Aufrufe
vor 1 Jahr

TB_FR_2017_WEB

Mehr als nur Theorie!

Mehr als nur Theorie! Dual studieren in Lörrach Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach Hangstraße 46 – 50 79539 Lörrach Tel.: 07621 20710 E-Mail: studienberatung@dhbw-loerrach.de Internet: www.dhbw-loerrach.de/beratung.html Duales Studium: BWL – Finanzdienstleistungen BWL – Gesundheitsmanagement BWL – Handel BWL – Industrie BWL – International Business (englischsprachig) BWL – Personalmanagement/-dienstleistung BWL – Spedition, Transport und Logistik BWL – Tourismus International Business Management Trinational Elektrotechnik Maschinenbau (Konstruktion & Entwicklung) Maschinenbau (Produktion) Mechatronik Trinational Wirtschaftsingenieurwesen (Elektrotechnik) Wirtschaftsingenieurwesen (Technischer Vertrieb) Informatik (Angewandte Informatik) Regio Informatica Wirtschaftsinformatik (Application Management) Wirtschaftsinformatik (Sales and Consulting) Wirtschaftsinformatik (Software Engineering) Physiotherapie Ein Studium, das nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch bereits praktische Berufserfahrung bietet, ideale Lernbedingungen in kleinen Gruppen mit 30 Studierenden, finanzielle Unabhängigkeit bereits während des Studiums, national und international anerkannte Abschlüsse sowie exzellente Chancen auf dem Arbeitsmarkt: … All das bietet die DHBW Lörrach! Beim dualen Studium wechseln die Theoriephasen an der Hochschule mit Praxisphasen in einem Betrieb. Die Studierenden können während ihres Studiums also nicht nur Hochschulluft schnuppern, sondern sich auch schon in ihren späteren Traumberuf einarbeiten. In den Praxisphasen übernehmen sie schon frühzeitig Verantwortung und können ihr in den Theoriephasen erworbenes Wissen direkt anwenden. Die DHBW Lörrach qualifiziert seit mehr als 35 Jahren in enger Kooperation mit Partnerunternehmen Nachwuchskräfte für die Wirtschaft. Derzeit studieren mehr als 2.100 junge Menschen bei rund 750 dualen Partnerunternehmen in den berufsintegrierenden Bachelor- und Masterstudiengängen in den Bereichen Wirtschaft, Technik und Gesundheitswesen. 80

Interdisziplinär und kreativ studieren an der hKDM Freiburg Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg Haslacher Straße 15 79115 Freiburg Internet: www.hkdm.de Tel.: 0761 442266 E-Mail: info@hkdm.de An der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (hKDM) beginnen jedes Semester zahlreiche, vielversprechende Talente ein Studium zum Profimusiker, Designer, freien Künstler oder Informatiker. Studium: Bildende Kunst (B.A.) Culinary Arts und Food Management (B.A.) – Culinary Arts Management (B.A.) – Food Management (B.A.) Design (B.A.) Informatik für audiovisuelle Medien (B.A.) International Program in Popular Music 1 (B.A.) Medienmanagement 2 (B.A.) – Medien- & Kommunikationsmanagement (B.A.) – Musikmanagement (B.A.) – Entertainmentmanagement (B.A.) – Sport- und Eventmanagement (B.A.) Populäre Musik (B.A.) Die Bachelor-Studiengänge Bildende Kunst B.A., Design B.A., Populäre Musik B.A., International Program in Popular Music B.A. (Unterrichtssprache Englisch) und Informatik für audiovisuelle Medien B.A. zeichnen sich durch eine interdisziplinäre Verknüpfung untereinander und einen hohen Praxisbezug aus. Fächerübergreifende Projekte, Kooperationen und ergänzende Theorieveranstaltungen wie Marketing & Ökonomie oder Medien- & Vertragsrecht bereiten die Studierenden ideal auf die anschließende Berufstätigkeit in der Kreativbranche vor und lassen dennoch viel Freiraum für die persönliche künstlerische Entfaltung. Hochschulen 1 = Unterrichtssprache Englisch 2 = Kooperationsstudiengang mit der Hochschule Macromedia Ab Wintersemester 2017/2018 bietet die hKDM in Kooperation mit der Hochschule Macromedia den Bachelor-Studiengang Medienmanagement B.A. mit verschiedenen Studienrichtungen an. Neu ist zudem Culinary Arts und Food Management B.A. 81