TRUCK 02/2017

ageissler

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser,

im Schwerpunkt punkten wir diesmal mit Fahrzeugen für den Verteilerverkehr. Was

ist eigentlich der Verteilerverkehr? Ganz einfach: jener Bereich der Transportkette,

der Waren in kleineren Gebinden zum Einzelhandel oder zum Endverbraucher liefert.

Wirklich genau kann man den Bereich kaum definieren, denn er ist so vielschichtig,

dass vom Transporter bis zum 40-Tonner alles zum Einsatz kommt. Entsprechend

vielfältig sind auch die Aufbaulösungen. Das passende Angebot an Verteiler-Lkw

und Zubehör finden Sie in unserem Annoncenteil.

Ein Zetros ist immer eine Augenweide, die lange Schnauze hat man dem Lkw in

Deutschland eigentlich schon lange abgewöhnt. Hintergrund sind die gesetzlichen

Bestimmungen zur Gesamtfahrzeuglänge: Ist das Fahrerhaus kürzer, bleibt mehr

Raum für Ladung. Doch es gibt noch einige Transportsituationen, bei denen nicht

das Volumen, sondern die Nutzlast eine größere Rolle spielt. Dieses ist oft im Baugewerbe,

wo Sand und Steine bewegt werden, der Fall. Unser Redakteur Norbert

Böwing hatte das Vergnügen, einen Mercedes-Benz Zetros 2733 6x6 Kipper bei der

Arbeit in der Kieskuhle zu beobachten. Vor allem die Allradtechnik fasziniert.

Der Trecker ist los! Auch in der Landwirtschaft hält die Automatisierung Einzug. GPSgesteuerte

Landmaschinen gibt es schon lange, doch lag deren Automatisierung vor allem

in der Berechnung und Steuerung des Ausbringens von Saatgut und Dünger. Zudem

wurde per Computer die optimale Fahrroute bestimmt. Im Grunde ist der Agrarbereich

bei der Automatisierung schon weiter als der Straßenverkehr. Da ist der nächste Schritt

des autonomen Fahrens naheliegend. Mit dem autonomen NHDrive-Konzepttraktor gibt

New Holland einen Einblick in seine Vision von der Zukunft der Landwirtschaft. Bei

dem Ende August 2016 auf der Farm Progress Show in den USA präsentierten NHDrive-

Konzepttraktor handelt es sich um eine autonome, fahrerlose Maschine, die eine Vielzahl

landwirtschaftlicher Aufgaben rund um die Uhr ausführen kann.

Nun viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Offerten prüfen

und ein erfolgreiches Jahr 2017

Im Namen des TRUCK-Teams

Andreas Aepler

Chefredakteur

BAUMASCHINEN

SIND UNSERE

LEIDENSCHAFT

SEIT

1919

NEUE MASCHINEN

ENTDECKEN SIE DIE VIELFALT

UNSERER NEUMASCHINEN

GEBRAUCHTMASCHINEN

AUF UNSERE GEBRAUCHTMASCHINEN

IST VERLASS, ÜBERZEUGEN SIE

SICH SELBST

MIETE

DIE RENTABLE ALTERNATIVE

SERVICE

WIR BIETEN TEILE UND SERVICE-

SUPPORT FÜR DIE GESAMTE LEBENS-

DAUER UNSERER BAUMASCHINEN

Kontakt:

Ewald Schultes Nachf.

Tretenbach

57080 Siegen

Tel.: +49 (0)271/3508-0

Tel.: +49 (0)271/3508-40

info@schultes-baumaschinen.de

www.truck-b2b.de

02/17 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine