Aufrufe
vor 1 Jahr

2017-1-2 ÖBM Der Österreichische Fachmarkt - BAUDER macht Dächer sicher

a k t u e l l neuer

a k t u e l l neuer kindergarten-Pavillon in holz-element-bauweise Charmante erweiterung in wien-Penzing Ein bestehender Wiener Kindergarten wurde um einen Neubau in Holz-Element-Bauweise ergänzt. Um die Bauzeit zu verkürzen und der oftmals gefürchteten Baufeuchte keine Chance zu lassen, wurden auch Trockenestrich- Elemente von Fermacell eingesetzt. ZuBAu. Ein neuer Pavillon in holz-Element-Bauweise schafft mehr Platz. Inmitten von Penzing, am Standort Linzer Straße 417, beherbergt ein denkmalgeschütztes Gebäude aus der Biedermeierzeit einen gut besuchten Kindergarten. Mangelnde Platzverhältnisse ließen den Wunsch nach einer Erweiterung lauter werden. hohER QUALItätsANsPRUCh Im Auftrag der Stadt Wien wurde daher das bestehende Bauwerk durch einen, vom Wiener Architekturbüro Trans-City geplanten, neuen Pavillon in Holz- Element-Bauweise ergänzt. „Wir haben heLL. Das gebäude verfügt über großzügig dimensionierte und Licht durchflutete Räume. Foto: Fermacell/Carolin Rosmann versucht, eine stimmige Ensemblewirkung von Alt- und Neubau zu erreichen. Daher wurde der Zubau mit einem ziegelroten Steildach aus kleinformatigen Faserzementplatten ,gekrönt‘“, so Architekt Christian Aulinger. Das Gebäude verfügt nun über zwei großzügig dimensionierte und lichtdurchflutete Räume, die durch möbelartige Einbauten jeweils in einen Gruppenraum, eine Garderobe und einen Abstellraum geteilt werden und somit den Ansprüchen eines Kindergartens gerecht werden. Ein Gemeinschaftsraum, Sanitäranlagen und eine Küche komplettieren den in Brettsperrholz ausgeführten Neubau. „Wir haben mit vorgefertigten Flächenelementen gearbeitet. Wände und Decken sind aus Brettsperrholz-Elementen gefertigt, die Decken wurden konstruktiv durch aufgeleimte Rippen aus Brettsperrholz verstärkt“, ergänzt Projektleiter Robert Aicher von der Schmid Baugruppe, die bei dem Projekt als Generalunternehmer fungiert hat. RAsChE BAUzEIt DANK tRoCKENEstRICh Um eine möglichst kurze Bauzeit zu gewährleisten und das Eindringen großer Feuchtigkeitsmengen zu verhindern, entschied man sich für die Verlegung von insgesamt 400 m 2 Fermacell-Trockenestrich-Elementen des Typus 2E11 mit 20 mm Gesamtstärke. Dank des Einsatzes dieser Trockenestrich-Elemente gingen die Arbeiten rasch voran. Durch diesen Zeitgewinn in Verbindung mit der trockenen Bauweise haben sie wesentliche Vorteile im Vergleich zu Nassestrichen. Besonderes Plus: Im Projekt wurde die Trockenboden-Konstruktion mit einer Fußbodenheizung geplant. Auch diese Aufgabenstellung ist mit Fermacell Estrich-Elementen einfach zu lösen gewesen. hoLZ. Wände und Decken sind aus Brettsperrholz- Elementen gefertigt, die Decken wurden konstruktiv durch aufgeleimte Rippen aus Brettsperrholz verstärkt. „Mit den Trockenestrich-Elementen von Fermacell haben wir schon in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen – vor allem in Verbindung mit dem Leichtbau – gemacht. Auch bei diesem Projekt ist alles reibungslos verlaufen. Der neue Zubau ist nicht nur rasch fertig gestellt worden, sondern erfüllt dank der Trockenboden-Konstruktion auch die hohen Qualitätsanforderungen an den Luft-, Trittschall- und Brandschutz“, ist Aicher überzeugt. y baustellentafel: objekt: Linzer straße 417, 1140 Wien Bauzeit: Juni bis oktober 2014 generalunternehmer: schmid Baugruppe, Frein 9, 4873 Frankenburg www. schmid-baugruppe.at Planer: trans-city zt gmbh, 1020 Wien, Christian Aulinger, Mark gilbert, www. trans-city.at statik: JR-Consult zt, 8010 graz, hr. DI Johann Riebenbauer Fotos: schmid Baugruppe/Lukas schaller 30 | 1-2 . 2017

a k t u e l l mineral Plus, die innovative dämmplatte für den modernen holzbau immer in Form MINERAL PLUS heißt die neueste Produktinnovation aus dem Hause Knauf Insulation. Mit dieser Mineralwolleplatte hat es der weltweit agierende Dämmstoffspezialist geschafft, die Vorteile der Steinwolle mit den Vorteilen der Glaswolle in idealer Weise miteinander zu kombinieren. Denn die nicht brennbare Dämmung bringt erhebliche Pluspunkte für den Holzbau: Sie ist leicht, kompakt und biegsam zugleich. Außerdem punktet diese Dämmplatte durch eine sehr gute Wärmedämmleistung (λD= 0,034 W/ mK). Zudem zeichnet sie sich durch ihre hohe Komprimierung aus. Das spart Ladevolumen und Lagerplatz. “Obwohl äußert flexibel und leicht in der Anwendung, behält diese Platte immer ihre Formstabilität und Klemmkraft”, zeigt sich Geschaftsführer Udo Klamminger begeistert. Zu den sehr guten Schall- und Wärmedämmleistungen gesellen sich Aspekte wie Umwelt- und Verarbeitungsfreundlichkeit. Dank des natürlichen, formaldehydfreien Bindemittels ECOSE ® Technology ist die neue Dämmplatte nachhaltig, geruchsneutral und außerdem absolut angenehm in der Handhabung. Die Zertifikate Indoor Air Comfort Gold von Eurofins sowie das RAL Gütesiegel belegen zudem die qualitative Hochwertigkeit dieses nachhaltigen Baustoffs. y MInerAL pLuS. Das leichte und biegsame Dämmmaterial ist flexibel in der Anwendung, bleibt aber trotzdem in Form und hält setzungssicher in der tragkonstruktion. Auch Reststücke können hier ohne zusätzlichen Aufwand eingebaut werden. BAUWERKSABDICHTUNG Kunststoffmodifizierte BITUMEN- SPACHTELMASSEN für trockene Keller www.avenariusagro.at ISOLAN KELLERDICHT 2K DIE SCHWARZE NUMMER 1 SCHAFFT SICHERHEIT Avenarius-Agro GmbH A-4600 Wels, Industriestraße 51, Tel. +43(0)7242/489-0 ,