Willkommen in Schermbeck

drmagdanz

Schermbeck ist immer eine Reise wert - in die Region auf der Nahtstelle zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen. Hier erwartet Sie auf 111 Quadratkilometern viel ursprüngliche Natur, verschiedene Kulturlandschaften, die es zu entdecken gilt, viel Platz für sportliche Aktivitäten und ein kulinarisches Angebot, das Sie in einer so kleinen Gemeinde überraschen wird. Kommen Sie für einen Besuch, ein Wochenende oder für Ihren Urlaub zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

3-FLÜSSE-ROUTE –

ERKUNDEN SIE DIE REGION!

Es kann kein Zufall sein, dass alle wichtigen Radfernwege der Region durch Schermbeck

führen. Auch die 3-Flüsse-Route ist direkt im Ort zugänglich, und damit eine

wunderbare Radelstrecke über Wesel am Rhein entlang bis nach Rees und zurück

durch die Lippe-Issel-Landschaft. Diesen sattgrünen, lieblichen Landstrich werden

Sie nicht wieder vergessen.

www.3-flüsse-route.de

IMMER KUH LOTTE HINTERHER –

DER MILCHRADWEG ZWISCHEN

SCHERMBECK UND HÜNXE

Familiengerecht und gut ausgebaut erstreckt sich der Milchradweg zwischen den

Gemeinden Hünxe und Schermbeck entlang der Lippe. Die Milchwirtschaft hat

hier die Landschaft und die Höfe geprägt. Noch immer stehen viele Kühe rechts

und links des Radweges. Längst sind aber viele Pferdeweiden hinzugekommen, und

die Milchproduktion verliert langsam an Bedeutung. Umso wichtiger ist es, an dieses

kulturlandschaftsschaffende Bauernhandwerk zu erinnern. Diesen und andere

Milchwege finden Sie auf www.kuhlturlandschaft.de.

100 SCHLÖSSER ROUTE –

STARTPUNKT: SCHLOSS NUMMER 101

Zwar liegt Schermbeck nicht unmittelbar auf der 100 Schlösser Route. Aber das

einhundert und erste Schloss in Schermbeck, unsere Wasserburg, ist ein perfekter

Startpunkt, um nicht weit im Norden auf diese Königin der Radrouten zu stoßen.

Das Raesfelder Schloss ist ein guter Einstiegspunkt, um den Westkurs zu fahren.

Alle vier Schleifen der 100 Schlösser Route stoßen beim münsterländischen Billerbeck

aufeinander. Insgesamt 960 km lang mit Schlössern, Burgen, Herrensitzen und

Gräftenhöfen am schönen Wegesrand, ist diese Radwanderroute eine der schönsten

landauf und landab.

Gute Informationen finden sich auf der

Seite des Münsterland-Tourismus.de

Weitere Magazine dieses Users