4publity

publity.vertrieb.de

4publity

30

freie Vermittler mit der Einwerbung des Eigenkapitals; vgl.

Kapitel 13.11 „Vertrag über die Einwerbung des Eigenkapitals“.

Als freien Vermittler hat die publity Vertriebs GmbH

unter anderem die FINANZRESSORT Konzept GmbH

& Co. KG vertraglich gebunden, deren geschäftsführender

Gesellschafter der Gründungskommanditist Wolfgang

Lein ist; vgl. Kapitel 6.4 „Gründungsgesellschafter“.

Die publity AG hält 100 % der Gesellschaftsanteile

an der publity Vertriebs GmbH.

7.3 Due Diligence

7.3.1 Rechtsanwälte

Die publity Investor GmbH wird für die Fondsgesellschaft

unabhängige, überregional tätige Rechtsanwälte mit der

Durchführung der „Investor Due Diligence“ einschließlich

der „Legal Due Diligence“ und der Erstellung der

Due Diligence Berichte beauftragen, die die Grundlage

für den Abschluss der Forderungskaufverträge bilden.

Die publity Investor GmbH ist berechtigt, nach eigenem

pflichtgemäßen Ermessen die „Due Diligence im Rahmen

der rechtlichen und steuerlichen Transaktion“ durch

eigene, qualifizierte Mitarbeiter oder durch unabhängige

Rechtsanwälte durchführen zu lassen. Zum Zeitpunkt der

Prospektaufstellung liegt noch keine Beauftragung vor.

Die Rechtsanwälte erhalten für die anfallenden Tätigkeiten

von der publity Investor GmbH eine jeweils individuell

ausgehandelte Vergütung, die sich an Bedeutung und

Schwierigkeitsgrad der Prüfung orientieren und im Einklang

mit den gesetzlichen Bestimmungen (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz)

stehen soll. Die den Rechtsanwälten zu

zahlende Vergütung ist in der von der Fondsgesellschaft

an die publity Investor GmbH zu zahlenden Vergütung i.

H. v. 1,0 % der Kaufpreise für die Forderungsportfolios

zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer enthalten; vgl. Kapitel 13.5

„Vertrag über die Durchführung der Legal Due Diligence“.

Der „Vertrag über die Beauftragung der Investor Due Diligence“

ist in Kapitel 16 „Anhang“ vollständig abgedruckt.

7.3.2 Immobiliensachverständige

Bei besicherten Forderungen erfolgt darüber hinaus eine

„Immobilien Due Diligence“, die eine individuelle Bewertung

der Immobilien/Sicherheiten durch unabhängige

Sachverständige oder Immobilienexperten, die mindestens

90 % die Engagements/Forderungen besichernden Immobilien

prüfen, zum Gegenstand hat. Auf Grundlage von

Grundbuchauszügen, vorliegender Verkehrswertgutachten

und Vorortrecherchen bzw. Besichtigungen werden die

aus der Zwangsversteigerung und/oder dem freihändigen

Verkauf dieser Immobilien erzielbaren Erlöse ermittelt und

jeweils in einem Businessplan für jede Immobilie/Sicherheit

zusammengefasst; vgl. Kapitel 13.6 „Vertrag über die

Durchführung der Immobilien Due Diligence“. Die den

beauftragten Sachverständigen /Immobilienexperten zu

zahlende Vergütung ist in der von der Fondsgesellschaft

an die publity Investor GmbH zu zahlenden Vergütung in

Höhe von 1,0 % der Kaufpreise für die Forderungsportfolios

zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer enthalten.

7.4 Master-Servicing

Name publity AG

Handelsregister AG Leipzig HRB 24006

Gründung 14.07.1999

Stammkapital 5.000.000 Euro

Aktionäre Consus GmbH (94 %), Streubesitz (6 %)

Vertretung Vorstand

Thomas Olek (Vorstandsvorsitzender)

RA Christoph Blacha (Vorstand)

Aufsichtsrat Solveig Olek (Aufsichtsratsvorsitzende)

Rechtsdienstleistungsregister

Qualifizierte Person

gem. § 12 Abs. 4 RDG

Geschäftsanschrift/

-sitz

AG Leipzig E 3712-147

RA Christoph Blacha

Jacobstraße 27, 04105 Leipzig*

Telefon +49 (0) 341 / 26 17 87 – 0

Telefax +49 (0) 341 / 26 17 87 – 31

E-Mail info@publity.de

Funktionen Übernahme des Master-Servicing der

Kredite und der Aktenverwaltung

Mehr Info unter www.publity.de

* voraussichtlich ab dem 01.10.2012 im neuen „publity-Center“ in der

Landsteinerstraße 6 in 04103 Leipzig

Die im Jahr 1999 in Partnerschaft verschiedener Landesbanken

(Sachsen LB, LBBW, Nord LB und HSBC Trinkaus

& Burkhardt) gegründete publity AG ist ein erfahrener

und in der Bankenbranche etablierter Servicer. Als

Internet-Aktien-Emmisionshaus hat die publity AG über

70 Unternehmen (z. B. Infineon AG, Deutsche Börse AG)

erfolgreich an die Börse begleitet. Heute ist das Unternehmen

im Bereich Kreditankauf und Servicing tätig.

Die publity AG verfügt durch ihre langjährige Tätigkeit

in der Finanzbranche über das notwendige Know-how

und stellt ein Team aus Rechtsanwälten, Wirtschaftsermittlern

und Asset-Managern zusammen, die einzelnen

Kreditforderungen strategisch auf- und abzuarbeiten. Die

publity AG ist Mitglied in der „Bundesvereinigung Kreditankauf

und Servicing e. V. (BKS)“, im „Bankenfach-

Ähnliche Magazine