102_Augsburg_-_West_vom_08.03.2017

skriener.stadtzeitung

1488957704822_cc14fc25e134d4241f04b7f9baff74ff

38 Jahre

STADTZEITUNG Mittwoch, 8. März 2017 Seite 3

AUGSBURG&FRIEDBERG

Fliegerbombe auf der Afa

Hülle derBombe kehrtnachAugsburgzurück

Schreiben an

Oberbürgermeister

Kurt

Gribl hat das

Bayerische

Staatsministerium

des Innern,

für Bau

und Verkehr

mitgeteilt,

dass es der

Die Hülle der am ersten Weihnachtsfeiertag entschärften

Stadt Augs-

Fliegerbombe kehrt als Ausstellungsstück nach burg die Hülle

Augsburgzurück.

Foto: MarkusHöck zu „musealen

Zwecken in

Augsburg. Die Hülle der Augsburger

denRäumlichkeitender Hauptbombe“

„Weihnachts-Fliegerfeuerwache“überlässt.

ist zurück inder Stadt. „Dieses außergewöhnliche

Die rund 400 Kilogramm Weihnachten 2016 wird sich

schweren Überreste der am 25. fest ins historische Gedächtnis

Dezember erfolgreich entschärften

unserer Stadt verankern“, so

englischen Luftmine

vom Typ HC4000 erhalten ihren

Platz zu Ausstellungszwecken

Gribl, der die Rückführung angestoßen

hat. „Dass wir die

Hülle dieses gewaltigen Blindwehrander

im Foyer der Berufsfeuergänger-Sprengkörpers

in der

Berliner Allee. Hauptfeuerwache ausstellen,

Im Anschlussandie Augsburger

dient tatsächlich wichtigen

Frühjahrsausstellung vom

1. bis zum9.April soll dierund

2,40 Meter lange Bombenhülle

Schulungszwecken–aber nicht

nur technischer Art. Die Bombenhülle

muss uns inder Friedensstadt

miteinem Durchmesservon 80

Augsburg genauso

Zentimetern am Stand derFeuerwehr

Mahnung sein, jederzeit für

erstmals öffentlich prä-

Frieden, Demokratie und Frei-

sentiert werden. In einem heit einzutreten.“ (pm)

Mit Vivaldi fürsTheater

Benefizkonzertdes Friedberger Kammerorchesters

Augsburg. Zum Auftakt des

Augsburger Theaterprojektes

mit Generalsanierung und

Neubau veranstaltet das Friedberger

Kammerorchester ein

Benefizkonzert zugunsten der

anstehenden Sanierungsarbeiten.

Dazu haben sich ein ehemaliger

und ein aktiver Augsburger

Philharmoniker zusammengetan

–dereinstige Flötist

Gereon Trier, seit 35 Jahren

ebenso Leiter des Friedberger

Kammerorchesters, und LudwigHornung

an derViolineaus

dem Konzertmeisterteam der

Augsburger Philharmoniker.

Beide Musiker wollen mit ihrerIdeezum

Einsatz fürsTheater

einen Anstoß zuweiteren

Benefiz- und Spendenaktionen

liefern und wählten für ihre

Konzertstunde am Sonntag, 12.

März, um 16 Uhr in Heilig

Kreuzein besonders attraktives,

anspruchsvolles sonntägliches

Programm mitWerkenvon Antonio

Vivaldiaus.

Zur Aufführung kommt der

gesamte Zyklus „Die Jahreszeiten“

op.8, Nr.1–4fürSolovioline

und Streicher mit Ludwig

Hornung als Solisten sowie als

Entree das Doppelkonzert op.6

Nr. 2für zwei Flöten und Orchester.

Solistisch spielen hier

Sabine Kühnl-Ciliberto und Gereon

Trier, während Ludwig

Hornung bei diesem Werk zum

Taktstock greifen wird. Am

Cembalo wird das Ensemble

vom Kantor bei Heilig Kreuz,

Heinz Dannenbauer, unterstützt.

Karten sind im Vorverkauf

beim Besucherservice des

Theaters Augsburg (Theaterkasse)

und an derKonzertkasse

ab 15.15 Uhr erhältlich. Es

herrscht freie Platzwahl. (pm)

easyGlücksgefühle

Keksemit echter Glücksfüllung.

Shopping

in M i

Mailand and

Wellnessreis

Offroad-Tour

MometaHEXAL

Heuschnupfenspray

Wirkstoff:Mometason furoat

se

Unsere easyAngebote: *

15 %

%

Extra-

Rabatt*

Für 15€einkaufen* &

1 easyGlückskeks erhalten!

Knackige Extra-Rabatte*

und Gewinne warten auf Sie.

*Imrezeptfreien Bereich, außerBücher

Teilnahmebedingungenunter www.easyapotheken.de und in IhrereasyApotheke.

Aktionszeitraum: 11.03. bis25.03.2017

MitfreundlicherUnterstützung von:

Pinimenthol Erkältungssalbe

Neue Wohnungen

Augsburgund Friedberg planen gemeinsam.

Augsburg/Friedberg. Die Stadt

Augsburg und die Stadt Friedberg

planen derzeit ein gemeinsames

Wohnungsbauprojekt.

Danach soll auf einer vorhandenenFlächevon

bis zu 10 000

Quadratmeternzwischen Augsburg-Ost

und Friedberg-West

(Kreuzungsbereich Grüntenstraße/Augsburger

Straße/Maria-Alber-Straße)

ein durchmischtes

Wohnprojekt aus gefördertem

Wohnungsbau entstehen.

Augsburgs OberbürgermeisterKurt

Griblsieht in einer solchen

interkommunalen Zusammenarbeit

„einen praktikablen

Lösungsansatz, um der steigendenNachfrage

nach Wohnraum

in Augsburg zu begegnen. Dabei

geht es nicht nur umden

sozial geförderten Wohnungsbau.

Auch eine verdienende

Mittelschicht muss sich Wohnraum

leistenkönnen“,wirderin

einer Pressemitteilungder Stadt

Augsburg zitiert. Einer davon

sei, die Wohnraumversorgung

als überregionale oder interkommunaleAufgabe

zu sehen.

Das Thema Wohnen ende

nicht an der Stadtgrenze. „Eine

Aufgabenverteilung, beider nur

die Stadt Augsburg geförderten

Wohnungsbau betreibt und die

umliegenden Gemeinden nur

frei-finanzierten Wohnungsbau,

entspricht nicht meinen

Vorstellungenfür eine homogene

Entwicklung einer Gesellschaftsstruktur

in einem gemeinsamen

Wirtschaftsraum“,

so Gribl.

Rund zwei Jahre sind für die

Aufstellung des gemeinsamen

Bebauungsplans veranschlagt.

AuchGemarkungsgrenzen werden

geringfügig verändert,

„weil dies an dieser Stelle wegen

des Straßenverlaufes sinnvoll

und vernünftig ist“, erläutert

Gribl, der hinzufügt: „Ich

freue mich, dass wir mit Friedberg

einen so positiven Ansatz

Seminar im

Stadtarchiv

Augsburg. Das Stadtarchiv

Augsburg hält am Donnerstag,

9. März, um 19 Uhr, inseinem

Veranstaltungsraum, Zur

Kammgarnspinnerei 11, im

Rahmen der Veranstaltungsreihe

„Stadtarchiv Einblicke“ ein

Abendseminar zum Thema Familienforschung.(oh)

fürdas gemeinsame Projekthaben.

Dieses wird zwar komplett

auf Friedberger Flur realisiert

werden –aberauch sonahe an

Augsburg, dass esbeiden Kommunennützt.“(emo)

Das FriedbergerKammerorchesterspielt fürdas Augsburger Theater.

Foto:oh

Pflege mit mehr Perspektiven

„Ich weiß noch,wie es bei mir war“,

sagt Phyllis Kowall. „Nach meiner

Ausbildung zur examinierten Krankenschwester

und einem Jahr Arbeit auf

Station wollte ich mich weiterentwickeln.“

Aber da war die Unsicherheit:

Waserwartet mich am neuen Arbeitsplatz?

Wie istmein Team?

Bernd Schaper kennt diese Fragen.

Er arbeitet als Bereichsleitung Pflege

und hat am Klinikum Harlaching

jetzt ein„Bewerbertelefon“eingerichtet.

Wer eine E-Mail an Bernd.Schaper@

klinikum-muenchen.de schickt, erhält

von ihm einenRückruf. „Wir nehmen

uns Zeit für ein persönliches Gespräch –

ob am Telefon oder vor Ort“, sagt Bernd

Schaper.„Ganz unverbindlich. Und über

das Team sprechen wir natürlich auch.“

Im Gespräch beantwortet er viele

Fragen zur Weiterbildung und zu Entwicklungsperspektiven.

Und diese sind

im Herzen Münchens sehr gut: So bietet

das Städtische Klinikum mit 60 Fachabteilungen

in vier Krankenhäusern der

Gemeinsam mit Kunden sind bisher im

Rahmen der brillen.de Gleitsichtstudien

zahlreiche innovative High-End Gleitsichtdesigns

getestet und weiterentwickeltworden.

Dabei konnten die Teilnehmer von einem

sensationellen Preisvorteil von

über 70% 2 profitieren. Für diese sehr

erfolgreichen Gleitsichtstudien stellen

namhafte optische Entwicklungslabore

auch weiterhin ihre neuesten High-End

Gleitsichttechnologien exklusiv für brillen.de

zur Verfügung. Hierfür steht monatlich

ein limitiertes Kontingent von 50

Paar Brillengläsern imOptikgeschäft zur

Verfügung.

Nehmen Sie jetzt als einer von 50 Testsehern

ander aktuellen Gleitsichtstudie

teil und sichern Sie sich Ihre Gleitsichtgläser

der kommenden Generation zum

Maximalversorgung und einer Fachklinik

zahlreiche interessante Einsatzgebiete

und vielfältige Arbeits- und Entwicklungsperspektiven.

„Sehr gut sind wir beim

Thema Personalentwicklung aufgestellt,

weil wir eine eigene Akademie für Fortund

Weiterbildung haben und gezielt in

die Fähigkeiten unserer Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter investieren“, erklärtBernd

Schaper. Dazu kommen auch Sozialleistungen

wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Das hat auch Phyllis Kowall überzeugt.

Sie arbeitet seit zwei Jahren

DeutschlandweiteGleitsichtstudie

50 Teilnehmererhaltenbei ihremPartneroptiker

High-End Gleitsichtgläser inkl.Fassungsbonus für

nur299 € 1 statt1.000 € 2

Sensationspreis von 299 € 1 statt über

1.000 € 2 .Gleitsichtbrillen dieser Qualitätsstufe

können bei anderen Lieferanten

über 1.000 € 2 kosten. Zusätzlich als

Bonus gibt es einen Wertgutschein in

Höhe von80€für eine Brillenfassung 1 .

Zu Ihrer Information: bei unseren High-

EndGleitsichtbrillen sind bereits alle Beschichtungen,

wie Superentspiegelung,

Hartschicht und Cleancoat, sowie der

professionelle Sehtest enthalten.

Jetzt fürGleitsichtstudie registrieren

und zusätzlich einen 80€Fassungsgutschein

1 erhaltenunter:

0302205640-41

Mo.bis Fr.von 08:00bis 20:00Uhr

(außeranFeiertagen)

Jetzt einen von 50Teilnahmeplätzen

sichern!

IhrVorteil:

High-End Gleitsichtgläser fürnur

299€ 1 +80€Wertgutscheinfür

eine Fassung 1 IhrerWahl

Optik Schneider

Herrenbachstr.53,

86161 Augsburg

Optik TreplGmbH

Ludwigstr.22, 86152 Augsburg

brillenschau P.Schöbel

Alte Reichsstraße 2, 86356 Neusäß

Optik Harfich

Herzog-Philipp-Ludwig-Str.3

89420 Höchstädt/Donau

Optik &Akustik Ellwein

Rosenstr.23, 86438 Kissing

–Advertorial –

Am Klinikum Harlaching im Münchner Süden steht die Pflege interessierten

Bewerberinnen und Bewerbern am Telefon persönlich Rede und Antwort

als Gesundheits- und Krankenpflegerin

am Klinikum Harlaching. Wassie

fasziniert: Das Behandlungsspektrum

reicht von akuten und lebensbedrohlichen

Erkrankungen bis zu chronischen

Leiden. „Hier kann ich mich einbringen

und jeden Tagetwas Neues lernen“,

sagtsie.

Die Entwicklung von Phyllis Kowall

wird vom Städtischen Klinikum weiter

unterstützt: Bald beginnt sie eine Weiterbildung

im Bereich Intensivpflege.

http://pflege.klinikum-muenchen.de

1) Im Preis enthalten:ein Wertgutscheinfür eineDesignerfassungaus den verschiedenenbrillen.de KollektionenimWertvon 80 €, zwei personalisierte Exklusiv-Freiform-Kunststoffgläser(CR39; Index

1,5) inkl.Super-Entspiegelung,Hartschicht&Cleancoatund Brillenversicherung. Zufriedenheitsgarantiemit zweimaligem Umtauschrechtinnerhalb von6Monaten. Lieferungsoweittechnisch möglich.

2) Brillen mit zwei Gleitsichtgläsern mit den oben unter 1)genannten Eigenschaften kosten im Optik-Fachgeschäft z.Bsp. bei Augenoptik Kamppeter, Carl-Schüller-Straße 8, 95444 Bayreuth, über

1.000 €: BrillenfassungimWertvon 80 €verglast mitzwei GleitsichtgläsernSEIKOSuperiorXcel1.50SCC lautder unverbindlichen Preisempfehlung (04/2016)des Marken-GlasherstellersSEIKO von

479€jeGlasergibtGesamtpreis derGleitsichtbrillevon 1.038€•EinAngebotder SuperVistaAG, Schmiedestr.2,15745 Wildau, Deutschland. DiesesAngebotist fürjede biseinschließlich 30.11.2017

registrierte Anmeldung für 6Wochen gültigund kann von derSuperVista AG verlängert werden.

18 g(56,11€/100 g)

ASPIRIN 500 mg

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure

20 Tabletten

Gingium intens 120 mg

Wirkstoff:Ginkgo-biloba-Blätter-

Trockenextrakt

120Filmtabletten

Voltaren Dolo 25 mg

Wirkstoff: Diclofenac-Kalium

20 Tabletten

CB12 boost Kaugummi

sicherer Atem für 12 Stunden

10 Kaugummis

Bitte PLZ eintragen

-33,0%

AVP** 6,47€

4. 33 €

-44,4%

AVP** 89,99€

49. 99 €

-31,0%

AVP** 10,39€

7. 17 €

-34,8%

UVP** 4,90€

3. 19 €

easyApotheke -Zweigniederlassung der

Apotheke an derUniversität ArnoldPagel e.K.

Inhaber: ArnoldPagel

Unterer Talweg 60 1/2, 86179Augsburg

Tel.: 0821/543 936-30

Fax: 0821 /543 936-35

-40,4%

AVP** 16,95€

10. 10 €

Gutscheinartikel!

Pro Person und Einkauf ein Gutschein

einlösbar.Gültig vom 01.03. bis 31.03.17

und solange der Vorrat reicht.

20 g(15,55€/100 g)

Chlorhexamed FORTE

alkoholfrei 0,2%

Wirkstoff: Chlorhexidin digluconat

200ml(3,63 €/100 ml)

orthomol immun

Trinkfläschchen +Tabletten

30 Tagesportionen

Dulcolax Dragees Dose

Wirkstoff:Bisacodyl

100Dragees

Buscopan PLUS

20 Filmtabletten

Elina Pflege-Dusche

mit Granatapfel; 250 ml

-30,0%

AVP** 10,36€

7. 25 €

-23,7%

UVP** 62,95€

47. 99 €

-30,5%

AVP** 17,98€

12. 48 €

-30,7%

AVP** 11,47€

7. 94 €

Haunstetten

http://augsburg.easyapotheken.de

augsburg@easyapotheken.de

Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr

Sa 9:00 -18:00 Uhr

-40,1%

AVP** 5,20€

3. 11 €

* Für rezeptpflichtigeArzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung unterliegen, sowie für Bücher gelten

einheitliche Abgabepreise. /**Preisnachlässe beziehen sich auf den UVP (vom Hersteller angegebene

unverbindliche Preisempfehlung) oder den AVP(AVP=Für den Fall der Abgabe zu Lasten der gesetzlichen

Krankenkasse (KK) vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken

mit den KK gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH (IFA) angegebener einheitlicher

Produkt-Abgabepreis im Sinne des §78Abs. 3S.1,2.HSAMG, der von der KK im Ausnahmefall der

Erstattung abzüglich 5%andie Apotheke ausgezahlt wird).

Gültig vom 01.03. bis 31.03.17 und solange der Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Keine

Haftung für Druckfehler.Abbildung ähnlich. AVPs und UVPs entsprechen dem aktuellen Stand bei Druckschluss.

0. 50 €

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine