KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

HALTESTELLE

PRZYSTANEK

_SUBIN LEE

Die Dresdner Kunststudentin

Subin Lee fing auf der

Zugstrecke zwischen Dresden

und Breslau an jeder Haltestelle

die Situationskonturen

zeichnerisch ein, indem sie

diese auf ein präpariertes

Zugfenster abzeichnete. Jede

Haltestellenzeichnung wurde

über die bereits passierte

gezeichnet. Dieser Vorgang

wurde von einer Videokamera

gefilmt. Es entstand je ein Video

pro Strecke.

Studentka uczelni artystycznej

z Drezna, Subin Lee rejestrowała

na trasie kolejowej między

Dreznem a Wrocławiem w

formie rysunków kontury

sytuacji pojawiające się na

każdej ze stacji. Rysunki

prezentowała na specjalnie w

tym celu przygotowanym oknie

pociągu. Rysunki z każdej stacji

nakładane były na te wykonane

na poprzednich przystankach.

Cały artystyczny proces został

nagrany za pomocą kamery

wideo. Z każdej trasy powstał

film prezentujący efekty

akcji.

26_

_27

Foto: Pawel Sosnowski

Foto: Marcus Uhlig

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine