4publity

publity.vertrieb.de

4publity

110

Duplikate der Kontoauszüge des Rechtsanwaltsanderkontos,

auf dem die Einzahlungen zum

Ausgleich der Forderungen erfolgen, oder Einsichtnahme

in das Rechtsanwaltsanderkonto.

Die Überprüfung der Rechtmäßigkeit der abgeschlossenen

Verträge oder anderer Dokumente

sowie des Inhalts der Due Diligence Berichte ist

nicht Gegenstand des Auftrages.

Überwachung der Dokumentation im Zusammenhang

mit dem Erwerb der Forderungsportfolien:

Überprüfung, ob die Unterzeichnung des Forderungskaufvertrages

und die Zahlung des

Kaufpreises nach der Durchführung der Due

Diligence erfolgte.

Überprüfung, ob die im IT-System des Servicers

erfassten Daten mit den Daten im Forderungskaufvertrag

übereinstimmen. Die Überprüfung

bezieht sich auf den Gesamtbetrag

zur Anzahl der Schuldner und zur Höhe der

Forderungen sowie stichprobenartig auf die

Einzeldaten im Umfang von 60 Schuldnerfällen

aller Forderungsportfolien.

Überprüfung, ob den Schuldnern die Abtretung

der Forderung an die Gesellschaft schriftlich

angezeigt wurde stichprobenartig im Umfang

von 60 Schuldnern aller Forderungsportfolien.

Überwachung der Dokumentation im Zusammenhang

mit der Einziehung der Forderungen jeweils

jährlich zum 30.06. und 31.12. (Prüfungsstichtag):

Vereinbarungen mit Schuldnern werden dahingehend

überprüft, ob die Verträge von beiden

Parteien unterzeichnet wurden, die Höhe und die

Fälligkeit der vereinbarten Zahlung richtig im

IT-System des Servicers übernommen wurde und

ob die vereinbarten Zahlungen vom Schuldner

eingehalten wurden. Die Überprüfung erfolgt

stichprobenartig im Umfang von bis zu 20 %

bezogen auf alle Schuldnervereinbarungen je

Forderungsportfolio und je Prüfungsstichtag.

Zahlungen im Rahmen von Insolvenzverfahren

werden dahingehend überprüft, ob

die Höhe der Zahlung richtig im IT-System

des Servicers übernommen wurde und soweit

möglich, ob die Höhe der Zahlung der Mitteilung

des Insolvenzverwalters entspricht.

Die Überprüfung erfolgt stichprobenartig im

Umfang von bis zu 20 % bezogen auf alle Zahlungen

im Rahmen von Insolvenzverfahren je

Forderungsportfolio und je Prüfungsstichtag.

Verträge über Forderungsverkäufe werden

dahingehend überprüft, ob die Verträge von

beiden Parteien unterzeichnet wurden, die

Höhe und die Fälligkeit des vereinbarten

Kaufpreises richtig im IT-System des Servicers

übernommen wurde und ob der vereinbarte

Kaufpreis vom Forderungskäufer

geleistet wurde. Die Überprüfung erfolgt

stichprobenartig im Umfang von bis zu 20 %

bezogen auf alle Forderungsverkäufe je Forderungsportfolio

und je Prüfungsstichtag.

Einzelfälle, bei denen weder eine Vereinbarung

geschlossen wurde noch Zahlungen

erfolgen, werden dahingehend geprüft, ob

durch den Servicer eine fortlaufende Bearbeitung

gesichert ist. Die Überprüfung erfolgt

stichprobenartig im Umfang von bis zu 20 %

bezogen auf alle Einzelfälle je Forderungsportfolio

und je Prüfungsstichtag.

Einzahlungen zum Ausgleich der Forderungen

auf dem Rechtsanwaltanderkonto werden

dahingehend überprüft, ob die Einzahlungen

auf dem Rechtsanwaltanderkonto vollständig

durch die Abrechnungen des Servicers erfasst

worden sind und ob die vom Servicer eingezogenen

Forderungen abzüglich der darauf entfallenden

Vergütungen der Gesellschaft vollständig

gutgeschrieben worden sind.

Die Überprüfung der einzelnen Sachverhalte soll

im ausgewogenen Verhältnis zur Höhe der insgesamt

eingezogenen Forderungen je Prüfungsstichtag

stehen. Die stichprobenartige Überprüfung ist

auf 60 Schuldner aller Forderungsportfolien je

Prüfungsstichtag begrenzt. Diese Begrenzung gilt

darüber hinaus, wenn die einzelnen Sachverhalte

von vornherein nicht unterschieden werden können.

2. Der Auftraggeber überträgt dem Auftragnehmer

die Überwachung der Mittelverwendung während

der Zeichnungs- und Investitionsphase.

Die Überprüfung erfolgt auf der Grundlage

des im Verkaufsprospekt abgedruckten Investitions-

und Finanzierungsplans, der durch die Gesellschaft

abgeschlossenen Verträge und der gegenüber

der Gesellschaft abgerechneten Kosten. Die Überprüfung

erstreckt sich darauf, ob die vereinbarten

und abgerechneten Kosten der Höhe und dem

Grunde nach den prospektierten Kosten entsprechen.

Darüber hinaus erstreckt sich die Überprüfung

darauf, dass die Kosten aus dem eingeworbenen

Eigenkapital getragen werden. Davon ausgenommen

Ähnliche Magazine