppen- heißer chen von ein, engl. Kambodschchen Kfz-Zei- 1 chem. von Zn. Kambodscha indische Insekten- 5 f. Cobalt Wasserpfeife indische hülle Insekten- 5 Kurzname puppen- weiblicher Wasserpfeifhülle Initialen persönli- ein, puppen- Initialen engl. der 1 von ches Fürwort (4. f. Cobalt ein, engl. chem. Zn. Ullmann Fontane 1 Fall) weiblicher chem. Zn. Kurzname f. Cobalt Initialen Initialen persönliches Für- weiblicher der von Kurzname Initialen Ullmann Fontane Initialen wort persönliches Für- (4. der von Fall) Ullmann 11 Windhund Fontane wort (4. 4 Fall) Fische zu lange garen zu lange garen zu lange garen Material z. Errichten v. Material Gebäuden z. Errichten häufigster v. Giga, Abk. Gebäuden Buchstabe Giga, im Deutschen Abk. 9 häufigster Buchstabe häufigster im Deutschen Buchstabe Zwielaut im Deutschen Laubbaum 9 9 Forstschädling (Fichtenspinnerschädling Forst- (Fichtenspinner) Kriechtier, Mehrzahl 10 ADAM Texte, die gelesen 11 Windhund 4 werden müssen, 1 Mz. 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Texte, die gelesen 11 Windhund 4 werden Kriechtier, müssen, Mehrzahl Mz. ADAM Kriechtier, Mehrzahl Die Lösung 1 ergibt ein 2Skigebiet 3im Kaiserwinkel. 4 5 6 7 8 9 10 ADAM11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Waage 24.9.–23.10. Sie möchten an diesem Wochenende gerne einen gemütlichen Skorpion Abend mit Ihrem Partner verbringen, doch der hat ganz andere Pläne. Lassen Sie sich ruhig auf seine Ideen ein. 24.10.–22.11. Sie sollten den Ausführungen Schütze anderer gut zuhören, die haben Wichtiges zu erzählen, was Ihnen erhebliche Kosten ersparen kann. Und Geld haben Sie ja nun gerade nicht zu viel. 23.11.–21.12. Lassen Sie alle Dinge mit viel Steinbock mehr Muße an sich herankommen. Und entscheiden Sie wirklich wichtige Sachen besser nur mit dem Verstand und nicht nach Ihrem Gefühl. 22.12.–20.1. Sie sind nicht an allem schuld, Wassermann auch wenn man Ihnen das an diesem Wochenende gerne einreden möchte. Da versuchen einige Leute, ganz bewusst von eigenen Fehlern abzulenken. 21.1.–19.2. 20.2.–20.3. 10 10 Forstschädling (Fichtenspinner) 6 6 6 2 2 2 2 2 Die Lösung ergibt ein Skigebiet im Kaiserwinkel. 15./16. Die Lösung Februar ergibt 2017 ein Skigebiet im Kaiserwinkel. RUNDSCHAU Seite 35