Aufrufe
vor 1 Jahr

TB_BN_I 2017_WEB

Inhalt Grußworte Prof.

Inhalt Grußworte Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung..........................7 Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn...............8 Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises....................9 Allgemeine Informationen Melissantum-Schulpreis...............................5 IfT Institut für Talententwicklung................5 Messetermine 2017......................................6 Sechs Schritte zum erfolgreichen Messebesuch..........................10 Bewerbungsunterlagen...............................11 Bescheinigung für gut vorbereitete Messegespräche.......................11 vocatium2go..............................................12 Rahmenprogramm vocatium Bonn/Rhein-Sieg I......................13 Internetadressen zur Ausbildungsund Studienwahl........................................14 Tipps für die Bewerbung............................20 Was ist ein duales Studium?........................28 Teil I: Beratungsinstitutionen ................. 15 Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben....................16 Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.........17 Rechtsanwaltskammer Köln.......................18 Teil II: Ausbildungsbetriebe .................... 19 Amtsgericht Bonn......................................21 Birkenstock................................................22 Bonn Marriott World Conference Hotel....23 Bundeswehr...............................................24 CONET....................................................26 dm-drogerie markt.....................................27 DRK – Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft „Bonn“...........................29 Polizeipräsidium Bonn ..............................30 Rabenhorst – Haus Rabenhorst O. Lauffs .31 Siegwerk Druckfarben................................32 Sonepar Deutschland Region West.............33 Universitätsklinikum Bonn........................34 Wirtgen......................................................35 Zoll............................................................36 Teil III: Akademien und Fachschulen....... 37 bm – gesellschaft für bildung in medienberufen.......................................38 EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie.....................................39 Euro Akademie Köln..................................40 Medizinische Akademie..............................41 Rhein-Kolleg Physiotherapieschule.............42 Teil IV: Hochschulen............................... 43 EUFH Europäische Fachhochschule...........44 Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW)....45 Fontys Venlo..............................................46 HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft................47 Hochschule Bonn-Rhein-Sieg....................48 Hochschule Fresenius.................................49 Hochschule für Life Sciences......................50 HZ University of Applied Sciences.............51 Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe (iba).........................52 Rheinische Fachhochschule Köln...............53 Verzeichnis............................................... 54 Ausbildungsangebote..................................54 Duale Studienangebote..............................54 Studienangebote.........................................55 Sonstige Angebote......................................56 4

MELISSANTUM- SCHULPREIS DIE LERNZIELE BERUFSORIENTIERUNG UND BERUFS- WAHLKOMPETENZ SIND WICHTIGE AUFGABEN DER SCHULEN. HERAUSRAGENDE EINZELKONZEPTE WERDEN MIT DEM MELISSANTUM-PREIS FÜR BERUFSORIENTIERUNG AUSGEZEICHNET. IfT Institut für Talententwicklung West GmbH Schloßallee 10 53179 Bonn Internet: www.erfolg-im-beruf.de facebook: www.facebook.com/institut.fuer. talententwicklung Projektleiterin vocatium Bonn/Rhein-Sieg I: Mareike Wolf Tel.: 0228 93799047 Fax: 0228 93799049 E-Mail: mareike.wolf@if-talent.de Geschäftsführung: Martina Czerwinski und Tina Schäfermeyer Beschäftigte: bundesweit rund 200 (in der Unternehmensgruppe) Ausbildung: Veranstaltungskaufmann/-frau Über 300 Jahre ist es her, dass Johann Gottfried Gregorii, genannt Melissantes (1685-1770), die Stimme erhob und ausrief: Jeder möge selbst seine Neigung, Eignung und Leistungsfähigkeit erforschen, diese mit den Berufen abgleichen, um darunter den passenden zu finden. Ein Konzept, das bleibende Gültigkeit hat. Das IfT Institut für Talententwicklung sponsert seit dem Jubiläum jährlich den Melissantum-Preis, mit dem vorbildliche schulische Initiativen gewürdigt werden. Nähere Informationen auf der Homepage www.erfolg-im-beruf.de. Das IfT Institut für Talententwicklung ist ein effektiver Partner für die Berufswahl. Die Windrose als Unternehmenslogo steht für Orientierung und symbolisiert das Anliegen, jungen Menschen Wege in den Beruf aufzuzeigen. Das IfT bringt sie dafür mit Ausbildungsbetrieben und/oder Fach- und Hochschulen in Kontakt. Das Aufgabenspektrum des IfT umfasst: –– rund 75 Fachmessen für Ausbildung+Studium –– 20 parentum – Eltern+Schülertage für die Berufswahl –– talentfördernde Dialogveranstaltungen (TALENTUM-Tagungen, vocatium / nordjob im Dialog, Talente Camps u. a.) –– berufskundliche Ausstellungen –– Publikationen zur Berufswahl –– Online-Verzeichnis für Ausbildung, Studium und Praktikum –– vocatium2go: das Serious Game als spielerischer Motivator für die Berufswahl Weitere Informationen abrufbar über die Homepage, facebook, App sowie den Code Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 5 1