PONS, Die grosse Grammatik Deutsch - Band 2

btpetru

Vorwort

PONS

Die große Grammatik

DEUTSCH

von

Ines Balcik

Klaus Röhe

Verena Wröbel

Am Anfang sind es nur Laute, dann folgen Wörter - und mit den Wörtern

kommt die Grammatik. Sie verleiht unserer Sprache und unserem Denken

Struktur.

Die Sprache, mit der wir aufwachsen, verinnerlichen wir ohne bewussten

Lernprozess. Als Kind eignet man sich recht schnell einen beachtlichen

Wortschatz an. Aber nicht nur das. Man lernt auch sehr schnell die grammatischen

Regeln dazu, ohne dass sie einem erklärt werden, beispielsweise,

dass zur Bildung des Partizips Perfekt (Mittelwort der Vergangenheit)

meistens ein ge- vor den Verbstamm gesetzt wird oder dass manche

Nomen (Hauptwörter) den Plural mit einem Umlaut bilden wie die Mütter

und Väter. Auch bei der Reihenfolge der Satzglieder in einem Satz wenden

wir Regeln an; einen Satz wie Dieses Buch dir schenke ich empfinden wir als

falsch.

Wenn wir einen Blick in den Baukasten der deutschen Sprache werfen,

finden wir darin für die Schriftsprache 30 Buchstaben; für die gesprochene

Sprache stehen uns 40 bedeutungstragende Laute zur Verfügung. Vieles

lässt sich mit diesen Bausteinen anfangen, aber nicht alle Kombinationen

sind möglich.

Auflage Al 5 3 1 / 2012 2011 2010 2009

© PONS GmbH, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart, 2009

Produktinfos und Online-Shop: www.pons.de

E-Mail: info@pons.de

Online-Wörterbuch und Online-Bildwörterbuch: www.pons.eu

Alle Rechte vorbehalten.

Redaktion: Corinna Löckle-Götz, Joachim Neubold, Arkadiusz Wröbel

Logoentwurf: Erwin Poell, Heidelberg

Logoüberarbeitung: Sabine Redlin, Ludwigsburg

Einbandgestaltung: VIER FÜR TEXAS, Frankfurt/Main

Layout: one pm, Petra Michel, Stuttgart

Satz: Ulrike Eisenbraun, Metzingen

Druck und Bindung: CPI, Birkstraße 10, 25917 Leck

Nach welchen Regeln also funktioniert die deutsche Sprache? Wie setzen

sich die Bausteine zusammen, so dass sinnvolle deutsche Wörter und

Sätze entstehen?

Die Autoren haben sich gemeinsam mit der PONS-Redaktion zum Ziel

gesetzt, diese Fragen umfassend und verständlich zu beantworten.

Dabei sollen neben Muttersprachlern auch jene angesprochen werden,

die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen.

Wir laden Sie ein auf eine interessante Reise durch die deutsche

Grammatik.

Printed in Germany.

ISBN: 978-3-12-561561-8

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine