Willkommen in Schermbeck

drmagdanz

Schermbeck ist immer eine Reise wert - in die Region auf der Nahtstelle zwischen Niederrhein, Münsterland, Ruhrgebiet und Westfalen. Hier erwartet Sie auf 111 Quadratkilometern viel ursprüngliche Natur, verschiedene Kulturlandschaften, die es zu entdecken gilt, viel Platz für sportliche Aktivitäten und ein kulinarisches Angebot, das Sie in einer so kleinen Gemeinde überraschen wird. Kommen Sie für einen Besuch, ein Wochenende oder für Ihren Urlaub zu uns! Wir freuen uns auf Sie!

Viel Leben im Wasser

im Lichtenhagen

HIER LAG DER TON FASST ZUM GREIFEN NAH. WIE DIE STEINKOHLE AN DER

RUHR KONNTE DER TON HIER BEINAHE AN DER OBERFLÄCHE ABGEGRABEN

WERDEN. UND ES ENTSTANDEN TONGRUBEN, DIE SCHON VOR JAHRZEHN-

TEN ZU BIOTOPEN WURDEN UND VIELEN TIER- UND PFLANZENARTEN HEUTE

EINEN RÜCKZUGSORT BIETEN.

Der dichte Grund der Gruben staute das

Wasser auf. So finden sich hier, am Rand des

Dämmerwaldes, stille Teiche, Feuchtwiesen,

Heideflächen und Bruchwälder – eine Vielfalt

für das Auge von Spaziergängern, Vogel- und

Pflanzenkennern. Und eine Vielfalt für das

Ohr, denn im Lichtenhagen sind viele Vogellieder

und Rufe zu hören, auf die man in Gärten

und auf Wiesen vergeblich lauscht.

Lauschen Sie dem Wind, der durch Rohrkolben

und Schilf streicht, dem Glucksen im Wasser,

wenn Amphibien die Wasseroberfläche durch-

brechen. Und wer besonders still abwartet,

sieht vielleicht ein Exemplar der vielfach vertretenen

Reptilien. Moorfrösche, Feuersalamander,

Schlingnattern und Kreuzottern sind

hier zu beobachten, geduldige Wildtierfotografen

haben schon Eisvögel vor das Teleobjektiv

bekommen.

Ein Teil der über 100 Hektar im Lichtenhagen

ist europäisches Naturschutzgebiet im Netz

der Natura 2000.

Weitere Magazine dieses Users