Aufrufe
vor 1 Jahr

Stadt-Anzeiger 618

Stadt-Anzeiger

16. Februar 2017 45. Jahrgang Nr. 618 Auflage: 16.000 Verteilung an die Haushalte Horn-Bad Meinberger sind zum Spenden aufgerufen: Bürgereisbahn vom 1. bis 31. Dezember 2017 geplant Es geht wieder aufs Eis MEIN WASSER. MEIN LEBEN. www.badmeinberger.de Bei Drucksachen fragen Sie die Profis vom Kurier-Verlag! Kurier-Verlag GmbH & Co. KGKurier-Verlag GmbH 32805 Horn-Bad Meinberg Kampstraße 10 Tel. 05234-2028-10 Fax 05234-2028-29 www.kurier-verlag.de info@kurier-verlag.de Die Bürgereisbahn in Bad Meinberg ist auch ein Jahr später noch in guter Erinnerung. 10.000 Eisläufer nutzten die Gelegenheit des überdachten Eisvergnügens, mehr als 100 Ehrenamtliche sorgten durch ihren Einsatz für einen reibungslosen Ablauf, zirka 300 Sponsoren, Paten und Unterstützer spendeten Geld, um das Risiko abzufangen. Der Lions Club Blomberg schulterte das Projekt und will es jetzt noch einmal stemmen. Dr. Bernd Sommer (Lions Club Blomberg) und Ralph Klare, beide aus Bad Meinberg, gaben jetzt den Startschuss für das ehrgeizige Unterfangen, das zu 100 Prozent von bürgerschaftlichem Engagement getragen wird. Neben der Eisbahn in bekannter Größe gibt es wieder einen Wettbewerb im Eisstockschießen, Partys in der Almhütte und weitere Attraktionen, an denen noch gefeilt wird. Horn-Bad Meinberg soll wieder spenden Bevor es losgeht, muss jedoch die finanzielle Grundlage geschaffen werden, denn ein solches Großprojekt lässt sich nicht alleine über Eintrittsgelder finanzieren. Dazu Ralph Klare: „Dieses gemeinschaftliche Projekt kann nur starten, wenn wir genügend Paten (Spender) und Sponsoren gewinnen. Für eine gute Sache, denn Überschüsse aus der Eisbahn sollen wie schon 2016 für die Kinder in Horn-Bad Meinberg und Umgebung verwendet werden. Deshalb bitten wir Sie, anlässlich unseres Eisbahnprojektes um eine Spende“. Und Dr. Bernd Sommer ergänzt: „Machen Sie mit. Interessenten können sich auf der überarbeiteten Homepage www.buergereisbahn.de unter „Unterstützer werden“ eintragen. Nur wenn wir bis zum 1. Mai 2017 ausreichend finanzielle Unterstützung zusammen bekommen haben, können wir das ehrgeizige Projekt „Bürgereisbahn 2017“ starten“. Die Organisatoren haben vor zwei Jahren eine Menge Erfahrungen gesammelt und lassen sie jetzt in die aktuellen Planungen einfließen. So werden die Spenden „anlässlich“ des Eisplanprojektes gesammelt und nicht dafür. Spendenbescheinigungen gibt es nach Anforderungen am Ende 2017, bei Spenden bis 200 Euro reicht zum steuerlichen Spendenabzug Jederzeit faire Ankaufspreise! Schulz EXKLUSIVE UHREN Seriöser Bar-ANKAUF von Schmuck u. Bruch-GOLD, Besteck- u. Schmuck-SILBER und Luxus-Armband-UHREN (Rolex, Omega, Patek u.a.) Bernstein /Münzen / Antikes Hans-Christian Schulz, (Uhrmacher), Bad Meinberg, Allee 23, Tel. 0 52 34 / 86 7000 Am letzten Tag der Eisbahn Anfang 2016 wurde den Ehrenamtlichen gedankt. Auch 2017 kann die Eisbahn nur durch das bürgerschaftliche Engagement möglich werden. Foto: Manfred Hütte (Archiv) eine Kopie des Kontoauszuges, so Steuerberater Alexander Demant. Erst wenn die notwendige Summe erreicht ist, startet das Projekt ANKAUF GOLD SILBER UHREN „Bürgereisbahn 2017“. Noch ein Anreiz: Spender ab 100 Euro werden wieder auf einer Spendentafel aufgeführt. Mehr Informationen (Kontonummer usw.) gibt es auf Seite 3 dieser Ausgabe und unter www. buergereisbahn.de.

Sparkasse. Gut für Solingen. - Stadt-Sparkasse Solingen
Broschüre "Erlebniseinkauf in lippischen Städten" - Land des ...
Download Ausschreibung - 5. Lippischer Sparkassen-Firmenlauf
Broschüre zur In-Form-Tour (pdf, ca. 3 - Lippischer Blinden- und ...