KUNSTZUG 2016 Dresden-Görlitz-Breslau

Kulturservice

2016 wurde das Projekt „KUNSTZUG“ auf der Bahnstrecke von Dresden über Görlitz nach Breslau realisiert. Kunstwerke, Ideen, Geschichten wurden auf insgesamt 103 Fahrten von den Künstlerinnen und Künstlern im Zug transportiert.
Wir hoffen, dass auch weiterhin Begegnungen entstehen und sich Niederschlesien und Sachsen immer mehr als eine Region versteht.

HOMO RESTIS

_SARAH LEIMCKE

_JENS VETTER

Die Künstlerin Sarah Leimcke

und der Musiker Jens Vetter

erschaffen ein Theater aus

Marionetten, deren Bewegungen

und Aktionen in Klänge

übersetzt werden. Diese

mittelalterlich-futuristisch

kostümierte Live-Performance

mit dem Titel Homo Restis

fand im Oktober auf dem

Hauptbahnhof Dresden und dem

Bahnhof Görlitz statt sowie im

Zug zwischen diesen beiden

Bahnhöfen.

Muzyk Jens Vetter oraz

artystka Sarah Leimcke

stworzyli teatr marionetek,

których ruchy i prezentowana

akcja zostały przełożone na

dźwięk. Ten średniowiecznofuturystyczny

performance na

żywo – Homo Restis – odbywał

się w październiku na trasie

z Drezna do Wrocławia i z

powrotem oraz na dworcach

kolejowych.

34_

_35

Foto: Pawel Sosnowski

Foto: Elisa Unger

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine