131 Paartal 01.03.2017

skriener.stadtzeitung

EINE REGION

EINE APP!

Die neue App der

JETZT DOWNLOADEN!

PAARTALER

BILDUNG/Von300 Lehrkräften im

LandkreisAichach-Friedbergsind

gerade mal14männlich. Dasist ein

Problem, gerade für Jungs. Marco

Bichlmaier istGrundschullehrerin

Inchenhofen. SEITE 2

AUSSCHUSS / DerBildungs- und

Bauausschuss des Kreistags Aichach-

Friedberghat den Bau der Mensafür

dasGymnasium Mering gestoppt. Falls

die Rückkehrzum G9 kommt, muss

aufgestocktwerden. SEITE 2

Mittwoch, 1. März 2017

Verbreitungsgebiet: 131

STADTZEITUNG

MIT FRIEDBERG–KISSING –MERING

WOHNUNGSMARKT/Setzen

großstadtnahe Kommunen tatsächlich

zu starkauf Einfamilienhäuser?Das

kritisiertAugsburgs OberbürgermeisterKurtGribl.

In Mering hält man

dagegen. SEITE 3

Mehr Geburten

in Friedberg

STATISTIK/700 Mädchen und Jungen kamen im vergangenen Jahr in

Friedbergzur Welt. Die Zahl der Eheschließungenist gestiegen.

Über

1.200

Stellenangebote

aus unserer

Region!

jobs.stadtzeitung.de

d

Noch nie wurden so viele GeburtenimFriedbergerStandesamt beurkundet

wie im Jahr 2016.Das gabdas FriedbergerBürgerbürobekannt.

Foto: katrinaelena123rf.com

Friedberg. 700 Geburten verzeichnet

das Friedberger Bürgerbüro

für das Jahr 2016. Das

sind 86 mehr als im Jahr davor.

Kurz: „Es wurden noch nie so

viele Geburten in unserem

Standesamt beurkundet wie in

diesem Jahr“, heißtesimJahresbericht

2016 des Friedberger

Bürgerbüros.

Wersich die Geburtenzahlen

der vergangenen Jahre anschaut,

erkennt sofort: Männer

und Frauen haben wieder mehr

Lust aufBabys.700 Geburten in

Friedberg waren es in 2016,

2006 nur 440 Geburten. Natürlich

gebären neben den Friedbergerinnen

auch Frauen aus

der Umgebung im Friedberger

Krankenhaus. Acht Babys warenHausgeburten.

Diesmal waren die Mädels in

der Überzahl. 364 Mädchen kamen

in 2016 zurWelt –und 336

Knaben. Die meistenBabys,genauer

gesagt 70,wurden im Juli

zur Welt gebracht, gefolgt von

November und September mit

jeweils 66 und 64 Geburten.

Neu inder Liste der beliebtesten

Vornamen –und gleich auf

Platzeins –findetsichJosef.Die

meisten Mädchen teilten sich

im vergangenen Jahr die Vornamen

Sophie und Sophia, Sofia

und Sofie,Mariaund Marie.

Übrigens waren die Eltern

dieser Babys zum Großteil verheiratet.

Lediglich jedes vierte

Kind hat Eltern, die auch ohne

Trauschein glücklich sein wollen.

Dennoch, heiraten gehört

wieder dazu. In 2016 gab es in

Friedberg 255 Eheschließungen,

im Jahr davor waren es

noch 245 –in2006 sogar bloß

194. Der beliebteste Hochzeitsmonat

war in 2016 der Dezember.

36 Brautpaare feierten...

Fortsetzung aufSeite 2

WOCHENENDWETTER

Fr

Sa

So

T: 1 °C 3 h

H: 13 °C 5 %

T: 1 °C 5 h

H: 10 °C 5 %

T: 4 °C 5 h

H: 13 °C 20 %

T Tiefsttemperatur

H Höchsttemperatur

h Sonnenstunden

% Niederschlagswahrscheinlichkeit

Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Langenmantelstraße 14, 86153 Augsburg

PREIS:

35,75 EURO

Preis zzgl. 2,00 €

Bearbeitungspauschale

Augsburg · Langenmantelstraße 14 · Tel. 08 21/5 07 11 30

Meitingen · Via Claudia 1 · Tel. 082 71/42 78 28

Schmidbauer &Kälberer

laden ein:

Wally Warning

Lieder,handgemachte Musik, Erzählungen

DieAbende, an denen Werner Schmidbauer und Martin

Kälberer mit jeweils einem Gast musizieren und erzählen

sind legendär. Größen wie Wolfgang Ambros, Rainhard

Fendrich, Peter Maffay oder Claudia Koreck waren

bereits zu Gast bei Martin und Werner. Wally Warning,

Roots-Reggae-, Ragga-, Latin-Musiker aus München

ist in der neuen Auflage der Gast, um den sich alles

dreht. Warning lebt und arbeitet seit 1970 in München,

veröffentlichte zahlreiche eigene Alben, betätigte sich

aber auch sehr erfolgreich als Songschreiber.

REHLING –SCHLOSS SCHERNECK - 21.07.2017 – 20.00 UHR

Jetzt auch online buchen:

www.stadtzeitung.de/

kartenservice

TAGDER

OFFENEN TÜR

04.03. -05.03.2017 | 10:00 -16:00 Uhr

PREMIUM FENSTER UND HAUSTÜREN

4 Fenster- und Türenaustausch komplett

ohne Ausbruchs- und Verputzarbeiten

4 Maßgefertigte Premium-Fensteraus

Ihrer Region direkt vomHersteller

4 Ihr Spezialistmit 40 Jahren Erfahrung

PERFECTAFENSTER UNDTÜREN

Hauptstrasse3 | 86707Westendorf

Tel08273-799-02

kontakt@perfecta-fenster.de

B2- Ausfahrt Westendorf (Dorfmitte)-

nach der Bahnunterführunglinks.

PERFECTA-FENSTER.DE

Fenster- und

Türenwechsel

ohne Dreck

Vonperfecta–Ihrem Profi:

das saubere Montagesystem

Fenster | Türen | Rollladen

Jetzt online:

Über

1.200

Stellenangebote

aus unserer

Region!

jobs.stadtzeitung.de

IHR PARTNER FÜR ERFOLG

STOPP!

Dank perfecta-Absicherung

Alle 2Minuten wird inDeutschland

eingebrochen. Dass man

sich davor schützen kann,

zeigt die Erfahrung der Polizei:

Bei einem großen Teil

der Einbrüche bleibt es beim

bloßen Versuch, nicht zuletzt

wegen sicherungstechnischer

Einrichtungen.

MITSICHERHEIT RICHTIG SICHER.

FENSTER-,HAUSTÜR- UNDINNENTÜRWECHSEL OHNE DRECK

Um Einbrüchen zielgerichtet

vorzubeugen, ist es wichtig, die

neuralgischen Punkte zu kennen.

Die größten Sicherheitslücken

beiEin-und Zweifamilienhäusern

liegen im Bereich Fenster und

Fenstertüren. 80%aller erfolgreichen

Einbruchsversuche sind laut

Statistiken der Polizei über diesen

Wegerfolgt.

Als effektivster Schutz hat sich

hier der Einbau von Pilzkopfverriegelungen

und Sicherheitsschließteilen

im Rahmenbereich

sowie derEinbauvon Sicherheitsverglasungen

erwiesen. Jenach

individuellem Sicherheitsbedürfnis

bieten unsere Fenster und

Fenstertüren unterschiedliche

Möglichkeiten Ihr Zuhause optimal

abzusichern. Bei unserem

Tag der offenen Türe am 04.03.

und 05.03.2017 beraten wir Sie

hierzu gerne persönlich.

SICHERHEITIM

MEHRFAMILIENHAUS

Bei Mehrfamilienhäusern stellen

in den meisten Fällen die Wohnungs-Eingangstüren

die größte

Sicherheitslücke dar. Mitunseren

individuell auswählbaren Sicherheitspaketen

sind Sieauchhierauf

der sicheren Seite. Muster dazu

finden Sieinunserer Austellung.


Seite 2 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

FRIEDBERG&PAARTAL

FriedberginKürze

Märchen. Eine Märchenstunde mit Angelika Schuster findet

am Donnerstag,2.März, um 20 Uhrimgezz! Café und Galerie,

Jungbräustraße4,statt.SchustererzähltMärchen vonLiebe,

Partnerschaft und Ehe. Einlassist um 19 Uhr.Der Eintrittist frei

(Hutsammlung).

Altpapier und Altkleider. Mitglieder der Rot-

Kreuz-Bereitschaft sind am Samstag, 4. März, in Friedberg,

Friedberg-West, Wiffertshausen, sowie inden Stadtteilen St.

Afra imFelde und SiedlungLindenau unterwegsund sammeln

Altkleider und Altpapier. DerErlös wird ausschließlich für Rot-

Kreuz-Aufgaben verwendet. Das Altmaterial sollte ab8Uhr

möglichst gebündelt am Straßenrand bereitgelegt werden. Es

besteht auch die Möglichkeit, das Papier direkt bei der neuen

Rot-Kreuz-Zentrale,Hans-Böller-Straße4,abzugeben.

Einreichung zur Kunstausstellung. Künstler

sind aufgefordert, bis zu zwei Arbeiten aus den Bereichen

Skulptur, Foto, Grafik, Malerei, Video und Installation am Freitag,

3. März,um18Uhr oder am Samstag,4.März, um 10 Uhrin

der Aula der Stadthalle, Aichacher Straße 7,einzureichen. Die

Bearbeitungsgebühr, jeKünstler zehn Euro, ist bei der Einreichunginbar

zu zahlen (unabhängigdavon, ob die Werkeausgestellt

werden –das entscheidet dieJury).

Stadtführung. Ein Stadtrundgang mit Magd Brigit (mit

Brotzeit) findetamSamstag, 4.März, um 17 Uhrstatt. Die Teilnehmer

tauchen in die Zeit der Friedberger Uhrmeister ein. In

der damaligen Zeit waren Liebeszauber, Armenhäuser, schöne

Privilegien aber auch die Pest allgegenwärtig. Mit ein bisschen

Fantasie wird dieVergangenheit erlebbar. Treffpunkt istamMarienbrunnen

am Marienplatz.

Wertstoffsammelstelle. Auf der WertstoffsammelstelleinFriedberg-Weständertsichab1.April

die Öffnungszeit

am Freitagvon 17 bis 19 Uhr. AmSamstagist wiebisher von10

bis 12 Uhrgeöffnet.(pm)

Mehr Geburten

in Friedberg

STATISTIK / Fortsetzung vonSeite 1

Die Arbeitenbeginnen

EinHochwasserrückhaltebeckenfür Bachern

...eine Hochzeit unterm

Christbaum. Für eine Hochzeit

in der Junisonne entschieden

sich immerhin 32 Paare, im

September versprachen sich 31

Pärchen ewige Treue und Liebe.

Laut Hans-Jürgen Trinkl,

Leiter des Bürgerbüros, kommenPaare

ausallen möglichen

Gegenden nach Friedberg, um

sich das Ja-Wort zu geben, unter

anderem Norddeutsche mit

Wurzeln in Friedberg.

Auch die Zahl der Sterbefälle

hat zugenommen. In 2016 starben441

Männerund Frauen in

Friedberg, das waren 15Menschen

mehr als in 2015. Trotzdem

wächst Friedberg weiter.

29 892 Männer, Frauen und

Kinder zählte das Bürgerbüro

zum 31. Dezember 2016, das

sind fast 200 Menschen mehr

als im Jahr 2015 (zum 31. Dezember

2015 waren es 29 699

Bürger). Das heißt, die Stadt

Friedberg steht kurz davor, die

30 000-Einwohner-Marke zu

knacken. Ist diese erreicht,

kann Friedberg den Status als

Große Kreisstadt beantragen.

Friedberg hätte dann zum Beispiel

einen Oberbürgermeister,

weitere zehn Stadträte – und

bräuchte einen größeren Sitzungssaal.

Über eindickesPlus an Übernachtungen

freut sich das

Friedberger Bürgerbüro. Im

Jahr 2016 gab es 73 687 Übernachtungen

in Friedberg, im

Vorjahr waren es 59 352. Auch

besuchen mehr Menschen die

Friedberger Stadtführungen.

2016 wollten 3812 Interessierte

Friedberg besser kennenlernen

– 2015 machten 3374 eine

Stadtführung mit. Damit stieg

die durchschnittliche Teilnehmerzahl

bei Stadtführungen

von 22,6 auf 26,1. „Das zeigt

uns, dass unsere Bemühungen

fruchten,Friedberg nach außen

optimal zu präsentieren“, erklärt

Trinkl.

Zurückgegangen sind dieKirchenaustritte

in2016. Traten in

2015 noch 231 Friedberger aus,

waren es im vergangenen Jahr

21 weniger, also 210. Die meisten

Kirchenaustritte gab es übrigens

im Jahr 2010. Damals

verließen362 Bürger dieKirche.

(nh)

Friedberg. Wiedie Stadt Friedberg

mitteilt, beginnen in diesen

Tagen die Arbeiten für den

Hochwasserschutz in Bachern.

Im Süden Bacherns soll ein

Hochwasserrückhaltebecken

entstehen. Zusätzlich ist für

zwei Anwesen innerorts aufgrundder

bestehenden Höhenlage

ein Objektschutz in Form

von Schutzmauern erforderlich.

Das Hochwasserrückhaltebecken

besteht aus einem mit

Erdmaterial aufgeschütteten

Hauptdamm mit einem Durchlassbauwerk

aus Beton. Der

quer zum Eisenbach verlaufende

Hauptdamm hat eine Länge

von 100 Metern. Parallel zur

Staatsstraße 2379, der Ortsverbindungsstraße

von Bachern

nach Ried, verläuft der ebenfalls

aufgeschüttete Seitendamm.

Dieser hat eine Länge

von 225 Metern. Der Hochwasserrückhalteraum

durch das

Becken beträgt etwa 41 000 Kubikmeter.

Die Bauarbeiten werden

bis zum Ende des Jahres

dauern.(pm)

Kreisstoppt Schulbau

AUSSCHUSS / Entscheidetsichdie Staatsregierungfür die Rückkehr zumneunjährigen Gymnasium,

mussaufgestockt werden, ehe der Putz richtig trockenist. Der Mensa-Bau wird unterbrochen.

Carina Lautenbacher

Aichach/Mering. Das politische

Hickhack um acht- oder

neunstufiges Gymnasium veranlassteden

Bildungs-und den

Bauausschuss des Kreistags

Aichach-Friedberg dazu, den

laufenden Bau des Mensagebäudes

für das Gymnasium in

Mering zu stoppen. Erst soll abgewartet

werden, wie die für

März angekündigte Entscheidung

der bayerischen Staatsregierung

zu einer eventuellen

Wiederbelebung des G9 ausfällt.

Kommt estatsächlich zurück,

istdie neue Schule spätestens

2021 definitiv zu klein. Das

32 Millionen Euro teure Gymnasium

in Mering wurde im

September bezogen. Aktuell

wird am daneben liegenden

Mensa-Gebäude gebaut. Esist

ebenso wie das Gymnasium so

konzipiert, dass es aufgestockt

werden kann. DerZusatzbedarf

für das G9 könnte mit drei

Klassenzimmern am günstigsten

auf dem Mensagebäude

verwirklicht werden. Dieses

nun fertigzustellen, um dann

im laufenden Betrieb die gerade

errichtete Dachkonstruktion

spätestens in zwei bis drei Jahren

abzutragen und aufzustocken,schienden

Ausschussmitgliedern

sinnlos. Zugleich

wächst von Jahr zu Jahr der

Engpass in der Mensa. Aktuell

werden dort 380 Schüler verpflegt,

ab nächstem Schuljahr

sind es 100 mehr. Insgesamt

wird dieZahl überdie Jahreauf

780 ansteigen, da bisher nur

Schüler bis zur 8.Klasse unterrichtetwerden.

Die vorübergehende Lösung

kann aus Sicht der Leitungen

vonGymnasium und Realschule

noch ein Jahr aufrecht erhaltenwerden.

Eigentlichsolltedie

MensaimSeptember in Betrieb

gehen. Die Bauunterbrechung

verursacht Kosten, weil die vergebenen

Gewerke ausgesetzt

werden müssen. Firmen könnten

Forderungen deshalb erheben.

Acht laufende Vergabeverfahren

wurden aufgehoben.

DerRohbausamtBetondecke –

ein geplantes Oberlicht wurde

schon gestrichen – kann vergleichsweise

problemlos und

mit wenigen Modifikationen

fertiggestellt werden, wie Sonja

Nemetz, Leiterin des kommunalen

Bauamts, darlegte. Sobald

die Entscheidung aus

■ Katrin Müllegger-Steiger

(Grüne): „Uns bleibt nichts anderes

als ein Baustopp übrig.

Wirsitzenzwischen allen Stühlen

und sind von der bayerischen

Staatsregierung dahin

gesetzt worden. Das G8wurde

gegen alle Widerstände durchgedrückt

undnun wird es unter

dem Druckvon Eltern und Lehrer

–Gott sei Dank –zurückgenommen.

Die Frage ist, obdie

Kosten dafür bei uns hängen

bleiben.“

■ Roland Fuchs (SPD): „Ich

zitiere meine Bundeskanzlerin

ungern, aber der Baustopp ist

alternativlos. Dank der überwältigenden

und vorausschauenden

Bildungspolitik, haben

wir nur die Möglichkeit, ,Ja’ zu

Männer? Gerne mehr

Die Kommentare

München vorliegt, die mit großerWahrscheinlichkeit

zugunsten

des G9ausfallen wird, sollen

neue Überlegungen folgen.

Wobei eine Aufstockung einer

komplett eigenständigen Planung

bedarf.

sagen. Jetztkönnen wirnur hoffen,

dass es eine Entschädigung

für den Landkreis gibt. Übrigens

wäre ein ,Mea Culpa’ der

Staatsregierung, diedas G8gegen

die Stimmen der meisten

Betroffenen indie Welt gesetzt

hat, auch einmal ein schönes

Signal für Bayerns Bevölkerung.“

■ Leonhard Büchler (CSU):

„Es ist fehl amPlatz, hier über

Dinge zu diskutieren, die wir

nicht ändern können. Wir solltenfrohsein,dasswir

in dieser

Lage sind. Denn es war schwer

genug, den Standort Mering

durchzusetzen. Am Ende hat

dasauchdank dersogescholtenen

bayerischen Staatsregierung

geklappt.“ (cal)

BILDUNG/An den GrundschulenimLandkreis sind Lehrer die absolute Ausnahme. Das ist ein

Problem,gerade für Jungs. Dochander Situation wird sichsoschnell nichts ändern.

Thomas Winter

Aichach-Friedberg. Jungs und

Mädchen sind verschieden, das

zeigt sich schon in der Grundschule.

Jungs haben häufiger

Hummeln im Hintern, Mädchen

sind mitteilungsbedürftiger.

Jungs tragen Konflikte

meistoffen aus, notfallskörperlich,

während Mädchen eher

verdeckt streiten. Für ihr vermeintlich

besseres Verhalten

werden Mädchen deshalb oft

von ihren Lehrerinnen gelobt.

Die Jungs hingegengerügt, was

bei einigen dazu führt, dass sie

sich ungerecht behandelt fühlen,

gefrustet sind und keine

Lust aufSchule haben.

Ob männliche Grundschullehrer

daran etwas ändern

könnten, weil siedie Bedürfnisse

der Schüler eventuell besser

verstehen, lässt sich schwer sagen.

An den Grundschulen in

der Region zumindest sind

Männer eine absolute Seltenheit:

Von 300 Lehrkräften sind

laut Staatlichem Schulamtgerade

mal 14männlich. Oft sind

die einzigen Männer, die die

Abc-Schützen während ihrer

Grundschulzeit zu sehen bekommen,

der Hausmeister oder

der Pfarrer. Im Kindergarten

siehtesnicht besser aus.

Doch braucht esanGrundschulen

tatsächlich mehr Männer?

Definitiv, findet Dr. Klaus

Metzger. Und der Mann weiß

wovon erspricht. Ursprünglich

wollteAichach-Friedbergsjetziger

Landrat nämlich Kindergärtner

werden. Seine Eltern

bestanden jedoch darauf, dass

er zuerst sein Abitur macht.

Hinterher kam für ihn nur ein

Studienfach inFrage: Lehramt

an Grundschulen. Als Grundschullehrer

arbeitete erinsgesamt

sieben Jahre. Seiner Meinung

nach fehlt es gerade an

Grundschulen an positiven

Ein Bild mit Seltenheitswert: Marco

Bichlmaier, Grundschullehrer in Inchenhofen,

umringt von seinen

Schülern. Foto: Thomas Winter

männlichen Vorbildern. Für

den ehemaligen Pädagogen

steht fest: „Handlungen und

Haltungen von Lehrerinnen

und Lehrern unterscheiden

sich im Schulalltag ganz erheblich.“

Das reiche von der Auswahl

des Buches,das dieKlasse

liest, bis hin zu Interventionsstrategien

bei Problemen. Gemeint

ist damit: Wie greift der

Lehrer, die Lehrerin ein, wenn

es im Unterricht zu Störungen

kommt, wenn Schüler beispielsweise

schwätzen, den

Banknachbarn piesacken oder

ungefragtaufstehen? „Natürlich

wären mehr männliche Lehrkräfte

wünschenswert“, findet

auch Ingrid Hillenbrand. Als

Schulamtsdirektorin hat sie die

Oberaufsicht über 25 Grundschulen

im Landkreis. Inihrem

siebenköpfigen Team imStaatlichen

Schulamt arbeiten übrigens

ebenfalls nur Frauen. Hillenbrands

Ansicht nach fehlen

an den Grundschulen männliche

Bezugspersonen, vor allem

weil die Väter inden Familien

oft erst abends nach Hause kämen

oder die Mütter alleinerziehend

sind.

So weit,soschlecht. DasProblem

istbekannt, an der Situation

wird sich in absehbarer Zeit

aber wohl wenig ändern. Denn

noch immer liegt die Zahl der

männlichen Lehramtsstudenten

für Grundschule bei unter

15 Prozent. Warum das so ist,

dafür dürfteesmehrere Gründe

geben. Ingrid Hillenbrand vermutetden

Grund für den Männer-Mangel

in traditionellen

Rollenbildern. Was die Schulamtsdirektorin

damit wohl

meint: Der Lehrberuf an

Grundschulen entspricht am

ehesten dem überkommenen

Frauenbild der Mutter, die sich

um dieKleinen kümmert.

Für Frauen mag die Schulart

zudem attraktiv sein, weil siefinanzielle

Sicherheit und eine

gute Vereinbarkeit von Familie

und Beruf garantiert. Heißt

konkret: Grundschullehrerinnen

mit Kindern können sich

ihreWochenstundenzahl –relativ

problemlos –einteilen. Wie

viele Mütter mit kleinen Kindern

es unter den Grundschullehrerinnen

imLandkreis gibt,

ist nicht genau bekannt. Laut

Staatlichem Schulamt arbeiten

aber mehr als zwei Drittel der

PädagoginneninTeilzeit.

Ein weiterer Grund für die

Malaise mag der Verdienst sein

beziehungsweise fehlende Aufstiegsperspektiven.

Von allen

Lehrerberufen ist die Grundschule

am niedrigsten besoldet.

Für Marco Bichlmaier, Grundschullehrer

in Inchenhofen,

durchaus ein gewichtiger Hinderungsgrund.

DemBeruf, sagt

der 34-Jährige, gehe schließlich

ein langjähriges Studium voraus.

Zudem stecke hinter dem

von einigen abschätzig titulierten

„Halbtagsjob“ sehr viel

mehr Arbeit als man denke,

und überhaupt könnten Männer

in der freien Wirtschaft sehr

viel mehr Geld verdienen.

Grundschulpädagoge ist er

trotzdem geworden. „Weil es

schön ist, mitKindern zu arbeiten,

ihnen etwas beizubringen.“

„Wichtig ist eigentlich nicht

so sehr, obdie Lehrkraft weiblich

oder männlich ist“, findet

Bichlmaier, „worauf es ankommt

ist die Persönlichkeit

des Lehrers oder der Lehrerin.“

Sie entscheide darüber, ob die

Schüler eine Beziehung aufbauen

können, ob sie ihm oder ihr

vertrauen. Kleine Unterschiede

im Umgang mit den Schülern

stellt der Pädagoge aus Leahad

dennoch fest. Geht es etwa um

technische Dinge oder um

Sport, sei erals Mann bei den

Kleinen mehr gefragt als seine

weiblichen Kolleginnen – vor

allem bei den Jungs. Allerdings

birgt das Thema Sport mittlerweileauchviele

Fallstricke,sagt

Bichlmaier.Etwawenn ein Kind

im Sportunterrichtgestürzt ist.

„Damussman als Mann sehr

aufpassen. Ich kann einen

Schüler zum Beispiel nicht am

Arm anfassen, um ihn zu trösten,

oder eine Kühlkompresse

auflegen“, erklärt Bichlmaier.

Für diese Fälle ruft er stattdessen

eine weibliche Lehrkraft.

Beim Umkleiden sind dieSchüler

nach Geschlechtern getrennt.

Bichlmaier als Mann

zieht sich separatum, wird es in

einer derUmkleiden laut,klopft

der Lehrer vorher an, bevor er

den Raum betritt. Hintergrund

all dieser Vorsichtsmaßnahmen

istes, Kindesmissbrauchzuverhindern.

Hierin sieht Dr. Klaus

Metzger einen gravierenden

Grund, dass viele Männer einen

weiten Bogen um Grundschulenmachen.

„Der Umgang zwischen

Männern undKindern ist

in der gesellschaftlichen Wahrnehmung

inzwischen hoch belastet“,

stellt der ehemalige Pädagoge

fest. Dafür gebe es leider

genügend negativeBeispiele.„Unddas

färbtinsgesamtab“,

bedauertder Landrat.

IMPRESSUM

StadtZeitung GmbH &Co. KG

Langenmantelstraße 14 ·86153 Augsburg

Geschäftsführung Thomas Sixta, Dr. Paul Müller

Anzeigenleitung Dr. Paul Müller

Chefredakteurin

Print und Online Agnes Baumgartner

Druck

Mayer &Söhne GmbH, Aichach

Gesamtauflage 265.840

Augsburg, überregionale Themen

Agnes Baumgartner: ✆ 08 21/5071-250

E-Mail: abaumgartner@stadtzeitung.de

Markus Höck: ✆ 08 21/5071-253

E-Mail: mhoeck@stadtzeitung.de

David Libossek: ✆ 08 21/5071-258

E-Mail: dlibossek@stadtzeitung.de

Janina Funk: ✆ 08 21/5071-251

E-Mail: jfunk@stadtzeitung.de

REDAKTION

Kristin Deibl: ✆ 08 21/5071-257

E-Mail: kdeibl@stadtzeitung.de

Königsbrunn, Schwabmünchen,

Bobingen, Haunstetten

Natascha Höck: ✆ 08 21/5071-259

E-Mail: redaktion-sued@stadtzeitung.de

Paartal (Friedberg, Kissing, Mering)

Natascha Höck: ✆ 08 21/5071-259

E-Mail: redaktion-sued@stadtzeitung.de

Neusäß, Westliche Wälder, Stadtbergen,

Gersthofen, Meitingen, Wertingen

Stefan Gruber: ✆ 08 21/5071-254

E-Mail: redaktion-nordwest@stadtzeitung.de

Online-Kleinanzeigenannahme:

www.stadtzeitung.de/anzeigen

Zustellung d.Zeitung:

24-Std. Anrufbeantworter:

✆ 08 21/5071-703

E-Mail: qm-vertrieb@stadtzeitung.de

WERBUNG

Werbeberater:

Ralf Görlitz: ✆ 0821/50 71-309

E-Mail: rgoerlitz@stadtzeitung.de

Die StadtZeitung ist eine unabhängige Wochenzeitung, die mittwochs in 15 verschiedenen Lokalausgaben erscheint.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen, Fotos werden nicht zurückgeschickt.


38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 1. März 2017 Seite 3

AUGSBURG

Bauen auf unendlichen Weiten?

WOHNUNGSMARKT/Setzen großstadtnahe Kommunen tatsächlichzustark auf Einfamilienhäuser?

Das zumindest kritisiertAugsburgs OB KurtGribl. Im Umland hält man dagegen.

easyGlücksgefühle

Keksemit echter Glücksfüllung.

David Libossek

Region. Wohnungsnot und Flächenmangel:

Für Städte wie

Augsburg werde es immer

schwieriger, bezahlbaren

Wohnraum zuschaffen. So äußerte

sich Augsburgs Oberbürgermeister

Kurt Gribl unlängst

in einem Medienbericht.

Gleichzeitig kritisierte er ein

seiner Ansicht nach deutschlandweites

Problem: Kleinere

Kommunen in Großstadtnähe

würden sehr einseitigauf Einfamilienhaussiedlungen

für Besserverdienende

setzen, anstatt

ihren Platz zunutzen, um bezahlbaren

Wohnraumzuschaffen.

Diedorf: 21 neue und

günstigeWohnungen

Wasser für Uganda

Haunstetter Trinkwasser-Experte hilftinAfrika

Haunstetten. Peter Hoffmann,

zweifacher Familienvater und

aktives Mitglied der BRK-Wasserwacht

in Haunstetten ist am

Wochenende als Auslandsdelegierter

für das Deutsche Rote

Kreuz nach Uganda gereist.

Dort wird er als Trinkwasser-

Experte ineinem Flüchtlingslager

ander Grenze zum Südsudan

Hilfe leisten. Die Situation

dort verlangt dringende Unterstützung

bei der Wasserversorgung

und Grundhygiene, zur

Vermeidungvon Epidemien.

Rund vierWochen wird Hoffmann

ehrenamtlich in Uganda

im Einsatz sein. Wasgenau ihn

nach den Einreiseformalitäten

erwartet, weiß er noch nicht.

„Es sind bereits Rot-Kreuz-Helfer

unten, die schon eine Evaluation

gemacht haben“, sagt

derAugsburger.

Geplant ist, dass er gemein-

Die Goldene Mitte versuchen viele Kommunen aus der Region beim Wohnungsbau zu finden. Den Mix aus Häusernund

Geschosswohnungsbau hinzubekommen, stellt sie vor eine Herausforderung. Foto:Wajan/123rf

In der Umgebung von Gribls

Augsburg sehen viele Bürgermeister

das anders. Darunter

PeterHögg,Rathauschef in Diedorf.

Zum einen, so argumentiert

Högg, verfüge auch seine

Gemeinde nicht über unendliche

Weiten: „Der Baugrund ist

auch bei uns knapp“, sagt er.

Zum anderen „müssen wir ja

auch mit der Infrastruktur

nachkommen“.

Mit Wohnungen allein sei es

ja nicht getan, wenn die Gemeindezum

Beispielnicht ausreichend

Plätze in Kindergärten

und Schulen für die neuen Bewohner

anbietenkann.

Zumal Diedorf gemeinsam

mit der WBL, der Wohnungsbaugesellschaft

des Landkreises,

im kommenden Jahr 21

neue Wohnungen übergibt.

„Günstiger Wohnraum für Einkommensschwache“,

kündigt

Högg für die Bauten an der

Hauptstraßean.

Sein PendantinMeringheißt

Hans-Dieter Kandler. Er gehe

„zuseinen Gunstendavon aus“,

dass das Zitat von Kurt Gribl

sich nicht auf Mering bezieht,

weil diese Behauptung nicht

zutreffen würde, sagt er. Drei

Projekte im sozial geförderten

Wohnungsbau forciere die Gemeinde

imLandkreis Aichach-

Friedberg derzeit, entgegnet

Kandler. Einen kleinen Seitenhiebkann

sich der Sozialdemokrat

aber nicht verkneifen: „Die

CSU-Fraktion, also die gleiche

Partei wieDr. Gribl,hat sich vehement

gegen den sozialen

Wohnungsbau in Mering gewehrt.“

Gribls Forderung, Wohnungsbau

überregional zu planen,

findet bei Kandler Anklang.

Zumal Mering das bereits

gemeinsam mitAugsburgs

SozialbürgermeisterStefan Kiefer

umsetze. Regelmäßig fänden

Konferenzen zur Kooperation

von Stadt und Umland in

punctoWohnungsbaustatt.

Für gemeinsame Projekte immer

gesprächsbereit, sei auch

die Stadt Gersthofen. Sie steht

laut Bürgermeister Michael

Wörle seit Längerem im Austausch

mit der Stadt Augsburg.

Jedoch sei die Grundstücksverfügbarkeit

entscheidend. Ohne

Grund keine Planung – auch

nicht überregional.

„Das alleinige Verschieben

vonZuständigkeitenbringtvermutlich

wenig Erfolg“, merkt

Wörle an. Er fordert hingegen

kreative Ansätze wie etwa

Mehrgenerationenwohnen

oder Konzepte, die einen

Tausch von Wohnflächen möglich

machen. „So könnten Familien,

Singles und Senioren

miteinander in Kontakt kommen

und ihren Wohnraumden

jeweiligen Lebensumständen

anpassen“,beschreibt Wörle.

Momentan gehören Grundstücke

für Einfamilienhäuser

ebenso wie für Geschosswohnungsbau,

Reihenhäuser und

Doppelhäuser zum Gersthofer

Repertoire.

„Erst 2016 wurdenGrundstücke

zu besonders günstigen

Konditionen direkt anFamilien

veräußert, die nun mit Reihenhausbebauung

versehen werden“,

sagt Wörle. Mehrere Pro-

sammit einem Konsortiumaus

drei Nationen die Wasserversorgungunterstützensoll.

Dazu

will dasRote Kreuz eine Aufbereitungsanlage

nach Uganda

einfliegen, die von den Helfern

installiertwird.

„Wie genau wir das realisieren,

werden wir vor Ort sehen“,

sagt Hoffmann. „Es ist jedes

Maleine Überraschung und wir

werden uns sicher an dieGegebenheitenanpassenmüssen.“

Seit 17 Jahren beschäftigt sich

Hoffmann freiwillig beim Bayerischen

Roten Kreuz mit der

Trinkwasseraufbereitung. Ehrenamtliche

Auslandseinsätze

sind für den 56-Jährigen nichts

Neues. Er leistete schon bei

mehreren Katastrophen weltweit

mitdem RotenKreuz Hilfe,

darunter in Haiti, Pakistan,

Bangkok, Tunesien und der

Ukraine.(oh)

jekte für geförderten Wohnraum

würde die Stadt vorbereiten.

Aber Wörle schränkt auch

ein: „Wir müssenaberauch Angebote

für Besserverdienende

entwickeln, dawir als Kommune

allen Nachfragen gerecht

werden wollen.“

Friedberg: „Ich teile

Gribls Aussage“

Auch die StadtFriedberg versuche

diese Goldene Mitte zu

verwirklichen, erläutert Bürgermeister

Roland Eichmann. Er

verweist auf ein neues Baugebiet

an der Afrastraße für rund

400 Bewohner „mit dem kompletten

Mix vom Einfamilienhaus

bis zur Eigentumswohnung

und sozialem Wohnungsbau“.

Das soll langenicht dasEnde

sein. „Die Planungen für die

nächstenJahrenkönntenzubis

zu 45 Hektar neues Bauland für

Wohnzwecke führen“, blickt der

Stadtchef voraus. Inder einstigen

Uhrmacherstadt entscheide

man anhand der Lage des

Baugebiets, wie es gestaltet

wird, erläutert er. Bei den Neubauten,

stellt Eichmann bis zu

65 Einheiten im Sozialen Wohnungsbau

für mehr als zehn

Millionen Euro in Aussicht.

Derzeit biete Friedberg über

225 stadteigene Wohnungen

günstig an.

Aber dassei eben nichtüberall

so. Gribls Anmerkung, dass

einige ländliche Kommunen einem

Leitbild inihrer Ortsentwicklungfolgen,

„das in deraktuellen

Wohnungsmarktsituation

hinterfragt werden muss,

teile ich inhaltlich“, kommentiert

der SPD-Mann Eichmann

deshalb. An Augsburg angrenzend

erfahreauchKönigsbrunn

einen „enormen Druck“ in Sachen

Wohnungs- und Immobilienmarkt,

teilt Bürgermeister

Franz Feigl mit. Ermerkt an,

dass sich der Sozialwohnungsbestand

in Bayern „innerhalb

von nur 15 Jahren nahezu halbiert

hat: von rund 250 000 im

Jahr 1999 auf 130 000 Wohnungen

imJahr 2014. Dabei ist die

Nachfrage heute höher denn

je.“

Seine Stadt setze sowohl auf

Doppelhäuser als auch auf Geschosswohnbau.

Insbesondere

um bezahlbaren Wohnraum

und soziale Projekte kümmere

sich die Gesellschaft für Wohnungsbau

und Gewerbeansiedlung

der Stadt Königsbrunn

mbh, kurz GWG genannt. Ihr

Stammkapital sei zu diesem

Zweck inden vergangenen beiden

Jahren verdoppelt worden.

Fünf neue Anlagen mit 153

Mietwohnungen entstehen bis

2018, bereits im vergangenen

Jahr seien unter anderem 30

Mehrgenerationenwohnungen

fertiggestellt worden.

Wie sein Gersthofer Kollege

Wörle betont auch Feigl, dass

auch die Nachfrage nach Baugrundstücken

für Doppel- und

Einfamilienhäusern gewaltig

sei. „Beiden Bedürfnissen versuchen

wir Rechnung zu tragen.“

Irgendwie, soFeigl, seien

Augsburg und sein Umland ja

selbst schuld. „Letztendlichhabenwir

diesen eklatantenWohnungsbedarf

deshalb, weil unsere

Region sich wirtschaftlich

als sehr starkerweistund so eine

großeAnziehungskraft hat.“

Trinkwasser-Spezialist Peter Hoffmann bei einem Einsatz in Jordanien mit

einer Blase zum Wasserspeichern.

Foto: privat

Kellerabdichtung ·Sperr-u.Sanierputze-schnell ·dauerhaft ·preiswert

Wohnklimaplatten gegen Schimmel und Kondensfeuchte

VEINAL ® -Kundenservice ·E-Mail: BAUCHEMIE@veinal.de

kostenloses Info-Telefon 0800/8346250

Fordern Sie unsere kostenlose Info-Mappe an!

www.veinal.de

GeloMyrtol forte

20 Kapseln

Allgäuer Latschen Kiefer

Hornhaut-Reduziercreme

Latschenkiefer-Orange

75 ml (11,99 €/100 ml)

Thomapyrin Intensiv

20 Tabletten

Shopping

in M i

Gingium intens 120 mg

Wirkstoff:Ginkgo-biloba-Blätter-

Trockenextrakt

120Filmtabletten

Iberogast

Mailand and

Pflanzliches Arzneimittel

20 ml (37,95 €/100 ml)

itte PLZ eintragen

Wellnessreis

Offroad-Tour

-31,5%

AVP** 9,89€

6. 77 €

-30,3%

UVP** 12,90€

8. 99 €

-35,1%

AVP** 7,97€

5. 17 €

-30,9%

AVP** 10,45€

7. 22 €

easyApotheke -Zweigniederlassung der

Apotheke an derUniversität ArnoldPagel e.K.

Inhaber: ArnoldPagel

Unterer Talweg 60 1/2, 86179Augsburg

Tel.: 0821/543 936-30

Fax: 0821 /543 936-35

se

Unsere easyAngebote: *

-44,4%

AVP** 89,99€

49. 99 €

Gutscheinartikel!

Pro Person und Einkauf ein Gutschein

einlösbar.Gültig vom 01.03. bis 31.03.17

und solange der Vorrat reicht.

Cetirizin HEXAL beiAllergien

Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid

50 Tabletten

Cystinol akut

Wirkstoff: Bärentraubenblätter-

Trockenextrakt

60 Tabletten

Elina Pflege-Dusche

mit Granatapfel; 250 ml

-36,4%

AVP** 15,70€

9. 98 €

Diclo-ratiopharm Schmerzgel

Wirkstoff: Diclofenac-Natrium

100g

-50,3%

AVP** 10,98€

5. 45 €

Livocab direkt Augentropfen

Wirkstoff: Levocabastinhydrochlorid

4ml

15 %

-38,2%

AVP** 12,29€

7. 59 €

Doppelherz Glucosamin Plus

800

mitGlucosamin undChondroitin

60 Kapseln

%

Extra-

Rabatt*

Für 15€einkaufen* &

1 easyGlückskeks erhalten!

Knackige Extra-Rabatte*

und Gewinne warten auf Sie.

*Imrezeptfreien Bereich, außerBücher

Teilnahmebedingungenunter www.easyapotheken.de und in IhrereasyApotheke.

Aktionszeitraum: 11.03. bis25.03.2017

MitfreundlicherUnterstützung von:

-30,2%

UVP** 28,95€

20. 19 €

Haunstetten

http://augsburg.easyapotheken.de

augsburg@easyapotheken.de

Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

Sa 9:00 -18:00 Uhr

-50,0%

AVP** 16,89€

8. 43 €

* Für rezeptpflichtigeArzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung unterliegen, sowie für Bücher gelten

einheitliche Abgabepreise. /**Preisnachlässe beziehen sich auf den UVP (vom Hersteller angegebene

unverbindliche Preisempfehlung) oder den AVP(AVP=Für den Fall der Abgabe zu Lasten der gesetzlichen

Krankenkasse (KK) vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken

mit den KK gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH (IFA) angegebener einheitlicher

Produkt-Abgabepreis im Sinne des §78Abs. 3S.1,2.HSAMG, der von der KK im Ausnahmefall der

Erstattung abzüglich 5%andie Apotheke ausgezahlt wird).

Gültig vom 01.03. bis 31.03.17 und solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine

Haftung für Druckfehler.Abbildung ähnlich. AVPs und UVPs entsprechen dem aktuellen Stand bei Druckschluss.

0. 50 €


Seite 4 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

SPORT

Aufins Viertelfinale

EISHOCKEY/Für den AEV beginnt in einerWochen derKampf um die

Meisterschaft mit dem Viertelfinalegegen Nürnberg.

Spielberichtsbogen

FUSSBALL / Dank TorreroBobadilla siegt der FC Augsburgin

Darmstadt. Jetzt kommt das starkeLeipzig in die Fuggerstadt.

George Stadler

Am Freitag lieferte sich der AEV einenhartenFight

gegenMannheim.

GeorgeStadler

Düsseldorf. Es ist Karneval am

Rhein, aber feiern konnte am

Faschingssonntag nur der AEV,

denn dasSpiel gegen Augsburg

war das Saisonende für die

DEG, die elf Treffer auf Straubing

hätte aufholen müssen.

Angesichts der parallelen Führung

Straubings in Mannheim

war die Luft aus dem Spiel

schnell heraus, selbst wenn sie

nach dem schnellen 1:0 weiter

gescort und hoch gewonnen

hätten, wussten rheinische

Spieler und Fans, dass esnicht

reichen würde.Ein kleiner Trost

für die frühen Urlauber: Die

DEGgewann ihr letztes Saisonspiel,

benötigtedafür allerdings

das Penaltyschießen. Für den

AEV beginnt ineineinhalb Wochen

der Kampf umdie Meisterschaft

mit dem Viertelfinale

gegen Nürnberg.

Sechs Sekunden war das

Spiel jung, da legte die DEG

vor: Kapitän Kreutzerhatte erst

Arvids Rekis ander Blauen Linie

alt aussehen lassen und

dann Ben Meisner im AEV-Tor

vernascht. Damit hätte er fast

André Fausts Uralt-Rekord eingestellt,

der im letzten Jahrtausend

gegen Nürnberg nur fünf

Sekunden benötigteumfür den

AEV zu treffen.

Bald musste sich das Zwischenergebnis

aus Mannheim

im Stadion herumgesprochen

haben –Straubing führte dort

schnell mit 2:0 –denn dieStimmung

im Dome verflachte wie

das Spiel. Der stark ersatzgeschwächte

AEV – es fehlten

Shugg, Thiel, Trupp, Valentine,

Cundari, Parkes und Detsch –

war dann doch im Spiel angekommen,

dieDEG konnte nicht

nachlegen. So plätscherten die

restlichen 1194 Sekunden des

ersten Drittels vorsich hin, nur

ein Lattentreffer von Daschner

und ein Powerplay für Augsburg

sorgten für etwas Abwechslung.

Das Mitteldrittel

begann wie das erste geendet

hatte: mit sportlicher Magerkost.

Bick im DEG-Tor hatte

jetzt etwas mehr zutun, Tölzer

wurde rüdevon RobCollins gefoult

und Conboy traf mit einem

harten Schlagschuss ins

kurze Eck zum 2:0. Ohne Gegenwehr

wollte sich das Augsburger

Rumpfteam nicht abschlachten

lassen, und nachdem

der Ex-AEVler Daniel Weiß

zumDuschen geschickt worden

war (er hatte versehentlich Derek

Dingers Helm vomKopf geschlagen

und diesem dabei einen

Cut verpasst), durfte Augsburg

fünf MinutenlanginÜberzahl

ran. MitErfolg, David Stieler

stabte nach einem Davies-

Schuss ab.

Ein Teil der fünfminütigen

Strafe fiel auf den Schlussabschnitt,

nachlegen konnte Mike

Stewarts Team jedoch nicht.

Danach sahman dem Spiel immer

mehran, dass es eigentlich

um nichts mehr ging. Meisner

und vorallem Bick zeigtenweiterhin

tolle Saves, aber erst als

die DEGdas Tempowieder anzog

um sich „anständig“ vonihren

Fans zu verabschieden, fiel

dasnächste Tor–allerdings auf

der anderen Seite: Preibisch

hatteerstvor Meisner den Puck

verfehlt und wurde vor einem

möglichen zweiten Versuchvon

Brady Lamb abgeräumt. Es war

kein harter Check, nur ein

Schubser,aberder Düsseldorfer

landete unsanft inder Bande.

In die folgenden leichten Tumulte

–es gab ein wütendes

Pfeifkonzert gegen die Schiris

und ein paar Bierbecher auf

dem Eis –fiel der Ausgleich.

Drew LeBlanc traf und ließ die

mitgereisten Fans im Gästeblock

jubeln.

Beste Saison seit

Bestehen derDEL

Man sah den Rheinländern

an, dass sie zum Saisonabschluss

ihren Fans noch etwas

bieten wollten, bis zum Siegtreffer

dauerte es jedoch noch

einige Zeit, denn Meisner hielt

in der Schlussphase, der Verlängerung

und zu Beginn des

Penaltyschießens sensationell

gut. Den Schlusspunkt setzte

Düsseldorfs Daniel Kreutzer,

der nach dem Blitz-1:0 auch

den siegbringenden Penalty

verwandelt.

Für den AEV beginnt am

nächsten Dienstag inNürnberg

die große Party: Nach der besten

Saison seit Bestehen der

DEL (Platz 6, 87 Punkte) beginnt

dann die ersteBest-of-Seven-Serie

für das Augsburger

Eishockey.

Karten für dieHeimspiele am

Freitag, 10.März, und Dienstag,

14. März, sind im 1878Shop

oder online erhältlich. Tickets

für die Spiele in Nürnberg werden

über die Fanclubs des AEV

verkauft oder direkt imTicketshop

der IceTigers.

Wenn man ein 0:2 kassiert,

dann istein 1:1nicht mehr möglich.

(Aleksandar Ristic) – So

lief’s am Wochenende für den

FC Augsburg: Wasauch immer

die Spieler von Darmstadt und

Augsburg in den ersten 45 Minutenauf

dem Rasenmachten,

mit Fußball hatte das nichts zu

tun. Umso besser war diezweite

Halbzeit. Nach der schnellen

DarmstädterFührung, mit dem

allerersten Torschussder Partie,

wachte auch der FC Augsburg

auf. Kapitän Paul Verhaegh mit

seinem ersten Saisontreffer und

Raul Bobadilla sorgten mit ihren

Toren für den Augsburger

Sieg.

Die Tabelle, die ja nie lügt,

täuscht jaoft. (Felix Magath) –

DieAusgangslage für den FCA:

Nach den Niederlagen gegen

Mainz und Leverkusen und

nachdem die Bremer bereits

am Freitag mit einem Sieg vorgelegt

hatten, war der Sieg gegenDarmstadt

extrem wertvoll.

Bei einer Niederlage wäre der

FCA wieder ganz dick imAbstiegskampf

gelandet und

Darmstadt hätteMorgenluftgewittert.

Ich bin körperlich und physisch

topfit. (Thomas Häßler) – Wer

ist gut drauf beim FCA? Sowohl

Hamit auf Darmstädter

Seite, als auch Halil beim FCA

versuchten das Spiel ihrer

Mannschaften zuordnen und

offensiv Akzente zu setzen. Abgesehen

vonder beinahe Chance

in der 30. Minute, blieben

dieseBemühungenweitgehend

ergebnislos. Wasaber auch daran

lag, dass die Mitspieler die

Zuspiele nicht verwerten konnten.

Seinebeste Szenehatte der

erfahrene Halil Altintop, als er

beim Doppelpass zwischen Bobadilla

und Koo wegblieb und

so die Augsburger Führung ermöglichte.

Punktsieg also für

Halil Altintop imBruderduell.

Dasist eine Deprimierung. (Andreas

Möller) – Wer ist außer

Kleine Kabinenansprache

ü

t

m

Form? Beide Mannschaftenbewiesen

in den ersten 45 Minuten

eindrucksvoll, warum sie

die schlechtesten Offensivreihen

derLigastellten. Undwenn

doch einmal ein Überraschungsmoment

kreiert wurde,

wurde die Chance kläglich vergeben.

Insofern war die ganze

Mannschaft zeitweilig außer

Form.

Da gehe ich mit Ihnen chloroform.

(Helmut Schön). – Das

Wort zum Wochenende: Manuel

Baum: „Es war sicher keine

Glanzleistung von uns. Unsere

Manschaft hat 95Minuten

darangeglaubt,dasssie diePartie

gewinnen kann. Auch der

Rückstandhat unsnicht ausder

Bahn geworfen. Man muss sagen,

dass unsere Mannschaft

einen super Charakter hat.“

Ich freue mich für mich. (Edmond

Kapllani) –Der Haller

des Spieltags geht an: Bester

Mann auf dem Platz war ganz

klar Raul Bobadilla. Unermüdlich

kämpfte erumjeden Ball

und verwickelte permanent die

Darmstädter Abwehrspieler in

Zweikämpfe. Fünf Minuten vor

dem Ende war er es, der die

Partie mit seinem TorzuAugsburgsGunstenentschied.

Wir müssen jetzt erstmal nachdenken.Nachdenkenheißt,dass

man über alles mögliche nachdenkt.

(Dieter Hoeneß) – Ein

kurzes Fazit: Der FCA scheint

in der Rückrunde einen WeckrufinFormeinesGegentoreszu

brauchen, um denSchalter umzulegen

und vernünftigen Fußball

zu spielen. In allen Spielen

der Rückrunde geriet der FCA

in Rückstand. Die Spiele gegen

Wolfsburg, Bremen und nun

Darmstadt konntendie Fuggerstädter

noch drehen. Auf diese

Fähigkeit, einen Rückstand

noch in ein positives Ergebnis

umwandeln zu können, sollten

sich die Spieler gegen die starkenLeipziger

nicht verlassen.

vonFlorianHandl

w

t

b

i

i

l

r

r

n

g

r

g

v

n

l

VIP-TiPP-DUELL

Team Rot

Augsburg :Leipzig

23. Spieltag, 03.03.2017 um 20.30 Uhr

WWK Arena

Teamwertung

13:12

Team Grün

So funktioniert‘s:

Team Rot gegenTeam Grün!

Welches Team vereint die größten FC Augsburg-Experten?

So wirdpro Tipp gewertet: Richtiges Ergebnis: 3Punkte

RichtigeTendenz (z.B Heimsieg…):

1Punkt

7 7 Hier steht die Gesamtpunktanzahl der jeweiligen Firma.

Das Team mit den meisten Einzelpunkten erhält proSpieltag einen Teampunkt.

12

1:1

Ihr Partner vor Ort!

BerateSie gerne

unverbindlich

und ermittle den

aktuellen Wert

IHRE

Ihrer Immobilie!

Jürgen-Julius Schubert Dipl.-Ing.Direkt-Kontakt:

0151 /12752606 j.schubert@garant-immo.de

11

0:3

BayWa Holzpellets

☎ 0800/5611111

saw.holzpellets@baywa.de

9

1:3

WWK-Kundenbüro 7

Augsburg

Tel.: 0821 /56782715

E-Mail: 3:1

Johannes.Eder@wwk.de

14

0:3

15

1:3

Daimlerstraße 9, 86368 Gersthofen

Tel. 0821/90762020

21

0:0

Geschäftsleiter

Thomas Jürgens

www.selgros.de

12

2:2

Feine eBikes und

Fahrradwerkstatt

www.radstation-augsburg.de

12

2:1

Flughafentransfer Maier

www.flughafentransfer-maier.com

14

0:0

DER

BÜROAUSSTATTER

Augsburg ·Tel. 0821 /3103-199

7

0:2

1

0:0

Alte Auerstr. 63b·86156 Augsburg

Tel. 0821 /207484-40 www.bold-sanitaer.de

16

2:1

Jetzt auch

FEMTOLASIK

DR. MED. LORENZ

Augenarzt

Bahnhofstr. 6,Augsburg

Tel. 0821/3466 40

www.brillenkiller.com

15

3:2

Zukunft bauen

Telefon

(09074) 9550-0

11

0:2

TUI ReiseCenter Via Claudia 1

86405 Meitingen

Tel. 08271/427828

E-Mail: meitingen@

tui-reisecenter.de

14

1:2

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Thomas Hockauf

Klinkertorplatz 1, 86150 Augsburg

Tel. 0821-3494800

www.anwalt-augsburg.de

14

0:3

A.-Herrenbach ·Herrenbachstr. 53

Tel. 0821/5679090

ab 249,–

13

1:1

Wassermann

Fahrzeug-Teile-Service

Premium-

Gleitsichtbrillen

www.kfzwassermann.de

12

1:2

Her mit dem Schrott ! www.kunz.de 4

0:3

www.schwaba.de

12

2:2

Ihre Hausverwaltung

www.immobilienbuero-schaefer.de

6

1:3

McTREK AUGSBURG

Augsburger Straße 130a

86368 Gersthofen

Online-Shop: www.McTREK.de

McTREK Outdoor Sports ist eine Marke der YEAH! AG,Keltenstraße 20b in D-63486 Bruchköbel.

Schloßstraße 3•Meitingen

Telefon 08271/1815•Fax 7113

Geben Sie hier Ihren Firmentipp ab! Mehr Infos unter ✆ 0821/5071-108

6

4:0

16

1:3


38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 1. März 2017 Seite 5

SPORT/AUGSBURG

Kindheitstraum erfüllt

sichamKarriereende

KICKBOXEN/Alfonso Fusco aus Untermeitingen

holt in Königsbrunnden Weltmeistertitel.

Endlich geschafft: 25Jahre lang hat Alfonso Fusco auf diesen Moment

hingearbeitet. Er ist Weltmeister inder Klasse Mittelgewicht/Vollkontakt

im Kickboxen. Weitere Bilder von der Kampfnacht sind auf

www.stadtzeitung.dezusehen.

Foto:Valterio D’Arcangelo

Untermeitingen. DerKampf ist

vorbei. Eng war es ja schon gewesen,

das weiß auch Alfonso

Fusco. Der Untermeitinger

Kickboxerhat mehrals 25 Jahre

als Kickboxer ausgeteilt und

eingesteckt, aber das ist der

vielleicht wichtigste Moment

seiner Karriere. Doch noch gilt

es, das Urteil der Kampfrichter

abzuwarten. Sein Gegner aus

derUkraine hatteinder Königsbrunner

Eventhalle den bessereren

Start erwischt und einige

gute Kicks gelandet. Doch Fusco

steigerte sich, ihm gehörten

dieletzten drei Runden. Das sahen

auch die Richtersound erlösten

den 33-Jährigen schließlich

aus dem bangen Warten –

sie kürten ihn, wenn auch

knapp, zum Weltmeister im

Mittelgewicht/Vollkontakt.

Damithat sich derProjektleiter

der Firma Energiehaus Süd

in München seinen sehnlichstenWunsch

verwirklichen können,

denn „schon als kleiner

Junge mit acht Jahren hatte ich

denTraum,einmal Weltmeister

zu werden“, verrät Fusco. Und

jetzt habe ich es endlich geschafft.

Es war ein super Gefühl“,

beschreibt er.Und der Triumph

gelang quasi in letzter

Sekunde. Denn noch im Ring

verkündete der gebürtige

Münchner nach mehr als 600

Kämpfen seinen Abschied aus

demRing.

Über 500 Fans in der ausverkauften

Halle sorgten für eine

fantastischeStimmung und feierten,

als Fusco mit seinem

Trainer Sedat Kesici nach dem

Sieg gegen den Ukrainer Serhiy

Lysyuk den Weltmeister-Gürtel

in die Luft streckte. Über fünf

Runden ázweiMinuten hatteer

sein Können bewiesen und

setzte sich schließlich gegen

den Ukrainer durch. Ein Lohn

für harteMühen: „Eswaren anstrengende

acht Wochen der

Vorbereitung. DieZeit war wirklich

hart, weil ich kaum noch

Zeit fürmeine Familie hatte“,erzählt

Fusco und ergänzt: „Ich

bekam aber große Unterstützung

vonmeinem Team.

Auch seine drei Kinder, neun

bis 14 Jahrealt undselbstsportlich

aktiv –allerdings imFußball

und Turnen – und seine

Frau waren beim Kampf dabei.

Für die Kinder sei esnormal,

dass der Papa imRing mit anderen

Männern kämpft,

schließlich macht Fusco das ja

schon seit 25 Jahren.

Und auch nach diesem Vierteljahrhundert

ist nicht endgültig

Schluss. „Ich werde weiterhin

als Trainer aktiv bleiben

und meine Erfahrungund mein

Wissen an die Jugend weitergeben“,

sagt er. WerInteresse hat,

einmal Kickboxenauszuprobieren,

kann sich in der Sportschule

„Gladiator“ inAugsburg nun

also von einem echten Weltmeistertrainieren

lassen. (alx)

Fragen der Haltung

5. März: Diskussion aktueller Tierschutzfragen

Achtung: „Tierischer Frühschoppen“

zur etwas anderenSonntagsfrage.

Foto: Thorben Wengert/pixelio.de

Augsburg. Alles in Ordnung

mit dem Tierschutz hierzulande?

Geteilte Meinungen gibt es

zu Themen wie Artenschutz

und Animal Hording, Bienensterben,

Tiere inder Stadt und

Eignungsnachweis für Halter,

Massentierhaltung, Kastrationspflicht,

Tierversuche, Welpenhandel

oder Zirkustiere –um

nureinigezunennen.

„Was läuft gutinSachen Tierschutz,

wobesteht Handlungsbedarf,

welche Aufgaben hat

der Tierschutzverein?“, fragt

denn auch Heinz Paula, Vorsitzender

des Tierschutzvereins

Augsburg seine Gäste beim

„Tierischen Frühschoppen“ am

Sonntag, 5März, ab 10 Uhr auf

Gut Morhard. Eingeladen sind

alle,die sich für Tierschutz interessieren.

Paula jedenfalls freut

sich schon „auf eine offene Debatte

und regen Gedankenaustausch

zu dieser besonderen

Gelegenheit“.

Die Teilnahme ist kostenlos,

um Anmeldungwirdbeim Tierparadies

Gut Morhard, Landsberger

Straße 144, Königsbrunn,Telefon

08231/34066 66,

www.tierschutzverein-augsburg.de

gebeten.(es)

Todesangst in der Bäckerei

ÜBERFALL / Eine Mitarbeiterin der BäckereiGessweininHaunstetten wurde von einem jungen Mann

mit der Pistole bedroht. Sie traute sichnichteinmal zu schreien. Nunäußertsichdie 54-Jährige dazu.

Melanie Rudloff

Augsburg. Während viele noch

in ihren Betten schlafen, fürchtet

Cornelia Bühlmeier, ihre

Kinder und Familie nie wiederzusehen:

Ein junger Mann

überfiel am vergangenen Donnerstag

gegen 5Uhr die BäckereiGesswein

in Haunstetten, in

der Bühlmeier arbeitet.

„Ich beginne morgens um 5

Uhr zu arbeiten. Der Chef und

die Bäckerin waren derzeit in

der Backstube und ich räumte

die Theke ein“, so die 54-Jährige.

Der Mann, der die Bäckerei

so früh betrat, sei relativ jung

gewesen, berichtet Bühlmeier,

einfach gekleidet, dennoch mit

Schal und Kapuze, welche sein

Gesichtverdeckten.

Dieser richtete nach wiederholter

Geldforderung eine Waffe

auf die Mitarbeiterin. „Er

hielt mireine Pistole fünf Zentimeter

vor die Brust. Aus Reflex

habe ich die Pistole mit meiner

rechten Hand weggedrückt,

doch er richtete sie erneut auf

mich.“

E-BIKE EINZELSTÜCKE REDUZIERT





825+ Herren

Travel Hybrid 500 Wave

DR3I Nexus

Newgate Premium 8FL

E-BIKE EINZELSTÜCKE REDUZIERT

www.radlbauer.de

Diese Bäckereiist am vergangenen Donnerstagüberfallen worden.

Foto:privat

Auf einmal kam der Inhaber

selbst mit frisch gebackenen

Semmeln aus der Backstube

nach vorne zu den Theken, um

diese einzuräumen. Dann erblickteerden

Räuber, der sofort

statt 2999,- 1 1999,-

statt 2499,- 1 1999,-

statt 2899,- 1 2199,-

statt 3599,- 1

2799,-

reagierte und die Pistole auf

den Chef richtete. Der BäckermeisterzeigteMut

und vertrieb

den jungen Mann. Anschließend

kontaktierte er diePolizei,

die nach kurzer Zeit eintraf und

den Täter aufgrund der genauen

Personenbeschreibungnoch

in der Nähe der Bäckereifassen

konnte.

„Der Mann hatte sich bereits

umgezogen, aber er hatte seine

Klamotten und die Waffe in einem

Rucksack verwahrt bei

sich“, erklärtdie 54-Jährige.

Im Moment des Überfalls

überlegte sie, was als nächstes

passieren würde. Zum einen

hätte sieschreien können, doch

ihre Angst, dass der Mann

schießen würde, war zu groß.

„Ich habe Kinder und Familie.

In diesem Moment hatte ich

einfach Todesangst und den

Gedanken, sie eventuell nie

wieder zu sehen.“

Bühlmeier ist dankbar dafür,

dass die Polizei den Täter so

schnell festnehmenkonnte.Der

von der Staatsanwaltschaft

Augsburg beantragte Haftbefehl

ist bereits erlassen und in Vollzuggesetzt

worden, so dass der

25-Jährige wegendes Verdachts

der versuchten schweren räuberischen

Erpressung in Haft

genommen worden ist.

BESTE EINKAUFSZEIT

Auch mit

Powerpack500

für1999,-erhältlich

ReactionHybrid ONE400

Modell

2017

Bosch PerformancePerformanceCXmit 75Nm

zuverlässige hydrl. Scheibenbremsen

große Ausdauer dank Powerpack 400

BESTER PREIS

REINIGUNGSKIT

Nano Tech Fahrradreiniger

MO-94 Wartungsspray

ausgezeichnetes BioKettenöl

Wash Protect &Lube

33%

17, 99

statt 26,95 3

BESTER PREIS

Schon 21 x in Deutschland

Radwelt Augsburg 4 Proviantbachstr.30 . 86153Augsburg . Tel. 0821-99780050 . Mo bisSa10-19 Uhr

RadweltinSteindorf 4 Kirchstr.3 . 82297Steindorf . Tel. 08202 -8179 . Samstag10-16 Uhr

1

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers . 2 Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers . 3 Bisheriger Preis

4

Ein Angebot der Lucky Bike.de GmbH,Sunderweg 1, 33649 Bielefeld . Alle Preise in EURO inkl. dtsch.MwSt. . Solange der Vorrat reicht.

DO 2.3./FR3.3./SA 4.3.

Jetzt ist die beste Einkaufszeit,daviele Auslaufmodelle noch

in allen Größen und bereits viele 2017 Modelleverfügbar sind.

Crest

FAHRRADHELM

perfekt fürden täglichen Einsatz

geringes Gewicht undgute Belüftung

leichtbedienbare Weitenregulierung

25%

29, 99

statt 39,99 2

BESTER PREIS

Classico

CITYBIKE

249, 99

sicher zu bedienende 7-G. Kettenschaltung

topmodisches Stadtfahrrad

in 5leuchtenden Farben erhältlich

Der

Rundum

Fahrradschutz

28%

statt 349,99 2

BESTER PREIS

BMX-RAD

PACKTASCHE

GUTSCHEIN

One

perfekt fürNachwuchs-BMXer

superstabiler PrismBMX Stahlrahmen

zuverlässige U-Brakes

ST4500

modische Gepäckträgertasche

vieleExtrafächer,inkl. Raincover

reflektierende Elemente, Tragegurt

E-MOUNTAINBIKE

1799,-

5,-

33%

199, 99

statt 299,99 3

BESTER PREIS

44%

50,-

statt 89,99 2

BESTER PREIS


KLICK,KLACK, GÜNSTIG!

Macherwochen

vom 1.3. bis11.3.

Parkett

1) Landhausdiele Eiche, gebürstet, weiß

geölt, 2190 x162 x12mm, geeignet für

Warmwasser-Fußbodenheizung, Klick-

Technik, 2,129 m²/PK statt 85,05 € jetzt

72,28 €jePaket

2) Schiffsboden Eiche, gebürstet-mattlackiert,

formstabiler 3-Schicht-Aufbau,

modernste Klick-Verbindung, geeignet

für Warmwasser-Fußbodenheizung,

2390 x200 x11mm, 3,824m²/PK statt

106,88 € jetzt 87,76 €jePaket

24. 99 39. 99

m 2

PREISHAMMER

statt

NOCH MEHR BODENKOMPETENZ!

Besuchen Sie unsere neue Vinyl- und Parkettausstellung

miteinerriesigen Auswahl an

Bödenzum Anfassen und Vergleichen.

1

Klick-VinylBoden

Classic2030Shufflewood wild

1207 x216 x9,6mm, Fußbodenheizung geeignet,

1,825 m²/PK statt 72,98 € jetzt 45,61 €jePaket

22. 99 m 2

2

Laminat Basic600 XS M4V

1) Eiche Askada weiß gekälkt, 1285 x243 x8mm, Nutzungsklasse

32, 2,186 m²/PK statt 37,14 € jetzt 24,02 €jePaket

2) Eiche Montana gekälkt, 1285 x243 x8mm, Nutzungsklasse

32, 2,186 m²/PK statt 37,14 € jetzt 24,02 €jePaket

1 2

22. 95

statt10. 99

16. 99 m 2

1

2

Rosenaustraße

Kongress

am Park

Imhofstr.

P

Gögginger Straße Hermanstr.

P

Stettenstr.

.


Blickpunkt Kissing ·Mering

Mering in Kürze

Politischer Aschermittwoch. Der CSU-Ortsverband

Mering lädt zumpolitischen Aschermittwoch für 1. März

um 20 Uhr(mit Fischessen ab 19 Uhr) in dasSchützenheimder

KK-Schützen Mering, Hermann-Löns-Straße 46, ein. Es spricht

Landrat Dr.KlausMetzger zu aktuellenThemen der Landkreispolitik.

Hundeerziehungskurse. Der Schäferhundeverein

Mering bietet wieder Hundeerziehungskursefür alle Rassen an.

Es gibt einen Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Prüfungskurs

für dieBegleithundeprüfung. DerInfotag mitEinschreibungfindet

am Samstag, 4. März, um 14 Uhr imVereinsheim statt. Nähere

Informationen gibt es auf der Homepage unter www.

sv-ogmering.de oder unterTelefon08233/208 69.

MS-Stammtisch. DerStammtisch der Multiplen Sklerose

Selbsthilfegruppe Mering trifft sich am Dienstag, 7. März,ab

18 UhrimRistorante„Miramare“beim Tennisclub in der Augsburger

Straße45inFriedberg.Neubetroffene sind dazu eingeladen.

Kontaktadresse:Regine Posch,Telefon08233/39 01. (pm)

Ein hart

erkämpfterPokal

TISCHTENNIS / DieHerrenIdesTVMering

gewinnen Bezirkspokal und treten bayernweit an.

Mering. Auch dieses Jahr konnten

die Tischtennis Herren des

TV Mering ihrer Favoritenrolle

gerecht werden und sich den

Bezirkspokal auf Kreisebene sichern.

Zunächst bestritten

ChristianBurgdorf, Yannick Otting

und Lukas Rathgeb gegen

den durch Los ermittelten TTC

Hausen dasHalbfinale.

Das Ergebnis war mit 5:0

ziemlich eindeutig. Nur Otting

musste sich gegen den Hausener

Alexander Königsperger

durchallefünfSätze arbeiten.

Danach trafen die Herren im

Finale auf den TSV 1861 Nördlingen,

der sich imHalbfinale

mit 5:2 gegen den SV Frechenrieden

durchsetzen konnte.

Dieses Match war deutlich

schwieriger, dader beste Spieler

desGegners AndreHockdie

meistenRanglisten-Punkte dieses

Turniers hatte. Lukas Rathgeb

konnte diese schwierige

Aufgabe gleich beim ersten

Spielbewältigen, gewann gegen

Hock knappmit 3:2 und verhalf

Mering damit zu einem guten

Start.

Danach wurde es noch kniffliger.

Otting musste sich den

Nördlingern Eugen Berg und

Andre Hock geschlagen geben

und Rathgeb konnte gegen

Sven Svendsen ebenfalls nicht

punkten. Otting sah gegen

Svendsen dagegen einen tick

besser ausund konnte in einem

spannenden Tischtenniskrimi

im fünftenSatz11:9 gewinnen.

ChristianBurgdorfbehieltals

einziger eine weiße Weste und

konnte alle drei Spiele für sich

entscheiden. Damit gewann der

TV Mering mit 5:3 erneut den

schwäbischen Bezirks-Pokal auf

Kreisebene und fährt damit im

Märzwieder nach Ebersdorf bei

Coburg um gegen die Bezirks-

Pokalgewinner der anderen

bayerischen Bezirke anzutreten.

(pm)

Die schwäbischen Kreispokalsieger des TV Mering (von links) Christian

Burgdorf, Yannick Otting und LukasRathgeb.

Foto: Rathgeb

Werde LeserReporter und

berichte aus deinem Stadtteil!

Mitmachen und registrieren unter:

www.stadtzeitung.de

REDAKTION Tel.: 08 21 /5071-261 ·E-Mail: redaktion@stadtzeitung.de | ANZEIGEN Ralf Görlitz ·Tel.: 08 21 /5071-309 ·E-Mail: rgoerlitz@stadtzeitung.de

Kissing in Kürze

AsF-Stammtisch. Dernächste Stammtisch der ASF-Kissing

(Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) findet

am Mittwoch,1.März, nichtwie angekündigt im KühnersLandhaus

statt, sondern um 19 Uhrimtürkischen Restaurant Sevalin

Kissing. (pm)

Dirk Wurm kommt. Der SPD-Ortsverein Kissing lädt

ein zurAschermittwochsnachlesefür Freitag, 3. März, um 19.30

Uhrindas AWO-Heim,Blumenstraße9. Als Gastredner kommt

der Stadtrat DirkWurmaus Augsburg,der auch für den Bereich

Ordnungswesenzuständigist.(pm)

Aquarienbörse in Mering

AWOwählt neue Kassierer

VEREINE / Nach dem Austritt vonReinhardWedelichund dem Wegfall von zwei BeisitzernstandeninKissing Wahlenan.

Kissing. Mit dem Kauf des

Grundstücks in der Blumenstraße11a,direkthinterder

Begegnungsstätte,

wollte der Vorstand

der Kissinger Arbeiterwohlfahrt

(AWO) imJahr 2015

die Zukunft des Ortsvereins

weiter absichern. Ein einstimmiger

Vorstandsbeschluss und

viele fleißige Helfer, die beim

Entrümpeln halfen, zeigten die

Unterstützung der Entscheidung

auch unter den Mitgliedern.

Doch war dieser Kauf

möglicherweise auch einer der

Gründe für den Austritt von

Kassier Reinhard Wedelich, der

damit nicht einverstanden war.

Der Wegfall des Kassiers und

zwei Beisitzern machtenbei der

diesjährigen Jahreshauptversammlung

schließlich eine

Nachwahl nötig.

Doch zunächst berichtete der

Vorsitzende Günter Vogt von

den Aktivitätenimvergangenen

Jahr. In der Begegnungsstätte

fanden nicht nur eigene AWO-

Veranstaltungen statt, auch

zahlreiche Kissinger Vereine

und Bürger fanden dort einen

Platz für Versammlungen. Auf

großeNachfragestießen wieder

die Ausflüge und Reisen der

AWO sowie die Ferienbetreuungenfür

Kinder.Umall dasermöglichen

zu können, werden

auch für dieses Jahr wieder

Haussammlergesucht.

Ein Grußwort sprach Dieter

Egger vom AWO Bezirksverband

Schwaben und bemerkte,

dass die schwäbische AWO

heuer 90Jahre alt wird. In der

heutigen Zeit werde man aber

immer wieder gefragt, ob es die

Mering. Wie injedem Frühjahr

findet am Sonntag, 5. März, von

9bis 12 Uhrdie großeZierfischbörse

der Aquarienfreunde Mering

im Papst-Johannes-Haus

statt.

Aquarienliebhaber aus nah

und fern haben die Möglichkeit,

Fische, Aquarienpflanzen

und Zubehör zu kaufen, zu verkaufen

oder zu tauschen. Mitglieder

der Aquarienfreunde

Mering und befreundete Aquarianer

werden inüber 30Becken

die Ergebnisse ihre eigenen

Zucht anbieten. Auf der

Börse sind nurHobby-Aquarianer

alsVerkäufer zugelassen.

Die Meringer Aquarienfreunde

bieten zudem einen kurzen

Vortrag an, um 10 und um 11

Uhr.(pm)

Zu sehen sind einige der diesjährigen Jubilare zusammen mit Dieter Egger (hinten links), Manfred Wolf (hinten

Mitte) und Günter Vogt (hinten rechts).

Foto:oh

AWOüberhaupt noch brauche.

„Freilich“, meinte Egger, denn

soziale Dienste können nicht

immer nurGewinne erbringen.

Manche Leistungen seien auch

defizitär. Und dafür sei „diese

rüstige, alte AWO“ da. Verantwortung

trug die Arbeiterwohlfahrt

schon oft in ihrer Geschichte.

So warenesnamhafte

Mitglieder, die imNationalsozialismus

Widerstand leisteten.

Auch zu aktuellen Themen wie

Donald Trumpund seinen Vorhaben

fand Egger deutliche

Worte. „Wir Deutschen wissen,

was passiert, wenn man eine

Mauer baut.“

Bürgermeister Manfred Wolf

konnte sich den Worten Eggers

nur anschließen und äußerte

sich kritisch zu den aktuellen

Ereignissenumdie AfD. „Sohat

es auch in der Weimarer Zeit

angefangen“,bemerkteder Bürgermeister.

Deshalbsei es wichtig,

hier Stellung zubeziehen.

Doch beiall den ernstenTönen

war es Wolf ein Anliegen, auch

ein paar Worte zur Bedeutung

des Ortsvereins für Kissing zu

verlieren. „Die AWObietet für

alle Lebensbereiche etwas an

und hat ein offenes Ohr und

Hilfe füralle.“Vor allem Günter

Vogt mit seinem vorbildlichen

Engagement sei eine ganz besondereBereicherung.

Vor der Entlastung der Vorstandschaft

berichtete der bisherige

2.Kassier Thomas Muth

über dieaktuelle finanzielle Lage

derAWO Kissing. Im vergangenen

Jahr wurden durch Mitgliedsbeiträge,

Spenden und

Zuschüsse rund 33 000 Euro

eingenommen, weitere 38000

Euro kamen aus Mieteinnahmen,

Aktivitäten und dem Betrieb

der Begegnungsstätte hinzu.

Abzüglich der Ausgaben

blieben unterm Strich etwa

20 000 Euro Vermögensmehrung.

Der dazugehörige Revisionsbericht

muss nachgereicht werden,

da hinsichtlich der Einteilung

der Ausgaben in verschiedene

Kategorien noch offene

Punkte mit dem Finanzamt geklärt

werden müssen. Dennoch

wurde der Vorstand von den

Mitgliedern entlastet.

Zum neuen ersten Kassier

wurde schließlich einstimmig

Thomas Muth gewählt,der sich

in den vergangenen Monaten

intensiv indas Thema eingearbeitet

hatte. Sein Stellvertreter

Jetzt auch

als App!

Das große Artensterben

Vortrag in der Meringer Bücherei

Derstengellose Enzian (Kissinger Heide) stehtauf derroten Liste gefährdeterPflanzen.

Foto: Wolfhardvon Thienen

Mering. Hat das sechste große

Artensterben schon begonnen?

Wissenschaftler sprechen davon,

dass wirgerade dabeisind,

das sechste große Artensterben

auszulösen.

Zum ersten Mal schickt sich

eine einzelne Spezies an, ein

derartig großes Artensterben

selbst auszulösen und zwar innerhalb

kurzer Zeit. Ursachen

dafür sind der Rückgang natürlicher

Lebensräume durch industriell

betriebene Landwirtschaft,

Einsatz von Insektenund

Pflanzengiften, Bodenversiegelung,

Abholzung der Wälder,

Überfischung der Meere,

Zergliederung unserer Landschaft

durchStraßen undvieles

mehr. Bekannte Artenwie Feldhamsterund

Feldlerche sind inzwischen

bedroht und stehen

aufder rotenListe.

Diplombiologe Wolfhard von

Thienen wird am Mittwoch, 8.

■ Zehn JahreMitgliedschaft:

Anneliese Hanel, Anke

Scholze, Ronja Scholze, Philipp

Scholze, Freia Unger,

Wolfgang Unger, Niclas Unger,

Johanna Flessa, Hildegard

Ludwig, Thorben Meyer,

Corinna Meyer, Klaus

Meyer, Sabine Meyer, Adolfine

Schmid

■ 15 Jahre: Michael Stützel,

Christa Thiele, Ursula

Francke, Alois Geiger, PhilomenaHörwick

■ 20 Jahre: Peter Schmidt,

Philipp Bernhard, Maria Jakel,

Elisabeth Adler, Martin

Ruprich, Silvia Gramlich, Valentin

Ruprich, Peter

Kausch, Günter Seiler, Robert

Kronester, AndreaSeiler

DieJubilare

März, um 19.30 Uhr einen

45-minütigen Vortrag in der

Meringer Bücherei, Bachstraße

1, halten. VonThienen erläutert

Ausmaß und Ursachen dieses

globalen Artensterbens, welche

Maßnahmen die Menschheit

dagegen ergreift und wie deren

Erfolgsaussichten sind. Es wird

Zeit für Fragen und Diskussionen

geben.

Veranstalter istder Bund Naturschutz

Mering. Der Vortrag

findet im Rahmen der Wanderausstellung

„Klick indie Vielfalt“

zur UN-Dekade der Biodiversität

statt, die noch bis 17.

Märzinder Bücherei Mering zu

sehen ist.

Wolfhard von Thienen

schreibt auf www.stadtzeitung.de.

LESERREPORTER

Machen auch Siemit!

Registrieren Sie sich auf: www.stadtzeitung.de

■ 25 Jahre: Franz Samweber,

Irmgard Huber, HanneloreScheel,

HelgaPohl, Berta

Rauch, Josef Held,Claudia

Beckerbauer,AndreasNoby

■ 30 Jahre: Herta Krause,

Peter Wittka, Sieglinde

Schimpfle, Waltraud Zloch

und Maria Hartl

■ 35 Jahre: GiselaGehringer,

Irene Jais,Hermine Veit,

Fanny Koch, Hannelore

Schenk,Edith Bitterer

■ 40 Jahre: Helga Hanel,

Maria Meier, Peter Albrecht,

Norbert Fischer, Johanna

Schmidt, Rosa Zaja, Maria

Mach, Josef Sperlich, Alfred

Breimeier

■ 45 Jahre: Klaus Dittmann

und GünterVogt

wurde Wolfgang Lux. Auch bei

den Beisitzern haben sich Änderungen

ergeben. Elfriede

Bartl ist im vergangenen Jahr

ebenfalls ausgetreten, Reinhold

Elsner ist weggezogen. Für sie

können aufgrund der Größe

des Ortsvereins drei neue Beisitzer

nachrücken. Vorgeschlagen

waren Siegrid und Johann

Höß und Andreas Krämer. Alle

drei wurden ebenfalls einstimmiggewählt.

Das Ende der Jahreshauptversammlung

bildete die Ehrung

der Jubilare. (pm)

Besuchen Sie unsere Ausstellung

Donnerstags von 10–18 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Zimmerdecken ·Beleuchtung · Zierleisten

PLAMECO-Fachbetrieb Ziegler

Messerschmittstr. 1,86453 Dasing –oder rufen Sie an: Tel. (08205) 96 28 88


Seite 8 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

AUGSBURG®ION

Umfragezum Standort

Augsburg. Verkehrsanbindung,

schnelles Internet, Fachkräfte,

wirtschaftliches Umfeld –diese

und viele weitere Faktoren

müssen stimmen, damit sich

Unternehmen aneinem Standort

wohlfühlen. Um herauszufinden,

wie die heimischen Betriebe

Stärken und Schwächen

bewerten, führt die Industrieund

Handelskammer (IHK)

Schwaben momentan eine Umfragedurch.

„In der letzten Umfrage zur

Standortqualität aus dem Jahr

2014 bescheinigten unsdie Unternehmen

eine hohe Zufriedenheit,

zeigten uns aber auch

Handlungsfelder auf, die es zu

verbessern gilt“, erklärt Peter

Lintner, stellvertretender

Hauptgeschäftsführer und Geschäftsfeldleiter

Standortpolitik

der IHK Schwaben.

Für die aktuelle Studie werden

in ganz Bayerisch-Schwaben

rund 6000 Unternehmen

befragt. Erstmals wird diese

Umfrage zeitgleich auch in

Ober-und Niederbayern durchgeführt.

Damit ist nicht nur ein

Vergleich zur Standortumfrage

aus dem Jahr 2014, sondern

auch ein Vergleich über alle

südbayerischen Regionen möglich.(pm)

Ausbildungzum Sitztanzleiter

Augsburg. Die Malteser Augsburg

bieten eine Ausbildung

zumSitztanzleitermit Zertifikat

in drei Kurseinheiten an. Der

viertägige Grundkurs findet

vom 4. bis7.Mai im Exerzitienhaus

St. Paulus inLeitershofen

statt. UnterLeitung vonDiplom

Tanz- und Sozialpädagogin Corina

Oosterveen lernen dieTeilnehmer

rhythmische Gymnastik

mit Tanzelementen zu verbinden.

Interessierte können

sich bis Montag,3.April,für die

Ausbildung zum Sitztanzleiter

bei Susanne Musiol unter Telefon

0821/2585-48 oder per E-

Mail an susanne.musiol@mal

teser-augsburg.de, anmelden.

(pm)

Tagesaktuell, kostenfrei, ohne nervige

Paywall www.stadtzeitung. e

200 000 Paketepro Tag

SPATENSTICH/Großprojekt in Graben: Innerhalbeines Jahres soll auf dem Lechfeldauf über 9000

Quadratmetern ein weiteresLogistikzentrum entstehen.

Soetwawirddas neue Hermes-Logistikzentrum in Graben aussehen, wenn es im März 2018 fertig ist.

Graben. Der Logistikkonzern

Hermes siedelt sich imsüdlichen

Augsburger Land an. Für

40 Millionen Euro baut dasUnternehmen

in der Gemeinde

Graben, unweit des Logistikzentrums

von Aldi und des

DHL-Zentrums bei Amazon.

Vergangenen Mittwoch war

Spatenstich.

Eineetwa9000 Quadratmeter

große Logistikhalle mit angeschlossenem

Büro-, Technikund

Sozialgebäude soll nun bis

Januar 2018 entstehen. Kernstück

des Zentrums ist der Firma

zufolge eine „Hochleistungssortieranlage,

die täglich

mehr als 200 000 Sendungen

verarbeiten kann“. Die Pakete

werden dafür über die insgesamt

115 Hallentore angeliefert

und abtransportiert. Inbetriebnahme

der neuen Niederlassung

soll im März2018 sein.

Für Hermes liege, sobetont

dasUnternehmen, der Standort

günstig unmittelbar an der

Bundesstraße 17. Auch die Nähe

zu den Autobahnen A8und

A96 mache die Ansiedlung in

Graben attraktiv.

Die Landkreisgemeinde profitiertvom

Neuankömmlingmit

neuen Arbeitsplätzen –insgesamt

rund 100 neue Jobs sollen

entstehen.

„Mit dem Ausbau unserer logistischen

Infrastruktur rücken

wir deutlich näher anunsere

Kunden heran“, sagt Dirk Rahn

Foto: ECE

von der Hermes-Geschäftsführung.

Dadurch könne man flexibler

und schneller auf die

steigenden Anforderungen im

E-Commerce-Markt reagieren.

(pm/jaf)

Branchen ABC

Gesucht –Gefunden

A

Auto

Autoglas

B

Bäume (-pflege)

Ziegeleistr. 24

86399 Bobingen

Bäume (-pflege)

Tel. 08234/959540

Fax 08234/9595410

info@autohaus-ambros.de

www.autohaus-ambros.de

Bedachung

Pfaffenhofener Str. 6·86167Augsburg

Tel.: 0821/79083-0 ·Fax: 0821/7908318

Scheiben-Doktor.de

p ered b rlof

IHR AUTO-GLAS-PROFI IN AUGSBURG

Unsere Leistungen

Steinschlagreparatur

Autoglas-Soforteinbau

Meraner Straße 43a ·86165 Augsburg

0821/90724391 ·augsburg@scheibendoktor.de

Betten

Friedberger Str. 152

86163 Augsburg-Hochzoll

Tel. 0821 -2628570

D Drucksachen

Baumpflege

Gebele

Wurzelstockfräsen

Obstbaumschnitt e

Sturmschadenbeseitigung

Heckenschnitt Forstarbeiten

Baumpflege tel. 08283 Gartenpflege -999 977

Kroneneinkürzung Landschaftspflege

Kronensicherung Sturmschadenbeseitigung

Spezialbaumfällung

Rodungsarbeiten Forstarbeiten

tel. 08283 -999 977

www.Baumpflege-gebele.de

F

Fenster/Türen/

Tore

0172-8230654

Baumpflege

März

• Baumpflege u. Baumfällungen

(Klettertechnik)

• Garten- und

Landschaftspflege

• Wurzelstockfräsen

Telefon 0174 /3163370

maerzdaniel@yahoo.de

Fenster/Türen/Tore

ALLES

FÜR IHR

DACH...

Dach-, Wand- u. Abdichtungstechnik

Bedachungen J. Windisch

Dahlienweg 3d

86343 Königsbrunn

Telefon 08231/60 79 83

Mobil 01 71/2 30 75 10

Dachbau Wagner GmbH

Bedachung ·Spenglerei

Von-Holzapfel-Straße 1

86497 Horgau

Telefon 08294/86 87-0

Unverbindliche Beratung vor Ort.

Am Kobelweg &

Am Leonhardsberg

☎ 0821 /33938

www.bettenhuber.de

©Africa Studio -Fotolia.com

WWW.DRUCK-AUGSBURG.COM

Ihr Druck- und Printshop

in der Region

Wir drucken für Sie preisgünstig,

schnell, zuverlässig Visitenkarten,

Broschüren, Flyer, Karten,

Poster, Briefpapier, Schüler-Abi-

Zeitungen und vieles mehr...

Comuto Digital Media GmbH &Co.KG

Foto

Renovieren Austausch

Garagentore, Haustüren,

Keller-Sicherheitstüren

iT&T Günter Aschbacher

Tel.: 0821/703527

www.tuer-und-tortechnik.de

Heizung & Sani-

H tär

I

Insektenschutz

Wir bringen SieIhrem

Wohntraum ein Stücknäher

•Fenster

•Haustüren

•Sonnenschutz

Gemeindewald 7•86672 Thierhaupten •www.hoelzl-fenster.de

K

Kaffee

dialogzone.de

M Mauertrockenlegung

ANDREAS

TÜREN

Der Fachmann

für Türen, Fenster &Bodenbeläge

•Fenster, Haus- u. Zimmertüren für Alt- u. Neubau

•Fußbodengestaltung in Parkett/Laminat u. Kork

•Staubfreies Parkettabschleifen

•Treppenrenovierung

•Rollläden und Beschattungen

www.Andreas-Tueren.de

Lilienthalstraße 2½

86343 Königsbrunn

Telefon 08231/3 41 53

Mobil 0172/8 21 06 84

ehemalig

Photo Porst

-Pass- /Bewerbungsbilder

-Shootings

-Fotozubehör

-Alben, Rahmen

-Kameras, Objektive

Ludwigstraße 22 ·86152 Augsburg

Telefon: (0821) 3497775

www.ringfoto-tezel.de ·info@ringfoto-tezel.de

Wolfgang Kuhlmann

Inh. Roland Siering e.K.

•SANITÄR

•KUNDENDIENST

•WARTUNG

•HEIZUNG

•ROHRREINIGUNG

•SPENGLEREI

Meisterbetrieb des Handwerks

Georgenstr.29, 86152 Augsburg

Tel./Fax 0821 /518728

Metallbau

Insektenschutz &Lichtschachtabdeckungen

nach Maß

Werner Blum GmbH

Sigmund-Stammler-Str. 4

89264 Emershofen

Fon.: 07306 /6286

www.werner-blum.de

R

Rund ums Haus

Schimmelbefall

Nasse Keller

Ballas GmbH

Hier werden

Sie beraten!

Verleih-Service-und Verkauf

von Kaffeevollautomaten,

Kaffeespezialitäten

Hauptstraße 46 ·Meitingen

Tel.: 08271/42 46 222 ·Mobil: 0175/99 24 640

www.meitinger-coffeeshop.de

Feuchte Wände

Fugen, Risse

Ursachenermittlung mit modernsten, elektronischen Messgeräten

TÜV-Zertifikate -nachträgl. Bauwerksabdichtung +Schimmelsanierung

Kostenlose Beratung auch direkt vor Ort!

Tel. 0821 /3177298

www.ifb-bautenschutz.de

Metallbau

Zertifiziert nach EN 1090

Dieselstr. 11·86695 Nordendorf

Tel. 08273/998217

Mobil: 01 70/8 12 09 06

info@metallbau-gribbe.de

www.metallbau-gribbe.de

Edelstahlverarbeitung –Geländer

Überdachungen –Vordächer –

Zäune und Tore –französische

Balkone –Sonderlösungen

Alles rund um Haus und Garten

Hausmeisterservice

Gebäudereinigung

www.taf-services-ob.de

Garten- u. Landschaftsbau

Winterdienst

Ihr zuverlässiger und preiswerterPartner im Großraum Augsburg

Kontaktieren Sieuns jetzt! Tel.: 08272 /992547

info@taf-services.de


M

g

Kröten sparen

Wochen-Knüller

29% gespart

6.99

9.90

90

33 % gespart

1.99

2.99

34% gespart

1.11

1.69

38% gespart

0.99

1.59

31 % gespart

0.59

0.85

bis zu 31 % gespart

10.99

13.99-15.99

bis zu 46% gespart

1.29

1.99/2.39

Coupon

GEGEN VORLAGE DIESES COUPONS ERHALTEN SIE

5 % RABATT

*ausgenommen Zeitschriften, Grußkarten, Bücher,Telefon- u. Handykarten,Tabakwaren,Tchibo Artikel, Pfand

AUF IHREN

GESAMTEN EINKAUF*

Gültig vom 02.03. -04.03.2017 I

Einfach ausschneiden und an der Kasse beim Bezahlen abgeben!

16 % gespart

15.99

18.99

bis zu 23% gespart

3.99

5.19

30% gespart

0.88

1.25

9. Woche ▪ 02.03. -04.03.2017 ▪ ▪

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Artikel ohne Deko. UVP =unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers.

MARKTKAUF Südbayern GmbH | GÖGGINGEN, STADTBERGEN, GERSTHOFEN &SCHWABMÜNCHEN

Fahrrad-Center

Göggingen

Öffnungszeiten

Mo-Sa

9-20 Uhr

Conway MC429 29“

Das Bike für alle die gern das nützliche mit

dem praktischen verbinden! Mit Beleuchtung

durch Nabendynamo und Schutzblech

perfekt für den wechselhaften Frühling.

Sie finden uns im MARKTKAUF

Bergiusstraße 1 · 86199 Augsburg · Tel. 08 21 - 99 82 10 15

DIE NEUEN MODELLE 2017

JETZT ZUR PROBEFAHRT BEREIT

Unser Bike der Woche

Conway MC429

statt 699,00

nur 419,00 *

Ihr kompetenter Ansprechpartner

bei Beratungen, Reparaturen und Fragen rund ums Fahrrad

Sie finden uns im MARKTKAUF Göggingen

40%

REDUZIERT

Vorjahres-Modelle RADIKAL

bis zu 40% reduziert!

*Nur solange der Vorrat reicht


Seite 10 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

AUGSBURG

ZwischenFußball und Flucht

ENGAGEMENT / Andreas Luthe, Torwartdes FC Augsburg, nutztseine Bekanntheit,umGeflüchteten

zu helfen. An einer Augsburger Schule spracherüber Fluchtursachen undIntegration.

AlexanderWiedemann

Augsburg. Andreas Luthe betritt

zusammen mit Jonas Ermes

die Turnhalle des St. Anna

Gymnasiums und die Schüler

applaudieren lautstark. Luthe

ist seit dieser Spielzeit Torwart

des FC Augsburg.1,95 Meterist

Luthe groß, trägt aber heute

keine Handschuheund Stollenschuhe,

sondern graue Jeans

und schwarzen Pulli. Auf seinem

Rücken prangt auch nicht

die Nummer 1, stattdessen ist

ein Schriftzug aufgedruckt. „In

Safe Hands“ steht da undzeigt,

dass es in der Halle heute nur

im weitesten Sinne um Fußball

geht.

Die Schüler sind aufgeregt,

schließlich ist ein Fußballprofi

nicht jeden TaganeinerSchule.

Der 29-Jährige ist jedoch ein

außergewöhnliches Exemplar

seinerBerufsgattung. Derblonde

Hüne engagiert sich darüber

hinaus für Menschen auf der

Flucht. Gemeinsam mit Ermes,

der ebenfalls Profitorhüter war,

rief er das Projekt „In Safe

Hands“ ins Leben. Das Ziel: in

erster Linie eine Integration der

Flüchtlinge, gerade von Kindern,

durch den weltweit beliebten

Sport Fußball ermöglichen,

aber auch die politische

Andreas Luthe (links) und Jonas Ermes informieren die Schüler des St. Anna

Gymnasiumsüber das Thema Flüchtlinge. Foto: Alexander Wiedemann

Bildung, etwa durch Schuldialoge,zuerweitern.

So wurden die Schüler des

Anna-Gymnasiums auf Luthe

aufmerksam. Ineinem P-Seminar

befassen sich rund 30 von

ihnen mit dem Thema Flüchtlinge,

der Integration von Asylbewerbern

und der Informationsverbreitungzudiesem

aktuellen

und polarisierenden Thema.

Diese Chance nutzen der

professionelle Torwartund sein

Partner Jonas Ermes, umden

jungen Schülern vertiefende

Einblicke und auch ihr Projekt

näher zu bringen.

Nach dem Abklingendes Applauses

stellen die beiden ihre

Programmpunkte vor, woraufhin

Ermes auch schon mit einem

interaktiven Dialog beginnt.

„Stell dir vor, dein Leben

wäreinGefahr.Stell dir vor, deine

Familie würde bedroht. Stell

dir vor, du könntest flüchten“,

versucht er, die Zuhörer indie

Situation von Flüchtlingen zu

versetzen. Dieser Gesprächseinstieg

zeigt Wirkung. Die

Schüler heben die Hand, willig

zur Diskussion beizutragen,

und sind sich einig: Ja, sie würden

fliehen. Ermes zeigt ihnen,

gestützt durch Statistiken und

Schaubilder, Allgemeines zum

Flüchtlingsthema, wie die Anzahl

der Flüchtenden, Fluchtrouten,

die Länder mit den

höchsten Fluchtraten, aber

auch diejenigenmit den höchstenAufnahmeraten.

Wobeidiese

Liste aufgrund des Mangels

an europäischen Ländern unter

den Schülern Verwunderung

auslöst.

Das Wechselspiel funktioniert:Die

Kinder werden in den

Dialogmit einbezogenund dürfen,

nachdem sie einen Punkt

genannthatten, diesen auch an

eine Tafel hängen.

Anschließendübergibt Ermes

an Andreas Luthe, der das seit

September 2015 existierende

Projekt „In Safe Hands“ erläutert.

Mit für die Kinder und Jugendlichen

leicht verständlichen

Beispielen erklärt er zunächstden

Begriff „Integration“

und geht aufdie Punkte der Organisation

ein, welche, mit Unterstützung

des FC Augsburg

und seines vorherigen Klubs,

dem VfL Bochum. Luthe wirkt

während seines Vortrags gelassen,

in der einen Hand hält er

das Mikro, die andere vergräbt

er in derHosentasche.

Diese Herangehensweise an

dieses oft so ernste Thema beeindruckt.

Das weiß Luthe und

daswill er nutzen: „Alleinteressieren

sich für Fußball, sogar

das Fernsehen filmt uns gerade“,

freut sich der Augsburger

Torwart.

Anschließend betreten drei

junge Flüchtlinge aus Syrien,

dem Kongo und Afghanistan

die Halle und referieren kurz

und sichtlich nervös über ihre

Herkunftsländer, ihre gefährlichen

Reisen nach Deutschland

–aber auch über ihre Ausbildungsplätze

in der Region.

Die drei sind Beispiele dafür,

wie Integration gelingen kann.

Auch Luthelauscht gebanntihren

Fluchtgeschichten. Und

muss am Schluss dann auch in

der Anna-Halle ganz Fußballprofi

sein. Zeit, für Selfies und

Autogramme.

Geheimnisvolle Geschichten

Aufden Spuren Augsburger Geheimnisse

Augsburg. Die Fuggerei, den

Perlachturm, das Rathaus oder

den Dom: Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten

der Stadt

kennt man in- und auswendig.

Doch nur die wenigstenwissen

über sie Geschichten zu erzählen,

die nicht injedem Reiseführer

stehen. Die geheimnisvollen,

wenig bekannten Details

aus der Vergangenheit der

Gebäude, die diese nur verraten,

wenn man ganz genauhinsieht.

Mit dem Buch „Augsburger

Geheimnisse – 50 spannende

Geschichten aus der Fuggerstadt“

will die StadtZeitung genau

dasändern. Sielüftetinenger

Zusammenarbeit mit den

AutorinnenEva-MariaBastund

Heike Thissen die Geschichte

und Geschichten hinter Relikten

inder Stadt, die selbst alteingesessene

Augsburger verblüffen

könnten.

Für das fast 200 Seiten starke

Werk stecken die Journalistinnen

bereits mitteninder Arbeit.

„Bei unseren Recherchen tauchen

wir immer tief ein indie

Geschichte der Stadt“, erklärt

Heike Thissen. Dabei behilflich

sind Menschen, diesichvor Ort

besondersgut auskennen –weil

sie sich beruflich mit der Stadt

beschäftigen oder weil sie mit

einem großen Interessefür ihre

Heimatstadt gesegnet sind.

„Wir freuen unsauchweiterhin,

wenn sich Menschen bei uns

melden, die eine spannende

Geschichte für dasBuch erzählen

möchten –Hauptsache, es

Wasserstadt Augsburg

DieBewerbung als Welterbe im Internet

Augsburg. Die Fuggerstadt will

Unesco-Welterbe werden.

„Wasserbau und Wasserkraft,

Trinkwasser und Brunnenkunst“

heißtdas Themader Bewerbung,

die im August 2017

eingereichtwird.

Aufeinem Online-Special zur

Welterbebewerbung unter

www.augsburg.de können sich

alle Interessierten dem Thema

von den unterschiedlichsten

Seiten nähern. Ob es der historische

Ablauf oder eher die

wirtschaftliche Entwicklung

Nochist das Buchnicht fertig –die

Autorinnen suchen weiterhin nach

Augsburgern, die Geheimnisse der

Stadt lüftenkönnen.

gibt ein heute noch sichtbares

Relikt, anhand dessen sie sich

erzählen lässt“, sagt Eva-Maria

Bast und freut sich auf weitere

interessante Begegnungen mit

geschichtsinteressierten Augsburgern.

Werkennt

geheimnisvolle Relikte?

Eva-Maria Bast und Heike

Thissen sind per E-Mail zu erreichen

unter geheimnisse@

bast-medien.de oder telefonisch

unter 07551/9474450.

Mehr Information unter

www.bast-medien.de.(pm)

Augsburgsdurch dasWasserist,

ob manwissenwill, wo diehistorischen

Wasserläufe noch

heute erlebbar sind –fast alle

Aspektesind entsprechend aufbereitet,

natürlich auch die

wichtigsten Fakten der Bewerbung.

Neben aktuellen Terminen

zu Themen rund um das

Wasser findet man die Interessensbekundung

im Original-

Wortlaut, eine komplette Chronologie

der Bewerbung sowie

Literaturtipps und Videos rund

um dasThema. (pm)

Ein Winzling mit großer Wirkung

MINIMALISTISCH/Kleine Hörgeräte punkten mit Design, Leistung und Technologie. Siesetzenganz neue Maßstäbe.

Mit zunehmendem Alter werden

die Sinneswahrnehmungen

schlechter. Nicht nur der Geschmackssinn,

sondern auch

die Seh- und Hörfähigkeit nehmen

spürbar ab. Während die

Lese- oder Gleitsichtbrille für

viele inzwischen zum alltäglichen

Accessoire geworden ist,

istder Gedankeanein Hörgerät

für manchenochein Tabu.Lieber

schalten sie den Fernseher

lauter oder akzeptieren,dasssie

bei Gesprächen in Gesellschaft

trotz hoher Konzentration nur

Rundum hören. Mittendrin sein.

Testhörer

jederzeit

willkommen.

Ihr Test-Gutschein

Jetzt bei AUDILOGIK die neuestenHörgeräte kostenlos probetragen:


Kommen Sie einfach bei uns vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin:

AUGSBURG Annastraße 7·(0821) 319 52 91

Bahnhofstraße 16 ·(0821) 508 0219 0

BOBINGEN Bischof-Ulrich-Straße 6·(08234) 99875 18 · www.audilogik.de

Herkömmliche Hörgeräte verstärken

nur Sprache und Klang in Blickrichtung.

Die neuesten Hörsysteme erlauben das

Rundumhören. So können Sie sich wieder

leichter mit mehreren Gesprächspartnern

unterhalten.

Sogar in lauter Umgebung.

Probieren Sie es aus.

Oticon Opn TM

Hörsysteme sind sehr

klein und unauffällig.

die Hälfte verstehen. Dabeisind

dieZeiten, in denen ein Hörgerät

ein fleischfarbener Fremdkörper

war, längst vorbei. Moderne

Hörlösungen sind technologische

Wunderwerke, die

heute ebenso diskret wie leistungsstark

sind.

Immer unauffälliger werden

die Systeme, die auf kleinstem

Raum technische Höchstleistungen

vollbringen. Sokönnen

Mini-Hörgeräte, die hinter der

Ohrmuschel sitzen, inzwischen

fast gänzlich dahinter verschwinden.

Während sich die

Technik hinter dem Ohr befindet,

sitzt der Lautsprecher direktimHörkanal.

Nebeneinem

formschönen Design zeichnen

sich die Hörgeräte durch Komfort

und eine natürliche Klangqualität

aus.

Sehr häufig haben Hörgerät-

Träger Schwierigkeiten, alle Arten

von Gesprächen unter unterschiedlichen

Bedingungen

zu verstehen. Um hier neue

Die Hörgeräte werden immer unauffälliger und vollbringen dennoch technische

Höchstleistungen.

Foto: djd/Widex Hörgeräte

Maßstäbe zu setzen, wurden in

neuartigenHörgeräten drei unterschiedliche

Technologien

kombiniert: Die Sprache wird

aus allen Richtungen wahrgenommen,

insgesamt sieben

Hörumgebungen werden vollautomatisch

erkannt, die Art

des Gesprächs wird festgelegt

und das Hörerlebnis wird

schließlich mit Sprachanhebung,

Störgeräuschunterdrückung

und Ausrichtung optimiert.

Auf diese Weise gehört

ein präzises Sprachverstehenin

kleinen und großen Gruppen,

im Störgeräusch und in ruhiger

Umgebung zu den Stärken des

rund zwei Zentimeter kleinen

Winzlings.(djd)


38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 1. März 2017 Seite 11

Medizin

ANZEIGE

Rücken- und Gelenkschmerzen

gezielt behandeln

Natürliche Schmerztablette hilft wirksam und ist bestens verträglich

Rücken- und Gelenkschmerzen

zählen zu

den häufigsten Leiden

überhaupt. Etwa

90 % der Deutschen

sind davon betroffen.

Hoffnung auf Besserung

verheißt eine

natürliche Schmerztablette,

die speziell

zur Behandlung von

Schmerzen im Bewegungsapparat

zugelassen

wurde. Das

Besondere: Der darin

enthalteneArzneistoff

ist wirksam wie chemische

Schmerzmittel,

dabei aber bestens

verträglich.

Wirksame Hilfeohne

den Körperzubelasten

Wer an Rücken- und

Gelenkschmerzen leidet,

wünscht sich meist nur

eines: Der Schmerz soll

so schnell wie möglich

verschwinden. Doch viele

Experten warnen davor,

immer gleich zuchemischen

Schmerzhemmern

zu greifen. Denn diese

haben oft viele schwere

Neben- und Wechselwirkungen.

Außerdem

führen sie einen regelrechten

Rundumschlag

gegen Schmerzen durch.

Der Körper wird dadurch

unnötig belastet. Deshalb

sollten Rücken- und

Gelenkschmerzen besser

gezielt bekämpft werden.

Gezielt gegenSchmerzen

in Rücken undGelenken

vorgehen

Eine natürliche

Schmerztablette macht

dies möglich: Sie wurde

speziell zur Behandlung

von Schmerzen imBewegungsapparat

zugelassen

und belastet den Körper

nicht unnötig. Diese natürliche

Schmerztablette

heißt Rubax MONO

(Apotheke) und wurde

von deutschen Spezialisten

speziell zur Behandlung

von Rücken- und

Gelenkschmerzen entwickelt.

Rubax MONO

enthält einen besonderen

natürlichen Arzneistoff,

der schon seit Jahrhunderten

dafür bekannt ist,

seine Wirkkraft gegen

Schmerzen in Rücken und

Gelenken zu entfalten.

Er wirkt Studien zufolge

schmerzlindernd und

entzündungshemmend.

Das Außergewöhnliche:

Wissenschaftlichen Studien

zufolge ist die Wirksamkeit

des Inhaltsstoffes

mit chemischenSchmerzmitteln

vergleichbar. Dabeiist

RubaxMONOaber

bestens verträglich.

Besonderer natürlicher

Arzneistoff

in Tablettenform

aufbereitet

In RubaxMONOwurde

dieser natürliche Wirkstoff

in Tablettenform

aufbereitet. Die typischen,

oft schweren Nebenwirkungen

chemischer

Schmerzmittel sind nicht

bekannt, Wechselwirkungen

mit anderen Arzneimitteln

ebenfalls nicht.

Deshalb eignet sich die

natürliche Schmerztablette

auch für eine längerfristige

Anwendung * und kann

mitanderen Arzneimitteln

kombiniert werden. Sie ist

rezeptfreiinder Apotheke

erhältlich.

Neues aus der Gelenkforschung

Mikro-Nährstoffkomplex mit besonders hoher Bio-Verfügbarkeit

bringt eingerostete Gelenke wieder in Schwung

DieGelenke knirschenund knacken–keine Krankheit, sonderneinenormale

Alterserscheinung,die jedoch dieLebensqualitätvon Betroffenen starkeinschränken

kann. Doch mit dem richtigen „Schmierstoff“ kann jeder selbst

etwasfür gesundeGelenke tun!

Wissenschaftler haben mit Rubax Gelenknahrung einen intelligenten Mikro-

Nährstoffkomplex speziell fürgesunde Gelenke undKnochenentwickelt. Er bestehtaus

vier körpereigenen Gelenkbausteinen sowie 20wichtigen

Vitaminen. Besonders wichtig: Der hochwertige Inhaltsstoff

BioPerine® sorgt dafür, dass diese Mikro-Nährstoffe

raschund bestens vomKörperaufgenommenwerden können.

So können Gelenke bis ins hohe Alter gesund und

beweglichbleiben.

FürIhrenApotheker:

Rubax

Gelenknahrung

(PZN 11222287)

RUBAX MONO. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Trit. D6. RUBAX MONO wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in Knochen, Knochenhaut, Gelenken, Sehnen und Muskeln, Nervenschmerzen und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen.

www.rubax.de. •ZuRisiken undNebenwirkungenlesenSie die Packungsbeilageund fragen SieIhren Arzt oder Apotheker. •PharmaFGP GmbH,82166 Gräfelfing.•*Die Einnahmevon ArzneimittelnüberlängereZeitsolltenach ärztlichemRat erfolgen.

Fokus Bindegewebsschwäche:

Was Frauen wirklich helfen kann

Nahezu 90% (!) aller

Frauen sind von Bindegewebsschwäche

betroffen. Besonders

mit zunehmendem Alter

kämpfen viele mit

schlaffer, faltiger Haut

oder Cellulite-Dellen.

Doch ein Arzneimittel

sagt Bindegewebsschwächeden

Kampfan

–und zwar voninnen.

Es istschoneineGemeinheit:AusgerechnetFrauen

sind

vonNatur ausbesondersanfällig

für Bindegewebsschwäche.

Doch auch beibereits sichtbaren

Folgen wie schlaffen und

hängenden Hautpartien oder

Cellulite ist es nicht zu spät,

etwasdagegen zu tun!

DasProblem: Lahmende

Stoffwechselaktivität im

Alter

Mit zunehmendem Alter

geraten die Stoffwechselvorgänge

im Körper immer

mehr ins Stocken – auch

im Bindegewebe. Die Folge:

Die Bindegewebsfasern werden

schwächer und die Vernetzungen

instabil –Bindegewebsschwäche

entsteht

und äußert sich über die typischen

Erscheinungen wie

Schlaffe, hängende Hautpartien

–dagegen kann

Frau etwasunternehmen!

Falten, schlaffe Haut oder

Cellulite-Dellen.

REVOTEN® Tabletten.Wirkstoffe: Acidumsilicicum Trit.D4; Calciumcarbonicum HahnemanniTrit.D4.

Die Anwendungsgebiete entsprechen denhomöopathischen Arzneimittelbildern. Dazu gehört:Bindegewebsschwäche.www.revoten.de.•Zu

Risiken undNebenwirkungenlesenSie die Packungsbeilage und

fragen SieIhren Arzt oder Apotheker.•PharmaFGPGmbH, 82166Gräfelfing.

Arzneimittel bekämpft

Bindegewebsschwäche

natürlichvon innen

Genauhier setzt ein zugelassenesArzneimittel

ausderApotheke

an: Revoten Tabletten

(rezeptfrei). Die zwei in

Revoten enthaltenen natürlichen

Arzneistoffe dienen laut

den Ergebnissen der Arzneiprüfungenund

der Pharmakologie

als Anregungs- sowie

Heilmittel fürdie fehlerhaften

Stoffwechselvorgänge

im Bindegewebe. So werden

unschöne Anzeichen

von Bindegewebsschwäche

wie schlaffe, faltige Haut

undCellulite natürlichvon

innen bekämpft.

Einzigartigerdualer

Wirkstoffkomplex

Beide Arzneistoffe in

Revoten haben sich bei

Bindegewebsschwäche und

ihren äußerlichen Anzeichen

wie Falten, schlaffe

Haut undCellulite bewährt.

In spezieller Dosierung aktivieren

bzw. stärken sie die

körpereigenen Selbstheilungskräfte

und unterstützen

den Körper so im Kampf

gegen Bindegewebsschwäche.

In einer aufwendigen

Prozedur wurden sie zu einem

einzigartigen dualen

Wirkstoffkomplex verarbeitet,

der nur inRevoten

Tabletten vorliegt. Revoten

hatkeinebekannten Nebenoder

Wechselwirkungen.

(Bilder geändert)

Merkzettel zur Vorlage

in der Apotheke:

Revoten Tabletten

(PZN 10786183)

EndlichHilfe bei

Altersflecken

Siehaben Altersflecken im Gesicht? DamitsindSie nichtallein. Fast jederüber50

istdavon betroffen.Doch damitist jetztSchluss.EsgibteineSpezialcreme, die

Altersfleckenmit einemeinzigartigenAnti-Pigment-Komplexeffektivbekämpft.

LästigeFlecken im

Alter–soentstehensie

Altersflecken resultieren

aus einer Überproduktion

des körpereigenen Hautfarbstoffs

Melanin. Diese

wird meist durch die UV-

Strahlung ausgelöst und

zeigtsichdurch braune Flecken

aufder Haut.Mit steigendem

Alterbautdie Haut

Melanin immer schlechter

ab. Dadurch wird die Bildung

von Altersflecken

begünstigt.

Innovative Spezialcremebekämpft

Altersflecken

effektiv

Viele Betroffene stören

sich sehr an diesen sichtbaren

Zeichen des Älterwerdens.

Die gute Nachricht:

eine neue Spezialcreme namens

Lentisol (Apotheke)

bekämpft Altersflecken ef-

fektiv. Das Geheimnis liegt

in dem einzigartigen Anti-

Pigment-Komplex. Lentisol

lässt Altersflecken sofort

verschwinden, schützt vor

neuen und reduziert sogar

schon bestehende Flecken

längerfristig. So haben

Altersflecken keine Chance

mehr.

So funktioniert der

Anti-Pigment-Komplex

Lentisol enthält mikroverkapselte

Pigmente, die

Altersflecken sofort beim

Auftragen kaschieren. Zudem

schützt die Spezialcremevor

derUV-bedingten

Entstehung neuer Altersflecken

dank dem hohen

Lichtschutzfaktor 50+. Die

Formulierung mit dem Aktivstoff

Hydroxyphenoxypropionsäure

sorgt für eine

längerfristige Reduzierung

von Altersflecken. VonDermatologenwurde

dieHautverträglichkeit

mit „sehr

gut“ bewertet.

Dassagtder

Derma-Experte

Derma-Experte Bastian

Baasch ist von der Spezialcreme

begeistert: „Endlich

gibt es eine Creme, die

Altersflecken „bezwingen“

kann. Für die Betroffenen

ist Lentisol eine große Erleichterung.

DieCreme lässt

Flecken sofort verschwinden,

schützt vor neuen und

alte werden längerfristig

gemildert. Welche andere

Cremekanndas alles?“

(Abbildung Betroffenennachempfunden)

Für Ihren

Apotheker

Lentisol

(PZN 11008080)


Seite 12 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

AUGSBURG®ION

Satire

im Bild

KUNST/Das Jahr in Cartoons:Die „Cartoonica“

zeigt mehr als 150Werke.

Augsburg. Ab Mittwoch, 8.

März, ist im Kundenzentrum

der Kreissparkasse Augsburg

am Martin-Luther-Platz wieder

„Cartoonica“-Zeit. Die Kultausstellung

findet heuer bereits

zum 31. Mal statt. Bis zum 5.

Maiwerden„BesteBilder 2016“

gezeigt. Die Auswahl zudieser

Ausstellung erfolgte aus etwa

3000 Cartoons vonmehrals 100

Cartoonisten. Zu sehen sind

rund 150 Werkevon mehrals 70

Zeichnern. Neben Künstlern,

die zu den wichtigsten Vertretern

dieses Genres in Deutschland

zählen, sind wie immer

neue Namen dabei. Beste Bilder

2016 setzen dasbegonnene

Projekt fort: Sie wollen festhalten,

wiesichSatire, Humorund

Zeichenstile in Deutschland

entwickeln und was vonden je-

weiligenJahrendanachinErin-

nerung bleiben sollte. Wie2016

der Brexit, von dem die Briten

noch mehr überrascht waren

als der Rest der Welt. Verantwortlich

für die Auswahl sind

die Berliner Cartoonfabrik und

der Lappan Verlag in Oldenburg.

Die Cartoonfabrik ist ein

Verein, der seit 1991 Cartoons

durch Ausstellungen und Publikationen

fördert und sich unter

anderem mit dem „Cartoonair“

am Meer, einem alljährlich

stattfindenden Karikaturen-

Freiluftfestival an der Ostsee,

einen Namen gemacht hat.Der

vor über 30Jahren gegründete

Lappan Verlag ist der führende

Cartoonverlag in Deutschland.

Die „Cartoonica“ ist von

Montag bisFreitagtäglich von9

bis 16 Uhrzusehen.(pm)

Die„Cartoonica“ fasst das Jahr 2016 satirisch zusammen.Dieser Cartoon,

der die Rechtspopulisten Donald Trump, Geert Wilders und Boris Johnson

zeigt, ist untertitelt mit „Sommerfrisuren-Contest 2016: Die USA siegen

knapp vor Holland und Großbritannien“. Foto:GerhardHaderer

PSD Bank München

fördertSchulprojekte

SPENDENWETTBEWERB / Achtung –am6.März

ist Teilnahmeschluss für die Einreichung.

Die PSDBank München ruft im

Rahmen der Vergabe von Zweckerträgen

des PSD Gewinnsparens

zu einem Spendenwettbewerb

für alleSchulen in ihrer

Region auf. Interessierte können

ihre Projekte noch bis

Montag,6.März, einreichen.

Schulen ausSchwaben, Oberund

Niederbayern können ihre

Projekte online auf der Homepage

einreichen. DieBank wird

zehn auswählen und ab Dienstag,

7. März, auf ihrer Homepagevorstellen.

Schüler, Lehrer, Familie und

Freunde habenbis Sonntag, 26.

März, die Möglichkeit, für ihr

Lieblingsprojekt abzustimmen.

Die drei Schulprojekte mit den

meisten Unterstützern erhalten

eine Spende über:

1. Platz: 4000 Euro

2. Platz: 2000 Euro

3. Platz: 1000 Euro

Bewerben können sich alle

Schulen und Klassen aus dem

Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank,die

berechtigt sind

eine Spendenbescheinigung

auszustellen. „Ausgeschlossen

sind Schulen und deren Fördervereine,

die bereits eine Spende

im laufenden Jahr 2017 vonuns

erhalten haben beziehungsweise

bereits eine Zusage erhalten

haben.“ Alle besonderen und

außerordentlichen Projekte

oder Anschaffungen können

eingereicht werden. Beispielsweise

das Anlegen eines Schulgartens,

Pausenhofverschönerungen,

technische Projekte,

Theaterprojekte und viele andere.

Ausgeschlossen sind Kosten,

die von den Schulen oder

Schulaufwandsträgern selbst finanziert

werden müssen (zum

Beispiel schulische Grundausstattung

wie Tische, Stühle,

Lehrmaterialien und so weiter).

„Die gute Annahme dieser

Aktion vor zwei Jahren und vor

allem die strahlenden Gesichter

der Gewinnerklassen bewegten

uns dazu, ineine zweite Runde

zu starten. Wir möchten dadurch

weiteren Schulen in unserer

Region die nötigen Mittel

und somit die Chance bieten,

neben dem Schulalltag auch

besondere Projekte durchführen

zu können“, so Thomas

Hausfeld,

– Anzeige –

Thomas Hausfeld, Vorstandssprecher

der PSD Bank München.

Foto:PSD Bank

Vorstandssprecher

der PSDBank München.

WeitereInformationen

Alle weiteren Informationen

zum PSD Schulwettbewerb sowie

das Online-Formular zur

Bewerbung sind auf der Internetseite

der regionalen Direktbank

eingestellt:

www.psd-muenchen.de/psd_

schulwettbewerb. (pm)

Die Osttangenteist nicht nötig

VERKEHRSSTUDIE/Augsburggehörtzuden am wenigsten durch Staus belasteten Städten in

Deutschland. Aktionsbündnis sieht sichinAblehnung der Schnellstraße durchVerkehrsstudie bestätigt.

Mering. Eine kürzlich veröffentlichte

weltweite Verkehrsstudie

belegt, dass Augsburg zu

den amwenigsten durch Staus

belasteten Städten inDeutschland

gehört. In der von der Firma

INRIX-Research veröffentlichten

Studie wurden mehr als

1000 Städte weltweit analysiert.

Darunter 62Städte inDeutschland

undzehnStädteinBayern.

Zur Datenerhebung wurden

modernste Techniken eingesetzt

–so wurden beispielsweise

elektronische Positionsdaten

derFahrzeugeanalysiert. Insgesamt

wurden 300 Millionen Datensätze

und acht Millionen

Straßenkilometer ausgewertet.

Es wurde dabeisowohlder Verkehr

innerhalb einer Stadt als

auch der Verkehr in der Gesamtregion

um eine Stadt einbezogen.

Augsburg nimmt weltweit

Rang 568 von 1064 Städten ein

und verbessertesichgegenüber

dem Jahr 2015 sogar um 65

Ränge. Deutschlandweit steht

Augsburg auf Rang 43von insgesamt

62 Städten und damit

im unterenDrittel.

Innerhalb Bayerns steht

Augsburg auf Rang sieben von

zehn Städten. Im Vergleich zu

München verbringen Augsburgerweniger

als ein Drittel ihrer

Zeit in Staus.

„Besonders interessant ist,

dass die Stauzeitenauf Straßen,

die in die Stadthinein- und herausführen

im Vergleichmit anderen

Städten ausgesprochen

gering sind.Diesdeutet daraufhin,

dass Augsburg eher in der

Innenstadt etwas zur Verkehrsentlastungtun

muss als aufden

Straßen um Augsburg herum,

Im VergleichzuMünchen verbringenAugsburger weniger als ein Drittel ihrerZeitinStaus.Foto: Wolfhardvon Thienen

zum Beispiel durch besseren

öffentlichen Nahverkehr“, so

Wolfhard von Thienen, der

Sprecher des AktionsbündnissesKeine

Osttangente.

Bezieht man Faktoren mit

ein, die zumBeispiel die Größe

einer Stadt und damit die dort

üblicherweise anfallenden Distanzen

und Fahrtzeitenberücksichtigt,

ist Augsburg deutschlandweit

sogarführend.

„Das bedeutet, dass Augsburg

für seine Größe und Struktur

die inDeutschland am wenigstenstauanfälligsteStadt

ist. Damit

bestätigt sich unser Eindruck“,

soder Sprecher des Aktionsbündnisses,

„dass Augsburg

und Region, im Vergleich

zu anderen Städten, relativ wenig

Staus hat und damit auch

die Osttangente nicht notwendigist.

Dies schließt natürlich nicht

aus, dass für einzelne ProblemzonenLösungengefundenwerden

müssen – diese können

aber nicht imBau einer neuen,

überregionalen Schnellstraße

Ein romanisches Juwel

bestehen, die nur noch mehr

Verkehr und damit auch Staus,

Unfälle, Lärm, Schadstoffbelastungen

und Umweltzerstörung

bringenwird.“

DieStudiekannunter folgendem

Link eingesehen werden

http://inrix.com/scorecard/.

Wolfhard von Thienen schreibt

auf www.stadtzeitung. de.

LESERREPORTER

Machen auch Siemit!

Registrieren Sie sich auf: www.stadtzeitung.de

SERIE / Dabei liegt die Basilikavon Altenstadt im barockgeprägtenPfaffenwinkel. Der ehemalige

StadtdirektorHeinz Münzenrieder aufden Spuren derHeimat. Teil 1

Dr.Heinz Münzenrieder

Augsburg. Historische Besonderheiten

kann dasnachbarlich

zu Schongau gelegene Altenstadtaufweisen.

So istesgleichsamder

Geburtsort Schongaus,

denn im 13.Jahrhundertverabschiedete

sich ein Großteil seiner

Gemeindemitglieder.Einige

Kilometer südostwärts, auf der

Anhöhe über einer damaligen

Eine romanische Besonderheit im Land des Barocks:die Altenstädter Basilika.

Foto: Dr.Heinz Münzenrieder

Lechschleife, fanden diese

dann ihr neues territoriales

Glück. Und ohne lang zufragen,

nahmen sie den Namen

Schongau mit und zurück blieb

–ein wenig beleidigt –das alte

Schongau,

kurz Altenstadt.

Klar, der

neue Ort lag

verteidigungsmäßig

sehr

günstig. Und

dann gibt es

noch seit Beginn

des 11.

Jahrhunderts

die BasilikaSt.

Michael. Sie

blieb in dem

sie prägenden

romanischen

Baustil aus einem

höchst

banalen

Grund erhalten:

Den wenigendem

Ort

treu gebliebenen

Altenstädtern

fehlte

wegen der

Auswanderer

ins neue

Schongau das

nötige Kleingeld,

um einen

Umbau

anzugehen.

Kein Geld zu

haben, hat also

manchmal

durchaus positiveAspekte.

Und so

glänzt imbarockgeprägten

Pfaffenwinkel

jetzteine derbesterhaltenen romanischen

Kirchen in ganz

Süddeutschland. Auch deren

Interieur kann sich sehen lassen.

So stammt der Taufstein

noch aus der Bauzeit des Gotteshauses.

Das bedeutendste

Kunstwerk ist aber der „Große

Gott von Altenstadt“. Der vor

dem Chor auf einem schweren

Querholz platzierte monumentale

3,20 MeterhoheGekreuzigte

ist von Maria und Johannes

flankiert. Das Kunstwerk entstand

am Anfang des 13. Jahrhunderts.

Allerdings müssen

sich Maria und Johannes mit einer

Kopie zufriedengeben. Die

Originale wurden ins Bayerische

Nationalmuseum umgesiedelt.

Zum Ausgleich hierfür

erhielt die Basilika aber eine in

der südlichen Apsis platzierte

schöne Statue der Muttergottes,

die um 1330 gefertigt wurde.Allein

schon eine Exkursion nach

Altenstadt wert, sind auch die

im Chor und Langhaus zubewundernden

romanischen und

frühgotischen Fresken.

• Info:

-Anfahrt: Altenstadt – im

Landkreis Weilheim-Schongau

–ist überdie Schongauwestlich

umgehende B12zuerreichen

(Ausfahrt: „Altenstadt /RomanischeBasilika“).

-Einkehr: Für eine Kaffeepausebietet

sich dasunweit der

Basilika gelegene „Schreinercafé“an.

Auch dasnahe „Café am

Rathaus“ istempfehlenswert.

-Literatur: Pörnbacher, BasilikaSt.

Michael Altenstadt


38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 1. März 2017 Seite 13

AUGSBURG

TUI ReiseCenter Meitingenin en EXKLUSIV

Reisen zu unschlagbaren Preisen!

Sommer-Sonnen-Preisknüller

96%

Mit Tiefstpreisgarantie!

Fuerteventura-ErsteStrandlage

14.06. -21.06.2017

4* AparthotelPlayitas

Studio mit Halbpension

Großzügige Pool Landschaft

Flüge ab /bis München

ProPerson in DZ

€599,00

Sie sparen €188,00

Aus derToiletteder Fachoberschule drang dichter Brandrauch: Als Ursache kommt wohl Brandstiftung in Frage.

Foto:Berufsfeuerwehr Augsburg

Feuer an der

Fachoberschule

EINSATZ/Ein Feuer brachinder vergangenen Wocheauf der Toilette der

FachoberschuleinAugsburgaus.War es Brandstiftung?

Augsburg. An der Fachoberschule

in Augsburg hat esam

vergangenen Freitag gebrannt.

Die Schüler mussten zeitweise

in die Turnhalle der Schule am

Alten Postweg gebracht werden.

Feuerwehrsprecher Friedhelm

Bechtel nannte als Einsatzgrund

einen Brand aufdem

Schulklo. „Der Bereich umdas

Klo war sehr stark verraucht“,

beschrieb Bechtel. Es brannte

offenbar eine Kunststoffbox,die

zur Aufnahme von mehreren

Klopapierrollen diente,und natürlichdas

sich darinbefindende

Klopapier. Da Toilettenpapier

so leicht brennbarsei, habe

es eine starke RauchentwicklungauchimGangvor

demKlo

gegeben, so Bechtel. Eine Person

musste ins Krankenhaus

gebracht werden. WeitereSchüler

und Lehrkräfte waren laut

Feuerwehrbericht nicht in Gefahr.

Der Brand konnte schnell

gelöscht werden.

Ursache sei möglicherweise

Brandstiftung, sagte der Einsatzleiter

vor Ort. Der Sachschaden

wird derzeit auf rund

10 000Eurogeschätzt. (pm)

99%

93%

Kos -Insel der Götter und Mythen

18.09. -25.09.2017

4* Tophotel Kos Palace

Doppelzimmer mit

Halbpension

Wohlfühlen auf

höchstem Niveau

Flüge ab /bis München

Kapverden zum Schnäppchenpreis

16.06. -23.06.2017

4* RIU HotelKaramboa

Großzügige Doppelzimmer

24 Stunden All Inklusive

made by RIU

Flüge ab /bis München

TUI ReiseCenter Meitingen •Via Claudia 1•86405

M g

Tel. 08271/427828 •E-Mail: meitingen@tui-reisecenter.de

ProPerson in DZ

€599,00

Sie sparen €157,00

ProPerson in DZ

€899,00

Sie sparen €426,00

Weitere Angebote und Infos unter: www.tui-reisecenter.de/meitingen1

oder www.

.de

Gültig bis zum 11.03.2017

JEDE WOCHE NEUE

FRÜHLINGS

ÜBERRASCHUNGEN

Grünbelag

Entferner, wirkt

selbsttätig, entfernt

gründlich Algen,

Moose und Grünansätze

vonTerrassen,

Hausfassaden,

Dächern,Holzzäunen

undGehwegen,

anwendungsfertig.

www.hammer-heimtex.de

Ihre Nr.1 für

Raumgestaltung

2. 99

5 l

Grundpreis:0.60/l

Holzlasur,

dunkelbraun,

offenporigeHolzlasur

füralleHolzarten

im Außenbereich,

licht- und

wetterbeständig.

Noch einfacher

Punktesammeln!

Die neueDeutschlandCard App:

oder unter

www.deutschlandcard.de/app05

9. 99

5l

Grundpreis: 2.-/l

„Biozidprodukte

vorsichtig

verwenden.

Vor Gebrauch

stets Etikett

und Produktinformation

lesen.“

Schnittdecke,

ca.100x140 cm.

Solange der

Vorrat reicht!

86343 Augsburg-Königsbrunn

Wandalenstraße 22 •08231 /915395

Mo-Fr 9-20 Uhr •Sa9-18 Uhr

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH &Co. KG Süd-West, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica

4. 99

2. 99

HS09a_17


Seite 14 ·Mittwoch, 1. März 2017

Veranstaltungen

Veranstaltungsredaktion: ChristineWieser·E-mail: cwieser@stadtzeitung.de Telefon(0821) 5071-256 www.stadtzeitung.de/kartenservice

Mi., 01. März

Theater

Burnout, oder möge die Macht mit dir sein,

20.30 Uhr –Augsburg, hoffmannkeller

Kinder/Jugendliche

Märchen-Zauberei, 10 Uhr – Augsburg,

Abraxas Kulturhaus, Märchenzelt

Spark.-Planetarium

Rettungder Sternenfee Mira, 14 Uhr

Die Zeitblasenreise, 15.30 Uhr

Kids Night, 18 Uhr

Vorträge

„Wennihr fastet, salbt euer Haupt“, 15.30

Uhr –Augsburg, Haus Sankt Ulrich

Oberschönenfeld

Buntes Drucken-Linolschnitt, (Ki. ab 9J.),

tel. Anm.::0823/83 00 10 bis 27. 2.– Gessertshausen,

Schwäb. Volkskundemuseum

Do., 02. März

Theater

Linner&Trescher, 20.30 Uhr –Augsburg,

SensembleTheater

Otello –Giuseppe Verdi, Einführung: 19

Uhr –Augsburg, Foyer, Kongress am Park

Konzerte/Partys

Simon &Jan, „Halleluja!“, 20Uhr –Augsburg,

Spectrum Club

Buddy in concert, die Rock’n’Roll Show,

19.30 Uhr –Göggingen, Kurhaustheater

Semester Ending Party, 22 Uhr –Augsburg,

Kesselhaus

Blackout Problems+Kid Dad, Live,20 Uhr

(Einlass 19.30) – Augsburg, Kantine,

Schwimmbad

Vorträge

Zigeunerboxen, Benefizlesung mitRikeReiniger

(Eintritt frei), 19 Uhr –Augsburg, Flohmarktladen

collage, Hl.-Kreuz-Straße19

Was Grabräuber in d. Bronzezeit, übrig

ließen,Siglinde Maysik &Rainer Linke, (Eintrit

frei) 19 Uhr –Königsbrunn, Alter Postweg 1,

Informationspavillon-955

Kleinkunst

Simon &Jan, Kabarett, 20 Uhr –Augsburg

Spectrum Club

Fr., 03. März

Theater

Der gute Mensch von Downtown, Gastspiel

des Theaters RambaZamba Berlin, 19.

30-22 Uhr –Augsburg, brechtbühne

Premieren-und Eröffnungsfeier, mitdem

MILANO RESTAURANT

2ESSEN – NUR 1BEZAHLEN*

Gutschein

von2Speisen diegünstigereGRATISerhalten!

ÖFFNUNGSZEITEN

Di–So 11:00–14:00Uhr

17:00–23:00Uhr

Montag Ruhetag (außer Feiertage)

Ludwig-Hermann-Str.6

86368Gersthofen

Tel. 0821.2424 7376

www.milano-restaurant.eu

*Gutschein gilt nicht für Mittagsmenü, Tagesangeboteund Abholung

GUTSCHEIN GÜLTIG

GUTSCHEIN GÜLTIG

VOM01.03.2017

BIS 30.11.2016

BIS 31.03.2017

DJ-Duo Conan DNS, 22 Uhr –Augsburg, im

hoffmannkeller

Shows

Massachusetts , –Das Bee Gees Musical,

20 Uhr–Augsburg, KongressamPark

Stadt-Land-Fluss, Alex Burkhard &Pierre

Jarawan, 20-22 Uhr (Einlass 19.30), Kontakt-

Telefon: 08232/7 19 52– Buchhandlung

Schmid,Fuggerstr. 14

Kleinkunst

Christian Springer, 19.30 Uhr –Göggingen,

Kurhaustheater

Konzerte/Partys

Danju, 19.45 Uhr – Augsburg, Kantine,

Schwimmbad

Charlotte de Witte, 23 Uhr–Augburg, Kantine,Flammensaal

TechnoKlinik/Brain Operation, 23 Uhr –

Augsburg,Kantine, Schwimmbad

ROCKHOUSE SPECIAL, DJ Mike, 21 Uhr –

Augsburg,Spectrum Club

Spark.-Planetarium

Ein Sternbild für Flappi, 14 Uhr

Polaris. DasWeltraum-U-Boot, 15.30 Uhr

In der Tiefedes Kosmos, 19.30 Uhr

Chronik des Kosmos, 21 Uhr

Oberschönenfeld

Bunt wie der Frühling, (Ki. ab 7J.), 10-13

Uhr,tel.Anm.: 08238/3 00 10 bis 1. März –

Gessertshausen, Schwäb. Volkskundemuseum

Sa., 04. März

Theater

Arsen u. Spitzenhäubchen, 19.30 Uhr –

Augsb.-Göggingen,Kurhaustheater


ASHOKA PALACE

Der Gute Mensch von Downtown, Gastspiel

des Theaters RambaZamba, 11.30-14

Uhr –Augsburg, brechtbühne

Dakh daughters, 21.30-22.20 Uhr u.23-

23.50 Uhr –Augsburg, brechtbühne

TMT, 20 Uhr u. 21.30 Uhr –Augsburg, im

hoffmannkeller

Kleinkunst

Hagen Rether, 20 Uhr –Augsburg, Kongress

am Park

Konzerte/Partys

[:SITD:], 20 Uhr – Augsburg, Kantine,

Schwimmbad

Boytronic &Loewenhertz, 20 Uhr –Augsburg,

Kantine, Flammensaal

Ü-30 Party, 20 Uhr –Neusäß, Stadthalle

Lovepop, Fabrique d’Amour,23Uhr –Augsburg,

Rockfabrik

African Spirit Party, 23 Uhr –Augsburg,

Ballonfabrik

90er Party, 22 Uhr –Augsburg, Kesselhaus,

Mainfloor

AliceimTechnoland2, 22 Uhr –Augsburg,

Kesselhaus, Blackbox

DepecheMode &80ies Clubbing, 23 Uhr

–Augsburg, Kantine, Flammensaal

Facets of Techno with Alignment, 23 Uhr

–Augsburg, Kantine, Schwimmbad

Johnny Gibson and Band, 18 Uhr, Infos:

08232/1 84 61 80 – Stadthalle Schwabmünchen,

Breitweg 20

JDie ulimative Ü30Party, 21 Uhr –Augsburg,

Spectrum Club

Spark.-Planetarium

Lars–derkleineEisbär, 13.30 Uhr

Die Zeitblasenreise, 15 Uhr

Zeitreise –Vom Urknall zum Menschen,

16.30 Uhr

Aeneas, aufder Suche nacheiner neuen Hei-

KÖNIGSBRUNN

GUTSCHEIN *

gültig bis 04.04.2017 (gilt nur á la carte)

2 Essen bestellen –

das preisgünstigere Gericht ist gratis!

(Gutschein vor Bestellung abgeben)

ttags-Men a 5,–

m t Tagessuppe und Beilagenreis

onn-

Indisches Restaurant

Auf Ihren Besuch freut sich Fa ili M lt i

e er age- runc

€12,90

T l 82 1/ 4 8

0

*Gutschein nicht gültig anSonn- und Feiertagen sowie am Mittagstisch.


TanzspektakelRiverdance

Der Mythos um Riverdance

ist ungebrochen: Seit dem

ersten Auftritt beim Eurovision

Song Contest 1994 zieht

Riverdance die Zuschauer in

seinen Bann. Bisher konnten

sich mehr als 25 Millionen

Zuschauer weltweit von der

besonderen Aura des Tanzensembles

überzeugen und in

die Geschichte Irlands eintauchen.

Am Samstag, 14. Oktober,

20 Uhrerzählt dieShow

in der Olympiahalle München

bewegend vom irischen

Schicksal, von Auswanderung, Abschied,

Aufbruch und Heimkehr. Riverdance

zeigtauchdas Zusammenspiel

und dasAufeinandertreffen der

verschiedenen Kulturen auf den

Straßen Amerikas. Der irische

Stepptanz begegnet der kulturellen

Riverdance – die Show der Superlative

präsentiert sich bei ihrer Jubiläumstour

energiegeladener denn je. Foto:pm

Vielfalt des Einwanderungslandes

wie Flamenco, Breakdance und russischer

Folklore. Der Vorverkauf für

dasTanzspektakel läuft ab sofort!

VERLOSUNG: 3x2 Tickets, online unter

www.stadtzeitung.de, Rubrik Gewinnspiele.

(cw)

AKTIONSFAHRT

S K I F A H R E N

EXTREM GÜNSTIG

Axamer Lizum

Samstag, 11.03.2017

Samstag, 01.04.2017

HUI DA IST MUSIK DRIN!

Wohin

sonst?

Burn out oder möge

die macht mit euch sein

Gastspiel der Theaterwerkstatt Augsburg

1. März 2017 |20.30 |hoffmannkeller

Otello Giuseppe Verdi

2. März 2017 |19.30 |Kongress am Park

Gift. eine ehegeschichte Lot Vekemans

8. März 2017 |19.30 |hoffmannkeller

Brechtfestival 2017

3. bis 12. März 2017

www.brechtfestival.de

Otello Foto: A.T. Schaefer

HÖCHSTE ZEIT

Vier reife Frauen im Hochzeitsrausch

06.05.17 | 19:30 Uhr

STAHLZEIT

Europas spektakulärsteRAMMSTEIN-Tribute Show

05.05.17 | 20:00 Uhr

BLECHSCHADEN

Die neue Show

07.05.17 | 19:00 Uhr

Abfahrt:

6.00 Uhr ·Augsburg/Plärrergelände

6.20 Uhr ·Königsbrunn/

P2 an der Königstherme, Königsallee

6.45 Uhr ·Klosterlechfeld/

Otto-Wanner-Str./Park- und Wendeplatz

Rückfahrt 16.00 Uhr ab Skigebiet

•auf Speisen und Getränke

im Hoadl-Haus u. Restaurant Liz

10%•Ermäßigung beim Skiverleih

Jetzt buchen unter

08 21/31 31 66

Eine Haftung der StadtZeitung ist ausgeschlossen.

Veranstalter:

Headline Touristik GmbH

Jesuitengasse 7·86152 Augsburg

nur39.-


AKTIONSPREIS

inklusiveBusfahrt

+Tagesskipass

Besucherservice 0821. 324 4900 |www.theater-augsburg.de

Karten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

www.stadthalle-gersthofen.de


Mittwoch, 1. März 2017 ·Seite 15

Veranstaltungen

Veranstaltungsredaktion: ChristineWieser·E-mail: cwieser@stadtzeitung.de Telefon(0821) 5071-256 www.stadtzeitung.de/kartenservice

mat, 18 Uhr

DerHimmel der Maya, 19.30 Uhr

Von der Erde zum Universum, 21 Uhr

Märkte/Flohmärkte

Kinderkleiderbörse, 14 -15.30 Uhr– Mittelneufnach,

Gemeindezentrum

Kinderkl.-Börse, 14 Uhr, Info/Anm.:

08262/9678386,–Mittelneufnach

Vorträge

Fuck heroes; fight now, Lesung u. Gespräch

mit Laurie Penny und Jack Urwin, 15-16.30

Uhr –Augsburg, brechtbühne

Zirbelgranate, (Christian Moses Holtz), usstellungsdauer,

bis So. 30.April (Eintrittfrei) –

Augsburg, Kulturhaus abraxas,Theater

So., 05. März

Theater

FirstBlack Women in Space, autofuturistische

Science-Fiction-Performance, 20.30 bis

21.30 Uhr –Augsburg, brechtbühne

Kleinkunst

da Ebner, 18 Uhr –Augsburg, Kresslesmühle

Konzerte/Partys

Krayenzeit, 20 Uhr –Augsburg, Spectrum

Orchesterfest im Musentempel, 19.30

Uhr –Augsb.-Göggingen, Kurhaustheater

Kinder/Jugendliche

Zenta, –die tanzende Kuh, 15 Uhr –Augsburg,

Abraxas Theater

Märchen aus dem Koffer, 16 Uhr –Augsburg,

AbraxasTheater

Spark.-Planetarium

Rettung der Sternenfee Mira, 13.30 Uhr

Geheimnis der Papierrakete, 15 Uhr

Polaris. DasWeltraum-U-Boot, 16.30 Uhr

Ferne Welten –fremdesLeben?, 18 Uhr

Leben –Eine kosm.Geschichte, 19.30 Uhr

KultveranstaltungABBA-Night

Alle Angaben auf sämtlichen VeranstaltungsseitenohneGewähr!

Kulturgipfel-Geschäftsführer

Jochen Gnauert

hatte es versprochen:

die Kult-Veranstaltung

ABBA-Night kommt

2017 wieder nach Augsburg!

Am Samstag, 12.

August, um 19.30 Uhr

gibt es die Kultsongs

zum Mittanzen auf der

Freilichtbühne. Freuen

Sie sich auf Plateau-

HAGEN

RETHER

“LIEBE”

schuhe, Glitzeroveralls

und eine umwerfend-mitreißende

Bühnenshow.Die Fans erwartet Gute-Laune-Musik,

die das Lebensgefühl

der verrückten 70er perfekt

transportiert. Wer mag, schmeißt

sich in Muttis Schlaghose, sucht in

der Faschingskiste nach dem Glitzerjäckchen

oder

plündert den Kostümverleih

und feiert

den Sommer und das

Gefühl der unbeschwerten

Jugend.

Das Erfolgsrezept

der Band war eine

Kombination aus

mitreißenden Rhythmen,

dem unverkennbaren

ABBA-

Sound und eingängigenMelodien,

vondenen zahlreiche

zu unvergessenen Hits wurden –

„Waterloo“, „Dancing Queen“ und

„Money, Money“ ...

VERLOSUNG: 3x2 Tickets, online unter

www.stadtzeitung.de, Rubrik Gewinnspiele.

(cw)

ABBA war nicht nur eine

Band –ABBA war

und ist weiterhin ein

Lebensgefühl! Foto: pm

4.3.17 AUGSBURG Kongress a.P. 7.3.17 GERSTHOFEN Stadthalle

12.5.17 AUGSBURG Schwabenhl.

mit seinem

Programm

„Ausfahrt

freihalten!“

PIPPO

POLLINA

&PalermoAcoustic

Quintett

CHRISTOPH ISRAEL

AM FLÜGEL

SINGT. ..

7.5.17 AUGSBURG Schwabenhalle

19.5.17 GERSTHOFEN Stadthalle 25.11.17 AUGSBURG Schwabenhl.

ELEMENT

OF CRIME

“Lieblingsfarben

undTiere”

29.7.17 Schloss Scherneck . . c o c ernec

VVK: AZ Kartenservice RT.1 08 21/777-34 10;alleServicePoints d. Augsbg Allgem.; www.konzertbuero-augsburg.de

Märkte/Flohmärkte

Kinderflohmarkt, 13.30 Uhr –Nordendorf,

Schulturnhalle

Vorträge

OhneGeld ansEnde der Welt, Dia- u. Filmshow

d.Augsb. „erdanziehung“, 17 Uhr –

Augsburg, Barbarasaal

Shows

Krimi Dinner-Mord am stillen Ort, 17-23

Uhr (Einlass 16 Uhr), Info: 08232/

1846980 – Schwabmünchen, Germar’s,

Riedsraße 59

Mo., 06. März

Theater

Brecht u. Kafka: ein Kraftakt, 19.30-

20.30Uhr –Augsburg, hoffmannkeller

k XXL, 19.30 Uhr –Augsb.- Göggingen, im

Kurhaustheater

Kinder/Jugendliche

Vorlesestunde, (für Ki. ab 5J.), 16-17Uhr –

Diedorf, Gemeindebücherei

Vorträge

„Ist Gleichberecht. im Islam möglich?“,

Lesung u. Diskussion zum Intern. Frauentag,

19 Uhr –Aichach, Landratsamt

Führung zur Sanierung, 19 Uhr –Treffpunkt

Pforte Großes Haus

Augsb. Literatur-Gespräche, 19.30-20.30

Uhr–Augsburg, hoffmannkeller

Film- u.Diavortrag, Geschichte d. BregenzerWaldbahn,

20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Ref. ElmarKretz

–Augsburg-Hochzoll, Bürgertreff

Konzerte/Partys

John Lee Hooker jr. &Band, +Supp.: T.G.

Copperfield, 20.30 Uhr –Spectrum Club

Di., 07. März

Konzerte/Partys

Pippo Pollina, &Palermo Acoustic Quintet,

19.30 Uhr –Gersthofen,Stadthalle

Damit d. Spießer etwas Kühnes lesen,

Prof.J.Lucchesi,19.30 Uhr –Königsbrunn, AlterPosweg1,Informationspavillon-955

Spark.-Planetarium

DieMacht der Sterne, 15 Uhr

Mi., 08. März

Theater

Gift. Eine Ehegeschichte, von Lot Vekemans,

19.30-21Uhr –Augsb., hoffmannkeller

DEINE VERANSTALTUNG

SOFORT ONLINE

mit derApp der

JETZT DOWNLOADEN!

FLOHMARKT ROCKFABRIK

Augsburg -Riedingerstr.26

Je.Mi. &Fr. 7–16 Uhr u. Sa.6–16 Uhr

Info unter Tel.: 0176 /363 42 447

Kriseitimmer, Premiere, 20 Uhr– Augsburg,

brechtbühne, Probebühne 1

Kleinkunst

Sigi Zimmerschied, 20 Uhr –Augsburg,

Kresslesmühle

Alles andereist primär , Rolf Miller,20Uhr

–Aichach, Kath. Pfarrzentrum St Michael

Do., 09. März

Theater

Die Studentin undMonsieur Henri, 19.30

Uhr –Göggingen, Kurhaustheater

Die Welt ist: Schlecht, u. ich bin: Brecht!,

Premiere, musikal. Revue ,Patrick Wengenroth,

19.30 Uhr –Augsburg, brechtbühne

Kriseist immer, Festivalproduktion, 20 Uhr

–Augsburg, brechtbühne, Probebühne 1

Premierenkonzert: Zimt, 22 Uhr –Augsburg,

hoffmannkeller

Kleinkunst

Werner Koczwara, 20 Uhr – Augsburg,

Kresslesmühle

Konzerte/Partys

Wolfgang Lackerschmid, feat. Stefanie

Schlesinger, 20Uhr (Einlass 19.30), Bitte an

Herren: Kopfbedeckung mitbringen –Augsburg,

GroßeSynagoge, Haldersraße 6-8

Kinder/Jugendliche

Mitmachmärchen für Kitas und Schulen,

10 Uhr –Augsburg, KulturhausAbraxas, Märchenzelt

Spark.-Planetarium

In derTiefedes Kosmos, 15 Uhr

Märkte/Flohmärkte

Großer Second Hand Verkauf, für Kinder

u. Jugendliche, 13-17Uhr –Kissing, Dr.Josef

ZimmermannHaus, Kissing

Vorträge

Konzepte des Widerstands in der

deutschsprachigen Literatur, 17 Uhr –

Augsburg,Zeughaus Filmsaal

Weltfrauentag -Vereinbarkeit Familie

undBeruf, 16 Uhr –Stadthalle, Neusäß

Fr., 10. März

Theater

(R)Evolution, Choreografien vonMario

Schöder, Krzystof Pastior,LodeDevos und

DominiqueDumais,19.30 bis21.50 Uhr

–Augsburg, brechtbühne

Flohmarkt

Kaufland

XXX-Lutz

Königsbrunn

/Poco

So. 30.03.14., Einlass 6Uhr -Verkauf ab 8Uhr

So.05.03.17, Germanenstr. von 6-16 Uhr, KEINE 16 NEUWARE

Unterer Keine Talweg Neuwaren 49, Augsburg

Fa. KMS 0176 /36342447

www.Bel-Mare-Augsburg.de

Beim

Italienische und indische Küche

DerTraum eines lächerlichen

Menschen, Fjodor Michailowitsch

Dostojeskij, 19.30 bis 20.30 Uhr –

Augsburg, hoffmannkeller

Idomeneo, Konzertant, Wolfgang Amadeus

Mozart, 19.30 Uhr –Augsburg, Konzertsaal

Universität

WeitereVeranstaltungen siehe auchAnzeigen

Konzertbüro Augsburg, Theater

Augsburg, Kresslesmühle, Parktheater,

Stadthalle Gersthofen und StadtZeitungs-Kartenservice.

Änderungen vorbehalten!

Ü-30Party –eswird heiß!

Neusäß. Es wird wieder heiß

hergehen beider Ü-30 Partyam

Samstag,4.März, ab 20 Uhr.

Bis in die frühen Morgenstunden

wird in der Stadthalle

Neusäß getanzt, geflirtet und

mächtig abgefeiert. Wie gewohnt,

erwartet die Partygäste

eine tolle Stimmung, nette Leute

und natürlich die beste Musik

aus den guten alten Zeiten

und den aktuellen Charts, aufgelegt

vonRockAntenne Kult DJ

Alex Wangler. Für die Proseccoliebhaber

gibt es bis 22 Uhr ein

Glas mit dem prickelnden Inhalt

gratis. Also nichts wie hin,

die Stimmunggenießen, feiern,

tanzen und natürlich flirten.

über 100 Aussteller!

Mitmachprogramme

für Kinder

• TC Rot-Weiss Gersthofen e.V.

zwischen Gersthofen und Flughafen A.

Unterer Auweg 12 •86169 A. /Gersthofen

große Terrasse •kostenlose Parkplätze

geöffnet 11-23.30 Uhr •Tel.: (0821) 2990879

•Holzofen-Pizza •Pasta •Carne •Pesce •Dolce

Patientenverfügung,

Vorsorgevollmacht,

Betreuungsverfügung

Jetzt geht dieParty richtig los–mit

netten Leuten,toller Stimmung und

besterMusik! Foto:pm

Kartenvorverkauf: Stadthalle

Neusäß; Eintritt8Euro;News

und Bilder gibt es online unter:

www.ue30-neusaess.de.(pm)

SONNTAG 05.03.

AUGSBURG

Kostenlose, öffentliche Vortragsveranstaltung

Dienstag, 07.03.2017, 19:00 Uhr

Albaretto

Luther-King-Straße 4a

86156 Augsburg

Kennenlern-

*

Gutschein

*Gültig bis

31.03.2017

ausgenommen Feiertage

Rechtsanwältin und

Fachanwältin f. Familienrecht

Christiane Geiß

Gersthofen, ☎ 0821/47 30 70

2für 1

(auch 4für 2)

Bei Bestellung vonzwei Hauptgerichten –Pizzas,

Nudelgerichten, Salaten, indischen Gerichten,

Fisch- oder Fleischgerichten –erhalten Sie ein

preisgleiches oder das günstigereGericht gratis.

www.stadtzeitung.de/kartenservice

Augsburg:

Langenmantelstr. 14, Telefon0821/5071130

Meitingen:

ViaClaudia 1, Telefon082 71 /427828

Tipp der Woche!

Michl Müller

Rehling -Schloss Scherneck

20.07.17-20.00Uhr

Preis: 30,00 €

Augsburg – Schwabenhalle

The AustralianPinkFloyd Show:

25.03.17: 59,00 € bis 64,80 €

Die Teddy Show:

07.05.17: 35,75 €

EhrlichBrothers:

12.05.17: 43,50 € bis 84,90 €

OTTO: 21.09.17: 47,50 € bis65,50 €

Martina Schwarzmann:

25.11.17: 25,40 € bis 34,60 €

Bülent Ceylan:

14.12.17: 34,60 €

Augsburg – Spectrum

Rehling – Schloss Scherneck

MichlMüller:

20.07.17: 30,00 €

WallyWarning:

21.07.17: 35,75 €

WillyAstor &Freunde –the Sound

of Islands:

23.07.17:28,50 € bis 39,90 €

Element of Crime:

29.07.17: 39,75€

Gregor Meyle:

30.07.17: 36,45 €

Augsburg – Barbarasaal

Stefan Leonhardsberger & Martin

Schmid: 11.03.17: 22,00 €

Claus vonWagner:

18.03.17: 25,45€

Rolf Miller: 10.11.17:26,55 €

Augsburg – Freilichtbühne

ABBA-Night:

12.08.17: 30,80 € bis 48,40 €

Augsburg – Kongress am Park

MASSACHUSETTS –Das BEEGEES

Musical:

03.03.17:39,90 € bis 69,90 €

Hagen Rether:

04.03.17: 23,25 € bis 33,15 €

Simone Solga:

16.03.17: 25,00/28,00 €

Herbert Pixner Projekt:

17.03.17: 33,00 € bis 44,00 €

ATribute to Frank Sinatra&Co.:

25.03.17:25,00 € bis 36,00 €

„One Moment in Time“ The Tribute

Concert: Whitney performed by Nya

King:

26.03.17: 38,90 € bis 62,90 €

ABBA-Story als Musical:

28.03.17: 43,90 € bis 73,90 €

W.A. Mozart Requiem –M.Jansons:

13.05.17: 45,00 € bis 78,00 €

Schlagerlegenden m. d. Or.Otti Bauer:

18.04.17: 45,20 € bis 56,40 €

ErnstHutter&die

Egerländer Musikanten:

21.05.17: 35,00 € bis 51,00 €

Kaya Yanar:

25.05.17:34,50 €

Die Greg is back&cash-n-go Show:

26.05.17: 28,00 € bis 42,00 €

FALCO–Das Musical:

08.06.17:43,90 € bis 73,90 €

Schiller:

06.10.17:55,40 € bis 66,90 €

Augsburger Whiskysalon&Spirits:

03./04.11.17:17,25 €

Enissa Amani:

25.11.17:32,02 €

Klassik Radio LiveinConcert:

08.12.17:65,90 € bis 109,90 €

Wiener Johann Strauß Galakonzert:

12.01.18:51,00 € bis83,00 €

Sebastian Reich&Amanda:

20.01.18:28,85 €

Augsburg – Kresslesmühle

fastfood theater:

06.04.17: 22,00 €

NepoFitz: 01.04.17: 22,00 €

Wiggerl: 09.04.17: 17,50 €

Augsburg – Parktheater

Volle Pulle -Flaschenmusik XXL:

06.03.17: 24,52 € bis 32,36 €

JuttaSpeidel:

26.03.17:22,28 € bis 30,12 €

Wellbappn: 06.05.17: 20,04 € bis 26,76

Lisa Fitz: 23.06.17: 26,76 € bis 33,48 €

BigBandSommernachtsball 2017:

15.07.17:32,36 € bis 43,56 €

HG Butzko:

21.07.17: 22,28 € bis 30,12 €

Dave Davis: 20.03.17: 27,75 €

Wolfgang Ambros:

29.03.17: 37,35 €

Luise Kinseher: 30.03.17: 23,25 €

Sweet: 19.04.17: 36,85 €

LizzyAumeier:

11.10.17:23,35 €

Gersthofen – Stadthalle

ChrisBoettcher:

11.03.17: 23,50/26,90

Drei Männer nur mitGitarre:

31.03.17: 23,50 €

Kernölamazonen:

03.05.17: 23,50 €

Max Raabe solo:

19.05.17: 41,00 /52,00 €

HarryG: 09.11.17: 29,85 €

Musicals

SISTERACT: München

TANZ DER VAMPIRE: Stuttgart

MARY POPPINS: Stuttgart

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN:

Hamburg

DisneysALADDIN: Hamburg

HINTERMHORIZONT: Hamburg

KINKY BOOTS: Hamburg

DisneysDER GLÖCKNERVON NOTRE

DAME:Berlin

BLUEMAN GROUP: Berlin

Preise zzgl. 2 € Bearbeitungspauschale,

Fehler und Zwischenverkaufvorbehalten


Wirtschaft. Technik. Zukunft.

Technische

Weiterbildung

UMSCHULUNGEN

•Industriemechaniker/-in

•Zerspanungsmechaniker/-in

•Maschinen und Anlagenführer/-in

•Technischer Produktdesigner/-in

•Mechatroniker/-in

•Elektroniker/-in

•Industrieelektriker/-in

•Textil- und Modeschneider/-in

•Textil- und Modenäher/-in

•Änderungsschneider/-in

QUALIFIZIERUNGEN

•Metall

Drehen, Fräsen, CNC

•CNC

bertritt nach 6. bis9.Klasse

(MS, RS,Gymnasium)

engagierte Lehrkräfte

intaktes Schulklima

Förderunterricht

zertifizierte Übungsunternehmen

Einsatzvon SAP-Software

offeneGanztagsschule

Infoabend:

Donnerstag, 9.März 2017,

19 Uhr

TECHNIKERSCHULE AUGSBURG

Tagder offenen Tür&

kontakTA /Jobmesse

für TechnikerInnen

Samstag,11.3.2017|10–15 Uhr

Alter Postweg101|86159 Augsburg

Telefon0821 2576832|technikerschule-augsburg.de |

Förderung durch

die Agentur für Arbeit,

Jobcenter,DRV oder

BfD möglich!

Heidenhain, Sinumerik, PAL-Programmierung, CAM-Programmierung

•Schweißerschulungen und Schweißerprüfungen

E, MAG, MIG, WIG

•CAD

Inventor,Siemens NX, Catia V5, Nemetschek, ArchiCAD, SolidWorks, AutoCAD

•Mechatronik

Pneumatik, Hydraulik, SPS Siemens S7, Elektropneumatik

•Elektotechnik

Elektronik, SMD-Löten, Elektrofachkraft, LOGO

•Textil

Industrielle Textilverarbeitung

•Fachkraft Metalltechnik

Modul Schweißtechnik

Ihr Ansprechpartner:

Bernhard Schilling |Tel. 082124091-20 |bernhard.schilling@schwaben.ihk.de

Bildungszentrum Augsburg-West |Augsburg |Ulmer Straße 60

www.ihk-akademie-schwaben.de

Start:

1. März

2017

Laufender

Einstieg

möglich!

Zeit zu wechseln

RATGEBER BERUF / Viele Menschen wollen oder müssen noch mal ganz neu anfangen.Für denjenigen,

der sichberuflich neuorientieren möchte, bieten sichviele gute Chancen.

Viola Oberreich erlernte Theorie

und Praxis am CAD-Arbeits- und

Lernplatz im IHK-Bildungszentrum

Augsburg-West. Foto: IHK

Für Neueinsteigerinnen und auch Neueinsteiger beispielsweise in das Finanz-

und Rechnungswesen steht erst einmal eine Weiterbildung auf dem

Programm. Wer schon in dem Bereich aktiv war, muss sein Wissen auffrischen.

Foto:djd/Steuer-FachschuleDr. Endriss/Sergey Nivens –Fotolia

Bleibenodergehen? Diese Frage

stellt sich fürdie meistenArbeitnehmer

irgendwann, der lebenslange

Job bei einem einzigenArbeitgeberist

zurAusnahme

geworden. Die Gründe für

einen Wechsel sind vielfältig.

„Wenn man keine Perspektiven

mehr sieht oder nicht mehr

motiviert ist, wenn man den

Eindruck hat, nicht mehr vorwärts

zu kommen oder sich von

den Aufgaben überfordertfühlt,

ist esoftmals Zeit zu gehen“,

meinen Berufsexperten.

Die Motive könnten aber

auch sehr individuell sein: Die

Bankkauffrau,die wenigerKundenkontakt

möchte und am

liebsten nur noch in der Buchhaltung

arbeiten würde, die

Pflegerin, die ihren Job aus gesundheitlichen

Gründen nicht

mehr „packt“, oder Frauen, derenZeitvertrag

bei derBundeswehr

ausläuft.Die Frageist nur:

Was soll man stattdessen machen?

Im Steuer- und Rechnungswesen

etwa bieten sich

ausgezeichnete Chancen, Arbeitgeber

suchen oftmals händeringend

nach Fachkräften.

Für Neueinsteiger(innen) steht

dann erstmal eine Weiterbildung

auf dem Programm, wer

schon einmal in dem Bereich

aktiv war,musssein Wissen auffrischen.

Denn diegesetzlichen

Technische

Produktdesignerin

AUSZEICHNUNG/Viola Oberreichabsolviert ihre

Umschulung als Beste in Schwaben.

Mit 46Jahren kam das Aus. Ihr

Lebenlangwar ViolaOberreich

in technischen Berufen tätig.

Werkzeugmacherin,

CNC-Fräserin,

Einrichterin zuletzt Drahterodiererin.

Immer körperlich

anstrengende Arbeit, doch

dann machte die Gesundheit

nicht mehrmit.

Sie brauchte einen neuenBeruf

ohne körperliche Anstrengung.

Ihr Rentenversicherungsträger

schlug eine Umschulung

zur Technischen Produktdesignerin

vor. Oberreich realisierte

diese berufliche Neuorientierung

zusammen mit der IHK

Akademie Schwaben und

schloss den neuen Beruf jetzt

als Schwabens Besteab.

Viel Berufserfahrung

Technische Produktdesigner

sind auf CAD-Programme spezialisiert

und unterstützen die

Arbeit von Ingenieuren und

Produktdesignern. Sie erstellen

und modifizieren 3D-Datensätze

und -Dokumentationen für

Bauteile und Baugruppen auf

der Grundlage von gestalterischen

und technischen Vorgaben.

Der dreieinhalb-jährige

Ausbildungsberuf setzt ein hohes

Verständnis für Mathematik,Technikund

Physik voraus.

Duale Auszubildende bringen

mittlere Reife oder eine

Hochschulreife zum Ausbildungsstart

mit. Oberreich hatte

vor 30Jahren die Polytechnische

Oberschule absolviert, anschließend

die Ausbildung zur

Werkzeugmacherin abgeschlossen

und viel Berufserfahrung

in diversen Betrieben in

der Metallverarbeitung gesammelt.„Ichlerne

gerne dazu und

kann mich inProbleme hinein

vertiefen“, sagt Oberreich über

sich.

Undsie hatden Beweis angetreten,

wie gut sie das kann.

Nach nur23Monaten Umschulung

trat sie zur Berufsabschlussprüfung

anund erreichte

einen Abschluss mit 1,3. Mit

dieser Leistung hat sie über 80

jüngere Prüfungsteilnehmer in

Schwaben hintersichgelassen.

Die Umschüler erarbeiten

sich in 17 Monaten die Theorie

und Praxis des Ausbildungsberufes

in den technischen Werkstätten

der IHK Akademie im

Bildungszentrum Augsburg-

West in der Ulmer Straße und

gehen dann für sechs Monate

zur Verfeinerung der betrieblichen

Praxis in ein Praktikumsunternehmen.

Oberreichabsolvierte

diesen Schrittbei der voxeljet

AG in Friedberg, einem

weltweit führenden Anbieter

von3D-Drucksystemen für den

industriellen Einsatz. Dort war

sie mit dem Aufbau eines neuen

Produktdatenmanagements

beschäftigt. voxeljet hat die erfolgreiche

Technische Produktdesignerin

übernommen und

Oberreich hat wieder eine gute

berufliche Perspektive. (pm)

Anforderungenetwa imSteuerrecht

sind komplex, die Vorschriften

wechseln oft. Ein weiterer

Vorteil für Neueinsteiger(innen)

oder Rückkehrer(innen):

Gerade in dieser Branche

gibt es viele Teilzeitjobs. Das

kommt denen, die erst einmal

nicht in Vollzeit wieder einsteigenwollen

oder können, zugute.

Bei einem Weiterbildungskurs

ist eine persönliche und

vertrauensvolle Betreuung

durch den Fortbildungsträger

unerlässlich.

Üppige staatliche

Förderung

Vorder Lehrgangswahl kann

mansichbei einer der bundesweit

angebotenen Informationsveranstaltungen,

durch kostenloses

Gasthören oder durch

Leseproben ein eigenes Bild

von den Lehrgängen machen.

Je nach zeitlicher Verfügung

bietet die Schule Vollzeit-,

Abend-, Samstags- oder Fernlehrgänge

an.

Der Staat greift Fortbildungswilligen

imÜbrigenmassiv unterdie

Arme.Neben dem Meister-BAföGstehen

unterschiedliche

Förderprogramme der einzelnen

Bundesländer sowieBildungsgutscheine

oder -prämien

zurVerfügung.(djd)

Lebenslanges Lernen –diese Herausforderung müssen Beschäftigte inder

modernenArbeitswelt annehmen. Foto:djd/Piening Personal/medienfabrik

Tagder offenen TA

undJobmesse

KONTAKTA / Am 11.Märzgibt es Informationen,

Stellenangebote, Einblicke und vieles mehr.

VomWindkanal bis zum robotergestützten

Match „Vier gewinnt“

–ander Technikerschule

Augsburg (TA) gebenzahlreiche

technisch anspruchsvolle

Projekte beim Tagder offenen

Tür am Samstag, 11. März 2017,

Einblick in denSchulalltag. Besucher

können sich über die

Qualifizierung zum Staatlich

geprüften Techniker in den

Fachrichtungen Elektro-, Informatik-,

Maschinenbau-, Mechatronik-

sowie Umweltschutztechnik

informieren.

Zeitgleich präsentieren bei

der Jobmesse kontakTArund60

Unternehmen aus der Region

aktuelle Stellenangebote für

Techniker. Auch Absolventen

anderer Technikerschulen sind

eingeladen, sich bei möglichen

Arbeitgebern vorzustellen.

WeitereInfos unter:

www.technikerschule-augsburg.de

www.kontak-ta.de

Mit Projekten wie dem Windkanal zeigen die Absolventen der Technikerschule

Augsburgihr fachliches Know-how. Foto:Technikerschule Augsburg


38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 1. März 2017 Seite 17

AUGSBURG

Ideologie im Alltag

AUSSTELLUNG/„Glanz und Grauen –ModeimDrittenReich“ im Textilmuseum Augsburgbefasst sich ab 13.Mai mit der Kleidungder NS-Zeit.

Die MaterialiendieserSchuhe wurdenauf dersogenannten„Schuhlaufstrecke“

im KZ Sachsenhausen erprobt. Häftlinge mussten dafür den ganzen

Taginunpassendem Schuhwerk im Kreis laufen, –und kamen dabei häufig

zu Tode.

Vierte Reichskleiderkarte (gültig von 1.1.1943 bis 30.6.1944): AbNovember

1939 gab esdie meisten Textilien nur noch mit einer solchen Reichskleiderkarte,als

Bezugsschein für Kleidung, denn Textilien waren rationiert.

Fotos: JürgenHoffmann/LVR-Industriemuseum

DerTitel der „Deutschen Moden-Zeitung“

aus dem Jahre 1939 zeigt,

dass die Mode der Zeit nicht nur

traditionell war.

Glanz und Grauen in der Mode –

Abendrobe und Uniform: Ein modisch

gekleidetes Paar um das Jahr

1940.

Augsburg. Trug die typische

Frau in der Zeit desNationalsozialismus

Dirndl, am besten mit

Gretchenzopf? Oder kleidetesie

sich eher wie Zarah Leander?

Wie sah die Kleidung der

1930er und 1940er Jahre aus?

Die NS-Zeit ist so gutwie keine

andere historische Epoche erforscht,abermit

der Fragenach

der Kleidung hat sich bislang

kaum jemand befasst.

Aus diesem Grund sind viele

Mythen entstanden: Trachten

und jede Menge Uniformen

gelten als typisch. Dass dies

aber lange nicht alles war, zeigt

die Ausstellung „Glanz und

Grauen – Mode im Dritten

Reich“,die vom 13. Mai bis 22.

Oktober imStaatlichen Textilund

Industriemuseum Augsburg

(tim)zusehen ist.

„Die Besucher werden dabei

nachvollziehen können, wiedie

Nationalsozialisten mit ihrer

Ideologie ab 1933 den Alltagder

Menschen in Deutschland

durchdrungen haben. Diese

Ausstellung bekommt angesichts

aktueller politischer Entwicklungen

ungeahnte Aktualität,

zeigt sie doch eindringlich,

wohin Rassismus, Terror und

Gewalt führen“, sagt MuseumsdirektorKarlBorromäus

Murr.

Die Ausstellung präsentiert

auf einerFlächevon 1000 Quadratmetern

mehr als 100 Originalkostüme,

Fotos, Modegrafiken,

Zeitschriften, Kinderbücher

und Spielzeug. Zusehen

sind die Kleidungdes Alltagslebens,

Uniformen des „Bundes

deutscher Mädel“ und der„Hitlerjugend“,

aber auch die

„Kluft“ der „widerspenstigen“

Jugendlichen,der „Swings“ und

der „Edelweiß-Piraten“. Die

Spannweite der textilen Exponate

ist groß: So stehen in der

Ausstellung seidene Abendroben

neben einfacher Alltagsund

Berufsgarderobe, Kleidern

aus Ersatzstoffen und solchen

der Notkultur. Die Schau reicht

bis hin zu kurzen Cordhosen,

karierten Hemden, Pullundern,

bestickten Kleidern, Kitteln und

Spielhöschen fürdie Kleinen.

Trugen die Menschen, was

ihnen gefiel? Oder beeinflusste

das Regime die Auswahl und

die Artder Kleidung? Einerseits

unterlag Mode auch im Nationalsozialismus

internationalen

Einflüssen:Die Filmstars glänzten

mit langen Kleidern, edlen

Stoffen und aufwendigen

Schnitten. Andererseits waren

Rohstoffe knapp und Textilien

Mangelware; dieNationalsozialisten

verordneten Spinnstoffsammlungen

und Kleiderkarten.

Schließlichdiente Kleidung

auch der Ideologie von „Volksgemeinschaft“

und Rassismus.

Die Uniformen für Parteiorganisationen,

aber auch Parteiabzeichen

oder die Plaketten für

„Winterhilfsdienst“-Spender

schufen eine symbolische Einheit

und demonstrierten: Wir

gehören zur vielfach beschworenen

„Volksgemeinschaft“.

Die nationalsozialistischeRegierungdiktierte

anderseits „Judensterne“

als textile Kennzeichen

für eine ganze Bevölkerungsgruppe,

die sie rassistisch

ausgrenzte.

Die Nationalsozialisten versuchten,

die Materialknappheit

auch durch Enteignung der Juden

zu lindern. Die beschlagnahmte

Kleidung wurde –als

„Kleidersammlung“ getarnt –

regimetreuen „Volksgenossen“

zur Verfügung gestellt. Deutsche

Soldaten beuteten die besetztenGebieteaus

undschicktenKleidungingroßenMengen

nach Hause. Im Zusammenhang

mitder Materialknappheit

stand auch die Schuhlaufstrecke

im KZ Sachsenhausen: DerenHäftlinge

musstenden ganzen

Tag in unpassendem

Schuhwerk imKreis laufen, um

neue Materialienfür Schuhsohlen

zu testen –und kamen dabeihäufig

zu Tode.

Die Ausstellung entstand aus

einer Kooperation des LVR-Industriemuseums

Textilfabrik

Cromford inRatingen mit dem

Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft

der

Philipps-Universität Marburg.

Innerhalb deszugrunde liegenden

Forschungsprojektes wurden

Zeitzeugen befragt, Quellen

gesichtet und textile Objekte

untersucht. Viele Menschen

kamen der Aufforderung nach,

Kleidung ausder Zeit zurVerfügung

zu stellen. Zahlreiche private

Spenden bereicherten die

umfangreiche Sammlung des

LVR-Industriemuseums zur

Mode- und Kostümgeschichte

der 1930er und 1940er Jahre.

Die früheren Besitzer brachten

mit den Kleidern Erfahrungen

und Geschichten mitins Museum,durch

dienicht nurdie Politik

desRegimes,sondern auch

die vielfältige Perspektive der

kleinen Leute sichtbargemacht

werden konnte.

Das tim hat die Ausstellung,

die nunnachAugsburgkommt,

um zahlreiche Exponate aus

derRegion erweitert.(pm)

Medizin

ANZEIGE

DARMGESUNDHEIT

NEU: Mikrokulturen-

Komplex mit Biotin

„imitiert“ gesunde

Darmflora

In der Erkältungszeit nehmen

viele Antibiotika. Was

die meisten nicht wissen:

Siezerstören die Darmflora!

DieguteNachricht: Experten

haben nach dem Vorbild

der menschlichen Darmflora

eineneinzigartigen Komplex

aus 10Mikrokulturen in besonders

hoher Dosierung

entwickelt (Kijimea Basis 10,

Apotheke). Um für diese einen

idealen Nährboden zu

schaffen, kombinierten die

Forscher sie zusätzlich mit

Biotin für den Erhalt gesunder

Schleimhäute. So kann

Kijimea Basis 10 das natürliche

Gleichgewicht im Darm

und damit das Wohlbefinden

wiederherstellen.

Für Ihren Apotheker:

Kijimea Basis 10

(PZN 11353115)


Sexuelle Schwäche:

Geheimrezeptder Maya

schenktBetroffenen

wieder Hoffnung

Sexuelle Schwäche –beispielsweiseErektionsstörungen oder sexuelle Erschöpfung–sind der

Albtraum jedenMannes. Fürviele wird dieser Albtraum irgendwann bittereRealität: Fast die

Hälftealler Männerab50klagt über sexuelle Schwäche,bei denüber70-Jährigensind es sogar

zwei Drittel. Doch mehr und mehr sprichtsichein brandheißerTippherum: Dank eines Geheimrezeptesder

Maya kann sexuelle Schwäche in jedemAlter wirksam bekämpft werden.

Ur-Volkhatte einbreites

WissenüberHeilpflanzen

Die Maya, ein Ur-Volk

Mittelamerikas,waren zu ihrerBlütezeit

eine Hochkultur

und vielen anderen Völkern

ihrer Zeit weit voraus: Ihre

fantastischen Tempelbauten

und Kunstwerke zeugen bis

heute von den Fähigkeiten

dieses Volkes.

Wasnicht ganz so bekannt

ist: Auch im

gesundheitlichen Bereichwaren

dieMaya

äußerst kompetent.

Sie verfügten über

Schon die Maya

nutzten T.diffusa

als potentes

Aphrodisiakum

ein breites Wissen

über Heilpflanzen

und deren Wirkung.

Unter anderem

wussten sie, dass eine

bestimmte Pflanze –T.diffusa

–als potentes Aphrodisiakumdienen

kann.

Geheimrezept bisindie

heutigeZeitgerettet

Dieses Wissen ging zum

Glücknicht verloren: Dasuralte

Geheimrezept der

Maya wurde von Experten

zu wirksamen

Arzneitropfen gegen

sexuelle Schwäche aufbereitet

(Deseo, Apotheke).

Seitdem schwören

auch hierzulande

tausende Betroffene

auf die geballte

Wirkkraft der

T. diffusa. Deseo ist

mittlerweile das meistverwendete

rezeptfreie Arzneimittel

beisexueller Schwäche.

Rezeptfrei &

gutverträglich

Gegenüber herkömmlichen,

chemischen Potenzmitteln

hat Deseo drei entscheidende

Vorteile: 1.Das

Arzneimittel wirkt mit der

reinen Kraft der Natur. So

hat eskeine bekannten Nebenwirkungen.2.Die

Tropfen

können ganz einfach

ohne Rezept in der Apotheke

geholt oder über eine seriöseInternet-Apotheke

bestellt

werden.3.Deseo muss

nicht zueinem bestimmten

Zeitpunkt vor dem Sex ein-

DESEO. Wirkstoff: Turnera diffusa Dil. D4. DESEO wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Sexuelle Schwäche. www.deseo.net.

•ZuRisiken undNebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage undfragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.•PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing.

genommen werden. Dadurchist

derGeschlechtsakt

nicht aneinen bestimmten

Zeitrahmen gebunden.

Durchdie regelmäßigeEinnahme

kann die wichtige

SpontanitätbeimSex erhal-

ten bleiben. Dank dieses alten

Geheimrezepts der

Maya können

Männer hierzulande

ihre Manneskraft

wieder

zurückerlangen.

Tipp: Sexuelle Schwäche bei Frauen –

wirksame Hilfe ohne Hormone

Auch 40%aller Frauen in Deutschlandleiden an sexueller

Schwäche.Der GrundsindhäufighormonelleUmstellungeninden

Wechseljahren. Hormonpräparate, diedagegen

Abhilfe versprechen, wollen viele Frauen aber nicht nehmen.

Wasviele nicht wissen: Das natürliche Arzneimittel

Deseo (rezeptfrei, Apotheke) kann auch bei Frauen wirksame

Hilfeleisten –und zwar ganz ohne Hormone.


Seite 18 ·Mittwoch, 1. März 2017

Stellenmarkt

Über 1.200 Stellenangebote

aus unserer Region!

jobs.stadtzeitung.de

+917,961/6#./

Ihr Ansprechpartner für gewerbliche Stellenanzeigen: KlausRiß, Telefon0821/50 71-308 –Fax 08 21/50 71-9308 –e-Mail kriss@stadtzeitung.de

Stellenangebote

Zur Vergrößerung unseres Teams stellen wir ein:

● Lkw-Fahrer/in

mit CE-FS (Kl. 2) für Abrollkipper und Tiefladerzug

Konrad Kreppold GmbH

Konrad-Kreppold-Platz 1·D-85235 Odelzhausen

Telefon 08134/3 22 ·Telefax 08134/7788

info@kreppold.com · www.kreppold.com

Abbruch •Erdbau •Bauschuttrecycling

Steuerfachangestellte/r

in Teil- oder Vollzeit ab sofort gesucht

Bewerbungen an

Thomas Wolf

Dipl.-Kfm. –Steuerberater

St.-Helena-Weg 15 |86551 Aichach |Telefon (0 82 51) 89560

Nettes Team sucht

Apotheker /in

in Voll-/Teilzeit

Auf Sie wartet eine selbstständige und

eigenverantwortliche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten

und leistungsgerechter Bezahlung.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

G. Selhuber

Telefon 08251/82894 |Gerhauserstraße 6

86551 Aichach |info@marienapothekeaichach.de

Die Gemeinde Obergriesbach suchtzum 1. Juni 2017

oder spätestens zum1.September 2017 eine/n

Erzieher/inbzw.

PädagogischeFachkraft

in Teilzeit mit ca.15Wochenstunden

vorerst befristetbis 28. Februar 2018

Wir bieteneinetarifgerechte Bezahlung nach demTVöD, diesozialen Leistungen

des öffentlichen Dienstesund eine zusätzlicheAltersversorgung.

Bei Interesse richtenSie IhreBewerbung mit denüblichen Unterlagen

bisspätestens 18.März 2017 an dieGemeinde Obergriesbach,

z. Hd. Frau Goldstein,Kirchstraße 7, 86453 Dasing,oderE-Mail an

personal@vg-dasing.de.

Hauptstraße 16

86565 Peutenhausen

www.landgasthof-zanker.de

Telefon 08252/76 31

Wir suchen ab 1. März 2017

Küchenhilfe

Tagesaktuell,

kostenfrei,

ohne nervige Paywall

www.stadtzeitung.de

Für eines unserer Objekte in Aichach

suchen wir ab sofort mehrere zuverlässige

Reinigungskräfte (m/w)

auf 450-Euro-Basis

Arbeitszeiten: Montag bis Samstag

von 06:30 bis 08:00 Uhr

Wenn Sie nach einer verantwortungsvollen

Tätigkeit mit motivierten

sowie engagierten Kollegen suchen,

freuen wir uns auf Ihren Anruf unter

0152 57977019 bei Herrn Demirov.

Wackler Service Group GmbH &Co. KG

Derchingerstraße 137

86165 Augsburg

www.wackler-group.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als

Zeitungszusteller/-in für die

in Aichach

● Optimaler Zusatzverdienst für Rentner, Hausfrauen und Berufstätige!

Wir suchen Sie als zuverlässigen und verantwortungsbewussten

Zeitungszusteller/-in auf 450-Euro-Basis.

Nutzen Sie diese lukrative Verdienstmöglichkeit und

kommen Sie inunser Team. Wir freuen uns auf Ihr Interesse:

Andreas Franke

Simpertstraße 18a, 86551 Aichach

Telefon 08251/8 86 93 87, Mobil 01 72/8 96 52 51

E-Mail: frankeandreas@t-online.de

Mit unserer Leidenschaft für Technik widmen wir uns täglich den Herausforderungen

unserer Kunden inallen Bereichen der Industrie. Durch Kompetenz in der

Beratung schaffen wir nachhaltige Lösungen zur Prozessoptimierung, Qualitätsverbesserung,

Arbeitssicherheit, Kostenreduzierung und zum Umweltschutz. Mit Zuverlässigkeit

im Service und professionellen Dienstleistungen begeistern wir unsere

Kunden und bilden das Vertrauen für langjährige Partnerschaften.

Ihre Aufgabe:


BAUINGENIEURE(M/W)

IT R HR NG I S FE I

A NBA I EI

E KLE UNDB UTRÄ

S G.

I

EN

rei ng

l n


• n e ung

S

T

.. i hsl ng eicheu nt gs lleTäti

ung g a r tives s-

l em j n,

G e ir a t C c

S I GE B NG

Z .

K GM SSE2 3 G

F BEW N BAU.DE . BAU.DE






Ihr Profil:

Für unsere Niederlassung Bayern in 86556 Kühbach

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Team-Assistenten/-in (Vollzeit)

Ansprechpartner/-in im Innendienst für unsere Kunden im Verkaufsgebiet Bayern

Schnelle, zuverlässigeAbwicklung des Tagesgeschäfts

Unterstützung unserer Außendienstmitarbeiter bei allen administrativen Aufgaben

Überwachung vonAngeboten,Rahmenaufträgen und Serviceverträgen

Vertriebscontrolling anhand bestehenderBerichte aus SAP

Optimierungkundenbezogener Prozesse in Zusammenarbeit mit dem Team

Unterstützung des Verkaufsbei der Zielerreichung

Qualifizierte kaufmännische Ausbildung z.B. als Kauffrau/Kaufmann für

Bürokommunikation oder als Industriekauffrau/-kaufmann

Kundenorientierte, kommunikative und selbstbewusste Persönlichkeit

mit guten Umgangsformen

Organisationsstark, diszipliniert und belastbar

Selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Berufliche Praxis im Vertriebsinnendienst vorzugsweise in einem

mittelständischen Unternehmen

Sehr gute Kenntnisse inder Anwendung von MSOffice-, CRM- und ERP-

Programmen (idealerweise SAP Business by Design) und gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen ein professionelles, familiäres Arbeitsumfeld und die beruflichen

Perspektiven eines wachstumsorientierten Unternehmens. Werden Sie Mitglied eines

hochmotivierten Teams und damit ein wesentlicherFaktor fürden Unternehmenserfolg.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option zur Übernahme in ein

unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Bitte senden Sie Ihre vollständige schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen

Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung, gerne auch per E-Mail, an:

Edgar Schall GmbH

Tamara Schreckenberger

Hochstadter Straße 12

76877 Offenbach/Queich

E-Mail: t.schreckenberger@csc-schall.de

www.csc-schall.de

INDUSTRIE KLEBSTOFFE

www.csc-schall.de

Industrieschmierstoffe

Korrosionsschutz

Kämpfen Sie für Aichach

und das nicht nur während der Mittelalterlichen Markttage...

Die Stadt Aichach sucht ab dem 1. 10. 2017 oder später eine/n Mitarbeiter/in als

Leiter/in des städtischen

Info- und Kulturbüros

(39 Wochenstunden -Teilzeit möglich, Entgeltgruppe 9a–9c TVöD)

Wofür „kämpfen“ Sie?

Sie leiten nicht nur das städtische Info- und Kulturbüro in der ersten Angriffsreihe,

sondern planen und organisieren nahezu alle städtischen Veranstaltungen und

Aktionen gemeinsam mit insgesamt 8Mitarbeiterinn d Mitarbeitern. Dabei

sind vor Allem das Stadtfest, die M lterlichen Ma dder Christkindlmarkt

hervorzuheben. Im Info- urbüro selb ie kommunalen

Partnerschaften gepflegt, Mes lturevents be skünfte in allen

touristischen Belangen ge resse- und Öffen eit mit allen

städtischen Publika

den regelmäß

Informationen z

weise können S

Sie der Rubrik „

über das angebotene F

bis zum 31. 3. 2017 m

Zur Verstärkung unseres Teams suchen

wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Steuerfachangestellte/n

Steuerfachwirt/in

möglichst als Vollzeitkraft.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Lohnund

Finanzbuchführung sowie das

Erstellen von Jahresabschlüssen und

Steuererklärungen.

Berufserfahrung sowie DATEV-Kenntnisse sind wünschenswert.

Erwartet werden eine exakte und gewissenhafte Arbeitsweise sowie

Geschick im Umgang mit Mandanten.

Neben berufsüblicher Vergütung bieten wir Fortbildungsmöglichkeiten

sowie ein angenehmes Betriebsklima.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Anton Vogl, Steuerberater und Rechtsanwalt

Danhauserplatz 2a, 86551 Aichach

ungsvora

aic

kün

au

nen gerne:

51/9 02-22

h.de oder

Patrick Kamenka, Personalverwaltung – 0 8251/9 02-25

patrick.kamenka@aichach.de

Suche

Bauhelfer/in

für den Bereich Sandstrahlen und

Hochdruckwasserstrahlen in Teil- oder Vollzeit

GEBR. WIEDENMANN GMBH

Walchenstraße 4·86551 Aichach

Telefon 08251/872900

E-Mail: Gebr.WiedenmannGmbH@t-online.de

Die StadtZeitung sucht zur Unterstützung ihres Online-Teams

WERKSTUDENTEN

Community-Management,

Online-Marketing &

Online-Redaktion (m/w)

AUFGABEN

■ Unterstützung bei der Moderation der Community auf

stadtzeitung.de

■ Konzeption und Durchführung von Maßnahmen zur Gewinnung

neuer Nutzer

■ Redaktionelle Pflege der Inhalte auf dem Onlineportal

■ Suchmaschinenotimierung (SEO) und Social Media

ANFORDERUNGEN

■ Hohe Affinität zum Medium Internet und zu Online-Communities

■ Eigenverantwortlichkeit und überdurchschnittliches Engagement

■ Verständnis und hohes Interesse für Online-Medien

■ Verständnis im Umgang mit Webtools, Social Networks und Blogs

■ Bereitschaft, sich schnell in neue Gebiete und Sachverhalte

einzuarbeiten, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, exakte und

zuverlässige Arbeitsweise

WIR BIETEN

■ Spannende und vielseitige Projekte mit anspruchsvoller Umsetzung

■ Ein motiviertes Team, das sich auf deine Unterstützung freut

■ Flache Hierarchien und eine offenen Unternehmenskultur

■ Ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragender

Entwicklungsperspektive

■ Coffee for free

ZEITRAUM

Beginn: Jederzeit ab sofort

BEWERBUNG

Bewerbungsunterlagen bitte in digitaler Form per Mail an:

Herrn Simon Kriener

E-Mail: skriener@stadtzeitung.de

Die Mitmach-Community für Augsburg Stadt &Land.


+917,961/6#./

Über 1.200 Stellenangebote

aus unserer Region!

jobs.stadtzeitung.de

Mittwoch, 1. März 2017 ·Seite 19

Stellenmarkt

Ihr Ansprechpartner für gewerbliche Stellenanzeigen: KlausRiß,Telefon 08 21/50 71-308 –Fax 08 21/50 71-9308 –e-Mail kriss@stadtzeitung.de

Stellenangebote

Reinigungskraft gesucht

Für unser Bäckercafé in Affing

Mo.–Fr.von 18.00 bis 21.00

Sa.von 16.30 bis 19.30

auf 450,–€-Basis, 1WocheArbeit

1Woche frei

VollwertbäckerSchneider KG

Benzstr.1,86356 Neusäß

Zur Verstärkung unseres Teams

stellen wir ein:

Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker

Kenntnis: Schreiner/Schlosser

Elektrokenntnis oder Bereich

Rollladen/Torbau

Führerschein Klasse B

vorteilhaft BEoder C1

teamfähig, höflich und freundlich,

ehrlich, flexibel, motiviert und

offen für Neues

Bewerbung: Fa.Fischer Fenster

Rollläden Markisen Haustüren

Wintergärten GmbH

✆ 08238 990630

E-Mail: info@rolladen-fischer.de

www.edeka.de

Unsere EDEKA-Märkte

bieten unseren Kunden ein

sehr frische-orientiertes

Lebensmittelsortiment mit

vielen Spezialitäten.

Der Frischwarenbereich

wartet mit einem sehr

reichhaltigen Angebot an

Fleisch, Wurst, Käse,

Feinkost und Fisch auf.

Weitere Informationen

im Internet unter:

www.edeka-karriere.de

Floristen m/w

Ihre Aufgaben:



Ihr Profil:



Die Sirl Interaktive Dienstleistungen GmbH ist ein Tochterunternehmen

der Sirl Interaktive Logistik GmbH, die auf Dienstleistungen im Bereich

Lagerlogistik spezialisiert ist. Das Unternehmen setzt Schwerpunkte im

Bereich der Kontrakt-und Getränkelogistik.

Für unseren neuen Lagerstandort in Aichach suchen wir zum nächstmöglichen

Zeitpunkt Verstärkung.

Ihre Aufgaben:

• Annahme und Erfassung von Aufträgen

• Kundenservice und Reklamationsbearbeitung

Ihr Profil:

• Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Bürokaufmann/-frau

oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit

einschlägiger Berufserfahrung.

• Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort

und Schrift.

Ihre Aufgaben:

• Organisation sowie Kontrolledes gesamten Lagerbetriebs, insbesondere

Überwachung der Produktions- und Konfektionierartikel

• Laufende Qualitätsüberwachung und Dokumentation

• Monitoring der mengenmäßigen Bestandsveränderungen

• Übernahme fertiger Produktionen von den Verpackungsteams sowie

Rückmeldung an den kaufmännischen Bereich

• Durchführung, Dokumentation und Überwachung aller Lagerbewegungen

• Koordination und Abfertigung der Verladungen in SAP

• Direkte Planung und Absprache der Produktion mit dem externen

Dienstleister

Ihr Profil:

• Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Lager/Logistik

• Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen (Getränke-)Logistik/

Fachgroßhandel/Handel

• Ausgeprägte Führungs- und Organisationsfähigkeiten

• Gute MS-Office-Kenntnisse

• Hohe Kundenorientierung sowie Bereitschaft zur Schichtarbeit

Sie finden sich in einer dieser Beschreibungen wieder?

Wirsuchenzuverlässige

Reinigungskräfte

in Oberndorf

in Ellgau

Mo+Mi+Frum11.00 Mo-Fr 15 Uhr,SV-pflichtig

Minijob

Wirfreuen unsauf Ihren Anruf!

Tel: 09090I95940 www.furtmeier.de

Altenpfleger/-in

Gesundheits-und

Krankenpfleger/-in

Pflege(fach)helfer/-in

für stationäre Altenpflegeeinrichtungen

inAugsburg und

Umgebung gesucht.Wir bieten

übertarifliche Bezahlung, Prämiensysteme

und Fahrtkostenerstattung.Auf

IhrenAnruf freut

sich Hr.Prell: 0151 /14965772

www.prell-personal-services.de

SIRL INTERAKTIVE DIENSTLEISTUNGEN GMBH

KAUFMÄNNISCHER MITARBEITER

(M/W)INVOLL-/TEILZEIT

TEAMLEITER (M/W) IM BEREICH

GEWERBLICHE LAGERLOGISTIK

Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer

Gehaltsvorstellung bitte an:

Sirl Interaktive Dienstleistungen GmbH

Frau Gabriele Grübl ISiemensstr.16I85716 Unterschleißheim

gruebl.gabriele@sirl-logistik.de Iwww.sirl-logistik.de

Wir suchen ab sofort

motivierten Automobilverkäufer

für die Marken Hyundai und Mitsubishi

Neu-, Jung- und Gebrauchtwagen

Verkauf von Fremdfabrikaten aus Inzahlungnahmen

Abwicklung von Finanzierungs- und Leasinggeschäften

Überdurchschnittliche Bezahlung auf Provisionsbasis

Bewerbung schriftlich an:

s.gramlich@beautycar-automobile.de

oder Beautycar GmbH -Sandra Gramlich

Lindberghstr. 2-86343 Königsbrunn

GESUCHT:

»

Für unser Team in 86368 Gersthofen /Industriegebiet

suchen wir absofort

Mitarbeiter in Teilzeit (m/w)

120 Stunden pro Monat und

Aushilfen (m/w)

für Online & Print

Die StadtZeitung sucht einen Volontär für die Redaktion

(Online und Print) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

In der zweijährigen Ausbildung vermitteln wir grundlegende

Kenntnisse für den Beruf des Onlineredakteurs

und des klassischen Zeitungsredakteurs.

AUSBILDUNGSINHALTE:

■ Erstellen von Artikeln

■ Layouten von Zeitungsseiten

■ Vermittlung aller journalistischen Darstellungsformen

■ Moderation der Community auf stadtzeitung.de

■ Redaktionelle Pflege der Inhalte auf dem Onlineportal

■ Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Social Media

■ Konzeption und Durchführung von Maßnahmen zur Gewinnung

neuer Nutzer

WAS WIR FORDERN:

■ Freude am Gestalten einer Wochenzeitung

■ Großes Interesse an den Ereignissen in unserer Heimat

■ Hohe Affinität zum Medium Internet und zu Online-Communities

■ Eigenverantwortlichkeit und überdurchschnittliches Engagement

■ Verständnis und hohes Interesse für Online-Medien

■ Die Bereitschaft sich schnell in neue Gebiete und Sachverhalte

einzuarbeiten

■ Kommunikationsstärke

■ Teamfähigkeit

WIR BIETEN:

■ Spannende Projekte

■ Ein hochmotiviertes Team

■ Flache Hierarchien und eine offene Unternehmenskultur

■ Ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld mit hervorragender

Entwicklungsperspektive

■ Coffee for free

BEWERBUNG:

Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an:

GmbH &Co. KG

AgnesBaumgartner (Chefredakteurin)

Langenmantelstraße 14,86153 Augsburg

www.stadtzeitung.de

auf 450-Euro-Basis

VOLONTÄR

(m/w)

auf 450-Euro-Basis

Arbeitstage nach Vereinbarung, Arbeitszeiten jeweils

07:30 -16:00 h/16:00h – 23:00h

Telefonische Auskunft: Tel. 0821 –49708 208

Frau Aue /Frau Al-Wahab 0173 –3490862

Unsere Praxis sucht in Vollzeit

ab sofort eine/n

zahnmedizinische

Fachangestellte/n

zur Verstärkung unseres Teams.

Abrechnungskenntnisse sind

von Vorteil.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an:

Zahnarztpraxis • z. Hd. Hr. Schwarm

Römerstraße 13 • 86462 Langweid

oder per E-Mail an:

praxis@schwarm.info

job_gersthofen@packservice.com

Friseure &Meister (m/w)

(gerne auch Wiedereinsteiger)

in Voll- &Teilzeit bei übertariflichem Verdienst,

besten Konditionen und flexiblen Arbeitszeiten

in unserem Familienunternehmen.

Tel.: 0821-44 47 10 oder 0175-58 55 536

WIR SUCHEN AB SOFORT ODER SPÄTER

Bautechniker Hochbau (m/w)

Abrechner Hochbau (m/w)

Bewerbung schriftlich an

KLAUS Hoch- und Tiefbau GmbH

z. Hd. Herrn Sandkuhl

Waldstraße 18, 86517 Wehringen

Telefon: 08234 /8001-219

Mail: sandkuhl.thorsten@klaus-gruppe.de

Wir suchen

Berufskraftfahrerinnen /Berufskraftfahrer

mit Führerscheinklassen C/CE

Gute Bezahlung! Spannende Tätigkeit! Tolles Betriebsklima!

Wir freuen uns auf Sie: ICC GmbH info@icc-gmbh.eu

Gadastraße 12 85232 Bergkirchen 08142 /6518650

Ramona Wolf:

Für unseren Salon

in Meitingen

sucht

0160-8878902

www.tophair.com

Zur Verstärkung unseres Teams in

Augsburg (Stadtteil Göggingen) suchen

wir freundliche und zuverlässige

Reinigungskräfte

auf GV-Basis.

Arbeitszeiten: Mo.-Fr. 08:30-10:00 Uhr (im

wöchentl. Wechsel). Tariflohn 10,00 EUR

zzgl. Zuschläge. Tel.: 0176/63701565

oder 09 41/63082470

Freundliche/r,hilfsbereite/r,

nette /r Kollegen/inals

Bäckereiverkäufer

/in

in Teilzeit und auf 450 €-Basis

für unsere Filiale in

Inningen

gesucht.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

BACK MAYR GmbH

z. Hd. Frau Resch

Bobinger Str.37·86199 Inningen

Tel. 01578/9696784

info@back-mayr.de

Gebäudereiniger/in

gesucht!

Wir,die Firmahema Gebäudedienstleistung

GmbH &Co. KG,suchen

ab sofort flexible Mitarbeiter für den

Bereich Sonderreinigung (Glas-Bau-

Grundreinigung, etc.) in Vollzeit.

Über eine Bewerbung unter den

nachfolgenden Kontaktdaten würden

wir uns freuen.

hema Gebäudedienstleistung

GmbH &Co.KG

Zirbelstr.58, 86152 Augsburg

I ǯ ¯

eŸ¯ Ç

¯ HÇ e

ÇÇÇeÇ Ç

Ÿ Ç Ÿ e Ÿ

ŸÇŸ ¯ e¯

¯ew

Reinigungsfirma sucht ab sofort

Reinigungskraft m/w

für Objekt in Augsburg

Wertachstraße (auf Minijobbasis)

Bewerbung unter ✆ 0152/01787804

Bäcker/-in (TZ/VZ)

für französische Bäckerei nach

Augsburg gesucht.

Bitte unter 0821/56974776

bei Herrn Boulogne melden.

„Ich bin gerne Zustellerin weil

man von vielen Anwohnern

auch mal ein Lob bekommt.“

Wir suchen für die wöchentliche Verteilung

der StadtZeitung am Mittwoch und

des regio mag. am Samstag zuverlässige und

engagierte Zusteller(innen) ab 13 Jahren.

Interesse? Dann gleich bewerben:

Tel. 0821/455 165-54

bewerbung@direktwerbungbayern.de

www.dwbzusteller.de

Die richtige Entscheidung

wählen Sie 08 21/15 50 51

Wir suchen Sie (m/w):

Aushilfskräfte

in Vollzeit

vom 24.03. bis 21.04.2017

für Lagertätigkeit in Augsburg

Produktionsmitarbeiter

für Gießerei

Mitarbeiter

für Heizungs- und

Klimatechnikbereich

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

COSTE PERSONAL

Grottenau 2 86150 Augsburg

info@coste-personal.de

Lackierermeister m/w

Bewerbung mit Lebenslauf und

Zeugnissen an

PS Kastl Personal-Service oHG

Lise-Meitner-Str.4,86156 Augsburg

Tel. 0821 /4449225, info@pskastl.de

Steuerfachangestellte/r

in Teilzeit

Bewerbung mit Lebenslauf und

Zeugnissen an

PS Kastl Personal-Service oHG

Lise-Meitner-Str.4,86156 Augsburg

Tel. 0821 /4449225, info@pskastl.de

Wir suchen ab sofort m/w:

Lagerarbeiter

Staplerfahrer

Bezahlung nach iGZ-Tarifvertrag

Schießgrabenstr. 6(4. Stock)

86150 Augsburg, Tel.: 08 21/9 07 93 30

Wir suchen ab sofort (m/w)

–Baggerfahrer

–Mechaniker

für LKW/Baumaschinen

–Tiefladerfahrer

JosefMayrGmbH,Langenmosen,

Telefon084 33/9 29 39-0

Film Damen, Top-Geld, Tel. 01 71/2 07 70 18


Seite 20 ·Mittwoch, 1. März 2017

Stellenmarkt

Über 1.200 Stellenangebote

aus unserer Region!

jobs.stadtzeitung.de

+917,961/6#./

Ihr Ansprechpartner für gewerbliche Stellenanzeigen: KlausRiß, Telefon0821/50 71-308 –Fax 08 21/50 71-9308 –e-Mail kriss@stadtzeitung.de

Stellenangebote

junge/r Elektriker/in

oder Handwerker/in

mit Elektrokenntnissen ab

sofort gesucht. FS und gute

Deutschkenntnisse erforderlich.

✆ 0821 /412777

Stellengesuche

Altenpflegehelferin

mit Herz, Erfahrung und gutem

Deutsch sucht Stelle als 24 Std

Betreuerin 0152/10838966

Maler, Tapezierer,

Lackierer sucht Nebenbeschäftigung,auch

Hausmeistertätigkeit

✆ (0171) 3482182

Pflasterleger (aller Art), Terrassen-

Wege- u.Gartenbauer,sucht

Arbeit v. priv. (0162) 4083734

Selbst. Handwerker sucht Arbeit

Renovierung, Sanierung, Umbau

usw. ✆ (08238) 964332 oder

✆ (0177) 6025987

Nebenbeschäftigung

Betreuer/in

für unsere d. einen Unfall behind.

Tochter, 45J:imRollst. f. jeden

Sonntag v. 14-18 Uhr, gelegentl.

auch Samstag u. andere Tage, für

Freizeitaktivitäten gesucht.

Sie sollten äußerst zuverlässig,

flexibel und aus Augsb. oder näherer

Umgebung mit eigenem PKW

sein. Bewerb. an das Sekretariat

von Max Schuster,

✆ 0821/4544247 von Mo-Do

8:30h 16:30h ,Frbis 14.00h

Maler/Tapezierer oder

sucht Nebenbeschäftigung.

(0172)8207416+(0821)5998660

Hauspersonal/Putzhilfe

Rentnerpaar sucht

Putzhilfe 1xpro Woche.

✆ (0821) 32873012

Suche Reinigungsfrau

für Bismarckviertel, Std.weise

✆ 0176/29382682

Zuverlässige,

deutschsprachige Haushaltshilfe

nach Neusäß, Westheim gesucht.

✆ (01578) 6779287

Zuverlässige Putzfrau

für duftstofffreies Haushalt in Diedorf

Do. oder Fr. gesucht.

☎ 0178/5708232

Gastronomie-Berufe

Köchin/Koch sofort

oder Küchenhilfe mit guten

Kochkenntnissen. PLZ 86159.

NettesTeam. Abendgeschäft,

Biergarten, email: derriepl@gmx.de

✆ 0177 /7456096

Weiterbildung

Ausbildung zum/zur

Gabelstaplerfahrer/-in

optional „G25“ (arbeitsmedizinischeTestung)

DEKRA Akademie Augsburg

Tel.: 08 21.44091- 87

Kinderbetreuung

Liebevolle u.verlässliche

Kinderfrau gesucht (Vollzeit) für

fröhliche Familie in Göggingen

✆ (0176) 22097628

Unter diesen

Rubriken können

SieimStellenmarkt

wählen!

3-01 Stellenangebote

3-03 Stellengesuche

3-05 Nebenbeschäftigung

3-07 Hauspersonal/Putzhilfe

3-09 Gastronomie-Berufe

3-11 Ausbildungsplätze

3-13 Weiterbildung

3-15 Kinderbetreuung

Onlinebuchung:

www.stadtzeitung.de /anzeigen

Tagesaktuell,

kostenfrei,

ohne nervige Paywall

www.stadtzeitung.de

Von HerzzuHerz

Die nette Art, Menschen kennen zu lernen

Unterricht

Englischnachhilfe

Englisch,Deutsch und

Russisch nachhilfe 15€/U.std

gaworex@web.de

KOSMETIKAUSBILDUNG

☎ 0821/39868 www.kosmetikschule-gebauer.de

Ich, weiblich, 7. Klasse

Reischlesche Wirtschaftsschule,

suche Nachhilfe in Englisch,

samstags, v. Studentin o.Lehrerin

(Firnhaberau). (0821) 74787660

Über

1.200

Stellenangebote

aus unserer

Region!

jobs.stadtzeitung.de

d

Mein Verein,

meine Geschichte.

Du hast Neuigkeiten über deinen Verein?

Dann werde LeserReporter!

Einfach und kostenlos registrieren auf:

www.stadtzeitung.de

() SIE SUCHT IHN

Charmante, gepfl. Frau, Ende

60/159/58, allein stehend, tolerant,

mit angenehmem Selbstbewusstsein,

sympath. Ausstrahlung, wünscht

seriösen Herren, passendes Alters,

für einen schönen Lebensabschnitt.

TEL.-MAILBOX 5457745

Bin eine attr., gepfl., ganz normale Frau,

58/168, mag Spazierengehen, Reisen,

Wandern, Tanzen, Garteln, Wellness,

einfach alles, was zu zwei Spaß macht.

Suche einen Mann pass. Alters u. Interessen.

TEL.-MAILBOX 2786747

Lebenslustige, kleine Frau, 49/158,

schlank, blond, mag Wandern, Radeln,

Sauna, Theater u. Tanzen, sucht treuen,

warmherzigen, gepfl. Mann zw. 47-57

J., weil alles gemeinsam doppelt Spaß

macht. TEL.-MAILBOX 9995155

Hallo, ich suche einen Partner, der tanzen

kann! Ich bin 32/156/NR, blond,

mit normaler Figur. Außer Tanzen gehe

ich ins Kino, schön Essen, in eine

Bar... Bist du leidenschaftl. Tänzer, melde

dich! TEL.-MAILBOX 6161242

Nach vorne sehen, in die Sonne gehen,

das Lachen entfachen, viele schöne

Dinge erwachen. Entdecken mit

Dir, dann begegnen uns wir. Fit, flott,

fleißig, 67 J., fühl mich eher wie 30.

TEL.-MAILBOX 3866171

Gemeinsam das Leben genießen! Witwe,

59/163, schlank, NR, mit Interesse

an Natur, Tanzen, Reisen u.v.m., sucht

dich, auch NR, für alles, was zu zweit

in einer Beziehung mehr Freude macht.

TEL.-MAILBOX 6253368

Wollen wir uns verlieben? Ich,

65+/168, attraktiv, fröhlich, naturverbunden,

sportlich, mag gerne Tanzengehen,

suche fitten, finanz. unabhg., gepflegten

Partner, der gerne Lederhose u.

Smoking trägt. TEL.-MAILBOX 5239131

Attraktive, 63-jährige Frau mit Liebe

zur Natur, Wandern, Reisen, Urlaub

etc., sucht einen ehrlichen u. treuen

Partner zw. 58-69 J. an ihrer Seite,

der die gleichen Interessen hat.

TEL.-MAILBOX 9913415

Valentinstag alleine, nicht mit mir! Ich,

53/168/NR, humorv., naturverb., unternehmungsl.,

mag auch kuschelige

Abende zu zweit, suche ebensolchen

Partner für gemeinsame Unternehmungen

u.v.m.! TEL.-MAILBOX 2644899

Ein Mann an meiner Seite wäre schön!

Witwe, 72 J. 170 cm, blond, gutaussehend

und junggeblieben, sucht

ebensolchen Ihn, zuverlässig, liebevoll

und charakterfest, zum Verlieben.

TEL.-MAILBOX 1618865

Sie, 55/168, schlk., dunkelbr. halblange

Haare, sportl., naturverbunden,

reist gerne und sucht ehrl., treuen Partner

ab 180 cm mit normaler Figur.

TEL.-MAILBOX 1067823

NEU! Flatrate und Tagesticket. Beratung/Inserieren: 040-822 179 220

anrufen

&

verlieben

ab

www.amio.de

eine stimme

für die liebe

Sie, 64/170, schlk. bis mittelschlk., ruhig,

treu und ehrl., mag Wandern, Musik,

Lesen und wünscht sich begeisterungsfähigen,

humorv., treuen u. ehrl.

Ihn bis 67 J. für gemeins. Unternehmungen

u.v.m. TEL.-MAILBOX 4903033

Ich möchte wieder neu durchstarten!

Suche dich zw. 48-59 J., gefühlvoll

u. charmant. Ich bin 52/163,

unternehmungsl. u. liebevoll, mag

Kurzreisen, Theater und Tanzen.

TEL.-MAILBOX 8504716

Attraktive, sportl. Sie, 49/165, schlk.,

aus Bayern, aufgeschl., mit Sinn für das

Schöne im Leben, sucht einen aufgeschl.,

junggebl. Partner mit Humor +

Niveau für gemeins. Unternehmungen

u.v.m. TEL.-MAILBOX 6749624

Suche eine feste Beziehung mit einem

sympathischen, zuverlässigen, intelligenten

Partner, nur NR. Ich bin 55 Jahre

alt, nett, ehrlich und aufgeschlossen.

TEL.-MAILBOX 7217134

Zu jung, um alleine zu sein! 70- Jährige,

170/68, schlank, würde sich freuen

über einen gepflegten, charmanten,

offenen, intelligenten, schlk. Mann von

178-185 cm. Freu mich sehr von dir zu

hören. TEL.-MAILBOX 3541540

Natürliche, schlk. und liebevolle Frau,

68/NR, sucht ebensolchen, festen Partner

zwischen 65-74, der solche Werte

zu schätzen weiß, zum Leben, Lieben,

Lachen. Tierlieb solltest du auch sein.

TEL.-MAILBOX 3230521

Hübsche, 54/174, grüne Augen, freche

Haare, frauliche Figur, spontan, ehrlich,

sucht einen Menschen, der mitten

im Leben steht, gepfl., mobil, ehrl., treu,

NR/NR, ab 180 cm, für einen Alltag zu

zweit. TEL.-MAILBOX 5127370

Ich, eine romant., humorv. Sie, 48/168,

mit normaler Figur, NR, suche naturverb.,

sportl., kinderlieben, ehrl., treuen

Mann. ,der mich zum Lachen bringt

u. am Valentinstag nicht allein sein will.

TEL.-MAILBOX 4060172

Widder-Frau, 58 J., selbstst., steht mit

beiden im Leben, ist humorv., selbstbewusst

u. hat Freude an Zweisamkeit.

Du solltest über 180 cm groß, finanz.

unabhängig, naturverb. u. tierlieb sein.

TEL.-MAILBOX 5874321

Ich weiß, dass es dich, sportlich, gerne

Tänzer, unternehmungslustig, bis 50

J., für mich, 44/173, sportlich, treu, liebevoll,

ehrlich, gibt -für eine Liebe ohne

Ende. TEL.-MAILBOX 8301965

Suche den Mann zum Lieben, Leben u.

Glücklich sein! Ich, 54/163, ortsgebunden,

bin eine spontane und unternehmungsl.

Frau, gehe gern tanzen u. mag

Spaziergänge. TEL.-MAILBOX 1259721

() SIE SUCHT SIE

Herzenswunsch! Ruhige Frau, Sternz.

Krebs, 50/171/R, normale Figur,

mag Radfahren, Wandern u.v.m.,

sucht natürliche Partnerin, zw. 40-50

J., für eine harmonische Beziehung.

TEL.-MAILBOX 8572565

Stelle im Herzen frei! Sie, 56/162, vollschlk.,

treu, gutmütig, verlässl., dkl.-

hrg., sucht ebensolche, gern häusl.

Sie, 59-64 J., für Liebe, Kuscheln

u. alles, was zu zweit schöner ist.

TEL.-MAILBOX 1424210

() ER SUCHT IHN

Unternehmungslustiger Mann,

54/186, NR, schlk., naturverb., mit Interesse

an Reisen, Flohmärkte u. Lesen,

sucht einen ehrl. Partner zw. 55-60 J.,

der an einer ernsthaften Beziehung interessiert

ist. TEL.-MAILBOX 9454836

Er, 44 J., sucht netten, treuen u. lieben

Ihn, zw. 45-60 J., gerne Landwirt,

für eine gemeinsame Zukunft.

TEL.-MAILBOX 7298955

() ER SUCHT SIE

Reiselustiger Witwer, 70+/170/NR,

sucht eine ehrl. Sie bis 70 J., NR, gerne

schlank, zum Aufbau einer ernst gem.

Beziehung u. zur aktiven Freizeitgestal-

Mi - So 13-20 Uhr

tung z.B. Schwimmen, Reisen, Radfahren,

Wandern. TEL.-MAILBOX 5579282

Er, 61/175/90, ehrl., tierlieb (Katze on

board), mäßig sportl., sucht dich für eine

echte Freundschaft u. wer weiß, was

dann daraus entsteht. ECHTE Freunde

nur einmal, man muss sehen, was entsteht.

TEL.-MAILBOX 4021086 FOTO

Geschäftsmann, 70+/170/NR, ist auf

der Suche nach einer attr. Dame (58-

65 J., NR), gerne ab 175 cm, zum Aufbau

einer Partnerschaft und zur Freizeitgestaltung.

TEL.-MAILBOX 1640413

Hallo. Nach großer Enttäuschung suche

ich eine nette, treue, ehrliche Frau bis 35

J., die mich so nimmt wie ich bin und

nicht wie sie mich gerne haben möchte.

TEL.-MAILBOX 4987880 FOTO

Junggebliebener Typ, schlk., 69/184,

eloquent, witzig, geistreich, mit breiten

Schultern zum Anlehnen, liebt die Natur,

geht gerne schwimmen, sucht dich, 50-

57 J., schlk., mit ähnl. Eigenschaften.

TEL.-MAILBOX 0425576

Mann, 54/184/100, Akademiker, NR,

mit viel Arbeit und Interesse an Theater

u. Bergwandern, sucht ein passendes

Gegenstück. TEL.-MAILBOX 8853240

Sportlicher Italiener, 63/170/74, sucht

eine nette, schlanke Sie für schöne Freizeitgestaltung

wie Urlaube, Biergarten,

Radeln, Kultur und bei Sympathie gerne

mehr. Freue mich auf deinen Anruf.

TEL.-MAILBOX 5401830

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben.

Suche Sie bis 54 J., schlank, für

eine liebevolle, feste Beziehung. Ich

bin 193 cm gr., 54 J., Hobbys: Gitarre-

u. Klavierspielen u. Boogietanzen.

TEL.-MAILBOX 4377328

Mein Herz möchte wieder lachen!

Nachtschichtarbeiter, finanz. unabhg.,

aber ortsgeb., ruhiger Typ, R, möchte

eine ehrliche, treue und aufgeschl. Partnerin,

zw. 48-55 J., finden. Hobby: Autofahren.

TEL.-MAILBOX 5197025

INFO

Nur Antworten? Wählen Sie 09003-201 023 und halten sie die TEL.-MAILBOX-Nummer bereit.

Mo bis So 0-24 Uhr

1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Wenn du das Leben auf dem Lande

liebst u. auf einen gr., schlk., 47-jähr.

Mann mit starkem Charakter stehst,

dann melde dich. Freue mich auf unser

Kennenlernen. TEL.-MAILBOX 2124664

Im trüben Wasser suche ich dich,

mein Diamant. Ich, 61 J., suche eine

natürl., schlk., ehrl. Freundin. Will

dich zum Strahlen bringen, das heller

als die Sonne ist. Will wie ein Fels zu

dir stehen. TEL.-MAILBOX 4511830

Super Autofahrerin, 50-65 J., mit Partnerwunsch,

gesucht, weil ich viel unterwegs

bin. Bin Dr., Ing., 72 J., mag

bayerische Architektur u. Lebenskultur.

TEL.-MAILBOX 8167552 FOTO

Spirituell interessierter Er, 68/178,

schlank, sportlich, naturverbunden, humorvoll,

möchte eine nette, normale

Frau kennen lernen. Hast du Lust, einen

charmanten Ihn zu treffen? Dann melde

dich. TEL.-MAILBOX 0121193

Junggebliebener Oberbayer, 69/169,

geschickter Handwerker, nicht ergraut,

humorvoll, zuverlässig, sucht dich für

Berge, Tanzen, Heilkräuter und Pilze

sammeln, alles Schöne mit dir teilen.

TEL.-MAILBOX 2126626 FOTO

Landwirt, 46 Jahre, gutaussehend,

schlank, blaue Augen, kinderlieb und

unkompliziert, sucht nette Frau, die

gerne auf einem modernen Bauernhof

lebt. Ich freue mich von dir zu hören.

TEL.-MAILBOX 9235483

Hey, bin 55 Jahre, 178 cm gr., NR,

berufst., sportl., unkompliz., habe

br. Haare, bl. Augen, suche eine

Frau mit gleichen Eigenschaften

für harmon. Partnerschaft.

TEL.-MAILBOX 1211018

Romantischer Krebs-Mann,

51/174/80, R, viels. interess. (Spaziergänge,

gute Gespräche, Biergarten,

Tanzen), sucht warmherzige, unternehmungsl.

Frau, die sich fallen lassen

kann. TEL.-MAILBOX 6267911 FOTO

Günstiger Antworten

Mi bis So 13-20 Uhr

0180-525 13 68 222

0,14 EUR/Min. Festnetz, Handy max. 0,42 EUR/Min.

Antworten Mo bis So0-24 Uhr

09003-201 023

1,99 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Singles aus der Region

Mo bis So 0-24 Uhr

09003-909 024

1,52 EUR/Min. Festnetz ggf. Handy abw.

Foto anfordern bei Anzeigen mit

FOTO-Kennzeichnung 0-24 Uhr

SMS mit dem Wort AMIO, gefolgt von den Buchstaben

AQ und der Tel.-Mailbox-Nr.andie

(1,99 EUR/SMS inkl. T-Mobile Transportleistung)

Beispiel: AMIO AQ7890923

83090

Antwort senden per SMS 0-24 Uhr

SMS mit dem Wort ANTWORT, gefolgt von den Buchstaben

AQ und der Tel.-Mailbox-Nr.und Ihrem Text an die

(1,99 EUR/pro SMS inkl. T-Mobile Transportleistung)

Beispiel: ANTWORT AQ1234567 Ihr Antworttext

83090

Humorvoller, sympath., sportl. Bayer,

52/176/NR, ledig, ohne Anhg., mit

Haus im Grünen, sucht natürl. Frau für

harmon. Beziehung. Freu mich auf deinen

Anruf! TEL.-MAILBOX 3662834

Achtung! Wenn du die angegebene

Nummer anrufst, gefährdest du

evtl. dein Single-Dasein! Es führt dich

aus Einsamkeit zur gemeins. Lebensgestaltung.

Möchtest du es riskieren?

Bin der Martin, 35 Jahre.

TEL.-MAILBOX 8808648

Bin Anfang 50 J., suche nicht die

Traumfrau, aber die Frau, mit der

man zu zweit träumen kann. Du solltest

nett, natürl., ehrl. +humorv. sein

u. den Mut haben, mich anzurufen.

TEL.-MAILBOX 0973889

Ich, 39/178/75, suche eine treue, ehrl.

Frau für die die Begriffe Zusammenhalt,

Treue, Ehrlichkeit, Respekt u. das Füreinander

da sein in guten wie in schlechten

Zeiten keine Fremdworte sind.

TEL.-MAILBOX 4918754 FOTO

Romantischer, unternehmungsl. Er aus

Bayern, 56/169, etwas sportl., tier-,

kinderlieb, viels. interess., sucht ehrl.,

treue, humorv. Sie ab 50 J. für gemeins.,

harmon. Zukunft. Freu mich auf Antwort.

TEL.-MAILBOX 6722195 FOTO

Bin 54/182/NR, schlk., suche eine Frau,

die mehr will als nach der Arbeit vorm

TV zu hocken, die Spaß an Spaziergängen,

Kino, Theater, Schifahren hat, einfach

nur Quatsch erzählen will, um zu

lachen. TEL.-MAILBOX 3740648 FOTO

Unternehmungslustiger u. humorvoller

Mann, 77/168, schlank, humorvoll,

charmant, sucht eine natürliche u. herzliche

Sie zum Leben, Lieben u. Lachen.

TEL.-MAILBOX 6014638

Sehr jugendlicher, attr. Idealist, 46/180,

dkl.-hrg., schlk. mit sportl. Figur, charakterlich

sehr aufgeschl., gebildet, kreativ

u. einfühlsam, sucht pass. Gegenstück

zum Aufbau harmon. Beziehung.

TEL.-MAILBOX 6351561

Hinweis: Anzeigen mit sexuellen Inhalten, für erotische Kontakte und gewerbliche Anzeigen werden nicht veröffentlicht. Inserenten müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Schriftliche Antworten sind nicht möglich und werden weder weiter- noch zurückgesendet. Die Ablehnung oder Änderung von Anzeigen auch ohne besonderen Grund behalten wir uns vor. Tele-Chiffre ist ein Service

der ADT Telefonservice, Hamburg. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter www.adt-telefonservice.de.


Mittwoch, 1. März 2017 ·Seite 21

Immobilien-Markt

www.stadtzeitung.de Ihr Ansprechpartner für gewerbliche Anzeigen: Anton Kelnhofer,Telefon 08 21/5071-307 –Fax 0821/50 71-398

Telefon 0821 3251-1405

Weitere interessante

Objekte auf Anfrage!

www.kreissparkasse-augsburg.de

www.ksk-a.de /immo

Größter Makler in Bayern!

Sparkassen-Immobilien Vermittlungs GmbH

Eigentumswohnungen

Lechhausen, 1ZKB, ca. 31 m² Wfl., Blk.,

2. OG, Bj. 91, verm., Stpl., Hzg.: Gas,

V: 157,00 kWh € 95.000

Innenstadt, 2ZKB, ca. 56 m² Wfl., 4. OG,

Lift, Blk., Stpl., Bj. 56, frei 04 /17, Hzg.: Gas,

V: 137,30 kWh €152.000

Königsbrunn, 2ZKB-Garten, ca. 59 m²

Wfl, Bj. 93, FBHzg. Gas, V:152 kWh, TG,

Keller, verm. €179.000

Friedberg-West, 2ZKB,ca. 61 m² Wfl., DG,

Bj. 19, saniert 2017, BmF, Blk., Stpl., frei,

Hzg.: Gas, B: 87,87 kWh, EEK: C €180.000

Westheim, 3ZKB, ca. 82 m² Wfl., Bj. 85,

Westblk., Gge., Hzg. (2008): Öl, B: 142,00

kWh, EEK: E €250.000

Ostendorf, 5ZKB, Mais., ca. 134 m² Wfl.,

Bj. 92, FBH, BmF, Hzg.: Öl, V: 77,10 kWh,

EEK: C €250.000

Univiertel, 3ZKB, ca. 100 m² Wfl., 2. OG

(Lift), sep. WC, BmF, TG-Stpl.,Bj. 83, Hzg.:

Gas, V: 156,00 kWh, EEK: E €289.000

Fischach, 5ZKB, Mais., ca. 198 m² Wfl.,

Bj. 91, Wi. Gart., gr. Dachterr., Gge., Stpl.,

frei 08 /17, Hzg.: Öl, B: 142,80 kWh, EEK: E

€299.000

Kriegshaber, 4ZKB, ca. 100 m² Wfl., 1.OG

(Lift), BmF, Bj. 54, saniert 2001, TG-Stpl.,

Hzg.: FW, V:94,00 kWh €325.000

Westheim, 4ZKB, Mais., ca. 120 m² Wfl.,

Bj. 85, EG +1.OG, Grt., Blk., Gge., Hzg.

(2008): Öl, B: 142,00 kWh, EEK: E €350.000

Friedberg-West, 4ZKB, ca. 130 m² Wfl.,

1. OG, Bj. 19, saniert 2017, BmF, Elternduschbad,

Dachterrasse, 2Stpl., frei, Hzg.:

Gas, B: 87,87 kWh, EEK: C €399.000

Friedberg-West, 4ZKB, ca. 124 m² Wfl.,

EG m. Grt., Bj. 19, saniert 2017, BmF,Elternduschbad,

Gge. +Stpl., Hzg.: Gas, B: 87,87

kWh, EEK: C €449.000

Häuser

Dinkelscherben-OT, EFH, ca. 109 m² Wfl.,

ca. 720 m² Grd., Bj. 2004, verm., Bezug n.

Abspr., Do-Gge., Hzg.: Gas, V: 98,70 kWh,

EEK: C €299.000

Welden, gr. EFH, mit Büro oder ELW, Bj. 64,

ca. 291 m² Wfl., ca. 730 m² Grd.,

Außenkamin, Südblk., Gge. im Haus, Hzg.:

Öl, B: 321,00 kWh €335.000

Dinkelscherben, DHH, Bj. 83, ca. 185 m²

Wfl., 5Zimmer, ca. 544 m² Grd., Wi. Gart.,

Do.-Gge., Carport, verm., Hzg.: Gas, B:

180,00 kWh, EEK: F €345.000

Königsbrunn, Bungalow, Bj. 73, ca. 270 m²

Grd., ca. 125 m² Wfl., 5Zimmer, Gge., frei ab

01 /18, Hzg.: Gas, B: 222,00 kWh, EEK: G

€375.000

Scherstetten-OT, EFH, ca.145 m² Wfl., ca.

747 m² Grd., Bj. 78, Fertigst. 1980, 2Bäder,2

offene Kamine, EBK, DG ausgebaut, voll unterkellert,

Do.-Gge., Hzg.: Öl, B: 193,90 kWh,

EEK: F €375.000

Haunstetten, DHH, ca. 100 m² Wfl., ca.

560 m² Grd., Bj. 50, saniert 2011, frei 04 /17,

Hzg.: Flüssiggas, B: 222,70 kWh, EEK: G

€415.000

Mehrfamilienhäuser Neubauund Gewerbe

Welden, 2ZKB, ca. 68m²Wfl., OG, Lift, gr.

Blk., KfW 55, Fertigst. 05 /17 €204.900

Emersacker, Toscana-EFH, ca. 141 m²

Wfl., ca. 578 m² Grd., KfW 55, vorauss. Fertigst.

2017 €339.750

Wertingen, DHH, ca. 138 m² Wfl., ca.

433 m² Grd., FBH, vorauss. Fertigst. 06 /17,

Hzg.: Gastherme, KfW70 €395.000

Gewerbe und Mehrfamilienhäuser

Schwabmünchen, Büro, ca. 86 m² Gewerbefl.,

Bj. 91, 2Stpl., frei, Hzg.: Gas, V: 170,00

kWh €125.000

Dinkelscherben, MFH, Neubau, Baubeginn

2017, 5Whg., ca. 465,81 m² Wfl., ca. 761 m²

Grd., Hzg.: Pellets, KfW 55, 4Gge, 5Stpl.,

Vermietservice €1.653.400

Dinkelscherben, MFH, Neubau, Baubeginn

2017, 7Whg., ca. 559,47 m² Wfl.,

ca. 790 m² Grd.,

u

Hzg.: Pellets, KfW 55, 4

Gge., 6Stpl., Vermietservice €1.985.700

Grundstücke

Affaltern, Freitzeitgrd. /Wald mit Wochenendhaus,

alter Baumbestand, ca. 11.927 m²

Grd. €207.000

Zusmarshausen, Baupl.,ca. 1.295m²Grd.,

bebaubar EFH €207.200

Bonstetten, Acker, ca. 28.433 m² Fläche,

verpachtet €339.000

Steppach, Baupl., ca. 600 m² Grd., bebaubar

gem 34BauGB, EFH od. DH €420.000

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Rufen Sie uns an!

Immo-Verkäufe

Neubau „Langweid-Village“, prov.frei, 2x14Wohneinheiten,

Kfw 55, Fernwärme, Lift, 2-4 ZKB, auch barrierefrei,

oberirdische Garagen, z.B. 2ZKB, 58 m², 1. OG., €221.500,–

4ZKB, 98 m², 2. OG. €365.900,–

Augsburg-Lechhausen, 3ZKB, 84,5 m² Wfl., Bj. 1993,

S-Blk., verm. seit 2011 in 3-FH inzentraler Lage, Hzg. Gas,

V: 140 kWh, E, keine Rücklagen €197.350,–

Nur für Kapitalanleger! Vermietete2ZKB DG-Wohnung

über 2Ebenen, Gersthofen-Zentrum,ca. 93 m² Wfl., Bj. 2001,

Lift,Bad m. Fenster, Hzg. Gas, V: 66 kWh, ME p.a. €10.128,–

inkl.TG €299.000,–

EFHGablingen OT auf großem Hanggrundstück, ca. 115 m²

Wfl.,1130m²Grd., Bj. 1960, frei,Hzg.Öl, B: 315,20 kWh H

€329.000,–

Wir verkaufen auch gerne Ihre Immobilie!

Über 850 verkaufte Referenzobjekte im Internet!

www.vrbank-hg.de

IHRE

Bärenkeller: Sonniges 1 Zimmer-

Appartment, Duschbad, 36 m² Wfl., mit

Terrasse u. Gartenanteil, Bj. 1995, TG, frei,

EA B: 127 kWh, Hzg. Gas 111.000,–

Oberhausen: Sonnige 2ZKB, Blk., Lift, TG,

53 m² Wfl., vermietet, ruhige Lage, nähe BHF,

Bj. 87, EA V: 105 kWh, Hzg. Gas 198.000,–

Herrenb.: Lech Nähe 3 ZKB, 71 m²

Wfl., 2. OG, Lift, Blk., Bj. 69, EBK,EA-V:

132 kWh, Hzg. Öl 219.000,–

Hochzoll:Gepflegtes REH,Gge., Grt., mit

Erbbaurecht, Zins mtl. 199,92 bis 2058,

ca. 100 m² Wfl., 364 m² Grd., vermietet,

Bj. 1960, EA-B: 235,90 kWh, Hzg. Gas,

EEK G 280.000,–

Reisen

Nordsee, komfortables

Ferienhaus, gr. Garten, Terrasse,

Strandnah. ✆ (06081) 66124

Sizilien (Forza d‘Agro)

Nh. Taormina, traumhaft schön

gelegenes Haus mit idyll. Meerblick,

guten Busanbindungen

zu verm.✆ (0039) 349 777 54 38

Kontakte

Modelle

AREE

Thai

0172/7159950

Telefon-Kontakte

Massagen

Asien Massage, Kreitmayerstr.

12✆ 0152-180 923 38

Biburg /Neubau

2 ZKB,ca. 55 m² 199.700,–

3 ZKB,ca. 108 m² 379.700,–

baubetreuung-maier@freenet.de

08221-32087

Immo-Gesuche

Kaufe Ihre Immobilie auf

Rentenbasis, Wohnung-Haus- o.

Gewerbe,biete Wohnrecht a.

Lebenszeit +monatlich hohe Zeitrente.

✆ (089) 208039677

Barzahler sucht 1bis 4

ZKB ✆ (0157) 72783664

ait Immobilien GmbH sucht dringend –Häuser, Grundstücke

und ohnun en zum Kauf und zur Miete. FürVerkäufer kostenfrei.

Rufen Sie uns an! Tel. 089 /89054500 ·www.raith-immobilien.de

GUTSCHEIN (Wert 350,– €)

für eine kostenlose Immobilien-

Wertermittlung und Verkaufsberatung.

Ansprechp: Herr Kuisl, 0172/6812173,

j.kuisl@garant-immo.de

✃ ✃

Sie wollen Ihre Wohnung

oder Haus verkaufen?

Wir suchen für vorgemerkte

Kunden mit geprüfter Bonität

•Ein- und Zweifamilienhäuser

•Mehrfamilienhäuser

•Wohnungen und Rendite-Objekte

Bolsinger Immobilien

www.ib-web.de · ☎ 08 21/4544643



GUTSCHEIN

Immobilienverkaufsberatung und

Marktermittlung, H. Maier 0176/2323624,

ju.maier@garant-immo.de

GmbH Ihre Immobilie +Unser Team =

Top-Verkauf seit 1972!

Tel.: 089 749830-0 . www.gerschlauer.de

Kostenlos anrufen!

Kleinanzeigen-Hotline

0800/5071-333

oder im Internet unter:

www.stadtzeitung.de

Elektro/Hifi/Video

Gefriertruhe

Gefriertruhe AEG 2 Jahre alt

VB 150,00 Euro zu verkaufen

Tel. 0821/473182

Samsung Fernseher

32“, HD,VB135,– €.

✆ (0174) 9269825

EROT. MASSAGEN täglich ✆ 0160/5712004

Für Sie

Er 55 sucht Sie/mit

Freundin/Paar für erot. Treffen

Chiffre: Z232933Z

Er, 40, sucht Sie, gerne

auch älter,für gemeinsame

Zukunft. Chiffre: Z236139Z

Er, schlank, nett, sucht

Sie bis 55 J. für Treffs und Freizeit

Chiffre: Z236501Z

Bekanntschaften

Grundstücksgesuche

Baugrundstück

ab 400m² in Klosterlechfeld

von privat oder Makler gesucht.

☎ 0177/8842100

Ihr

Spezialist für Forstimmobilien

Forst- &Landwirtschaftsflächen

für vorgemerkte Kunden gesucht

Tel. 08233-744970

Mietangebote

info@forstimmobilien.com

Wertingen Zentrum

3 ZKB, 120 m², ab sofort,

2.OG,2Parkplätze,870,00€,

zzgl.NK, Tel. 0160/97929389

2ZKB

Aichach OT-Klingen, EBK, ca. 60

qm, ab sofort, 300 € + NK + 3

MM Kaution Chiffre A235973AI

Abkürzungen

App. Appartement

Bj. Baujahr

Blk. Balkon

BmF Bad mit Fenster

DG Dachgeschoss

DH Doppelhaus

DHH Doppelhaushälfte

Do.-Gge. Doppelgarage

DT Dachterrasse

EBK Einbauküche

EG Erdgeschoss

EFH Einfamilienhaus

ELW Einliegerwohnung

EnEV Energieeinsparverordnung

ETW Eigentumswohnung

Grd. Grund

Grdst. Grundstück

Hzg. Heizung

KM Kaltmiete

Mais. Maisonette

NK Nebenkosten

OG Obergeschoss

Angaben Energieausweis:

B: Energiebedarfsausweis

V: Energieverbrauchsausweis

kWh Verbrauch pro Jahr und m² (kWh m²a)

Hzg. Wesentlicher Energieträger der Heizung

Hzg. KO Koks,Braunkohle, Steinkohle

Hzg. ÖL Heizöl

Prov.

REH

RH

Stpl.

Terr.

TG

UG

VB

WAL

WBS

Wi.Gart.

WE

Wfl.

Whg.

WM

WoZi.

WW

ZH

Zi.

ZKB

ZFH

zzgl.

Provision

Reiheneckhaus

Reihenhaus

Stellplatz

Terrasse

Tiefgarage

Untergeschoss

Verhandlungsbasis

Wohnanlage

Wohnberechtigungsschein

Wintergarten

Wohneinheit

Wohnfläche

Wohnung

Warmmiete

Wohnzimmer

Warmwasser

Zentralheizung

Zimmer

Zimmer /Küche /Bad

Zweifamilienhaus

zuzüglich

Hzg. GAS Erdgas, Flüssiggas

Hzg. FW Fernwärme aus Heizwerk oder KWK

Hzg. HZ Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel

Hzg. E El. Energie (auch Wärmepumpe) Strommix

Bj. Baujahr (im Energieausweis genannt)

A+ bis H Energieeffizienzklasse A+ bis H

Mittwochs-Markt

Private Kleinanzeigen-Annahme unter Telefon 0800 /5071333 –Fax 08 21/50 71-339

Schuldenberatung

Die Lösung bei Schulden

Privatinsolvenz -Firmeninsolvenz

RA Gamil Dehne

Fachanwalt für Insolvenzrecht

Hallstr. 4, 86150 Augsburg

www.wunschanwalt.de, Tel.: 0821/3451150

Schuldenbereinigung

durch Vergleich oder

Privat- /Firmeninsolvenz

(kostenlose telefonische Erstberatung)

Rechtsanwaltskanzlei Weiß

Gögginger Str. 44, 86159 Augsburg

08 21/241 12 94, info@rak-weiss.de

Zu verschenken

2Schreibtische

zu verschenken ✆ (08230) 7464

3Kunststoff-Blumenkübel

(braun, weiß, grün) BxHxT

39x39x29cm in Königsbrunn zu

verschenken ✆ (08231) 3409309

Esszimmertisch mit

6Stühlen, Massivholz, Eiche

modern ✆ (0175) 5609973

Flohmarktartikel von

Weihnachtskrippe bis Werkzeug zu

verschenken (0176) 69212220

Röhren Fernseher 20“

mit Receiver zu verschenken

✆ (08234) 1693 AB

Radio Saba, Donau TL,

zu versch. ✆ (0174) 1676889

PendlerorientierteDHH, 137 m²,

Graben, Mietkauf ab ca.1140€/mtl.

Fa.Carres 08272-99303-22

Toskana-Villa Wertingen, 125 m²,

Garage, Mietkauf ab ca.955 €/mtl.

Fa.0151-55407696

Mietgesuche

GESUCHT

2ZKB, Blk., Terr. kl. Garten in AIC

+/- 5km,langfr. von berufstätiger

Frau (56J.), WM ca. 500€

☎ 0160/99305502

Suche Garage

suche Garage zur Miete in

Haunstetten ab sofort oder

nach Vereinbarung

☎ 0821/8089741

HC24 •Möbliertwohnenund

vermieten –auf Zeit

HomeCompany HC24

Tel. 0821/9985504

Seit 2003 Ihr Partner

in Augsburg

Gew. Vermietung

Saalvermietung

http://trachtenheim-haunstetten.de

Tel. 08234 902150 o. 0170 5860955

Verpachtungen

Kleingarten in Oberhsn.

Dillinger Weg mit kleiner Ablöse

abzug. ✆ (0176) 29429333

Schrank Eiche rustikal

LxBxH: 307x217x59cm

Selbstabholung und Eigenabbau

Tel:08231/4102, Königsbrunn

Studentenpinnwand

Kinderbetreuung

Muttersprachler/in Englisch mit

pädagogischer Ausbildung für Kinderbetreuung

in Haunstetten gesucht.

Tel. 0821-6085684

Student su. Arbeit als Umzugshelfer,

Möbel auf und Abbau, Lagerarbeit,

Lackierer od. handw. Arbeit im

Garten,✆ (0176) 59687155

fotsinggislain@yahoo.fr

Student sucht Job

als Umzugshelfer,Lagerhilfe

✆ (0179) 4309353 oder

Zuverlässige Frau

hilft Ihnen vormittags beim bügeln

oder putzen. Tel: 0175 3601598

Flohmarkt

Flohmarktartikel

Billig zu verkaufen!01706102161

Hausflohmarkt

Komplette Haushaltsauflösung:

Möbel, Haushaltsartikel, Kleider

und vieles mehr...

Sonntag 05.03.17 von 13-18 Uhr,

Ernst-Mezger-Str. 4,86316 Friedberg

Suche Flohmarktartikel

u. Kleidung. ✆ (0821) 54375768,

✆ (0176) 54481804

Gewerbl. Mietgesuche

Halle bis ca. 100m² mit Zufahrt f.

Sprinter im Industriegebiet Lechhausen

z. mieten ges. Tel. 0163-5071205

Tagesaktuell, kostenfrei,

ohne nervige Paywall

www.stadtzeitung.de

Baumarkt

PREMIUM FENSTER

AUS IHRER REGION!

Was steckt dahinter?

4 Jedes Fensterwirdmit Premium-Qualität

in unseren Werken für Sie maßgefertigt

4 Produktion ausschließlich in Deutschland

4 perfectaProfi-Montagesystem:

Fensterwechsel ohne Dreck mit

30 Jahren Systemgarantie

PERFECTA FENSTER

Hauptstr.3| 86707 Westendorf

kontakt@perfecta-fenster.de

Tel. 08273-799-02 | perfecta-fenster.de

● Rolläden

● Jalousien

● Markisen ● Motoren

● Terrassendächer

r

● Reparaturen

Brettsperrholzreste

zu verschenken, ca. 10 m³, für

Bastler oder als Brennholz, Tel.

08232/96480

Betr. Wohnen/Vermietung

Schwabmünchen

2ZKB (57 qm), Balkon, ruh. Lage,

an Senioren, barrierefrei, Lift, ab

sofort, Miete 380 € + NK, Tel.

08234/2731

Tagesaktuell, kostenfrei, ohne nervige

Paywall www.stadtzeitung.de

Persönlicher

Ansprechpartner

direkt vorOrt

OLLADEN TOPF

Fenster | Türen | Rollladen

Dillinger Weg 2

Augsburg

info@topf-rolladen.de

www.topf-rolladen.de

Telefon 0821/403051

Fax 0821/406271

Affinger Str. 3•86167 Augsburg

Tel: 0821/455 328-0 •Fax: 0821/455 328-22

www.kratzer-rolladen.de

Rolladen-, Jalousien-, Markisen

Reparaturdienst +Ersatzteilservice

Tagesaktuell, kostenfrei, ohne nervige

Paywall www.stadtzeitung.de


Seite 22 ·Mittwoch, 1. März 2017

Das AutoForumpräsentiert

Ganz schön groß,

der neue Honda Civic

Die zehnte Generation des kompakten Japaners wächst

deutlich, erhält neue Motoren und wird vernünftiger.

Auf stramme 4,50 Meter und damit

13 Zentimeter mehr als sein spaciger

Vorgänger streckt sich der neue

Civic nun, und auch das Design betont mit

wuchtigen Schürzen und Lufteinlässen sowie

den beiden Heckspoilern am unübersichtlichen

Fließheck den dominanten

Auftritt. Das Interieur präsentiert sich dagegen

deutlich zurückhaltender.

Der zweistöckige Instrumentenmix

musste einem eher konventionellen Cockpit

weichen, und die hochklappbaren Kinositze

(Magic Seats) gibt es auch nicht

mehr, weil der ehemals unter den Vordersitzen

platzierte Tank nun unter der Rückbank

montiert ist. Im Gegenzug genießen

die Insassen nun mehr Kopffreiheit und

können beachtlich viel Gepäck mitnehmen

(478 bis 1245 Liter).

von

Der Innenraum des Civic bietet nun mehr

Platz und ist funktionaler gestaltet

Auch bei der Motorentechnik hat sich

einiges getan. So debütiert im neuen Civic

ein Einliter-Dreizylinder mit variabler Ventilsteuerung

(VTEC), Benzindirekteinspritzung

und einem kleinen Turbolader mit

maximal 1,5 bar Ladedruck. Zusammen

mit leichten Kolben samt Kühlkanälen sowie

mit Natrium gekühlten Auslassventilen

ergibt sich eine Leistung von 129 PS

und ein Drehmoment von 200 Nm. Der bei

kleinen Turbobenzinern erhöhte Verbrauch

bei Volllastfahrten soll so vermieden

werden.

Ein Aufwand, der lohnt. Denn der Triple

tritt ausgesprochen flott an, ist enorm

drehfreudig und garniert sein Engagement

mit dezentem Röhren bei hohen Drehzahlen.

Da die zugehörige Sechsgangschaltung

mit Präzision sowie Leichtgängigkeit punktet

und die Lenkung jegliche Kommandos

direkt umsetzt, sorgt der Civic für eine

Menge Fahrspaß.

Noch launiger fährt sich der Kompakte

mit dem neuen 1,5-Liter-Vierzylinder und

182 PS. 19990 Euro ruft Honda für den Basis-Civic

auf. Verkehrszeichenerkennung,

ACC, ein aktiver Spurhalter und Bremsassistent

mit Fußgängererkennung sind serienmäßig

an Bord. Der 1.5 VTEC Turbo

kommt mit 27960 Euro viel teurer.

Info

auto motor und sport

Ausgabe6/2017

■ Lesen Sie in der nächsten Ausgabe

von auto motor und sport: die Pläne von

Mercedes -ein viertüriger AMG-GT, neue,

bezahlbare Modelle und das Thema

E-Mobilität.

Außerdem: Alfa

Romeo Giulia

gegen Audi A4,

BMW 3er und

Mercedes C-Klasse.

Und: Mit der

Corvette durch

New York City.

Neuheit

800 Sauger-PS im

Ferrari 812 Superfast

Ferrari zeigt als Nachfolger des F12 den

812 Superfast auf dem Autosalon in Genf, intern

F152M genannt. Unter der Fronthaube des Zweisitzers steckt

ein auf 6,5 Liter aufgebohrter V12 mit 800 PSund

718 Nm Drehmoment. Das Doppelkupplungsgetriebe

wurde neu übersetzt und auf weiter verkürzte Schaltzeiten

getrimmt. Damit soll der trocken 1525 Kilogramm

schwere Superfast in 2,9 Sekunden auf Tempo 100 sprinten,

die Höchstgeschwindigkeit liegt

jenseits von 340 km/h.

Die weiteren Technik-Highlights:

Driftoption,

elektrische Servolenkung

und mitlenkende

Hinterräder.

Rund 30%

legte die Tesla-Aktie seit

Anfang 2017 zu –trotz 675 Millionen

Dollar Verlust in 2016.

DIE JAHRESSTARTER

AKTIONSANGEBOTE

SIE SPAREN

SIE SPAREN

35% 1

27% 1

SIE SPAREN

SIE SPAREN

28% 1

25% 1

MICRA ACENTA

1.2 (59KW /80PS)

Kurzzulassung, 20 km

PULSAR ACENTA

1.2 DIG-T,85kW(115 PS)

Kurzzulassung, 20 km

QASHQAI VISIA

1.2 DIG-T, 85 kW (115PS),

Kurzzulassung, 20 km

NV200EVALIA TEKNA

1.6 l,81kW(110 PS),

Kurzzulassung, 20 km

15 Zoll Leichtmetallfelgen, Radio-CD-Kombination, AUX-

Anschluss, Bluetooth®-Schnittstelle inkl. Freisprecheinrichtung,

Comfort Plus Paket: Klimaa. inkl. Pollenfilter,

Mittelkonsole in Klavierlack-Finish, Fahrlichtautomatik,-

Regensensor, Lackierung Metallic, Zentralver. mit Funkfernbedienung

u.v.m.

Navigation, Sitzheizung, Klimaautomatik, Bluetooth Freisprecheinrichtung,

Licht-/ Regensensor, 16Zoll Alufelgen,

Geschwindindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegr.,

Bordcomputer, elektr. Fensterheber vorn, 6-Gang

Schaltgetriebe, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung

u. v. m.

Audiosystem, Berganfahr-Assistent, Bluetooth®-Schnittstelle

für Mobiltelefone, Aktive Spurkontrolle u. Fahrkomfortregelung,

Geschwindigkeitsregelanlage & Speed Limiter,Klima

mit Pollenfilter,Geschwindigkeitsregelanlage und

-begrenzer,Stopp-/Start-System, u.v.m.

15 Zoll Leichtmetallfelgen, 2.Schiebetür, 3.Sitzreihe, Klimaautomatik,

Intelligent Key mit Start-Stopp Knopf, Metallic-/Mineraleffektlack,

Nissan Connect Navigationssystem,

Regensensor, elktr. Fensterheber vorn, Sitzheizung vorn,

Geschwindigkeitsregler u. v. m.

JETZT AUCH ALS AUTOMATIK

SOFORTVERFÜGBAR!

JETZT AUCH ALS 190PS BENZINER

SOFORTVERFÜGBAR!

AUCH ALS AUTOMATIK

ODER BENZINER SOFORTVERFÜGBAR

Ihr Preisvorteil: Ihr Preisvorteil: Ihr Preisvorteil: Ihr Preisvorteil:

Ohne Anzahlung

monatlich leasen ab:

AUCH ALSDIESEL-FAHRZEUG

SOFORTVERFÜGBAR!

€9.990,- €14.590,- €15.490,- €17.380,-

€3.290,- 1 €7.920,- 1 €5.075,- 1 €6.595,- 1

Hauspreis ab: Hauspreis ab: Hauspreis ab: Hauspreis ab:

Ohne Anzahlung

Ohne Anzahlung

Ohne Anzahlung

€99,- 2 monatlich leasen ab: €139,- 2 monatlich leasen ab: €139,- 2 monatlich leasen ab: €219,- 2

Kraftstoffverbrauch der beworbenen Modelle kombiniert5,6-5,0 Liter/100km. CO2Emission kombiniert143 -115 g/km,Energieeffizienzklasse C-B.

1) Gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers zum Zeitpunkt der Erstzulassung. 2) Ein Leasingangebot der NISSAN BANK, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A.,Niederlassung Deutschland, Jagenbergstraße 1, 41468 Neuss, für Privatkunden. Laufzeit 36 Monate, Laufleistung 5.000 km pro Jahr,

effektiver Jahreszins: Pulsar,Qashqai,NV200 =1,99 %,Micra0,01 %,Nettodarlehnsbetrag: Micra 3.564,36 €, Pulsar 5.004,00 €, Qashqai 5.004,00 €, NV200 7.884,00 €, Sollzins (gebunden): Pulsar,Qashqai,NV200 =1,97%,Micra0,01 %,Anzahlung: 0,- €,Gesamtbetrag: Micra13.280,00 €,Pulsar 22.510,05 €,Qashqai 20.565,19 €,

NV200 23.975,05€zzgl.Überführung 749,00 €. 3) Händlereigengarantie auf die wichtigsten Baugruppen.. Abbildungen enthalten Sonderausstattungen.

Autocenter Haas GmbH

Gögginger Str. 17b, 86159Augsburg

Tel.: (08 21) 57 05 2-71

www.autocenter-haas.de

5JAHRE GARANTIE 3

GESCHENKT!


Das AutoForumpräsentiert

BMW

BMW 120d

5-türer, schwarz-met., Diesel,

6-Gang, 260.000 km, EZ

06.2007, HU 06.2018, Alufelgen,

Scheckh., PDC, Navi, NR-

Fzg. NSW, ESP, 5-sitzer, Stoff,

Radio/CD-Wechsler, Schiebedach

elektr., SiH, gRü, MFLR,

5.400 €, ☎ 0171/7694974

BMW 318 DTouring,silber

Bj. 3/12, 84‘ km, Klima, Navi,

Sitzhzg., Regensensor, Bordcomp.,

get. Scheiben hi., Einparkhilfe hi.,

8-f. ber. auf Alu-Felgen, 143 PS,

VB 14.300,– €.

✆ (0163) 8803256

VW

Polo 1,4 Sportline

Farbe silber, 80PS, 154‘ km, Bj.

2006, Sportsitze und Sportfahrwerk,

Klimaanlage und Isofix, TÜV

und Kundendienst neu, im gepflegten

Zustand zu verkaufen, VB

4.500.– €. ✆ (0151) 22742589

Motorräder

MOTORRAD ANKAUF, Fa., 0179/6 65 66 22

H-Kennzeichen

Kaufgesuche

Alte Zielfernrohre aus

dem 2. Weltkrieg gesucht.

✆ (08222) 410536

Bowleservice,

Sammeltassen uvm. zu kaufen

gesucht ✆ (0152) 37012483

Kaffeevollautomat (Jura),

auch defekt; Vorwerkstaubsauger,

AMC Töpfe, u.ä. zu kaufen ges.

(0821) 7293792

Kaufe Bücher!

✆ 0821/4534396

Münzen, Briefmarken auch ganze

Sammlungen,von privat zu kaufen

gesucht. Mache Hausbesuche.

Anrufe erbeten ✆ 0175/9817641

Militärhistoriker kauft

Soldatenfotos/Album bis 200€

ORDEN + URKUNDEN, HELME,

DOLCH, UNIFORMJACKE +MÜTZE,

Wehrpass usw. ☎ 0821/5895898

Sammler kauft alle Arten

Zinn, Teller, Krüge, Becher, Armbanduhren

u.Taschenuhren, auch

defekt, usw. von Privat, mit ser.

Abwicklung ✆ (0157) 38014936

Sammler kauft alte Uhren,

Wanduhren, Kaminuhren, Taschenuhren,

Armbanduhren, Uhrmacherwerkzeug,

usw., auch defekt, alles

anbieten. Barzahlung bei

Abholung. ✆ (08271) 8033097

Sammler kauft Soldatennachlass:

Orden, Helme, Uniformen, Dolche,

Papiere u. Fotos ✆ (08232)

72712 o. ✆ (0162) 9282011

Sammler kauft:

uralt Musikinstrumente jeglicher

Art, Geigen, Klarinetten, Trompeten,

Gitarren, Musikautomaten,

usw. auch ganze Nachlässe und

Sammlungen (08271) 8033097

Volvo

von

Unterer Talweg 48 ·Haunstetten

0821–808 99–50 ·tierhold.com

Wohnwagen/Camping

Familie sucht Wohnwagen

od. Wohnmobil ✆ 0171/4948116

Anhänger

750kg Anhänger

Pongartz Gebr., mit Hoch-u.

Flachplane, 0160 6803433

Ankauf

Kaufe Ihr Auto

kaufeAutos für Export

auch mit Mängel/Unfall

✆ 0151/47146461

H-Kennzeichen

Saisonnummer ist möglich

Mit einer Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung

(FZV) hat der Bundesrat jetzt

klargestellt, dass die Kombination

vonH-und Saisonkennzeichen

zulässig ist. Möglich war

dies schon immer, nur wurden

die Gesetzestexte bislang falsch

interpretiert. Mit einer reduzierten

Zulassungsdauer können

Oldtimer-Besitzer Kfz-

Kostenlos anrufen!

Kleinanzeigen-Hotline

0800/5071-333

oder im Internet unter:

www.stadtzeitung.de

Sammler sucht alte

Weine, Champagner und Schallplatten

✆✆(0162) 8318393

Sofort Bargeld: seriöser

Sammler kauft Antiquitäten vom

16.-19. Jh.; Ölbilder, Porzellan, Silber,

Bücher, Schmuck, Sakrales

und Möbel, a. ganze Nachlässe u.

Sammlungen.(08271) 8033097

!Achtung

Bernsteinfan! Zahle von 100-

1500€ oder auch mehr für solch

eine alte Bernsteinkette wie abgebildet.

Je nach Qualität u.Größe.Unkomplizierte

Barabwicklung.

☎ 0173/9498763

Hin und Bargeld mit...

PFANDKREDIT

WAGNER OHG, korrekt &fair seit 1998

● Beleihung ● Ankauf ● Verkauf

v. Gold, Münzen, Schmuck, Uhren etc.

Augsburg, Prinzregentenstr. 9, 0821/5 084896

Mo.–Fr. 9–13, Mo., Di., Do. 14.30–18 Uhr

www.pfandkredit-wagner.de

Öfen

10 Ster Fichtenholz,

meterlang gespalten von privat zu

verk. ✆ (08276) 367

Haushaltsgeräte

WMF-Sicomatic, Fondue-

Set u.v.m. (neu) günstig zuverk.

✆ (0160) 98271631

Auto Export kaufe alle PKW

auch beschädigt und hohe km

FirmaAsl Tel. 0179-5107489

FAHRZEUG-ANKAUF

Tel. 0821/880888 Auto-pb

Kaufe Autos aller Art

auch defekt und Unfall

✆ 0821 -2427731

Suche altes Motorrad

oder Moped auch defekt / zahle

gut! 0160/93883574

Kaufe Kfz! PKW &LKW

ab Bj.2000 Bj.95 Firma 0171 /902 43 65

Quad/Trike

RIESEN-

AUSWAHL

an ATV/Quad/CanAm-

Spyder/Roller/E-Roller

87746 Erkheim • Memminger Str.17

Tel. 08336/9899 •www.moto-heiss.de

Tagesaktuell,

kostenfrei,

ohne nervige Paywall

www.stadtzeitung.de

Steuern und Versicherungsprämien

sparen, ohne auf die Vorteile

des H-Kennzeichens verzichten

zu müssen. Der Bund

rechnet nach dieser Klarstellung

mit einem großen Zuspruch

für das H-Saisonkennzeichen

und schätzt die Steuermindereinnahmen

2017 auf 10

Millionen Euro, ab 2018 auf

rund 20 Millionen Euro.

Mittwoch, 1. März 2017 ·Seite 23

Mit dem

Kleinanzeigenmarkt der

DERHONDA JAZZ.

SCHON AB € 99 1 .

in l km:inn r rt 1 ßerorts 4,3;

kombiniert5,0. CO 2 -Emission in g/km:116.(Alle Wertegemessennach1999/94/EG.)

Kreditvermittler der HondaBankGmbH.

FINANZIERUNGSBEISPIEL 1,2

UVP Jazz 1.3 i-VTEC ® Trend €16.290,00

Preisvorteil 3 €1.000,00

Finanzierungspreis €15.290,00

Laufzeit

48 Monate

Gesamtfahrleistung 40.000 km

Anzahlung €3.777,32

Nettodarlehensbetrag €11.512,68

Gesamtbetrag €12.268,58

Effektiver Jahreszins 1,99%

Sollzins, p.a. gebunden für

die gesamte Laufzeit

1,97%

Monatliche Rate (47 x) €99,–

Schlussrate €7.615,58

Bearbeitungsgebühren €0,00

Mittwochs-Markt

Private Kleinanzeigen-Annahme unter Telefon 0800 /5071333 –Fax 08 21/50 71-339

Verschiedenes

Altpapier-Ankauf

Fa. ✆ 0157 86 31 67 31

Backofenlampe defekt

Ich helfe, Fa.✆ 0172 -8102319

Frau sucht Kleinkredit

von privat. ✆ (0174) 4822667

Gewonnene Reise nach

Zypern, Termin April/Mai/Oktober/

Nov. o. Dez. günstig abzugeben.

✆ (08231) 9591780

Kartenlegen langjähr.Erfahrung!

✆ 08232/5075737

Kostenlose Abholung Alteisen

✆ 0171/84 84 030

Motorsport

begeistertes Paar 60+ (neu zugezogen)

sucht Gleichgesinnte für

Benzingespräche, sportliche Ausfahrten,

gemeinsames Formel 1

anschauen etc. Tel. 0172-

3056410

Novene zur hl. Klara:

Zünden Sie an 9 aufeinanderfolgenden

Tagen eine Kerze an und

beten Sie ein „Gegrüßet seist du

Maria“. Bringen Sie zwei Anliegen

vor, die Ihnen unmöglich erscheinen

und ein anliegen, das Ihnen

am Herzen liegt. Lassen Sie die

Kerze am 9. Tagganz abbrennen

und veröffentlichen Sie diese

Nachricht. Ihre Bitten werden

erhört werden. I.D.

Tattoos by Tim, langj.

Erfahrung, ✆ 0178/9224709

Unterhaltsames

Gehirnjogging macht Spaß und

hält Körper, Geist u. Seele fit. Mit

viel interess. Methoden. Di. 10-

11.30 h, Ort: Zusmarshausen, Arnulfstr.

17, ab 14 März bis Mai, 1

x gratis (Ev.-Gem.-Haus). Anmeldung

bei Rosemarie Lang. GGT

Zert. ✆ (08292) 9618876 od.

Mail medicrea-labyrinth@web.de

Wer verschenkt Bücher?

✆ (08292) 950339

GOLDANKAUF

Kaufe Ihr Zinn

Zahle für Zinn, je nach Auflage, bis zu 8,88 Euro/KG

Gold, Silber &Zinn

Silberbesteck (alle Auflagen) auch versilbert –Zahngold –Bruchgold

Ankauf von Münzsammlungen

Germanenstr. 17•86343 Königsbrunn

☎ 08231/6058930 •Mobil: 0176/10350070

Die Zukunft liegt in Ihrer Hand!

Hellsehen, Kartenlegen, Handlesen

Ramona Kreis-diskrete Beratung

(0821) 814881o. 0174/7509881

Verkäufe (allgemein)

Brennschneidanlage

Zinser Lk110 Optisch und

CNC, Bj. 1989, 2 Brenner,

Tisch mit Absaugung 1,5 x 3m

viel Zubehör, VB 7.900.-

✆ (08232) 3018

FC Bayerndauerkarte

gesucht! Suche Dauerkarte die

nicht mehr genutzt wird.

Ablösesumme für dauerhafte

Überschreibung! 016093792725

Handwerk

Erfahr. gelernter Maler

präzise arbeitend erledigt gerne

Ihre Aufträge ✆ (0175) 5609973

Maler-,Putz-, Trockenbau

Fliesenarbeit. ✆ 0151/21309335

Wohnungsauflösungen

Augsburger Entrümpelungsservice

schnell &zuverl. ✆ 0821 4491533

Handwerksbetriebe

• Wohnungsauflösungen

•Gebrauchtmöbelmarkt

•Transporte

•Malerei /Schreinerei

•Gartenpflege

Eberlestraße 29, Dieriggelände

T. 0821 455196-0

Tiermarkt

Ein wunderschön

gezeichnetes 4-jähr. Schildpatt-

Katzenmädchen (rot-schwarz marmoriert)

kastr., gechipt, tätow., lieb

u. verschmust sucht auf diesem

Wege eine neue Heimat mit

Freigang ✆ (0821) 63077 od.

(0176) 29535624 od.

(08233) 26288

www.grauesamtpfoten.de.to

Lulu, 7Mo., ein lebhaftes,

sehr verschmustes Katzenmädchen

grau-getigert m. weiß, (kastr.,

geim., gechipt), sucht ein neues

Zuhause mit Auslauf bei tierlieben

Menschen ✆ (0821) 63077 od.

(0171) 8634491

www.grauesamppfoten.de.to

Samtpfoten–versch. Alters,

(kastriert/geimpft) suchen

dringend gutes Zuhause

bei tierlieben Menschen.

✆ (0821) 63077 (0171)8634491

www.grauesamtpfoten.de.to

Pflanzen/Garten

Garten renovieren

Umgestaltung nach Maß

Pascke Gartengestaltung

www.Paschke-Garten.de · Tel. 08271/3097

Günstige Baum- und Heckenfällung

sowie Zuschnitt, Grünanlagenpflege,

Freischneide- und Mäharbeiten,

Brennholz, Terrassen- u. Gehwegverl.

☎ 0160 /97572016

Wir pflastern Wege-, Terrassenu.

Grg.einfahrten u. übern. Gartenarbeiten

aller Art. Fa. Tilia, kostenl. Angebot vor Ort.

08231/9784891 od. 0179/2177202

Computer/Spiele

PC-Service vor Ort!

http: //pc-service.triffo.eu

Tel. 08234 /902150 o. 0170/5860955

Computerhilfe: PC,Tablet, Smartphone g,

Lieferservice, Neukauf, Installation, Install.- u. Support PC-Hilfe

0821/262 97 04 www.edv-ellwanger.de

Foto/Film

Rarität: Canon T50

Spiegelreflex-Kamera, VB 155,– €.

✆ (0174) 9269825

Geschäftsverb./Existenz

Etablierter Künstler,

47, sucht Gönner für historisches

Textilprojekt. Sie sind ernsthaft

neugierig? Weitere Infos unter

0171.9912218

EINE REGION

EINE APP!

Die neueApp der

JETZT DOWNLOADEN!

Veranstaltungen

INFO-Abend Prana-Heilung

Mi., 1.3.2017 um 19:00 Uhr.

Zeughaus, Zeugplatz 4imKreuzersaal.

Der Eintritt ist frei.

Landwirtschaft

Stall od. Stadl mit

angrenzender Wiese zu pachten

gesucht. ✆ (0170) 4128619

Möbel/Einrichtung

Badausstattung, Kermi

Glasdusche u. Badmöbel sehr gt.

Zustand, 500 € ✆ 08231/31821

Schreibtisch 50.-

Küchenschr., 50.-, Couchtisch 10.-

alles in Kiefer, Korbsessel 20.-,

TV-Tisch 30.-, ✆ (0821) 882916


Seite 24 Mittwoch, 1. März 2017 38 Jahre

STADTZEITUNG

MERING&UMGEBUNG

Kevin Kobras ist Kreisbrandmeister

Aichach-Friedberg. Es gibt einen

Führungswechsel für die

Feuerwehren des südlichen

Landkreises: Nachdem Paul

Kuhnert das Amt des Kreisbrandmeisters

zur Verfügung

gestellt hat, wird Kevin Kobras

zum1.März als Nachfolgerbestellt.

In den vergangenen Wochen

hatte eszahlreiche Gespräche

Der 28-jährige Kevin Kobras aus

Ried ist der neue Kreisbrandmeister

für denBereich3/3. Foto:privat

Flottes 15-km/h-Elektromobil

drehbarer Sitz, leichte

Bedienung, nur €1290,–,

Fa., Tel. 0176 /24255352

zwischen Kreisbrandrat Ben

Bockemühl, den Feuerwehren

des KBM-Bereichs 3/3, Landrat

Klaus Metzger und den Kollegen

der Kreisbrandinspektion

gegeben, um die Nachfolge zu

regeln.

Im Einvernehmen aller fiel

die Entscheidung auf den

28-jährigen Kevin Kobras aus

Ried.

Der Betriebsleiter im elterlichen

GebäudereinigungsbetriebKevin

Kobras freut sich auf

die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit

mit den Feuerwehren

aus den Gemeinden

Mering, Ried und Eurasburg.

(oh)

„Mallorca –Wandern“ lautet das Thema des März-Diavortrags beim Meringer Alpenverein. Heinfried

LESERREPORTER

Barton aus Murnau stellt das andere Mallorca –abseits des Massentourismus –vor: mit seinen interessanten

„Tausender“-Gipfeln, dem abenteuerlichen Torrent dePareis sowie der bizarren Felslandschaft

auf www.stadtzeitung.de

vonMortixbis zu den Hexenhöhlen.Mallorca hatfür Bergfreunde viel zu bieten. DiebesondereFlorader Insel, einigekulturelle Höhepunkte

undWanderungenzueinsamen Stränden runden dasProgrammab. DieVeranstaltung findet stattamDienstag, 7. März, um 20 Uhr im

Papst-Johannes-HausinMering.

Text/Foto: MariaWalch/Alpenverein Mering

Stoffwechsel-Wochen: Damit das Abnehmen wieder funktioniert!

Erfahren Sie durch eine Atemluft-Analyseendlich wichtige Daten Ihres Stoffwechsels.

Über die Atemluft kann ein

Stoffwechselmessgerät entscheidende

Daten Ihres Fettsowie

Glucose-Stoffwechsels

ermitteln.

„Wunderdiäten haben oft

wenig Erfolg: Wird wieder

normal gegessen, setzt der

Jo-Jo-Effekt ein, es wird mehr

zugenommen, als vorher abgenommen

wurde. Beim easylife-

Abnehm-Konzept dagegen

stehen Gesundheit und Wohlbefinden

im Vordergrund.

Ernährungsmedizinische Daten

präzise zu bestimmen ist

eine wichtige Grundlage der

Original-easylife Therapie.

Wir zeigen Ihnen mit hochmodernster

Medizintechnik über

die Atemluft auf, warum bei

Ihnen nichts mehr geht, welche

Spuren Ihre bisherigen Diäten

hinterlassen haben und was

Sie tun können, damit das

Abnehmen wieder funktioniert.

Diese etwas aufwendigere

Messung hat sich inzwischen

in der Medizin als sehr

sicher etabliert. Mit dieser

Messung über die Atemluft

können zusätzliche, oft entscheidende

Daten des Fettstoffwechsels

ermittelt werden.

Diese Daten können die

Lösung Ihrer Figur-Probleme

sein. Für eine langfristige

Gewichtsreduzierung

bedarf

es der dauerhaften Einhaltung

der im Programm vermittelten

Ernährungsregeln.

Bei einem kostenlosen Beratungsgespräch

können wir

Ihnen sagen, ob auch Sie in

nur 4Wochen bis zu 28 Pfund

abnehmen werden!

Interessierte können sofort

eine kostenlose, individuelle

Erst-Beratung im

easylife-Therapiezentrum

in der Schertlinstraße 17

in Augsburg

Tel. 0821-880866

vereinbaren.

Das Stoffwechselmessgerät ermittelt bei Easylife in Augsburg

noch bis zum 10. März 2017 über die Atemluft wichtige

Daten des Stoffwechsels.

ANGEBOT

GÜLTIGBIS

10.03.2017!

Nutzen Sie gleichden

GUTSCHEIN

und vereinbaren Sie

Ihren persönlichen

Termin.

Unser wissenschaftlichfundiert s

Messsystem analysiertüber die

AtemluftIhren persönlichen

Stoffwechsel.

Dabei ermitteln wir u.a.

•Effektivität Ihres Stoffwechsels

•Anteilige Zucker-/Fettverbrennung

•Stoffwechselleistung

•Abnehmblockaden

16 Pfund

in 4 Wochen

KarinHein

Berliner Allee 20e

86153Augsburg

Das

sensationell

erfolgreiche

Kursprogramm,

mit qualifizierten

undgeschulten

Ärzten und

Fachkräften!

48 Pfund

in 8 Wochen

Rainer Hoffmann

86169Augsburg

Anhand dieser Daten können wir

Ihnen genau sagen, warumSie nicht

abnehmen und wasSie tun können,

damit es wieder funktioniert.

Nichtbei krankhafterFettsucht!

•Ärztliche Begleitung

•OhnePillen&Hormone

•OhneSportprogramm

•OhneFertiggerichte

38 Pfund

in 8 Wochen

175Pfund

abgenommen

Alles

Originalfotos!

08 21/880866

Easylife-Therapiezentrum

Kechele GmbH &Co. KG

Schertlinstraße 17,86159 Augsburg

Tel. oder persönlicherreichbar

vonMo. –Fr. 7.30 7.30 –12.00 Uhr

und 14.00–18.30Uhr

Ruth Brenner

Beruf: Altenpflegerin

Donauwörther Str. 63

86154Augsburg

Sonja Kübler

Kötzstr.37

89335 Hochwang

für eine Stoffwechselmessung

über die Atemluft

zum Sonderpreis von

€49,- anstatt € 149,-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine