TSV-Nachrichten 4/2011

tsv.mainburg.com

TSV-Nachrichten 4/2011

Thomas Zeilnhofer lief mit der LG Staffel über

4 x 100 Meter aufs Siegerpodest. Er war Zweitbester

im Diskuswurf mit 37,69 Meter und

beim Kugelstoß wurden für seinen Bronzeplatz

12,26 Meter gemessen. Beim Weitsprung reichten

seine 5,78 Meter nur für Rang sieben, wobei

er auf die letzten beiden Versuche verzichtete,

um die Staffel gut zu laufen. Nadja Goldbrunner

lief über 800 Meter als Zweite durchs Ziel

in einer Zeit von 2:33,64 Minuten.

Ebenfalls am Sonntag, bereits um 9.15 Uhr, fiel

der Startschuss über die 3.000 Meter im Bahngehen.

Aichach richtete diese Bayerischen

Meisterschaften aus. In der Klasse der weiblichen

Jugend B durfte Sibel Tükenmez ganz

oben auf dem Trepperl stehen, Platz zwei erreichte,

drei Zehntel später, in 20:48 Minunten,

Nadine Neumair. Rechtzeitig zum Festzug waren

die Bayerische Meisterin und die Vizemeisterin

wieder an der TSV-Turnhalle.

Leichtathleten beim Mainburger

Stadtlauf äußerst erfolgreich

Es ist jedes Jahr ein Muss – die Teilnahme am

Stadtlauf. Im Rahmen des 150-jährigen TSV-Jubiläums

wurde er dieses Jahr zum ersten Mal

als Abendlauf durchgeführt. Es war zwar nicht

das beste Wetter, aber immerhin konnten die

jungen Athleten ihren Lauf trockenen Fußes

beenden. Es war wieder eine riesige Schar von

etwa 60 jungen Leichtathleten. Die von den

Jahrgängen 2004 und jünger starteten im Lauf

1 über 550 Meter. Unsere jüngste Teilnehmerin

war mit gerade vier Jahren Neeltje Debicche.

Sie landete auf dem zweiten Platz in ihrer Altersgruppe.

In den Jahrgängen 2006, 2005 und

2004 holten sich Nadine Bachner, Annkristin

Altwasser und Teresa Dietl jeweils den Siegerpokal.

Das Feld der C- und D-Schüler/innen war

mit 79 Startern so groß, das der Lauf über 800

Meter geteilt werden musste, um das Gedrän-

Siegerehrung im Zelt auf dem Marienplatz.

62

ge am Start so gering wie möglich zu halten

und die Zeitnahme und Reihenfolge des Zieleinlaufes

fehlerlos zu ermitteln. Weniger, nämlich

insgesamt 32 Teilnehmer, gingen in der Altersklasse

der A- und B-Schüler/innen über eine Distanz

von 1.600 Metern an den Start.

Auf die einzelnen Ergebnisse kann wegen der

Menge an Teilnehmern nicht weiter eingegangen

werden. Es sollen daher nur die genannt

werden, die den Lauf in ihrer Altersgruppe gewonnen

haben.

Im 800-Meter-Lauf siegten Alexander Weingartner

(M11) mit 2:39 und Franziska Dürmayer

(W09) mit 3:03,35 Minuten. In der Klasse M12

gewann über eine Distanz von 1.600 Metern Tobias

Raab in einer Zeit von 5:53 Minuten. Alle

weiteren Ergebnisse sind auf der Homepage

des TSV Mainburg nachzulesen (www.tsvmainburg.com/stadtlauf/ergebnislisten-2011).

Höhepunkt für viele der jungen Teilnehmer ist

die Siegerehrung. Diese fand dieses Jahr direkt

im Zelt am Marktplatz statt. Aus den Händen

des TSV-Vorsitzenden Hans Bachner und der

Abteilungsleiterin der Leichtathleten Dr. Ruth

Kittsteiner-Eberle konnten alle Teilnehmer ihre

wohl verdiente Urkunde und ein kleines Präsent

in Form eines Turnschuhs als Erinnerung an den

Lauf in Empfang nehmen.

Es war für alle ein Erfolg, auch wenn nicht jeder

einen Pokal mit nach Hause nehmen konnte.

Nach der ersten Runde beim 1.600-Meter-Lauf.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine