Aufrufe
vor 1 Jahr

2017-1-2 ÖBM Der Österreichische Fachmarkt - BAUDER macht Dächer sicher

a k t u e l l

a k t u e l l aufeinander bauen adler-Farbenmeister-tagung 2017 er alleine bauen will, bringt „Wes höchstens zu einer Sandburg!“: Mit diesen Worten hob Adler- Geschäftsführerin Andrea Berghofer bei der große Adler-Händlertagung 2017 den Wert der Zusammenarbeit mit dem Farbenfachhandel hervor: Wer auf Adler baut, baut garantiert nicht auf Sand! Mit vielen innovativen Produkten und umfassender Marketingunterstützung bietet Österreichs führender Hersteller von Farben, Lacken und Holzschutzmitteln seinen Vertriebspartnern ein solides Fundament, auf das sie ihren Erfolg aufbauen können. gRUNDstEIN Mehr als 140 Adler-Farbenmeister und Adler-Handelspartner vom Bodensee bis ins Burgenland, von den Kärntner Südalpen bis in den hohen Norden Deutschlands folgten der Einladung nach Schwaz. Sie sind es, die den Erfolg von Adler auf den Baustellen und bei den Heimwerkern des Landes erst möglich machen. Entsprechend liefern ihnen die Adler-Forscher auch heuer wieder viele neue und verbesserte Produkte als Bausteine für ein erfreuliches Jahr: Einerseits erwarten die Kunden Lösungen für klassische Problembereiche, etwa ein neues Konzept zur Schimmelbekämpfung: „Unglaubliche 60 bis 70 Prozent aller Haushalte sind von Schimmel betroffen“, weiß Rainer Troppmair, Leiter der Adler-Entwicklungsabteilung für Bautenlacke: „Aber der scharfe Geruch beim unbedingt notwendigen Abtöten der Schimmelpilze ist nicht jedermanns Sache. Deshalb bringen wir unseren beliebten Schimmelbekämpfungs-Spray Aviva Schimmelex nun auch in einer chlorfreien Varianten auf den Markt“. Dann noch ein Anstrich mit Adler FormelSan – und das Schimmelproblem ist nachhaltig beseitigt! BAUstEINE Andererseits baut Adler auch auf die neuesten Trends: Für Begeisterung bei den Adler-Farbenmeistern sorgte die Präsentation des „Almhütten-Effekts“ – einer Beschichtung, mit der sich der sonnenverbrannte Altholz-Look von urigen Berghütten täuschend echt nachahmen lässt. Wer es lieber „cool“ und metallisch schimmernd mag, setzt auf Pullex Platin. Und auch die neue Farbton-Kollektion „alpine selection“ wurde mit Wohlwollen aufgenommen. Immer beliebter werden auch nachhaltige, ökologische Produkte – dem trägt Adler mit der neuen Legno Holzbodenseife und dem wasserbasierten Pullex Aqua Terra Rechnung: „Dieses ökologische Holzöl besteht zu mehr als 85 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen“, betont Troppmair. MEILENstEIN Nach dem informativen Vormittag erwartete die Adler-Farbenmeister dann noch ein besonderes Highlight: Als erste Besucher überhaupt durften sie einen AuSGeZeIchnet. Andrea und Claudia M. Berghofer (re.) sowie Verkaufsleiter Alexander Ringler (re.) freuten sich mit den ausgezeichneten Adler-Farbenmeistern. eMpFAnG. Eine farbenfrohe Begrüßung erwartete die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Adler-handelspartner. Blick in die nagelneue Adler-Wasserlackfabrik werfen. „Mit dieser hochmodernen Anlage zur modularen Lackherstellung setzen wir einen Meilenstein“, ist Andrea Berghofer überzeugt. Und auch der Grundstein für den zweiten Schritt, ein neues Hochregallager mit als 15.000 Palettenplätzen, wurde bereits gelegt. Bis 2020 investiert Adler 70 Millionen Euro in den Fabrikszu- und umbau. EDELstEINE Apropos Beste: Die besten Adler-Farbenmeister zeichnete Adler wiederum im Rahmen eines großen Galaabends aus. Im Scheinwerferlicht glänzten Familie Drexler vom Adler-Gold-Farbenmeister 2017, Farben Christoph aus St. Pölten, und die Bronze-Preisträger, Robert Fringer vom Außerferner Farbenfachmarkt mit seinen Kollegen. Silber geht diesmal an Farben Lechner aus Mittersill. Als Ehrenfarbenmeister wurden Rudolf und Ursula Haslinger aus Heidenreichstein und Klaus und Heidi Brunner aus Lienz ausgezeichnet. y 28 | 1-2 . 2017

ardeX S8 Flow Selbstverlaufende abdichtung Ardex hat mit Ardex S8 FLOW die erste selbstverlaufende einkomponentige Abdichtung entwickelt. Verarbeiter können sie bequem im Stehen auftragen – durch die guten Verlaufs- und Glätteigenschaften geht das schnell und einfach. Zudem kann die neue Abdichtung bis zu einer Schichtstärke von 5 mm eingesetzt werden und dabei leichte Unebenheiten direkt mit ausgleichen. „Mit Ardex S8 FLOW erzielen Verarbeiter nicht nur perfekte Ergebnisse, sondern sie sparen im Vergleich zu herkömmlichen Abdichtungen auch bis zu 50 Prozent der Verarbeitungszeit“, sagt DI (FH) Günther Neulinger, Leiter Anwendungstechnik. Ardex S8 FLOW kann als Abdichtung unter Fliesen und Platten auf Bodenflächen im Innen- und Außenbereich sowie in Schwimmbecken verwendet werden. Auch Gefälleflächen bis zu 3 Prozent können problemlos abgedichtet werden. „Bei der Entwicklung war uns besonders wichtig, das Produkt für den Verarbeiter so komfortabel wie möglich zu machen“, so Neulinger. Dazu gehört auch, dass die Abdichtung auf nahezu allen Untergründen ohne Grundierung einsetzbar und bereits nach drei bis vier Stunden begehbar und überarbeitbar ist. Weitere Vorteile: Ardex S8 FLOW verläuft lange und gleicht kleine Unebenheiten direkt mit aus. Daher lassen sich schnell und komfortabel perfekte Ergebnisse erzielen und gegenüber einer herkömmlichen Abdichtung bis zu 50 Prozent Zeit sparen. Die innovative Dämmung für den modernen Holzbau Diese neue Mineralwolle-Dämmplatte von Knauf Insulation ist flexibel in der Anwendung ohne ihre Form zu verlieren. Sie ist leichter als Steinwolle und kompakter als vergleichbare Glaswolle. Leicht, stark und biegsam zugleich! n Sehr hohe Wärmedämmleistung: λ D = 0,034 W/mK n Nicht brennbar: Brandverhalten nach Euroklasse A1 n Sehr gute Schalldämmung n Umweltfreundlich und angenehm in der Handhabung dank ECOSE ® Technology n Kompakt durch hohe Rückstellkraft n Starke Komprimierung spart Ladevolumen und Lagerplatz ARDEX s8 FLoW IM üBERBLICK • Ardex S8 FLOW ist die erste einkomponentige selbstverlaufende Abdichtung weltweit. Sie kann im Innen- und Außenbereich unter Fliesen und Platten eingesetzt werden. • Die Abdichtung kann bequem im Stehen verarbeitet werden und verfügt über hervorragende Verlaufs- und Glätteigenschaften. • Ardex S8 FLOW kann bis zu einer Schichtstärke von 5 mm aufgetragen werden und gleicht kleine Unebenheiten aus. • Gefälleflächen bis 3 Prozent können abgedichtet werden. • Druckwasserdicht bis 5 bar, geruchsneutral, rissüberbrückend und dampfdiffusionsoffen. • Ardex S8 FLOW ist nach 3 bis 4 Stunden begehbar und überarbeitbar y 1-2 . 2017 | www.knaufinsulation.at