23.02.2017 Aufrufe

Anzeiger Ausgabe 8/17

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

34. Jahrgang • Ausgabe 8 • Samstag, 25. Februar 2017 • Auflage 50.233

Was steht wo?

Erste-Hilfe-Kurse im März

Die Malteser bieten im März wieder

verschiedene Erste-Hilfe-Kurse an.

Die genauen Termine gibt es heute

auf der Seite 5

Neuer Badminton-Kurs

Der TV Baiersbronn bietet ab

Mittwoch, 8. März, ein neues

Kursangebot „Badminton“. Seite 7

Musical „Hope“

Das Musical „Hope“ mit Geschichten

aus Afrika ist derzeit auf Deutschland-

Tournee und macht auch Station in

Pfalzgrafenweiler. Seite 8

Egerländer Gold

Der MV Kniebis lädt am 19. März zu

einem Frühschoppen mit Mathias

Gronert und seiner Blaskapelle

Egerländer Gold ein. Seite 3

Notfallplan

Schnelle Hilfe gibt es auf Seite 27

Aktuelle Reiseangebote

und vieles mehr gibt es

auch unter

www.anzeiger-fds.de

„Kunst“ - die preisgekrönte Komödie von Yasmina Reza spielt am Dienstag, 28. Februar, um 20 Uhr im Kurtheater in Freudenstadt.

Seite 9

Hauptpreis geht nach Seewald

Jutta Fuhrmann aus Seewald hat beim ANZEIGER-Weihnachtsgewinnspiel

den Hauptpreis - eine AIDA-Kreuzfahrt - gewonnen.

Die weiteren Gewinner gibt es heute auf Seite 7

Kinderbasar in Hallwangen

Dornstetten-Hallwangen. Der Kindergarten und die Grundschule

veranstalten am Samstag, 4. März, von 11 bis 13.30

Uhr einen Kinderbasar in Hallwangen. Seite 10

BAUELEMENTE FACHABTEILUNG

Sie planen oder haben eine Immobilie

zu verkaufen.......

Den Wert Ihrer Immoblie zu ermitteln ist der

erste wichtige Schritt beim Verkauf!

Vermeiden Sie teure Fehler!

Großes Parkett-Studio - Dachfenster

Komplettservice mit Zufuhr und Montage

Nutzen Sie unser kostenloses Angebot:

Gratiswertermittlung Ihrer Immobilie von unseren

erfahrenen Immobilienexperten.

Niemand verkauft weltweit mehr Immoblien als RE/MAX!

Die Immobilienmakler!

Marktplatz 4 | 72250 Freudenstadt

Tel.: 07441/950930

www.immobiliencenter-fds.de


ANZEIGER • Seite 2 Samstag, 25. Februar 2017

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Alpirsbach

DRK-Seniorengymnastik

In der Begegnungsstätte Krähenbadstraße

wird mittwochs von 14.15 bis

15.15 Uhr und 15.30 bis 16.30 Uhr eine

Seniorengymnastik angeboten. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07444/4217.

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet ab 8 Uhr auf dem

Parkplatz in der Krähenbadstraße in Alpirsbach

ein Wochenmarkt statt.

Kutteln- und Nierlefest

Am Sonntag, 26. Februar, findet ab 10.30

Uhr im Haus des Gastes in Alpirsbach ein

Kutteln- und Nierlefest statt.

Umzug und Narrentreiben

Am Sonntag, 26. Februar, startet um 14

Uhr der närrische Fasnetsumzug durch Alpirsbach.

Anschließend herrscht Narrentreiben

im Haus des Gastes.

Brotbacken im Backhaus

Am Samstag, 4. März, findet ab 7 Uhr im

historischen Backhäusle an der Rötenbacher

Straßee in Brotbacken statt.

Baiersbronn

Wochenmarkt in Baiersbronn

Jeden Mittwoch und jeden Samstag ist jeweils

von 7 bis 12 Uhr Wochenmarkt auf

dem Rosenplatz in Baiersbronn.

Baiersbronn

Tel. 07445/3450 www.waldachtal.com

Partyservice - Leihservice ervi

- Hochzeiten

Jeden Sonntag 10-14 Uhr

Sonntagsbrunch

25,00 €

Jeden Sonntag 17-20 Uhr

Waldachtalbuffet

13,80 €

Eisstockschießen für jedermann

Jeden Mittwoch um 14 Uhr wird in der

Eislaufhalle in Baiersbronn ein Eisstockschießen

für jedermann angeboten. Anmeldung

unter Telefon 07442/84140.

Faschingsparty in Schönmünzach

Am Samstag, 25. Februar, lädt der SSV

Schönmünzach um 19.59 Uhr zur Faschingsparty

ins Kurhaus ein.

Eisdisco mit cooler Musik

Eine Eisdisco mit cooler Musik gibt es am

Freitag, 3. März, ab 18 Uhr in der Eislaufhalle

in Baiersbronn.

Bodenseeäpfel, Kartoffeln

Aktion: 10 kg Fuji € 10,-

Komme jeden Samstag von 9.00 - 12.00 Uhr

auf das Gelände des Möbelmarktes Braun nach Freudenstadt,

Gewerbegebiet Wittlensweiler

Obstgut Thomas Preysing • Hagnau • www.obstgut-preysing.de

Jeden Freitag ab 18 Uhr

Schwarzwaldbuffet

18,00 €

Jeden Samstag ab 18 Uhr

Americanbuffet

18,00 €

Mäder und Luz GbR, Forststrasse 1, 72178 Waldachtal

Blaicherstraße 1 • Freudenstadt

Telefon • 0 74 41 / 917 16 14

www.centralkino-fds.de

Unser Programm bis Mittwoch, 01.03.2017

Tägl. 17.15 Uhr • Sa. + So. 14.45 Uhr

2D Lego Batman - FSK ab 6

Fr. - Di. 19.45 Uhr • Mi. 20 Uhr

Fr. + Sa. 22.30 Uhr

John Wick 2 - FSK ab 18

Fr. - Di. 20 Uhr - FSK ab 0

Mein Blind Date mit dem Leben

Fr. + Sa. 22.30 Uhr

Split - FSK ab 16

Tägl. 17 Uhr • Sa. + So. 14.30 Uhr

Bibi & Tina - Tohuwabohu Total - FSK ab 0

Tägl. 17.15 Uhr / 19.45 Uhr

Fr. + Sa. 22.30 Uhr - FSK ab 16

Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

Mi. 19.45 Uhr

Logan - The Wolverine (Preview) - FSK ab 0

Sa. + So. 15 Uhr

Wendy - Der Film - FSK ab 0

Dornhan

Kappenmorgen

Der SV Marschalkenzimmern veranstaltet

am Sonntag, 26. Februar, ab 11 Uhr einen

Kappenmorgen im Sportheim.

Fasnetsparty im Milchhäusle

Der SV Lichtenfels Leinstetten lädt am

Sonntag, 26. Februar, ab 19 Uhr zur Fasnetsparty

ins Milchhäusle ein.

Mittwochswanderung

Der Schwarzwaldverein Dornhan trifft sich

am 1. März um 14 Uhr beim ZOB Dornhan

zu einer Mittwochswanderung.

Versammlung der Feuerwehr

Die Feuerwehr Marschalkenzimmern hält

am Donnerstag, 2. März, um 20 Uhr im

Sportheim in Marschalkenzimmern ihre

Hauptversammlung ab.

Dornstetten

Museumshock

Einen Museumshock mit Gedichtvorträgen

von Oswald Geiselmann gibt es am

Mittwoch, 1. März, um 17 Uhr im Heimatmuseum

Dornstetten.

Weltgebetstag

Im Fruchtkasten in Dornstetten findet am

Mittwoch, 1. März, um 19.30 Uhr eine Veranstaltung

zum Weltgebetstag der Frauen

statt.

www.anzeiger-fds.de

■ Beilagenhinweis

Einem Teil unserer heutigen Ausgabe

liegen Prospekte folgender Firmen bei:

• s-aktuell

• Kienberg-Apotheke, Freudenstadt

• Stadtapotheke, Dornstetten

Freudenstadt

DRK-Tanzen „Mach mit – bleib fit“

Das DRK bietet jeweils dienstags um 15

Uhr im Feuerwehrhaus Freudenstadt

einen Tanznachmittag an.

Treff für Alleinerziehende

Das Familienzentrum bietet einen "Treff für

alleinerziehende Mütter und Väter". Infos

unter Telefon 07441/950430.

Historischer Spaziergang

In Freudenstadt wird jeden Montag um

10.15 Uhr ein kostenloser historischer

Stadtspaziergang für Neuangekommene

und Tagesgäste angeboten. Start ist bei

der Tourist Information am Marktplatz.

Freudenstadt-Film

Jeden Montag um 11.45 Uhr wird im

Freudenstädter Kurhaus ein Film über

Freudenstadt gezeigt.

Herausgeber:

Christiane Fischer

Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/8891-0

Telefax 07441/8891-30

E-Mail: info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Anzeigenberatung (gewerblich):

Barbara Engler

Telefon 0911/97698734

Bianka Günter

Telefon 07441/8891-35

Stephanie Kiehnle

Telefon 07441/8891-39

Stefanie Kneißler

Telefon 07441/8891-12

Eveline Raible

Telefon 07441/8891-21

Redaktion:

Telefon 07441/8891-13

Druckvorstufe und Technik:

Telefon 07441/8891-13

Reisebüro:

Karin Fischer

Telefon 07441/8891-25

Kleinanzeigenannahme:

Telefon 07441/8891-24 oder

info@anzeiger-fds.de

Vertrieb:

Presseservice- und Vertriebs GmbH

Kontakt über Anzeiger unter

Telefon 07441/8891-24

Der ANZEIGER erscheint wöchentlich

samstags und wird kostenlos an die

Haushaltungen im Kreis Freudenstadt

und Umgebung verteilt.

Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 2 vom 1. Oktober 2014

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Bildbeiträge sowie

telefonisch übermittelte Anzeigen

wird keine Haftung übernommen.

Druck: Druckerei Konstanz GmbH


Samstag, 25. Februar 2017

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

ANZEIGER • Seite 3

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!

Freudenstadt

AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt

Die AMSEL-Kontaktgruppe bietet jeden 2.

Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hotel

Adler in der Forststraße in Freudenstadt

ein Treffen für MS-Betroffene und ihre Angehörigen

an. Weitere Infos gibt es auch

unter der Telefonnummer 07442/120575.

Krabbelgruppe

Das Familienzentrum bietet Montag-,

Dienstag-, Mittwoch- und Freitagnachmittag

eine Krabbelgruppe an. Infos unter Telefon

07441/950430.

Mitspieler gesucht

Für Brett- und Kartenspiele im Jägerhof

werden montags ab 14 Uhr Mitspieler gesucht.

Mittwochs gibt es ab 14 Uhr verschiedene

Aktivitäten und freitags ab

14.30 Uhr einen Spielenachmittag.

Zentrum des Zuhörens

Das Zentrum des Zuhörens unter der Taborkirche

in Freudenstadt hat montags

von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Terminvereinbarung

unter Telefon 01522/7933085.

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs Gruppe

Freudenstadt trifft sich am Mittwoch, 1.

März, um 18.30 Uhr im Raum der Kreisgeschäftsstelle

des DRK in der Hirschkopfstraße

18 in Freudenstadt. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07440/913253

oder unter www.frauenselbsthilfe.de.

Besuchen Besuchen Sie unsere Sie unsere Ausstellung

Mo.-Fr. 10-12 9:00-18:00 und 14-18 Sa. Uhr, 10:00-16:00

Sa. 10-13 Uhr

Ohne Ausräumen und Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

Beleuchtung nach Wunsch

PLAMECO PLAMECO-Fachbetrieb Systems Keck BV

Ringstraße Van Voordenpark 69 • www.kuechenkeck.de 20, 5301 KP Zaltbommel - - oder rufen Sie an: 0241 07441/84451 /4011 055

Bridgenachmittag

Jeden Samstag und Mittwoch ist ab 14

Uhr ein Bridgenachmittag im Kurhaus in

Freudenstadt. Infos unter 07445/2048.

Die Entdeckung der Luftkur

Eine Führung „Freudenstadt um 1900 -

die Entdeckung der Luftkur“ startet immer

freitags um 14 Uhr beim Kurhaus in Freudenstadt.

Anmeldung bis zum Vortag um

18 Uhr unter Telefon 0171/3689147 ist erforderlich.

Die heitere Orgel

Ein Orgelkonzert „Die heitere Orgel“ zur

Fasnetszeit findet am Sonntag, 26. Februar,

um 17 Uhr in der Taborkirche in

Freudenstadt statt.

Blutspende in Freudenstadt

Die nächste Blutspende des DRK findet

am Mittwoch, 1. März, von 14 bis 19.30

Uhr in der Theodor-Gerhardt-Schule in

Freudenstadt statt.

Internationales Frauenfrühstück

Im Rahmen der „Frauenwoche Freudenstadt“

lädt das Familienzentrum Freudenstadt

am Dienstag, 7. März, von 9.30 bis

12 Uhr zum „Internationalen Frauenfrühstück“

ein. Eingeladen sind Einheimische,

Zugezogene, Migrantinnen, Menschen

verschiedener Nationen, die Freude am

Austausch haben und ihren Alltag bereichern

wollen. Anmeldungen werden unter

Telefon 07441/950430 entgegengenommen.

Frühschoppen mit Egerländer Gold

Freudenstadt-Kniebis. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Musikverein Kniebis wieder

ein Konzert mit Mathias Gronert und seiner Blaskapelle Egerländer Gold. Das Frühschoppenkonzert

findet am 19. März ab 11 Uhr auf dem Kniebis in der Kniebishalle

statt. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 8 Euro und an der Tageskasse 9 Euro. Der Vorverkauf

startet ab sofort. Karten gibt es unter Telefon 07442/50869 und beim Besucherzentrum

Kniebis unter Telefon 07442/7570.

Kunst

„Kunst“ - die preisgekrönte Komödie von

Yasmna Reza spielt am Dienstag, 28. Februar,

um 20 Uhr im Kurtheater in Freudenstadt.

Eintrittskarten gibt es im

Vorverkauf an der Theaterkasse.

Beginn der Osterausstellung

Am Sonntag, 5. März, beginnt um 10 Uhr

in der Evangelischen Kirche Kniebis die

große Osterausstellung. Zu sehen ist die

Ausstellung bis um 23. April.

Kultur und Wandern

Die offene Gruppe „Kultur und Wandern“

im Schwarzwaldverein lädt am Mittwoch,

1. März, zu einer Wanderung im Enztal

ein. Abfahrt ist um 12.35 Uhr am Busbahnhof

Freudenstadt, Steig 11. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07441/1822.

Versammlung des Schwarzwaldverein

Der Schwarzwaldverein Freudenstadt hält

am Samstag, 18. März, um 14.15 Uhr im

Hotel Langenwaldsee seine diesjährige

Mitgliederversammlung ab. Anträge können

bis zum 13. März beim Vorsitzenden

eingereicht werden.

DRK Gesprächskreis Angehörige

Der DRK Gesprächskreis für pflegende

Angehörige trifft sich am Freitag, 3. März,

um 14.30 Uhr im Martin-Haug-Stift in

Freudenstadt.

„Opa kann´s

nicht lassen“

Schopfloch. Die Feuerwehr Schopfloch

lädt am Samstag, 4. März, um 20 Uhr zur

Theateraufführung in die Festhalle nach

Schopfloch ein. Gespielt wird das Stück

„Opa kann´s nicht lassen“ von Walter G.

Pfaus. Saalöffnung ist bereits ab 18.30

Uhr, für Bewirtung ist gesorgt. Auch ein

Barbetrieb wird eingerichtet.

Kinderkleiderbörse

in Altheim

Horb-Altheim. Der Altheimer Kindergarten

Förderverein veranstaltet am

Samstag, 4. März, eine Kinderkleiderbörse

in der Turn- und Festhalle Altheim.

Verkauf ist von 13.30 bis 15 Uhr.

Angeboten werden Frühjahrs- und

Sommerbekleidung bis Größe 176, Kinderwagen,

Autositze, Spielwaren, Fahrräder

und vieles mehr. Schuhe werden

nicht angenommen. Warenannahme ist

am Samstag, 4. März, von 9 bis 10.30

Uhr. Gearbeitet wird mit Barcode-Scanner

– Etiketten werden ausgegeben!

Bitte keine Taschen und Körbe mitbringen

– Taschen werden für den Einkauf

am Eingang ausgegeben! Startnummernausgabe

ab 13. Februar bei Viktoria

Schneider unter Telefon 07486/

9879827 und bei Nicole Klink unter Telefon

07486 /963 800 sowie unter kleiderboerse_altheim@gmx.de.

Weitere

Infos gibt es unter www.kleiderbörsealtheim.de.

Basar des

Familienzentrums

Freudenstadt. Am Samstag, 18. März,

veranstaltet das Familienzentrum Freudenstadt

von 9.30 bis 12 Uhr einen Kinderbasar

mit Kaffee- und Kuchenverkauf

in der Turn- und Festhalle. Alle Gegenstände

"rund ums Kind" (gebrauchte

Kleidung, Spielzeug,

Fahrzeuge usw.) werden zum Verkauf

angeboten. Anmeldezeit für Vereinsmitglieder

ist am Dienstag, 7. März, für

Nichtmitglieder am Donnerstag, 9.

März, jeweils vormittags unter Telefon

07441/950430.

PURE RIDING

Die BMW R nine T

- Scrambler -

HIN UND WEG.

IN JEDER BEZIEHUNG.

Kommen Sie bei uns vorbei!

Otto-Hahn-Str. 2

72280 Dornstetten

Tel. 07443 9646-0

Fax 07443 9646-33

www.schwizler.de

BMW Motorrad

www.

bmw-motorrad.de

Freude am Fahren

Veranstaltungshinweise senden Sie info@anzeiger-fds.de


ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 25. Februar 2017



TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Horb

Horb

Café Kunterbunt

Das „Café Kunterbunt“ im Familienzentrum

in Horb ist dienstags von 9.30 bis

11.15 Uhr geöffnet.

AWO Strick- und Häkeltreff

Jeden zweiten Donnerstag treffen sich von

15 bis 17 Uhr Handarbeiter/innen in den

AWO-Räumen in Horb.

Line Dance Gruppe

Die Line Dance Gruppe Little Lake Liners

trifft sich immer freitags in Empfingen im

Sportzentrum an der Weillindestraße um

18.30 Uhr. Infos unter Telefon 07483/

9285873.

Versammlung des OGV Dettlingen

Der Obst- und Gartenbauverein Dettlingen

hält am Sonntag, 5. März, um 14.30 Uhr

im Sportheim in Dettlingen seine Mitgliederversammlung

ab.

Sportheimfasnet

Der FC Grünmettstetten lädt am Sonntag,

26. Februar, und Montag, 27. Februar, jeweils

ab 15 Uhr zur Sportheimfasnet mit

Bewirtung ein.

Blutspende des DRK

Die nächste Blutspendeaktion des DRK

findet am Freitag, 3. März, von 14.30 bis

19.30 Uhr im Gymnasium in Horb statt.

Loßburg

DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit

„DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit“ trifft

sich jeden Montag von 16.45 bis 18 Uhr

in der Heimbachhalle in Betzweiler.

Müttertreff

Der Müttertreff findet mittwochs von 16.15

bis 17.30 Uhr im Bezirkszentrum der Liebenzeller

Gemeinschaft in Loßburg statt.

Selbsthilfegruppe trifft sich

DRK-Tanzgruppe

Die +,)

Gruppe Lungenemphysem-COPD trifft Die DRK-Tanzgruppe Dreiklang trifft sich

sich am 2. Samstag im Monat im Gemeindesaal

der Remigiuskirche in Mühlen. Lun-

Bürgerhaus in Loßburg.

jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr im

gensport und Atemgymnastik ist mittwochs

von 14 bis

Versammlung des DRK

(

15 Uhr und

789:

von 15 bis

Der 7 DRK-Ortsverein Wittendorf hält am

16 Uhr in der Sporthalle der Grundschule

Freitag, 10. März, um 20 Uhr im ehemaligen

Schul- und Rathaus seine diesjährige

in Mühlen. Infos unter 07451/6100113.

Offene Kinderbetreuung

Hauptversammlung ab.

Das Familienzentrum Horb bietet donnerstags

von 9 bis 11.30 Uhr eine offene Kinderbetreuung

an. Weitere Informationen

Pfalzgrafenweiler

gibt es unter 0160/93843990.

Wochenmarkt

Wochenmarkt in Dettingen

Jeweils freitags von 10 bis 17.30 Uhr findet

auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenwei-

Vor der Schloßscheuer in Dettingen findet

immer donnerstags von 13.30 bis 15.30 ler ein Wochenmarkt statt.

Uhr ein Wochenmarkt statt.

Heimatmuseum geöffnet

Wochenmarkt

Das Heimatmuseum in Edelweiler ist jeweils

am 1. und 3. Sonntag eines Monats

Der Wochenmarkt in Horb findet jeweils

freitags von 7 bis 13 Uhr auf dem Flößerwasen

in Horb statt.

immer von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Grup-

sowie am 4. Donnerstag eines Monats

Mach mit - bleib fit

pen auf Anfrage.

Jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr gibt DRK Aqua-Kurs in Pfalzgrafenweiler

es unter dem Motto „Mach mit - bleib fit“ Im Freizeitbad Pfalzgrafenweiler findet

im Dorfgemeinschaftshaus in Empfingen mittwochs von 17.30 bis 18.15 Uhr ein

ein Tanzangebot. Weitere Infos gibt es DRK Wohlfühl-Aqua-Fitness-Kurs statt.

unter Telefon 07483/9127090.

Weitere Infos unter Telefon 07445/6418.

Pfalzgrafenweiler

8/278/1 #4/,/61 #-;+6;+.786+X/

8/278/1#4/,/61V#-;+6;+.786+X/

$/

+13.7/7+97/2V6P786+X/

$/

+13.7/7+97/2V6P786+X/

$/

$/

reifenhaus-schwarz.de

Super Angebote

Winterreifen + Kompletträder


Top Beratung!

• Modernste

€ 59,90

3D-Achsvermessung ab

• Rädereinlagerung pro Rad

€ 5,00

• Felgen • Bremsen • Auspuff

+,

+,



Kinderfasching

Der Kindergartenförderverein lädt am

Samstag, 25. Februar, ab 14 Uhr zu

einem Kinderfasching in die Festhalle

nach Pfalzgrafenweiler ein. Eintritt ist frei.

Lieder- und Sprachspiele

Das nächste Elterncafé im Mehrzweckraum

der Krippe der KiTa am Pfarrweg in

Pfalzgrafenweiler findet am Donnerstag,

2. März, von 15 bis 17 Uhr statt. Das

Motto lautet „Musikwichtel - Lieder- und

Sprachspiele für den Alltag“. Eine Kinderbetreuung

wird angeboten. Weitere Infos

unter Telefon 07445/8588489.


Digital-INFO-Tag

Rosenmontag,

27. Februar 2017

von 10.00 - 18.00 Uhr

Martin-Luther-Str. 7

72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 - 76 09

Waldachtal

Jahreshauptversammlung des VdK

Der VdK-Ortsverband Waldachtal hält am

Samstag, 18. März, um 15.30 Uhr im

Gasthof Waldeck in Lützenhardt seine

Jahreshauptversammlung ab. Anträge

können bis zum 12. März beim 1. Vorsitzenden

Jörg Linke, Heufeldstraße 34 in

Lützenhardt, abgegeben werden.

Hofemer Fasnet

Am Samstag, 25. Februar, lädt die Narrenzunft

Lützenhardt ab 20 Uhr zur Hofemer

Fasnet im Haus des Gastes ein.

Winterwanderung

Der Schwarzwaldverein Waldachtal unternimmt

am Sonntag, 26. Februar, eine

Winterwanderung. Treffpunkt ist um 13

Uhr beim ZOB Lützenhardt.

Sprachworkshop Englisch

Am Donnerstag, 2. März, gibt es um

10.30 Uhr in der Schenke in Tumlingen

einen Sprachworkshop „Englisch“.

Rosenmontagsumzug

Am Montag, 27. Februar, startet um 14

Uhr der Rosenmontagsumzug durch Lützenhardt.

Anschließend gibt es eine Afterumzug-Party

im Haus des Gastes.

!"" #" $!""%""&

$'()*+),

* $

--."

/"00%"!10

+2 34

55552 65

Stark im Kreuz und

mobil im Gelenk

Freudenstadt-Wittlensweiler. Der SV

Wittlensweiler bietet wieder verschiedene

Kurse „Stark im Kreuz und mobil

in den Gelenken“. Ab Donnerstag, 2.

März, beginnt jeweils von 17 bis 18 Uhr

ein zehnteiliger Kurs für Anfänger und

Wiedereinsteiger. Ein weiterer Kurs

ebenfalls für Anfänger und Wiedereinsteiger

wird von 18 bis 19 Uhr angeboten.

Für Geübte gibt es ein

Kursprogramm von 19 bis 20 Uhr.

Der Kurs richtet sich an alle Erwachsenen,

die vorbeugen oder bereits bestehende

Beschwerden vermindern

wollen. Teilnehmen können sowohl Vereinsmitglieder

wie auch Nichtmitglieder.

Die Kosten betragen für Vereinsmitglieder

20 Euro und für Nichtmitglieder 45

Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung per Mail unter

elfi.honz@web.de oder unter Telefon

07441/9150527 (bitte AB nutzen).

Frauenfrühstück

in Loßburg

Loßburg. Am Samstag, 18. März, findet

um 8.30 Uhr in Loßburg ein Frauenfrühstück

statt. Neben einem reich gedeckten

Frühstücksbüffet wird mit Spannung der

Vortrag von Frau Cornelia Mack erwartet

zum Thema: „Perfektionismus - wie wir

uns das Leben unnötig schwer machen“.

Wie perfekt muss frau sein? Dieser Vortrag

verspricht einen interessanten Vormittag.

Das Vorbereitungsteam freut sich über

zahlreiche Teilnahme – Voranmeldung bitte

bis Mittwoch, 15. März, bei Heide Armbruster,

Telefon 07446/2191, Claudia Link,

Telefon 07446/916494, oder Rosemarie

Ruoff, Telefon 07446/1684. Der Kostenbeitrag

ist acht Euro.

W i r m a c h e n D r u c k !

Entwurf | Satz | Design | Foto |

D e r p r e i s w e r t e W e g !

72270 Baiersbronn | Oberdorfstr.166a | Fax 57 63

Tel. 0 74 42 / 25 05 | info@knoedlerdruck.de

Anzeiger im Internet www.anzeiger-fds.de


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 5

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Schlachtplatte

in Besenfeld

Seewald-Besenfeld. Die Feuerwehr Besenfeld

lädt am Samstag, 4. März, zur

Schlachtplatte ins Feuerwehrhaus ein. Der

Verkauf beginnt um 11 Uhr. Am Nachmittag

wird auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Der Hüttenorgler Roland Epting sorgt

ab 19.30 Uhr für Stimmung und die Feuerwehrbar

ist ab 21 Uhr geöffnet.

Erste-Hilfe-Kurse

der Malteser

Freudenstadt. Die Malteser bieten im

März verschiedene Erste-Hilfe-Kurse an.

Folgende Kurse werden angeboten:

Samstag, 4. März, Grundkurs für Führerscheinbewerber

und Ersthelfer, Samstag,

11. März, Training und Auffrischung für

Ersthelfer, Dienstag, 21. März, Grundkurs

für Führerscheinbewerber und Ersthelfer,

Samstag, 25. März, Erste Hilfe bei Kindernotfällen

für Kinder und Erzieher. Alle

Kurse finden jeweils von 8 bis 17.15 Uhr

in der Lange Straße 8 in Freudenstadt

statt. Info und Anmeldung unter Telefon

07441/8607982.

Versammlung des

Angelsportvereins

Baiersbronn. Die Jahreshauptversammlung

des ASV Baiersbronn mit

Neuwahlen findet am Samstag, 18.

März, im Landgasthof Schützen, Murgstraße

1 in Klosterreichenbach, statt.

Beginn ist um 20 Uhr. Anträge zur Jahreshauptversammlung

sind bis Montag,

10. März, schriftlich beim 1. Vorsitzenden

Bernd Remmlinger einzureichen.

Im Anschluss werden die Erlaubnisscheine

2017 für den Rossweiher ausgegeben.

„Rund ums Kind“

im Schulzentrum

Pfalzgrafenweiler. Der Kindergartenförderverein

Pfalzgrafenweiler veranstaltet

am Samstag, 4. März, von 13 bis 15 Uhr

im Schulzentrum Pfalzgrafenweiler einen

Basar „Rund ums Kind“. Einlass für

Schwangere ist bereits um 12.30 Uhr. Verkauft

werden Kinderkleidung (Frühlingsund

Sommerware), Babyausstattung,

Umstandskleidung, Spielwaren und

Schuhe. Außerdem gibt es einen Kaffeeund

Kuchenverkauf - auch zum Mitnehmen.

Frauen-Frühstück in Freudenstadt

Möchten auch Sie Beilagen im ANZEIGER verteilen lassen?

Wir beraten Sie gerne: 07441/8891-26

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Arzt spricht

über Mäßigkeit

Freudenstadt. Im Rahmen der Vortragsreihe

“WERTVOLL leben” spricht Dr.

Marko Klemenz aus Müllheim am Samstag,

25. Februar, um 19 Uhr in der Adventgemeinde

Freudenstadt über das Thema

Mäßigkeit. Der Arzt und Suchtmediziner

führt Sie auf einer spannenden Exkursion

zu diesen und anderen Fragen rund um

das Thema Mäßigkeit. Der Eintritt ist frei.

Einladung zum

Männervesper

Loßburg. Zu einem Männervesper lädt

der Vorbereitungskreis der Evangelischen

Allianz der Kirchengemeinde Loßburg am

Freitag, 17. März, um 19 Uhr ins Bezirkszentrum

der Liebenzeller Gemeinschaft

ein. Neben einem zünftigen Vesper spricht

Cornelia Mack über das Thema „Was

macht mein Leben lebenswert?“. In ihrem

Vortrag wird sie auf Ziele, Prioritäten und

Perspektiven für unser Leben eingehen.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Anmeldungen

werden bis Dienstag, 14.

März, unter den Telefonnummern 07446/

2191, 07446/2102 oder 07446/2218 entgegen

genommen. Der Kostenbeitrag beträgt

9,50 Euro zzgl. Getränke und wird an

der Abendkasse entrichtet.

Schmotziger

(Donnerstag)

Faschingsdienstag

durchgehend geöffnet

Freudenstadt. Das nächste Frühstücks-Treffen für Frauen findet am Samstag, 11.

März, von 9 Uhr bis 11.30 Uhr im Freudenstädter Kurhaus im Großen Kursaal statt.

Einlass ist ab 8.30 Uhr

Dorothee Erlbruch spricht zum Thema „Frühe Verletzungen – lebenslange Folgen?“.

Dorothee Erlbruch ist Leiterin der Beratungsstelle Aus – Weg?, war lange Zeit im

CVJM tätig und wohnt in Niefen-Öschelborn.

Die Gäste erwartet ein reichhaltiges Frühstücksbüfett und Musik. Kinderbetreuung

wird angeboten. Es besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch mit der Referentin.

Anmeldungen sind möglich bis Dienstag, 7. März, bei Magda Hilligardt, Telefon

07443/8687, und Rosemarie Bürkle, Telefon 07441/81502 oder per e-mail unter rosemarie.buerkle@web.de.

Faschingswoche

Rosenmontag

SPITZEN-

FINANZIERUNG

Zinslose Finanzierung ab 250 Euro,

i l

ein Angebot der Santander Consumer Bank AG,

Santander Platz 1, 41061 Mönchengladbach

Erforderlich:

• Gültiger Personalausweis oder Reisepass

• Lohn-/Ge haltsabrechnung

Mitbürger aus nicht EU-Staaten:

• Arbeits erlaubnis

• Aufent haltsgenehmigung

bis 24 Monatsraten -

Keine Anzahlung

Freudenstadt Rudolf-Diesel-Straße 4

www.braun-moebel.de

72250 Freudenstadt

Gewerbegebiet

Wittlensweiler

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9. 30 - 19. 00 Uhr, Samstag 9. 30 - 18. 00 Uhr

BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG • Markwiesenstr. 38, 72770 Reutlingen

Käse-/Salami -

häppchen mit Brot

ein Glas Wein

(rot oder weiß)

ein alkoholfreies

Getränk

2€

1. 50 €

1€

Bis 11. März 2017


ANZEIGER • Seite 6 Samstag, 25. Februar 2017

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Straßenkehricht und Asche

gehören nicht in die Biotonne

Kreis Freudenstadt. Gerade jetzt finden die Mitarbeiter der Bioabfallvergärungsanlage

Sulzhau im angelieferten Biomüll große Mengen an Splitt und Steinen. Dieses Streugut

gelangt über den Straßenkehricht in die Biotonne. In der Vergärungsanlage verursachen

Splitt und Steine aber Schäden an den Maschinenteilen und sie beeinträchtigen die Vergärung.

Deshalb gehört Kehricht nicht in die Biotonne, sondern in den Restmülleimer.

In vielen Städten und Gemeinden ist es möglich, den Splitt grob gereinigt wieder in die

Streuboxen zurück zu bringen oder man bewahrt ihn für den nächsten Einsatz zu Hause

auf. Ebenso gehören Holz- und Kohlenasche nicht in die Biotonne. Sie weisen häufig

eine erhöhte Schwermetallbelastung auf. Zudem verrotten diese Stoffe nicht, da sie fast

ausschließlich mineralische Stoffe beinhalten. Sie sind für eine biologische Verwertung

nicht geeignet. Daher ist Asche über den Restmülleimer zu entsorgen. Dabei ist zu beachten,

dass die Asche völlig ausgekühlt sein muss. Denn oft sind noch versteckte Glutnester

enthalten.

„Esspedition

Frühstück“

Kreis Freudenstadt. Am Donnerstag,

23. März, lädt das Landwirtschaftsamt

zu einer Fortbildung der Landesinitiative

BeKi – „Bewusste Kinderernährung“

zum Thema „Esspedition Frühstück –

Die Küche als Lernort“ ein. Diese richtet

sich an Erzieherinnen, Erzieher, angehende

Erziehungsfachkräfte und Kooperationslehrkräfte

an Grundschulen.

Die Fortbildung beginnt um 16 Uhr im

Seminarraum des Landwirtschaftsamtes

in Horb, Ihlinger Straße 79, und

endet gegen 19 Uhr.

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeportal

des Landratsamtes,

www.landkreis-freudenstadt.de – Veranstaltungen.

Secondhand-Basar

in Wittendorf

Loßburg-Wittendorf. Der Kindergarten

Wittendorf veranstaltet am Samstag, 4.

März, von 11 bis 13 Uhr in der Laiberghalle

in Wittendorf einen Secondhand-

Basar für gebrauchte, gut erhaltene

Sommer-Kinderkleidung, Kinderwagen,

Autositze, Fahrräder, Spielsachen aller Art

für drinnen und draußen (z.B. Bücher,

Spiele, Puzzles) sowie Umstandskleidung.

Die Startgebühr beträgt einmalig drei Euro

zzgl. 14% pro verkauftem Artikel. Weitere

Infos und Anmeldung bei Gaby Beister,

Telefon 07446/916246, oder Nadine

Haist, Telefon 07446/ 9524150.

Am Verkaufstag ist auch eine Cafeteria mit

warmem Mittagstisch - auch zum Mitnehmen

- eingerichtet.

Kleiderbasar mit Fahrradbörse

in der Stadthalle in Dornstetten

Dornstetten. Die Freunde der Kinder Dornstettens veranstalten in der Stadthalle einen

Basar. Angeboten werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung von Größe 50 bis 176,

Kinderwagen, Autositze, Kinderfahrzeuge, Spielsachen sowie Umstandskleidung und

Fahrräder. Der Basar mit Kaffee und Kuchen wird am Samstag, 11. März, von 13 bis

15.30 Uhr abgehalten. Die ausgezeichneten Verkaufsartikel können am Freitag, 10.

März, von 17 bis 19 Uhr in einem Wäschekorb in der Stadthalle abgeliefert werden.

Die Auszeichnungsunterlagen sowie Informationen zum Verkauf gibt es bei Frau Sarioglu,

Telefon 0157/77244474, Frau Forberg, Telefon 07443/285795, Frau Nestle,

Telefon 07443/963715, und Frau Bergerhoff, Telefon 07443/9610780.

Bauherrenfrühstück bei

Möbel Melber in Fluorn-Winzeln

Fluorn-Winzeln. „Lecker frühstücken und dabei entspannt den Profis die Küchen- und

Einrichtungsplanung überlassen“, unter diesem Motto lädt Möbel Melber am Samstag,

4. März, ab 9.30 Uhr zu einem Bauherrenfrühstück ein. Neben Köstlichkeiten wie frisch

gebratenen Eiern, Lachs und herrlichem Kaffee lassen sich in aller Ruhe erste Details

zum Einrichtungswunsch besprechen.

Sehr hilfreich und wichtig ist, dass die Besucher gleich einen Grundriss mitbringen, damit

die Fachberater erste Gestaltungsoptionen ausarbeiten können. Da insbesondere Küchenplanungen

zeitintensiv sind und allerhöchster Sorgfalt bedürfen, vereinbaren unsere

Küchenplaner gerne einen Anschlusstermin, um ein umfassendes und bedarfsgerechtes

Einrichtungskonzept zu erstellen.

Um lange Wartezeiten zu verhindern wird empfohlen, für den 4. März einen Termin unter

Telefon 07402/92170 oder per Mail unter info@moebel-melber.de zu vereinbaren.

Aber nicht nur wegen der kulinarischen Komponente lohnt sich ein Besuch. Als zusätzlichen

Leckerbissen bietet Möbel Melber bis Ende März zusätzlich 11 Prozent Sonderrabatt

auf alle neuen Aufträge. Dies gilt neben Küchen natürlich auch für alle anderen

Möbel wie beispielsweise Couchgarnituren, Boxspringbetten, Speisezimmer, Wohnwände,

Schlafzimmer usw.


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 7

AUS DER ANZEIGER-REGION

AIDA-Kreuzfahrt geht an

Jutta Fuhrmann aus Seewald

Seewald-Besenfeld. Über den Hauptpreis beim Anzeiger-Weihnachtsgewinnspiel 2016

kann sich Jutta Fuhrmann aus Seewald freuen. Unter allen Teilnahmecoupons wurde

sie als glückliche Gewinnerin ausgelost und darf schon im April mit der AIDAbella zu

den Metropolen in der Nordsee aufbrechen.

Karin Fischer (links) vom Anzeiger-

Reisebüro und Christiane Fischer (Mitte)

vom Anzeiger freuten sich, die Reiseunterlagen

an Jutta Fuhrmann überreichen

zu können.

Jeweils einen Einkaufsgutschein im Wert

von 50,- Euro gewannen Ulrike Brokop

aus Pfalzgrafenweiler, Anke Konz aus

Freudenstadt, Beate Keck aus Glatten,

Roland Günther aus Pfalzgrafenweiler,

Anne Klöpfer aus Dornhan, Karl Siemens

aus Horb, Robert Zepezauer aus Dornstetten,

Ewald Franz aus Tumlingen, Elias

Eitelbuß aus Mühlen, Jittra Sawhiran aus

Freudenstadt, Birgit Köhler aus Obertal,

Cornelia Deger aus Dornhan, Monika Frey

aus Baiersbronn, Irina Korznew aus Freudenstadt,

Sieglinde Beh aus Winzeln,

Käthe Grunow aus Dettingen, Maria Ziegler

aus Dornhan, Heidi Kaltenbach aus

Freudenstadt, Siegried Deutschländer aus

Freudenstadt, Amalie Weibert aus Freudenstadt

und Luitgard Gebele aus Freudenstadt.

Die Gutscheine wurden an die

Gewinner bereits verschickt - der Anzeiger

gratuliert.

Badminton-Kurs

in Baiersbronn

Baiersbronn. Am Mittwoch, 8. März, startet

beim TV Baiersbronn ein neuer Badminton-Kurs.

Das Angebot richtet sich an

Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren

und findet jeweils mittwochs von 16.30 bis

18 Uhr in der neuen Murgtalhalle in Baiersbronn

statt.

Für Mitglieder des TV Baiersbronn ist der

Kurs kostenlos, für Nichtmitglieder wird

eine Gebühr in Höhe von zwei Euro je Einheit

erhoben.

Weitere Informationen und Anmeldungen

gibt es bei Patrick Fischer, Telefon

0171/3302943 oder per Mail unter patrick.fischer-fsj@web.de

Kleinanzeigen aufgeben -

einfach und bequem unter

www.anzeiger-fds.de

Bauherren

Frühstück

4. März

Sa

ab 9.30 Uhr

Ende offen

Samstag, 4. März ab 9.30 Uhr

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Bauherren-Frühstück am 4. März einladen.

Ab 9.30 Uhr verwöhnen wir alle Bauherrinnen, Bauherren und Renovierer er mit leckeren Lachsschnitten,

herzhaftem Käse, frischen Eiern, prickelndem Sekt, duftendem Kaffee und vielem mehr.

Bummeln Sie in familiärer Atmosphäre durch unsere liebevoll neu bestückte Austellung und

sichern Sie sich Ihr Lieblingsmöbel jetzt 11% günstiger. Hört sich gut an? Dann freuen

wir uns auf einen gelungen Samstag mit Ihnen.

Volle 11%

Gilt nicht auf bereits reduzierte Ausstellungsstücke und bestehende Verträge.

auf alle Möbel

und alle Küchen!

Bis 31. März ‘17

Unbedingt Planungstermin

vereinbaren!

T el. 07402-92 170

Grundriss nicht vergessen!

Wöhrsteinstr. 6 , 78737 Fluorn -Winzeln

GmbH


ANZEIGER • Seite 8 Samstag, 25. Februar 2017

Flex Winkelschleifer

Werkzeuge • Maschinen ... und vieles mehr Drehmaschinen

AUS DER ANZEIGER-REGION

Hans-Peter Ehler Elektromechanikermeister

Dettlinger Straße 15 • 72296 Oberiflingen

Telefon (0 74 43) 72 93 oder 42 57

www.ehler-werkzeuge.de • info@ehler-werkzeuge.de

Aktion

und Zubehör

Jubiläumspreis

L 1000

nur € 69,-

zzgl. MwSt.

Mitteilungen für den

Anzeiger senden Sie an

info@anzeiger-fds.de

Musical „Hope“ ist auf

Deutschlandtournee

Ernährung im

ersten Lebensjahr

Kreis Freudenstadt. Das Landwirtschaftsamt

lädt interessierte Mütter,

Väter und Großeltern am Dienstag, 7.

März, zu einem Informationsaustausch

zum Thema „Babys erster Brei – Ernährung

im ersten Lebensjahr“ ein. Die Veranstaltung

beginnt um 20 Uhr in den

Räumlichkeiten der Volkshochschule in

Horb und endet gegen 21.30 Uhr.

Die Kosten für die Veranstaltung übernimmt

die Landesinitiative „BeKi - Bewusste

Kinderernährung“. Anmeldung

ist erforderlich. Diese erfolgt über das

Anmeldeportal des Landratsamtes

unter www.landkreis-freudenstadt.de –

Veranstaltungen.

Pfalzgrafenweiler. Geschichten aus Afrika gibt es viele, aber kaum eine ist so schön

und bewegend wie die, die das Musical „Hope“ erzählt.

In 16 berührenden Gospelsongs, gefühlvollen Popballaden und rockigen Hits wird die

lebendige Hoffnungsgeschichte eines Jungen namens “Hope“ erzählt. “Hope“ wächst

in ärmsten Verhältnissen eines Slums in Afrika auf. Dank Menschen, die sich für seine

Zukunft einsetzen, erhält er die Chance auf Bildung und ein glückliches Leben.

Untermalt werden die von Helmut Jost und Ruthild Wilson geschriebenen Songs von

eindrucksstarken Bildern und einem Film. Als Talkgast kommt auch Vital Nsengiyumua,

ein junger Mann aus Ruanda zu Wort, der 1994 dem Völkermord entgangen

ist, und heute in Stuttgart studiert.

Helmut Jost und Gospelfire sind bekannt für packenden Gospel und Balladen, Soul

und Pop. Jost zählt zu den renommiertesten und bekanntesten Musikern der christlichen

Musikszene und ist seit einigen Jahren musikalischer Botschafter von Compassion.

Compassion ist ein Hilfswerk für arme Kinder. Etwa 900 Millionen Kinder auf der Welt

leben in größter Armut. Für diese Kinder setzt sich das christliche Kinderhilfswerk

Compassion ein. Andreas Malessa, Hörfunkjournalist, Fernsehmoderator und Buchautor,

moderiert den Abend. Weitere Informationen gibt es unter www.missionsgemeinde-pfalzgrafenweiler.de.

Freiland-Schach-Saison beginnt

Freudenstadt. Im Mai startet wieder die Betreuung der Freiland-Schachanlage gegenüber

dem Postparkplatz in Freudenstadt. Betreute Spielzeiten gibt es bei gutem Wetter

immer am Dienstag von 14 bis 16 und am Donnerstag von 10 bis 12 Uhr. Die Spielzeit

geht von Mai bis Oktober. Die offizielle Eröffnung ist dieses Jahr am Donnerstag, 4. Mai,

um 10 Uhr. Das Bild zeigt von links nach rechts die betreuenden Herren Sonnenberg,

Krafft und Geighart.

Blockbuster in der

Mitternachtssauna im Pano

Freudenstadt. Am Samstag, 4. März, findet die nächste Mitternachtssauna im Panorama-Bad

Freudenstadt statt. Bis 18 Uhr ist die Saunalandschaft normal geöffnet. Von

18 Uhr bis 1 Uhr steht die Saunalandschaft dann ganz unter dem Motto „Blockbuster

in der Mitternachtssauna“. „Erinnerungen an erfolgreiche Kinoproduktionen und ein

Hauch Hollywood“ verspricht Betriebsleiter Tobias Degout. Stündliche Eventaufgüsse,

z.B. ein Ghost Buster Aufguss, sowie leckere Gastrogerichte warten an diesem Abend

auf die Saunagänger. Massagetherapeut Ralf Wiegard und sein Team bietet an diesem

Abend eine Thai-Yoga-Massage an. Ab 22 Uhr besteht zudem die Möglichkeit zum FKK-

Schwimmen in der Schwimmhalle. Für die Veranstaltung gelten die regulären Eintrittspreise.

Startschuss für das

„Fasten nach der Fasnet“

Oberndorf-Bochingen. Am Samstag 4. März, findet von 12 bis 18 Uhr im Showroom

bei Lavida Möbel in Bochingen ein großer Vitaltag rund um die Themen "Entgiften und

Entschlacken" statt, bei dem neben zahlreichen Ausstellern auch Gewürz-Expertin Birgit

Erath vom Spice Shop zwei Vorträge geben wird.

Zum einen erwartet Sie Silke Hassmann, Expertin für basische Anwendungen und Ernährung,

mit vitalstoffreichen Köstlichkeiten von Peter Jentschura, Power-Häppchen

und basischen Teevariationen. Jeweils um 14 und 16 Uhr wird Birgit Erath vom Spice

Shop referieren, wie Sie den Stoffwechsel effektiv mit verschiedenen Gewürzen ankurbeln.

Die Goldschmiede Birkenfeld als Expertin für Edelsteine ist ebenso mit einem Stand

vertreten wie auch Anja Boldin, Ayurveda-Masseurin, und Martina Pallo aus Vöhringen,

Yogalehrerin, mit Infos zu ayurvedischen Massagen, Yoga und typgerechtem Fasten.

Alle Vorträge und Anwendungen sind kostenlos.

Lavida selbst veranstaltet an diesem Wochenende parallel einen Sonderverkauf in der

Ausstellung mit zahlreichen reduzierten Tischen und Stühlen mit minimalen Fehlern. Dieser

startet bereits am Donnerstag, 2. März, von 9 bis 20 Uhr, am Freitag, 3. März, von

9 bis 18.30 Uhr und am Samstag, 4. März, ab 9 Uhr. Am Samstag, parallel zum Vitaltag,

erhalten Sie auf alle Tischgruppen und Einzelstühle nochmals 5 Prozent Sonderrabatt.


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 9

„KUNST“ IM KURTHEATER

Zum diskussionsreichen Inhalt:

Marc ist entsetzt: Sein Freund Serge hat

sich ein Bild gekauft. Ein Ölgemälde von

etwa ein Meter sechzig auf ein Meter

zwanzig, ganz in Weiß. Der Untergrund ist

weiß und wenn man die Augen zusammenkneift,

kann man feine weiße Querstreifen

erkennen. Aber es ist natürlich

nicht irgendein Bild, sondern ein echter

Antrios!

Für 200.000 Francs!! Geradezu ein

Schnäppchen!!!

Serge liebt das Bild. Natürlich erwartet er

nicht, dass alle Welt es liebt, aber zumin-

dest von seinem Freund Marc hätte er es

erwartet. Doch Marc ist verunsichert. Er

zweifelt am Verstand seines Freundes und

sucht als Verbündeten den gemeinsamen

Kumpel Yvan. Doch Yvan findet, dass

Serge mit seinem Geld machen kann, was

er will. Und bald geht es nicht mehr um die

grundsätzliche Frage, was Kunst sei, sondern

um das Bild, das jeder der drei

Freunde sich von den anderen gemacht

hat und das nun plötzlich in Frage gestellt

ist. Hängt am Ende eine jahrzehntelange

Freundschaft am seidenen Faden oder

kriegen die Kumpels doch noch die

Kurve?

Heinrich Schafmeister

Foto: Herbert Began

Ticketpreise:

Karten gibt es zu 26 Euro, 23 Euro,

20 Euro;

spezielle Schülerkarten zu 5 Euro

sind gegen Vorlage des gültigen

Schülerausweises bei Kartenkauf

und Einlass erhältlich.

Vorverkaufsstellen:

Theaterkasse im Kurhaus

Telefon 07441 / 864-732

Tourist Information am Marktplatz

Telefon 07441 / 864-730

Besucherzentrum

Schwarzwaldhochstraße Kniebis

Telefon 07442 / 7570

Inhaber der Schwarzwald+ Karte

haben freien Eintritt!

Yasmina Rezas Welterfolg

in Starbesetzung!

Freudenstadt. Die wohl bekannteste Komödie

2 von Yasmina Reza wird am Dienstag,

28. Februar, um 20 Uhr im Theater im

Kurhaus aufgeführt. Verantwortlich für die

Inszenierung zeichnet die Konzertdirektion

Joachim Landgraf aus Titisee-Neustadt.

Die Besetzung könnte mit den TV-Stars

und Publikumslieblingen Leonard Lansink,

Luc Feit und Heinrich Schafmeister nicht

passender gewählt sein!

Die 1959 geborene Schriftstellerin Yasmina

Reza ist gelernte Schauspielerin und

schrieb 1986 ihr erstes Theaterstück „Gespräche

nach einer Beerdigung“, für das

sie ihren ersten Prix Molière als Beste Autorin

erhielt - ein Triumph, den sie mit

ihrem zweiten Werk „Reise in den Winter“

(1987) sofort wiederholte. Ihr wohl größter

Erfolg „Kunst“ (1994) eroberte die Bühnen

der Welt im Sturm und wurde mittlerweile

in 40 Sprachen übersetzt. Mehr als 1.000

Inszenierungen des Stückes bringen Menschen

auf der ganzen Welt Abend für

Abend zum Lachen.

Luc Feit Foto: Dietrich Dettmann Leonard Lansink Foto: Thomas Kost

Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64 · 72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 / 864-730 · touristinfo@freudenstadt.de

www.freudenstadt-tourismus.de


ANZEIGER • Seite 10 Samstag, 25. Februar 2017

KINDERBASAR IN HALLWANGEN

Am 4. März findet der

Hallwanger Kinderbasar statt

Wie auch in den letzten Jahren veranstalten

der Kindergarten und die

Grundschule Hallwangen den Hallwanger

Kinderbasar.

Der Basar findet am Samstag, 4.

März, von 11 Uhr bis 13.30 Uhr in

der Turn- und Festhalle Hallwangen

statt.

Angeboten werden Kinderbekleidung,


Spielsachen und sonstige

brauchbare Dinge.

/

Wer selbst aktiv an dem Verkauf

!/

teilnehmen möchte, kann sich

einen Tisch reservieren. Eine verbindliche

.

Bestellung des Verkauf-

stisches ist bei Kristina Kaul unter



Telefon 07443/2897401 oder per auch die Möglichkeit, Kuchen für

eMail unter kinderbasar-hallwangen@gmx.de

Zuhause mitzunehmen.

möglich.

Der Erlös des Basars kommt je-

In Ihrem eigenen Interesse ist eine

weils zur Hälfte der Grundschule

rasche Anmeldung aufgrund der und dem Kindergarten zugute.

begrenzten Anzahl an Verkaufstischen

ratsam.

mütliche Stunden beim Stöbern

Auf Ihr Kommen und ein paar ge-

Die Halle wird von den Eltern des und Entspannen freuen sich die Elternbeiräte

Kindergartens und der Grundschule

des Kindergartens und

bewirtet sein. Es besteht


der Grundschule Hallwangen.






/

.

"

72250 FDS-Wittlensweiler • Telefon 0 74 43 / 17 30 31

www.flinke-kelle.de

Die Stadt Dornstetten verkauft Bauplätze

in Aach im Wohngebiet „Erlenweg“

-



"





! "

#$% &

&'(

$ )* & % " +,

Zentrale Lage im Ortsteil Aach.

NEU! Kinderbonus in Höhe von 3.000,- € je Kind

• Grundstücksgrößen zwischen 553 qm und 703 qm

• Bauplatzpreise von 105,- € bis 135,- € pro Quadratmeter

Infos: Stadtverwaltung Dornstetten, Jochen Köhler

Telefon 0 74 43 / 96 20 - 20 Fax 0 74 43 / 96 20 - 29

E-Mail: jochen.koehler@dornstetten.de

Bauplatzangebot im Internet: www.dornstetten.de


Herzliche Einladung zum

VITALTAG

14 + 16 Uhr: Vortrag

von Birgit Erath vom Spice Shop:

„Mit Gewürzen den Stoffwechsel

ankurbeln“

inkl. Probierhäppchen

„VITALGEWÜRZ LAVIDA“

zum Sonderpreis!

„Entgiften &

Entschlacken“

am Samstag, 4. März von 12 - 18 Uhr

bei Lavida-Möbel in Bochingen

5 %

Sonderrabatt!

nur am Samstag

auf alle Lavida-Möbel

in der Ausstellung

Angebote unter

lavida-moebel.de/

showroom

Grosser

Möbel-Sonderverkauf

bereits von

2.-4. März

Tische, Einzelstühle,

Bänke, Barhocker, Restposten,

ganze Gruppen,...

Do. 10. 00 - 20. 00 Uhr

Fr. 9. 00 - 18. 30 Uhr

Sa. 9. 00 - 18. 00 Uhr

Basische Ernährung nach

P. Jentschura mit Vorführungen,

Geschenkpaketen u.v.m.

Lavida GmbH

Am Römerhof 13

78727 Oberndorf-Bochingen | direkt an der A 81

facebook.com/lavidamoebel


ATTRAKTIVE KREUZFAHRTEN

9 NÄCHTE

OSTSEE AB KIEL 3

mit AIDAbella am 24. Juli und 2. August 2017

MIT TERMIN

ZU DEN

SOMMER-

FERIEN!

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

FERIEN!

Im Preis enthalten

• 9 Übernachtungen auf AIDAbella

• Kulinarisches Verwöhnprogramm in

den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter

Getränke), Spezialitäten-Restaurants und

Snack Bars

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse,

exklusiv von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

PERLEN AM MITTELMEER 1

mit AIDAperla am 29. Juli und 12. August 2017

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

DAS NEUE

FLAGGSCHIFF

DER AIDA FLOTTE

Preise in Doppelbelegung

24.7. bis 2.8.2017 und

2.8. bis 11.8.2017

Innenkabine 1.149,-

Meerblickkabine 1.549,-

Balkonkabine 1.799,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 150,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 250,-

Erwachsener (ab 25 J.) 300,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis Stuttgart

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 7 Übernachtungen auf AIDAperla

• Kulinarisches Verwöhnprogramm in

den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter

Getränke), Spezialitäten-Restaurants und

Snack Bars

• Schönwettergarantie unter dem

Foliendom im Beach Club

• Activity-Deck mit Lazy River, Doppel-

Wasserrutsche über vier Decks und

Videowand

• Kids & Teens Angebote in riesiger

Vielfalt, liebevolle Betreuung

Preise in Doppelbelegung

29.7. bis 5.8.2017 und

12.8. bis 19.8.2017

Innenkabine 1.399,-

Meerblickkabine 1.469,-

Verandakabine 1.499,-

Veranda Komfort 1.549,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 490,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 780,-

Erwachsener (ab 25 J.) 830,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Schnäppchen-Samstage im März

Auf über 150 reduzierte Ausstellungsleuchten gibt es

nochmals 20% Rabatt!

Deckenleuchte

• EEI: D

• Nickelmatt / chrom

• B15D max 150 Watt

Deckenleuchte

• EEI: A++ - E

• Durchms. 36 cm

• Chrom/Glas 3 x G9 max 60 Watt

• LED möglich

Pendelleuchte

• EEI: C

• 9 x 12V 20 Watt incl. LM

• Länge: 118 cm

UVP 855.-

199.-

UVP 650.-

199.-

UVP 499.-

199.-

LED

Pendelleuchte

• EEI: A++ - A

• 30,5 W • 2700 K • 2750 LM

• dimmbar

• Länge: 95 cm

LED

Pendelleuchte

• EEI: A++ - A

• Kupfer

• 27 W • 2700 K • 2710 LM

• Länge: 100 cm

LED

Pendelleuchte

• EEI: A+

• Ms matt

• 19,5 W • 2900 K

• 1460 LM

• Länge: 150 cm

UVP 850.-

499.-

UVP 979.-

499.-

UVP740.-

199.-

Stehleuchte

• EEI: C

• 3 x 12V 50 Watt

• Blattsilberoptik

• Höhe: 180 cm

Tischleuchte

• EEI: A++ - E

• Ms matt / Glas

• E27 max 60 W

• dimmbar

LED Deckenstrahler

• Schwarz oder weiss

• EEI: A++ -A

• 4 x 4,5 W 2700 K

• 1676 LM

UVP860.-

399.-

UVP 419.-

149.-

UVP430.-

199.-

Kommen Sie zu uns – erleben Sie den Unterschied

Ihr kompetenter Fachhändler in Freudenstadt

mit der Riesenauswahl auf über 8.000 qm

Keine Mitnahmegarantie. Alle Preise Abholpreise.

Irrtümer, Druckfehler, Zwischenverkauf und Liefermöglichkeiten vorbehalten.

Robert Kurz KG

Robert-Bosch-Straße 38-46

72250 Freudenstadt

Telefon 07441 537-0

Telefax 07441 537-45

www.kurz-elektro-zentrum.de

P

Genügend

Parkplätze

beim Haus

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 9 - 18 Uhr

Donnerstag 9 - 19 Uhr

Samstag 9 -

19

13

Uhr

Uhr

Durchgehend geöffnet. 9 - 16 Uhr

Sie finden uns jetzt

auch bei facebook:


ANZEIGER • Seite 14 Samstag, 25. Februar 2017

ALTBAUSANIERUNG

ist, den man auch als U-Wert bezeichnet,

desto besser ist die Dämmwirkung. Ein

guter U-Wert bedeutet für Hausbesitzer

unter anderem weniger Materialverbrauch

und geringere Dämmstärken. Der Hochleistungswerkstoff

Polyurethan, der auch

in Matratzen und Polstermöbeln, in der

Autoindustrie, in Kühlgeräten oder High-

Tech-Bereichen wie künstlichen Herzklappen

eingesetzt wird, bietet noch weitere

Vorteile. So kann er aufgrund seiner

Struktur kein Wasser aufnehmen, ist gegenüber

Fasermaterialien sehr formstabil

und daher leicht zu verarbeiten und bietet

guten Brandschutz. Dazu ist er baubiologisch

unbedenklich, für Allergiker geeignet

und recyclingfähig.

Komplettsysteme zur

Wärmedämmung geben Sicherheit

Unterkonstruktionen. Bei professioneller

Verlegung durch den Handwerker sind

solche Polyurethan-Systeme auf Nutzungszeiten

von vielen Jahrzehnten ausgelegt

und bieten dem Hausbesitzer

damit Investitionssicherheit.

Faserdämmungen bieten oft nicht den ausreichenden Wärmeschutz. Moderne,

formstabile Polyurethan-Dämmungen schaffen hier Abhilfe und werden vollflächig

darüber verlegt. Foto: djd/puren

Wärmeschutz mit

Langzeitperspektive

Energieeffizient wohnen und leben - das

ist heute auch im Altbau ein realistisches

Ziel. Erster und wichtigster Schritt dorthin

ist in der Regel eine Verbesserung

des Wärmeschutzes, also eine Wärmedämmung

von Dach und Wänden. Dabei

kommt es zum einen auf die Auswahl

des Dämmmaterials an. Zum anderen

sind Systeme wichtig, die einfach und sicher

einzubauen sind, langfristig und zu-

verlässig funktionieren und eine gute

Ökobilanz über die Nutzungszeit hinweg

aufweisen.

Guter Wärmeschutz,

gute Nutzungseigenschaften

Bei der Dämmstoffauswahl steht die Qualität

des Wärmeschutzes an erster Stelle.

Je niedriger der Wärmedurchgangswert

Im Einbau bewährt haben sich Systeme,

bei denen alle benötigten Komponenten

aus einer Hand kommen und optimal aufeinander

abgestimmt sind. Dazu gehören

neben der Dämmung zum Beispiel

Dampfbremsen oder -sperren als Feuchteschutz,

luftdichte Anschlüsse oder passende

Befestigungsmaterialien und
















Bei Dämmsystemen kommen sämtliche

Komponenten aus einer Hand,

damit alles zusammenpasst und dauerhaft

sicher funktioniert. Foto:

djd/puren

72270 BAIERSBRONN

Tel. 0 74 42 / 24 13 • Fax 53 10

e-mail: gaiser-bau@t-online.de

www.gaiser-bau.de

✔ Deponie ✔ Schotterhandel

✔ Baugeschäft ✔ Winterdienst

✔ Vermietung von Baumaschinen


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 15

ALTBAUSANIERUNG

Warmer Teppich aus Stein

Nicht immer ist ein Teppichboden die

beste Wahl: Gerade Allergiker wissen die

Vorteile eines pflegeleichten Bodenbelags

zu schätzen, und Hygiene spielt

etwa in der Küche und im Bad eine wichtige

Rolle. Zudem soll der Boden robust

sein und auch eine herabfallende Kaffeetasse

ohne Schaden überstehen. Wenn

es um derart unterschiedliche Anforderungen

geht, müssen viele klassische

Beläge passen. "Eine interessante Alternative

sind Steinteppiche, die nicht verlegt,

sondern vom Profi mit der Kelle

aufgetragen werden", meint Bauen-Wohnen-Experte

Martin Schmidt vom Verbraucherportal

Ratgeberzentrale.de. Bei

dem natürlichen Material handelt es sich

um feinen Quarzkies oder Marmor, der in

einem Spezialharz gebunden ist. Das Resultat

ist eine homogene Bodenfläche,

ganz ohne Fugen. Bei der Farbgebung

und dem Design hat man freie Hand,

denn bei vielen Systemen stehen über 50

Farbtöne und Marmorierungen zur Wahl.

Störende Schrittgeräusche sind nicht zu

befürchten, dank der guten Raumschalldämpfung

ist das Material sowohl

fürs Wohnzimmer als auch für Küche,

Bad oder das Treppenhaus geeignet.

Speziell geschulte Fachbetriebe können

den Natursteinteppich auf allen festen

und trockenen Untergründen verlegen -

sogar direkt auf den vorhandenen Fliesenbelag.

Wohlfühloase statt Nasszelle: Dieses Badezimmer erfüllt aktuelle Ansprüche

an Design und Komfort. Foto: djd/Süd-West-Kreditbank/Getty

Wenn das Bad in die Jahre

gekommen ist ...

Wenn ein Bad in die Jahre gekommen

ist, wird es Zeit für eine Modernisierung!

Badezimmer, die zehn oder 20 Jahre auf

dem Buckel haben, tun meist immer

noch ihren praktischen Dienst - zeitgemäße

Ansprüche an Design und Komfort

aber können sie nicht mehr erfüllen.

Gerade bei einem viel genutzten Raum

wie dem Bad ist nach einer gewissen Zeit

eine Modernisierung angesagt, dabei hat

man verschiedene Möglichkeiten. Sie reichen

vom Austausch der Fliesen bis zum

Ersatz der Badewanne durch eine bodengleiche

Dusche. Solche Investitionen

in die Barrierefreiheit lohnen sich langfristig

fast immer. Ob man sich im Badezimmer

wohl fühlt, darüber entscheiden









nicht zuletzt die Fliesen an Wand und

Boden. Kacheln, die an Schwimmbad-

Duschräume erinnern, sind heute ebenso

wenig gefragt wie kleinteilig gemusterte

Fliesenformate. Wenn Waschtisch-,

Dusch- und Badewannenarmaturen in die

Jahre kommen, sind sie nicht nur unansehnlich

und unpraktisch zu bedienen,

sondern verbrauchen auch zu viel Wasser.

Bei der Neuanschaffung kann man auf

Energiesparfunktionen wie sogenannte

Durchflussbegrenzer achten. Umfangreicher

wird die Renovierung, wenn ganze

Komponenten wie etwa Waschbecken,

Badewanne, Dusche oder WC ausgetauscht

werden.

Eckhard Schütz

Handwerkliche Dienstleistungen

Gottlieb-Daimler-Str. 4 • 72250 Freudenstadt • Tel. 0 74 41 / 86 93 06

Wohnungsrenovierungen

Innenausbau

Montageservice

Hausmeisterservice






Design nach Lust und Laune: Individuelle Farbgebungen oder auch Muster lassen

sich frei wählen.

Ihr kompetenter Partner in Sachen Bad- und Heizungssanierung!


Inh. Andreas Heim

Gussasphalt

Estriche

Abdichtungen

Markierungen

HORB

natürlich mit


Heizung

Sanitär

Solaranlagen

Flaschnerei

Kundendienst

Schlossstrasse 3/2 • 78737 Fluorn-Winzeln

Tel.: 0 74 02 / 361 • Fax: 80 15 • www.heim-heizung.com


nach 2 Stunden belegbar

geringe Konstruktionshöhen

bewährt in Alt- und Neubauten

zahlreiche Referenzen



Max-Eyth-Straße 10

72160 Horb

Telefon 07451 / 60061

Telefax 07451 / 60063

www.lautenschlager-kopp.de


ANZEIGER • Seite 16 Samstag, 25. Februar 2017

ALTBAUSANIERUNG

durchgeführt wurde. Befragt wurden Besitzer

modernisierter Effizienzhäuser, die

ihre Immobilie selbst nutzen. Rund die

Hälfte der Befragten gab an, dass sich ihr

gesundheitliches Wohlbefinden seit der

Sanierung verbessert oder sogar deutlich

verbessert habe. Belastungen durch Pollenallergien

sind etwa bei rund 40 Prozent

der Bewohner deutlich zurückgegangen.

Außerdem gaben 94 Prozent der Umfrageteilnehmer

an, dass sie die durchgeführten

Modernisierungsarbeiten weiterempfehlen

würden.

"Die Ergebnisse der Umfrage machen

deutlich, dass energetisch modernisierte

Häuser mehr Wohnkomfort bieten und

damit zu mehr Lebensqualität beitragen",

sagt dena-Experte Christian Stolte. Bestätigt

wird diese Einschätzung beispielsweise

auch von Jens Zukunft aus

München, der ein energiesparendes Effizienzhaus

besitzt: "Dass wir durch die

Modernisierung neben der Kosteneinsparung

auch unseren Wohnkomfort spürbar

gesteigert haben, hatten wir anfangs

so gar nicht im Blick. Diesen Komfortgewinn

möchten wir jetzt aber keinesfalls

missen." Warme Wände und Fensterflächen,

gleichmäßige Temperaturen in

den Räumen ohne unangenehme Kältezonen

und Zugluft, weniger Kondenswasser

und mehr Einrichtungsfreiheit durch

unsichtbar verlegte Fußbodenheizungen

statt sperriger Heizkörper: Die Vorteile energieeffizient

sanierter Häuser sind

tatsächlich vielfältig. Insbesondere Allergiker

profitieren in einem Effizienzhaus

von der deutlich sinkenden Schimmelgefahr.

Wenn eine Anlage zur kontrollierten

Wohnraumlüftung im Einsatz ist, kann ein

Pollenschutzfilter darüber hinaus Allergene

aus der Raumluft fernhalten.

Energetisch modernisierte Häuser bieten mehr Wohnkomfort und tragen damit

zu mehr Lebensqualität bei.

Mehr Lebensqualität durch

Modernisierung

Mit einer energetischen Modernisierung

können Hausbesitzer Energie und Heizkosten

sparen. Wie groß darüber hinaus

der Komfortgewinn ist, zeigt eine Umfrage

der Deutschen Energie-Agentur

(dena), die zusammen mit dem Berliner

Institut für Sozialforschung GmbH (BIS)

) )

+(-./.-"'00')12,'03)"(-)4%56'(7'&$.8"(8

!"#$%&'()*)+(('(!"#,!"

+(-./.-"'00')12,'03)"(-)4%56'(7'&$.8"(8

!"#$%&'()(*( (+,,-.(/#0%%123 45562712( (81#'(9+)).:,)9-,-.(

;(9?+?(:(.+@(A,(9.( BBB'$C"&1621&1632D1=1#'E1

Energie

sparen.

Fenster | Haustüren | Wintergärten

Garagentore | Beschattungen

Siemensstr. 27 | 72280 Dornstetten

Tel. 07443 171747

www.glasermeister-peukert.de

72293 GLATTEN • Gartenstr. 19

Telefon 0 74 43 / 64 43 • Fax 44 02

Durch eine Modernisierung wird

neben der Kosteneinsparung auch

der Wohnkomfort spürbar gesteigert.

FENSTER & TÜREN

in Holz, Holz-Alu

und Kunststoff

MINI-ROLLÄDEN

MARKISEN

HAUSTÜREN

WINTERGÄRTEN

REPARATURSERVICE

E-Mail: info@fensterbau-schlaich.de

Internet: www.fensterbau-schlaich.de

»Besuchen Sie unseren Musterraum«

PHOTOVOLTAIK


Wir beraten Sie individuell und kompetent über den Nutzen

einer Photovoltaikanlage mit Batteriespeichesystem!

Jetzt auch mit Strom-Flat

(6.750 kWh für 19,– € monatlich)

ADREX GMBH & CO. KG

INHABER ALWIN ADE

HAITERBACHER STEIGE 8272160 HORB-TALHEIM

TEL. 0 74 86 / 96 36 74

INFO@ADREX-WEB.DE


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 17

ALTBAUSANIERUNG

Mit den richtigen Fenstern nach Maß erstrahlt das Zuhause auch von außen in

neuem Glanz. (Foto: epr/perfecta)

Fensterwechsel ohne Dreck

vom Profi überzeugt

Spätestens, wenn kalte Luft durch den

Rahmen dringt und sich Wasser an den

Scheiben und Abdichtungen bildet, ist es

Zeit, die Fenster auszutauschen. Viele

von uns schrecken jedoch vor dem Aufwand

zurück, den eine solche Erneuerung

mit sich bringt – assoziieren wir

damit doch Lärm, Schmutz und eine

langwierige Planung. Die Vorstellung,

dass Mauerwerk beschädigt und Tapeten

sowie Bodenbeläge aufgerissen wer-

den könnten, ist nicht besonders

verlockend. Doch das muss nicht sein:

Das spezielle Montagesysteme bieten die

saubere und komfortable Lösung!

Der „Fensterwechsel ohne Dreck“ zählt zu

den besonderen Leistungen vieler Unternehmen.

Die Profis bieten ihren Kunden

neben einem konventionellen Montagesystem,

bei dem sie wie üblich die Fenster

aus dem Mauerwerk ausbrechen und neu

einsetzen, auch ein innovatives Montagesystem

an, das einen unkomplizierten

und vor allem schmutzfreien Austausch

alter Fenster und Rahmen garantiert.

Nacharbeiten am Mauerwerk und an den

Anschlüssen gehören mit dem komfortablen

und qualitätsgeprüften System ab

sofort der Vergangenheit an. Qualifizierte

Experten beraten Kunden vor Ort und

nehmen anschließend Maß. Dann fertigen

sie, auf die individuellen Wünsche und

Vorstellungen des Kunden zugeschnitten,

die Fenster im Werk passgenau an. Geht

es dann an die Montage, wird das alte

Fenster mit einer Spezialsäge auf rund ein

Drittel seiner Maße abgesägt – Staubsaugwirbel

entstehen dabei so gut wie

gar nicht. Danach setzen die Experten

das innere Rahmenteil des neuen Fensters

ein und schrauben es fest. Um eine

optimale Wärmedämmung zu erzielen,

wird der Zwischenraum zwischen dem

alten und neuen Fensterrahmen mit

einem FCKW-freien Spezialschaum aufgefüllt.

Im Anschluss daran montieren die

Profis den äußeren Rahmen, hängen die

Fensterflügel ein und justieren diese. Zum

Schluss fugen sie den Anschlussbereich

des neuen Fensters ringsum aus – und

voilà! Dank des speziellen Montagesystems

ist der Fenstertausch komfortabel

und sauber. Zudem erfolgt dieser immer

durch erfahrene Monteure und komplett

aus einer Hand.

Mit den richtigen Fenstern nach Maß

erstrahlt das Zuhause auch von

außen in neuem Glanz. (Foto: epr/perfecta)

Fenster aus Meisterhand vom Fachmann montiert



Fensterbau

Glaserei

Rollläden

Fensterläden

Haustüren

Fenster und Haustüren aus Holz,

Holz-Aluminium und Kunststoff.

Ruhesteinstraße 322

72270 Baiersbronn-Mitteltal

Telefon 0 74 42 - 24 64, Fax 5 03 43

Aluminium - Balkon & Zaunsysteme

Balkonsysteme aus

pulverbeschichtetem

Aluminium

• Aluminiumbalkone

• Aluminiumzäune

• Aluminiumsichtschutz

vorher

Bausanierung

Probleme mit undichten

Balkon- und Terrassenböden?

Colorquarzspachtelung mit Dichtschicht

• Balkon- und

Terrassensanierungen

- ohne lästigen Lärm und Baudreck

- frostsicher - rutschfest - dekorativ

• Treppensanierung

• Balkongeländer

Poststraße 5

72226 Simmersfeld-Ettmannsweiler SW Bausanierung

Tel. 0 74 84 / 9 29 03-0 • Fax 9 29 03-22 72202 Nagold-Emmingen & 72250 Freudenstadt

Ausstellungsstudio Albrecht Bross

Kasernenplatz 7 • 72250 Freudenstadt

Telefon 0 74 41 / 91 71 91-0 • Telefax 0 74 41 / 91 71 91-1 • Mobil 01 70 / 24 20 373

bross@sw-bausanierung.de

www.gewa-balkone.de

www.sw-bausanierung.de/Bross

Ihr Fachbetrieb für Bautenschutz seit 25 Jahren

Energieeinsparung und Sicherheit

durch Fenster von Haug & Schöttle

Haug + Schöttle GmbH

Kunststoff-Fensterbau

Robert-Bosch-Straße 1

72202 Nagold-Wolfsberg

Tel.: 07452 / 84 05 - 0

Fax: 07452 / 84 05 - 10

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do.: 14.00 - 18.00 Uhr

Fr.: 9.30 - 12.30 Uhr · 14.00 - 18.00 Uhr

Sa.: 9.30 - 12.30 Uhr

haug-schoettle@t-online.de

www.haug-schoettle.de


ANZEIGER • Seite 18 Samstag, 25. Februar 2017

ALTBAUSANIERUNG

Gutes Wohnklima durch

Gauben im Dachgeschoss

Wer sein Dachgeschoss ausbaut, gewinnt

nicht nur zusätzlichen Wohnraum,

sondern erhält auch einen Bereich, der

einen unvergleichlichen Charme besitzt.

Alte Balken und Schrägen kreieren Wohlfühlatmosphäre

pur. Die Möglichkeiten,

die sich in den Dachräumen bieten,

scheinen schier unendlich. Worauf jedoch

unbedingt zu achten ist: ausrei-

So weit das Auge reicht: Mit innovativen Lichtgauben wird der perfekte Ausblick

Wirklichkeit. (Foto: epr/TVS Fenstertechnik GmbH)

Ein Blick bis zum Horizont – Gauben bieten die optimalen Bedingungen für gemütliche

Stunden. (Foto: epr/TVS Fenstertechnik GmbH)

72290 Loßburg · Bahnhofstr. 45

Tel. 0 74 46 / 5 35 · Fax 0 74 46 / 17 22

Ihre Ihre zuverlässigen Partner

Partner bei bei

Renovierung und

und Neubau

chend Tageslicht, denn nur helle Räume

wirken einladend und wohnlich.

Wo herkömmliche Gauben an ihre Grenzen

stoßen, kommen Glasgauben zum

Einsatz. Innovativen Hightech-Design-

Gauben setzen architektonische Akzente

und ebnen den Weg zu neuen Raumnutzungs-

und Tageslichtkonzepten. Ausgestattet

mit einer cleveren Dreifachverglasung

sorgen sie für ausgezeichneten

Wärmeschutz bei gleichzeitig niedrigem

Sonnenenergiedurchgang und hoher

Lichtdurchlässigkeit. In Kombination mit

integrierten Beschlagslösungen für eine

erhöhte Nachtlüftung sorgt dies für ein

hervorragendes Klima mit „Gute-Laune-

Garantie“. Lichtgauben lassen sich auf

Dächern mit einem Winkel von 28 bis 70

Grad problemlos montieren. Dank der

farblichen Gestaltungsvarianten findet

sich für jede Raumsituation ein passendes

Modell. Aufsatz- und anschlussfertig

geliefert, sind sie in kurzer Zeit montiert.

Ebenfalls erwähnenswert: Die innovative

Gaube lässt nicht nur mehr Licht ins Innere

einfallen als konventionelle Varianten,

sondern eröffnet auch neue Ausblicke.

Zudem dürfen sich Bauherren über optimierte

Konstruktionsdetails, witterungsfe-

72290 Loßburg · Weiherweg 25

Tel. 0 74 46 / 5 92 · Fax 0 74 46 / 38 36

jochen.schaupp@t-online.de

ste Materialien sowie wartungsfreie Aluminiumbauteile

freuen. Wählbar sind mechatronische

Beschläge, dimmbare

Gläser oder auch spezielle Beleuchtungskonzepte.

Weitere Informationen unter

www.bauhaus.info

www.bauhaus.info

Deutschland lässt montieren

– zum Festpreis!

72250 Freudenstadt, Im Sulzhau 1

Telefon: 0 74 41/9 50 97-438, Fax: -13

Handwerk mit Energie!

Zimmerei

Weinläder

H o l z bau

E nr e g ie b e r atung

Mo d e r n i se i run g

Modernisieren Sie jetzt Ihre Gebäudedämmung ...

... und sparen Sie bares Geld durch Senken der Energiekosten!

Altbausanierung

Dachsanierung

Wärmedämmung

Heinrich-Schäff-Str. 21, 72280 Dornstetten, Tel: 07443 240 63 66

handwerk@zimmerei-weinlaeder.de, www.zimmerei-weinlaeder.de


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 19

ALTBAUSANIERUNG

Eine hochglänzende Decke mit integrierten LED-Spots verleiht dem Badezimmer

mehr räumliche Tiefe. (Foto: epr/PLAMECO)

Moderne Design-Decken

werten das Ambiente auf

Kinder, Job und Haushalt – das alles

unter einen Hut zu bringen, kostet Kraft

und Nerven. Doch selbst wenn der Alltag

als hektisch empfunden wird und der

Stress uns aufzufressen droht, finden wir

hin und wieder die Zeit, innezuhalten und

den Blick gen Himmel zu richten. Wolken

ziehen vorbei und mit genug Fantasie lassen

sich Gesichter, Tiere und weitere Formen

ausmachen. Das entspannt und

bringt uns auf andere Gedanken. Weniger

erholsam ist dagegen der Blick auf

eine Zimmerdecke, die abblätternde

Farbe oder unschöne Wasserflecken aufweist.

Die Renovierung der Zimmerdecke ist mit

großem Aufwand verbunden? Schmutz

und Staub rieseln auf Möbel und Fußboden?

Der Lärm ist unerträglich? Falsch!

Mit PLAMECO werden die eigenen vier

Wände nicht zur Baustelle. Denn der Hersteller

moderner Design-Decken bietet

neben einer großen Produktauswahl auch

die fachgerechte Montage an, die in der

Regel an einem einzigen Tag von Experten

durchgeführt wird. Der Ablauf ist unkompliziert:

Modernisierer gelangen über

eine Postleitzahlensuche unter www.plameco.de

zu einem Ansprechpartner aus

der näheren Umgebung. Dieser nimmt vor

Ort Maß und erstellt ein passendes Angebot.

Schon nach kurzer Zeit stehen dann

die Handwerker vor der Tür, um das zuvor

ausgewählte Modell mittels Klemmschienen

unter der alten Zimmerdecke anzubringen.

Zum Schutz der kostbaren Möbelstücke

wird eine herkömmliche

Malerplane über Stuhl, Tisch und Co ausgebreitet

– einfacher geht es nicht! Apropos

Möbel: Wenn man sich für eine neue

Decke entscheidet, sollte diese natürlich

auch zur Einrichtung passen. Ob mediterran,

klassisch oder modern – PLAMECO

hält für jeden Wohnstil die entsprechende

Traum-Decke bereit.

Zur Auswahl stehen diverse Farben und

Oberflächen sowie verschiedene Zierprofile.

Wer bestimmte Bereiche wie die Essecke

oder die Küchenzeile ins rechte

Licht rücken möchte, lässt in einem Arbeitsschritt

LED-Spots in die Zimmerdecke

einbauen. Das ist nicht nur

praktisch, sondern auch ein optischer

Gewinn. Die Verkabelung verläuft zwischen

alter und neuer Decke und ist

somit unsichtbar.

In einer Küche mit passender Traum-

Decke macht das Kochen doppelt so

viel Spaß. (Foto: epr/PLAMECO)

Kleine Schäden große Wirkung

Baumängel gehören zu den größten Gefahren,

denen ein Häuslebauer auf dem

Weg in die eigenen vier Wände ausgesetzt

ist. Die Mängel, die etwa der Bauherren-Schutzbund

e.V. (BSB) konstatiert,

reichen von ärgerlichen Kleinigkeiten wie

etwa unerwünschten Materialien im Innenausbau

bis hin zu gravierenden Fehlern

etwa im Rohbau oder in der

Wärmedämmung. Solche Mängel können

zu erheblichen Folgeschäden und hohen

Mängelbeseitigungskosten führen, wenn

sie nicht rechtzeitig entdeckt werden. Im

Rahmen einer großen Untersuchung an

über 100 Bauprojekten, die der BSB zusammen

mit dem Institut für Bauforschung

e.V. Hannover (IFB) durchgeführt

hat, wurden insgesamt 1.800 Mängel

festgestellt und bewertet.

Durch die frühzeitige Entdeckung der

Mängel konnten der Studie zufolge erhebliche

Kosten eingespart werden. So hätte

eine spätere Nachbesserung in vielen Fällen

das Doppelte gegenüber einer frühzeitigen

Mängelbeseitigung gekostet, in

manchen Fällen sogar das Achtfache und

mehr. "Risiken und Konfliktpotenzial auf

dem Bau können durch die Baubegleitung

eines unabhängigen Bauherrenberaters

deutlich gemindert werden", berichtet

Peter Mauel, Rechtsanwalt und erster

Vorsitzender des BSB. "Zugleich steigt die

Bauqualität", so Mauel.

Fenster, Rollladen aus Polen

mit 3-fach-Verglasung Ug=0.5, Uw=0.74 W/m 2 K

72270 Baiersbronn, Tel. 07442 / 122110, www.taibert.com







Öl- / Gas- / Pellets-Heizungen | Wärmepumpen

Sanitärinstallation | Badsanierung

Photovoltaik mit Batteriespeicher | Blechbearbeitung

Elektroinstallationen - Kundendienst

Wir suchen Sie:

2 Elektroinstallateure

2 Anlagenmechaniker Heizung-Sanitär

2 Servicetechniker Heizung-Sanitär

2 Auszubildende für 2017 Heizung-Sanitär

2 Auszubildende für 2017 Elektroinstallation

72160 Horb-Nordstetten | Tel: (07451) 5373-0 | www.fassnacht-horb.de


ATTRAKTIVE KREUZFAHRTEN

13 NÄCHTE

VON KIEL NACH MALLORCA

mit AIDAbella vom 21. August bis 3. September 2017

SOMMER-

FERIEN!

Im Preis enthalten

!"#$%&!'( nach Stuttgart

• Transfer Hafen–Flughafen

• 13 Übernachtungen auf AIDAbella

• Kulinarisches Verwöhnprogramm inkl.

ausgewählter Getränke in den Buffet-

Restaurants

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse,

exklusiv von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

NEW YORK IN DIE DOM. REPUBLIK 5

mit AIDAmar vom 1. November bis 14. November 2017

INKL.

2 TAGE

NEW YORK

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Preise in Doppelbelegung

21.8. - 3.9.2017

Innenkabine 1.434,-

Meerblickkabine 1.834,-

Balkonkabine 2.034,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 172,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 415,-

Erwachsener (ab 25 J.) 515,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Preise in Doppelbelegung

1.11. bis 14.11.2017

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis München

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 13 Übernachtungen auf AIDAmar

• Kulinarisches Verwöhnprogramm

inklusive ausgewählter Getränke in den

Buffet-Restaurants

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

Innenkabine 2.099,-

Meerblickkabine 2.449,-

Balkonkabine 2.849,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 800,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 1.300,-

Erwachsener (ab 25 J.) 1.400,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Samstag, 25. Februar 2017

BIKERTRENDS 2017

ANZEIGER • Seite 21

Auch die Beschleunigung motorisierter

Zweiräder wird zum Saisonbeginn oft unterschätzt

– mit fatalen Folgen für die angenommene

Entfernung zum herannahenden

Motorrad.

Natürlich können Sie selbst dem Übersehen

werden entgegenwirken. Auffällige

und kontrastreiche Bekleidung mit

Leuchtstreifen leistet dafür gute Dienste.

Und der lange und harte Winter hält noch

eine Überraschung parat, nämlich Frostschäden.

Vielerorts sind die Straßenoberflächen

durch den Frost aufgerissen, so

dass sich zum Teil große und tiefe Schlaglöcher

bilden. Da die Straßenmeistereien

im Frühjahr mit den Reparaturen nicht

nachkommen, gilt der Fahrbahnoberfläche

besondere Aufmerksamkeit zu

widmen. Hier hilft eine vorausschauende

Fahrweise – gerade mit dem Wissen um

diese Gefahr.

Mehr Fahrspaß bei weniger Verbrauch: Neue, elektronisch gesteuerte Einspritzsysteme

für Zweiräder verbessern die Effizienz und senken die Emissionen.

Motorrad-Saison in Sicht!

Die Sonne hält sich noch etwas zurück,

aber die Temperaturen liegen immer häufiger

über dem Gefrierpunkt. Der richtige

Zeitpunkt, sein Motorrad wieder fit zu

machen. Damit die Tour ein Vergnügen

wird, sollten Biker auf eine ausreichende

Schutzkleidung sowie auf einen einwandfreien

technischen Zustand ihrer

Maschine achten.

Sollten eventuelle Mängel oder Defekte

nicht sofort behoben werden können,

verzichten Sie besser auf den ersten

Ausflug mit Ihrem Motorrad. Die erste

Fahrt sollte außerdem in einem ruhigen

Verkehrsbereich durchgeführt werden.

So können sämtliche Komponenten, wie

etwa die Bremsen, nochmals im Fahrbetrieb

geprüft werden. Denken Sie daran,

dass nach der langen Winterpause auch

die eigene Fitness oft noch zu wünschen

übrig lässt. Also lassen Sie es lieber

etwas ruhiger angehen. Die Teilnahme an

Helm gratis…

einem Motorradtraining ist ein idealer Start

in die Motorradsaison.

Der geübte Biker weiß, dass richtige Kleidung

eine Voraussetzung für sicheres

Fahren ist. Helm, Handschuhe, warme

Kombi und Nierengurt bzw. Rückenprotektor

sind gerade in der Übergangsjahreszeit

unverzichtbar. Reflektionsstreifen

an der Kleidung machen Motorradfahrer

für andere Verkehrsteilnehmer noch besser

sichtbar. Außerdem sollte das Helmvisier

auf Kratzer untersucht und im

Zweifelsfall ausgetauscht werden.

Denken Sie bei Ihrer nächsten Ausfahrt

daran, dass sich andere Verkehrsteilnehmer

- insbesondere die Autofahrer - im

Frühjahr erst einmal wieder an ein zunehmendes

Motorrad-Aufkommen gewöhnen

müssen. Denn die schmale Silhouette

der Zweiradpiloten wird dabei vom 'entwöhnten

Auge' schnell mal übersehen.

mit Straßenzulassung

•BeimKaufeinesFahrradsab500,-

ein Fahrrad-Helm gratis!

• Alle Fahrrad-Helme Modelljahr 2016 mind. 20% reduziert,

z.B. Abus ,,Aduro‘‘, statt 59.90 jetzt 45,-

•Ghost,,Fully‘‘Kato5,

statt 1.999,- jetzt 1.699,-

•GhostPedelec,,Andasol5‘‘,

Bosch 500Wh, 2.599,- jetzt 1.999,-

• Ghost Damen MTB 27,5‘‘,

Lanao 1, statt 499,- jetzt 399,-

Frühstücks-Buffet ab

9. 30 Uhr, auch Samstags

Bitte Voranmeldung !

Telefon 0 74 43 / 931-2750

Otto-Hahn-Str. 1, 72280 Dornstetten

Telefon 07443-931-2790

radundtat@schwarzwaldwerkstatt.de

www.schwarzwaldwerkstatt.de

Di. bis Fr. 9–12.30 und 14–18 Uhr,

Sa. 9–13 Uhr, Mo. geschlossen

Das Fahrrad wird 200 Jahre

200 Jahre nach der Erfindung erlebt das

Fahrrad eine Renaissance. Der Allgemeine

Deutsche Fahrrad-Club (ADFC)

macht sich seit 1979 stark für die Belange

der Alltags- und Freizeitradlerinnen.

Das Jubiläumsjahr 2017 nützt der Verein,

um mit vielen publicityträchtigen Aktionen

auf die Lage der Radfahrer aufmerksam

zu machen. Der Startschuss ins Fahrradjubiläumsjahr

ist mit dem „Anradeln“ bei

ADFC-Radlern in vielen Regionen

Baden-Württembergs bereits gefallen.

Als weltgrößter Anbieter von geführten

Fahrradtouren nützt der Verein das Jubiläum,

möglichst viele Nicht-Radler, Familien

und Kinder auf das tolle, umweltfreundliche

Gefährt zu holen. Entstanden

ist dabei eine knapp100-seitige

Broschüre mit regionalen Highlights, kulinarischen

Besonderheiten und vielen

sportlichen Herausforderungen.

Eine besondere Rolle spielt der 30. April

2017, der zum ADFC-RadtourenTAG erklärt

wurde. Allerorts bietet der ADFC an

diesem Sonntag außergewöhnlich viele

geführte Touren an, die ebenfalls in der

Broschüre zu finden sind. Zusätzlich ruft

der ADFC mit vielen anderen fahrradaffinen

Verbänden zur jährlichen Rad-Sternfahrt

Baden-Württemberg am 21. Mai

auf. Unter dem Slogan „FahrRad statt

Feinstaub“ setzen die Teilnehmer ein Zeichen

für das Fahrrad als umweltgerechtes

Verkehrsmittel. Die Bevölkerung,

Kommunen und Medien sollen darauf

aufmerksam gemacht werden, dass

Fahrradfahren schnell, gesund, klima-

schonend, günstig und damit förderungswürdig

ist.

Ein weiteres Highlight ist die Foto-Wanderausstellung

RadUP, die an ausgewählten

Orten 2017 vorgestellt wird. Die

Ausstellung enthält eine große Sammlung

kreativer Radeindrücke und hat das Ziel,

möglichst viele Menschen (auch Nicht-

Radfahrer) auf den 200-jährigen Geburtstag

des Fahrrades aufmerksam und

bewusst zu machen, dass das Fahrrad

heute das weltweit meist genutzte Transportmittel

ist und eine immer wichtigere

Rolle bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen

und nachhaltigen Mobilität spielt.

Detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen

finden Sie auf www.adfcbw.de/veranstaltungen.

MOTORRÄDER • ROLLER • QUAD

v

Modelle 2017

sind schon da!

Zweirad Horber Zimmermann Str. 111 •- Horber 72186 Str. Empfingen 111 - 72186 - Empfingen Tel. (0 74 - Tel. 85) (010 74 85) 94 10 - 94 - www.zmg24.de


ANZEIGER • Seite 22 Samstag, 25. Februar 2017

GRABGESTALTUNG & GRABPFLEGE

Gräbern. Die Grabgestaltung spielt bei

der Bestattung eine zentrale Rolle. Grabgestaltung

gibt den Hinterbliebenen die

Gelegenheit, aktive Trauerarbeit zu leisten.

Trauerarbeit ist eine wichtige Sache,

um über den Tod eines geliebten Menschen

hinweg zukommen.

Die Grabgestaltung ist da ein ganz zentraler

Punkt. Wer sich um das Grab eines

Angehörigen kümmert, beschäftigt sich

aktiv mit dessen Verlust. Trauer und Verlust

müssen ausgelebt werden, um Abschied

nehmen zu können und Abstand

gewinnen zu können.

Die Grabgestaltung ist

wichtig für die Trauerarbeit

Ein Grab ist die letzte Ruhestätte für Angehörige

oder Freunde. Hier werden sie

gebettet und ein Grab gibt den Hinterbliebenen

Gelegenheit sich ihrer zu er-

ERNST KLUMPP

NATURSTEINWERK

72270 Baiersbronn-Mitteltal

Telefon (0 74 42) 23 79

innern. Es ist der Ort des Gedenkens und

ein Platz der Trauer. Schon seit Jahrtausenden

bestatten Menschen ihre Toten

mit bestimmten Riten oder in speziellen

Grabmale

aus eigener

Fertigung,

mit großem

Ausstellungslager

Besonderes Design

des Grabsteines

Die Gestaltung des Grabes ermöglicht es

den Hinterbliebenen somit Abschied zu

nehmen - auch durch ein besonderes Design

der Grabsteine. Sie verbringen noch

einmal Zeit in der Nähe ihrer Geliebten

und die Grabgestaltung gibt ihnen das

Gefühl noch etwas Gutes für den Verstorbenen

tun zu können. Am Grab eines Verstorbenen

kann man sich erinnern und

seinen Tod bewältigen.

Grabgestaltung –

Wichtige Trauerarbeit!

Eine angemessene Grabgestaltung bedeutet

auch, dass man die letzte Ruhestätte

kreativ gestaltet - zum Beispiel eine

sehr moderne Grabgestaltung wählt -

und sie regelmäßig besucht. So schafft

man eine Routine, die helfen kann, dass

man den Verlust eines nahen Menschen

besser verwinden kann. Der Tod erscheint

durch die regelmäßige Grabgestaltung

weniger einmalig und fatal.

Grabpflege so individuell

wie ihre Erinnerung

Fachmännische Grabgestaltung

und Dauergrabpgflege

Persönliche Beratung

Langjährige Erfahrung &

zufriedene Kunden

Dorfwiesen 44

72270 Baiersbronn-Röt

Telefon: 07442 - 3194

www.gaertnereifrey.de

Für die Grabgestaltung steht jetzt ein

großes Spektrum an Blumen und Pflanzen

zur Verfügung. Foto: djd/Gesellschaft

deutscher Friedhofsgärtner

■ Pflege durch den

Friedhofsgärtner

■ Der Friedhofsgärtner ist der perfekte

Partner für Sie, wenn es darum geht,

eine Grabstelle zu einem echten Hingucker

zu machen. Denn Gräber sind

nicht leicht zu bepflanzen: Sie bieten

eine relativ geringe Fläche zum Bepflanzen,

können nur mäßig vor Wind und

Wetter geschützt werden und sollen

möglichst das ganze Jahr über schön

anzusehen sein. Eine gute Friedhofsgärtnerei

kann Sie in vielen Fragen nicht nur

optimal beraten, sondern Ihnen auch

einen Teil der Arbeit abnehmen.

Die meisten Friedhofsverwaltungen können

Ihnen hier weiterhelfen. In der Regel

haben Friedhöfe ein bis zwei, in größeren

Städten auch mehrere, Friedhofsgärtner,

mit denen sie zusammenarbeiten. Wenn

Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis

Leute haben, die bereits eine Grabstätte

auf dem gleichen Friedhof pflegen

oder pflegen lassen, erkundigen Sie sich

ruhig auch dort, welche Erfahrungen Sie

mit der ein oder anderen Friedhofsgärtnerei

gemacht haben. Eine gute Friedhofsgärtnerei

erkennt man zuallererst

daran, ob auf Ihre persönlichen Wünsche

eingegangen wird oder nur Standardleistungen

angeboten werden. Nur

spezialisierte Betriebe können im ausreichenden

Maße auf die Witterung, Feiertage

und persönlichen Gedenktage

reagieren.

Was genau macht ein Friedhofsgärtner

eigentlich? Bei einem Friedhofsgärtner

können Sie unter anderem folgende Leistungen

in Auftrag geben:

Die Neuanlage und Erstbepflanzung

eines Grabes, die Dauergrabpflege, die

Wechselbepflanzung der Grabstelle, Lieferung

und Anbringung von pflanzlichem

Grabschmuck zu besonderen Anlässen.

Die meisten dieser Leistungen – und einige

weiter – können Sie auch im Rahmen

einer Dauergrabpflege bei Ihrem

Friedhofsgärtner in Auftrag geben.


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 23

GRABGESTALTUNG & GRABPFLEGE

Das Grabmal - Ort des

Trostes und des Abschieds

Ein Grabmal ist weit mehr als ein Platz für

Name, Geburts- und Sterbedatum. Es ist

ein wichtiger Bestandteil zur Trauerbewältigung.

Liebevoll wird es nach dem

Abschluss eines Lebens gesetzt, um

dessen Vollendung zu markieren. Es

kennzeichnet den Ort, an dem wir uns

verbunden fühlen mit dem Menschen,

der von uns gegangen ist, einen Ort des

Trostes und des Abschieds. Es ist ein Zeichen

für die Trennung von Körper und

Seele und nach Möglichkeit Ausdruck der

Persönlichkeit und der Einmaligkeit des

Verstorbenen. Ein Platz zum Trauern und

Gedenken.Das Material Stein steht für die

Ewigkeit. Es symbolisiert die Erinnerung,

von der wir voll Zuversicht und Vertrauen

sagen, dass auch sie ewig sein wird.

Ein Grabstein kann verschiedene Formen

haben. Der stehende Grabstein ist die am

meisten verbreitende Variante des Grabsteins.

Er bietet durch seine große, gut

einsehbare Fläche viel Raum für Schriften

und Verzierungen. Der Vorteil eines stehenden

im Vergleich zu einem liegenden

Grabstein ist die höhere Resistenz gegenüber

Erdabsenkungen. Durch das zuvor

gesetzte Fundament und die damit verbundene

Standfestigkeit muss der Steinmetz

auch nach langer Zeit nicht

nachbessern. Somit werden eventuell anfallende,

nachträgliche Kosten vermieden.

Der liegende Grabstein eignet sich für

ATTRAKTIVE KREUZFAHRT

Sarg- und gleichgut für Urnengräber. Im

Gegensatz zum stehenden Grabstein

existieren beim liegenden Grabstein Varianten

mit und ohne Fundament. Im zweiten

Fall legt der Steinmetz das Grabmal

ohne vorherige Fundamentierung auf das

Grab und kann es durch einen Keil auf der

Rückseite leicht anschrägen. So ist der

Schriftzug auf dem Stein von oben gut

lesbar. Die Installation des liegenden

Grabsteins ist günstiger als die des stehenden

Grabsteins, da bei diesem eine

Fundamentierung durch den Steinmetz

erforderlich wäre. Durch diesen Aspekt ist

der liegende Grabstein anfälliger gegenüber

Erdabsenkungen und ein Steinmetz

muss ihn nachträglich richten. Des Weiteren

ist der liegende Grabstein aufgrund

seiner waagerechten Ausrichtung und

Nähe zum Boden anfälliger gegenüber

Schmutz und Witterungsbedingungen.

Daher bedarf er regelmäßiger Pflege und

Säuberung, um die Grabanlage in einem

ansprechenden Zustand zu erhalten.

Natursteine GmbH

GRABMALE

Marmor- und Granitimport

Treppen · Bodenplatten · Arbeitsplatten

Alt.-Spielberg • Lindenstr. 32 • Tel. 0 74 53 / 94 74-0

Nagold • Ausstellung • Freudenstädter Str. 63

Internetadresse: www.kienzle-natursteine.de

10 NÄCHTE

NORWEGENS FJORDE

mit AIDAbella am 14. Juli und 11. August 2017

MIT TERMIN

ZU DEN

SOMMER-

FERIEN!

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Im Preis enthalten

• 10 Übernachtungen auf AIDAbella

• Kulinarisches Verwöhnprogramm in

den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter

Getränke), Spezialitäten-Restaurants und

Snack Bars

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse,

exklusiv von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

Preise in Doppelbelegung

14.7. bis 24.7.2017 und

11.8. bis 21.8.2017

Innenkabine 1.249,-

Meerblickkabine 1.649,-

Balkonkabine 1.949,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 225,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 350,-

Erwachsener (ab 25 J.) 450,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


ANZEIGER • Seite 24 Samstag, 25. Februar 2017

KLEINANZEIGEN & IMMOBILIEN

s Kreissparkasse

Freudenstadt

Unsere Angebote unter

www.ksk-fds.de/

immobilien

VERKÄUFE

Brennholz/Kaminholz Buche

trocken, abgelagert mit Anlieferung, Tel.

0175/5722643

Buche, Eiche, Kachelofenholz

gesägt + gespalten, 10 m 3 , frei Haus,

750,- €, Tel. 0170/7758037

GESUCHT & GEFUNDEN

... IM ANZEIGER.

UNTERRICHT

Gitarrenunterricht bei Ihnen zuhause

in Freudenstadt (Wittlensweiler, Aach, Hallwangen,

Grüntal, Musbach), Dornstetten + Lossburg

kostenlose Schnupperstunde

Tel.: 0 151/ 18 72 74 31

KAUFGESUCH

Haushaltswaren, Trödel, Glas

Porzellan, Schallplatten, DVD’s + CD’s,

Spielzeug, Bücher, Comics und sonst.

Flohmarktartikel gesucht. Auch Haushaltsauflösungen,

Tel. 07458/7602 oder

0151/22402650

KFZ-ANKAUF

Ob viele km oder Unfallwagen

Wir kaufen Pkw’s, Kleinbusse, Kastenwagen,

Dieselfahrzeuge, kleine Lkw’s ab Baujahr 2004

auch mit Motor- und/oder Getriebeschaden

aller Fabrikate an.

Stuttgarter Strasse 78

direkt an der B 28

Freudenstadt

Yuca Tel. 07441 / 18 37

WOHNMOBILE/WOHNWAGEN

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen, Tel. 03944/36160,

www.wm-aw.de (Fa.)

FLIRT

LIRT / D

/ DATING

INGE 46, FRAUEN suchen

Partnerschaft / Flirt + Abenteuer, Vtl.

01525/ 4027237

DER DIREKTE DRAHT IN UNSERE ANZEIGENANNAHME

Telefon 07441/8891-0 • Fax 07441/8891-30 • info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

MIETANGEBOTE

3 Zi.-Etagen-Whg. Dornstetten

Neubau/Erstbez., barrierefrei, zentr. Lage,

94 qm, Parkett- u. Fliesenboden, EBK,

Bad m. begehbarer Dusche, Gäste-WC,

Balk./Terr., TG- und Außenstellpl., Aufzug,

Fußbodenheizg., Gasheizg., Hausmeisterservice,

ab sofort zu vermieten. KM 750,-

€ zzgl. NK ca. 230,- €. Tel. 07443/ 5268

3 Zi.-Whg. in Baiersbronn

82 qm, Balkon, Stellpl., Keller, KM 440,-

€ + 2 MM Kaution + NK, Tel. 07442/

604168 oder 0152/29059082

Bürofläche in FDS

mit Versammlungsräumen

und Garagen ab 01.07.2017

in der Gottlieb-Daimler-

Straße 60, gegenüber

Schwarzwaldcenter,

zu vermieten, ca. 650 qm

Tel. 0 74 41 / 91 25 810

oder 0 74 41 / 95 08 00

d.ofzky@ofzky.de

12 NÄCHTE

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

HURTIGRUTEN

Die schönste Seereise der Welt vom 11.9. bis 23.9.2017

© Patrick AYMOZ

Ihr Reiseverlauf in Kurzfassung:

Flug nach Oslo inkl. Übernachtung – Mit der Bergen-Bahn

von Oslo nach Bergen – Einschiffung –

Ålesund – Trondheim – Tromso – Kirkenes –

Hammerfest – Lofoten – Vesteralen – Raftsund –

Torghatten – Trondheim – Mit der Dovre-Bahn nach

!"#$%&'"($)*+,&-./01&2$3$45.'6$12$&-./$7,-&'81,0

Im Preis enthalten:

• Flug ab/bis Frankfurt nach Oslo und

zurück inkl. Steuern/Gebühren (Stand:

23.12.2016 € 66 p.P.) • Stadtrundfahrt in

Oslo • 2 Ü/F im Scandic Hotel Byporten in

Oslo (Tag 1 & Tag 12) • Panoramabahnfahrt

Oslo-Bergen inkl Sitzplatzreservierung

(2. Klasse) mit der Bergen-Bahn • 10 Übernachtungen

auf dem Hurtigrutenschiff MS

Nordnorge in der gebuchten Kategorie

• Vollpension an Bord • Eintritt Hurtigruten-Museum

in Stokmarknes • Fahrt mit

der Dovre-Bahn von Trondheim nach Oslo

inkl. Sitzplatzreservierung (2. Klasse) • Alle

Transfers laut Programm • Reisebegleitung

ab/bis Frankfurt

Inkl. Oslo,

Bergen-Bahn

und Dovre-

Bahn

© Jan Holthe

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

© Ørjan Bertelsen

Preise in Doppelbelegung

11.9. bis

23.9.2017

Basic Innenkabine 2.999,-

Basic Außenkabine 3.299,-

Basic Außenkabine Superior 4.099,-

*ab 13.02.2017 erhöht sich der Preis um 150,- Euro p.P. je Kabinenkate-

!"#$%&%'#()$*+$*$ ,( %-,.%/(."- $%&%0#(1$23%$#*($45$")-4*6%78%9$"2!($(%

Veranstalter:

AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Anmeldeschluss: 13.04.2017

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.dev

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Samstag, 25. Februar 2017

ANZEIGER • Seite 25

BERUF & KARRIERE

Handwerker/

Allrounder

auf Minijob-Basis

für Gebäudeunterhalt

im Raum FDS gesucht.

Tel. 0 74 41 / 91 25 81 0

d.ofzky@ofzky.de

STELLENANGEBOT

Heimverdienst (u.a. Stempelmont.)

bis 13,- €/Std., Tel. 0621/79949723

GESUCHT & GEFUNDEN

... IM ANZEIGER

TEL. 0 74 41 / 88 91 - 0

INFO@ANZEIGER-FDS.DE

Wir suchen einen

flexiblen Mitarbeiter (m/w)

Vollzeit-/Halbtags- oder Teilzeitarbeit

Wenn Sie Spaß an Verarbeitung von Textilien aller Art

haben freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung.

Außerdem suchen wir ab sofort stundenweise einen

flexiblen Aushilfsfahrer (m/w)

besonders geeignet für rüstige/n Rentner/in

mit Führerschein Klasse B oder Klasse CE.

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.

Bitte senden Sie Ihre

schriftliche Bewerbung an

Zeppelinstr. 5-7

72280 Dornstetten • Fon 0 74 43 / 963 20

lavita-huebsch@t-online.de • www.lavita-huebsch.de

Rezeptionsleitung und Zimmermädchen

in Voll- oder Teilzeit gesucht.

Hotel Krone Freudenstadt

Telefon 0 74 41 / 95 09 10 • info@hotel-krone-de.eu

Wir suchen ab sofort für unsere Logistik-Projekte !"#$%&!'(!")!*"+,-."/010

schichtbereite (m/w)

Staplerfahrer mit Staplerschein

Kommissionier- und Lagerhilfskräfte

2/')3"4$.+" "5!3%-(67%/-8!(-9":-/)";(7!(-8

Fon 0711 - 39 69 69 80

anett.lehnert@pagus-logistik.de

Wir haben den Dreh raus: Als mittelständisches Familienunternehmen

produzieren wir - die Rahm GmbH & Co. KG, Präzisionsdrehteile -

im Schwerpunkt mediumführende Rohrleitungssysteme für die

Automobilindustrie und suchen ab sofort auf Vollzeit eine/n:

Industriemechaniker /

Zerspanungsmechaniker m/w

(Schichtbereitschaft vorausgesetzt)

Ihre Bewerbungsunterlagen Senden Sie bitte an:

Firma Rahm GmbH & Co.KG

Kräuterstraße 18 • 72175 Dornhan-Weiden

Tel. 0 74 23 / 86 38 247

Ansprechpartner: Katrin Gerster

BILL’S GARAGE

Lützenhardt • Empfingen • Besenfeld

Wir sind eine familiengeführte freie KfZ-Werkstatt.

Wir reparieren alles was vier manchmal auch nur zwei Räder hat

und in unsere Werkstatt passt.

Wir suchen

Kfz-Meister und

Kfz-Mechatroniker

mit langjähriger Erfahrung oder frisch ausgelernt.

Gehalt nach Vereinbarung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, würden wir uns

sehr über Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder Email freuen.

Bill´s Garage • Ansprechpartner: Herr Reinhold Bill

Murgtalstraße 23 • 72270 Baiersbronn

Email: info@billsgarage.de

Telefon 0 74 42 / 12 04 37

Stellenangebote auch unter www.anzeiger-fds.de


ATTRAKTIVE KREUZFAHRTEN

KARIBISCHE INSELN 2

mit AIDAdiva vom 3. Dezember bis 17. Dezember 2017

14 NÄCHTE

IN DER

KARIBIK

La Romana

Aruba

Curacao Kralendijk

10 NÄCHTE

Guadeloupe

!"#$%&

Dominica

Castries

Kingstown

Grenada

Barbados

NORWEGENS FJORDE

mit AIDAbella am 14. Juli und 11. August 2017

Im Preis enthalten

• Flug ab/bis Frankfurt oder München

• Transfers Flughafen–Hafen–Flughafen

• 14 Übernachtungen auf AIDAdiva

• Kulinarisches Verwöhnprogramm

inklusive ausgewählter Getränke in den

Buffet-Restaurants

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse, exklusiv

von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

MIT TERMIN

ZU DEN

SOMMER-

FERIEN!

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Preise in Doppelbelegung

3.12. bis 17.12.2017

Innenkabine 2.049,-

Meerblickkabine 2.199,-

Balkonkabine 2.599,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 800,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 1.250,-

Erwachsener (ab 25 J.) 1.300,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

Unsere Preise*

(pro Person in Euro)

Im Preis enthalten

• 10 Übernachtungen auf AIDAbella

• Kulinarisches Verwöhnprogramm in

den Buffet-Restaurants (inkl. ausgewählter

Getränke), Spezialitäten-Restaurants und

Snack Bars

• Entspannung in der Saunalandschaft mit

Meerblick

• Fitnessstudio und Sportaußendeck,

über 30 Kurse pro Woche

• Entertainment der Spitzenklasse,

exklusiv von AIDA produziert

• Bordsprache Deutsch, Premiumservice

und -qualität, Trinkgelder

Preise in Doppelbelegung

14.7. bis 24.7.2017 und

11.8. bis 21.8.2017

Innenkabine 1.249,-

Meerblickkabine 1.649,-

Balkonkabine 1.949,-

3./4. Person in der Kabine

Kind (2 - 15 J.) 225,-

Jugendlicher(16 - 24 J.) 350,-

Erwachsener (ab 25 J.) 450,-

* AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2017 bis April 2018“

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere

S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Vermittler: AtourO GmbH, Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen

Anmeldeschluss: 6.3.2017

Anzeiger Verlag

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

info@anzeiger-fds.de

Jetzt gleich anrufen!

07441 - 88 91 25


Samstag, 25. Februar 2017 ANZEIGER • Seite 27

WENN´S PASSIERT IST...?

,

, , , , , ,

DIE AUTO-UNFALL-KLINIK

Telefon 0 74 41 / 88 90-0

Beratung & Buchung in Ihrem

ANZEIGER Reisebüro • Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 8891-0

, , , , , , ,

, , , , , , ,

Einäscherungen , , , , und, ,

, , , , ,

Erdbestattungen

, , , , , , ,

, Abholung , , , an , 365 , Tagen , , , ,

, , , , , , , ,

Aurelius Platz 2 • 75365 Calw-Hirsau

, , , , ,

, , , , ,,,

Telefon: 0 70 51 / 96 69 56

Notfall

PLAN

Durch die Ostsee mit AIDAmar

OJ*%"P&(!&*,QRST

QMUTU,>,MRUTUQRST,V,MRUTU,>,SUWUQRST

jetzt auch online unter

2 Termine

www.anzeiger-fds.de

Beratung & Buchung in Ihrem

ANZEIGER Reisebüro • Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 8891-0

G

&$&*, .!&, ;!', CD@C, 97X, H*'1&#+7*%"'/7(, !*",

39,4&(G&>,7*1, /7(!"Y+,`;G8

K9(*&/X1"U1&

Zieflee

Blumen

Pflanzen

Gartenpflege

Friedhofsgärtnerei

Gottlieb-Daimler-Str. 43

Freudenstadt 07441 - 860566

florales

Eckhard Schütz

Handwerkliche Dienstleistungen

Wohnungsrenovierungen

Innenausbau

Tel. 0 74 41 / 86 93 06

ab 899,-

Gute Werbung muss nicht

teuer sein.

Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne!

Tel. 0 74 41 / 88 91 - 0

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

seit

1906

Reisebüro

Beratung & Buchung:

Karneolstr. 4 • 72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 88 91-25 • Fax 0 74 41 / 88 91-30

■ Verlag … ■ Reisen … ■ Tickets …

Polizei 110

Feuerwehr / Rettungsdienst 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Notfallpraxis für Kinder und Jugendliche 0 18 05 / 19 29 21 60

Krankentransport 1 92 22

Giftnotruf Uni-Klinik Freiburg 0 761 / 27 04 - 3 61

, , , , ,,,

, , , ,, , ,

, ,

, ,

, ,

, , , , , , ,, ,

, ,

, ,

, , , , ,

, , , ,

, ,

, ,

, ,

, , , ,

Telefonseelsorge , ,

0 800 / 1 11 01 11

, , ,

,

Dt. Kinderschutzbund FDS 0 74 41 / 952 22 45

Apotheken 24-Stunden-Notdienst

' ' '

,

,

, , , ,

, , , , ,

, , , ,

(Beginn und Ende um 8.30 Uhr)

Freudenstadt / Horb / Dornhan

Sa., 25.02. Kristall-Apotheke, Horb a. N.

Neckarstr. 15 0 74 51 / 27 27

Stadt-Apotheke, Freudenstadt

Marktplatz 21 0 74 41 / 9 19 10

So., 26.02. Adler-Apotheke, Freudenstadt

Marktplatz 55 0 74 41 / 20 47

Im Preis enthalten:

Schwarzwald-Apotheke, Alpirsbach

Hauptstr. 9 0 74 44 / 14 44

7 Übernachtungen auf AIDAmar

Vollpension

Waldach-Apotheke, Salzstetten

!"#$%&'()*+&,-./01(!*+"2,3!&(2,4&!*5,67,,,

, 1&*,897:';9$?&"'97(9*'"

,

(!*+%&C*%&G/'& Baiersbronner Str. 1 0 74 42 / 33 01

H*'&('9!*;&*',1&(,.:!'6&*+

"'97(!&('&*,K!(#$&*,7*1,O9,`&(>

;9*,3(9*#$,/X,L/"'9,L(/#!&(&.U:UCU2,

C;,.'(9*1&,M12,SgRTT,?/"'/#+

Anmeldeschluss: 08.12.2014

,

,

,

,


++ SERVICE ++ KUNDENDIENST ++ PREISGARANTIE ++ ONLINE ++ SEIT 1954 ++

CURVED

WLAN

108 cm

43“ SUHD-TV

7kg Schontrommel

einfache Bedienung

Profi-Eco Motor

0% Sonder-Finanzierung

66,58 *

Waschmaschine WDB 030 WCS




7kg Schontrommel

einfache Bedienung

Profi-Eco Motor

0% Sonder-Finanzierung

83,16 *

Wärmepumpentrockner TMC 547WP




digitaler

Kabelempfang

Deutzstr. 2 | 72250 Freudenstadt | Tel. 07441 - 2049 | haug-freudenstadt.de

digitaler

SAT-Empfang

SUHD TV UE 43 KS 7590



CASO

Mikrowelle M20 Ecostyle



ROBERTS

439,-

ROBERTS

Digitalradio

BluTune200






89,-

9629,-

GARANTIERT GÜNSTIG

1.F R E U D E N S T Ä D T E R

K U N D E N S P I E G EL

Platz1

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte

83,4% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 92,7% (Platz 1)

Beratungsqualität: 85,8% (Platz 1)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 71,6 % (Platz 1)

Kundenbefragung: 01/2013

Befragte (Elektro) = 770 von N (Gesamt ) = 908

MF Consulting Dipl. Kfm. Dieter Grett

www.kundenspiegel.de · Tel: 09901/948601

799,-

855,- |Sie sparen 56,-

998,-

1059,- |Sie sparen 61,-

896,-

1399,- |Sie sparen 503,-

Standmixer

5KSB1585



Speisen sorgt für einen Sanftanlauf




146,-

Radio Classic R996





TESTSIEGER!

2.F R E U D E N S T Ä D T E R

K U N D E N S P I E G EL

Platz1

BRANCHENSIEGER

Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte

84,1% Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad

Freundlichkeit: 94,2% (Platz 1)

Beratungsqualität: 85,9% (Platz 1)

Preis-Leistungs-Verhältnis: 72,1 % (Platz 1)

Kundenbefragung: 02/2016

Befragte (Elektro) = 744 von N (Gesamt ) = 904

MF Consulting Dipl. Kfm. Dieter Grett

www.kundenspiegel.de · Tel: 09901/948601

0% Sonder-Finanzierung

74,66 *

0% Sonder-Finanzierung

36,58 *

*Nähere Infos zur Finanzierung von unseren Fachberatern im Markt.

Keine Mitnahmegarantie, solange der Vorrat reicht. Alle Preise Abholpreise. Irrtum,

Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten. Bitte haben Sie Verständnis

dafür, dass Schnäppchenprodukte nur in begrenzter Stückzahl vorhanden sind.

Gültig bis 03.03.2017. Layout und Satz: www.werbeagentur-pur.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!