Lattenknaller 08 - 28.02.2017 - SAISON 2016/17 - FRISCH AUF Frauen

frischauffrauen

Das Hallenmagazin LATTENKNALLER der FRISCH AUF Frauen 1. Handball Bundesliga erscheint zu jedem Heimspiel in der EWS-Arena Göppingen.

Präsentiert von:

LATTENKNALLER

Nr 08 FRISCH AUF FRAUEN 1. Handball BUNDESLIGA SAISON 16/17

Unser Gast heute:

SG BBM Bietigheim

Dienstag 28.02.2017 Spielbeginn 18:30 EWS Arena

facebook.com/fafrauen


Lattenknaller

inhalt

4 Viel Bewegung in der Liga!

7 Auf den Punkt

mit Iris Guberinic

8 Schnelle Wiedergutmachung

11 Statistik

15 Vorstellung des Gegners:

SG BBM Bietigheim

18 Virtuelle Bälle und begeis terte

Torhüter auf der „vitawell“

21 So spielen Sie heute

22 Unsere Sponsoren

26 Charity-Projekt der

FRISCH AUF Frauen

Heldinnen des Spieltags

27 Mannschaftsposter

KRÖNE DEINEN TAG!

Beginnen Sie Ihr Badevergnügen auf unserer

Homepage: www.barbarossa-thermen.de

28 Laser-Show und Lachsbrötchen

30 Tipps der AOK Neckar-Fils

33 Ergebnisse, Tabellen, Spieltage,

Torschützinnen, Top Ten

35 Fanshop

39 Alle Spiele der

Frisch Auf Frauen

41 Auf Wiedersehen!

43 Impressum

Barbarossa-Thermen, Lorcher Straße 44, 73033 Göppingen, Telefon: 07161-6101630

2 – LattenKnaller LattenKnaller – 3


Viel Bewegung

in der Liga!

Natürlich ist der HC Leipzig eine feste Größe

im deutschen Frauenhandball, eine große

Hausnummer und der wirtschaftliche Rückzug

der Sachsen würde kein schönes Licht

auf den Sport werfen. Und somit sind natürlich

alle Maßnahmen zur Rettung der Bundesligatruppe

verständlich und nachvollziehbar.

Allerdings gibt es auch die andere Seite

der Medaille. Jahrelang hat ein Verein über

seine Verhältnisse gelebt, sich Erfolge mit

Verbindlichkeiten finanziert und sich damit einen

Wettbewerbsvorteil gegenüber den solide

wirtschaftenden Vereinen verschafft. Dass

die Finanzierung einer Leistungsmannschaft

im Frauenhandball kein Zuckerschlecken ist,

wissen wir bei den FRISCH AUF Frauen aus

eigener Erfahrung nur zu gut. Aber, und das

ist die Folge in allen Bereichen des Lebens,

wenn man weniger Einnahmen hat, kann

man weniger ausgeben und muss eben kleinere

Brötchen backen. Auch dieser Umstand

ist uns durchaus bekannt. In Leipzig hat man

aber weiter aus dem Vollen geschöpft und

steht nun am Rande des Absturzes. Warum

dieses massive Fehlwirtschaften nun von

Dritten oder der öffentlichen Hand kompensiert

werden soll ist eine Frage, die jeder für

sich selbst beantworten darf.

In das Personalkarussell ist durch die aktuelle

Situation in Sachsen auf alle Fälle eine

hohe Drehzahl gekommen. Torhüterin Katja

Kramarczyk wechselte noch zum Ende der

Transferperiode nach Leverkusen, die Nationalspielerinnen

Shenia Minevskaja und Anne

Hubinger gaben bereits ihre Wechsel nach

Metzingen und zum Thüringer HC zur neuen

Saison bekannt. Ob weitere Spielerinnen folgen

ist offen, aber wahrscheinlich. In die Saison

ging der HC unter dem Motto „Die Jagd

ist eröffnet“ und wollte oben angreifen, inzwischen

sind es die Kontrahenten, die in Leipzig

mächtig wildern. Es bleibt spannend in der

HBF, nicht nur auf dem Spielfeld, sondern

auch daneben…

Nun aber zurück zum heutigen Derby! Wir

wünschen Ihnen viel Spaß, ein faires Spiel

und sicherlich viele Momente mit erstklassigem

Frauenhandball!

Ihr Holger Riegel

Lehner Management

GmbH

Zum heutigen Heimspiel der FRISCH

AUF Frauen begrüßen wir Sie, liebe

Zuschauer und Fans, recht herzlich

in der EWS Arena. Ein herzliches Willkommen

gilt auch unseren Gästen von der SG

BBM Bietigheim, deren Anhängern sowie

den beiden Unparteiischen Thomas

Hörath und Timo Hofmann, die die heutige

Begegnung leiten werden.

Helau! Alaaf! Willkommen zum Fasching, aber

vor allem Willkommen zum letzten Heimspiel-Lokal-Derby

der Saison 2016/2107! In

der ganzen Republik wird gefeiert, gesungen

und geschunkelt und genau diese Stimmung

wollen wir heute mit in die EWS Arena bringen.

Göppingen gegen Bietigheim, David

gegen Goliath, krasser Außenseiter gegen

klaren Topfavoriten, so lautet die Überschrift

zum heutigen Derby. Gegen den Ligakrösus

und seinen Weltklasse-Kader wollen wir mit

Ihnen zum Abschluss der närrischen Tage

ein schönes Handballfest feiern. Auf dem

Spielfeld ist die Ausgangssituation ziemlich

eindeutig. Alles andere als ein deutlicher Sieg

unserer Gäste wäre eine faustdicke Überraschung,

aber vielleicht können wir den Ligakrösus

mit einer ausgelassenen Stimmung auf

den Rängen und einer befreit aufspielenden

Mannschaft heute ja ein wenig ärgern.

Doch nicht nur der Karneval ist heute ein

Grund, um so richtig auf die Pauke zu hauen.

Auch unsere Mädels haben am zweiten

Spieltag der Rückrunde einen Anlass zu feiern.

Nach 15 Spieltagen steht unsere Mannschaft

mit 16:14 Zählern auf dem 6. Tabellenplatz

und hat nun bereits einen Punkt

mehr auf der Habenseite verbucht, als man

in der gesamten letzten Spielzeit hatte. Wir

sind der Meinung, dies ist doch schon mal

ein dickes „Prösterchen“ wert.

Doch während beim Derby zwei Mannschaften

aufeinander treffen, die aufgrund der

bisherigen Leistungen zurecht in Feierlaune

sein dürfen, herrscht in anderen Teilen der

Handball-Bundesliga der Frauen auch am

Faschingsdienstag schon Katerstimmung. In

Leipzig spielt sich momentan ein öffentlich

ausgetragenes Schauspiel ab, das das Zeug

zu einem Drama in sich birgt. Der dortige HC,

seines Zeichens Rekordtitelträger, schnappt

nach Luft und versucht jeden Strohhalm zu

greifen. Nach der erstmalig offiziellen Bekanntgabe

der großen finanziellen Probleme

wird für die Sachsen der Rest der Saison zum

Drahtseilakt. Die aktuellen Entwicklungen

können dabei sicherlich aus vielen verschiedenen

Blickwinkeln betrachtet werden.

Gebäudereinigung

auf die einfache Art!

Umfassender Service

im professionellen Reinigungswesen:

Unterhaltsreinigung

Glas- und Rahmenreinigung

Teppich- und Polsterreinigung

Industriereinigung

ISI-Clean Gebäudereinigung

Inh. Serafina Alvarez

Filsstr. 20

73333 Gingen

Fassadentechnik

Bodenreinigung

Bauschlussreinigung

Außenreinigung und Grünanlagen

Für Großunternehmen, Kleinbetriebe und private Haushalte.

Tel. 07162 - 947991

Fax 07162 - 969534

www.isi-clean-reinigung.de

Geschäftspartner-Management

Personalentwicklung

Organisationentwicklung

Finanzierung

Rechnungswesen / Controlling

Führungskräfte-Coaching

www.meinlehner.de

4 – LattenKnaller LattenKnaller – 5


auf den punkt

mit Iris Guberinic

Seit 2014 ist Iris Guberinic bereits bei

unseren FRISCH AUF-Damen. Die 1,76 Meter

große Slowenin hat sich sportlich kontinuierlich

weiterentwickelt und ist seit dieser

Saison auf der Halbposition in der Abwehr

zusätzlich gefordert.

ANDREAS BÖHRINGER

Energie für den Erfolg!

Von Ihrem Energieversorger vor Ort.

Regional. Sicher. Fair.

Großeislinger Straße 30 · 73033 Göppingen · Telefon 07161 / 6101-0 · info@evf.de · www.evf.de

Hallo Iris, Du hattest Dich im Dezember verletzt. Wie geht’s

Dir bzw. Deinem Knie?

Mir geht’s besser, aber ich merke, das Knie ist noch nicht perfekt.

Vor der Sommerpause werden es auch keine 100 Prozent

mehr werden, aber in kleinen Schritten geht es aufwärts.

Ich habe immer mal wieder Schmerzen, darf mir darüber allerdings

nicht so viele Gedanken machen. So ist Sport nun

mal, da kann man nichts machen. Aber ich kann alles machen

und normal trainieren. Die Verletzung kann nicht schlimmer

werden, deshalb heißt es auf die Zähne zu beißen.

Niederlage gegen Leipzig, überzeugender Sieg gegen

Dortmund. Wie wars?

Ich glaube, nach unseren Erfolgen haben wir geglaubt, die

Siege kommen von selbst und wir haben nicht mehr so um

jedes Tor gekämpft. Das Leipzig-Spiel war ein klares Zeichen,

dass es so nicht funktioniert. Der Erfolg gegen Dortmund

war Balsam für die Seele und wir sind glücklich, dass

wir so schnell den Schalter wieder umlegen konnten. Da sah

man, wie wir spielen können.

Nun kommt mit Bietigheim der Spitzenreiter und große

Favorit. Eine dankbare Ausgangslage oder?

Wir sind Außenseiter und haben nichts zu verlieren. Wir wollen

Bietigheim zeigen, was wir können und versuchen, sie

zu ärgern. Dafür müssen wir Teamspirit und Emotionen zeigen,

kämpfen und zusammen arbeiten.

Du verteidigst mittlerweile auf der Halbposition: wie zufrieden

bist Du mit Deiner eigenen Leistung?

Die Abwehr-Umstellung kam für mich persönlich überraschend.

Bisher hat das ganz gut geklappt, aber ich bin Perfektionistin

und deshalb nie ganz zufrieden. Ich bin froh,

dass mir Aco diese Chance gegeben hat und ich mich zeigen

kann. So kann ich über die Defensive besser ins Spiel

finden. Ich habe Verantwortung erhalten, dafür bin ich dankbar.

Jetzt heißt es weiter zu arbeiten und sich zu verbessern.

Zur Person

Alter: 25 Jahre - bei Frisch auf seit: 2014

Bietigheim ist ein Abendspiel: wie sieht Dein Tagesablauf

aus?

Spiele unter der Woche mag ich nicht so, da ich davor sechs

Stunden arbeiten muss, aber das darf keine Ausrede sein. Ansonsten

ist der Ablauf immer sehr ähnlich. Ich höre Musik oder

schaue mir witzige Video-Clips an, um den Kopf frei zu bekommen.

Wenn möglich, versuche ich noch etwas zu schlafen,

um den Körper zu entspannen und Energie zu sammeln.

Wer wird Meister, wer steigt ab?

Bietigheim ist der große Favorit. Ich dachte eigentlich,

Metzingen kann mehr mithalten, aber die SG ist so stark

mit diesem großen Kader. Sie sind der Favorit auf Meisterschaft

und Pokal. Wenn sie das Double holen, wäre es gut,

weil dann eventuell auch der 5. Rang für Europa reicht. Die

Abstiegsfrage ist schwieriger zu beantworten, weil da noch

mehr die Kleinigkeiten zählen. Man sieht an Nellingen, dass

der Sprung von der zweiten in die erste Liga groß ist, aber

sie haben sich verbessert. Ich denke, noch ist alles offen.

Du hast Europa angesprochen. Ist das Euer Ziel?

Mittlerweile ja. Am Anfang wollten wir so schnell wie möglich

den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen, aber wir haben

jetzt gesehen, dass wir die Qualität haben. Dadurch sind

die Erwartungen und auch die Ziele gestiegen, das ist normal.

Europäisch zu spielen wäre toll, es würde mich wahnsinnig

freuen. Ich denke, wir können es schaffen.

LattenKnaller – 7


Schnelle

Wiedergutmachung

Mädels spielten nun unheimlich diszipliniert

und konfrontierten die Gäste mit

einer bombensicheren Defensive. So

konnten wir uns bis zur Halbzeit auf 13:7

absetzen. Der Start in den 2. Durchgang

lief nach dem gleichen Schema weiter

und bereits in der 38. Minute führte unser

Team vollkommen unerwartet mit

18:8. An dieser Differenz änderte sich in

der Folge nicht mehr viel, da wir weiter

effektiv agierten und mit Kristy Zimmerman

im Gehäuse die überragende

Akteurin in unseren Reihen hatten.

Letztlich gewannen unsere Mädels vollkommen

zurecht mit 30:19 und schafften

nach einigen schwächeren Spielen den

Befreiungsschlag.

Entsprechend zufrieden zeigte sich

Aleksandar Knezevic nach der Begegnung.

„Wir haben heute auf einem unglaublich

hohen Level gespielt“, analysierte

unser Trainer, der vor allem von

der taktischen Umsetzung der besprochenen

Vorgaben begeistert war. Letztlich

wurden die Gäste, die die beste Abwehr

der Liga stellen, mit den eigenen

Mitteln geschlagen. Zehn Minuten vor

dem Abpfiff hatte die Borussia lediglich

13 Tore auf dem Konto und kassierte

erstmals in dieser Saison überhaupt 30

Gegentreffer.

An alle Mitglieder der Handballabteilung

und Präsidium von Frisch Auf Göppingen

Abteilungsvorstand: Karl Friederich

Einladung Abteilungsversammlung

Liebe Mitglieder.

Zu unserer nächsten Abteilungsversammlung möchte ich

Euch herzlich einladen.

Datum: Dienstag 07.03.2017

Ort: Gaststätte Vereinsheim Frisch Auf Göppingen

Beginn: 19:30 Uhr

Tagesordnung:

• TOP 1 Berichte: Abteilungsleitung, Jugendleiter

männlich und weiblich

• TOP 2 Aussprache

• TOP 3 Anträge

• TOP 4 Entlastung

• TOP 5 Zukunft Leistungsteam weibl. Jugend

• TOP 6 Verschiedenes

Für den Vorstand:

Karl Friederich

Auch nach 15 Spieltagen mischen die FRISCH AUF Frauen als Tabellensechster weiter in den oberen Etagen

der Frauen-Handball-Bundesliga mit. Nach der Schlappe in Neckarsulm und einer sehr ärgerlichen

Heimniederlage gegen Leipzig folgte gegen den BVB Dortmund Handball die schnelle Wiedergutmachung.

Vor allem die Leistungssteigerung binnen weniger Tage war mehr als bemerkenswert.

Holger Riegel

Gegen die von wirtschaftlichen Problemen

geplagten und einer Insolvenz

bedrohten Gäste aus Sachsen

ging unsere Mannschaft zwar als Favorit in

die Begegnung, konnte dieser Rolle aber

nicht gerecht werden. Symptomatisch

für das Spiel waren dabei die letzten fünf

Minuten der ersten Halbzeit. Trotz einer

13:11-Führung agierten die Mädels von

Aleksandar Knezevic hektisch und unüberlegt

und sahen sich beim Pausentee

mit 13:16 in Rückstand. Dieser wurde zwar

zügig egalisiert und erneut gab es Möglichkeiten,

das Spiel an sich zu reißen, aber

die Wende wollte nicht gelingen. Spätestens

beim 22:26 in der 54. Minute war dann

klar, dass das Punktekonto an diesem

Mittwochabend leer bleiben würde, zumal

die Leipzigerinnen eine klare Reaktion auf

die vereinsinterne Situation zeigten und

verdient mit 25:27 als Sieger vom Platz gingen.

Unserem Team blieb die Erkenntnis,

dass die Ergebnisse der starken Vorrunde

kein Ruhekissen darstellen und weiter

gegen jeden Gegner um jeden Punkt hart

gekämpft werden muss.

Mit einer gehörigen Portion Verunsicherung

gingen wir nach dieser Heimniederlage

in die Partie gegen Dortmund.

Doch Aleksandar Knezevic hatte in den

vier Tagen Spielpause wohl die richtigen

Hebel in Bewegung gesetzt. Gegen die

abwehrstarke Borussia waren es nämlich

die Göppingerinnen, die in der Defensive

Beton anrührten.

Die zwischenzeitliche 6:3-Führung der

Hausherrinnen konnte Dortmund noch

zum 6:6 (16.) egalisieren, doch unsere

8 – LattenKnaller LattenKnaller – 9


Statistik FRISCH AUF Frauen

Immer informiert auf: www.frischauf-frauen.de

sie haben

interesse?

dann Melden

sie sich.

Name:

Anja Brugger

Position: RA, RR

Geburtsdatum: 01.11.1992

Größe:

174 cm

Nationalität: deutsch

Nummer: 2

Spiele: 14

Tore: 40

Länderspiele: 0


Name:

Iris Guberinic

Position: LA

Geburtsdatum: 11.11.1991

Nationalität: slowenisch

Größe:

174 cm

Nummer: 13

Spiele: 27/4

Tore: 31

Länderspiele: 40

EMte

Elektromotoren Gm

www.emtec-antrieb

Mitarbeiter/-innen iM

Zustelldienst gesucht

Sie wollen sich auch die kleinen Extras leisten können, ohne

den ganzen Tag zu verplanen? Wir suchen ständig, auch in Ihrer

Nähe, Mitarbeiter/-innen im Zustelldienst für die pünktliche und

zuverlässige Zustellung folgender Produkte:

nWZ · göppinger Wochenblatt · sonntag aktuell

briefsendungen · weitere druckerzeugnisse

Unser Zustellpersonal hat neben leistungsgerechter und pünktlicher

Bezahlung und Fahrtkostenerstattung selbstverständlich

Anspruch auf Unfallschutz und Arbeitshilfen.

Name:

Maxime Struijs

Position: RL

Geburtsdatum: 24.03.1994

Nationalität: niederländisch

Größe:

172 cm

Nummer: 3

Spiele: 14

Tore: 45/17

Länderspiele: 8

Name:

Petra Adamkova

Position: KM

Geburtsdatum: 21.06.1991

Nationalität: tschechisch

Größe:

168 cm

Nummer: 8

Spiele: 14

Tore: 19

Länderspiele: 29

Name:

Lina Krhlikar

Position: RL

Geburtsdatum: 29.06.1989

Nationalität: slowenisch

Größe:

183 cm

Nummer: 32

Spiele: 14

Tore: 31

Länderspiele: 50

Name:

Anna Bergschneider

Position: RR

Geburtsdatum: 02.01.1998

Nationalität: deutsch

Größe:

182 cm

Nummer: 33

Spiele: 0

Tore: 0

Länderspiele: 0

südwest Presse logistik gmbh

Ulrichstr. 35 · 73033 Göppingen

T 07161 685-422 · jobs@swp-logistik.de

swp-logistik.de

Name:

Johanna Schindler

Position: LA/RM

Geburtsdatum: 08.06.1994

Nationalität: österreichisch

Größe:

171 cm

Nummer: 9

Spiele: 14

Tore: 26

Länderspiele: 15

Name:

Ana Petrinja

Position: RM

Geburtsdatum: 06.11.1985

Nationalität: slowenisch

Größe:

174 cm

Nummer: 44

Spiele: 6

Tore: 0

Länderspiele: 47

A WIRTGEN GROUP COMPANY

Name:

Prudence Kinlend

Position: RL

Geburtsdatum: 29.03.1992

Nationalität: deutsch

Größe:

174 cm

Nummer: 10

Spiele: 14

Tore: 64

Länderspiele: 0

Name:

Edit Lenqyel

Position: TW

Geburtsdatum: 04.05.1983

Nationalität: ungarisch

Größe:

175 cm

Nummer: 83

Spiele: 14

Tore: 0

Länderspiele: 0

SÜDWEST PRESSE

Name:

Michaela Hrbková

Position: RR/RA

Geburtsdatum: 14.07.1987

Nationalität: tschechisch

Größe:

170 cm

Nummer: 11

Spiele: 14

Tore: 77/51

Länderspiele: 118

Name:

Klaudia Pielesz

Position: RL

Geburtsdatum: 25.10.1988

Nationalität: polnisch

Größe:

193 cm

Nummer: 88

Spiele: 7

Tore: 20

Länderspiele: 81

Wir fördern den Erfolg.

Mobile Brech- und Siebanlagen

zum Einsatz in Recycling und Naturstein

www.kleemann.info

Name:

Kristy Zimmerman

Position: TW

Geburtsdatum: 08.10.1994

Nationalität: niederländisch

Größe:

176 cm

Nummer: 12

Spiele: 14

Tore: 1

Länderspiele: 5

10 – LattenKnaller

LattenKnaller – 11


Stahlbau

Schlüsselfertigbau

Schlosser- und Metallbauarbeiten

Stahlbau Nägele GmbH

Gutenbergstr. 3

73054 Eislingen

Tel. 07161 8500-0

ksk-gp.de

www.stahlbau-naegele.de

Gut. Für den Sport.

SCHWÄBISCHE TRAUM-FABRIK

www.traum-fabrik.de

schwäbische

TRAUM-FABRIK

Sport schafft unvergessliche Momente, fördert Teamgeist

und bringt Menschen zusammen. Deshalb engagieren wir uns in

vielfältiger Weise für den Breiten- und Spitzensport, für den Nachwuchs

und die Vereine hier in der Region.

EIN SCHÖNER TAG BEGINNT MIT

EINER GUTEN NACHT

Jede Matratze und jede Zudecke

die unser Haus verlässt

ist ein Stück Handwerkskunst.

Bettwäsche, Frottierwaren, Accessoires,

Bettenreinigung, Bettgestelle, Lattenroste,

Matratzen und Zudecken.

Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG

Reuteweg 1 · 73087 Bad Boll · Tel. (07164) 90 23 90

Heilbronner Str. 4/1-2 · 70771 Leinfelden-Echterdingen · Tel. (0711) 65 69 25 0

Friedrichstraße 35 · 70174 Stuttgart · Tel. (0711) 120 93 390

Wenn‘s um Geld geht

Die Bettwarenfabrik in meiner Region

Traum-Fabrik_183x129 mm.indd 1 24.07.2013 14:20:43

12 – LattenKnaller LattenKnaller – 13


Unser Gast des heutigen Tages

SG BBM Bietigheim

Größte Erfolge:

Aufstieg 1. Bundesliga:

2010, 2013

Aufstieg 2. Bundesliga:

2009 (Süddeutscher Meister)

Teammanager:

Barbara Smajevic

Trainer:

Martin Albertsen

Homepage:

www.sgbbm.de

2016 Image Allgemein A5 quer_Layout 1 13.09.2016 11:23 Seite 3

FREUDE AM BAUEN ERLEBEN

Mit Ihrem starken Partner in Europa

Straßen- und Netzbau, Gleisinfrastrukturbau, Ingenieur- und Schlüsselfertigbau

Seit über 115 Jahren verwirklichen wir anspruchsvolle Bauvorhaben und schaffen so Lebensräume und Netze

für die moderne Gesellschaft in Europa. Von der Planung bis zur Realisierung sind wir für Sie der richtige Partner.

Gemeinsam entwickeln wir mit unserem über Generationen gewachsenen Know-how in allen Gewerken und

neuester, innovativer Maschinen- und Fahrzeugtechnik, spezifische, wirtschaftliche und schnellstmögliche Lösungen.

Sie als Kunde erhalten nachhaltige Bauwerke in hervorragender Qualität.

LEONHARD WEISS - das sind 4.426 kompetente Mitarbeiter, die mit Freude am Bauen Ihre Projekte erfolgreich

werden lassen.

KONTAKT ZUM DIALOG

LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG - BAUUNTERNEHMUNG

Leonhard-Weiss-Str. 22, 73037 Göppingen, P +49 7161 602-0

bau-de@leonhard-weiss.com

www.leonhard-weiss.de

EINFACH.GUT.GEBAUT

Goliath ohne Schwachstelle!

Nach inzwischen der Hälfte der Saison kommt die SG BBM mit einer Weste in die EWS Arena, die so weiß strahlt, wie

das Premiumprodukt des Hauptsponsors. Und letztlich scheint jetzt schon klar, dass sich die Bietigheimerinnen nur

noch selbst um den Meistertitel bringen können.

Holger Riegel

Sie, liebe Zuschauer und Fans, kennen

sicherlich den legendären Monumentalfilm

„Ben Hur“ und fragen sich jetzt

wahrscheinlich, was dieser Klassiker mit

Charlton Heston mit dem Frauenhandball zu

tun hat. Auf den ersten Blick nicht viel, aber

beschränken wir uns rein auf das kolossale

Wagenrennen, kommt es dann doch zu

Parallelen. Bereits in den letzten Spielzeiten

verfügten unsere heutigen Gäste über einen

Kader, der Kenner mit der Zunge schnalzen

ließ, aber die „Pferdchen“ liefen zu selten

miteinander, standen sich oft selbst im

Weg. Doch nach anderthalb Jahren auf der

Bank hat es Martin Albertsen im Sommer

geschafft, die Zügel als „Wagenlenker“ endgültig

in die Hand zu nehmen, alle Rädchen

einzustellen und aus einem mehr als hochkarätigen

Kader ein funktionierendes und

harmonierendes Gespann zu formen. Und

um bei „Ben Hur“ zu bleiben, fegen die Bietigheimerinnen

in dieser Saison zumindest in

den nationalen Wettbewerben alles aus der

Bahn, was sich ihnen in den Weg stellt.

Nur in einem Spiel wurde der große Favorit

wirklich gefordert und das ausgerechnet zu

Hause in der Sporthalle am Viadukt. Gegen

den amtierenden Vizemeister aus Metzingen

musste sich die SG bis zur letzten Sekunde

strecken und landete einen knappen, aber

durchaus verdienten 25:24-Erfolg. Bereits in

der vergangenen Saison hatte man sich gegen

die direkten Kontrahenten kaum eine

Blöße gegeben. Als Tabellenvierter war man

am Ende punktgleich mit Leipzig und Metzingen

und lediglich zwei Zähler hinter dem

Meister aus Thüringen gelandet, wobei die

direkten Vergleiche klar von Bietigheim dominiert

wurden. 9:3 Punkte holte die SG bei

den Duellen dieses Spitzenquartetts, scheiterte

aber am Ende an einigen Ausrutschern

gegen die vermeintlich schwächeren Gegner.

Eine letzte Schwäche, die der Goliath der

Liga in dieser Saison eindrucksvoll ablegte.

Mit einer gnadenlosen Konsequenz marschiert

Bietigheim durch Liga und Pokal

und lässt den jeweiligen Gegnern bisher

nicht den Hauch einer Chance. So ging der

zweitniedrigste Saisonsieg gegen Buxtehude

„nur“ mit sechs Treffern aus und im

Durchschnitt gewinnt die Albertsen-Truppe

ihre Partien mit über 12 (!!!) Toren Differenz.

Hat das von Kim Naidzinavicius und Maura

Visser angeführte Team zudem richtig Lust

auf Tore, klingelt es dann schon mal im Vierzig-Tore-Bereich

im gegnerischen Gehäuse.

Und der 49:17-Rekordsieg in Bad Wildungen

wird als einer der höchsten Erfolge der Bundesligageschichte

in die Annalen eingehen.

Sucht man das berühmte Haar in der Suppe,

dann bleibt nur der Blick auf das internationale

Geschäft. Im EHF-Pokal musste

man in einer mit starken Gegnern besetzten

Gruppenphase drei Niederlagen verkraften,

behielt aber im letzten Spiel die Nerven und

zog dank eines Heimsiegs gegen die Ungarinnen

aus Erd als Tabellenzweiter ins Viertelfinale

des Wettbewerbs ein.

Natürlich hat eine solche Qualität im Kader,

zudem in dieser Breite, seinen Preis, doch

aus wirtschaftlicher Sicht scheint die SG BBM

geradezu auf Rosen gebettet. Dafür sorgt

vor allem Eberhard Bezner als Senior-Chef

der Firma Olymp als größter Sponsor und

Fan der Handballerinnen. Und eben wie das

hergestellte Hemd des Gönners, soll auch

die Weste der Bietigheimerinnen lange weiß

bleiben, am besten in allen Wettbewerben,

aber vor allem in Sachen Meisterschaft.

14 – LattenKnaller LattenKnaller – 15


Frisch wie die Alb

VON

NATUR AUS

ALB

16 | LattenKnaller

www.goeppinger-mineralwasser.de

LattenKnaller | 17


Virtuelle Bälle und begeisterte

Torhüter auf der „vitawell“

Sportlich ging es am 18.02. am Messestand der NWZ auf der „vitawell“ in der Werfthalle zu, mit spannenden

Angeboten für Groß und Klein. Natürlich durften da auch die FRISCH AUF Frauen nicht fehlen, weswegen

sich Prudence Kinlend und Michaela Hrbková für ein paar Stunden mit ins Getümmel stürzten.

Hanna Mühlich

Am Torwartsimulator fanden alle Generationen

Ihren Spaß, wenn der Countdown

begann und die Spannung stieg, aus welcher

Ecke der virtuelle Ball heranfliegen

würde. Die Kamera auf dem Bildschirm

erkannte auch die kleinste Bewegung

des Spielers sofort. Ganze Familien wurden

vom Ehrgeiz gepackt und sowohl

Enkel als auch Großeltern konnten sich

nur schwer wieder losreisen.

Unsere Spielerinnen standen den Besuchern

dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich durften auch zahlreiche Selfies

nicht fehlen und es ergaben sich viele

nette Gespräche mit Interessierten. Wer

sich am Simulator versuchte, hatte die

Gelegenheit bei einem NWZ-Gewinnspiel

Karten für unser kommendes Spiel

sowie für den EHF Cup der FRISCH AUF

Männer zu gewinnen.

Neben ihrer Unterstützung für andere

Spieler am Simulator konnten sich Prudence

und Michaela, die sonst als Feldspielerinnen

glänzen, selbst im virtuellen

Tor ausprobieren.

Außerdem nutzten sie die Gelegenheit

an Schnupperkursen teilzunehmen, die

auf dem NWZ-Stand im Zentrum der

Werfthalle angeboten wurden, wobei

sie vor allem am Testen des Sport Swing

oder auch Schwungstab großen Spaß

hatten.

Es war ein spannender Tag voller neuer

Eindrücke und wir bedanken uns dafür

ganz herzlich bei der NWZ. Und natürlich

freuen wir uns darauf, die Gewinner

der Verlosung bei unserem nächsten

Spiel begrüßen zu können!

fitte

füße

mehr ausdauer

und leistung

mit meinen...

,,

running sporteinlagen.

18 – LattenKnaller LattenKnaller | 19

i

,,

Vor Ort für Sie da!

Hartlieb GmbH

Orthopädie- und Reha-Technik-Fachzentrum

Unsere Filialen finden Sie 4x in Göppingen, Geislingen,

Süßen, Uhingen und Rechberghausen

Esslinger Str. 8 · 73037 Göppingen Industriegebiet Ost

Tel.: 07161.91011-0 · Fax: 07161.91011-10

www.hartlieb.de info@hartlieb.de


So spielen Sie heute

FRISCH AUF Frauen

Trainer: Aleksandar Knezevic

Nr. Name Tore 2 Min.

12 Kristy Zimmerman (Tor)

83 Edit Lengyel (Tor)

2 Anja Brugger (RA/RR)

3 Maxime Struijs (RL)

8 Petra Adamkova (KM)

9 Johanna Schindler (LA/RM)

10 Prudence Kinlend (RL)

11 Michaela Hrbkova (RR/RA)

13 Iris Guberinic (LA)

32 Lina Krhlikar (RL)

33 Anna Bergschneider (RR)

44 Ana Petrinja (RM)

88 Klaudia Pielesz (RL)

Frisch Auf Frauen empfiehlt Putzkult:

EINKAUFS-

GUTSCHEIN € 5.-

Kennwort: Frischauf-Partner

www.putzkult.de

(Mindestbestellwert € 15,-)

SG BBM Bietigheim

Trainer: Martin Albertsen

Nr. Name Tore 2 Min.

1 Isabell Roch (26, TH)

16 Ann-Cathrin Giegerich (25, TH)

23 Valentyna Salamakha (30, TH)

33 Tess Wester (23, TH)

2 Mia Biltoft (24, KM)

3 Maura Visser (31, RL/RM/RR)

4 Hanna Maria Yttereng (26, KM)

5 Antje Lauenroth (28, KM)

6 Linda Mack (25, RR)

7 Nina Müller (36, RM)

8 Martine Smeets (26, LA)

11 Aylin Bok (20, RM)

13 Luisa Schulze (26, KM)

14 Stine Baun Eriksen (22, RL)

15 Kim Naidzinavicius (25, RM)

18 Mille Hundahl (26, RA)

21 Fie Woller (24, LA)

22 Susann Müller (28, RR)

26 Angela Malestein (24, RA)

89 Fernanda Franca Da Silva (27, LA)

Schiedsrichter des heutigen Tages

Thomas Hörath

Geburtsjahr: 1980

SR seit: 1997

DHB-Einsätze: 263

EHF-Einsätze: -

Timo Hofmann

Geburtsjahr: 1980

SR seit: 1996

DHB-Einsätze: 223

EHF-Einsätze: -

20 – LattenKnaller

LattenKnaller – 21


HAUPTSPONSOR

SILBERPARTNER

PREMIUMPARTNER

Medienpartner:

SÜDWEST PRESSE

BRONZEPARTNER

GOLDPARTNER

c

gefördert durch ...

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

Elektro – Heizung – Sanitär

22 – LattenKnaller LattenKnaller – 23


BUSINESSCLUB

unterstützt von

BUSINESSCLUB

unterstützt von

SÜDWEST PRESSE

gefördert durch ...

Elektro – Heizung – Sanitär

bader druck gmbh

| grafik | werbung | druck |

Lehner Management

GmbH

Geschäftspartner-Management

Personalentwicklung

Organisationentwicklung

Finanzierung

Rechnungswesen / Controlling

Führungskräfte-Coaching

www.meinlehner.de

RALPH STECKELBACH

GÖPPINGEN, Marktstraße 5/1, Fußgängerzone

HandballFamilie

73312 GEISLINGEN

Neuwiesen 13 · 07331- 95 96 0

held@held-einrichtungshaus.de

www@held-einrichtungshaus.de

Autohaus D. Gorny GmbH, Eislingen · Bären Apotheke, Ursenwang · Cafe Berner, Göppingen · CSG Systemhaus GmbH,

Göppingen · Daiber Werbetechnik GmbH, Kirchheim · Dehner GmbH & Co. KG, Markt Eislingen, Eislingen · Esso Station/

Reifen Zöller, Ebersbach · Fahrschule Ruess, Göppingen · Finanzberatung Deutsche Bank Michael Roll, Wäschen beuren · Frisch Auf

Gaststätte, Göppingen · Gittler Obst & Gemüse, Göppingen · Hahn Automobile GmbH & Co. KG, Fellbach/Göppingen · Hatice Modern Hairstyling,

Göppingen · Hotel Drei Kaiserberge, Göppingen · ISI-Clean Gebäudereinigung, Gingen/Fils · I-NetPartner GmbH, Göppingen · Kreisbaugesellschaft

Filstal, Göppingen · KSK Versicherungsagentur, Göppingen · Lehner Management GmbH, Geislingen · Mangold Energiehandel

GmbH, Wäschenbeuren · Sportteam Frey, Albershausen · Staufenklinik Dr. Christian Grill, Göppingen · Staufers Edeka - Konsumgenossenschaft

Göppingen eG, Göppingen · Tanzschule Bartholomay, Göppingen · WSD Wach- und Schließdienst GmbH, Göppingen

„Frisch Auf

Gaststätte“

c

Der Softwareexperte

für Kleinunternehmen

Wir für ein Team

Alb-Fils-Kliniken, Göppingen · Antriebssysteme FAURNDAU GmbH, Faurndau · Bernhard Wälzlager, Donzdorf · CARL Elektro-Anlagen

GmbH, Ebersbach · Frisch Auf Gaststätte, Göppingen · juhu-Kompetenzcenter Jürgen Huber, Faurndau · Kreisbaugesellschaft

Filstal, Göppingen · Maiers Bettwarenfabrik GmbH & Co. KG, Bad Boll · Metzmeier GmbH, Göppingen ·

Monika Mauritz & Norbert Bretzler, Göppingen · Volksbank Göppingen · WINA. damen.mode, Göppingen · Wolf Wech

(Uhinger Hooligans) · Württembergische Versicherungs AG Hiller GmbH, Eislingen

24 – LattenKnaller LattenKnaller – 25


Charity-Projekt der FRISCH AUF Frauen

Heldinnen des Spieltags

Die Sozialmedizinische Nachsorge in Trägerschaft der Lebenshilfe Göppingen unterstützt vom Schicksal getroffene

Familien in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik Esslingen. Wir, die FRISCH AUF Frauen, möchten hierzu mit

Ihrer Hilfe tatkräftig beitragen und haben darum die Aktion „Heldinnen des Spieltags“ in Kooperation mit dem

Einrichtungshaus Held ins Leben gerufen (wir berichteten).

Lebenshilfe Göppingen

Warum gibt es die Sozialmedizinische Nachsorge:

• Die Situation der Familien mit sehr frühgeborenen,

schwer kranken und/oder behinderten Kindern

nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oder im

Anschluss an eine stationäre Rehabilitation ist häufig

sehr schwierig.

• Eltern sind in vielen Fällen in der gesamten Versorgung

ihres Kindes auf sich gestellt und müssen die

medizinische Betreuung selbst übernehmen oder

organisieren. Zusätzlich müssen sie sich mit sozialen,

psychischen und häufig auch finanziellen Fragestellungen

auseinandersetzen.

Was tun wir:

• Die Sozialmedizinische Nachsorge für Familien mit

chronisch und schwer kranken Kindern im Landkreis

Göppingen in Trägerschaft der Lebenshilfe Göppingen

steht diesen Familien in enger Kooperation mit

der Kinderklinik Esslingen mit ihrer Arbeit unterstützend

zur Seite

• Mit einem interdisziplinären Team aus zwei Kinderkrankenschwestern,

einem Sozialarbeiter, einer Kinderärztin

(Dr. Funck aus dem SPZ) und einer Psychologin

(Fr Reimold aus dem SPZ) begleiten wir – durch

Herrn Ott als Case Manager koordiniert - die Familien

nach dem Modell „Bunter Kreis“ und verfolgen das

Ziel der professionellen „Hilfe zur Selbsthilfe“.

• Wir erbringen für die Familien und ihre Kinder

wichtige Leistungen, die nicht immer von den gesetzlichen

Krankenkassen übernommen werden:

• Wir besuchen grundsätzlich jede Familie zuhause,

auch wenn der Anfahrtsweg im Flächenlandkreis

Göppingen oft weit ist.

• Wir leisten immer wieder bedarfsbegründete Betreuungs-

und Beratungszeiten (bspw. in Krisenzeiten

der Familie).

• Wir unterstützen immer wieder Familien, die nicht in

das enge Raster der Vorgaben des §43 SGB V fallen,

trotzdem aber dringend sozialmedizinische Unterstützung

benötigen.

• Wir arbeiten sehr eng mit dem SPZ sowie der Kinderklinik

der Alb-Fils-Kliniken zusammen.

• Wir sind sehr gut und eng mit vielen wichtigen Kooperationspartnern

aus dem Sozial- und Gesundheitsbereich

im Landkreis Göppingen vernetzt.

Wir unterstützen Familien mit chronisch oder

schwerstkranken Kindern beim Übergang von der

Kinderklinik nach Hause.

Was haben wir bisher schon getan:

• Uns gibt es in Göppingen seit dem Jahr 2006. Im Jahr

2015 konnten wir über 40 Familien mit sozialmedizinischen

Nachsorgebedarf im Landkreis Göppingen

begleiten und unterstützen.

• Im Herbst 2015 wurde die Sozialmedizinische Nachsorge

wiederholt durch den Bundesverband Bunter

Kreis Deutschland e.V. für ihre Arbeit erfolgreich reakkreditiert.

• Im Jahr 2015 erzielte unsere Sozialmedizinische

Nachsorge für die Region Süddeutschland in der

Evaluation des Bundesverbandes Bunter Kreis

Deutschland e.V. die besten Ergebnisse in der Kategorie

der „erlebten Handlungsfähigkeit der Familien

(davor/danach)“, der Kernkategorie der Sozialmedizinischen

Nachsorge.

Die Sozialmedizinische Nachsorge benötigt für die

nachhaltige Aufrechterhaltung dieser wichtigen und

wertvollen Arbeit die Unterstützung von Spendern

und Sponsoren. Daher sind wir für die Spendengelder

aus dem diesjährigen 24 h Paddeln ganz besonders

dankbar.

Kontakt:

Sozialmedizinische Nachsorge für den Landkreis Esslingen,

in Trägerschaft der Lebenshilfe Göppingen e.V.

Michael Tränkle (Leiter)

mtraenkle@lh-goeppingen.de

01761-94044-20

Stefan Ott (koordinierender Case Manager)

sott@lh-goeppingen.de

01761-94044-30

FRISCH AUF FRAUENGÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2016/2017

SÜDWEST PRESSE


Laser-Show und

Fotos:

Michael Heilig, BVMW

Lachsbrötchen

Die HB-Laserkomponenten GmbH beeindruckt

unseren Business Club mit einem

fulminanten ‚Frühstück‘.

Hanna Mühlich

Noch waren die Augen müde, als vergangenen

Mittwoch die ersten Gäste

bei der HB-Laserkomponenten GmbH

in Straßdorf eintrafen. Doch das sollte

sich bald ändern!

Das etablierte und international renommierte

Unternehmen hatte in Zusammenarbeit

mit dem Bundesverband

mittelständische Wirtschaft (kurz

BVMW) unsere Spielerinnen und die

Mitglieder unseres Business Clubs zu

einem ganz besonderen Start in den

Morgen eingeladen.

Lutz Bartl, einer der beiden Geschäftsführer

der GmbH, eröffnete die Veranstaltung

mit einer kurzen Vorstellung

des Unternehmens und der eindrucksvollen

Projekte, die nicht nur in regionalen

Bergwerken und Museen bestaunt

werden können, sondern auch beispielsweise

in Hotels in den Vereinigten

Arabischen Emiraten. Im Anschluss

präsentierte Lothar Lehner, Geschäftsführer

der Lehner Management GmbH,

den neuen Imagefilm des BVMW.

Die letzte und somit zur Hauptattraktion

des Morgens überleitende Präsentation,

übernahm Frank Fuhrmann, der

als Personal Life Coach und mentaler

Betreuer unserer Mannschaft eine unverzichtbare

Rolle für die FRISCH AUF

Frauen spielt. Er überzeugte sein Publikum

von der hohen Bedeutung einer

grundsätzlich positiven Einstellung sich

selbst und anderen gegenüber, die der

erste Schritt zur persönlichen Zufriedenheit

ist.

Anschließend erwartete die Gäste ein Laser-Feuerwerk

der Extraklasse. HB Laser

präsentierte zwei überwältigende Shows,

die mit mitreißender Musik unterlegt waren.

Dreidimensionale Pyramiden und Trichter

wechselten sich ab mit Lichtbündeln, die

die Luft zu zerschneiden schienen und der

Rhythmus der Musik wurde eindrucksvoll

auf die Darbietung übertragen.

Diese Eindrücke wurden anschließend

mit zum Frühstücksbuffet getragen, wo

sich die Gäste über das Erlebte austauschen

konnten. Das Interesse an der Produktion

und Verwendung der Installationen

war von allen Seiten groß und auch

ein schon länger gehegter Wunsch der

FRISCH AUF Frauen nahm Gestalt an:

die aktuelle Saison mit einer Laser-Show

beim letzten Heimspiel abzuschließen.

Dieser Morgen wird uns noch lange

erhalten bleiben und wir möchten uns

hierfür herzlich bei der HB Laserkomponenten

GmbH, dem BVMW und

Frank Fuhrmann bedanken!

28 – LattenKnaller LattenKnaller – 29


Sport und Ernährung – Tipps der AOK Neckar-Fils

Dies & Das

Abnehmen - so funktioniert´s auf Dauer

Standard-Printprodukte effizient produziert!

deine-

e-

hausdruckerei.de

de

Maxi Qualität vom Druckprofi!

zuverlässig- schnell - faire Preise

-

Preise

e

faire

-

schnell

Um abzunehmen gibt es nur zwei erfolgsversprechende

Methoden. Erstens:

Weniger Kalorien zu sich nehmen,

als der Körper tatsächlich verbraucht.

Ein ruhender Mensch benötigt wesentlich

weniger Kalorien als ein aktiver. Ein Beispiel:

Ein Mann mit 70 Kilogramm Körpergewicht

setzt zum Beispiel innerhalb von zwölf Stunden

im Ruhezustand ungefähr 1700 Kalorien

um, bei leichter körperlicher Betätigung

2300 bis 2500 Kalorien und bei schwerer

körperlicher Arbeit 3000 bis 4000 Kalorien.

Frauen haben einen noch geringeren Kalorienverbrauch:

ruhend etwa 1400 Kalorien,

bei leichter körperlicher Arbeit um die 2000

und bei schwerer körperlicher Arbeit um

die 3000 Kalorien. Um abzunehmen müsste

man also deutlich weniger essen als man

verbraucht – gerade für Büromenschen mit

wenig täglicher Bewegung bedeutet das

allerdings, dass sie nur sehr wenig essen

dürfen … Und weil fast jeder mal Appetit auf

Burger, Pizza, Schokolade hat, scheitert das

Abnehmen mit dieser Methode meistens.

Ausdauersport hilft

Also sollte man zur zweiten Methode

greifen: regelmäßiger Gesundheitssport

gekoppelt mit vernünftigem Essen. Denn

durch regelmäßige sportliche Betätigung

werden mehr Kalorien verbraucht und dadurch

Pfunde abgebaut. Allerdings kommt

es dabei auf die Sportart an. Weniger die

Kraftsportarten wie Gewichtheben oder

Ringen sind es, die Fett abbauen, sondern

die Ausdauersportarten wie Joggen,

Schwimmen, Skilanglauf, Radfahren, Paddeln,

Wandern. Dazu kommt: Wer Sport

treibt, bekommt ein besseres Körpergefühl,

zeigt mehr Interesse am Abnehmen und

verändert häufig seine Essgewohnheiten.

Ein Beispiel: Mit täglich 200 Kalorien weniger

Nahrungsaufnahme und wöchentlich

dreimaligem Gesundheitssporttraining, zum

Beispiel 30 Minuten Joggen, Schwimmen

oder Radfahren à 300 Kalorien Energieverbrauch,

kommt man auf eine monatliche

Ersparnis von 9600 Kalorien, das heißt,

man nimmt 1,4 Kilo ab, was im Jahr immerhin

stolze 16,8 Kilo Körpergewicht weniger

ausmacht. Damit das klappt, sollte man

sich vor dem Sporttreiben den Bauch nicht

vollschlagen und direkt nach dem Sport

schmeckt´s auch nicht gleich. Wenn man in

der Mittagspause joggt oder schwimmt und

nur Obst und einen Jogurt isst, statt ein dreigängiges

Menü einzunehmen, dann macht

sich das bald auf der Waage bemerkbar.

Zusammengefasst: Weniger und vernünftiger

essen plus regelmäßiges Ausdauertraining

dauert zwar ein wenig länger als

manche „Blitzdiät“, sie ist aber garantiert

wirksamer und vor allem gesünder.

Was Sportler essen sollten

Wer regelmäßig Sport treibt, kann auch

etwas mehr essen. Der Blick auf die Waage

genügt, um festzustellen, ob Energieverbrauch

und -aufnahme im Gleichgewicht

stehen. Wenn es um die sportliche

Leistungsfähigkeit geht, ist es aber nicht

gleichgültig, wie der Sportler seinen Hunger

stillt: zu viel Fleisch und zu wenig Koh-

lenhydrate – und schon ist das Training nur

noch halb so viel wert.

Wie sollte die optimale Ernährung eines

Sportlers aussehen? Vollwertig ist die Ernährung,

wenn alle benötigten Nährstoffe

vorhanden sind: Kohlenhydrate, wie Früchte,

Getreide, Reis, Nudeln, als beste Energiespender

für die Muskeln; Eiweiß (mageres

Fleisch, Milchprodukte, Getreide, Gemüse,

Hülsenfrüchte) zum Aufbau und zur Erhaltung

von Muskeln, Sehnen, Organen und

Fett in sehr geringen Mengen, denn Fett

mindert eine optimale Kohlenhydratspeicherung

in der Muskulatur. Dass der Körper

zudem Vitamine, Mineralstoffe, Wasser und

mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Pflanzenöle),

braucht, ist hinlänglich bekannt.

Andreas Stohr, Diplom-Sportpädagoge

bei der AOK Neckar-Fils

Die AOK Neckar-Fils bietet ihren Versicherten

regelmäßig Gesundheitskurse

an. Ob Joggen, Sport-Mix, gesunde

Küche oder Entspannungstechniken –

jede und jeder AOK-Versicherte kann

pro Jahr kostenlos an zwei Kursen teilnehmen.

Informationen und Anmeldung

zu Kursen in Ihrer Nähe unter

aok-bw.de/gesundheitsangebote

Wir produzieren Ideen ...

Grafik | Layout | Offset-Druck | Digital-Druck

bader druck gmbh

| werbung | grafik | druck |

Daimlerstraße 15a

73037 Göppingen/Ursenwang

Telefon 07161 - 9 84 46-0

Telefax 07161 - 9 84 46-46

info@bader-druck.de

www.bader-druck.de

www.deine-hausdruckerei.de

30 – LattenKnaller LattenKnaller | 31


GARTEN-CENTER & ZOO-MARKT

ZWEI STARKE PARTNER !

Dehner Eislingen &

Frisch Auf Göppingen

DEHNER GARTENCENTER

Stuttgarter Straße 105 · 73054 Eislingen · Telefon 0 71 61/98 42 10

Dehner GmbH & Co. KG, Donauwörther Straße 3-5, 86641 Rain, Zentrale Tel.: +49 (9090) -770

Genießen&

Schlemmen

Seit 1973 Mitglied

des Circle de Qualité

www.cafe-berner.de

Pralinés Tortengenuss Kreative Torten Kuchen

Hausgemachte Spezialitäten Kaffeegenuss

Süße Geburtstagsgeschenke Apéro- und Partygebäck

Conditorei-Café Berner

Lange Straße 26

73033 Göppingen

Telefon 0 71 61.73 56 3

Telefax 0 71 61.96 81 92

info@cafe-berner.de

Ergebnisse, Tabellen,

Spieltage, Torschützinnen

Aktuelle Tabelle Saison 2016/2017

Pl. Team Spiele Diff. Pkt.

1 SG BBM Bietigheim 14 +170 28:0

2 Thüringer HC (M) 15 +87 26:4

3 TuS Metzingen 14 +70 24:4

4 HC Leipzig (P) 14 +31 18:10

5 Buxtehuder SV 14 +24 16:12

6 FRISCH AUF Frauen 15 +4 16:14

7 Borussia Dortmund 14 -7 15:13

8 VfL Oldenburg 15 +4 15:15

9 Bayer 04 Leverkusen 14 -32 10:18

10 Bad Wildungen Vipers 14 -60 9:19

11 HSG Blomberg-Lippe 14 -27 8:20

12 Neckarsulmer Sport-U. (N) 15 -72 8:22

13 SVG Celle 14 -100 4:24

14 TV Nellingen (N) 14 -92 3:25

Die aktuellen Spiele der Saison

SVG Celle - TV Nellingen 11.03.2017

Borussia Dortmund - VfL Oldenburg 11.03.2017

Buxtehuder SV - HC Leipzig 11.03.2017

HSG Blomberg-Lippe - FRISCH AUF Frauen 11.03.2017

Die nächsten Spiele der Saison

TuS Metzingen - SVG Celle 25.03.2017

Thüringer HC - HC Leipzig 26.03.2017

VfL Oldenburg - SG BBM Bietigheim 26.03.2017

FRISCH AUF Frauen - Bad Wildungen Vipers 26.03.2017

Torschützinnen

FRISCH AUF Frauen Saison 2016/2017

Pl. Spielerin Gesamt Feld 7m Tore/Spiel

1. Michaela Hrbková 128 77 51/61 (83,8%) 8.5

2. Prudence Kinlend 64 64 - 4.3

3. Maxime Struijs 62 45 17/23 (73,9%) 4.1

4. Anja Brugger 40 40 - 2.7

5. Lina Krhlikar 31 31 - 2.1

6. Iris Guberinic 31 27 4/5 (80%) 2.2

7. Johanna Schindler 26 26 - 1.7

8. Klaudia Pielesz 20 20 - 2.5

9. Petra Adamkova 19 19 - 1.3

10. Kristy Zimmerman 1 1 - 0.1

Top Ten

Torschützinnen Saison 2016/2017

Pl. Spielerin

Tore

1. Hrbková, Michaela (FAG) 128

2. Loerper, Anna (MET) 96

3. Geschke, Angie (OLD) 90

4. Vasilescu, Laura (BWV) 87

5. Nieuwenweg, Anouk (BWV) 86

6. Rode, Jennifer (LEV) 79

7. Naidzinavicius, Kim (BBM) 77

8. Huber, Svenja (BVB) 75

9. Müller, Susann (BBM) 74

10. Wolf, Louisa (TVN) 74

32 | LattenKnaller


Fanshop FRISCH AUF Frauen

Für die kalte Jahreszeit!

Bestellungen direkt an unserem Fanshop hier in der

EWS-Arena oder auf unserer Website unter

www.frischauf-frauen.de/index.php/fanshop.html.


10.-


15.-

Auf dem Weg zum Spiel und nach Hause:

grün-weiSS gestreifte Mütze

Für die Halle:

grün-weiSSer Fanschal

Vor Ort und persönlich. Von früh bis spät: Wir sind für Sie da, gehen die Dinge an,

engagieren uns, nehmen uns Zeit, kümmern uns, hören zu, geben Rat und helfen.

Wir sind ganz nah – für Sie und Ihre Gesundheit.

AOK – Die Gesundheitskasse Neckar-Fils · Rosenstr. 22 · 73033 Göppingen · aok-bw.de/nef

ZGH 0059-37 · 08/15 · Burg Teck · Foto: www.peterheck.de

Wer im Februar eine Mütze oder einen

Fanschal kauft, bekommt noch einen

„Teebecher to go“

mit dazu!

Gratis!

AOK Baden-Württemberg

LattenKnaller – 35


H A N D B A LL

StYLING

WWW.CHRIStINEOEStERLE.COM

PHOtOGRaPHY

WWW.StECkELbaCH.COM

Banderolen, Idole

und Choleriker

WORLDWIDE PHOTOPRODUCTION

INDUSTRY / TABLE TOP / AMBIENTE / FASHION & CATALOG / KIDS / PORTRAIT

PEOPLE & LIFESTYLE / TORSEN & LEGER / SPORT & FASHION

AUTO MOTOR SPORT

Lattenknaller_Anzeige_A.indd 1 03.02.17 15:21

Immer montags: die

Handball-Bundesliga

1. - 17. Dezember 2017

BIETIGHEIM-BISSINGEN OLDENBURG TRIER LEIPZIG MAGDEBURG HAMBURG

TICKETS:

Hotline: 01806 - 01 2017

0,20 €/Anruf inkl. MwSt.

Mobilfunknetz max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt.

Und an allen CTS EVENTIM-Vorverkaufsstellen

IN TE R N A TIO N A L

Heimat neu erleben.

36 – LattenKnaller LattenKnaller – 37

FE D E R A TIO N

IHF PARTNERS


FRISCH AUF FRAUENGÖPPINGEN

1. Handball-Bundesliga Frauen - Saison 2016/2017

Erholung von Anfang an!

Zentrale Lage

Alle Zimmer mit W-LAN

Zugang

Alle Zimmer mit Fernseher

Individueller Service

Schillerplatz 4 | 73033 Göppingen

Telefon: +49 7161 97460 | Fax: +49 7161 974620

hotel@drei-kaiserberge.de

www.drei-kaiserberge.de

WWW.HAHN-AUTOMOBILE.DE

VOLKSWAGEN

HOLZHEIMER STR. 1

73037 GÖPPINGEN

AUDI

HEININGER STR. 16

73037 GÖPPINGEN

EinkaufszEntrum

Göppingen

www.einkaufszentrum-goeppingen.de

www.facebook.com/einkaufszentrum.goeppingen

IHR STARKER PARTNER

IN GÖPPINGEN

UNTERSTÜTZT DIE

FRAUEN VON

FRISCH AUF!

SEAT

HEILBRONNER STRASSE 2

73037 GÖPPINGEN

GEBRAUCHTWAGEN

ESSLINGER STR. 7

73037 GÖPPINGEN

01-18_1606_P1_Handballanzeige_FrischAuf_Frauen_A5_RZ.indd 1 12.08.16 14:54

Alle Spiele der Frisch Auf Frauen Hin-/Rückrunde

Samstag, 10.09.2016 19:30 Uhr BVB Dortmund Handball – Frisch Auf Frauen 25:25

Sonntag, 18.09.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Neckars-Ulmer Sportunion 31:25

Samstag, 24.09.2016 20:00 Uhr SG BBM Bietigheim – Frisch Auf Frauen 37:26

Samstag, 01.10.2016 19:30 Uhr TV-Nellingen - FRISCH AUF Frauen 23:31 DHB-Pokal (2. Rd)

Sonntag, 16.10.2016 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – HSG Blomberg-Lippe 30:26

Samstag, 22.10.2016 19:00 Uhr HSG Bad Wildungen/Fr./Bergheim – FRISCH AUF Frauen 29:37

Sonntag, 30.10.2016 16:00 Uhr FRISCH AUF Frauen – TSV Bayer 04 Leverkusen 30:27

Samstag, 05.11.2016 18:00 Uhr TV Beyeröhde - FRISCH AUF Frauen 25:32 DHB-Pokal (AF)

Sonntag, 13.11.2016 16:30 Uhr VfL Oldenburg – Frisch Auf Frauen 33:33

Samstag, 19.11.2016 16:00 Uhr Buxtehuder SV – FRISCH AUF Frauen 37:28

Mittwoch, 28.12.2016 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – TV Nellingen 27:21

Freitag, 30.12.2016 18:00 Uhr Thüringer HC – FRISCH AUF Frauen 30:27

Samstag, 14.01.2017 18:00 Uhr Thüringer HC - FRISCH AUF Frauen 31:26 DHB-Pokal (VF)

Mittwoch, 18.01.2017 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – TuS Metzingen 26:30

Samstag, 21.01.2017 19:30 Uhr SVG Celle – FRISCH AUF Frauen 25:28

Samstag, 28.01.2017 18:00 Uhr Neckarsulmer Sportunion – Frisch Auf Frauen 32:24

Mittwoch, 15.02.2017 19:30 Uhr FRISCH AUF Frauen – HC Leipzig 25:27

Sonntag, 19.02.2017 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – BVB Dortmund Handball 30:19

Dienstag, 28.02.2017 18:30 Uhr FRISCH AUF Frauen – SG BBM Bietigheim

Samstag, 11.03.2017 16:30 Uhr HSG Blomberg-Lippe – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 26.03.2017 16:00 Uhr FRISCH AUF Frauen – HSG Bad Wildungen/Fr./Bergheim

Samstag, 01.04.2017 20:00 Uhr TSV Bayer 04 Leverkusen – Frisch Auf Frauen

Sonntag, 09.04.2017 16:00 Uhr FRISCH AUF Frauen – VfL Oldenburg

Sonntag, 16.04.2017 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Buxtehuder SV

Samstag, 22.04.2017 19:30 Uhr TV Nellingen – FRISCH AUF Frauen

Sonntag, 30.04.2017 16:00 Uhr Frisch Auf Frauen – Thüringer HC

Samstag, 06.05.2017 19:00 Uhr TuS Metzingen – FRISCH AUF Frauen

Samstag, 13.05.2017 19:30 Uhr Frisch Auf Frauen – SVG Celle

Samstag, 20.05.2017 18:00 Uhr HC Leipzig – FRISCH AUF Frauen

38 – LattenKnaller LattenKnaller – 39

Vorbehaltlich Änderungen


Medienpartner:

SÜDWEST PRESSE

Ihr Komplettanbieter

rund um Stahlplatten

Auf Wiedersehen

Nach drei Heimspielen in Folge ist es logisch,

dass unsere Mädels auch mal wieder verreisen

müssen. Am 11. März gehen wir daher auf Tour

und treten um 16:30 Uhr bei der HSG Blomberg-

Lippe an. Die Mannschaft von Trainer André Fuhr

hat eine deutlich nach oben zeigende Formkurve,

ist aber weiterhin in den Kampf um den

Klassenerhalt involviert. Es dürften also die fast

schon traditionell heißen sechzig Minuten im Lipperland

werden.

Erst in fast vier Wochen dürfen wir Sie, unsere

Zuschauer und Fans, wieder zu einem Heimspiel

begrüßen. Am 26. März tritt die HSG Bad Wildungen

um 16:00 Uhr in der EWS Arena an. Im

Hinspiel konnten wir den Vipers mit einem deutlichen

37:29-Sieg die Giftzähne ziehen, aber das

Team von Trainerin Tess Bremmer wird auf Revanche

aus sein und auf weitere Punkte für den

Klassenerhalt hoffen.

heimspiel 09

FriSCH aUF FraUen 1. Handball bUndESlIGa SAISON 16/17

FRisCh AUF Frauen vs.

hsG Bad Wildungen-Vipers

sonntag 26.03.2017

Spielbeginn 16:00 eWS arena

gefördert durch ...

FA_plakat_LK09_2016_2017_A3.indd 1 23.02.17 14:56

www.dieterle.de

Ein Glücksfall für Baden-Württemberg

59 Millionen Euro jährlich für den Sport

Zinssatz

3,56 % *

effektiv

• Günstiger Festzins für die gesamte Laufzeit

• Nettodarlehensbeträge ab 10.000 Euro

• Laufzeit 2 bis 7 Jahre

• Rate ab 135 Euro pro Monat

* Bei einer Kreditsumme von 10.000 € hieße das z. B. bei 4 Jahren Laufzeit und einem gebundenen Sollzinssatz von 3,50 % p. a. nur 3,56 % effektiv p. a. Dies entspricht 47 Raten

zu jeweils 224 Euro und einer Schlussrate zu 201,39 Euro. Der Nettodarlehensbetrag beträgt 10.000 €, der Gesamtbetrag (alle vom Darlehensnehmer zu leistenden Teilzahlungen

einschließlich Tilgung, Zinsen und Kosten, soweit bezifferbar) 10.729,39 €. Bonität vorausgesetzt. Angebot freibleibend. Stand: 06.02.2017

www.lotto-bw.de

www.facebook.de/lottobw

Jetzt informieren unter www.volksbank-goeppingen.de

Volksbank Göppingen eG · Poststraße 4 · 73033 Göppingen

AZ Zweckertrag Rasen 4c mb 183x129mm FrischAuf Göppingen.indd 1 21.07.14 15:43

40 – LattenKnaller LattenKnaller – 41


DEMNÄCHST

IN DER

EWS ARENA

Leidenschaft

www.bzweic.de

Beste Aussichten

mit pro optik!

Chice Fassungen

Marken-Brillengläser

Modische Sonnenbrillen

auch als Gleitsichtbrillen

Kontaktlinsen aller Art

Linsenpflegemittel

Sport- & Schwimmbrillen

Impressum

Herausgeber:

Frisch Auf Frauen Bundesliga GmbH

Geschäftsführer: Aleksandar Knezevic

Geschäftsstelle:

Leonhard-Weiss-Str. 40, 4. OG

73037 Göppingen

Telefon: + 49 (0) 7161 965 975 - 20

Telefax: + 49 (0) 7161 965 975 - 75

E-Mail: mail@frischauf-frauen.de

Internet: www.frischauf-frauen.de

Öffnungszeiten:

Dienstag 10:00 – 13:00 Uhr

Donnerstag 10:00 – 13:00 Uhr

und 16:00 – 18:00 Uhr

oder nach vorheriger Terminabsprache

Ansprechpartner für Marketing und Sponsoring:

Bianca Baar

E-Mail: marketing@frischauf-frauen.de

Gestaltung:

www.bzweic.de

Druck:

Bader Druck

73037 Göppingen

Internet: www.bader-druck.de

Auflage: mindestens 800 Stück / Verteilung kostenlos

Redaktion:

Holger Riegel (HR) – verantwortlich

Andreas Böhringer (AB), Bianca Baar (BB)

Fotos:

Marco Schultz (Danke!)

Ralph Steckelbach Photography, Kirchheim/T. (Danke!)

Stephan Weber (Danke!)

Michael Schmidt (Danke!)

facebook.com/fafrauen

Göppingen, Marktstraße 5/1, Telefon 0 71 61 / 7 34 35

Projektmanagement:

Christine Oesterle

twitter.com/frischauffrauen

Wir produzieren das Hallenmagazin „Lattenknaller“ mit der größtmöglichen

42 – LattenKnaller Sorgfalt. Fehler sind jedoch nicht auszuschließen und

instagram.com/frischauffrauen

wir bitten in diesem Falle um Nachsicht.

LattenKnaller – 43


UNGLAUBLICH LEICHT

FÜR MEHR SCHNELLIGKEIT.

Erhältlich ab November 2016.

44 – LattenKnaller www.facebook.com/kempa.de

powered by

kempa-handball.de/flyhigh

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine